Was Ist Ein Besserer Job, Eine Bank Oder Die Zentralregierung?

Was Ist Ein Besserer Job, Eine Bank Oder Die Zentralregierung?

December 6, 2022, by Olaf Sulzer, Regierung

Gehen Sie blind für einen Job in der Zentralregierung. Ich empfehle es für eine bessere Gesundheit, finanzielle Situation, eine gute Rente, eine gute Work-Life-Balance, Wertschätzung Ihrer harten Arbeit, Selbstachtung, Beförderungen, Vergünstigungen, Versicherungen, weniger Stress, Gehaltsanpassung und was Sie sich nicht wünschen! Dieser Ratschlag stammt von jemandem, der auf all dies gewartet hat, bis er nach 38 Jahren aufrichtiger und harter Arbeit in einer verstaatlichten Bank in den Ruhestand ging. Zu Ihrer Information, heute erhält ein aus dem Regierungsjob ausgeschiedener Arbeiter eine gleichwertige Rente und Gesundheitseinrichtungen (ich muss jährlich 25.000 Rupien für nur 3 Lakh Krankenhausaufenthaltsversicherung für zwei Personen zahlen).

Weiterlesen

Gehen Sie blind für einen Job in der Zentralregierung. Ich empfehle es für eine bessere Gesundheit, finanzielle Situation, eine gute Rente, eine gute Work-Life-Balance, Wertschätzung Ihrer harten Arbeit, Selbstachtung, Beförderungen, Vergünstigungen, Versicherungen, weniger Stress, Gehaltsanpassung und was Sie sich nicht wünschen! Dieser Ratschlag stammt von jemandem, der auf all dies gewartet hat, bis er nach 38 Jahren aufrichtiger und harter Arbeit in einer verstaatlichten Bank in den Ruhestand ging. Zu Ihrer Information, heute erhält ein von der Regierung pensionierter Arbeiter eine gleichwertige Rente und Gesundheitseinrichtungen (ich muss jährlich nur 25.000 Rupien für eine medizinische Krankenhausversicherung für zwei allein zahlen. Keine Kosten für Behandlungen werden von der Bank erstattet ). Ein staatlicher Grundschullehrer bekommt ein besseres Gehalt und eine Rente von 20.000 mehr als ich. Unsere Rente wird seit etwa 25 Jahren nicht mehr revidiert. Eine Gehaltsrevision wird für die letzten 8 Jahre nicht berücksichtigt.

Töten Sie Ihre Träume, um eine Karriere im Bankwesen in Indien zu machen. Speichern Sie Ihre Zukunft.

Ein Job-Anwärter hat wenig oder gar keine Wahlmöglichkeiten. Welcher Job zuerst kommt, muss angenommen werden. Zeit und Gezeiten warten auf niemanden. Der Umgang mit der Öffentlichkeit ist kein einfacher Scherz. Es ist erforderlich, zuhören zu können und sich nicht leicht durch unhöfliches Verhalten einiger unvernünftiger Kunden durch den Bankangestellten verletzen zu lassen. In zentralen Regierungsabteilungen müssen die Mitarbeiter effizient arbeiten. Weniger entsandte Arbeitskräfte in zentralen Regierungsabteilungen haben dazu geführt, dass sich jeder Mitarbeiter strikt an die Zeitvorgabe hält. Kurz gesagt, es ist besser, nicht zu vergleichen und den zuerst angebotenen Job anzunehmen und ihn zu mögen.

Definitiv, Job bei der Zentralregierung. Ich hatte meine eigenen Freunde sowohl in der Zentralregierung als auch in der Bank. Regierungsangestellte hatten im Vergleich zur Bank ein friedliches Arbeitsumfeld. Bankangestellte standen fast jeden Tag unter Druck. Nachdem sie Beamte geworden waren, haben die Angestellten der Zentralregierung zusätzliches Prestige, wenn sie in der Gazette erscheinen.

Fahren Sie mit Quora fort + Schalten Sie diese Antwort frei und unterstützen Sie Ersteller wie Subramanian Kandasamy, indem Sie Quora beitreten + Kostenlose Testversion startenErfahren Sie mehr

Es hängt davon ab, wo Sie gepostet werden, da beide gut sind. Wenn Sie an einen anderen Ort als Ihren Heimatstaat entsandt werden, ist es in CG schwierig, bei Bedarf eine Überweisung in Ihren Staat zu erhalten, während es bei einer Bank viel einfacher ist. Vergünstigungen sind fast gleich. Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke, Banken fallen unter CG, mit Ausnahme von Genossenschaftsbanken.

Abhängig von Stellenangeboten wie bestimmten Stellen bei Eisenbahnen und anderen Kerndiensten der Zentralregierung sind weitaus besser als Banken, und wenn Sie eine Karriere im Bankwesen anstreben, gehen Sie zu Banken … sehen Sie, wer Ihr Interesse entscheiden muss, schätzen Sie nicht die Vergütung und alles, schätze, was du gerne tust.

Hoffe ich habe es gelöscht.

Hallo,

Nach mir,

Bankjobs sind von Natur aus hektischer und die Arbeit im öffentlichen Handel ist komplizierter und herausfordernder.

Also meiner Meinung nach ist SSC-Job viel besser als Po-Job.

Dies sind meine Ansichten

Danke

Der Job bei der Regierung ist besser, auch wenn er 40.000 bezahlt, anstatt bei einem privaten Job, der 70.000 bezahlt.

Ich habe in der Privatwirtschaft gearbeitet und kann bestätigen, dass die Arbeitsplätze in der indischen Privatwirtschaft schrecklich sind. Für diese 70.000 nimmt Ihnen ein privatwirtschaftliches Unternehmen 140.000 Arbeit ab. Obwohl die offiziellen Arbeitszeiten von Montag bis Samstag von 9 bis 17 Uhr waren, verließ ich mein Büro meistens selten um 17 Uhr und die meisten Tage verließen es gegen 19 Uhr und manchmal arbeitete ich sogar sonntags.

Jetzt habe ich einen Job bei der Regierung, ich komme um 9 Uhr im Büro an und gehe um 17 Uhr ohne Probleme und der zweite Samstag ist jeden Monat frei.

Im Privatjob habe ich nur 7 Tage bekommen

Weiterlesen

Der Job bei der Regierung ist besser, auch wenn er 40.000 bezahlt, anstatt bei einem privaten Job, der 70.000 bezahlt.

Ich habe in der Privatwirtschaft gearbeitet und kann bestätigen, dass die Arbeitsplätze in der indischen Privatwirtschaft schrecklich sind. Für diese 70.000 nimmt Ihnen ein privatwirtschaftliches Unternehmen 140.000 Arbeit ab. Obwohl die offiziellen Arbeitszeiten von Montag bis Samstag von 9 bis 17 Uhr waren, verließ ich mein Büro meistens selten um 17 Uhr und die meisten Tage verließen es gegen 19 Uhr und manchmal arbeitete ich sogar sonntags.

Jetzt habe ich einen Job bei der Regierung, ich komme um 9 Uhr im Büro an und gehe um 17 Uhr ohne Probleme und der zweite Samstag ist jeden Monat frei.

Im privaten Job bekam ich nur 7 Tage unbezahlt frei, wenn ich Urlaub machen wollte und auch dafür bekam ich nur eine Sondergenehmigung vom Chef, da ich in seinen guten Büchern war. Während Sie in einem Regierungsjob 10 Tage bezahlten Urlaub für LTC erhalten, um überall in Indien Urlaub zu machen.

Im Privatjob war ich anfangs für 2-3 Monate mit dem Gehalt zufrieden, aber danach habe ich ein paar Dinge erkannt:

  1. Ich wurde dick, weil ich nur 5 Stunden geschlafen habe und zuckerhaltigen Kaffee getrunken habe, um mich im Büro wach zu halten
  2. Mein privater Job brachte mich dazu, 2-3 Mal mehr als normal zu arbeiten und nur 70.000 zu bezahlen
  3. Keine Zeit mit der Familie und die wenige Zeit, die ich hatte, wurde von mir genutzt, um zu schlafen und mich körperlich zu erholen, anstatt mit der Familie zu interagieren
  4. Da alle Samstage gearbeitet wurden, hatte ich keine Zeit, die Bank zu besuchen oder irgendwelche Hausarbeiten zu erledigen, da ich auch am Sonntag Ruhe brauchte und kaum einen Muskel bewegen konnte.
  5. Jeden Tag habe ich meinen Job verflucht, musste aber trotzdem arbeiten und 100 Prozent geben, sonst wäre ich in die schlechten Bücher des Chefs geraten.
  6. Nach 1 Jahr des Kampfes erhöhte der private Job mein Gehalt um 5.000 und mein Gehalt wurde 75.000. Aber das befriedigte mich kaum, da ich merkte, dass die Erwartungen an mich noch mehr gestiegen waren. Das bedeutete, dass ich noch mehr Arbeit bekam, als ich ertragen konnte.
  7. Jetzt habe ich einen Job bei der Regierung, der mir 60.000 im Monat plus Sozialleistungen einbringt. Und ich bin glücklicher. Mehr Respekt vor der geleisteten Arbeit. Die Öffentlichkeit bedankt sich herzlich, wenn ich für sie arbeite. Ich habe das Gefühl, ich leiste einen Beitrag für die Nation. Ich verbringe mehr Zeit mit der Familie. Ich bekomme bezahlten Urlaub für LTC. Ich arbeite anständige Stunden und werde anständig bezahlt.

Sobald Sie im Pvt- und Regierungssektor gearbeitet haben, werden Sie feststellen, dass der Regierungssektor mehr für geleistete Arbeitsstunden zahlt als der Pvt-Sektor.

/////////////////

1: Wow, ich bekomme eine Menge Gegenreaktionen von Leuten aus dem Privatsektor. Vor allem diejenigen, die in guten Start-ups arbeiten. Ich freue mich für dich, wenn du einen guten Job hast, der dir eine gute Work-Life-Balance ermöglicht. In der Privatwirtschaft hatte ich dieses Privileg nicht. Deshalb beschloss ich, es innerhalb eines Jahres zu verlassen.

2. Die meisten Leute wollen meinen Beitrag wissen. Leute, ich wurde in den öffentlichen Dienst des IRS gewählt. Das ist definitiv besser als 99 Prozent Jobs im Pvt-Sektor. Ich wollte vorher nicht damit prahlen. Die Sache ist, dass sogar Juniorjobs im Regierungssektor besser sind als im PVT-Sektor. Das liegt daran, dass die Kapitalisten Ihnen Fleisch und Blut aussaugen. Diejenigen, die im Pvt-Sektor arbeiten, kennen den falschen Laddu namens „Anreiz“. Sie würden wissen, dass sie zu allem Ja Boss sagen müssen. Wenn du Nein zu einer Arbeit sagst, die du nicht magst. Das Spiel ist für dich vorbei. Auch in der Privatwirtschaft können Neueinsteiger auf allen Ebenen einsteigen. Wenn Sie einen guten Chef hatten, wird er wahrscheinlich kündigen und sich einen anderen Job suchen, und das Unternehmen wird ihn durch einen Dämon ersetzen, der selbst 14 bis 15 Stunden am Tag arbeitet und von seinen Junioren mindestens eine 12 erwarten würde.

3: Diejenigen, die sagen, ich sei ein fauler Penner. Nun, ich bin es nicht. Mir ist klar, dass ich, wenn ich weiß, nur 8 Stunden am Tag im Job zu geben habe. Ich gebe jeden Tag mein Bestes. IRS ist ein sehr verantwortungsvoller Job. Ich räche mich an dieser verdammten Kapitalistenklasse, die riesige Profite macht und ihren Angestellten wenig Steuern und Gehälter zahlt.

4: Jemand sagte auch, dass ich einen schlechten Job habe, deshalb habe ich gelitten. Nun, eigentlich nein. Diese Firma hat einen sehr guten Ruf. Aber es ist ein falscher Ruf. Kann seinen Namen hier nicht nehmen und eine Klage riskieren.

5: Welcher Regierungsjob zahlt 60.000? Viele von ihnen tatsächlich. Recherchiere. Mein Job zahlt mir jetzt 80.000 in der Hand nach Gehaltsanpassung und -erhöhungen.

6: Diejenigen, die denken, was ich geschrieben habe, ist falsch und wecken Zweifel, warum meine Muskeln so wund waren und warum ich den ganzen Tag Kaffee getrunken habe. Leute, ihr müsst ein Leben bekommen. Was ich gesagt habe ist 100% wahr. Ich schwöre es.

7: Diejenigen, die angaben, dass sie nach 4 oder 5 Jahren eine riesige Summe im privaten Sektor verdienten. Ich freue mich für euch Leute. Glückwünsche. Aber sind Sie nur mit dem Geld zufrieden? Wie ist Ihre Work-Life-Balance? Was denkt Ihre Familie über Ihren Job? Bist du intellektuell, körperlich, emotional glücklich? Denk darüber nach.

8. Ich habe all das Fett verloren, das ich angesammelt habe. Ich bin ins Fitnessstudio gegangen, weil ich noch Zeit und Energie dafür hatte und wiege jetzt 10 kg weniger und habe viele Muskeln.

  • PRIVATBANKEN:

VORTEILE:

Wettbewerbsfähiges Arbeitsumfeld:

Sie bieten eine äußerst wettbewerbsfähige und aufregende Arbeitsatmosphäre, um als Profi zu wachsen. Berufstätige werden ermutigt, herausfordernde Aufgaben zu übernehmen, und unternehmungslustige Personen werden entsprechend belohnt.

Leistungsbasierte Anreize:

Privatbanken bieten in der Regel eine Reihe von leistungsabhängigen Anreizen sowohl in monetärer als auch in nicht-monetärer Form an. Dies fördert den Wettbewerbsgeist der Mitarbeiter und hilft, ihre Arbeitsmoral weiter zu stärken.

Sofortige Arbeitserkennung:

Einige der besten Privatbanken konzentrieren sich darauf, Verdienste über Erfahrung und Spitzenleistungen anzuerkennen

Weiterlesen
  • PRIVATBANKEN:

VORTEILE:

Wettbewerbsfähiges Arbeitsumfeld:

Sie bieten eine äußerst wettbewerbsfähige und aufregende Arbeitsatmosphäre, um als Profi zu wachsen. Berufstätige werden ermutigt, herausfordernde Aufgaben zu übernehmen, und unternehmungslustige Personen werden entsprechend belohnt.

Leistungsbasierte Anreize:

Privatbanken bieten in der Regel eine Reihe von leistungsabhängigen Anreizen sowohl in monetärer als auch in nicht-monetärer Form an. Dies fördert den Wettbewerbsgeist der Mitarbeiter und hilft, ihre Arbeitsmoral weiter zu stärken.

Sofortige Arbeitserkennung:

Einige der besten Privatbanken konzentrieren sich darauf, Verdienste über Erfahrung anzuerkennen, und Leistungsträger erhalten in der Regel sofortige Anerkennung für ihre Arbeit. Das Beste ist, dass Anerkennung und Belohnung Hand in Hand gehen.

Praktische Lernerfahrung:

Es wird mehr Wert darauf gelegt, die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse am Arbeitsplatz zu erwerben, anstatt sich ausschließlich auf Schulungsprogramme zu verlassen. Obwohl diejenigen, die gute Leistungen erbringen, für prestigeträchtige Trainingsprogramme an einigen der besten Institute ausgewählt werden könnten.

Technologieorientierter Ausblick:

Personen mit einem ausgeprägten Interesse an Technologie gehören heute zu den bevorzugten Kandidaten für Premium-Private-Banking-Institutionen. Damit sollen ihre Ressourcen für den weiteren digitalen Ausbau der Bankdienstleistungen gestärkt werden.

Schnelles Karrierewachstum:

Fachkräfte können in den ersten Jahren schnell wachsen und höhere Positionen mit höheren Bezügen erwerben. Dies treibt selbst durchschnittliche Leistungsträger an, gute Leistungen zu erbringen und sich auf die Jagd nach der nächsten Beförderung zu begeben.

Zusätzliche Vorteile:

Darüber hinaus werden den Mitarbeitern Sonderleistungen angeboten, darunter unter anderem höhere Festgeldzinsen und bezahlter Urlaub.

NACHTEILE:

Längere Arbeitszeiten:

Die Arbeitszeiten sind in der Regel länger und die Betonung liegt darauf, Ziele zu erreichen, anstatt das Büro pünktlich zu verlassen. Dies ist einer der Tiefpunkte in fast jedem wettbewerbsfähigen Job und kann langfristig die Gesundheit und das Privatleben einer Person beeinträchtigen.

Geringere Arbeitsplatzsicherheit:

Dies ist einer der größten Nachteile bei Privatbanken, dass trotz Besetzung der besten Positionen keine Garantie besteht, dass man nicht aufgefordert werden kann, zu gehen, wenn die Situation es erfordert. Zu den möglichen Gründen könnte gehören, dass die Kreditwirtschaft oder das betreffende Bankinstitut eine schlechte Phase durchmachen. Genau das geschah nach der Kernschmelze von 2008, als Tausenden von Privatbankangestellten die Tür gezeigt wurde.

Durchschnittliche Performer könnten darunter leiden:

Die meisten Jobrollen sind für Draufgänger geschaffen, wo es wenig Platz für langsame Lerner oder durchschnittliche Leistungsträger gibt. Obwohl nicht jeder ein Top-Performer sein kann, können diejenigen, die nicht sehr gut abschneiden oder sich nicht wohl fühlen, herausfordernde Rollen zu übernehmen, möglicherweise nicht viel davon profitieren.

  • ÖFFENTLICHE BANKEN:

VORTEILE:

Weniger wettbewerbsorientierte Arbeitsatmosphäre:

Im Allgemeinen ist die Arbeitsumgebung angenehm und es besteht normalerweise keine Eile, einige vordefinierte Ziele zu erreichen. Berufstätige erhalten genug Zeit, um sich auf die Rolle vorzubereiten und Dinge in ihrem eigenen Tempo zu lernen.

Regelmäßige Trainingsprogramme:

Es wird viel Wert darauf gelegt, in regelmäßigen Abständen Schulungsprogramme durchzuführen, um den Mitarbeitern zu helfen, ihre finanziellen, menschlichen und technischen Fähigkeiten zu verbessern und bessere Leistungen zu erbringen.

Höhere Arbeitsplatzsicherheit:

Es besteht nur ein geringes Risiko einer plötzlichen Kündigung, die um die Ecke wartet, selbst wenn die Leistung einer Person nicht den Anforderungen entspricht. Dies mag nicht nach den besten Anreizen klingen, um Mitarbeiter zu besseren Leistungen zu ermutigen, aber es zieht sicherlich viele Talente an, die nach sicheren Jobrollen suchen. Bei einem ähnlichen Ereignis wie der Kernschmelze von 2008 besteht im Gegensatz zu Privatbanken aufgrund der Marktbedingungen kaum eine Chance, nach Hause geschickt zu werden.

Bessere Arbeitszeiten:

Arbeitszeiten sind vorgegeben und es gibt keine Eile, Ziele zu erreichen, kein aufdringliches Konkurrenzdenken und auch keine zusätzlichen Arbeitszeiten. Es bietet genügend Zeit für Familie und Freunde.

Attraktive Zusatzleistungen:

Entsprechend der Berufsbezeichnung werden bestimmte Zusatzleistungen von öffentlich-rechtlichen Banken definiert. Dazu gehören ein Zuhause und ein Auto für höherrangige Fachleute sowie einige allgemeine Vorteile für die meisten Rollen. Dazu gehören unter anderem niedrigere Zinsen für Kredite, höhere Zinsen für Festgelder und Rentenpakete. Diese Vorteile können jedoch je nach beruflicher Rolle und Institution, mit der man arbeitet, variieren.

NACHTEILE:

Weniger lohnend für konkurrierende Personen:

Eine Karriere bei Banken des öffentlichen Sektors könnte für wettbewerbsfähige Personen, die in kurzer Zeit mehr erreichen wollen, eine relativ weniger aufregende Erfahrung sein. Es würde vergleichsweise weniger Belohnungen für gute Leistungen geben, und dies funktioniert möglicherweise nicht gut für ehrgeizigere Personen.

Langsamer Karrierefortschritt:

Karrierewachstum wäre eher lethargisch mit den meisten Beförderungen und Gehaltserhöhungen, die auf Erfahrung statt auf Verdienst basieren. Im Gegensatz zu Privatbanken bräuchte man für den gewünschten Karrierefortschritt ein gewisses Dienstalter, was etwas dämpfen kann, obwohl es andere Vorteile gibt, die dies bis zu einem gewissen Grad kompensieren könnten.

Geringere Motivation, bessere Leistungen zu erbringen:

Mit wenig Wettbewerb und weniger leistungsabhängigen Belohnungen gibt es nur wenig Motivation für durchschnittliche Leistungsträger, es besser zu machen und ihr Können unter Beweis zu stellen.

Work-Life-Balance:

Privatbanken sind in dieser Hinsicht mit längeren und intensiven Arbeitszeiten relativ schlechter, was sich tendenziell auf die Balance zwischen Arbeit und Privatleben auswirkt. Es bleibt meist wenig Zeit für Erholung oder Entspannung und es wird schwierig, schöne Stunden mit Freunden und Familie zu verbringen.

Mitarbeiter der PSU-Bank haben vergleichsweise viel bessere Arbeitszeiten, die viel Zeit für Familie, Freizeit oder andere Aktivitäten lassen. Weniger Konkurrenz am Arbeitsplatz verhilft ihnen auch zu einer ausgeglicheneren Existenz im Vergleich zu Privatbankangestellten.

Fazit

Die Berufswahl ist keine einfache Entscheidung, da eine Reihe komplexer Faktoren berücksichtigt und gegeneinander abgewogen werden müssen. Der Ansatz sollte jedoch vorzugsweise einfach sein und mehr als alles andere auf den Fähigkeiten, Interessen und Fähigkeiten des Einzelnen basieren. In der Regel werden Menschen durch Herdenmentalität dazu getrieben, eine Karriere einzuschlagen, die sie später bereuen könnten.

Banking kann eine anstrengende Karriere für jeden Einzelnen sein, da es Geistesgegenwart, gute kommunikative Fähigkeiten und Interesse an Finanz- und Rechnungswesen erfordert. Je nach Position können die Fähigkeiten variieren, aber wie wir bereits besprochen haben, sollten sich diejenigen, die an sofortige Anerkennung und leistungsabhängige Belohnungen glauben, für eine Karriere im Private Banking entscheiden.

Für langfristige Arbeitsplatzsicherheit und bessere Arbeitszeiten könnten öffentliche Banken jedoch die bessere Wahl sein. Diejenigen, die an technologiegestütztem Banking interessiert sind, würden von einer dieser Optionen profitieren, da das Online-Banking sowohl für Privatbanken als auch für Banken des öffentlichen Sektors weiterhin exponentiell wächst.

Am Ende wäre es wichtig, die Vor- und Nachteile sorgfältig abzuwägen und dann zu versuchen, sie mit der individuellen Einstellung zum Berufsleben in Einklang zu bringen, um die richtige Entscheidung zu treffen.

Viele Privatbanken stellen regelmäßig Studienanfänger für Einstiegsjobs ein. Sie müssen einen Hochschulabschluss in einer beliebigen Disziplin von einer anerkannten Universität mit 50% und mehr haben.

Folgendes können Sie tun:

1 Erstellen Sie einen intelligenten Lebenslauf und ein LinkedIn-Profil.

2 Senden Sie Ihren Lebenslauf an alle Privatbanken und/oder registrieren Sie sich auf deren Portalen

3 Besuchen Sie weiterhin ihre Websites und sehen Sie sich den Abschnitt „Karriere“ für Stellenangebote an. Bewerben Sie sich auf bestimmte Stellen, die Ihnen gefallen.

4 Sie können sich bei verschiedenen Jobsuchportalen wie Naukri, Indeed und anderen registrieren

5 Sie können die Dienste von Headhuntern in Anspruch nehmen, die mit Banken zu tun haben.

6 Verwenden Sie Ihre Person

Weiterlesen

Viele Privatbanken stellen regelmäßig Studienanfänger für Einstiegsjobs ein. Sie müssen einen Hochschulabschluss in einer beliebigen Disziplin von einer anerkannten Universität mit 50% und mehr haben.

Folgendes können Sie tun:

1 Erstellen Sie einen intelligenten Lebenslauf und ein LinkedIn-Profil.

2 Senden Sie Ihren Lebenslauf an alle Privatbanken und/oder registrieren Sie sich auf deren Portalen

3 Besuchen Sie weiterhin ihre Websites und sehen Sie sich den Abschnitt „Karriere“ für Stellenangebote an. Bewerben Sie sich auf bestimmte Stellen, die Ihnen gefallen.

4 Sie können sich bei verschiedenen Jobsuchportalen wie Naukri, Indeed und anderen registrieren

5 Sie können die Dienste von Headhuntern in Anspruch nehmen, die mit Banken zu tun haben.

6 Verwenden Sie Ihr persönliches Netzwerk, falls Sie eines haben.

Die Einstellungsverfahren hängen von der Bank ab. Ich würde dir raten, dich gut vorzubereiten. Versuchen Sie auch, Ihre Fähigkeiten wie Kundenbetreuung, Verkauf, Computerkenntnisse usw. auszubauen.

VORBEREITUNG AUF EIGNUNGSPRÜFUNGEN

Es gibt viele Websites wie Indiabix und andere. Schau sie dir an. Machen Sie sich mit der Art der Fragen vertraut und üben Sie gut. Gewinnen Sie Geschwindigkeit und Genauigkeit.

VORBEREITUNG AUF INTERVIEWS

Um Berufsanwärtern bei der Bank zu helfen, sich gut auf ihre Vorstellungsgespräche vorzubereiten, habe ich ein Buch mit dem Titel „Be a BankPro“ geschrieben. Es ist ein umfassender Bankleitfaden, der Ihnen helfen wird, sich in den Vorstellungsgesprächen hervorzuheben. Es ist auf Amazon erhältlich. Probieren Sie es aus. Sie werden es nützlich finden.

Eine wichtige Frage, die Sie erwarten könnten: „Sie sind ein Frischling. Warum sollten wir Sie einstellen?"

Sie könnten wahrscheinlich antworten:

„Sir, ich als Studienanfänger würde der Organisation tatsächlich helfen. Ich gehe keine persönlichen Verpflichtungen ein. So kann ich viele Stunden bei der Arbeit verbringen und mich voll und ganz auf die Aufgaben konzentrieren. Außerdem habe ich kein geistiges oder kulturelles Gepäck. Ich komme mit einem offenen Geist, voller Energie, bin bestrebt, schnell zu lernen und frische Ideen einzubringen. Meine Akademiker waren außergewöhnlich und ich beabsichtige, alles, was ich gelernt habe, in die Praxis umzusetzen. Außerdem verfüge ich über die erforderlichen Fähigkeiten für den Job. Sie können auf jeden Fall auf meine Fähigkeiten zählen.“

Informationen zu Stellenangeboten bei öffentlichen Banken finden Sie auf der IBPS-Website (Institute of Banking Personnel Selection)

Wünsche Ihnen das Beste.

Angenommen, Sie erhalten Rs. 1000 als Grundgehalt zuzüglich DA (cda für zentrale Regierungsangestellte & ida für psu-Angestellte) und zulässige Zulagen in einer zentralen Regierungsabteilung oder einer psu. Jetzt sehen Sie eine Anzeige für eine Stelle in einer anderen zentralen Regierungsabteilung oder einer PSU mit beispielsweise einem Grundgehalt von Rs.800 plus Tage und Zulagen als zulässig und stellen fest, dass der erforderliche Abschluss / die Qualifikationen / das Alter / die Erfahrung für Ihre Bewerbung erforderlich sind, da es mehrere andere Gründe geben kann als das Geld, wie die Entsendung in den neuen Job an einem Ort sein könnte, den Sie mögen, oder Sie denken vielleicht, dass der Wechsel in diese neue Abteilung eine bessere Option für das Karrierewachstum ist, also yo

Weiterlesen

Angenommen, Sie erhalten Rs. 1000 als Grundgehalt zuzüglich DA (cda für zentrale Regierungsangestellte & ida für psu-Angestellte) und zulässige Zulagen in einer zentralen Regierungsabteilung oder einer psu. Jetzt sehen Sie eine Anzeige für eine Stelle in einer anderen zentralen Regierungsabteilung oder einer PSU mit beispielsweise einem Grundgehalt von Rs.800 plus Tage und Zulagen als zulässig und stellen fest, dass der erforderliche Abschluss / die Qualifikationen / das Alter / die Erfahrung für Ihre Bewerbung erforderlich sind, da es mehrere andere Gründe geben kann als das Geld, wie die Entsendung in den neuen Job an einem Ort, den Sie mögen, oder Sie denken vielleicht, dass der Wechsel in diese neue Abteilung eine bessere Option für das Karrierewachstum ist, also bewerben Sie sich.

Du stehst vor dem Vorstellungsgespräch/Auswahlausschuss und wirst ausgewählt und erhältst dann deinen Terminauftrag. Jetzt war Ihr Grundgehalt in Ihrer früheren Abteilung höher, während es in Ihrer neuen Abteilung 200 Rs. weniger beträgt. Würden Sie diesen finanziellen Verlust erleiden?

Hier kommt das Konzept des Lohnschutzes.

Die neue Dept/Psu, um Sie zu behalten, wird Ihren Anfangsgrundbetrag auf Rs.1000 und nicht auf Rs.800 festlegen, wie es der Posten trägt. Dies ist vereinfacht ausgedrückt ein Lohnschutz, damit der Amtsinhaber keinen finanziellen Verlust erleidet.

Ein Clou, bei Govt / Psus können Sie jedoch nur dann Lohnschutz beanspruchen, wenn Sie sich mit einer Unbedenklichkeitsbescheinigung Ihres früheren Arbeitgebers um die Stelle beworben haben und diese dem Auswahlausschuss vorgelegt wurde, oder Sie sich zumindest auf dem richtigen Weg beworben haben , d.h. Ihre Bewerbung wurde von Ihrem bisherigen Arbeitgeber offiziell an die neue Abt./PSU geschickt.

Nein.

Sie müssen nach PSU-Banken fragen, Banken des privaten Sektors sind natürlich nicht der Zentralregierung unterstellt.

Mitarbeiter von PSU-Banken sind ebenfalls keine Mitarbeiter der Zentralregierung. Sie unterliegen den Dienstordnungen der jeweiligen Banken.

Die Bezüge und Vergünstigungen richten sich ebenfalls nach den Bankregeln/Abwicklung von Bankverbänden mit den jeweiligen Banken. Obwohl die Löhne in PSU-Banken, RRBs und alten Privatbanken aufgrund von Vergleichen auf Branchenebene (zwischen IBA und UFBU) ähnlich sind, haben einzelne Banken das Recht, zu entscheiden, nicht an Lohnverhandlungen auf Branchenebene teilzunehmen. Es gibt Wahrscheinlichkeit, dass Löhne von

Weiterlesen

Nein.

Sie müssen nach PSU-Banken fragen, Banken des privaten Sektors sind natürlich nicht der Zentralregierung unterstellt.

Mitarbeiter von PSU-Banken sind ebenfalls keine Mitarbeiter der Zentralregierung. Sie unterliegen den Dienstordnungen der jeweiligen Banken.

Die Bezüge und Vergünstigungen richten sich ebenfalls nach den Bankregeln/Abwicklung von Bankverbänden mit den jeweiligen Banken. Obwohl die Löhne in PSU-Banken, RRBs und alten Privatbanken aufgrund von Vergleichen auf Branchenebene (zwischen IBA und UFBU) ähnlich sind, haben einzelne Banken das Recht, zu entscheiden, nicht an Lohnverhandlungen auf Branchenebene teilzunehmen. Es besteht die Wahrscheinlichkeit, dass die Löhne der Mitarbeiter verschiedener PSU-Banken in naher Zukunft variieren können. Sogar Pensionskassen von Banken sind getrennte Einheiten und nicht mit denen von Angestellten der Zentralregierung verbunden. Die Rente von Top-Bankmanagern, die in den 1980er Jahren in den Ruhestand gingen, beträgt magere 10.000 - die Rente der im gleichen Zeitraum in den Ruhestand getretenen Arbeiter der Zentralregierung beträgt das 3- bis 4-fache. Mitarbeiter, die nach 2002 aus den Banken ausgeschieden sind, erhalten eine gute Rente, wenn auch immer noch niedriger als ihre Kollegen in der Zentralregierung.

Vergleichen Sie dies zur Vereinfachung. Früher bekamen Bankangestellte sogar mehr Gehalt als IAS. Jetzt erhalten Bankangestellte ein viel niedrigeres Gehalt als Beamte, oft niedriger als ein Eisenbahnangestellter.

Hoffe, dass zufrieden.

Related Post: