Kann Ich Wirklich Einen Job Bekommen, Wenn Ich Online Programmieren Lerne? Wenn Ja, Wo Sind Diese Arbeitsplätze? Ich Sehe Keine Werbung In Meiner Gegend.

Kann Ich Wirklich Einen Job Bekommen, Wenn Ich Online Programmieren Lerne? Wenn Ja, Wo Sind Diese Arbeitsplätze? Ich Sehe Keine Werbung In Meiner Gegend.

January 28, 2023, by Helmine Happe, Arbeit

Alle Ingenieure lernen heute etwas Programmieren online. Ich habe noch keinen getroffen, der das nicht tut. Sogar Ingenieure wie ich, die mit dem Lernen begonnen haben, bevor es das Internet gab, lernen auch heute noch online. Ich habe heute Morgen online Dinge über GoLang erfahren, die sehr interessant waren.

Die einzige andere universelle Art zu lernen ist durch Tun. Deshalb erstelle ich nie eine Stellenanzeige, die keine Erfahrung erfordert.

Einige glauben, dass Menschen im College lernen. Ich fand es nicht sehr nützlich und traf viele Absolventen, die ihnen sicherlich das Gegenteil beweisen würden. Einige Universitäten sind eindeutig besser als andere, aber ich habe nie einen Abschluss gefunden, den ich garantieren könnte

Weiterlesen

Alle Ingenieure lernen heute etwas Programmieren online. Ich habe noch keinen getroffen, der das nicht tut. Sogar Ingenieure wie ich, die mit dem Lernen begonnen haben, bevor es das Internet gab, lernen auch heute noch online. Ich habe heute Morgen online Dinge über GoLang erfahren, die sehr interessant waren.

Die einzige andere universelle Art zu lernen ist durch Tun. Deshalb erstelle ich nie eine Stellenanzeige, die keine Erfahrung erfordert.

Einige glauben, dass Menschen im College lernen. Ich fand es nicht sehr nützlich und traf viele Absolventen, die ihnen sicherlich das Gegenteil beweisen würden. Einige Universitäten sind eindeutig besser als andere, aber ich habe nie einen Abschluss gefunden, der nützliches Wissen garantiert oder sogar gelernt hat, wie man lernt.

Ich verbiete meinen Personalvermittlern, nach Bildung zu suchen.

Es gibt viel mehr Möglichkeiten zu lernen als diese und jeder, der auf dem Laufenden bleiben will, lernt besser, wie man lernt. Das ist mir viel wichtiger, als mir zu merken, wie man eine Blasensortierung durchführt.

Ich denke, jeder kann einen Job bekommen, solange er zeigen kann, dass er durch Handeln gelernt hat und weiß, wie man lernt und auf dem Laufenden bleibt.

Zuerst müssen Sie das Programmieren lernen. Niemand stellt mehr Programmierer ein (und das seit Jahrzehnten nicht mehr), Programmierer programmieren unsere eigenen Programme (und wenn man lange genug dabei ist, denkt man in der Programmiersprache, mit der man arbeitet, also wenn man angekommen ist im Programm, es ist so ziemlich in Ihrem Kopf kodiert).

Schauen Sie sich also „Teach Yourself Computer Science“ an und sehen Sie, ob Sie wirklich so viel Zeit investieren möchten (es dauert zwischen 1.000 und 2.000 Stunden – wenn Sie analytisch sind – wenn Sie es nicht sind, können Sie es möglicherweise einfach nicht lernen ).

Dann suchen Sie nach Jobs für Programmierer oder Entwickler, nicht für Programmierer.

(Viele Unternehmen s

Weiterlesen

Zuerst müssen Sie das Programmieren lernen. Niemand stellt mehr Programmierer ein (und das seit Jahrzehnten nicht mehr), Programmierer programmieren unsere eigenen Programme (und wenn man lange genug dabei ist, denkt man in der Programmiersprache, mit der man arbeitet, also wenn man angekommen ist im Programm, es ist so ziemlich in Ihrem Kopf kodiert).

Schauen Sie sich also „Teach Yourself Computer Science“ an und sehen Sie, ob Sie wirklich so viel Zeit investieren möchten (es dauert zwischen 1.000 und 2.000 Stunden – wenn Sie analytisch sind – wenn Sie es nicht sind, können Sie es möglicherweise einfach nicht lernen ).

Dann suchen Sie nach Jobs für Programmierer oder Entwickler, nicht für Programmierer.

(Viele Unternehmen stellen immer noch Leute ohne Abschluss oder ohne Abschluss in einem relevanten Fach ein. Meins ist in Elektrotechnik – damals, als wir von Vakuumröhren erfuhren. Und ich habe immer noch gearbeitet, bis meine Arthritis zu schlimm wurde, um weiterzumachen – etwa 70 Jahre lang Zeitalter.)

Aber nur das Erlernen des Programmierens bringt Ihnen keine Jobs, weil es solche Jobs nicht mehr gibt.

Sie können keinen Job bekommen, nur weil Sie lernen, wie man online programmiert. Sie müssen Ihr neu erworbenes Wissen über das Programmieren nutzen und etwas daraus machen. Dann können Sie diese Projekte übernehmen und sie einem Arbeitgeber zeigen. Sie sollten einfach online nach Jobs suchen, an denen Sie interessiert sind, und wenn Sie lernen, werden Sie sehen, dass Programmierjobs als andere Dinge als „Codierjob“ aufgeführt sind. „Codieren“ ist ein sehr weit gefasster Begriff, und viele Dinge passen dazu, sodass Sie im Laufe Ihrer Programmierreise mehr über die spezifischen Jobs und ihre Anforderungen erfahren. Einige Jobs sagen, dass sie einen Abschluss oder Berufserfahrung erfordern, aber bewerben Sie sich einfach Sowieso,

Weiterlesen

Sie können keinen Job bekommen, nur indem Sie lernen, wie man online programmiert. Sie müssen Ihr neu erworbenes Wissen über das Programmieren nutzen und etwas daraus machen. Dann können Sie diese Projekte übernehmen und sie einem Arbeitgeber zeigen. Sie sollten einfach online nach Jobs suchen, an denen Sie interessiert sind, und wenn Sie lernen, werden Sie sehen, dass Programmierjobs als andere Dinge als „Codierjob“ aufgeführt sind. „Codieren“ ist ein sehr weit gefasster Begriff, und viele Dinge passen dazu, sodass Sie im Laufe Ihrer Programmierreise mehr über die spezifischen Jobs und ihre Anforderungen erfahren. Einige Jobs sagen, dass sie einen Abschluss oder Berufserfahrung erfordern, aber bewerben Sie sich einfach Wie auch immer, es ist einen Versuch wert, also warum nicht.

Sie können Fähigkeiten wie Programmieren online erlernen. Sie können herausfinden, wo die Jobs sind, vielleicht nicht in Ihrer Nähe.

Machen Sie sich für Arbeitgeber attraktiv, beteiligen Sie sich an Open-Source-Projekten oder erstellen Sie selbst Anwendungen (z. B. für Mobilgeräte). Das Teilen von Code auf GitHub ist das Portfolio des aktuellen Programmierers.

Wissen Sie, wie wir jemanden mit einem Bachelor-Abschluss in Informatik mit 3–4 Jahren akademischer Programmiererfahrung nennen?

Einstiegslevel.

Wenn Sie jetzt anfangen, hochmotiviert sind, von Natur aus wie ein Programmierer denken und in dieser Zeit in einer Programmiersprache gut werden, haben Sie vielleicht, vielleicht, eine Chance auf ein Praktikum oder eine Einstiegsposition in einem entwicklungsbezogenen Bereich wo das Unternehmen dann die nächsten 18 bis 24 Monate damit verbringt, Ihnen beizubringen, wie man es richtig macht.

Es ist nicht so einfach wie „lerne eine Programmiersprache, mache ein paar Tutorials und ich bin bereit für einen Job“.

Es braucht

Weiterlesen

Wissen Sie, wie wir jemanden mit einem Bachelor-Abschluss in Informatik mit 3–4 Jahren akademischer Programmiererfahrung nennen?

Einstiegslevel.

Wenn Sie jetzt anfangen, hochmotiviert sind, von Natur aus wie ein Programmierer denken und in dieser Zeit in einer Programmiersprache gut werden, haben Sie vielleicht, vielleicht, eine Chance auf ein Praktikum oder eine Einstiegsposition in einem entwicklungsbezogenen Bereich wo das Unternehmen dann die nächsten 18 bis 24 Monate damit verbringt, Ihnen beizubringen, wie man es richtig macht.

Es ist nicht so einfach wie „lerne eine Programmiersprache, mache ein paar Tutorials und ich bin bereit für einen Job“.

Ich brauche 18 bis 24 Monate, um jemanden mit Programmierkenntnissen aus Kursen, Schulen und/oder jahrelangem Selbstlernen in die Lage zu versetzen, in einem professionellen Umfeld unter Anleitung Code zu schreiben. Ich leite keine Entwicklungsprojekte oder bin Architekt, aber jemand, dem ich einen Ausschnitt einer Entwicklungsaufgabe gebe und die ganze Zeit über seine Commits schaue, um zu sehen, wie es ihm geht, und Feedback zu geben.

Zwei Jahre, um den Punkt zu verstehen, werde ich Ihnen kleine Dinge anvertrauen.

Es wird weitere fünf Jahre dauern, bis Sie den Punkt erreichen, an dem man Ihnen zutraut, kleine Anwendungen mit von anderen definierten Anforderungen zu entwickeln. Es dauert fünf bis zehn Jahre und in vielen Fällen nie, bis Sie die Entwürfe und Anforderungen an andere liefern.

Sind Sie bereit, sehr harte 12 Monate damit zu verbringen, grundlegende Fähigkeiten zu erlernen? Ich meine „hart“. Wenn ich Sie nach sechs Monaten des Erlernens von Python oder Java bitte, ein konsolenbasiertes Galgenmännchen-Spiel zu schreiben, komplett mit dem Laden von Wörtern aus einer Datei und der richtigen Spielschleife und Fehlerprüfung (dh das Verfolgen von erratenen Buchstaben), könnten Sie es tun? kratzen? Wenn die Antwort „Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll oder ich kann kein Beispiel auf Stack Overflow finden“ lautet, sind Sie fertig. Sie sind für diesen Job nicht geschaffen.

Es ist nicht so einfach wie das Erlernen einer oder fünf Programmiersprachen. Zu viele Leute denken, dass man plötzlich ein fähiger Programmierer ist, wenn man drei Monate damit verbringt, ein Python- oder Java-Tutorial zu machen. Du bist nicht. Siehe Galgenmännchen oben. Wenn Sie sich nicht hingesetzt und versucht haben, etwas Originelles zu schreiben, indem Sie die in diesen Tutorials gesammelten Wissenshäppchen verwendet haben, um die Konzepte auf ungewohnte Weise anzuwenden, haben Sie nichts gelernt. Das Sammeln verschiedener Syntaxen für dieselben Probleme wird daran nichts ändern.

Wenn Sie nicht lernen können, wie ein Programmierer zu denken und ein Problem in immer feinere Detailebenen zu zerlegen, Details, die in der realen Welt nicht vorkommen, aber im Code vorkommen, werden Sie in diesem Job nie erfolgreich sein. Sicher, Sie könnten einen Job bekommen, der Code schreibt, aber Sie werden nie sein Meister sein. Sie werden ein Schreiber sein, der Code-Bits kopiert, die Sie irgendwie kennen, aber nie gut darin sein werden. Schreiben Sie Code für Probleme, die von anderen gelöst werden, und Sie übersetzen einfach die Wörter.

12 Monate harter Arbeit könnten Sie an diesen Punkt bringen. 24 Monate sind realistischer. Und das bringt Sie gerade an den Punkt, an dem Sie vielleicht eine Chance haben, auf Einstiegsebene einzusteigen.

Aber wenn Sie dabei keinen Originalcode schreiben, ist Ihre Chance gleich null. Dafür gibt es keine Überholspur. Sie müssen Code schreiben. Kein Code, der Ihnen von anderen gegeben wurde, um ein paar Lücken zu füllen. Neuer, origineller Code, den Sie noch nie aus der gegebenen Beschreibung eines Problems gesehen haben. Der einzige Weg zum Erfolg in diesem Bereich ist zu tun. Sie können sich nicht lesen oder studieren.

Einige dieser Antworten entsprechen nicht meiner Erfahrung. Ich sage, mach es. Ich bin über einen Zeitraum von ungefähr 7 Monaten von relativ null Programmierkenntnissen zu einer Anstellung als Backend-Webentwickler übergegangen, ich betrachte mich keineswegs als Wunderkind. Ich mache, mit Anpassungen basierend auf den Lebenshaltungskosten, das ungefähre Äquivalent von 80–100.000 in SF.

Kontext: Ich habe einen Abschluss in Physik von einer relativ angesehenen Universität, aber ich war ein solider B-Student. Ich habe vor fünf Jahren an einem Python-Einführungskurs teilgenommen, der mir nicht wirklich etwas hinterlassen hat, das Sie nicht an einem Tag herausfinden können. Ich hatte nicht mehr als den schlimmsten Spagh programmiert

Weiterlesen

Einige dieser Antworten entsprechen nicht meiner Erfahrung. Ich sage, mach es. Ich bin über einen Zeitraum von ungefähr 7 Monaten von relativ null Programmierkenntnissen zu einer Anstellung als Backend-Webentwickler übergegangen, ich betrachte mich keineswegs als Wunderkind. Ich mache, mit Anpassungen basierend auf den Lebenshaltungskosten, das ungefähre Äquivalent von 80–100.000 in SF.

Kontext: Ich habe einen Abschluss in Physik von einer relativ angesehenen Universität, aber ich war ein solider B-Student. Ich habe vor fünf Jahren an einem Python-Einführungskurs teilgenommen, der mir nicht wirklich etwas hinterlassen hat, das Sie nicht an einem Tag herausfinden können. Mehr als die schlimmsten Spaghetti hatte ich bis diesen Februar nicht programmiert. Ich arbeite jetzt mit Node und lerne Angular, aber ich bin kompetenter im API-Design und in architektonischen Dingen als im Frontend.

Ich habe Programmieren online studiert und meine eigenen Projekte entwickelt, während ich Vollzeit für einen Masterstudiengang in Physik geforscht habe. Es war intensiv und manchmal deprimierend, besonders als ich anfing, nach Arbeit zu suchen. Der wichtigste Rat, den ich geben kann, ist, nach anderen zu suchen, die mehr wissen als Sie, und sie zu Tode zu ärgern. Stellen Sie Fragen, machen Sie sich Notizen, während sie sprechen, seien Sie schonungslos ehrlich zu sich selbst, wenn Sie etwas nicht verstehen. Am wichtigsten ist, zu wissen, wann Sie Ihre Zeit verschwenden. Machen Sie sich keine Gedanken darüber, einen Online-Kurs zu 100 % zu absolvieren, holen Sie sich das heraus, was Sie brauchen, und machen Sie weiter. Je früher Sie mit der Handhaltung fertig sind, die Ihnen ein Kurs bietet, desto besser. Werfen Sie sich so schnell wie möglich aus dieser Komfortzone und sehen Sie sich jeden Kurs als Referenz an, auf die Sie zurückgreifen können, und niemals eine Anweisung, die blind befolgt werden kann.

Viel Glück! Die Branche boomt gerade, es scheint, dass die Kompetenzschwelle, die für eine Einstellung erforderlich ist, mit steigender Nachfrage sinkt. Steigen Sie ein, solange die Blase noch glänzt!

Lassen Sie sich nicht einstellen oder werden Sie Freiberufler, da Sie durch Umfangs- und Zeitbeschränkungen, die von Arbeitgebern oder Kunden vorgegeben werden, unter Druck geraten. Leider gibt es da draußen keine einfachen Programmierjobs auf Einstiegsniveau, weil Arbeitgeber ihre Organisationen immer zu Innovationen treiben, ohne auf das Fachwissen der Mitarbeiter zu achten.

Der einfachste Weg, seinen Lebensunterhalt mit Programmieren zu verdienen (selbst auf Einstiegsniveau), besteht darin, eine Smartphone-App zu erstellen und sie in Download-Center für Smartphone-Apps wie Google Play und Apple App Store hochzuladen.

Genau wie YouTube, das auf der Anzahl der Zuschauer basiert, zahlt Google Sie, wenn Sie taub sind

Weiterlesen

Lassen Sie sich nicht einstellen oder werden Sie Freiberufler, da Sie durch Umfangs- und Zeitbeschränkungen, die von Arbeitgebern oder Kunden vorgegeben werden, unter Druck geraten. Leider gibt es da draußen keine einfachen Programmierjobs auf Einstiegsniveau, weil Arbeitgeber ihre Organisationen immer zu Innovationen treiben, ohne auf das Fachwissen der Mitarbeiter zu achten.

Der einfachste Weg, seinen Lebensunterhalt mit Programmieren zu verdienen (selbst auf Einstiegsniveau), besteht darin, eine Smartphone-App zu erstellen und sie in Download-Center für Smartphone-Apps wie Google Play und Apple App Store hochzuladen.

Genau wie YouTube, das auf der Anzahl der Zuschauer basiert, zahlt Google Sie, wenn die Anzahl der Downloads Ihrer App von Google Play eine bestimmte Anzahl überschreitet.

Auf diese Weise können Sie Ihren Projektumfang völlig frei bestimmen und sich Zeit nehmen, da Sie unbegrenzt Zeit haben, Ihre App zu entwickeln. Nehmen Sie sich Zeit, um mehr über die Wunder verschiedener Entwicklungstools zu erfahren und wenden Sie Ihre Entdeckungen auf Ihre App an – denn niemand wird Sie während Ihrer Entwicklung hetzen. Keine Strafen, keine Kündigungsverwarnungen, da Sie selbstständig sind. Wenn Sie fertig sind, laden Sie es einfach auf Google Play hoch.

Darüber hinaus können Sie jede Programmiersprache verwenden, die zu Ihrem Projekt und Ihrer Stärke passt, da das Projekt von Ihnen selbst stammt und nicht arbeitgeber- oder kundenbezogen ist. Einige von Ihnen sagen, dass einige Unternehmen Sie dazu zwingen, sich an einen bestimmten Programmierstil anzupassen, der von der Organisation verwendet wird, aber das Gute daran, dass Sie selbstständig sind, ist, dass Sie jeden Stil verwenden können, mit dem Sie sich wohlfühlen – den Stil, in dem Sie Programmieraufträge ausgeführt haben Hochschule.

Das Wichtigste ist, dass Ihre hochzuladende App wie beabsichtigt funktioniert und Benutzer beeindruckt, die sie herunterladen.

Diese Nachricht richtet sich an Programmierer, die unter unzureichendem technischen Fachwissen leiden, das von den Stellenausschreibungen verlangt wird, und die nicht in der Lage sind, schnell zu arbeiten, aber in dieser Karriere ihren Lebensunterhalt verdienen möchten.

Wenn wir einen zufälligen Praktikanten in Betracht ziehen, der ein Vorstellungsgespräch für Einsteiger bestehen möchte, lautet die Antwort eindeutig nein.

Ich habe eine Reihe von Schulungen für Universitätsstudenten, Personen, die den Arbeitsplatz wechseln, QA-Ingenieure, die zum Software-Engineering wechseln, und vieles mehr unterrichtet.

Es gibt vier Hauptüberlegungen für Bootcamps und kürzere Schulungen.

1. Intensität und Tiefe

Der technische Stack variiert zwischen den verschiedenen Trainingsteams. Einige lehren grundlegende Front-End-Entwicklung, während andere ein bestimmtes Framework oder eine ziemlich isolierte Nischen-Programmiersprache auswählen.

Grundkenntnisse sind nicht so anwendbar, es sei denn

Weiterlesen

Wenn wir einen zufälligen Praktikanten in Betracht ziehen, der ein Vorstellungsgespräch für Einsteiger bestehen möchte, lautet die Antwort eindeutig nein.

Ich habe eine Reihe von Schulungen für Universitätsstudenten, Personen, die den Arbeitsplatz wechseln, QA-Ingenieure, die zum Software-Engineering wechseln, und vieles mehr unterrichtet.

Es gibt vier Hauptüberlegungen für Bootcamps und kürzere Schulungen.

1. Intensität und Tiefe

Der technische Stack variiert zwischen den verschiedenen Trainingsteams. Einige lehren grundlegende Front-End-Entwicklung, während andere ein bestimmtes Framework oder eine ziemlich isolierte Nischen-Programmiersprache auswählen.

Grundkenntnisse sind nicht so anwendbar, es sei denn, Sie nischen sich ein, obwohl es theoretisch mehr Möglichkeiten gibt, wenn Sie sich ein paar weitere Monate auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten. Das Studium einer Nischen-Programmiersprache kann helfen, einen Einstiegsjob zu finden und in der Zwischenzeit die grundlegenden Bereiche der Informatik einzuholen.

2. Früherer Hintergrund

Manche Menschen sind aufgrund ihrer logischen Begabung, ihres früheren Interesses an IT oder ihres Hintergrunds in Informatik durch Hochschule oder Universität besser geeignet, einen Ausbildungskurs zu absolvieren.

Studenten, die sich nicht intensiv mit Mathematik oder Programmieren beschäftigt haben, haben möglicherweise Schwierigkeiten, die während des Kurses gelehrten Konzepte zu verstehen. Es ist zwar möglich, aufzuholen, aber erwarten Sie, dass einige Ihrer Klassenkameraden einige Programmierkenntnisse haben (sogar begrenzt), und dies dient während des gesamten Trainings als Wettbewerbsvorteil.

3. Marktanforderungen

Software-Engineering ist gefragt, aber spezifische Fähigkeiten sind in bestimmten geografischen Gebieten wünschenswerter.

Startups und große Unternehmen suchen nach unterschiedlichen Arten von Hintergrund und Erfahrung – und dies ist eine Kombination aus der Ausbildungserfahrung und dem Rest Ihres Lebenslaufs.

Einige Unternehmen suchen gleichzeitig nach Dutzenden oder sogar Hunderten von Ingenieuren. Sie sind in der Regel weniger wählerisch und bieten nach Unterzeichnung eines Angebots zusätzliche Ausbildungsmöglichkeiten an. Sie sind der einfachste Weg in den Ingenieurbereich.

Das Verständnis der Marktdynamik kann Ihnen helfen, die Mindestfähigkeiten, die Sie für einen Einstiegsjob benötigen, und die verfügbaren Möglichkeiten in Ihrem Bereich einzuschätzen.

4. Strategische Partnerschaften

Einige Ausbildungszentren gehen bewusst strategische Allianzen mit Technologieunternehmen und großen Konzernen ein, die nach IT-Talenten suchen.

Dann bietet das Bootcamp weit mehr als eine Grundausbildung.

Ich habe zum Beispiel für zwei technische Ausbildungsbetriebe gearbeitet, die ihren Partnern Top-Azubis „verkaufen“. Ich nenne es ein Win-Win-Win-Szenario:

  • Die Übungsfirma bleibt profitabel, indem sie High-Tech-Standards hält und Sponsoren sammelt.
  • Unternehmen finden Talente, während sie den Schulungsplan bewerten und ihre Onboarding-Kosten ausgleichen.
  • Auszubildende finden früher einen Job.

Während die Jobbedingungen etwas weniger lukrativ sein können als eine direkte Bewerbung, sind die Chancen höher. Und Sie können in den ersten Jahren eine Menge lernen, bevor Sie sich nach einem anderen Angebot in Ihrem entsprechenden Bereich umsehen.

A2A

In Ihrem Alter besteht Ihr Hauptproblem darin, mit jungen Leuten direkt nach dem College um Einstiegsjobs und erfahrenen Programmierern mit jahrzehntelanger Erfahrung zu konkurrieren.

Da Sie nicht sagen, welche Art von Programmierung Sie durchführen möchten, werde ich Sie von WebDev abbringen, da dies bündig mit Programmierern ist, die Bootcamps absolvieren und bereit sind, für Kleingeld zu arbeiten. Das ist keine Beleidigung gegen WebDev, nur die Tatsache, dass Angebot und Nachfrage darauf hindeuten, dass die Gehälter bei all den Webentwicklern da draußen und der niedrigen Eintrittsbarriere niedriger sind, als man für die Programmierung erwarten würde.

Wenn Sie einen Semi-Ex wollen

Weiterlesen

A2A

In Ihrem Alter besteht Ihr Hauptproblem darin, mit jungen Leuten direkt nach dem College um Einstiegsjobs und erfahrenen Programmierern mit jahrzehntelanger Erfahrung zu konkurrieren.

Da Sie nicht sagen, welche Art von Programmierung Sie durchführen möchten, werde ich Sie von WebDev abbringen, da dies bündig mit Programmierern ist, die Bootcamps absolvieren und bereit sind, für Kleingeld zu arbeiten. Das ist keine Beleidigung gegen WebDev, nur die Tatsache, dass Angebot und Nachfrage darauf hindeuten, dass die Gehälter bei all den Webentwicklern da draußen und der niedrigen Eintrittsbarriere niedriger sind, als man für die Programmierung erwarten würde.

Wenn Sie einen semi-exklusiven Markt wollen, in dem Ihr Alter kein Hindernis darstellt, würde ich empfehlen, sich die ICS/SCADA-Programmierung anzusehen, insbesondere auf der Sicherheitsseite.

SCADA-Systeme werden überwiegend mit Leiterlogik erstellt, die die gleichen Prinzipien der Booleschen Algebra hat, die sehr einfach zu erlernen ist. Das beliebteste SCADA-Protokoll ist Modbus, das sehr einfach ist. Praktischerweise verfügt die Python-Sprache über eine Pymodbus-Bibliothek. Wenn Sie also Python (meine empfohlene Sprache) lernen, können Sie problemlos mit vorhandenen SCADA-Systemen interagieren.

Kritische Infrastrukturen sind im Wesentlichen offen für Angriffe. Wenn Sie also Python und SCADA lernen, können Sie in die Cybersicherheit industrieller Systeme einsteigen. Es gibt nur wenige Leute, die sich mit diesem Bereich auskennen, daher ist die Nachfrage ziemlich groß und wird immer größer, zumal dieses Jahr ein Mandat des Kongresses herauskam, um sich mehr auf die Verteidigung kritischer Infrastrukturen zu konzentrieren.

In wie viel Zeit..?

Es erinnert mich an meine alten College-Tage, als ich gerade ohnmächtig wurde, und ähnlich wie Sie alle wollte ich eine Gelegenheit ergreifen, ohne zu verstehen, dass es etwas ganz anderes ist, einen Job zu bekommen und ein guter Programmierer zu sein (besonders hier in Indien).

Jetzt kommt es darauf an, dass Sie zuerst entscheiden müssen, was Ihre Priorität ist, einen Job zu bekommen oder ein guter Programmierer zu sein. Wenn Sie nur einen Job bekommen möchten, lesen Sie einfach „häufig gestellte C/C++/JAVA/Android-Fragen im Vorstellungsgespräch“ und Sie werden fertig sein. Einige werden dieser Sache nicht zustimmen, aber in meinem Fall hat es funktioniert.

Nach dem College hatte ich nichts dabei, was wir c

Weiterlesen

In wie viel Zeit..?

Es erinnert mich an meine alten College-Tage, als ich gerade ohnmächtig wurde, und ähnlich wie Sie alle wollte ich eine Gelegenheit ergreifen, ohne zu verstehen, dass es etwas ganz anderes ist, einen Job zu bekommen und ein guter Programmierer zu sein (besonders hier in Indien).

Jetzt kommt es darauf an, dass Sie zuerst entscheiden müssen, was Ihre Priorität ist, einen Job zu bekommen oder ein guter Programmierer zu sein. Wenn Sie nur einen Job bekommen möchten, lesen Sie einfach „häufig gestellte C/C++/JAVA/Android-Fragen im Vorstellungsgespräch“ und Sie werden fertig sein. Einige werden dieser Sache nicht zustimmen, aber in meinem Fall hat es funktioniert.

Nach dem College hatte ich nichts bei mir, was wir Programmierfähigkeiten nennen, aber ich habe mich nur auf die Eignung vorbereitet, nur mein Englisch verbessert (immer noch dabei) und alle „häufig gestellten Fragen“ gelesen und zum Teufel, ich habe drei Unternehmen ausgewählt, aber der Plot Twist ist ich lehnte alles ab, was ich tat, bereitete mich auf das Programmieren vor. Ich lernte Java, las viel über Algorithmen und erstellte Programme auf leerem Papier für allgemeine Probleme. Früher habe ich alles durch Algorithmen in Beziehung gesetzt, wie zum Beispiel, wie man ein Fahrrad startet und wie man Tee kocht. Ich habe meinen ersten Job mit 10.000 pro Monat bekommen. Jetzt habe ich angefangen, mehr Code zu schreiben. Lesen Sie mehr über Technologie. Ich habe mich mit Trendtechnologie aktualisiert. Ich habe für zwei Startups gearbeitet und alles von Grund auf neu gemacht .

Sie müssen ein guter Programmierer werden, bis Sie lesen mehr über das Programmieren erfahren erfahren Sie beitreten Learn by Doing | Code School oder Programmierwettbewerb, Programmierwettbewerb, Online-Computerprogrammierung oder Programmieren lernen und so viele Interviews wie möglich geben. Scheitern Sie, steigen Sie auf und scheitern Sie erneut, und dann werden Sie sicher wieder aufstehen. Machen Sie etwas, um ihnen zu zeigen, was Sie dazu bringt, aus der Warteschlange herauszustechen, bekommen Sie einfach nicht den Job, es ist nicht gut. Ich habe meinen Freund gesehen, der für das College ausgewählt wurde, und sie wussten es damals besser als ich, aber jetzt kann ich stolz sagen, dass ich es bin haben sie übertroffen.

Ich wollte Code lernen, ich wollte Programmierer werden, also habe ich nie an Job gedacht, ich habe es einfach irgendwann verstanden, der Rest hängt von dir ab

Darauf gibt es keine richtige Antwort, aber hier sind zwei brutal effiziente Strategien, um sich selbst wenigstens eine Chance zu geben. Ich versuche mich kurz zu fassen.

Nummer Eins

These: Wenn die Zeit knapp ist, versuchen Sie besser (sehr hart), die Leitfäden/Sprachen aufzugeben und sich auf das Networking und die Interviewvorbereitung zu konzentrieren (doppelt so, wenn das Einstiegsniveau Ihre einzige Option ist). Darüber hinaus müssen Sie die Mathematik Ihrer Zeit herausfinden und Schritte unternehmen, um sie rücksichtslos zu priorisieren.

Beginnen wir mit der Zeit.

Du hast 168 Stunden in einer Woche. Ihre Woche sieht wahrscheinlich ungefähr so ​​aus (passen Sie sie nach Bedarf an und beachten Sie den ***-Teil):

  1. Schlaf
Weiterlesen

Darauf gibt es keine richtige Antwort, aber hier sind zwei brutal effiziente Strategien, um sich selbst wenigstens eine Chance zu geben. Ich versuche mich kurz zu fassen.

Nummer Eins

These: Wenn die Zeit knapp ist, versuchen Sie besser (sehr hart), die Leitfäden/Sprachen aufzugeben und sich auf das Networking und die Interviewvorbereitung zu konzentrieren (doppelt so, wenn das Einstiegsniveau Ihre einzige Option ist). Darüber hinaus müssen Sie die Mathematik Ihrer Zeit herausfinden und Schritte unternehmen, um sie rücksichtslos zu priorisieren.

Beginnen wir mit der Zeit.

Du hast 168 Stunden in einer Woche. Ihre Woche sieht wahrscheinlich ungefähr so ​​aus (passen Sie sie nach Bedarf an und beachten Sie den ***-Teil):

  1. Schlafen = 49 Std./Woche (+- 7 Std.)
  2. Vollzeitausbildung = 16,5 Std./Woche (+- 1,5 Std.)
  3. Studienverpflichtung = VZÄ * 1,5 = 25 Std./Woche (+- 6 Std.) ***
  4. Schul-/Arbeitsweg = 8 Std./Woche
  5. Ernährung (einschließlich Einkaufs-/Vorbereitungszeit) = 8,5 Std./Woche
  6. Arbeit + Überstunden - Pausen = 40 Std./Woche

Das lässt Ihnen 21 Stunden pro Woche frei, von denen Sie mindestens die Hälfte zum Dekomprimieren und/oder als eine Art Zeitnotfallreserve verwenden sollten.

Ich werde nicht auf Lern- oder Zeitmanagementstrategien eingehen, aber Sie müssen im Grunde zwei Dinge herausfinden:

  1. Wie man (und wie man es sich bequem macht) mit Nein sagen. Und wie man es oft sagt.
  2. *** (Sie müssen hier eine wichtige Entscheidung treffen. Anstatt die verschiedenen Optionen hier zu erörtern, gebe ich Ihnen nur meine Empfehlung, da sie in meinen letzten Punkt einfließt).
  3. FTE * 1,5 ist eine absolute Mindeststudienbelastung. Wenn Sie für Softwareentwickler zur Schule gehen und das beruflich machen möchten, dann ist diese Zeit gut investiert. Hören Sie auf, Lernzeit als Scheiße zu betrachten, die Sie brauchen, um eine Klasse zu bestehen, sondern als Zeit, die Sie damit verbringen, sich vorzubereiten, um einen Job zu bekommen. Erledigen Sie Ihre Aufgaben nicht zu Hause, sondern im Gemeinschaftsbereich Ihres Hauptfachs oder in einem Bereich, in dem sich Ihre Ausbilder aufhalten. Finden Sie heraus, wie Sie Code schreiben, um Ihre Aufgaben zu erledigen, auch wenn sie dies nicht erfordern (und was ebenso wichtig ist, wissen Sie, wann das Schreiben von Code nicht das Richtige ist). Kommen Sie etwa jede Stunde zum Luftholen und vernetzen Sie sich mit Ihren Kollegen (jeder hat die gleichen Probleme wie Sie). Führen Sie ein kurzes Gespräch mit jemandem; Senden Sie eine E-Mail an einen Ausbilder oder gehen Sie in sein Büro. eine blödsinnige frage stellen. Seien Sie präsent und bauen Sie immer etwas auf.

Eines der schmutzigen Geheimnisse, das Sie ein oder zwei Jahre nach Ihrer Karriere herausfinden werden, ist die Erkenntnis, dass das Programmieren fast immer der einfachste Teil des Jobprozesses ist. Befolgen Sie die obige Lernstrategie und Sie sollten die Kreativität und Geläufigkeit haben, um sich in jedem technischen Interview anständig zu verhalten (Sie werden immer noch Dinge verbessern). Es ist all der andere Nicht-Programmier-Mist, der entweder statistisch unfair ist (siehe nächster Absatz) oder an dem Sie nicht jeden Tag arbeiten, der alle zum Stolpern bringt.

Logisch betrachtet sieht der Einstellungstrichter für ein Unternehmen ungefähr so ​​aus: Aus einem hypothetischen Pool von 64 Kandidaten schaffen es 16 zum Auswahlverfahren, 4 durchlaufen das Einstellungsverfahren und 1 wird eingestellt. Ihr Lebenslauf wird wahrscheinlich zunächst scheiße sein, sodass Sie mit einer einfachen Empfehlung mindestens die erste Runde und manchmal die 2. (> 90. Perzentil des Interviewpools) überstehen. Außerdem wird von Ihnen für einen Einstiegsjob nicht erwartet, dass Sie während des Vorstellungsgesprächs perfekt programmieren. Sie müssen nur beweisen, dass Sie im Vergleich zu anderen, die interviewt werden, geschickt und nicht verrückt sind.

Unter dem Strich sollten Sie sich stark auf den Aufbau von Beziehungen zu Ihren Lehrern (und in zweiter Linie zu den Karrierediensten / Alumni-Gruppen Ihrer Schule) konzentrieren. Es verblüfft mich immer wieder, wie blind die Studenten gegenüber dem eingebauten Netzwerk von Hunderten (wenn nicht Tausenden) von Kollegen und ehemaligen Studenten sind, über die Dozenten verfügen. Sie müssen kein A-Schüler sein oder an ihrer Hüfte hängen. Arbeite einfach hart, sei präsent und bleibe mit den Lehrern in Verbindung, auch nach dem Unterricht. Eine einfache E-Mail oder ein 10–15-minütiger Chat in den Bürozeiten wirkt Wunder. Wenn ein Jobangebot auf ihrem Schreibtisch landet, stellen Sie sicher, dass Sie die Person sind, die sie zuerst anrufen.

Nummer zwei

Dies ist wahrscheinlich keine Option für Sie, aber wenn Sie 1) in einer großen Metropolregion leben (insbesondere SV/Seattle/NYC/Boston/Denver) 2) bereit sind, 6–7 Monate zu warten 3) in der Lage sind, 8– 10 Stunden am Tag, dann die Schule abbrechen und an einem Dev-Bootcamp teilnehmen, ist der richtige Weg.

Gehen Sie nicht in den Schnäppchenkeller; treffen Sie die Guten (Hack Reactor, App Academy, Galvanize usw.). Vorstellungsgespräche müssen Sie trotzdem bestehen, aber sie sind im Allgemeinen entspannter und weit weniger voreingenommen als die meisten Vorstellungsgespräche.

In den meisten davon sind die ersten 8–12 Wochen reine Entwicklungsarbeit für 8–10 Stunden/Tag, 5–6 Tage/Woche. Sie erstellen ein Projekt (oder Projekte) für Ihren Lebenslauf, erhalten Hilfe bei Lebensläufen/Interviews, und da diese Camps stark von guten Einstellungskennzahlen abhängen, werden sie sich nach hinten beugen, um Interviews für Sie zu vereinbaren (obwohl Sie dies immer noch tun müssen). etwas Beinarbeit selbst erledigen).

Sie werden wahrscheinlich kein Bootcamp verlassen, wenn Google und FB sich um Sie streiten (das gilt auch für die Wissenschaft), aber es wird Ihnen den Einstieg erleichtern.

Viel Glück.

Sie können in einer Woche die Grundlagen der Programmierung erlernen (Auswahl, Iteration und Sequenz). Gehen Sie einfach zur Khan Academy oder CodeSchool oder Udacity oder sogar zu w3schools.

Aber dann gibt es all diese Nebenthemen, die genauso relevant sind:

  • Datenbanken
  • SQL
  • Objektorientierung
  • MVC
  • Rahmen
  • mindestens 3 weitere Sprachen
  • Web Entwicklung
  • CMS
  • Skripterstellung
  • Computernetzwerke
  • Grafik-Design
  • IDEs
  • Betriebssysteme
  • Quellcode-Kontrollsysteme
  • etwas Mathe
  • Software-Engineering-Methoden
  • testen
  • deklarative/funktionale Programmierung

Jede einzelne davon ist eine Studie für sich und es kann Wochen dauern, bis man sie beherrscht, oder sogar Jahre, um ein e zu werden

Weiterlesen

Sie können in einer Woche die Grundlagen der Programmierung erlernen (Auswahl, Iteration und Sequenz). Gehen Sie einfach zur Khan Academy oder CodeSchool oder Udacity oder sogar zu w3schools.

Aber dann gibt es all diese Nebenthemen, die genauso relevant sind:

  • Datenbanken
  • SQL
  • Objektorientierung
  • MVC
  • Rahmen
  • mindestens 3 weitere Sprachen
  • Web Entwicklung
  • CMS
  • Skripterstellung
  • Computernetzwerke
  • Grafik-Design
  • IDEs
  • Betriebssysteme
  • Quellcode-Kontrollsysteme
  • etwas Mathe
  • Software-Engineering-Methoden
  • testen
  • deklarative/funktionale Programmierung

Jede einzelne davon ist eine Studie für sich und es kann Wochen dauern, bis Sie kompetent sind, oder sogar Jahre, um ein Experte zu werden. Wenn Sie all diese Themen nicht richtig verstehen, können Sie sich nicht als wertvollen Programmierer für ein Unternehmen bezeichnen, da Sie all diese Techniken, Systeme und Sprachen in Ihrem Job anwenden müssen, es sei denn, Sie sind es in einem wirklich niedrigen Job zu arbeiten. Ich bezweifle, dass Sie dort 90.000 verdienen könnten.

Related Post: