Kann Ich Einen Job Bekommen, Indem Ich Einfach Während Der Regulären Arbeitszeiten Mit Meinen Unterlagen In Ein Firmenbüro Gehe Und Sie Bitte, Mich Mit Der Personalabteilung Treffen Zu Lassen?

Kann Ich Einen Job Bekommen, Indem Ich Einfach Während Der Regulären Arbeitszeiten Mit Meinen Unterlagen In Ein Firmenbüro Gehe Und Sie Bitte, Mich Mit Der Personalabteilung Treffen Zu Lassen?

February 1, 2023, by Josua Marx, Arbeit

Die anderen Antworten hier sind großartig, aber ein paar Punkte sind zu beachten:

  • Viele Firmenbüros haben Sicherheitspersonal an der Rezeption (wenn sich mehrere Büros im selben Gebäude befinden) und sie lassen Sie nicht in den 11. Stock, wo sich das Unternehmen befindet, es sei denn, Sie haben einen Termin oder den Namen einer Person, mit der Sie sprechen können . Sie können dich also rausschmeißen, weil du keinen Termin hast.
  • Nehmen wir an, sie sind bereit, Sie freizulassen, und dann stehen Sie der Empfangsdame des Unternehmens gegenüber, die möglicherweise Zugriff auf den Zeitplan der Personalabteilung hat oder nicht. Sie können dich also rausschmeißen, weil du keinen Termin hast.
  • Also wenn
Weiterlesen

Die anderen Antworten hier sind großartig, aber ein paar Punkte sind zu beachten:

  • Viele Firmenbüros haben Sicherheitspersonal an der Rezeption (wenn sich mehrere Büros im selben Gebäude befinden) und sie lassen Sie nicht in den 11. Stock, wo sich das Unternehmen befindet, es sei denn, Sie haben einen Termin oder den Namen einer Person, mit der Sie sprechen können . Sie können dich also rausschmeißen, weil du keinen Termin hast.
  • Nehmen wir an, sie sind bereit, Sie freizulassen, und dann stehen Sie der Empfangsdame des Unternehmens gegenüber, die möglicherweise Zugriff auf den Zeitplan der Personalabteilung hat oder nicht. Sie können dich also rausschmeißen, weil du keinen Termin hast.
  • Also, wenn du es bis zur Rezeption schaffst und sie dich nicht rausschmeißen, was werden sie dann tun? Rufen Sie die Personalabteilung an. Es ist also ein Glücksspiel, dass die Person, die für die Rolle a) interviewt, verfügbar ist und sich b) die Zeit nehmen möchte, Sie zu interviewen, wenn sie Sie überhaupt nicht kennt.
  • Wenn diese Person verfügbar ist und tatsächlich an dem Vorstellungsgespräch teilnehmen möchte, haben Sie es geschafft.

Aber für die wenigen Leute, die ich kenne, die es geschafft haben, sich ihren Weg in das Vorstellungsgespräch zu erzwingen (und manchmal zu lügen), ist es immer ein aggressives Vorstellungsgespräch. Das bedeutet, dass Sie im Wesentlichen verlangen, dass der Interviewer dies in Ihrem Zeitrahmen tut und nicht in seinem. Sie sind also sofort in der Offensive. Das Äquivalent zur Jobsuche zu sagen: „Wer glaubst du, bist du?“ Bereiten Sie sich besser darauf vor, sofort in das beste Vorstellungsgespräch Ihres Lebens starten zu können. Sie werden nicht unbedingt Fragen vorbereitet haben und erwarten Ihren Pitch darüber, warum Sie der Beste sind %@$! Kandidat für den Job. Es wird kein leichtes Vorstellungsgespräch. Denken Sie an irgendein Interview, das Sie jemals hatten, und stellen Sie es sich dann noch einmal vor, wenn der Interviewer angepisst anfängt.

Also, wenn das die Art von Interview ist, die Sie wollen, dann sage ich: Machen Sie es! Stellen Sie nur sicher, dass es Ihnen nicht zu peinlich ist, von Sicherheitskräften hinausbegleitet zu werden, was in 99,9 % der Fälle passiert.

Wenn Sie nicht bereit sind, mit den 4 oben genannten Personengruppen zu kämpfen, nur um körperlich einen Fuß in die Tür zu bekommen und sich dann im Vorstellungsgespräch hart zu verkaufen, dann machen Sie sich nicht die Mühe. Es gibt einfachere Wege, sich vor Leuten zu vernetzen.

Nun, die Antwort ist Ja, aber es gelten Bedingungen.

Stellenangebote sind genau wie Marktbedarf und Angebot. Sie müssen den Weg finden. Nur wegen eines Jobs in ein Unternehmen zu gehen, mag verdrahtet klingen und jeder wird nein sagen, aber das bedeutet nicht, dass es falsch ist. Es geht darum, wie Sie sich nähern.

Der Trend sagt jedoch, dass der Gang zum Unternehmen nur für das Junior-Profil funktioniert.

Mal sehen, in welchen Fällen Sie "Nein" erhalten

  • Wenn sie nicht das Bedürfnis haben, werden sie dich nicht unterhalten
  • Was Sie anbieten (Ihr Profil, Ihre Fähigkeiten, Ihre Erfahrung) entspricht nicht ihren Bedürfnissen, sie werden sich einen Dreck darum kümmern.
  • Sie sind überwältigt, haben alle Hände voll zu tun mit Aussortieren und Bilden
Weiterlesen

Nun, die Antwort ist Ja, aber es gelten Bedingungen.

Stellenangebote sind genau wie Marktbedarf und Angebot. Sie müssen den Weg finden. Nur wegen eines Jobs in ein Unternehmen zu gehen, mag verdrahtet klingen und jeder wird nein sagen, aber das bedeutet nicht, dass es falsch ist. Es geht darum, wie Sie sich nähern.

Der Trend sagt jedoch, dass der Gang zum Unternehmen nur für das Junior-Profil funktioniert.

Mal sehen, in welchen Fällen Sie "Nein" erhalten

  • Wenn sie nicht das Bedürfnis haben, werden sie dich nicht unterhalten
  • Was Sie anbieten (Ihr Profil, Ihre Fähigkeiten, Ihre Erfahrung) entspricht nicht ihren Bedürfnissen, sie werden sich einen Dreck darum kümmern.
  • Sie sind überwältigt, ihre Hände sind voll damit, die Richtigen (Vorauswahl und Interviews) auszusondern und aufzuheben, die sie einfach ignoriert haben.
  • An die falsche Person am richtigen Ort gefragt. Nicht notwendigerweise hat jede Personalabteilung die Befugnis, vom Prozess abzuweichen oder eine Pause zu haben, um zu analysieren und Entscheidungen zu treffen.
  • Da Sie ohne Einladung gekommen sind, werden sie einen Eindruck hinterlassen und selbst wenn Sie perfekt zusammenpassen, werden sie „Nein“ sagen.

Jetzt wollen wir sehen, wie Sie "Ja" bekommen können

  • Sie haben gründlich studiert und überprüft, ob das Unternehmen Anforderungen hat und Interviews führt, und Ihr Profil ist für diese Rolle geeignet.
  • Ich habe mich bereits beworben und angerufen, aber keine Antwort erhalten, und Sie wissen, dass die Öffnung noch da ist und sie Interviews führen.
  • Sie haben erfahren, dass sie Spaziergänge und Interviews an Wochentagen/Wochenenden durchführen. Seien Sie einfach da und werden Sie gebeten, sich interviewen zu lassen.
  • Vielleicht erhalten Sie immer noch ein „Nein“, aber jetzt sind Sie in der Lage, sie davon zu überzeugen, dass Ihr Profil perfekt zu Ihnen passt, und Sie haben sich bereits beworben, aber keine Antwort erhalten.
  • Sprechen Sie mit der richtigen Person im richtigen Ton. Es geht um Ihren Eindruck, Ihre Einstellung und Ihr Verhandlungsgeschick. Sie können ein „Ja“ bekommen.
  • Die Chancen stehen gut, wenn Sie sie am Wochenende zu Vorstellungsgesprächen besuchen, da sie am Wochenende ausschließlich zu Vorstellungsgesprächen kommen und eine Hinzufügung möglicherweise keinen Unterschied für sie macht.

Egal, ob Sie einen Anruf zum Vorstellungsgespräch erhalten oder nur planen, für das Vorstellungsgespräch in ihr Büro zu kommen. Bereiten Sie sich auf das Vorstellungsgespräch vor und bleiben Sie positiv.

Denken Sie daran, Ablehnung ist kein Versagen, es ist ein Lernen. Also, lerne einfach und mache weiter.

Hoffe, obige Informationen helfen.

Sie tun es nicht, es sei denn, es handelt sich um eine Art Geschäft, das der Öffentlichkeit zugänglich ist, wie ein Restaurant oder ein Geschäft, so etwas wird überhaupt nicht funktionieren.

Ich arbeite in einem mittelständischen Produktionsunternehmen und ich kann Ihnen mit Sicherheit sagen, dass, wenn Sie mit einer Aktentasche voller Dokumente hereinkämen und um ein Gespräch mit der Personalabteilung bitten würden, die nächsten Personen, die Sie treffen würden, der Sicherheitsdienst wären, wahrscheinlich von der Polizei verfolgt.

Hier ist eine bessere Idee, rufen Sie das Unternehmen an und fragen Sie höflich, ob Sie mit jemandem in der Personalabteilung über Beschäftigungsmöglichkeiten sprechen können. Das kann oder kann nicht ge

Weiterlesen

Sie tun es nicht, es sei denn, es handelt sich um eine Art Geschäft, das der Öffentlichkeit zugänglich ist, wie ein Restaurant oder ein Geschäft, so etwas wird überhaupt nicht funktionieren.

Ich arbeite in einem mittelständischen Produktionsunternehmen und ich kann Ihnen mit Sicherheit sagen, dass, wenn Sie mit einer Aktentasche voller Dokumente hereinkämen und um ein Gespräch mit der Personalabteilung bitten würden, die nächsten Personen, die Sie treffen würden, der Sicherheitsdienst wären, wahrscheinlich von der Polizei verfolgt.

Hier ist eine bessere Idee, rufen Sie das Unternehmen an und fragen Sie höflich, ob Sie mit jemandem in der Personalabteilung über Beschäftigungsmöglichkeiten sprechen können. Das kann Sie irgendwohin bringen oder auch nicht, aber zumindest wird es Sie nicht verhaften.

Normalerweise wird das Unternehmen vor dem Vorstellungsgespräch alles online erledigen wollen. Sie müssen auf ihrer Website nach Möglichkeiten suchen, die Ihrem Profil entsprechen. Alternativ können Sie Karrieremessen besuchen, bei denen Unternehmen häufig Lebensläufe aufnehmen.

Dies war bis vor einigen Jahren (sagen wir vor 8–10 Jahren) bei Unternehmen aller Größen möglich. Viele Leute würden einfach mit ihrem Lebenslauf und ihren Dokumenten in ein Unternehmen gehen und sich mit der Personalabteilung treffen, um einen Job (oder einen Termin für ein Vorstellungsgespräch) zu bekommen. Diese Praxis war als „Cold Call“ bekannt (jetzt ist sie als „Unsolicited Call“ bekannt).

Die Leute riefen sogar Unternehmen an und sprachen mit der Personalabteilung, um sich über offene Stellen zu informieren und einen Termin zu vereinbaren.

In den Jahren 1999–2000 war sogar ich in der Gegend von Koramangala in Bangalore herumgelaufen und hatte meinen Lebenslauf bei etwa 25–30 Unternehmen eingereicht. In einigen Unternehmen sammelten die Sicherheitskräfte meinen Lebenslauf und versprachen es

Weiterlesen

Dies war bis vor einigen Jahren (sagen wir vor 8–10 Jahren) bei Unternehmen aller Größen möglich. Viele Leute würden einfach mit ihrem Lebenslauf und ihren Dokumenten in ein Unternehmen gehen und sich mit der Personalabteilung treffen, um einen Job (oder einen Termin für ein Vorstellungsgespräch) zu bekommen. Diese Praxis war als „Cold Call“ bekannt (jetzt ist sie als „Unsolicited Call“ bekannt).

Die Leute riefen sogar Unternehmen an und sprachen mit der Personalabteilung, um sich über offene Stellen zu informieren und einen Termin zu vereinbaren.

In den Jahren 1999–2000 war sogar ich in der Gegend von Koramangala in Bangalore herumgelaufen und hatte meinen Lebenslauf bei etwa 25–30 Unternehmen eingereicht. In einigen Unternehmen sammelten die Sicherheitskräfte meinen Lebenslauf und versprachen, ihn an die Personalabteilung weiterzuleiten. Ich habe Interviewanrufe von vielen Unternehmen erhalten (der Prozess hat also damals funktioniert)

Heutzutage ist dies nur für sehr kleine Unternehmen möglich. Für mittlere und große Unternehmen ist dies nicht möglich. Wenn Sie keine Person kennen und sie treffen möchten, erlaubt Ihnen der Sicherheitsdienst / die Rezeption nicht einmal, sich auf dem Firmengelände aufzuhalten.

Heutzutage erfolgt die Jobsuche und -einstellung hauptsächlich über Vermittlungsberater, Online-Jobportale, Empfehlungen und Websites sozialer Netzwerke (wie LinkedIn).

Sicher, ich würde es aber nicht so ausdrücken, ich sage nur, ich würde mich gerne auf eine Stelle bei Ihrem Unternehmen bewerben. Stellen Sie ein und kann ich eine Bewerbung haben? Wenn es sich um ein großes Unternehmen handelt, ist jetzt alles online, aber ein kleines oder mittleres Unternehmen kann es unterhalten. Ich bin einmal in ein Unternehmen gegangen und konnte mich innerhalb von 15 Minuten mit dem Personalchef treffen. Für eine B2B-Vertriebsrolle.

Jawohl! Aber kauf dir erstmal eine Zeitmaschine und geh 50 Jahre zurück, bevor du das tust. Keine Personalabteilung sitzt mit verschränkten Armen da und wartet darauf, dass ihr Traummitarbeiter zur Tür hereinkommt!

Nun, wenn Sie „Einzelhandel“ vs. „Unternehmen“ gesagt hätten, dann ja, Sie können einen Job bekommen, indem Sie reinkommen, vorausgesetzt, sie haben offene Stellen. ABER das heißt… die Zeiten sind vorbei, in denen man sofort eingestellt und eingesetzt werden konnte. Denken Sie an die Zeit, die es noch dauern wird, bis Ihre Zuverlässigkeitsüberprüfung abgeschlossen ist, bevor Sie tatsächlich auf den Boden gebracht werden können. Aber dann hast du nie gesagt „kann ich einen Job anfangen“ … du hast nur gesagt „kann ich einen Job bekommen?“

Hallo hallo…

Nein, das ist eine sehr alte Herangehensweise an eine Personalabteilung. Heutzutage ist die Personalabteilung sehr beschäftigt und schätzt diesen Ansatz nicht. Außerdem finden Sie möglicherweise nicht die richtige Person, an die Sie sich wenden sollten. Ich schlage vor, eine E-Mail zu schreiben oder anzurufen oder sich auf LinkedIn für ein Meeting zu verbinden. Sie werden diesen Ansatz sicherlich zu schätzen wissen

Viel Glück

Am befriedigendsten = sich körperlich und intelligent um kranke Menschen kümmern und einen großen Anteil an dem eher unsichtbaren Aspekt haben, Komplikationen während ihrer akuten Erfahrung zu verhindern, sowie sie darauf vorzubereiten, Komplikationen in der Zukunft über Ihre direkte Pflege hinaus zu vermeiden. Es ist auch sehr befriedigend, Einfluss auf die Gestaltung zukünftiger Krankenschwestern zu nehmen. In der Lage zu sein, genug Geld zu verdienen, um meinen Lebensunterhalt bequem zu bestreiten, Kenntnisse über das System zu haben, das es mir ermöglicht, ohne so viel Stress wie ein Laie Gesundheitsversorgung zu erhalten, Kameradschaft mit meinen Kollegen und dass viele Menschen mich respektieren und zu mir aufschauen

Weiterlesen

Am befriedigendsten = sich körperlich und intelligent um kranke Menschen kümmern und einen großen Anteil an dem eher unsichtbaren Aspekt haben, Komplikationen während ihrer akuten Erfahrung zu verhindern, sowie sie darauf vorzubereiten, Komplikationen in der Zukunft über Ihre direkte Pflege hinaus zu vermeiden. Es ist auch sehr befriedigend, einen Einfluss auf die Gestaltung zukünftiger Krankenschwestern zu haben. In der Lage zu sein, genug Geld zu verdienen, um meinen Lebensunterhalt bequem zu bestreiten, Kenntnisse über das System zu haben, das es mir ermöglicht, ohne so viel Stress wie ein Laie Gesundheitsversorgung zu erhalten, Kameradschaft mit meinen Kollegen und dass viele Menschen mich respektieren und zu mir aufschauen.

Am wenigsten befriedigend = die Opfer, die für eine perfekte Pflege gebracht werden MÜSSEN, um Multitasking zu leisten und mehrere Personen zu betreuen, während der Schicht wiederholt unterbrochen zu werden und sich mit widerwärtigem und manchmal sicherheitsbedrohendem Verhalten anderer abfinden zu müssen. Navigieren Sie durch alle Ihre Aufgaben, während Sie so viele Regeln/Einschränkungen befolgen müssen, von denen viele unsinnig sind, aber behalten Sie eine fröhliche Haltung bei. Ich muss die meiste Zeit meiner Freizeit damit verbringen, mich von der Arbeit zu erholen. Was für mich jedoch ganz oben auf dieser Liste steht, ist die allgegenwärtige und verrückt machende Angst, die dieses Feld bei mir verursacht hat. Angst vor Fehlern, etwas Wichtiges zu verpassen, das Versäumnis, diese Infusion sanft und erfolgreich in einem Stock zu bekommen, aufgeschrieben zu werden, genug aufzuzeichnen, um meinen Arbeitgeber zufrieden zu stellen und im Falle eines Gerichtsverfahrens einen klaren Beweis dafür zu liefern, dass ich meine Arbeit vernünftig gemacht habe,

Erstmal Glückwunsch zum Vorstellungsgespräch! Für das Vorstellungsgespräch ausgewählt zu werden, bedeutet, dass Sie das Vorstellungsgespräch mit bescheidenem Selbstvertrauen angehen sollten. Hätten Ihre Qualifikationen nicht ausgereicht, wären Sie nicht für das Vorstellungsgespräch ausgewählt worden. Arbeitgeber wollen ihre Zeit nicht mit Menschen verschwenden, die wirklich unterqualifiziert sind, also haben sie etwas in Ihrer Bewerbung gesehen, um Sie zu einem Vorstellungsgespräch einzuladen. Es ist üblich, dass Bewerber ihre Chancen unterschätzen, also beginnen Sie mit einer positiven Einstellung.

Wenn Sie jedoch davon ausgehen, dass Sie im Vergleich zur wahrscheinlichen Konkurrenz (z. B. jemand

Weiterlesen

Erstmal Glückwunsch zum Vorstellungsgespräch! Für das Vorstellungsgespräch ausgewählt zu werden, bedeutet, dass Sie das Vorstellungsgespräch mit bescheidenem Selbstvertrauen angehen sollten. Hätten Ihre Qualifikationen nicht ausgereicht, wären Sie nicht für das Vorstellungsgespräch ausgewählt worden. Arbeitgeber wollen ihre Zeit nicht mit Menschen verschwenden, die wirklich unterqualifiziert sind, also haben sie etwas in Ihrer Bewerbung gesehen, um Sie zu einem Vorstellungsgespräch einzuladen. Es ist üblich, dass Bewerber ihre Chancen unterschätzen, also beginnen Sie mit einer positiven Einstellung.

Wenn Sie jedoch davon ausgehen, dass Sie im Vergleich zur wahrscheinlichen Konkurrenz wirklich unterqualifiziert sind (z. B. jemand ohne Aufsichtserfahrung, der sich für eine Position mit direkt unterstellten Mitarbeitern bewirbt und für die die Stelle fünf Jahre Führungserfahrung wünscht), müssen Sie darauf vorbereitet sein sprechen Sie dies im Vorstellungsgespräch an.

Ihre Qualifikationen und Erfahrungen können Sie nicht ändern, aber Sie können sie optimal präsentieren und qualifikationsfremde Faktoren steuern. Der erste Eindruck zählt. Beachten Sie diese Tipps (alle ohne Bezug zu Qualifikationen):

  • Pünktlich sein
  • Kleide dich professionell
  • Lächeln
  • Sprechen Sie selbstbewusst, prägnant und sympathisch
  • Bringen Sie Kopien Ihres Lebenslaufs mit
  • Zeigen Sie echten Enthusiasmus für die Gelegenheit

Seien Sie ehrlich mit Ihren Qualifikationen. Wie oben besprochen, geben Sie nicht zu schnell zu, dass Sie unterqualifiziert sind, aber wenn es auftaucht, können Sie es wie folgt ansprechen: „Ich habe keine x-, y-, z-Qualifikationen, die im Posting erwähnt wurden. Ich habe jedoch die folgenden übertragbaren Fähigkeiten, von denen ich glaube, dass sie hervorragend zu der Position passen würden. Ich bin auch bereit, x, y, z schnell auf Touren zu bringen.“

Schlagen Sie allgemeine Interviewfragen für die Art der Stelle nach, für die Sie sich bewerben. Üben Sie, wie Sie diese Fragen beantworten. Denken Sie an einige Beispiele aus Ihrer Erfahrung, die Sie verwenden können, um verhaltensbasierte Fragen zu beantworten. (Top 10 Verhaltensinterviewfragen und Beispielantworten).

Wenn andere besser qualifiziert sind, können Sie am Ende des Tages möglicherweise nichts tun, um diese bestimmte Position zu diesem Zeitpunkt zu erhalten. Ich habe jedoch Fälle wie diesen gesehen, in denen das Unternehmen jemanden so sehr mochte, dass es sich entschied, eine andere Stelle anzubieten, oder die Person zurückkam und ein oder zwei Jahre später eine Stelle angeboten bekam. Im schlimmsten Fall ist es eine großartige Gelegenheit, Interviewfähigkeiten zu üben und sich zu vernetzen.

Denken Sie daran, dass Sie viel über die Qualifikationen hinaus kontrollieren können und dass Sie bereits ausreichende Qualifikationen bewiesen haben, um zum Vorstellungsgespräch zu kommen. Behalten Sie also eine positive Einstellung bei.

Viel Glück!

Wenn das Unternehmen sich entschieden hat, Sie zu interviewen, muss es etwas sehen, das es interessiert.

Es sei denn natürlich, sie interviewen jeden Kandidaten - aber ich bezweifle, dass das der Fall ist.

Du solltest es tun. Wie Tim Floto und W. Ian Douglas bereits erwähnt haben, sollten Sie zunächst ein wenig über das Unternehmen recherchieren, insbesondere über die Stelle, für die Sie sich bewerben. Verbringen Sie einige Zeit damit, über Erfahrungen nachzudenken, die Sie bei anderen Jobs und in der Schule gemacht haben und die ähnliche Merkmale aufweisen, damit Sie Ihren früheren Erfolg in früheren Rollen nachweisen können.

Du solltest nicht darauf eingehen und denken, dass du es nie bekommen wirst. Betrachten Sie es stattdessen als Chance. Die

Weiterlesen

Wenn das Unternehmen sich entschieden hat, Sie zu interviewen, muss es etwas sehen, das es interessiert.

Es sei denn natürlich, sie interviewen jeden Kandidaten - aber ich bezweifle, dass das der Fall ist.

Du solltest es tun. Wie Tim Floto und W. Ian Douglas bereits erwähnt haben, sollten Sie zunächst ein wenig über das Unternehmen recherchieren, insbesondere über die Stelle, für die Sie sich bewerben. Verbringen Sie einige Zeit damit, über Erfahrungen nachzudenken, die Sie bei anderen Jobs und in der Schule gemacht haben und die ähnliche Merkmale aufweisen, damit Sie Ihren früheren Erfolg in früheren Rollen nachweisen können.

Du solltest nicht darauf eingehen und denken, dass du es nie bekommen wirst. Betrachten Sie es stattdessen als Chance. Dieses Interview hat praktisch keine Nachteile. Wenn Sie den Job bekommen, ist das ein großartiges Ergebnis, aber wenn nicht, können Sie das Vorstellungsgespräch als Lerngelegenheit nutzen.

Wenn Sie die Stelle nicht bekommen, sollten Sie sich darüber nicht den Kopf zerbrechen, da Sie, wie Sie bereits erwähnt haben, technisch möglicherweise nicht qualifiziert sind. Sie haben wahrscheinlich einen qualifizierteren Kandidaten gefunden, und das sagt absolut nichts über Sie aus.

Hier sind ein paar Dinge, auf die Sie sich meiner Meinung nach konzentrieren sollten:

  • Informieren Sie sich über das Unternehmen und die Rolle
  • Stellen Sie fest, warum Sie die Stelle wollen (was hat Sie besonders bewogen, was Sie dort lernen können, was Sie beitragen können usw.)
  • Bereiten Sie sich auf das Vorstellungsgespräch vor, recherchieren Sie typische Fragen und seien Sie darauf vorbereitet. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ihnen sagen können, warum sie Sie einstellen sollten.
  • Bringen Sie Ihre Denkweise in Ordnung, wenn Sie hineingehen. Seien Sie aufrichtig und neugierig. Seien Sie ehrlich und fragen Sie sie, warum sie Sie hergebracht haben. Bauen Sie dann auf ihrer Antwort auf. (dh wenn ihnen Ihre Energie gefallen hat, heben Sie das hervor. Oder, wenn ihnen ein bestimmtes Projekt von Ihnen gefallen hat, sagen Sie ihnen, wie Sie es basierend auf dem, was Sie gelernt haben, verbessern würden.)
  • Seien Sie positiv und haben Sie eine gute Zeit. Bitten Sie auch um Feedback zum Vorstellungsgespräch. Es zeigt ein Engagement für Lernen und Wachstum. („Ich habe dieses Interview wirklich genossen. Als letzte Frage, haben Sie Feedback für mich? Ich bin immer bestrebt, zu lernen und zu wachsen, also wenn es Bereiche gibt, in denen ich mich verbessern könnte, würde ich gerne hören Ihnen.")

Viel Glück!

Verzweiflung hilft Ihnen nicht, einen Job zu bekommen.

Ich zweifle nicht an Ihrem emotionalen Druck. Ich kann mitteilen, dass die Situation sehr schwierig ist, wenn Sie arbeiten können, wenn Sie arbeiten wollen, aber irgendwie keine Chance bekommen.

Ich bin mir über Ihr Alter, Ihr Geschlecht oder Ihre Qualifikation nicht im Klaren, die ersten beiden sollten keine Rolle spielen, aber seien wir ehrlich, alle sind gültige Faktoren dafür, warum Sie eingestellt werden und warum nicht, außerdem geben Sie keinen Grund an, warum Sie abgelehnt werden .

Also lass mich dich zur Hütte bringen und ein paar Dinge herausholen, die ich meinen eigenen Kindern sagen würde

  • du bekommst nichts, wenn du nicht weißt, wie es geht.
  • es ist besser, b
Weiterlesen

Verzweiflung hilft Ihnen nicht, einen Job zu bekommen.

Ich zweifle nicht an Ihrem emotionalen Druck. Ich kann mitteilen, dass die Situation sehr schwierig ist, wenn Sie arbeiten können, wenn Sie arbeiten wollen, aber irgendwie keine Chance bekommen.

Ich bin mir über Ihr Alter, Ihr Geschlecht oder Ihre Qualifikation nicht im Klaren, die ersten beiden sollten keine Rolle spielen, aber seien wir ehrlich, alle sind gültige Faktoren dafür, warum Sie eingestellt werden und warum nicht, außerdem geben Sie keinen Grund an, warum Sie abgelehnt werden .

Also lass mich dich zur Hütte bringen und ein paar Dinge herausholen, die ich meinen eigenen Kindern sagen würde

  • du bekommst nichts, wenn du nicht weißt, wie es geht.
  • Es ist besser, gut zu sein, als gut auszusehen
  • Bildung spielt eine Rolle, wenn Sie mir nicht glauben, versuchen Sie es mit Ignoranz.
  • Dasselbe zu versuchen und ein anderes Ergebnis zu erwarten, grenzt an Wahnsinn
  • nichts zu versuchen, ist unbeschreiblich
  • Woran bist du in letzter Zeit gescheitert, lernst du etwas? (Meine Kinder kennen das als das Tal der Tränen – Lernen tut manchmal weh – heute ist so ein Tag, es ist kalt, und es regnet noch kälter, meine Tochter ist am Pool und macht ein Live-Guard-Training – 32 Stunden. Ich bin es Ich bin stolz auf mein Mädchen, denn sie ist ein harter Brocken und ich bin ein „böser“ Vater, der ihr sagt, was sie nicht hören will.
  • tun und dienen ist besser als verdienen - wo hast du dich in den letzten zwei jahren ehrenamtlich engagiert? Ihre ganze Zeit und Energie war verschwendet, nur um auf einen Job zu warten und fiel Ihnen in den Schoß. Haben Sie versucht, sich mit Reinigungsdiensten zu treffen? Hast du McDonald probiert? Wie viele Agenturen haben Sie kontaktiert, dass Sie Arbeit suchen?
  • was hast du in letzter zeit gelesen

Wenn Sie nichts sehen, wo Sie tatsächlich mit dem Bulletin übereinstimmen, indem Sie in diese Kategorie fallen, oder Sie nicht sagen können, dass Ihre Handlungen im letzten Jahr diesen Punkt widerlegen, dann kommt Ihre Verzweiflung aus Wunschdenken.

Meine allererste Frage ist, warum bist du in keinem Ausbildungsprogramm, Schule, Praktikum oder Online-Kurs eingeschrieben?

Was ist Ihre Qualifikation?

Was möchten Sie tun?

wie sieht dein lebenslauf aus?

Related Post: