Ist Es Schwierig, In China Einen Job Zu Finden?

Ist Es Schwierig, In China Einen Job Zu Finden?

February 3, 2023, by Baldur Klügmann, Arbeit

Dies ist eine sehr vage Frage. Was meinen Sie mit schwierig, einen Job zu finden? Welche Branche? Was ist dein Hintergrund?

Das ist sehr objektiv. Einige Faktoren hängen von Ihrer Fähigkeit ab, einen Job zu finden oder Ihre Karriere nach China zu verlegen.

  1. Ausbildung: Welche Ausbildung haben Sie? Sie haben einen Bachelor- oder Fachhochschulabschluss? Sprechen Sie Mandarin-Chinesisch auf HSK 4 oder höher? China ist heutzutage eine Welle und jeder weiß es. Obwohl China eine geschlossene Wirtschaft ist, hat es immer noch eine Welle von Ausländern, die auf der Suche nach dem chinesischen Traum an ihre Küsten kommen. Ihre Bildung ist ein großer Faktor, denn bevor Sie können
Weiterlesen

Dies ist eine sehr vage Frage. Was meinen Sie mit schwierig, einen Job zu finden? Welche Branche? Was ist dein Hintergrund?

Das ist sehr objektiv. Einige Faktoren hängen von Ihrer Fähigkeit ab, einen Job zu finden oder Ihre Karriere nach China zu verlegen.

  1. Ausbildung: Welche Ausbildung haben Sie? Sie haben einen Bachelor- oder Fachhochschulabschluss? Sprechen Sie Mandarin-Chinesisch auf HSK 4 oder höher? China ist heutzutage eine Welle und jeder weiß es. Obwohl China eine geschlossene Volkswirtschaft ist, hat es immer noch eine Welle von Ausländern, die auf der Suche nach dem chinesischen Traum an ihre Küsten kommen Ihre Ausbildung ist ein großer Faktor, denn bevor Sie sich um eine Stelle bewerben können, müssen Sie sich für ein Arbeitsvisum und Ihren Lebenslauf qualifizieren & Bildungshintergrund haben dabei ein enormes Gewicht. Wenn Sie Chinesisch sprechen, können Sie auch mit internationalen und lokalen Unternehmen zusammenarbeiten.
  2. Networking und Beziehungen: China ist ein Land der Beziehungen. Im Ernst, wenn Sie an diesem Ort erfolgreich sein wollen, müssen Sie es aufsaugen und lokale Freunde finden. Hier kommt das sprechende Mandarin ins Spiel. Als Ausländer treffen Sie auf eine Vielzahl von Menschen, von der C-Suite bis zum Vertriebsmitarbeiter. Eine Beziehung bringt Ihnen schneller einen Job, als es jede LinkedIn-Anwendung jemals könnte.
  3. Branche: Welche Branche spricht Sie an oder versuchen Sie zu betreten? Während sich China von einer Produktionsmaschine zu einer verbraucherorientierten Wirtschaft entwickelt, sollten Sie überlegen, wo Ihre Fähigkeiten den größten Wert bringen würden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, empfehle ich Ihnen, sich an Mandarin Spring zu wenden. Sie bieten insbesondere Karrierevermittlungsdienste für Expats an, unabhängig von Ihren Karrierezielen. Senden Sie mir eine E-Mail: deshawn@mandarinspring.com

Hoffe das hilft. Senden Sie mir eine Nachricht, wenn Sie Antworten auf bestimmte Fragen benötigen.

Das hängt von Ihrer Qualifikation ab. Um zu unterrichten, benötigen Sie einen Bachelor-Abschluss, 2 Jahre Erfahrung und entweder eine amerikanische Lehrlizenz oder 120 Stunden TESOL. Kommen Sie nicht mit einem Touristenvisum und hoffen Sie, einen anständigen Job zu bekommen und zu konvertieren. Das wird immer schwieriger.

Wenn Sie es ernst meinen, lassen Sie Ihre Dokumente von der Botschaft Ihres Heimatlandes notariell beglaubigen und erhalten Sie eine Überprüfung des kriminellen Hintergrunds. Ihre örtliche Polizei ist in Ordnung.

Es gibt mehrere Jobportale. Mein Rat ist, zuerst einen Job an Land zu ziehen. Sie erhalten dann ein offizielles Einladungsschreiben. Dann hast du 2 Möglichkeiten. Gegen eine Gebühr gibt es Dienste, die Ihnen ein Z-Visum besorgen, das wil

Weiterlesen

Das hängt von Ihrer Qualifikation ab. Um zu unterrichten, benötigen Sie einen Bachelor-Abschluss, 2 Jahre Erfahrung und entweder eine amerikanische Lehrlizenz oder 120 Stunden TESOL. Kommen Sie nicht mit einem Touristenvisum und hoffen Sie, einen anständigen Job zu bekommen und zu konvertieren. Das wird immer schwieriger.

Wenn Sie es ernst meinen, lassen Sie Ihre Dokumente von der Botschaft Ihres Heimatlandes notariell beglaubigen und erhalten Sie eine Überprüfung des kriminellen Hintergrunds. Ihre örtliche Polizei ist in Ordnung.

Es gibt mehrere Jobportale. Mein Rat ist, zuerst einen Job an Land zu ziehen. Sie erhalten dann ein offizielles Einladungsschreiben. Dann hast du 2 Möglichkeiten. Gegen eine Gebühr gibt es Dienste, die Ihnen ein Z-Visum besorgen, mit dem Sie legal nach China einreisen können, um dort zu arbeiten.

Oder Sie können alle Ihre Dokumente an Ihren Arbeitgeber senden und er wird das Visum und die Arbeitserlaubnis beantragen. Das kann Wochen dauern. Es ist effizienter, einen Dienst zu nutzen. Ich habe dies zweimal getan.

Auch hier warne ich Sie vor einem Touristenvisum in der Hoffnung, einen Job zu finden. Jeder, der bereit ist, Sie mit einem Touristenvisum einzustellen, kümmert sich möglicherweise nicht um illegale Anstellungen. Ich habe ein Jahr an einer solchen Schule gearbeitet, und 10 von uns sind nach einem Jahr gegangen. Ich könnte Ihnen Horrorgeschichten erzählen, aber viele Lehrer mussten Maitland monatlich verlassen, weil sie mit einem Touristenvisum eingestellt wurden.

Irgendeinen Job?

Ziemlich einfach. Die Regierung unternimmt große Anstrengungen, um sicherzustellen, dass es einen Job für Sie gibt, wenn Sie sich ernsthaft um eine Anstellung bemühen.

Aber ein guter Job?

Nein. Es ist sehr schwer.

Es gibt auch Leute, die direkt nach dem Abitur ins Berufsleben einsteigen, oder vielleicht gehen sie statt der üblichen Universitätslaufbahn auf Handelsschulen.

Leider ist die Konkurrenz genauso groß.

Und nur als Referenz, kennen Sie diese Grafik aus China: Anzahl der Hochschulabsolventen | Statista meint?

Das bedeutet, dass China im Jahr 2019 7,585 Millionen neue Arbeitsplätze schaffen musste.

Denken Sie daran, dass sich China schnell verändert. Die Leute die

Weiterlesen

Irgendeinen Job?

Ziemlich einfach. Die Regierung unternimmt große Anstrengungen, um sicherzustellen, dass es einen Job für Sie gibt, wenn Sie sich ernsthaft um eine Anstellung bemühen.

Aber ein guter Job?

Nein. Es ist sehr schwer.

Es gibt auch Leute, die direkt nach dem Abitur ins Berufsleben einsteigen, oder vielleicht gehen sie statt der üblichen Universitätslaufbahn auf Handelsschulen.

Leider ist die Konkurrenz genauso groß.

Und nur als Referenz, kennen Sie diese Grafik aus China: Anzahl der Hochschulabsolventen | Statista meint?

Das bedeutet, dass China im Jahr 2019 7,585 Millionen neue Arbeitsplätze schaffen musste.

Denken Sie daran, dass sich China schnell verändert. Die Leute, die sich aus der Low-End-Produktion oder der Landwirtschaft zurückziehen, machen nicht die gleichen Jobs wie die 20-Jährigen in den High-Tech- und MINT-Bereichen.

Der Wettbewerb ist hart.

Ich war etwa ein Jahr in China und habe es später noch viele Male besucht.
Ich glaube, es hängt von Ihrem Hintergrund ab, welchen Job Sie suchen und auch von Ihrer Nationalität.

Punkte, die mir in den Sinn kommen, wenn ich an Jobs in China denke:

1. Es ist leicht, eine Stelle als Englischlehrer zu finden, mit einer hohen monatlichen Vergütung von über 4000 USD sowie Reise- und Lebenshaltungskosten. Dies geschieht nur, wenn Sie aus einem englischsprachigen Land stammen - USA/UK/Australien/Irland usw. Diese Jobs erfordern keine Mandarin-Kenntnisse. Tatsächlich bringen sie dir nebenbei Mandarin bei.

2. Kann schwierig sein f

Weiterlesen

Ich war etwa ein Jahr in China und habe es später noch viele Male besucht.
Ich glaube, es hängt von Ihrem Hintergrund ab, welchen Job Sie suchen und auch von Ihrer Nationalität.

Punkte, die mir in den Sinn kommen, wenn ich an Jobs in China denke:

1. Es ist leicht, eine Stelle als Englischlehrer zu finden, mit einer hohen monatlichen Vergütung von über 4000 USD sowie Reise- und Lebenshaltungskosten. Dies geschieht nur, wenn Sie aus einem englischsprachigen Land stammen - USA/UK/Australien/Irland usw. Diese Jobs erfordern keine Mandarin-Kenntnisse. Tatsächlich bringen sie dir nebenbei Mandarin bei.

2. Es kann schwierig sein, einen Job in der Technik als Softwareentwickler oder Ingenieur zu finden, da sie reichlich davon haben, aber sie schätzen internationale Erfahrung, die Sie in ein Unternehmen einbringen würden, und es lohnt sich daher, es zu versuchen und sich auf Positionen zu bewerben

3. Lerne Mandarin, das ist eine Eintrittskarte zu den meisten Jobs in China, einem Land, in dem buchstäblich niemand Englisch spricht.

4. Wenn Sie in einem multinationalen Unternehmen arbeiten, bitten Sie um eine Versetzung nach China und können dann vielleicht den Arbeitsplatz wechseln.

5. In China zu studieren und einen Job zu finden, ist ebenfalls eine Option, aber nicht unbedingt einfach, da man Mandarin spricht. Wenden Sie sich an das Karrierebüro der Universität und erfahren Sie mehr über Praktika in China.

Wünsche dir alles Gute und lass mich wissen, ob es bei dir geklappt hat. Würden uns freuen, von Ihren Erfahrungen bei der Jobsuche in China zu hören.

Ich denke, es kommt darauf an, welchen Job man möchte.

Wenn Sie nur einen normalen Job finden möchten, dann herzlichen Glückwunsch, es gibt viele Jobs, die Sie in China machen können. Aber wenn Sie einen gut bezahlten und anständigen Job wollen, dann müssen Sie die Fähigkeit haben, in diesem Bereich sehr gut zu sein. Den meisten Jobs mangelt es nicht an Menschen. Was fehlt, sind Talente. China ist eine sich schnell verändernde Gesellschaft, daher müssen die Menschen in China lernen, kontinuierlich zu lernen, sonst werden sie schnell von der Gesellschaft eliminiert.

Außerdem findet ein Ausländer, der Chinesisch sprechen kann, im Allgemeinen leichter einen Job in China als ein Chinese, und das Gehalt ist höher

Weiterlesen

Ich denke, es kommt darauf an, welchen Job man möchte.

Wenn Sie nur einen normalen Job finden möchten, dann herzlichen Glückwunsch, es gibt viele Jobs, die Sie in China machen können. Aber wenn Sie einen gut bezahlten und anständigen Job wollen, dann müssen Sie die Fähigkeit haben, in diesem Bereich sehr gut zu sein. Den meisten Jobs mangelt es nicht an Menschen. Was fehlt, sind Talente. China ist eine sich schnell verändernde Gesellschaft, daher müssen die Menschen in China lernen, kontinuierlich zu lernen, sonst werden sie schnell von der Gesellschaft eliminiert.

Außerdem findet ein Ausländer, der Chinesisch sprechen kann, in der Regel leichter einen Job in China als ein Chinese, und das Gehalt ist höher als das eines Chinesen.

Nein, es ist ziemlich einfach, man kann einen Job auf den Websites von China Jobs bekommen, aber vielleicht nicht nach Ihrem Geschmack. Ich würde vorschlagen, nach China einzureisen und im Voraus nach Orten zu suchen, an denen Ihr Fachwissen liegt. Holen Sie sich zuerst ein Touristenvisum und bitten Sie dann den Arbeitgeber, Ihnen ein Arbeitsvisum zu besorgen, damit Sie keinen Ärger mit der chinesischen Regierung bekommen.

Je nach Geschmack ist der Norden sehr kalt und stark verschmutzt. Der Süden ist ähnlich wie das Wetter in Südtexas und nicht so verschmutzt. Mein Senf ist, in Shenzhen anzufangen, gegenüber von Hongkong, es ist unglaublich und viele Expats arbeiten dort. Der einfachste Job, den man bekommen kann, ist das Unterrichten von US-Englisch, be

Weiterlesen

Nein, es ist ziemlich einfach, man kann einen Job auf den Websites von China Jobs bekommen, aber vielleicht nicht nach Ihrem Geschmack. Ich würde vorschlagen, nach China einzureisen und im Voraus nach Orten zu suchen, an denen Ihr Fachwissen liegt. Holen Sie sich zuerst ein Touristenvisum und bitten Sie dann den Arbeitgeber, Ihnen ein Arbeitsvisum zu besorgen, damit Sie keinen Ärger mit der chinesischen Regierung bekommen.

Je nach Geschmack ist der Norden sehr kalt und stark verschmutzt. Der Süden ist ähnlich wie das Wetter in Südtexas und nicht so verschmutzt. Mein Senf ist, in Shenzhen anzufangen, gegenüber von Hongkong, es ist unglaublich und viele Expats arbeiten dort. Der einfachste Job ist das Unterrichten von US-Englisch, besser, wenn Sie ein ESL- oder Collage-Zertifikat haben.

Verleugne dich nicht, folge deiner Glückseligkeit.

Sie können mit großer Leichtigkeit einen Job in China finden, wenn Sie die richtigen Wege suchen. Einer von ihnen wird Englischlehrer.

Da China schon immer eine der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften war, boomt die Nachfrage nach Englischlehrern seit einem Jahrzehnt. Wenn Sie im Internet surfen, finden Sie Hunderte von Stellenausschreibungen und Rekrutierungswebsites und Tausende von Anzeigen von internationalen Schulen, öffentlichen Schulen und Ausbildungszentren, die Sie bitten, für sie zu arbeiten!

Wenn Sie mit dieser Option einverstanden sind, würde ich sagen, dass es keine großen Schwierigkeiten gibt, und hoffen, dass Sie sich eine reibungslos sichern können.

Ich werde das ehrlich beantworten. Ja - ab 2018 ist es hart.

Vergessen Sie all die Geschichten, die Ihnen Leute über Ausländer erzählt haben, die als Englischlehrer nach China kommen könnten.

Bis heute sind die einzigen Jobs, in denen ein Ausländer beschäftigt werden könnte, einige Privatschuljobs, für die "Hautwert" als gutes Marketinginstrument gilt (ein weißer oder ausländischer Lehrer, der Englisch unterrichtet, könnte für einige Eltern attraktiv sein).

Leider gibt es in China nur sehr wenige Privatschulen (im Vergleich zu staatlichen und halbprivaten Schulen, die den früheren 1 bis 70 zahlenmäßig überlegen sind).
Außerdem gibt es heute viele Chinesen, die teilnehmen möchten

Weiterlesen

Ich werde das ehrlich beantworten. Ja - ab 2018 ist es hart.

Vergessen Sie all die Geschichten, die Ihnen Leute über Ausländer erzählt haben, die als Englischlehrer nach China kommen könnten.

Bis heute sind die einzigen Jobs, in denen ein Ausländer beschäftigt werden könnte, einige Privatschuljobs, für die "Hautwert" als gutes Marketinginstrument gilt (ein weißer oder ausländischer Lehrer, der Englisch unterrichtet, könnte für einige Eltern attraktiv sein).

Leider gibt es in China nur sehr wenige Privatschulen (im Vergleich zu staatlichen und halbprivaten Schulen, die den früheren 1 bis 70 zahlenmäßig überlegen sind).
Außerdem gibt es heute viele Chinesen, die aller Wahrscheinlichkeit nach einen besseren Job machen als Sie. Es gibt nur sehr wenige Jobs, bei denen ein Ausländer über bessere Fachkenntnisse verfügt als ein Einheimischer. Wenn ja, müssten Sie es demonstrieren (andernfalls sind Sie "nutzlos, bis das Gegenteil bewiesen ist"!)

Um in den meisten Teilen Chinas zu arbeiten, benötigen Sie ein Zertifikat als „Ausländerexperte“ von der lokalen Regierung – das zu bekommen kostet Zeit und Mühe. Ich habe meine über eine örtliche Personalagentur bekommen, die mein (zukünftiger) Arbeitgeber für meine Visa- und andere Formalitätenarbeit eingestellt hatte. Und ich hatte eine Wagenladung unterschiedlicher internationaler Erfahrungen und Qualifikationen, also hat es geholfen.

Der knifflige Teil besteht darin, die (klugen) lokalen Behörden davon zu überzeugen, dass Sie, Ihre Qualifikationen und Ihre Berufserfahrung über ausreichende Verdienste verfügen, damit die Regierung Ihnen diese verleihen kann. Nur weiß/ausländisch zu sein reicht nicht (ich sage das nur, weil es vor zehn Jahren gereicht hat)

Allerdings haben verschiedene Regionen unterschiedliche Regeln, die sich ständig ändern - was für Shanghai gilt, gilt möglicherweise nicht für Shenzhen, und was für Shenzhen gilt, gilt möglicherweise nicht für eine kleine Stadt außerhalb von Guangzhou.

Sehen Sie sich auch das You-Tube-Video von Vice zu „China: rent a white guy“ an – es ist ein Video aus dem Jahr 2016 und seit 2018 sogar noch zutreffender. Die einzigen Jobs für Ausländer mit „nicht viel“ Qualifikationen sind schlecht bezahlte Models oder jemand, der vorgibt, das zu sein, was Ihr Arbeitgeber will (vorgibt, der Manager einer ausländischen Firma zu sein usw.). Dies ist nur für kaukasisch aussehende Ausländer möglich.

China hat viel Wert auf Bildung gelegt, und der vierjährige Abschluss ist heute alltäglich. Absolventen, die das derzeitige Schulsystem durchlaufen, verlassen die Universität ohne marktfähige Fähigkeiten, aber mit dem Gefühl, dass sie Anspruch auf gute Bürojobs haben. Der chinesische Arbeitsmarkt konzentriert sich jedoch nicht nur auf das Los der Absolventen: die Suche nach weißen Jobs, sondern es gibt viele andere Möglichkeiten für Nicht-Absolventen. Es ist Ihnen möglich, ohne Abschluss in China zu arbeiten, solange Sie über ein Abitur oder ein mittleres Hochschuldiplom verfügen.

Laut einer Studie des Harvard Graduate

Weiterlesen

China hat viel Wert auf Bildung gelegt, und der vierjährige Abschluss ist heute alltäglich. Absolventen, die das derzeitige Schulsystem durchlaufen, verlassen die Universität ohne marktfähige Fähigkeiten, aber mit dem Gefühl, dass sie Anspruch auf gute Bürojobs haben. Der chinesische Arbeitsmarkt konzentriert sich jedoch nicht nur auf das Los der Absolventen: die Suche nach weißen Jobs, sondern es gibt viele andere Möglichkeiten für Nicht-Absolventen. Es ist Ihnen möglich, ohne Abschluss in China zu arbeiten, solange Sie über ein Abitur oder ein mittleres Hochschuldiplom verfügen.

Inzwischen sind sie laut einer Studie der Harvard Graduate School of Education zu dem Schluss gekommen, dass die Gesellschaft zu viel Wert auf einen einzigen Weg zum Erfolg gelegt hat, nämlich den Besuch und Abschluss eines vierjährigen Colleges. Aber angesichts der steigenden College-Kosten ist es an der Zeit, andere Alternativen in Betracht zu ziehen und eine gesündere Gesellschaft zu werden. Bildung ist gut, aber man muss auch keinen Bachelor haben, um eine gute Bezahlung und Arbeitsplatzsicherheit zu erreichen. Es gibt so viele andere Jobs, in denen Sie in China ohne Abschluss arbeiten können, einige erfordern möglicherweise einen Associate Degree oder weniger, einschließlich Möglichkeiten in den Bereichen Gesundheitswesen, Vertrieb, Konstruktion und Vertrieb.

Berufe im Gesundheitswesen

Krankenpflege ist nur einer der Bereiche, die keinen Bachelor-Abschluss erfordern. Dieser Bereich wächst schnell und hat jährlich die meisten Stellenangebote. Um als Krankenschwester in China zu arbeiten, müssen Sie eine Krankenpflegelizenz haben, ein dreimonatiges Praktikum absolvieren, das chinesische NCLEX bestehen, fließend Englisch sprechen und auch Mandarin lernen. Aber mit so vielen Expats in China und internationalen Organisationen und Schulen können Sie eine Krankenschwester sein, die in Schulen, Institutionen, häuslichen Gesundheitseinrichtungen, Krankenpflegeeinrichtungen und Arztpraxen arbeitet. Einige andere Jobs im Gesundheitswesen, für die nur ein Associate Degree erforderlich ist, sind Dentalhygieniker, Radiologietechnologe und -techniker, Atemtherapeuten und Physiotherapeuten.

Baujobs

Das Baugewerbe ist die führende Branche bei der Bereitstellung von Möglichkeiten, in China ohne Abschluss zu arbeiten. China leidet vor allem in dieser Branche unter Fachkräftemangel. Fabriken sind unterbesetzt, obwohl die Gehälter und Sozialleistungen der Arbeiter gestiegen sind. Die meisten Hochschulabsolventen in China würden lieber arbeitslos bleiben, als solche Handarbeitsjobs zu machen, die sie für zu wenig halten. Es ist ein guter Ausgangspunkt für Ausländer; denn mit der Zeit können Sie genug Geld verdienen und Ihr Studium bezahlen, während Sie weiterarbeiten. Für solche Jobs sind nur das Abitur oder ein gleichwertiger Abschluss sowie eine betriebliche oder berufliche Ausbildung erforderlich. Grundsätzlich können Sie durch die Wahl einer Karriere, die Sie durch Ausbildung am Arbeitsplatz erlernen können, während des Lernens verdienen. Derzeit konzentriert sich der Arbeitsmarkt mehr auf die Erfahrung als auf die Papiere.

Verkaufsjobs

Es gibt eine Vielzahl von Fertigungsunternehmen in China, die bereit sind, Ausländer in Vertriebs- und Geschäftsentwicklungsfunktionen einzustellen, ohne unbedingt einen Abschluss zu haben. Im Idealfall benötigen Vertriebspositionen nicht mehr als das Abitur; Es dreht sich alles um Ihre Persönlichkeit, Ihre Verkaufseinstellung, Ihre Fähigkeit, das Unternehmen zu repräsentieren und das Produkt bekannt zu machen. Es ist eine Frage der Erfahrung und des Verständnisses der Unternehmenskultur. Wie gut verstehen Sie in diesem Fall die chinesische Geschäftsetikette und -kultur? Wenn es darum geht, das Produkt auf dem internationalen Markt voranzutreiben, können Sie effektiv kommunizieren, haben Sie starke Fähigkeiten zum kritischen Denken und Sprachkenntnisse?

Es gibt auch so viele andere Jobs wie die Arbeit als Immobilienmakler, Kosmetikerin, Arbeit in Schönheitssalons, Arbeit in Kaufhäusern, Sicherheitspersonal, Arbeit als Fahrer und so viele andere Möglichkeiten, ohne Abschluss in China zu arbeiten.

Jobsuche durch Praktikum in China

Die meisten Menschen, die zum Studieren nach China gehen, arbeiten auch als Praktikanten für ausländische Unternehmen oder öffentliche Einrichtungen. Ein Praktikum ist eine der effektivsten Möglichkeiten, ohne Abschluss in China zu arbeiten, da Ihnen das Networking, das Sie knüpfen, bessere Zukunftschancen sichert. Abgesehen von einem Praktikum können Sie sich freiwillig für die Gemeinde oder Unternehmen in China einsetzen. Sie müssen nicht unbedingt einen Abschluss haben, aber mit Ihrer Entschlossenheit kann dies zu guten Stellenangeboten führen, entweder bei dem Unternehmen / der Institution, mit der Sie bereits zusammenarbeiten, oder bei anderen ausländischen Unternehmen, die es vorziehen, Menschen mit Arbeit einzustellen Erfahrung in China.

Selbstständigkeit

Wenn Sie versuchen, als Selbstständiger oder Freiberufler in China zu arbeiten, sollten Sie sich einigen Herausforderungen stellen. Der erste ist der Visumserwerb, wenn Sie noch nicht in China sind. Es ist schwierig, ein Arbeitsvisum zu bekommen, wenn Sie keinen Arbeitgeber in China haben, der das für Sie erledigen kann. Eine Möglichkeit, dies zu umgehen, besteht darin, zuerst einen Job anzunehmen, der Ihre Papiere sortiert, oder als Student nach China zu gehen und zu versuchen, Ihren Visumstatus zu ändern, während Sie in China sind.

Model- und Schauspieljobs

In China wird kaukasisches Aussehen sehr geschätzt. Viele Unternehmen suchen kaukasisch aussehende Personen, die für ihre Produkte/Werbespots grundlegende Models oder Schauspielerei durchführen, auch ohne vorherige Erfahrung. Gibt es eine bessere Möglichkeit, ohne Abschluss in China zu arbeiten, als diese? Um solche Jobs zu erzielen, ist die Vernetzung sehr wichtig. Treffen Sie sich mit anderen Expats und jemand wird Sie zum richtigen Ort führen, da dies eine sehr beliebte Form der Beschäftigung in der Expat-Community ist.

Jobs im Gastgewerbe

Es gibt so viele internationale Hotels in China, die nach englischsprachigen Kandidaten suchen, die für sie arbeiten. Die Jobs reichen von Köchen und Kellnern bis hin zu Rezeptionisten und Reiseleitern. Es ist anständig, und Sie verdienen echtes Geld, wenn Sie für moderne 5-Sterne-Hotels oder ähnliches arbeiten. Die Hotellerie boomt in China und sie suchen das ganze Jahr über nach Ausländern, die ohne Abschluss als Voraussetzung in China arbeiten können.

Geschäfte in China machen

Sobald Sie den Vertrauensvorschuss gewagt haben, um in China Geschäfte zu machen, seien Sie bereit, die Chinesische Mauer der Bürokratie (kein Wortspiel – beabsichtigt) zu erleben. Geschäfte in China zu tätigen ist jedoch auch mit vielen Belohnungen verbunden. Immerhin ist es die am schnellsten wachsende Wirtschaft der Welt. Wichtig ist, dass Sie Ihre Kunden kennen, sich nie wohlfühlen und davon ausgehen, dass das Geschäft noch gut läuft, und mit der Zeit sehr klug sein, da die Registrierung eines Wholly Foreign Owned Enterprise (WOFE) in China sogar ein Jahr dauern kann. Besorgen Sie sich außerdem einen seriösen Agenten, der Ihnen die Probleme der bürokratischen Spaghetti erspart, die das chinesische System sein kann, lernen Sie die Kunst der Tauschwirtschaft, in der Gefälligkeiten die gemeinsame Währung sind, und unterschätzen Sie schließlich nicht die Macht und Bedeutung von Guanxi / Beziehungen.

China ist ein Land mit großem Potenzial, und es gibt unendlich viele Möglichkeiten, dort zu arbeiten. Die oben genannten Beispiele sind nur einige der Möglichkeiten, ohne Abschluss in China zu arbeiten, aber es gibt noch viel mehr. Die Wirtschaft wächst schnell und um dies aufrechtzuerhalten, benötigen sie Fachwissen in allen Aspekten des Lebens und nicht nur in den technischen Bereichen, die einen höheren Abschluss erfordern. Einige der Arbeitsmöglichkeiten können sehr anspruchsvoll und überwältigend sein, aber mit der richtigen Einstellung und Entschlossenheit werden Sie es schaffen.

Ich stimme der ersten Antwort zu. Ja und nein.

Grund für ja.

Heute haben viele Chinesen ihre eigene Berufswahl. Hier herrscht freier Markt. Genau wie die Menschen in anderen Ländern analysieren Sie sich selbst, suchen den Job, versuchen, das Vorstellungsgespräch zu bestehen und starten Ihre Karriere. Viele von uns haben die Freiheit zu wählen. Wenn Sie gute Arbeit leisten, könnten Sie eine sich entwickelnde Karriere sehen. Wenn Sie schlecht abschneiden, werden Sie gefeuert. Die Wettbewerbsgesellschaft gibt uns Chancen und Bedrohungen. Wie die Evolutionstheorie von Darwin hängt sie von der Selbstanpassung ab. Und natürlich haben Sie das Recht, das Unternehmen zu verlassen oder im Unternehmen zu bleiben. Niemand ca

Weiterlesen

Ich stimme der ersten Antwort zu. Ja und nein.

Grund für ja.

Heute haben viele Chinesen ihre eigene Berufswahl. Hier herrscht freier Markt. Genau wie die Menschen in anderen Ländern analysieren Sie sich selbst, suchen nach dem Job, versuchen, das Vorstellungsgespräch zu bestehen und starten Ihre Karriere. Viele von uns haben die Freiheit zu wählen. Wenn Sie gute Arbeit leisten, könnten Sie eine sich entwickelnde Karriere sehen. Wenn Sie schlecht abschneiden, werden Sie gefeuert. Die Wettbewerbsgesellschaft gibt uns Chancen und Bedrohungen. Wie die Evolutionstheorie von Darwin hängt sie von der Selbstanpassung ab. Und natürlich haben Sie das Recht, das Unternehmen zu verlassen oder im Unternehmen zu bleiben. Niemand kann Sie davon abhalten, zu kündigen und einen anderen besseren Job zu finden. Deshalb ja, immer mehr Chinesen haben die Idee, den Beruf zu wählen und sie besitzen die Fähigkeit dazu.

Grund für nein.

Chinesen sind bis zu einem gewissen Grad bei der Berufswahl eingeschränkt. Jeder auf dem blauen Planeten muss viel beachten, nicht nur sich selbst, sondern auch die Familie, die Erwartungen anderer oder einfach die physischen Faktoren wie Gehalt und Arbeitsumfeld. Ich glaube, dass ein Mann aus der politischen Familie aufgrund des Hintergrunds seiner Familie und der Kultur, die er bekommt, viel größere Chancen hat, ein Regierungsbeamter zu werden. Ein solches Phänomen ist in Japan populärer als in China. Einige chinesische Studenten haben keine klare Vorstellung von ihrer Arbeit. Deshalb hören sie auf den Vorschlag der Eltern. Sie geben nur ihr Recht auf, die Entscheidung zu treffen. Aber wenn Sie jemand mit Ehrgeiz und Tapferkeit sind, können Sie Ihre eigene Wahl treffen. Es ist viel freier als früher in China. Und ich bin überzeugt, dass diese junge Generation immer mehr hervortreten wird.

Am Ende möchte ich eine Einladung machen:

Ich bin ein Uni-Student aus China mit dem Hauptfach Wirtschaftsenglisch. Ich suche Leute, die sich für das heutige China interessieren. Ich habe keine Probleme, mich auf Englisch zu verständigen. Ich will einfach mehr üben. Und wenn Sie in China Geschäfte machen oder in China unterrichten oder aus anderen Gründen und Sie einige wahre Meinungen von Chinesen hören möchten, denke ich, dass es eine Win-Win-Ergebnis ist, sich gegenseitig hinzuzufügen. Wenn Sie möchten, fügen Sie bitte meine Wechat-Nummer hinzu: a18819452859. Wir könnten einfach Freunde sein oder über ein paar Themen reden. Ich habe aus bestimmten Gründen kein Facebook- oder Tweeter-Konto. Traurig… Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ich denke, es ist im Vergleich zu Shanghai, Peking oder Hongkong relativ schwierig, aber immer noch möglich. Meine Top-Tipps:

  1. Jobs in China für Expats - Die Seite heißt Lao Wai Careers. Es handelt sich hauptsächlich um Lehrjobs, aber es gibt auch Teilzeit-, flexible und Vollzeit-Tutoren- und Lehrjobs. Wenn es Ihnen nichts ausmacht zu unterrichten, um loszulegen, machen Sie es. Normalerweise braucht man nur einen Hochschulabschluss und muss aus einem Land kommen, dessen Muttersprache Englisch ist. Sie müssen nicht ewig unterrichten, aber es hilft Ihnen, irgendwo anzufangen, weil..
  2. Treten Sie lokalen Wechat-Gruppen bei - Auch hier handelt es sich hauptsächlich um Lehraufträge, aber um ein offizielles Wechat-Konto
Weiterlesen

Ich denke, es ist im Vergleich zu Shanghai, Peking oder Hongkong relativ schwierig, aber immer noch möglich. Meine Top-Tipps:

  1. Jobs in China für Expats - Die Seite heißt Lao Wai Careers. Es handelt sich hauptsächlich um Lehrjobs, aber es gibt auch Teilzeit-, flexible und Vollzeit-Tutoren- und Lehrjobs. Wenn es Ihnen nichts ausmacht zu unterrichten, um loszulegen, machen Sie es. Normalerweise braucht man nur einen Hochschulabschluss und muss aus einem Land kommen, dessen Muttersprache Englisch ist. Sie müssen nicht ewig unterrichten, aber es hilft Ihnen, irgendwo anzufangen, weil..
  2. Treten Sie lokalen Wechat-Gruppen bei – Auch hier handelt es sich hauptsächlich um Lehraufträge, aber offizielle Wechat-Konten, die auf Ausländer ausgerichtet sind, veröffentlichen häufig täglich oder wöchentlich Stellen. ShenzhenParty und VIVISHENZHEN sind zwei solche Gruppen.
  3. Ändern Sie Ihre LinkedIn-Stadt in Shenzhen – Dies hilft Personalvermittlern, Sie für lokale Jobs in Shenzhen zu finden. Ich wurde von mehreren multinationalen Unternehmen angesprochen (obwohl ich nicht nach einem Job suche). Sie können auch auf LinkedIn nach Stellenangeboten in Shenzhen suchen. Es ist einfacher, den Job zu bekommen, wenn Sie bereits in SZ leben, also ist es ein bisschen ein Henne-Ei-Problem, aber hey - SZ ist billig.
  4. Network like Crazy - Meine Freunde, die die coolsten Jobs bei chinesischen Unternehmen haben, haben diese Jobs erst bekommen, nachdem sie jahrelang in China gelebt und entschieden haben, dass DIESES Ding genau das ist, was sie tun wollen, und es dann rücksichtslos verfolgt haben.
  5. Alumni-Gruppen könnten helfen – Abhängig von der Universität oder Business School, die Sie besucht haben, haben Sie möglicherweise eine Alumni-Gruppe in Shenzhen oder Hongkong. Gehen Sie zu den Treffen und Veranstaltungen; lerne die Einheimischen kennen.
  6. Ausschleifen - Im Zweifelsfall ausschleifen! Erstellen Sie Ihre eigenen Möglichkeiten. Sie können für Ihr im Ausland ansässiges Unternehmen arbeiten und 90 % des Jahres in Shenzhen sein (für ein US-Unternehmen müssen Sie technisch gesehen 4 Wochen im Jahr in den Staaten sein). Ein 10-Jahres-Geschäftsvisum sorgt dafür, dass alles für Sie reibungslos läuft, solange Sie alles in Ordnung halten.

Viel Glück!

Related Post: