Warum Sind Lebensläufe Und Anschreiben Wichtig?

Warum Sind Lebensläufe Und Anschreiben Wichtig?

February 4, 2023, by Jörg Gering, Buchstabe

Im Folgenden sind einige Punkte aufgeführt, die zeigen, wie wichtig es ist, einen effektiven Lebenslauf und ein Bewerbungsschreiben zu schreiben:

  • Lebenslauf/Bewerbungsschreiben erreicht den Tisch des Personalvermittlers viel früher als Sie.
  • Lebenslauf erzählt von Ihnen
  • Zu überzeugen, dass Sie derjenige sind
  • Um Ihre Fähigkeiten zu verkaufen
  • Um ein Interview zu ergattern
  • Sich selbst zu brandmarken
  • Fassen Sie Ihren Berufswunsch zusammen
  • Um Ihre Erfolge zu zeigen

Ich hoffe, diese Punkte helfen Ihnen zu verstehen, wie wichtig es ist, einen effektiven Lebenslauf und ein Bewerbungsschreiben zu schreiben. Für das Schreiben eines guten Lebenslaufs oder Tipps zur Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch können Sie sich gerne an mich wenden.

Alles Gute..!!

Ich erhalte eine Antwortquote von mindestens 60 % für jeden Lebenslauf, den ich versende.

Haftungsausschluss: Vieles davon hat mit meinem Bereich (Softwareentwicklung) zu tun, aber die Rate hat sich nach der Implementierung dieser Änderungen auf über 60 % (von ~ 20 %) verbessert. Außerdem bewerbe ich mich nicht bei großen Konzernen, denen ein alter Abschluss wichtiger ist als meine einschlägige Erfahrung; Ich kann diese Minderheit nicht bezeugen.

  • Verzichte auf das Anschreiben. Niemand liest sie. Senden Sie stattdessen eine kurze E-Mail (nicht mehr als 5-7 Sätze) mit etwas über Sie, Ihrem vagen Interesse an der Stelle und Ihrer Bewunderung für ein bestimmtes Detail in der Stellenbeschreibung.
Weiterlesen

Ich erhalte eine Antwortquote von mindestens 60 % für jeden Lebenslauf, den ich versende.

Haftungsausschluss: Vieles davon hat mit meinem Bereich (Softwareentwicklung) zu tun, aber die Rate hat sich nach der Implementierung dieser Änderungen auf über 60 % (von ~ 20 %) verbessert. Außerdem bewerbe ich mich nicht bei großen Konzernen, denen ein alter Abschluss wichtiger ist als meine einschlägige Erfahrung; Ich kann diese Minderheit nicht bezeugen.

  • Verzichte auf das Anschreiben. Niemand liest sie. Senden Sie stattdessen eine kurze E-Mail (nicht mehr als 5-7 Sätze) mit etwas über Sie, Ihrem vagen Interesse an der Stelle und Ihrer Bewunderung für ein bestimmtes Detail in der Stellenbeschreibung.
  • Hängen Sie Ihren Lebenslauf an. Am wortreichsten können Sie sagen: "Bitte berücksichtigen Sie meinen Lebenslauf und meine Erfahrung." Gehen Sie nicht in ein Spiel, oder Sie werden bestanden. Es sieht verzweifelt aus. Menschen fühlen sich von Zuversicht angezogen und von Verzweiflung abgewandt.
  • Verwenden Sie etwas Farbe in Ihrem Lebenslauf. Talentierte Webdesigner konzentrieren sich darauf, was Menschen von Natur aus anzieht, wie bestimmte Farben an bestimmten Orten. Ich habe einen Freund, der Design macht, um Hilfe bei meinem Lebenslauf gebeten. Ich verwende Schwarz für fast alles und ein angenehmes Blau für Titel, Namen usw.
  • Stellen Sie es sich wie eine Verabredung vor: Achten Sie besonders darauf, nicht verzweifelt zu wirken. Anschreiben sind verzweifelt. Indem Sie keinen senden, sagen Sie unterschwellig: "Ich weiß, dass ich qualifiziert bin, schauen Sie sich einfach meinen Lebenslauf an."
  • Denken Sie daran: Menschen sind faul. Sie bringen sie dazu, mehr Arbeit zu erledigen, indem Sie lesen, was oft gleichbedeutend damit ist, einfach übersprungen zu werden. Denken Sie daran, wenn Sie zu einem Blog oder Quora-Beitrag gehen und eine Textwand sehen, im Gegensatz zu ein paar Stichpunkten mit kurzen Textschnipseln wie diesem Beitrag (im Gegensatz zu Davids). Was hat Ihre Augen angezogen?



Beachten Sie, wie dieser Beitrag formatiert ist. In der obersten Zeile befindet sich ein Haken. „Wow, 60 %, das ist beeindruckend“.

Ich habe den nächsten Absatz kursiv gesetzt, damit Sie wissen, dass es sich um eine Art Randnotiz handelt und für Eilige nicht direkt für den Beitrag erforderlich ist. "Eh, zu viel Text, wo ist der Sinn?" so denken Menschen unterschwellig.

Ich habe meine wichtigsten Punkte fett gedruckt. Sie sollten diesem Format nicht folgen, aber nehmen Sie den Punkt als Richtlinie. Lassen Sie die Augen des Lesers auf natürliche Weise auf das lenken, was Sie sehen möchten, was die relevantesten Informationen sein sollten. Dann werden sie süchtig sein und den Rest lesen.

Hoffentlich hilft das!

Anschreiben versus Inhalt des Bewerbungsschreibens

Ein Anschreiben ist ein Teaser. Seine Absicht ist es, die Aufmerksamkeit des Lesers so weit zu erregen, dass der Personalvermittler oder Personalchef den Lebenslauf überprüfen möchte. Das Anschreiben sollte gerade so viele Informationen enthalten, dass es nicht alles über den Bewerber preisgibt. Ein Bewerbungsschreiben hingegen ist ein umfassenderes Dokument. Es beschreibt den Bildungshintergrund, die Zertifizierungen und Lizenzen des Bewerbers und in einigen Fällen die Gehaltshistorie für Stellenausschreibungen, die dies erfordern.

Wann Sie ein Bewerbungsschreiben verwenden sollten

Wenn ein Arbeitgeber ausdrücklich bez

Weiterlesen

Anschreiben versus Inhalt des Bewerbungsschreibens

Ein Anschreiben ist ein Teaser. Seine Absicht ist es, die Aufmerksamkeit des Lesers so weit zu erregen, dass der Personalvermittler oder Personalchef den Lebenslauf überprüfen möchte. Das Anschreiben sollte gerade so viele Informationen enthalten, dass es nicht alles über den Bewerber preisgibt. Ein Bewerbungsschreiben hingegen ist ein umfassenderes Dokument. Es beschreibt den Bildungshintergrund, die Zertifizierungen und Lizenzen des Bewerbers und in einigen Fällen die Gehaltshistorie für Stellenausschreibungen, die dies erfordern.

Wann Sie ein Bewerbungsschreiben verwenden sollten

Wenn ein Arbeitgeber ausdrücklich ein Anschreiben und einen Lebenslauf verlangt, sollte der Arbeitssuchende diese einreichen. Es ist relativ selten, dass ein Arbeitgeber ein Bewerbungsschreiben anstelle von Anschreiben und Lebenslauf akzeptiert. Die beiden Ansätze sind unterschiedlich und Arbeitgeber verwenden Bewerbungsschreiben im Vergleich zu Anschreiben und Lebensläufen seltener. Bei unaufgefordertem Interesse oder wenn keine Stellenausschreibung vorliegt, eignet sich eher ein Bewerbungsschreiben. Beispielsweise könnte ein Bewerbungsschreiben an mehrere Arbeitgeber verschickt werden, die keine bestimmten Stellenangebote ausschreiben, um potenziellen Arbeitgebern eine umfassendere Vorstellung zu bieten.

Verwendung von Anschreiben und Bewerbungsschreiben

Ein Anschreiben wird fast immer verwendet, um Interesse an einer Beschäftigung zu bekunden. Ein Bewerbungsschreiben kann für Beschäftigungszwecke verwendet werden; es kann aber auch für die Bewerbung um einen Studienplatz oder ein Praktikumsprogramm verwendet werden. Arbeitgeber verlangen nicht immer ein Anschreiben, aber es ist immer eine gute Idee, ein Anschreiben zu verwenden. Andererseits ist ein Bewerbungsschreiben möglicherweise die einzige Anforderung, die von Schulen oder Arbeitgebern verlangt wird – bei einem Bewerbungsschreiben ist es möglicherweise nicht immer erforderlich, einen Lebenslauf beizufügen.

Beides ist wichtig! Und während der Großen Rezession und ihren Folgen verwendeten immer mehr Unternehmen Anschreiben, um Bewerber zu überprüfen, da das Bewerbungsvolumen viel höher war. Es dauert also weniger Zeit, ein Anschreiben zu lesen oder zu überfliegen als einen Lebenslauf oder Lebenslauf. Außerdem können Sie immer noch genügend Informationen erhalten, um eine schnelle Entscheidung darüber zu treffen, ob dieser Kandidat jemand zu sein scheint, der eine Überlegung wert ist.

Sie müssen sich auch darüber im Klaren sein, dass ein Anschreiben ein Geschäftsdokument ist, in dem Sie in ganzen Sätzen schreiben. Es ist also ein viel größerer Test, wie gut Sie einen Geschäftsbrief schreiben und strukturieren können. Das bin so ich

Weiterlesen

Beides ist wichtig! Und während der Großen Rezession und ihren Folgen verwendeten immer mehr Unternehmen Anschreiben, um Bewerber zu überprüfen, da das Bewerbungsvolumen viel höher war. Es dauert also weniger Zeit, ein Anschreiben zu lesen oder zu überfliegen als einen Lebenslauf oder Lebenslauf. Außerdem können Sie immer noch genügend Informationen erhalten, um eine schnelle Entscheidung darüber zu treffen, ob dieser Kandidat jemand zu sein scheint, der eine Überlegung wert ist.

Sie müssen sich auch darüber im Klaren sein, dass ein Anschreiben ein Geschäftsdokument ist, in dem Sie in ganzen Sätzen schreiben. Es ist also ein viel größerer Test, wie gut Sie einen Geschäftsbrief schreiben und strukturieren können. Das ist etwas, was ein Lebenslauf oder Lebenslauf nicht tut! Außerdem ist ein Anschreiben nicht „so chaotisch“ wie ein Lebenslauf oder Lebenslauf. Es ist also viel einfacher zu lesen, weil es nicht die kompliziertere Formatierung und Struktur hat.

Es gab Fälle, in denen ein Bewerber einen super Lebenslauf oder Lebenslauf hatte, aber ein lausiges Anschreiben. Und einige dieser Leute werden aufgrund ihres schlechten Anschreibens abgelehnt. Können Sie sich das leisten? Nein! Das Gegenteil ist auch wahr. Vielleicht haben Sie ein wunderbares Anschreiben mit einem schlechten Lebenslauf oder Lebenslauf. Und deswegen abgelehnt werden. Denken Sie daran, dass es da draußen Arbeitgeber und Personalvermittler gibt, die Ihre Anschreiben lesen! Wenn Sie also die Bedeutung ignorieren, können Sie einen sehr hohen Preis zahlen. Legen Sie daher dem Lebenslauf bzw. Lebenslauf und dem Anschreiben die gleiche Bedeutung zu. Sie sind beide wichtig und offenbaren unterschiedliche Aspekte des Bewerbers.

Oh ja. Absolut. Und was ich dort sehe, wird einen großen Einfluss auf Ihre Zukunft haben.

  • Sind Sie der Bewerber mit dem Anschreiben, das in Wirklichkeit eine E-Mail ist, in der es heißt: „Stellen Sie mich ein, Mädchen“?
  • Sind Sie der Bewerber, der sich nicht die Mühe gemacht hat, ein Anschreiben einzureichen, obwohl die Anweisungen Sie dazu aufgefordert haben und die Stelle für eine Person bestimmt ist, die anderen hilft, Jobs zu finden?
  • Sind Sie der Bewerber mit einem dicken, zweiseitigen Anschreiben voller Geschichten darüber, warum Sie Ihren letzten Arbeitgeber gehasst haben?
  • Sind Sie der Bewerber, der Ihr Anschreiben auf Ihrem iPhone geschrieben hat, also alles in Kleinbuchstaben? Oder (möglicherweise macht das Lesen noch mehr Spaß) es ist alles vorbei
Weiterlesen

Oh ja. Absolut. Und was ich dort sehe, wird einen großen Einfluss auf Ihre Zukunft haben.

  • Sind Sie der Bewerber mit dem Anschreiben, das in Wirklichkeit eine E-Mail ist, in der es heißt: „Stellen Sie mich ein, Mädchen“?
  • Sind Sie der Bewerber, der sich nicht die Mühe gemacht hat, ein Anschreiben einzureichen, obwohl die Anweisungen Sie dazu aufgefordert haben und die Stelle für eine Person bestimmt ist, die anderen hilft, Jobs zu finden?
  • Sind Sie der Bewerber mit einem dicken, zweiseitigen Anschreiben voller Geschichten darüber, warum Sie Ihren letzten Arbeitgeber gehasst haben?
  • Sind Sie der Bewerber, der Ihr Anschreiben auf Ihrem iPhone geschrieben hat, also alles in Kleinbuchstaben? Oder (vielleicht noch lustiger zu lesen) alles in Großbuchstaben?


Oder...

  • Sie sind der Quereinsteiger, der mich aber mit Ihrem Anschreiben davon überzeugen kann, dass ich Sie unbedingt anrufen muss?
  • Sind Sie der Bewerber, der in wenigen Sätzen zeigt, dass Sie die Bedürfnisse meines Unternehmens und der Stelle verstehen und diese zu erfüllen wissen?
  • Sind Sie der Bewerber, der so viel Leidenschaft für unser Fach zeigt, dass ich Sie ganz oben auf die Liste gesetzt habe?
  • Sind Sie der Bewerber, der genug charmante Persönlichkeit zeigt, damit ich weiß, dass Sie perfekt zu unserem Team passen könnten?
  • Sind Sie der Bewerber, der erklärt, dass Sie, obwohl Sie derzeit außerhalb des Bundesstaates leben, planen, so schnell wie möglich hierher zu ziehen, und sich freuen, zu einem Vorstellungsgespräch in die Stadt zu kommen?


Nun, natürlich lesen einige Personalvermittler keine Bewerbungsschreiben. Das ist traurig. Es ist traurig für sie, weil sie nicht die Chance bekommen, einige wichtige Dinge über dich zu erfahren. Und es ist traurig für Sie, denn wenn Sie schlau sind, haben Sie viel Zeit damit verbracht, Ihr Anschreiben individuell zu gestalten.

Aber auch wenn manche Personalvermittler Anschreiben nicht lesen, spielt das keine Rolle. Wenn ein Anschreiben verlangt wird, senden Sie es und machen Sie es großartig. Gehen Sie davon aus, dass es gelesen wird, und Sie können nichts falsch machen.

Es kommt wie alles auf das Unternehmen an. Einige Stellen sehen sich nur den Lebenslauf an, an einigen Stellen können Sie sogar nur einen Lebenslauf und kein Anschreiben einreichen. Andere Personalvermittler konzentrieren sich auf das Anschreiben, in dem Sie verlangen, dass Sie eines schreiben, das bestimmte Kriterien anspricht. Danach sollte es eine schöne, einfache Zusammenfassung Ihrer relevanten Fähigkeiten, Qualifikationen und Erfahrungen sein und als Verkaufsargument verfasst werden, das Sie für die Stelle geeignet macht. Noch wichtiger ist, dass es der Ort ist, um Informationen aufzunehmen, die nicht im Lebenslauf enthalten sind. Ausweis...

Fahren Sie mit Quora fort + Schalten Sie diese Antwort frei und unterstützen Sie Ersteller wie Roy Chambers, indem Sie Quora beitreten + Kostenlose Testversion startenErfahren Sie mehr

Wenn Sie sich vorstellen, dass ein potenzieller Arbeitgeber Ihre Gedanken lesen kann, um Dinge zu wissen, die nicht in Ihrem Lebenslauf stehen, einschließlich:

  1. warum Sie den Job wollen

2. welche Qualifikationen und Eigenschaften von Ihnen, die nicht in Ihrem Lebenslauf erscheinen, für den Arbeitgeber hilfreich wären, und

3. was Sie über das Geschäft und die Branche des Arbeitgebers wissen und wie Sie eine gute Ergänzung zum Personal sein können.

Zum Beispiel begann mein allerbestes Anschreiben, das ich für einen Job geschrieben habe, für den ich keine direkte Erfahrung hatte, so:

„Falls es nicht klar ist, warum ein Anwalt, Autoverkäufer und Headhunter für Anwälte Ihr nächster Di sein sollte

Weiterlesen

Wenn Sie sich vorstellen, dass ein potenzieller Arbeitgeber Ihre Gedanken lesen kann, um Dinge zu wissen, die nicht in Ihrem Lebenslauf stehen, einschließlich:

  1. warum Sie den Job wollen

2. welche Qualifikationen und Eigenschaften von Ihnen, die nicht in Ihrem Lebenslauf erscheinen, für den Arbeitgeber hilfreich wären, und

3. was Sie über das Geschäft und die Branche des Arbeitgebers wissen und wie Sie eine gute Ergänzung zum Personal sein können.

Zum Beispiel begann mein allerbestes Anschreiben, das ich für einen Job geschrieben habe, für den ich keine direkte Erfahrung hatte, so:

„Falls es nicht klar ist, warum ein Anwalt, Autoverkäufer und Headhunter für Anwälte Ihr nächster Placement-Direktor (wie es damals hieß) sein sollte, hier sind die vier Wahlkreise des Büros, einige ihrer Probleme und einige meiner Empfehlungen.“

Der Brief enthielt zwei Sätze über mich (die Arbeitgeber konnten meinen Lebenslauf lesen) und fast zwei Seiten über sie und ihre Probleme.

….

Oder Sie können einfach einen Lebenslauf senden.

Sie haben einige Möglichkeiten. Vielleicht finden Sie diese Liste hilfreich. Alle diese Schriftarten können für Anschreiben/Lebensläufe verwendet werden:
Calibri: Weich, sanft und modern, dies ist die Standardschrift vieler E-Mail-Programme, daher ist sie dem Auge vertraut – und es ist eine sichere serifenlose Schriftart. Es ist derzeit die beliebteste Front für Lebensläufe.
Times New Roman: Empfohlen für Bewerbungen im Bereich Recht, Betrieb und Unternehmen.
Arial: Gute Wahl für kreative Menschen oder im Marketingbereich.
Verdana: Wie Arial, eine saubere und moderne Schriftart, die leicht zu lesen ist.
Cambria: Nicht so förmlich wie Times New Roman, aber genauso zuverlässig.
Garam

Weiterlesen

Sie haben einige Möglichkeiten. Vielleicht finden Sie diese Liste hilfreich. Alle diese Schriftarten können für Anschreiben/Lebensläufe verwendet werden:
Calibri: Weich, sanft und modern, dies ist die Standardschrift vieler E-Mail-Programme, daher ist sie dem Auge vertraut – und es ist eine sichere serifenlose Schriftart. Es ist derzeit die beliebteste Front für Lebensläufe.
Times New Roman: Empfohlen für Bewerbungen im Bereich Recht, Betrieb und Unternehmen.
Arial: Gute Wahl für kreative Menschen oder im Marketingbereich.
Verdana: Wie Arial, eine saubere und moderne Schriftart, die leicht zu lesen ist.
Cambria: Nicht so förmlich wie Times New Roman, aber genauso zuverlässig.
Garamond: Passt vielleicht eher zu Künstlertypen als zu Bankern oder Führungskräften.
Buch-Antiqua: Kann für Berufe in den Künsten oder Geisteswissenschaften gut funktionieren.
Trebuchet MS: Gute Wahl für Kreativ- oder Marketingbereiche.
Arial Narrow: Verwenden Sie diese Option, wenn Sie wenig Platz haben.
Didot: Die künstlerischste Schriftart, die immer noch professionell genug ist, um sie in Ihrem Lebenslauf zu verwenden.
Weitere Formatierungsvorschläge finden Sie in meinem Blog: College to Career Calendar: Starting Your Resume

Wenn ein Arbeitgeber um ein Anschreiben bittet, insbesondere um ein Anschreiben, das bestimmte Fragen oder Kriterien anspricht, wird er sich im Allgemeinen mit diesem Schreiben befassen. Tatsächlich sehen sich einige Arbeitgeber möglicherweise nur das Anschreiben und nicht Ihren Lebenslauf an.

Ja, es gibt Personalvermittler, die das Anschreiben ignorieren, weil die meisten keine neuen oder nützlichen Informationen enthalten, und einige sind sehr gespickt mit Ermahnungen darüber, wie dankbar Sie sind, sich bei dem Unternehmen bewerben zu dürfen.

Es gibt Personalvermittler, die es Ihnen nicht einmal erlauben, ein Anschreiben bei Bewerbungen hinzuzufügen.

Um ehrlich zu sein, habe ich noch nie einen Angestellten gesehen

Weiterlesen

Wenn ein Arbeitgeber um ein Anschreiben bittet, insbesondere um ein Anschreiben, das bestimmte Fragen oder Kriterien anspricht, wird er sich im Allgemeinen mit diesem Schreiben befassen. Tatsächlich sehen sich einige Arbeitgeber möglicherweise nur das Anschreiben und nicht Ihren Lebenslauf an.

Ja, es gibt Personalvermittler, die das Anschreiben ignorieren, weil die meisten keine neuen oder nützlichen Informationen enthalten, und einige sind sehr gespickt mit Ermahnungen darüber, wie dankbar Sie sind, sich bei dem Unternehmen bewerben zu dürfen.

Es gibt Personalvermittler, die es Ihnen nicht einmal erlauben, ein Anschreiben bei Bewerbungen hinzuzufügen.

Um ehrlich zu sein, habe ich noch nie einen Arbeitgeber mit meinem Anschreiben bei einem Vorstellungsgespräch gesehen, sie schauen sich in dieser Phase nur den Lebenslauf an.

Das Anschreiben hat einen Wert und kann eine Gelegenheit sein, Ihre Geschichte zu erzählen, im Gegensatz zu einem Lebenslauf, der wirklich nur eine Liste ist.

A2A

Das Anschreiben ist Ihre Gelegenheit, Dinge anzusprechen, die nicht in den Lebenslauf gehören können oder sollen. Das Anschreiben besteht im Grunde aus Ihnen, der mit dem Personalchef spricht und erklärt, warum Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden sollten.

Der Lebenslauf muss so verfasst werden, dass er alle Schlüsselwörter trifft, die in der Stellenbeschreibung erwähnt werden. Das Anschreiben ist gesprächiger und ermöglicht es Ihnen, Anekdoten zu erzählen, die Aspekte Ihrer Karriere hervorheben, die für die Stelle relevant sind, und etwas mehr Hintergrundinformationen als nur den Lebenslauf zu bieten.

Es demonstriert auch Ihre Schreibfähigkeiten, daher sind Grammatik, Rechtschreibung und Zeichensetzung kritisch

Weiterlesen

A2A

Das Anschreiben ist Ihre Gelegenheit, Dinge anzusprechen, die nicht in den Lebenslauf gehören können oder sollen. Das Anschreiben besteht im Grunde aus Ihnen, der mit dem Personalchef spricht und erklärt, warum Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden sollten.

Der Lebenslauf muss so verfasst werden, dass er alle Schlüsselwörter trifft, die in der Stellenbeschreibung erwähnt werden. Das Anschreiben ist gesprächiger und ermöglicht es Ihnen, Anekdoten zu erzählen, die Aspekte Ihrer Karriere hervorheben, die für die Stelle relevant sind, und etwas mehr Hintergrundinformationen als nur den Lebenslauf zu bieten.

Es demonstriert auch Ihre Schreibfähigkeiten, daher sind Grammatik, Rechtschreibung und Zeichensetzung von entscheidender Bedeutung. Wenn es etwas in der Stellenbeschreibung gibt, das nicht in den Lebenslauf passt, ist das Anschreiben eine gute Stelle. Wenn Sie etwas über das Unternehmen erfahren und es vor dem Vorstellungsgespräch anerkennen möchten, z. B. die Tatsache, dass das Unternehmen einen neuen Kunden gewonnen hat und Sie zufällig alles über dieses Marktsegment wissen, können Sie es hervorheben im Anschreiben.

Folgendes müssen Sie in das Anschreiben aufnehmen.

Danken Sie ihnen für die Möglichkeit, Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre Kompetenzbewertung für eine bestimmte Position im Unternehmen durchführen zu lassen.

Verwenden Sie ein Wort oder einen Satz, der Ihre beste berufliche Stärke beschreibt und einen positiven Eindruck von Ihnen erweckt.

Fügen Sie einen Satz hinzu, der besagt, dass Sie Ihren Lebenslauf beifügen, der detailliert beschreibt, wie Ihre Erfahrungen und Fähigkeiten mit den Anforderungen dieser Stelle übereinstimmen.

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, persönlich anwesend zu sein, um Ihre Kandidatur zu verfolgen.

Alles Gute!

Related Post: