Kann CCNA Mir Einen Job Besorgen?

Kann CCNA Mir Einen Job Besorgen?

February 5, 2023, by Gert Hasselvander, Arbeit

Ein CCNA wird Ihnen auf jeden Fall ein Vorstellungsgespräch besorgen.

Derzeit arbeite ich bei Nokia als Produktspezialist für Netzwerkmanagement-Software.

Der Personalvermittler wurde gebeten, Personen mit „Abschlüssen in Informatik oder Ingenieurwissenschaften oder CCNAs“ zu finden.

Ich hatte die ersten beiden nicht, aber ich hatte die CCNA.

Also bekam ich das Vorstellungsgespräch. Meine Aufgabe besteht darin, eine Reihe von Linux-Anwendungen zu unterstützen, die zur Verwaltung von Telekommunikationsnetzwerken verwendet werden. Ich wusste genug über die Grundlagen von Netzwerken, um zu zeigen, dass ich eine Grundlage hatte, von der ich ausgehen konnte, und ich benutze Linux seit Jahren, daher war dieser Teil des Interviews einfach.

Die CCNA hat mir den Job nicht besorgt, aber es absolut

Weiterlesen

Ein CCNA wird Ihnen auf jeden Fall ein Vorstellungsgespräch besorgen.

Derzeit arbeite ich bei Nokia als Produktspezialist für Netzwerkmanagement-Software.

Der Personalvermittler wurde gebeten, Personen mit „Abschlüssen in Informatik oder Ingenieurwissenschaften oder CCNAs“ zu finden.

Ich hatte die ersten beiden nicht, aber ich hatte die CCNA.

Also bekam ich das Vorstellungsgespräch. Meine Aufgabe besteht darin, eine Reihe von Linux-Anwendungen zu unterstützen, die zur Verwaltung von Telekommunikationsnetzwerken verwendet werden. Ich wusste genug über die Grundlagen von Netzwerken, um zu zeigen, dass ich eine Grundlage hatte, von der ich ausgehen konnte, und ich benutze Linux seit Jahren, daher war dieser Teil des Interviews einfach.

Die CCNA hat mir den Job nicht besorgt, aber auf jeden Fall das Vorstellungsgespräch.

Ich habe in meinen 30ern meine Karriere geändert und den Beginn einer großartigen neuen Karriere verdanke ich meinem CCNA. Es wird sicherlich an vielen Stellen Ihren Fuß in die Tür bekommen.

Meiner Meinung nach ist es die beste Qualifikation, wenn Sie sich für IT / Netzwerke interessieren.

CCNA ist das wichtigste Zertifikat für jeden, der in den Bereich Networking und Internetworking einsteigt. Das CCNA-Training ist eine Grundlage, die den Kandidaten hilft, Zertifikate für Fortgeschrittene zu verstehen. Eine schwache Grundlage wird zu einem Hindernis beim Erreichen höherer Zertifizierungen. Schwächere praktische und reale Fähigkeiten machen Ihr CCNA-Zertifikat unwirksam.

Horizon Computers[pune] bringt seine umfassende Expertise im Bereich Internetworking und sein Wissen über die Anforderungen der realen Welt ein, um die beste CCNA-Schulungserfahrung aller Zeiten zu bieten. Entworfen von Experten mit Fokus auf die Verbesserung der beruflichen Fähigkeiten und Cre

Weiterlesen

CCNA ist das wichtigste Zertifikat für jeden, der in den Bereich Networking und Internetworking einsteigt. Das CCNA-Training ist eine Grundlage, die den Kandidaten hilft, Zertifikate für Fortgeschrittene zu verstehen. Eine schwache Grundlage wird zu einem Hindernis beim Erreichen höherer Zertifizierungen. Schwächere praktische und reale Fähigkeiten machen Ihr CCNA-Zertifikat unwirksam.

Horizon Computers[pune] bringt seine umfassende Expertise im Bereich Internetworking und sein Wissen über die Anforderungen der realen Welt ein, um die beste CCNA-Schulungserfahrung aller Zeiten zu bieten. Entworfen von Experten mit Fokus auf die Verbesserung der beruflichen Fähigkeiten und die Schaffung von selbstbewussten und beschäftigungsfähigen Netzwerktechnikern.

CCNA Latest Exam 200-125 ist der fortschrittlichste Lehrplan mit vielen CCNP-Themen, die zum ersten Mal im CCNA-Kurs eingeführt werden. Horizon Computers geht noch einen Schritt weiter und stellt sicher, dass Sie die ultimative CCNA-Zertifizierungsschulungserfahrung haben. Vergessen Sie die Angst vor Vorstellungsgesprächen oder mehrfacher Ablehnung und erhalten Sie einen fliegenden Start in Ihre Internetworking-Karriere.

WAN wurde in mehr als 60 % der Kundenstandorte durch VPN ersetzt, und daher erhält Routing & Switching Professional keinen großen Wert, da viele Standorte nicht einmal über einen Router verfügen, dieser jedoch durch Firewalls ersetzt wurde

Heutzutage ist die Nachfrage nach Multi-Skill- und Multi-Vendor-Netzwerkingenieuren im Vergleich zu denen, die sich nur auf eine Technologie konzentrieren, sehr hoch.

Ja, ein CCNA könnte Ihnen leicht einen Job besorgen, bei dem Sie über solide technische Kenntnisse, gute praktische Fähigkeiten und ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten verfügen sollten.

Nach CCNA sind viele renommierte Jobrollen wie Netzwerk-/Supporttechniker, Netzwerkadministrator/Techniker und viele solche Rollen verfügbar.

Das Training sollte stattdessen mit guter Anleitung und Hingabe durchgeführt werden.

Weitere Informationen zu CCNA-Kursen, Zertifikaten und Stellenangeboten erhalten Sie unter +91 8447971084.

Ja und nein. Jede Zertifizierung, ob ccna oder ccie, kann Ihren Job übernehmen, bis Sie praktische Erfahrungen oder praktische Kenntnisse haben. Das Lernen mit dem Wissen darüber, wie die Dinge tatsächlich funktionieren, macht Sie zu einem Ingenieur, wenn Sie alles wissen, aber keine Zertifizierung haben, können Sie trotzdem einen Job bekommen.

Die Zertifizierung ist nur ein Werkzeug, um Sie zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch zu führen, in dem Sie Ihre Fähigkeiten zeigen und beweisen müssen.

Wenn Sie nur die CCNA-Zertifizierung auf dem Papier haben, wird niemand einen Job bekommen.

Viele Menschen gehen illegale Wege, um ihre Zertifizierung zu erhalten. Denken Sie daran, dass Wissen nicht gekauft werden kann, Wissen kann nur durch Anstrengung erlangt werden.

Neben der CCNA-Zertifizierung sollten Sie auch Talent haben. Manchmal ist auch Ihre akademische Qualifikation und Leistung ausschlaggebend.

Lesen Sie meine anderen Antworten in den unten genannten Links, die sich stark auf Ihre Frage beziehen.

Pradeep Giddappas Antwort auf Werden meine schlechten schulischen Leistungen meine Chancen auf einen Job nach CCNA und CCNP ruinieren?

Pradeep Giddappas Antwort auf What is t

Weiterlesen

Wenn Sie nur die CCNA-Zertifizierung auf dem Papier haben, wird niemand einen Job bekommen.

Viele Menschen gehen illegale Wege, um ihre Zertifizierung zu erhalten. Denken Sie daran, dass Wissen nicht gekauft werden kann, Wissen kann nur durch Anstrengung erlangt werden.

Neben der CCNA-Zertifizierung sollten Sie auch Talent haben. Manchmal ist auch Ihre akademische Qualifikation und Leistung ausschlaggebend.

Lesen Sie meine anderen Antworten in den unten genannten Links, die sich stark auf Ihre Frage beziehen.

Pradeep Giddappas Antwort auf Werden meine schlechten schulischen Leistungen meine Chancen auf einen Job nach CCNA und CCNP ruinieren?

Pradeep Giddappas Antwort auf Was ist das Gehalt eines Studienanfängers mit ccna?

Danke

Pradeep.G

Jawohl,

Sie können auch ohne CCNA einen Job bekommen.

Der Schlüssel ist, sich gut auf das Vorstellungsgespräch vorzubereiten.

Ja, Sie werden einen Job als Netzwerktechniker bekommen.

Zertifikat allein kann keinen Job bringen, aber Sie müssen über umfassende Kenntnisse zu diesem Thema verfügen.

Ihre Fähigkeiten zu diesen Themen können das Vorstellungsgespräch knacken und Sie werden platziert.

Als Studienanfänger ist die am meisten nachgefragte Zertifizierung CCNA Routing and Switching. Da Sie sich in diesem Kurs mit Routern und Switches befassen, ist dies die Basis für Netzwerkkurse, sobald Sie wissen, wie Sie die Verbindungen manuell herstellen und wie Sie den Befehl eingeben, und alles, dann können Sie mit Ihrem nächsten Schritt fortfahren Kurse wie CCNA Security, Datacenter, Voice, Wireless etc…

Nachfolgend finden Sie den Inhalt des CCNA-Routings

CCNA R&S Inhalt

1,0 Woche 1

•Netzwerktypen, Netzwerkgeräte, Verkabelungstyp basierend auf Implementierungsanforderungen im Gegensatz zu Netzwerktopologien,
•Konfigurieren, Überprüfen von IP

Weiterlesen

Als Studienanfänger ist die am meisten nachgefragte Zertifizierung CCNA Routing and Switching. Da Sie sich in diesem Kurs mit Routern und Switches befassen, ist dies die Basis für Netzwerkkurse, sobald Sie wissen, wie Sie die Verbindungen manuell herstellen und wie Sie den Befehl eingeben, und alles, dann können Sie mit Ihrem nächsten Schritt fortfahren Kurse wie CCNA Security, Datacenter, Voice, Wireless etc…

Nachfolgend finden Sie den Inhalt des CCNA-Routings

CCNA R&S Inhalt

1,0 Woche 1

• Netzwerktypen, Netzwerkgeräte, Verkabelungstyp basierend auf Implementierungsanforderungen gegenüber Netzwerktopologien,
• IPv4-Adressierung konfigurieren, überprüfen, IPv4-Adresstypen vergleichen und gegenüberstellen.
• Die Notwendigkeit einer privaten IPv4-Adressierung beschreiben und Folgendes beschreiben:-
•a) Unicast b) Broadcast c) Multicast
•Subnetting a) FLSM b) VLSM
•OSI- und TCP/IP-Modelle vergleichen und gegenüberstellen & TCP- und UDP-Protokoll vergleichen und gegenüberstellen
•Router Basic:- Komponenten des Routers, Router-Ports, Router-Modi, grundlegende Befehle der Router-Modi
• Konfigurieren, überprüfen und beheben Sie grundlegende Gerätehärtungen: Lokale Authentifizierung, sicheres Passwort, Zugriff auf das Gerät, Quelladresse, Telnet/SSH, Anmeldebanner
• Passwortwiederherstellung, IOS-Sicherung und -Wiederherstellung
• Identifizieren Sie das geeignete IPv6-Adressierungsschema, um die Adressierungsanforderungen in einer LAN/WAN-Umgebung zu erfüllen, und konfigurieren, überprüfen und beheben Sie Fehler bei der IPv6-Adressierung, und konfigurieren und überprüfen Sie die automatische Konfiguration der zustandslosen IPv6-Adresse

2.0 Woche 2

•Switching-Konzepte beschreiben und überprüfen:- MAC-Lernen und -Alterung, Frame-Switching, Frame-Flooding, MAC-Adresstabelle
•VLANs (normaler/erweiterter Bereich) über mehrere Switches
konfigurieren, überprüfen und Fehler beheben •Konnektivität zwischen Switches konfigurieren, überprüfen und Fehler beheben, Trunk-Ports, Hinzufügen und Entfernen von VLANs auf einem Trunk, DTP, VTP (v1&v2) und 802.1Q, natives VLAN
•Konfigurieren, Überprüfen und Beheben von STP-Protokollen, STP-Modus (PVST+ und RPVST+), STP-Root-Bridge-Auswahl
•Konfigurieren, überprüfen und Fehlerbehebung bei STP-bezogenen optionalen Funktionen:- Port Fast, BPDU Guard
•Konfiguration und Überprüfung von Layer-2-Protokollen:- Cisco Discovery Protocol, LLDP
•Konfiguration, Überprüfung und Fehlerbehebung von Ether Channel
•Beschreibung der Vorteile von Switch-Stacking und Chassis-Aggregation

3.0 Woche 3

• Beschreiben Sie die Routing-Konzepte, Paketbehandlung entlang des Pfades durch ein Netzwerk, Weiterleitungsentscheidung basierend auf der Routensuche, Interpretieren Sie die Komponenten einer Routing-Tabelle, Beschreiben Sie, wie eine Routing-Tabelle von verschiedenen Routing-Informationsquellen gefüllt
wird • Konfigurieren, überprüfen und beheben Sie Fehler -VLAN-Routing:- Router auf einem Stick
•Statisches Routing und dynamisches Routing vergleichen und gegenüberstellen & Entfernungsvektor- und Link-State-Routing-Protokolle vergleichen und gegenüberstellen & Inneres und Äußeres Routing-Protokolle vergleichen und gegenüberstellen
•Statisches IPv4- und IPv6-Routing konfigurieren, überprüfen und Fehler beheben
•Konfigurieren, Überprüfen und Beheben von Fehlern in Single-Area- und Multi-Area-OSPFv2 für IPv4 und OSPFv3 für IPv6 (ausgenommen Authentifizierung, Filterung, manuelle Zusammenfassung, Umverteilung, Stub, Virtuallink und LSAs)
•Konfigurieren, Überprüfen und Beheben von EIGRP für IPv4 und IPv6 (außer Authentifizierung, Filterung, manuelle Zusammenfassung, Umverteilung, Stub)
•Konfigurieren, Überprüfen und Beheben von RIPv2 für IPv4 (außer Authentifizierung, Filtern, manuelle Zusammenfassung, Umverteilung)

4.0 Woche 4

•Konfigurieren und überprüfen Sie die PPP-Authentifizierung •Beschreiben Sie die WAN-Topologieoptionen:- Point-to-Point, Hub and Spoke
, Full Mesh, Single vs
-Site-VPN)
•Konfigurieren und verifizieren Sie Single-Homed Branch-Konnektivität mit eBGP IPv4 (beschränkt auf Peering und Route Advertisement nur mit dem Netzwerkbefehl)
•Beschreiben Sie grundlegende QoS-Konzepte

5. Woche 5

•Konfigurieren, verifizieren und beheben Sie grundlegende HSRP:- Priorität, Vorrang, Version
•Konfigurieren, verifizieren und beheben Sie innerhalb der Quelle NAT:- Statisch, Pool, PAT
•Konfigurieren und verifizieren Sie NTP, das in einem Client/Server-Modus arbeitet

6.0 Woche 6

•Konfigurieren, Überprüfen und Beheben von Portsicherheit:- Statisch, Dynamisch, Sticky, Maximale MAC-Adressen, Aktionen bei Verstößen, Err-disable-Wiederherstellung
•Beschreiben allgemeiner Techniken zur Abwehr von Bedrohungen auf der Zugriffsebene:- DHCP-Snooping, natives VLAN
•Konfigurieren, Überprüfen und Beheben von Fehlern IPv4- und IPv6-Zugriffsliste für die Verkehrsfilterung
•Beschreiben Sie die Gerätesicherheit mit AAA

Aus dem obigen Szenario können wir klar verstehen, wie wichtig das CCNA-Routing und Switching für das Netzwerkfeld ist.

Das Cisco CCNA (auch bekannt als Cisco Certified Network Associate) ist eine fortgeschrittene Zertifizierung auf Einstiegsniveau (oder Associate-Level), die von Cisco eingerichtet wurde, um Kenntnisse über Layer-2- und Layer-3-Switching- und -Routing-Konzepte und deren Anwendung auf Cisco-Geräte nachzuweisen. Seit mehr als 20 Jahren erfreut sich das Cisco CCNA seit jeher großer Beliebtheit. Andere CCNA-Zertifizierungen wurden ebenfalls von Cisco entwickelt, wie CCNA Wireless, CCNA CyberOps, CCNA Security usw. Diese Zertifikate sind ähnliche Akkreditierungen auf Associate-Level in der Cisco-Reihe, aber wenn jemand CCNA sagt, sind sie fast immer Referenz

Weiterlesen

Das Cisco CCNA (auch bekannt als Cisco Certified Network Associate) ist eine fortgeschrittene Zertifizierung auf Einstiegsniveau (oder Associate-Level), die von Cisco eingerichtet wurde, um Kenntnisse über Layer-2- und Layer-3-Switching- und -Routing-Konzepte und deren Anwendung auf Cisco-Geräte nachzuweisen. Seit mehr als 20 Jahren erfreut sich das Cisco CCNA seit jeher großer Beliebtheit. Andere CCNA-Zertifizierungen wurden ebenfalls von Cisco entwickelt, wie CCNA Wireless, CCNA CyberOps, CCNA Security usw. Diese Zertifikate sind ähnliche Akkreditierungen auf Associate-Level in der Cisco-Reihe, aber wenn jemand CCNA sagt, beziehen sie sich fast immer darauf das CCNA-Routing und -Switching, weil es am beliebtesten ist.

Die CCNA zielt darauf ab, zu mehreren netzwerkbasierten Einstiegsmöglichkeiten zu führen. Dazu gehören technische Netzwerkexperten, Netzwerkmanager, Netzwerkingenieure, Netzwerkanalytiker oder Netzwerkanalytiker. Diese Positionen haben in verschiedenen Unternehmen unterschiedliche Namen. Seien Sie sich also bewusst, dass nicht alle Netzwerkingenieure dasselbe tun, und ein Netzwerkadministrator in einem Unternehmen kann dasselbe tun wie ein Netzwerktechniker in einem anderen Unternehmen.

Dennoch wurde Cisco CCNA entwickelt, um sicherzustellen, dass Sie bereit sind für Kabelnetzwerke, Router- und Switch-Installations- und Konfigurationspositionen sowie grundlegende Fehlerbehebung. Die meisten Arbeitgeber sind möglicherweise nicht bereit, Sie auf das Netzwerk loszulassen und riskantere Setups durchzuführen, wie z Wissen und führen grundlegendere Aufgaben aus.

Viele Arbeitgeber stellen nur eine Person mit einer niedrigen oder beginnenden IT- oder Cybersicherheits-CCNA-Zertifizierung ein, aber die Chancen auf eine Einstellung werden erheblich erhöht, wenn Sie Ihre CCNA mit zweiten Fähigkeiten kombinieren, wie z. B. technische Erfahrung, andere Zertifizierungen oder solide Fähigkeiten wie z Kundendienst. Sie können weiterhin einen technischen Job finden, wenn Sie das Cisco CCNA ohne andere technische Erfahrung oder Zertifizierungen oder Universitätsausbildung haben, aber es wird sicher viel schwieriger für Sie. Wenn Sie nur das CCNA haben, sollten Sie wahrscheinlich nie ein so hohes Gehalt erwarten, wie Sie es sonst hätten, wenn Sie mehr Fähigkeiten oder Erfahrung in Ihrem Lebenslauf hätten.

Ich werde nicht sagen, dass es schwer ist, aber eines ist sicher, Sie können nicht über Nacht CCNA-zertifiziert werden. Es ist sicher eine Reise und eine Herausforderung.

Ob die Cisco Certified Network Associate (CCNA)-Zertifizierung schwierig ist, hängt zwar von Person zu Person und ihrem Qualifikationsniveau ab, es wird jedoch dringend empfohlen, die Schulung bei einem autorisierten Schulungspartner zu absolvieren. Obwohl es möglich ist, alleine zu lernen, hat der Besuch einer offiziellen Schulung seine eigenen Vorteile. Die Schulung wird von autorisierten Ausbildern durchgeführt, die über jahrzehntelange Erfahrung verfügen. Sie könnten auch den Vorteil haben o

Weiterlesen

Ich werde nicht sagen, dass es schwer ist, aber eines ist sicher, Sie können nicht über Nacht CCNA-zertifiziert werden. Es ist sicher eine Reise und eine Herausforderung.

Ob die Cisco Certified Network Associate (CCNA)-Zertifizierung schwierig ist, hängt zwar von Person zu Person und ihrem Qualifikationsniveau ab, es wird jedoch dringend empfohlen, die Schulung bei einem autorisierten Schulungspartner zu absolvieren. Obwohl es möglich ist, alleine zu lernen, hat der Besuch einer offiziellen Schulung seine eigenen Vorteile. Die Schulung wird von autorisierten Ausbildern durchgeführt, die über jahrzehntelange Erfahrung verfügen. Möglicherweise haben Sie auch den Vorteil, nach Abschluss des Kurses Prüfungsgutscheine zu erhalten.

NetCom Learning, von Cisco als Cisco Learning Partner anerkannt, bietet Cisco Schulungs- und Zertifizierungsprogramme an, die von autorisierten Ausbildern durchgeführt werden. Der Kurs „Implementing and Administering Cisco Solutions (CCNA) v1.0“ besteht aus 5 Tagen von einem Kursleiter geleiteten Training mit praktischer Laborpraxis sowie 3 Tagen Selbstlernmaterial.

Wusstest du schon?

Warum also Netcom Learning für CCNA-Schulungen wählen?

  • Autorisierter Cisco-Schulungspartner – nach offiziellem Lehrplan.
  • Maßgeschneiderte private Schulungslösungen, um spezifische Geschäftsziele von Firmenkunden zu erreichen.
  • Unterstützung von autorisierten 1000+ zertifizierten Ausbildern.
  • Maßgeschneiderte Lernlösungen, die sich auf Ihre Geschäftsergebnisse konzentrieren.
  • Synchronisierte Lehrtextvideos, praktische Übungen und mehr.
  • Vollständiges Portfolio an Cisco-Produkten und -Zertifizierungen.

Die Schulungskurse von Netcom werden auf den neuesten Cisco-Lehrplan aktualisiert und konzentrieren sich auf alle Niveaus, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Es bietet auch maßgeschneiderte Schulungslösungen, die auf Ihre organisatorischen Anforderungen zugeschnitten sind. Sie können sich für Virtual Instructor-Led Training (vILT), Instructor-Led Training (ILT) und Private Group Training entscheiden. Wir haben auch die digitale Schulungsoption zum Selbststudium, Cisco e-Learning mit 24x7-Zugriff, synchronisierte Lehrtextvideos, praktische Übungen und mehr.

Sind Sie bereit, Ihr Unternehmen zu transformieren?

Bei NetCom Learning glauben wir an die Werte des lebenslangen Lernens. 😊 Sei ein lebenslanger Lernender.

Viel Spaß beim Lernen!

Ja, CCNA lohnt sich im Jahr 2021, weil es die notwendigen Grundkenntnisse für den Einstieg in die Netzwerkbranche vermittelt. Sie sind mit den Grundlagen vertraut und können Fachbegriffe mühelos entziffern.

Es gibt auch viele Vorteile, die mit CCNA-Zertifizierungen verbunden sind. Einige davon sind wie folgt: große Akzeptanz, Lernen, eine Voraussetzung für zukünftige Zertifizierungen, besseres Gehalt und Vergünstigungen, Karriereschub, weltweite Anerkennung usw.

Cisco kündigte an, die verschiedenen Associate-Zertifizierungsprogramme zu einer einzigen CCNA-Zertifizierung zusammenzufassen. Sie müssen also nur die 200-301 passieren

Weiterlesen

Ja, CCNA lohnt sich im Jahr 2021, weil es die notwendigen Grundkenntnisse für den Einstieg in die Netzwerkbranche vermittelt. Sie sind mit den Grundlagen vertraut und können Fachbegriffe mühelos entziffern.

Es gibt auch viele Vorteile, die mit CCNA-Zertifizierungen verbunden sind. Einige davon sind wie folgt: große Akzeptanz, Lernen, eine Voraussetzung für zukünftige Zertifizierungen, besseres Gehalt und Vergünstigungen, Karriereschub, weltweite Anerkennung usw.

Cisco kündigte an, die verschiedenen Associate-Zertifizierungsprogramme zu einer einzigen CCNA-Zertifizierung zusammenzufassen. Sie müssen also nur die Cisco-Zertifizierungsprüfung 200-301 bestehen, um das CCNA-Zertifikat zu erhalten. Der Cisco Certified Network Associate v1. 0 (CCNA 200-301) Prüfung dauert 120 Minuten und ist Teil der Cisco Certified Network Associate-Zertifizierung. Dieser Test bewertet das Wissen eines Kandidaten über Netzwerkgrundlagen, Netzwerksteuerung, IP-Konnektivität, IP-Dienste, Sicherheitsgrundlagen, Automatisierung und Programmierbarkeit.

Cisco-Schulungen helfen den Kandidaten, sich ihrer Optionen bewusster zu werden. Wenn Sie Ihren Abschluss machen, können Sie ihn in Ihren Lebenslauf aufnehmen, um zu zeigen, dass Sie über die technischen Fähigkeiten verfügen, um mit komplexen Vernetzungsmodellen fertig zu werden. Es gibt Ihnen auch bessere Chancen auf eine Karriere in der Cisco-Netzwerkbranche. Der Abschluss ist das „Extra“, das Sie benötigen, um mit dem technologischen Fortschritt Schritt zu halten und sich zusätzlich zu Ihren vorhandenen Qualifikationen weiterzubilden. Der Cisco Certified Network Associate (CCNA) ist eine begehrte Qualifikation, die in Ihrem Lebenslauf großartig aussehen wird. So etwas dürfte den Administratoren auffallen. Bereiten Sie sich darauf vor, das, was Sie in der Schule gelernt haben, anzuwenden und Ihre Karriere in der Branche voranzutreiben.

Einpacken:

Die CCNA-Zertifizierung bringt viele Vorteile mit sich. Wenn Sie ein Experte im Netzwerkbereich werden möchten, müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, ob Sie die CCNA-Zertifizierungsprüfung ablegen sollten oder nicht. Daher lohnt es sich abschließend, eine CCNA-Zertifizierungsprüfung abzulegen.

Related Post: