Kennen Sie Jemanden, Der Schon Einmal über LinkedIn Einen Job Bekommen Hat?

Kennen Sie Jemanden, Der Schon Einmal über LinkedIn Einen Job Bekommen Hat?

February 1, 2023, by Nicolas Hauer, Arbeit

Ich bekam meinen ersten Job als Hochschulabsolvent, indem ich dem CEO eines E-Commerce-Unternehmens auf LinkedIn eine Kalte-E-Mail schickte.

Es gibt Personalvermittler. Personalvermittler achten selten auf Absolventen.

Aber ich kann Ihnen versichern, dass alle klugen CEOs Ausschau nach hungrigen, aufgeweckten jungen Leuten halten, die bereit sind, für sie harte Hürden zu nehmen.

Gegen diese Aussage höre ich jetzt Personalabteilungen protestieren:

'Aber sie/er (CEO) hat nie eine Stellenanfrage gestellt!'

Es spielt keine Rolle. Er ist immer noch interessiert.

Was müssen Sie also tun?

In dieser Situation stelle ich mir vor, dass Sie niemanden kennen, der jemanden in dem Unternehmen kennt, auf das Sie abzielen. Es geht

Weiterlesen

Ich bekam meinen ersten Job als Hochschulabsolvent, indem ich dem CEO eines E-Commerce-Unternehmens auf LinkedIn eine Kalte-E-Mail schickte.

Es gibt Personalvermittler. Personalvermittler achten selten auf Absolventen.

Aber ich kann Ihnen versichern, dass alle klugen CEOs Ausschau nach hungrigen, aufgeweckten jungen Leuten halten, die bereit sind, für sie harte Hürden zu nehmen.

Gegen diese Aussage höre ich jetzt Personalabteilungen protestieren:

'Aber sie/er (CEO) hat nie eine Stellenanfrage gestellt!'

Es spielt keine Rolle. Er ist immer noch interessiert.

Was müssen Sie also tun?

In dieser Situation stelle ich mir vor, dass Sie niemanden kennen, der jemanden in dem Unternehmen kennt, auf das Sie abzielen. Es wird ein Schuss ins Blaue sein, eine Nachricht aus heiterem Himmel.

  1. Erfahren Sie möglichst alles über das Unternehmen und die Branche.
  2. Sprechen Sie möglichst viele Personen im Unternehmen an.
  3. Erstelle eine Nachricht mit einer Idee, wie du nützlich sein könntest.

Erfahren Sie möglichst alles über das Unternehmen und die Branche.

Ich habe zuvor ein wenig in der E-Commerce-Branche für ein wirklich cooles Unternehmen, PlusMargin, gearbeitet, aber für einen großen E-Einzelhändler zu arbeiten, war etwas ganz anderes. Zur Vorbereitung auf das Interview habe ich mich darüber informiert, was Amazon und Alibaba vorhaben. Da das Unternehmen in Pakistan ansässig war, habe ich mich über einige der größeren Verbraucher- und makroökonomischen Trends des Landes informiert.

Ich wusste auch, dass das Unternehmen voll von ehemaligen Beratern war, die es liebten, beratungsähnliche Interviewfragen zur Marktgröße oder -strategie zu stellen.

Während meines Interviews löste ich eine klassische Frage zur Größenbestimmung des Beratungsmarktes, sprach über die Vor- und Nachteile eines „kontrollierten“ Marktmodells wie Amazon und eines weniger „kontrollierten“ Marktmodells wie Ebay und darüber, was das Online-Wachstum in Schwellenländern interessant macht.

Sprechen Sie möglichst viele Personen im Unternehmen an.

Ich fügte ungefähr ein halbes Dutzend Leute in das Unternehmen ein und bat sie um weitere Informationen darüber, was das Unternehmen vorhatte.

Es hat nicht funktioniert.

Aber als ich mir die Stellenbeschreibungen und Verantwortlichkeiten der verschiedenen Mitarbeiter des Unternehmens ansah, hatte ich eine gute Vorstellung davon, was die Leute vorhatten: Wachstum verfolgen, verwalten und kontrollieren.

Also fing ich an, über mein Interesse und meine Erfahrung in der Skalierung von Organisationen zu sprechen.

Erstelle eine Nachricht mit einer Idee, wie du nützlich sein könntest.

Ich wusste nicht, wie ich nützlich sein könnte. Es war eine kalte E-Mail, woher sollte ich wissen, was ihn interessierte?

Ich hatte das Glück, dass die Organisation, bei der ich mich bewarb, Rocket Internet, bereits berüchtigt dafür war, Absolventen in Rollen zu bringen, mit denen sie keine Erfahrung hatten.

Sie suchten nach Leuten, die neue Dinge ausprobieren und Probleme lösen wollten, auf die niemand eine Antwort hatte, und das habe ich immer wieder betont.

Die meisten Unternehmen haben wahrscheinlich spezifischere Probleme, die sie lösen möchten, und Sie können dies wahrscheinlich herausfinden, indem Sie jemanden in der Organisation belästigen, damit er es Ihnen sagt, indem er um ein Gespräch über das Unternehmen bittet.

„Das Marketingteam braucht wirklich Hilfe.“

"Sie suchen schon seit einiger Zeit nach jemandem in der Finanzabteilung."

Überraschungspunkt 4: Rechnen Sie damit, trotzdem zu scheitern.

Ich habe ungefähr 70 CEOs eine E-Mail geschickt. Nicht viele haben sich bei mir gemeldet, aber ich brauchte nur einen.

Hetze weiter. Viele Leute brauchen 4 Jahre, um einen Abschluss zu machen, um einen guten Job zu bekommen. Sie können 2 Stunden pro Woche damit verbringen, mit Menschen in Kontakt zu treten. Geben Sie nicht auf, kurz bevor Sie einen Job bekommen.

Ein bisschen Markenpromotion für LinkedIn: Ohne die hätte ich meinen Job nicht bekommen.

Ja, ich kenne viele Leute, die von Personalvermittlern über LinkedIN kontaktiert wurden.

Einer der Gründe, warum viele Menschen über LinkedIN nicht die richtigen Gelegenheiten finden, liegt darin, dass sie die Plattform nicht auf die richtige Weise nutzen. Hier sind einige der wichtigsten Dinge, die Sie beachten sollten:

(I) LinkedIN ist NICHT Facebook, wählen Sie sorgfältig aus, mit wem Sie sich vernetzen möchten - Gehen Sie nicht hinaus und verbinden Sie sich zufällig mit Ihrem Onkel und Ihrer Tante auf LinkedIN. Welchen Wert würden Sie erhalten, wenn Sie versuchen würden, sich mit Sergey Brin auf LinkedIN zu verbinden?

Der Schlüssel hier ist, dass Sie relevante Personen aus Ihrer Branche und Ihren Bereichen hinzufügen

Weiterlesen

Ja, ich kenne viele Leute, die von Personalvermittlern über LinkedIN kontaktiert wurden.

Einer der Gründe, warum viele Menschen über LinkedIN nicht die richtigen Gelegenheiten finden, liegt darin, dass sie die Plattform nicht auf die richtige Weise nutzen. Hier sind einige der wichtigsten Dinge, die Sie beachten sollten:

(I) LinkedIN ist NICHT Facebook, wählen Sie sorgfältig aus, mit wem Sie sich vernetzen möchten - Gehen Sie nicht hinaus und verbinden Sie sich zufällig mit Ihrem Onkel und Ihrer Tante auf LinkedIN. Welchen Wert würden Sie erhalten, wenn Sie versuchen würden, sich mit Sergey Brin auf LinkedIN zu verbinden?

Der Schlüssel hier ist, dass Sie relevante Personen aus Ihrer Branche und Ihren Interessengebieten hinzufügen, die möglicherweise in Zukunft mit Ihnen zusammenarbeiten möchten. Sie bauen Ihr „berufliches Netzwerk“ auf, nicht Ihr „soziales Netzwerk“.

(II) Halten Sie Ihr Profil auf dem neuesten Stand: Es ist wichtig, dass Sie Ihre Zeugnisse wie Ausbildung, Berufserfahrung usw. auf dem neuesten Stand halten. Sagen Sie nicht einfach „Hey! Ich habe von TT-MM-JJ bis TT-MM-JJ bei XYZ gearbeitet.“

Sprechen Sie über Ihre Rolle und Ihre Verantwortlichkeiten, was waren Ihre wichtigsten Errungenschaften während dieser Amtszeit. Vor welchen Herausforderungen standen Sie und wie haben Sie sie gemeistert? Dies sind Eigenschaften, auf die potenzielle Personalvermittler bei der Einstellung von Kandidaten achten.

(III) Ihr LinkedIN-Anzeigebild – Um Himmels willen, laden Sie kein Bild mit Ihrem Ehepartner oder Ihrer Katze auf LinkedIN hoch – Würden Sie so in ein Vorstellungsgespräch gehen?

LinkedIN ist eine großartige Plattform für professionelles Networking - wie Sie es verwenden, bestimmt das Endergebnis.

Ich kenne viele Leute, die Stellenangebote über LinkedIn angenommen haben.

Die meisten HR-Nachrichten sind Standardvorlagen für kalte Leads, was natürlich ärgerlich ist. Dies führt zu großer Unzufriedenheit bei erfahrenen Leuten.

LinkedIn ist auch einer der Kanäle, die wir für die Einstellung verwenden. Internes Netzwerk und persönliche Kontakte funktionieren oft besser – aber der Talentpool ist begrenzt.

Wir haben unseren ersten Vertriebsingenieur über LinkedIn eingestellt. Ich habe auch eine Reihe von Vorstellungsgesprächen für andere Stellen geführt – die meisten waren unbefriedigend, aber bei anderen Jobportalen ist es ähnlich (wenn nicht schlimmer).

Ich habe es geschafft, ein paar Vorstellungsgespräche zu vereinbaren

Weiterlesen

Ich kenne viele Leute, die Stellenangebote über LinkedIn angenommen haben.

Die meisten HR-Nachrichten sind Standardvorlagen für kalte Leads, was natürlich ärgerlich ist. Dies führt zu großer Unzufriedenheit bei erfahrenen Leuten.

LinkedIn ist auch einer der Kanäle, die wir für die Einstellung verwenden. Internes Netzwerk und persönliche Kontakte funktionieren oft besser – aber der Talentpool ist begrenzt.

Wir haben unseren ersten Vertriebsingenieur über LinkedIn eingestellt. Ich habe auch eine Reihe von Vorstellungsgesprächen für andere Stellen geführt – die meisten waren unbefriedigend, aber bei anderen Jobportalen ist es ähnlich (wenn nicht schlimmer).

Ich habe es geschafft, auch ein paar Vorstellungsgespräche für Junior-Front-End-Positionen zu vereinbaren. Wir haben eines der Mädchen eingestellt, das immer noch bei uns ist. Einer der Jungs nahm ein anderes Angebot buchstäblich Stunden an, bevor wir unseres abschickten.

Einer der Gründe, warum ich LinkedIn mag, ist, dass wir bestimmte Trends beobachten und hin und wieder nutzen können. Zum Beispiel gibt es eine größere Entlassung in einem größeren Unternehmen. Die Leute suchen offensichtlich nach neuen Angeboten, die sich mit unserem Einstellungsplan überschneiden können. Darüber hinaus gibt es bestimmte Ausbildungsakademien oder andere Zentren, die nur einen Prozentsatz ihrer Schüler einstellen. Nach Abschluss ihres Trainingszyklus können wir uns im richtigen Moment melden.

Erst vor wenigen Tagen haben wir eine weitere Stellenausschreibung auf LinkedIn angekündigt. Ich habe bereits 20 Lebensläufe, die ich dieses Wochenende durchgehen muss. Ich habe einen kurzen Blick auf ihre Lebensläufe geworfen und einige von ihnen könnten tatsächlich gut passen - je nach Interviews und Anforderungen.

Aber ja, LinkedIn ist immer noch ein gültiger Kanal, um Leute in bestimmten Bereichen einzustellen.

Ja, habe ich. Ich habe gerade Mitte September meine neue Position bei einer renommierten gemeinnützigen Crème de la Crème-Organisation für darstellende Künste angetreten. Ich hatte in den letzten vier Jahren in der Nähe bei einer weniger angesehenen gemeinnützigen Organisation für darstellende Künste gearbeitet. Ich wurde Anfang August direkt auf LinkedIn von einem externen Personalvermittler meines neuen Arbeitgebers kontaktiert und gefragt, ob jemand in meinem Netzwerk mit meinen Fähigkeiten nach einer neuen Stelle suche. Meine Antwort war natürlich: "Ich schaue!" Ich liebe die Mission meines vorherigen Arbeitgebers, aber ich hatte dort vier Jahre lang gearbeitet und es war an der Zeit. Die lange Geschichte, kurz V

Weiterlesen

Ja, habe ich. Ich habe gerade Mitte September meine neue Position bei einer renommierten gemeinnützigen Crème de la Crème-Organisation für darstellende Künste angetreten. Ich hatte in den letzten vier Jahren in der Nähe bei einer weniger angesehenen gemeinnützigen Organisation für darstellende Künste gearbeitet. Ich wurde Anfang August direkt auf LinkedIn von einem externen Personalvermittler meines neuen Arbeitgebers kontaktiert und gefragt, ob jemand in meinem Netzwerk mit meinen Fähigkeiten nach einer neuen Stelle suche. Meine Antwort war natürlich: "Ich schaue!" Ich liebe die Mission meines vorherigen Arbeitgebers, aber ich hatte dort vier Jahre lang gearbeitet und es war an der Zeit. Kurz gesagt habe ich einen intensiven dreiwöchigen Prozess durchlaufen (von dem Tag, an dem ich zum ersten Mal mit dem Personalvermittler gesprochen habe, bis zu dem Tag, an dem ich die Stelle angenommen habe), der Sitzungen zur Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch mit dem Personalvermittler und drei Vorstellungsgespräche mit meinem neuen Arbeitgeber umfasste.

Während dieses ganzen Prozesses sagte ich immer wieder: „Mir war nie klar, dass LinkedIn ein legitimer Weg ist, um eine Anstellung zu finden“, und jetzt wird mir klar, wie falsch ich lag, es nicht ernster zu nehmen. Ich sage jetzt allen, dass Sie Ihr Netzwerk so breit wie möglich machen, es auf dem neuesten Stand halten und (am wichtigsten) keine Nachrichten oder Verbindungsanfragen von Personen ignorieren, die Sie nicht kennen. Die Vorteile für meinen neuen Job sind unermesslich und ich bin mir nicht sicher, ob mir die Stelle angeboten worden wäre, wenn ich mich nur über den allgemeinen Bewerberpool beworben hätte.

Ja, ich habe jemandem einen Job gegeben, weil er mich über LinkedIn kontaktiert hat, aber es war nicht nur das typische „Würden Sie mir bitte einen Job geben?“ oder "Hier ist mein Lebenslauf, lassen Sie mich wissen, wenn Sie offene Stellen haben", Art von Kontakten.

Stattdessen hat diese Person vor einigen Monaten begonnen, mir zu folgen. Sie hat meine Beiträge intelligent kommentiert, aber ohne mir zu schmeicheln oder mich zu küssen und ohne zu viel zu kommentieren.

Sie schickte mir dann eine Nachricht, in der sie mir mitteilte, dass sie etwas namens „Rejection Therapy“ testete und ob ich ihr 100 Dollar zahlen würde, um eine Aufgabe zu erfüllen?

Ich sagte ihr „Nein“, sagte ihr aber auch, dass der Grund, warum ich te war

Weiterlesen

Ja, ich habe jemandem einen Job gegeben, weil er mich über LinkedIn kontaktiert hat, aber es war nicht nur das typische „Würden Sie mir bitte einen Job geben?“ oder "Hier ist mein Lebenslauf, lassen Sie mich wissen, wenn Sie offene Stellen haben", Art von Kontakten.

Stattdessen hat diese Person vor einigen Monaten begonnen, mir zu folgen. Sie hat meine Beiträge intelligent kommentiert, aber ohne mir zu schmeicheln oder mich zu küssen und ohne zu viel zu kommentieren.

Sie schickte mir dann eine Nachricht, in der sie mir mitteilte, dass sie etwas namens „Rejection Therapy“ testete und ob ich ihr 100 Dollar zahlen würde, um eine Aufgabe zu erfüllen?

Ich sagte ihr „Nein“, sagte ihr aber auch, dass der Grund, warum ich ihr nein sagte, darin bestand, dass ich zu beschäftigt war, um an etwas zu denken, das sie für mich tun könnte. Ich sagte ihr, ich würde ihr viel eher „Ja“ sagen, wenn sie käme und sagte: „Du brauchst XYZ, und ich mache es für 100 Dollar.“

Das tat sie, beeindruckte mich, also gab ich ihr eine kleine Aufgabe. Sie hat gute Arbeit geleistet, also habe ich ihr mehr zu tun gegeben und mehr und mehr, und jetzt ist sie Teil unseres Teams.

Übrigens, sie ist gerade in ihren jungen 20ern und hat nicht viel Erfahrung. Was sie getan hat, könnte jeder tun, außer dass die meisten Leute sich nicht so anstrengen wie sie, sie schicken einfach Lebensläufe an 100 Leute und hoffen, dass sie im Lotto gewinnen.

Mir!

So ziemlich jeder Job, den ich je hatte, führte dazu, dass ich mich entweder online oder im Internet vernetzte.

Aber es ist nicht so, dass ich nur dagesessen und darauf gewartet hätte, dass sich jemand bei mir meldet – ich habe mein Netzwerk im Laufe der Jahre aufgebaut (und gepflegt), was dazu geführt hat, dass Unternehmen mich jede Woche wegen neuer Stellenangebote kontaktiert haben.

Lassen Sie es mich ein wenig aufschlüsseln – und denken Sie für einen Moment ein wenig über LinkedIn hinaus.

Es ist definitiv nicht der richtige Weg, gedankenlos ein paar Leute auf LinkedIn hinzuzufügen.

Denken wir ein bisschen strategischer darüber nach, oder?

Versuchen Sie zunächst, an Orte zu denken, an denen Gleichgesinnte online „hängen“. EIN

Weiterlesen

Mir!

So ziemlich jeder Job, den ich je hatte, führte dazu, dass ich mich entweder online oder im Internet vernetzte.

Aber es ist nicht so, dass ich nur dagesessen und darauf gewartet hätte, dass sich jemand bei mir meldet – ich habe mein Netzwerk im Laufe der Jahre aufgebaut (und gepflegt), was dazu geführt hat, dass Unternehmen mich jede Woche wegen neuer Stellenangebote kontaktiert haben.

Lassen Sie es mich ein wenig aufschlüsseln – und denken Sie für einen Moment ein wenig über LinkedIn hinaus.

Es ist definitiv nicht der richtige Weg, gedankenlos ein paar Leute auf LinkedIn hinzuzufügen.

Denken wir ein bisschen strategischer darüber nach, oder?

Versuchen Sie zunächst, an Orte zu denken, an denen Gleichgesinnte online „hängen“. Ein guter Ausgangspunkt wären Facebook-Gruppen.

Beginnen Sie von dort aus mit dem Posten! Fragen, Umfragen, Beratungsanfragen usw. sind großartige Möglichkeiten, um das Engagement von Gruppenmitgliedern zu erhalten.

Versuchen Sie, ein Gesprächsstarter in der Gruppe zu werden, damit die Leute Sie regelmäßig sehen und Vertrauen zu Ihnen aufbauen – seien Sie jedoch nicht spammig in Bezug auf Ihre Beiträge!

Wenn Sie bemerken, dass Sie beginnen, sich mit einer Person in einem Beitrag zu unterhalten, bitten Sie sie, Ihnen eine private Nachricht zu senden, damit Sie die Unterhaltung fortsetzen können.

Von dort aus können Sie vielleicht neue berufliche Verbindungen (oder sogar Freunde) daraus knüpfen.

Dies ist eine großartige Methode zum Aufbau Ihres Netzwerks, da Sie ohne die Einschränkungen der Entfernung so viel mehr Menschen und Möglichkeiten haben.

Außerdem ist es ein großartiges Gefühl, wenn Sie endlich die Gelegenheit haben, Ihre neuen Kontakte auf einer Konferenz oder Veranstaltung kennenzulernen. Sie haben das Gefühl, jemanden zu kennen, bevor Sie ihn überhaupt treffen.

Networking lässt sich sowohl online als auch offline gut betreiben – also machen Sie das Beste daraus!

Jawohl. Ich selbst. Ich habe die letzten 2 Jobs von LinkedIn bekommen. Ich habe mich mit Personalvermittlern, Managern usw. in Verbindung gesetzt und Nachrichten und meinen Lebenslauf gesendet. Für den ersten Job habe ich einige Male telefonisch ein Vorstellungsgespräch geführt, sie haben mir ein Angebot gemacht und meinen Umzug von Südflorida nach Seattle bezahlt. Für den zweiten Job habe ich mich einmal telefonisch beworben und bin nach Florida geflogen, um das persönliche Vorstellungsgespräch zu führen. Ich nahm das Angebot an und zog von Seattle zurück nach Florida. Wenn ich recherchiere und einen Arbeitgeber mag, aber keine Stellenangebote sehe, kontaktiere ich die Einstellungsverantwortlichen und stelle mich vor, damit sie mich und meine Arbeitsabsicht kennenlernen

Weiterlesen

Jawohl. Ich selbst. Ich habe die letzten 2 Jobs von LinkedIn bekommen. Ich habe mich mit Personalvermittlern, Managern usw. in Verbindung gesetzt und Nachrichten und meinen Lebenslauf gesendet. Für den ersten Job habe ich einige Male telefonisch ein Vorstellungsgespräch geführt, sie haben mir ein Angebot gemacht und meinen Umzug von Südflorida nach Seattle bezahlt. Für den zweiten Job habe ich das Vorstellungsgespräch einmal am Telefon geführt und bin nach Florida geflogen, um das persönliche Vorstellungsgespräch zu führen. Ich nahm das Angebot an und zog von Seattle zurück nach Florida. Wenn ich recherchiere und einen Arbeitgeber mag, aber keine Stellenangebote sehe, setze ich mich mit den Einstellungsleitern in Verbindung und stelle mich vor, damit sie mich und meine Absicht kennenlernen, dort zu arbeiten, wenn sie freie Stellen haben. Ich bin mir nicht sicher, ob es für alle Branchen funktioniert, aber bei mir hat es funktioniert. Ich werde dasselbe tun, wenn ich bereit bin, nach Denver, CO, zu ziehen.

Dünn gesät.

Es lohnt sich, ein Profil zu erstellen und Ihren Lebenslauf aufzulisten, aber Linkedin ist eine frustrierende Plattform. Ich steige so schnell wie möglich ein und aus.

Es ist vor allem ein Paradies für Personalvermittler und Verkäufer.

Und es ist ein Gräuel von dem, was der Schöpfer beabsichtigt hat.

Endorsements sind das Äquivalent zu Teilnahmetrophäen. Es ist alltäglich, dass Memes, Politik und Bikini-Girls den Feed dominieren.

Ich frage mich manchmal, ob all diese Seiten, einschließlich Quora, auf Facebook zurückfallen.

Anders gesagt, meine Hypothese: Selfies, Katzenbilder und Politik werden den Feed auf jeder Plattform dominieren, wenn gon

Weiterlesen

Dünn gesät.

Es lohnt sich, ein Profil zu erstellen und Ihren Lebenslauf aufzulisten, aber Linkedin ist eine frustrierende Plattform. Ich steige so schnell wie möglich ein und aus.

Es ist vor allem ein Paradies für Personalvermittler und Verkäufer.

Und es ist ein Gräuel von dem, was der Schöpfer beabsichtigt hat.

Endorsements sind das Äquivalent zu Teilnahmetrophäen. Es ist alltäglich, dass Memes, Politik und Bikini-Girls den Feed dominieren.

Ich frage mich manchmal, ob all diese Seiten, einschließlich Quora, auf Facebook zurückfallen.

Anders gesagt, meine Hypothese: Selfies, Katzenbilder und Politik werden den Feed auf jeder Plattform dominieren, wenn sie nicht kontrolliert werden. Kontrollieren Sie Ihre Plattform…. oder es wird Facebook.

Oh und Linkedin und Quora haben eines gemeinsam. Sie lieben lästige Mathefragen:

Ich muss die Troll-Bildunterschrift lieben. Diese mathematischen Fragen befallen den Linkedin-Feed. Ich staune immer noch darüber, warum Menschen das Bedürfnis haben, eine Mathefrage der 5. Klasse zu beantworten.

Ich habe die meisten Jobs über Indeed bekommen. Ich würde auch Careerbuilder und Dice empfehlen. Aber nicht LinkedIn. Viel Glück!

Jawohl.

Haben Sie diese LinkedIn-Werbung schon einmal gesehen?

Dies ist ein Typ, der innerhalb von 2 Monaten in San Francisco in einer Rolle im Produktmanagement in die Technologie eingestiegen ist.

Er hatte 2 Jahre als Berater in Atlanta verbracht und festgestellt, dass dieser Karriereweg nichts für ihn war.

Obwohl dies nach einer sexy Geschichte klingt, war sein Weg nicht so einfach, wie Sie denken.

Er stürzte sich 2 Monate lang in den Schrank seines Freundes, nahm an 4-5 Kaffeetreffen am Tag teil und sah sich einer Menge Ablehnung gegenüber.

Eines Tages bekam er ein Angebot, für 3 Monate als Auftragnehmer bei einem Startup namens infuse zu arbeiten.

Nachdem er einige Monate dort gearbeitet hatte, nahm ihn sein Director of Product

Weiterlesen

Jawohl.

Haben Sie diese LinkedIn-Werbung schon einmal gesehen?

Dies ist ein Typ, der innerhalb von 2 Monaten in San Francisco in einer Rolle im Produktmanagement in die Technologie eingestiegen ist.

Er hatte 2 Jahre als Berater in Atlanta verbracht und festgestellt, dass dieser Karriereweg nichts für ihn war.

Obwohl dies nach einer sexy Geschichte klingt, war sein Weg nicht so einfach, wie Sie denken.

Er stürzte sich 2 Monate lang in den Schrank seines Freundes, nahm an 4-5 Kaffeetreffen am Tag teil und sah sich einer Menge Ablehnung gegenüber.

Eines Tages bekam er ein Angebot, für 3 Monate als Auftragnehmer bei einem Startup namens infuse zu arbeiten.

Nachdem er ein paar Monate dort gearbeitet hatte, nahm ihn sein Produktdirektor zu einem Spaziergang mit.

„Ich möchte Ihnen ein Vollzeitangebot machen.“

Das ist toll.

Gruß an LinkedIn.

Wenn Sie mehr Geschichten über Menschen hören möchten, die mit nicht-traditionellen Hintergründen in die Technologie einsteigen, hören Sie mehr auf Breakingintostartups.com.

Ja, habe ich.

Ich arbeitete für ein Unternehmen in Bangalore, Indien, als Wachstumshacker und hatte ein gut aktualisiertes LinkedIn-Profil.

Bald darauf erhielt ich eines Tages eine Nachricht mit der Aufschrift: „Suchst du nach einer Veränderung?“ und ich antwortete ja.

Rest ist Geschichte, jetzt arbeite ich als VP of Growth für ein in Singapur ansässiges SaaS.

Ich arbeite aus der Ferne, ich arbeite, wann immer ich will. Ich habe unbegrenzten Urlaub, mir gehört auch ein kleiner Teil der Firma.

Hier sind einige der Tipps, wenn Sie einen Job über LinkedIn bekommen möchten

  • Aktualisieren Sie Ihr LinkedIn einmal im Monat mit allen Änderungen.
  • Haben Sie eine großartige Zusammenfassung – listen Sie alle Errungenschaften, Vorteile Ihrer Dienste und
Weiterlesen

Ja, habe ich.

Ich arbeitete für ein Unternehmen in Bangalore, Indien, als Wachstumshacker und hatte ein gut aktualisiertes LinkedIn-Profil.

Bald darauf erhielt ich eines Tages eine Nachricht mit der Aufschrift: „Suchst du nach einer Veränderung?“ und ich antwortete ja.

Rest ist Geschichte, jetzt arbeite ich als VP of Growth für ein in Singapur ansässiges SaaS.

Ich arbeite aus der Ferne, ich arbeite, wann immer ich will. Ich habe unbegrenzten Urlaub, mir gehört auch ein kleiner Teil der Firma.

Hier sind einige der Tipps, wenn Sie einen Job über LinkedIn bekommen möchten

  • Aktualisieren Sie Ihr LinkedIn einmal im Monat mit allen Änderungen.
  • Haben Sie eine großartige Zusammenfassung - listen Sie alle Leistungen, Vorteile Ihrer Dienstleistungen und Zeit für das Unternehmen auf.
  • Haben Sie einen leistungsorientierten Titel für Ihr LinkedIn-Profil. Beispiel: „Unterstützung von B2B-SaaS-Unternehmen beim Wachstum durch SEO, SEM“
    „Unterstützung von Unternehmern bei der Umsetzung ihrer Idee über React“
    „Bringing Ideas in Pixel Perfect Design“
  • Haben Sie eine detaillierte Beschreibung, was Sie in jedem der Unternehmen, in denen Sie gearbeitet haben, geleistet haben. Schreiben Sie auf, wie Sie einen Mehrwert für das Unternehmen geschaffen haben, nicht einige der alltäglichen Aufgaben, die Sie dort ausgeführt haben.
  • Erwähnen Sie alle Möglichkeiten, Sie zu kontaktieren. (E-Mail, Skype, Telefonnummer)
  • Viele Vermerke.
  • Holen Sie sich Empfehlungen von Ihrem Chef, Kollegen – damit die Leute Ihnen vertrauen können.

Hoffe, das hilft Ihrer Anfrage.

Ein Personalvermittler hat mich während meines zweiten Jahres an der Business School im Jahr 2014 auf LinkedIn angepingt. Ich war (und bin immer noch) im Allgemeinen skeptisch gegenüber solchen „Cold Calls“ und Personalvermittlern. In diesem Fall habe ich jedoch sofort gefolgert, dass diese Gelegenheit bei einem meiner Traumarbeitgeber war. Der Arbeitgeber war als besonders anspruchsvoll bekannt (er rekrutiert nicht aus meinem MBA-Programm), und mein Hintergrund hatte nur am Rande mit der Stelle zu tun. Ich kam zu dem Schluss, dass der Personalvermittler eine Idee hatte, wie er mich dem Einstellungsteam vorstellen könnte, also autorisierte ich ihn, mich vorzustellen.

Nach drei Runden Vor-Ort-Interviews mit dem e

Weiterlesen

Ein Personalvermittler hat mich während meines zweiten Jahres an der Business School im Jahr 2014 auf LinkedIn angepingt. Ich war (und bin immer noch) im Allgemeinen skeptisch gegenüber solchen „Cold Calls“ und Personalvermittlern. In diesem Fall habe ich jedoch sofort gefolgert, dass diese Gelegenheit bei einem meiner Traumarbeitgeber war. Der Arbeitgeber war als besonders anspruchsvoll bekannt (er rekrutiert nicht aus meinem MBA-Programm), und mein Hintergrund hatte nur am Rande mit der Stelle zu tun. Ich kam zu dem Schluss, dass der Personalvermittler eine Idee hatte, wie er mich dem Einstellungsteam vorstellen könnte, also autorisierte ich ihn, mich vorzustellen.

Nach drei Runden von Vor-Ort-Interviews mit dem Entitie-Team und mehreren C-Level-Führungskräften unterbreitete die Firma ein überzeugendes Angebot, das ich sofort annahm. Es war eine lebensverändernde Position, die Türen öffnete, die ich mir unmöglich hätte vorstellen können!

Abgesehen davon erhalte ich viele oder „Viehrufe“-Anfragen von minderwertigen Personalvermittlern auf LinkedIn. Ich ignoriere diese grundsätzlich. Dennoch lohnt es sich, sich bei LinkedIn-Werbung Zeit zu nehmen, um die Spreu vom Weizen zu trennen.

Related Post: