Ist Es Möglich, Dass Der Unterhaltsberechtigte Ehepartner Eines Studenten In Australien Einen Guten Job Bekommt?

Ist Es Möglich, Dass Der Unterhaltsberechtigte Ehepartner Eines Studenten In Australien Einen Guten Job Bekommt?

February 1, 2023, by Elsbeth Breuer, Arbeit

Die Antwort wird Ihnen nicht gefallen. Als Student dürfen Sie mit einem Studentenvisum möglicherweise bis zu 20 Stunden pro Woche in Australien arbeiten. Wenn Ihre Frau ein Visum beantragt, um Sie als abhängige Person zu begleiten, wird dies abgelehnt. Bewirbt sie sich als Studentin und besucht ein Vollzeitstudium in Eigenregie, darf sie nicht mehr als 20 Stunden pro Woche arbeiten. Es gibt kein spezielles VISUM für unterhaltsberechtigte Ehefrauen von Ausländern mit Studentenvisum. Wenn Sie Australien verlassen, können Sie nach Erhalt Ihres Abschlusses ein Visum für besondere Fähigkeiten oder ein Sponsoring-Visum beantragen. Wenn eines dieser Visa g

Weiterlesen

Die Antwort wird Ihnen nicht gefallen. Als Student dürfen Sie mit einem Studentenvisum möglicherweise bis zu 20 Stunden pro Woche in Australien arbeiten. Wenn Ihre Frau ein Visum beantragt, um Sie als abhängige Person zu begleiten, wird dies abgelehnt. Bewirbt sie sich als Studentin und besucht ein Vollzeitstudium in Eigenregie, darf sie nicht mehr als 20 Stunden pro Woche arbeiten. Es gibt kein spezielles VISUM für unterhaltsberechtigte Ehefrauen von Ausländern mit Studentenvisum. Wenn Sie Australien verlassen, können Sie nach Erhalt Ihres Abschlusses ein Visum für besondere Fähigkeiten oder ein Sponsoring-Visum beantragen. Wenn eines dieser Visa erteilt wird, können Sie nach einer Übergangsfrist Ihren Ehepartner einladen, Sie als Ihren Angehörigen auf dem Weg zur vollständigen Einwanderung als zukünftige Staatsbürger zu begleiten. Sie können auch 500.000 AUD in Australien investieren und eine spezielle Business-VISA-Kategorie beantragen, und für eine weitere Investition von 500.000 AUD kann Ihre Frau sich Ihnen anschließen. WENN Sie erste Blutsverwandte haben, die vollberechtigte australische Staatsbürger sind, können diese einen Schuldschein unterzeichnen; STAT DEZ, und bieten Ihnen Unterkunft und Verpflegung als Sponsoring für Sie im Land als potenzieller Einwanderer, vorbehaltlich der Überprüfung und Genehmigung. Sie dürfen mit dieser Art von VISA arbeiten, aber Sie müssen warten, bis Sie Staatsbürger sind, bevor Sie Ihre Frau einladen können, sich Ihnen anzuschließen. Die Wartezeit beträgt zwei bis drei Jahre, nachdem Sie Staatsbürger geworden sind. Ein Touristenvisum kann für sie bis zu einem Jahr ausgestellt werden, sie muss sich jedoch für die meiste Zeit der Trennung außerhalb des Landes aufhalten.

Die Visabestimmungen für unterhaltsberechtigte Ehepartner erlauben es dem Ehepartner nicht, einer bezahlten Beschäftigung nachzugehen.

Da Sie den Beruf und die Zeugnisse Ihres Ehepartners nicht angegeben haben, ist es schwierig, Ihnen einen Ausweg vorzuschlagen. Wenn sich Ihre Ehepartnerin jedoch alleine für das 457-Visum qualifizieren kann, kann sie alleine nach Australien kommen und dann ihre Beschäftigung bei dem Arbeitgeber beginnen, der sie gesponsert hat.

Hallo

Es ist nicht hart. Spreche nur aus eigener Erfahrung und nicht aus der Erfahrung anderer.

Ich verbringe Zeit damit, dies zu schreiben, da ich möchte, dass Sie hierher kommen und Australien mit Ihren Fähigkeiten helfen. Wir brauchen qualifizierte Leute. Viele von Ihnen.

Ich habe in Australien einen Master-Abschluss gemacht. Ich ging zurück nach Indien und sammelte etwa ein Jahr Berufserfahrung und absolvierte einige technische Zertifizierungen.

Ich kam zurück nach Australien (Sydney) und bekam innerhalb weniger Tage einen Job. Es war Vertragsposition. Aber mein Tag begann normalerweise um 16 Uhr mit der Bereitstellung von Software in einer Anwaltskanzlei. Dies gab mir reichlich Gelegenheit, an anderen Vorstellungsgesprächen teilzunehmen

Weiterlesen

Hallo

Es ist nicht hart. Spreche nur aus eigener Erfahrung und nicht aus der Erfahrung anderer.

Ich verbringe Zeit damit, dies zu schreiben, da ich möchte, dass Sie hierher kommen und Australien mit Ihren Fähigkeiten helfen. Wir brauchen qualifizierte Leute. Viele von Ihnen.

Ich habe in Australien einen Master-Abschluss gemacht. Ich ging zurück nach Indien und sammelte etwa ein Jahr Berufserfahrung und absolvierte einige technische Zertifizierungen.

Ich kam zurück nach Australien (Sydney) und bekam innerhalb weniger Tage einen Job. Es war Vertragsposition. Aber mein Tag begann normalerweise um 16 Uhr mit der Bereitstellung von Software in einer Anwaltskanzlei. Dies gab mir reichlich Gelegenheit, an anderen Interviews während des Tages teilzunehmen. Ich hätte mich auf mindestens 100 Stellen beworben und an 25 Vorstellungsgesprächen teilgenommen. Fast jeden Tag eine. Ich habe in etwa einem Monat eine Vollzeitstelle bekommen. Ich habe nie wieder zurückgeschaut.

Einen Job bekommen:

  1. Seien Sie bereit, jeden Job zu machen, den Sie bekommen. Die ersten Wochen habe ich in der BP-Tankstelle gearbeitet
  2. Seien Sie bei Vorstellungsgesprächen bescheiden. Übertreiben Sie sich nicht. Dies beginnt direkt bei Personalvermittlern bis hin zu technischen Managern in dem Unternehmen, für das Sie arbeiten werden. Nicht drängen. Habe ich gesagt: „Sei bescheiden“? Es ist eine große Verzögerung, wenn Sie aufdringlich sind. Die richtigen Personalvermittler und Manager werden sehen, was Sie ihnen wert sind, wenn Sie bescheiden sind
  3. In Vorstellungsgesprächen geht es darum, die Person einzuschätzen, die Sie sind, und nicht Ihre technischen Fähigkeiten. Am Ende des Tages beurteilen die Interviewer Ihre Teamfähigkeit. Schließlich verbringst du mindestens 38 Stunden pro Woche mit deinen Kollegen. Sie können neue Technologien erlernen, aber Sie können nicht Begabung und Einstellung lernen
  4. Informieren Sie sich vor dem Vorstellungsgespräch über das Unternehmen, für das Sie arbeiten werden. Dies zeigt dem Einstellungsteam, dass Sie wirklich an dem Unternehmen interessiert und bereit sind, einen Beitrag zu leisten
  5. Bereiten Sie sich auf das Vorstellungsgespräch vor, es gibt viele Gesprächstechniken im Internet. Bereiten Sie sich auf mindestens die 10 wahrscheinlichsten Fragen vor. Auch dies hilft, da Sie keine Antworten erfinden. Sie präsentieren einfach gut recherchierte und treffende Antworten. Nimmt dem Vorstellungsgespräch die Schärfe. Lässt Sie bereit und selbstbewusst aussehen
  6. Sprechen Sie im Vorstellungsgespräch darüber, warum Sie in die Rolle passen und für das Unternehmen nützlich sind. Halten Sie sich von persönlichen Ambitionen und Ihren Erwartungen fern, es sei denn, Sie werden danach gefragt
  7. Wenn Sie nicht glauben, dass Sie für die Stelle passen oder nichts zu bieten haben, bewerben Sie sich bitte nicht und nehmen Sie nicht am Vorstellungsgespräch teil. Tun Sie allen einen Gefallen und investieren Sie diese Zeit in einen Job, für den Sie wirklich qualifiziert sind und an dem Sie interessiert sind
  8. Sei zuversichtlich, einen Job zu bekommen. Es gibt immer ein weiteres Interview um die Ecke. Seien Sie immer positiv. Das zeigt sich im Vorstellungsgespräch. Es ist nicht das Ende der Welt, wenn Sie diesen Job nicht bekommen
  9. Es gibt viele Jobs in Australien. Stellen Sie Ihren Fuß irgendwo hin. Irgendeinen Job. Wir brauchen qualifizierte Leute wie Sie, die unserem Land helfen
  10. Erwarten Sie keine sofortige Rendite für Ihre Investition. Glauben Sie an den Return on Investment über einen bestimmten Zeitraum. Weiter versuchen
  11. Bitte nehmen Sie dies mit einem Körnchen Salz. Australien hat so viel mehr zu bieten. Betrachten Sie es nicht nur als einen Ort, an dem Sie Geld verdienen können. Australien ist ein Schmelztiegel der Kulturen. Australien wird von Einwanderern gemacht. Es ist falsch zu glauben, dass Einwanderer keine Jobs bekommen, da dies nicht stimmt. Sie können hier so viel über andere Kulturen und Essen lernen. Du bist dazu bestimmt, ein toleranter Mensch zu werden. Ein toleranter Mensch ist friedlicher als ein erfolgreicher Mensch im Leben
  12. Einen Job zu bekommen, der dem Universitätsabschluss entspricht, bedeutet nicht, dass Sie Ihr Ziel nicht erreichen. Ich kenne viele Freunde, die in Supermärkten angefangen haben, Gänge zu stapeln, und sich dann zum Filialleiter hochgearbeitet haben. Natürlich werden sie gut bezahlt
  13. Australien ist eine egalitäre Gesellschaft. Sie werden aufgrund Ihrer Position oder Ihres Geldbetrags nicht respektiert. Sie werden respektiert, weil Sie ehrlich, zuverlässig und bescheiden sind
  14. Seien Sie gespannt darauf, Neues zu lernen. Wenn das Lernen aufhört, hört man auf, als Person zu wachsen. Es ist in Australien nicht ungewöhnlich, dass Menschen den Beruf wechseln. Auch wenn es heißt, als Azubi in den neuen Beruf einzusteigen
  15. Wenn Sie hier in Australien arbeiten, werden Sie feststellen, dass Geld Sie nicht glücklich macht, aber das Lernen neuer Dinge
  16. Seien Sie offen für das Verständnis, dass die Arbeitskultur in Australien anders sein kann als dort, wo Sie herkommen. Wir glauben eher an Effizienz als an die Anzahl der Stunden, die Sie an Ihrem Schreibtisch verbringen

Australien hat Mindestlöhne, also wird Ihr Lebensstil, selbst wenn Sie Mindestlöhne verdienen, nicht so sehr anders sein als bei anderen, die wohlhabend sind

Bitte kommen Sie hierher, versuchen Sie es weiter, geben Sie nicht auf, interessieren Sie sich wirklich für Sprache, Kultur, Natur, Menschen. Akzeptiere und Australien wird dich akzeptieren. Wir brauchen Sie. Alles Gute für dich.

Wenn Sie ein verdammt guter Softwareentwickler sind, können Sie wahrscheinlich von zu Hause aus in Timbuktu arbeiten.

Aber für Australien schleicht sich die Rezession SCHNELL heran. Auch mit den 10 Milliarden, die bei den Buschbränden verloren gegangen sind, taumelt die Wirtschaft jetzt wirklich, da das Koronavirus getroffen wurde. Personalvermittlungsunternehmen haben einfach nicht genug Stellen, um sie zu besetzen, und die meisten sind im Grunde leere doppelte Stellenangebote. Die meisten Anwerber sind Highschool-Pass-Agenten, denen es scheißegal ist, ob du eingestellt wirst oder nicht (einer kaute einen Apfel, als er zum ersten Mal mit mir am Telefon sprach!). Ich denke, sie werden nicht für Boni oder die Nummer gegrillt

Weiterlesen

Wenn Sie ein verdammt guter Softwareentwickler sind, können Sie wahrscheinlich von zu Hause aus in Timbuktu arbeiten.

Aber für Australien schleicht sich die Rezession SCHNELL heran. Auch mit den 10 Milliarden, die bei den Buschbränden verloren gegangen sind, taumelt die Wirtschaft jetzt wirklich, da das Koronavirus getroffen wurde. Personalvermittlungsunternehmen haben einfach nicht genug Stellen, um sie zu besetzen, und die meisten sind im Grunde leere doppelte Stellenangebote. Die meisten Anwerber sind Highschool-Pass-Agenten, denen es scheißegal ist, ob du eingestellt wirst oder nicht (einer kaute einen Apfel, als er zum ersten Mal mit mir am Telefon sprach!). Ich denke, sie werden nicht für Boni oder die Zahlen gegrillt, die sie in Verkäufen gescheitert haben. Alles basiert darauf, wer weiß wen, als ob Sie in einer kleinen Dorfgemeinschaft leben würden. Wenn Sie also von außerhalb kommen, wird es hier extrem schwierig sein, ohne Ihren ersten Job in die inneren Kreise der Einheimischen zu kommen.

Auf der anderen Seite ist das Einstellen und Entlassen aufgrund der zunehmenden Zahl von Einwanderern zur neuen Norm geworden, verglichen mit vor etwa 3 Jahren. Ich erinnere mich noch an einen Barkeeper aus Polen, der neben mir auf Polnisch jammerte und fluchte, weil ich eine Abzweigung in seine Straße verpasst hatte (sie war nicht auf der Karte zu sehen) und sagte, dass „er von seinem Manager entlassen wird und warum ihm das passierte!'. Ich musste mein Auto auf dem Parkplatz parken und zu seinem Manager gehen, um die Dinge zu besprechen ... weil er nur 30 Minuten zu spät kam! DAS ist die reale Situation der Arbeitssuchenden in Australien. Niedrig bezahlt und bedroht. Der US-amerikanische Markt ist viel größer als Australien/Großbritannien, und die meiste Produktion findet dort statt. Die Löhne sind auch höher und die meisten meiner Kollegen, die nach dem Erwerb des australischen Passes dorthin gezogen sind, sind größtenteils glücklich.

Ein weiterer Faktor ist der Unterschied in der Psyche von Amerikanern und Australiern/Briten. Die amerikanische Kultur unterstützt hauptsächlich den Underdog. Die amerikanischen Medien/Literatur sind voll davon, den Unterdrückten zu helfen oder sie anzufeuern, oder denjenigen, der neu ankommt und an Stärke gewinnt. Dies sind die Säulen dafür, wie die amerikanische Gesellschaft dort ist, wo sie jetzt ist. Andererseits ist die australische Kultur sehr aggressiv. Sie werden bereit sein, auf jedes kleine Unbehagen zu springen, das von jemandem verursacht wird, unabhängig davon, ob er neu ist oder nicht. Menschen neigen dazu, in relativ kleinen Kreisen ihresgleichen zu leben. Auch die Art und Weise, wie sie Sport treiben, weist auf dasselbe Verhalten hin. Die meisten australischen Athleten sind dafür bekannt, dass sie nicht nur gewinnen, sondern das andere Team einfach mit Haken oder Gaunern in den Boden schlagen.

Ich sehe in der kommenden Zukunft einen langsamen Braindrain aus Australien. Denken Sie auch daran, dass Unternehmen, abgesehen von Diskriminierung, versuchen werden, Ihren Lebenslauf auf 0,001 % herunterzufiltern, dass Ihr Lebenslauf nicht mit der SOW übereinstimmt. Sie müssen also die Anforderungen auch für ein erstes Vorstellungsgespräch EXAKT erfüllen. Und alles, was Sie nach 2 Stunden Interview-Grillen erhalten, ist ein anfängliches Vertragsangebot für 6–12 Monate. Ein dauerhafter Platz hängt davon ab, wie viel Sie am Arbeitsplatz schuften oder ob es überhaupt einen Platz dafür gab. Wenn Sie in der IT tätig sind, schlage ich vor, dass Sie sich eher für Networking-Jobs oder Data Analysts-Jobs bewerben als für einfache Software-Engineering-Jobs.

Hi, gleiche Geschichte hier, aber mit viereinhalb Monaten :-) . Wie alle betonten, sind 3 Monate nichts. Ich kam mit 6 Monaten im Kopf hierher und habe mich auf rund 100 Jobs beworben, aber einen Anruf zum Vorstellungsgespräch habe ich nicht bekommen, weil ich keine Erfahrung vor Ort hatte. Lassen Sie uns jetzt praktisch sein.

1- Fangen Sie an, mit Gelegenheitsjobs zu arbeiten, es wird nicht als schlecht angesehen, wie es in Pakistan ist.

2- Interagiere mit Menschen, du wirst von ihnen lernen. In meinem Fall arbeite ich an einer Tankstelle, treffe viele nette Leute und weiß viel über die australische Mentalität und Kultur. Das wird auch deine Frustration überwinden, weil du dich verbrennst

Weiterlesen

Hi, gleiche Geschichte hier, aber mit viereinhalb Monaten :-) . Wie alle betonten, sind 3 Monate nichts. Ich kam mit 6 Monaten im Kopf hierher und habe mich auf rund 100 Jobs beworben, aber einen Anruf zum Vorstellungsgespräch habe ich nicht bekommen, weil ich keine Erfahrung vor Ort hatte. Lassen Sie uns jetzt praktisch sein.

1- Fangen Sie an, mit Gelegenheitsjobs zu arbeiten, es wird nicht als schlecht angesehen, wie es in Pakistan ist.

2- Interagiere mit Menschen, du wirst von ihnen lernen. In meinem Fall arbeite ich an einer Tankstelle, treffe viele nette Leute und weiß viel über die australische Mentalität und Kultur. Dies wird auch Ihre Frustration überwinden, weil Sie Ihre Ressourcen verbrennen. Sie können Ihre Ressourcen in 3 Monaten beenden, die Sie in 3 Jahren in Pakistan gesammelt haben. Also raus und los mit der Arbeit.

3- Seien Sie praktisch, planen Sie Ihre Jobsuche. Wie?? Lassen Sie mich Ihnen sagen, wie ich vorgehe, und ich bin dabei, einen Job zu bekommen. Ich habe 5000 AUD in eine Zertifizierung in meinem Bereich investiert, die in meinem Bereich als seriös angesehen wird, und mich erneut auf Jobsuche begeben. Für manche mag es eine sehr schlechte Idee sein, aber für mich zahlt es sich jetzt aus. Ich habe ein Praktikum oder man kann es Freiwilligenarbeit nennen, weil ich dafür nicht bezahlt werde. Es klingt wieder schlecht :-) Aber jetzt habe ich australische Erfahrung, australische Referenz und Kontakt mit Menschen und Berufsethik des australischen Marktes. Noch besser ist, dass es viele Chancen gibt, dass ich einen Job in derselben Firma bekomme.

4- Wie bekomme ich ein Praktikum?? Die Leute zahlen an einige Organisationen, die Praktika vermitteln, die bezahlt und die unbezahlt sein können. Ich hatte vor, mich dafür zu entscheiden, bevor ich dorthin ging, ich dachte, ich würde es selbst versuchen. Ich habe eine Liste von Unternehmen erstellt, die nach meiner Erfahrung arbeiten. Denken Sie daran, kleine Unternehmen anzusprechen, weil sie Arbeit haben, sich aber keine Ressourcen leisten können. Rufen Sie sie an und bitten Sie sie, Sie mit der Personalabteilung sprechen zu lassen. Besprechen Sie mit ihnen, dass Sie unentgeltlich arbeiten möchten und über finanzielle Mittel verfügen. Ich habe es beim zweiten Anruf bekommen und es war wegen meiner Zertifizierung, die ich hier in Australien gemacht habe.

5- Beweisen Sie Ihren Wert und es besteht die Möglichkeit, dass Sie dort einen Job bekommen. In meinem Fall haben sie mir bezahlte Arbeit als Gelegenheitsjob angeboten, keinen Vertrag und keine Festanstellung, aber sie sagen, dass wir es tun werden wenn wir das Projekt bekommen, an dem ich gerade arbeite.

Dies ist mein Feedback und ich bemühe mich, es noch besser zu machen.

6- Ihr Lebenslauf muss alle Schlüsselwörter enthalten, die in der Stellenanzeige verwendet wurden, daher müssen Sie Ihren Lebenslauf möglicherweise für jede Stelle ändern.

Ich kenne Ihr Fachgebiet nicht und kann daher zu Ihrem Fall nichts Konkretes sagen. Eines ist sicher, verbrennen Sie die Boote und verlieren Sie nicht Ihr Herz. Ich bin Ingenieur und habe in sehr guter Gesellschaft gearbeitet, aber ich habe es verlassen und höre auf, Buße zu tun. Umgeben Sie sich mit positiven Menschen, denken Sie nicht viel nach, beginnen Sie mit Gelegenheitsjobs, denn das ist der beste Weg, um Frustration loszuwerden.

Ich werde Ihnen einige Optionen geben, die sich bewährt haben.

  1. Lerne im Lebenslauf zu lügen. Ja Lüge!. Wenn Sie keine Erfahrung auf dem australischen Markt haben, aus einem nicht weißen, nicht angloamerikanischen Land stammen, in dem Englisch nicht Ihre Hauptsprache oder Ihr Abschluss ist; Ihre Chancen, an den Aussie-Recruitern vorbeizukommen, werden automatisch um 50% reduziert. Wenn Sie wissen, dass Sie die Fähigkeiten haben, dann machen Sie sich einen Job mit einigen lokalen Referenzen und führen Sie ein tolles Vorstellungsgespräch, indem Sie am Torhüter, dh dem Anwerber, vorbeikommen.
  2. Ich habe 7 Jahre Berufserfahrung mit Personalvermittlern aus Großbritannien, den USA, Europa und jetzt Australien. Einige der dunkelsten wi
Weiterlesen

Ich werde Ihnen einige Optionen geben, die sich bewährt haben.

  1. Lerne im Lebenslauf zu lügen. Ja Lüge!. Wenn Sie keine Erfahrung auf dem australischen Markt haben, aus einem nicht weißen, nicht angloamerikanischen Land stammen, in dem Englisch nicht Ihre Hauptsprache oder Ihr Abschluss ist; Ihre Chancen, an den Aussie-Recruitern vorbeizukommen, werden automatisch um 50% reduziert. Wenn Sie wissen, dass Sie die Fähigkeiten haben, dann machen Sie sich einen Job mit einigen lokalen Referenzen und führen Sie ein tolles Vorstellungsgespräch, indem Sie am Torhüter, dh dem Anwerber, vorbeikommen.
  2. Ich habe 7 Jahre Berufserfahrung mit Personalvermittlern aus Großbritannien, den USA, Europa und jetzt Australien. Einige der dümmsten Personalvermittler, die fest verdrahtet sind zu glauben, dass allen Australiern der Vorzug gegeben werden sollte, unabhängig von der passenden Erfahrung, sind die australischen Personalvermittler. Sie müssen nicht nett zu ihnen sein oder Zeit damit verbringen, sich mit ihnen zu verlieben. Spielen Sie hart.Recruiter sind in unserem Beraterjargon als „Body Shopper“ bekannt und sind nur da, um ihr Pfund Fleisch von Ihrem Gehalt zu bekommen, und können Sie sofort entlassen. Sie sind nicht deine Freunde. Die meisten wissen auch nichts über Ihren technischen Bereich. Versuchen Sie also nicht, sie mit Ihrer Erfahrung zu erheitern. Wenn du möchtest,
  3. Vernetzen Sie sich mit Insidern. Die meisten Jobs sind bereits besetzt, bevor Sie SEEK oder andere Jobbörsen erreichen. Das ist der andere Haken hier. Vetternwirtschaft. Ja, ob Sie es glauben oder nicht, aber in Australien vergeben die meisten Manager aufgrund eines sehr kleinen Marktes und eines hohen Wettbewerbsniveaus Jobs an ihre Nächsten und Lieben, veröffentlichen sie aber nur offiziell, um dem legalen Grillen von Personalabteilungen zu entgehen. Die Kandidaten werden vorher in einer Reihe aufgestellt, es sei denn, es handelt sich um eine sehr spezifische Anforderung, die erfüllt werden muss. (zB größere Rollouts mit großem Personalbedarf oder spezialisierte Rollen). Was normalerweise in größeren Organisationen passiert, ist, dass Manager oder ihre Personalabteilung diese Jobs an interne Mitarbeiter senden, um einen ihrer Freunde zu empfehlen (wofür sie einen Empfehlungsbonus erhalten), und danach auf externen Domains veröffentlichen. Ihre Chancen, R1-Fristen einzuhalten, sind also größer als R2! ..
  4. In Australien gibt es eine unangebrachte und isolierte Wahrnehmung, dass die Dinge, die hier gemacht werden, nirgendwo sonst auf der Welt gemacht werden. Nicht einmal in Großbritannien, aber vielleicht in den USA. Nur wenn Sie US-Erfahrung haben, werden sie sich vor Ihnen in Unterwerfung und Bewunderung niederwerfen. Andernfalls besteht die Möglichkeit, dass sie über Ihre über 14-jährige Erfahrung hinaus eine zweijährige australische Erfahrung machen. Recherchieren Sie also, welche Tools usw. sie hier sind, und schreiben Sie sie in Ihren Lebenslauf. Und dann über sie lernen. Normalerweise sind diese Tools keine große Sache. Meist ein zweitägiges Studium bei max. Ruhe dich aus, du kannst es klären, sobald du drin bist.
  5. Holen Sie sich immer, immer, als erstes nach der Landung einen australischen Führerschein!. Die meisten Jobs erfordern ein bisschen Reisen und Sie möchten keinen Job verlieren, weil Sie keinen Führerschein haben. Niemand hat mir das gesagt und ich habe darunter gelitten, aber ich lasse euch Brüder hier wissen, dass ihr es als P0 machen sollt.

Seien Sie am Ende bereit, ein paar Gelegenheitsjobs zu erledigen, denn die Chancen stehen gut, dass Sie ins Leere laufen, wenn Sie mit der Familie in größere und teure Städte wie Sydney kommen. Gelegenheitsjobs werden nicht herabgesehen und die Löhne eines Arbeiters können manchmal denen eines Büroangestellten entsprechen. Das ist das seltsame Zeug, das Sie hier von Doktoren finden, die Taxi fahren und was nicht.

Schließlich vergleichen Sie den australischen Arbeitsmarkt nicht mit dem der USA. In den USA haben sie die Bevorzugung von Underdogs mit Vorteil im Zweifel. In Australien ist der Markt nur in 3-4 Staaten stark und es gibt mehr Zweifel als damit verbundenen Nutzen.

Es ist unglaublich schwer. Es tut mir leid dich zu enttäuschen.

Wenn Sie nach australischer PR suchen:

Es ist wirklich schwierig, in Australien einen Job zu finden, während man in Indien ist.

Sie haben Glück, wenn Sie in einem Unternehmen arbeiten, das bereits Niederlassungen in Australien hat und die Arbeitnehmerfreizügigkeit zulassen. Sie können nach einem unternehmensinternen Jobtransfer nach Australien suchen.

Die andere Möglichkeit besteht darin, nur physisch in Australien zu sein und nach einem Job zu suchen. Unternehmen wollen Menschen persönlich interviewen. Die meisten Unternehmen zahlen nicht für die Interviewreise nach Australien. Sie haben wirklich Glück, wenn Sie ein Unternehmen finden, das bereit ist

Weiterlesen

Es ist unglaublich schwer. Es tut mir leid dich zu enttäuschen.

Wenn Sie nach australischer PR suchen:

Es ist wirklich schwierig, in Australien einen Job zu finden, während man in Indien ist.

Sie haben Glück, wenn Sie in einem Unternehmen arbeiten, das bereits Niederlassungen in Australien hat und die Arbeitnehmerfreizügigkeit zulassen. Sie können nach einem unternehmensinternen Jobtransfer nach Australien suchen.

Die andere Möglichkeit besteht darin, nur physisch in Australien zu sein und nach einem Job zu suchen. Unternehmen wollen Menschen persönlich interviewen. Die meisten Unternehmen zahlen nicht für die Interviewreise nach Australien. Sie haben wirklich Glück, wenn Sie ein Unternehmen finden, das bereit ist, Sie zu Vorstellungsgesprächen nach Australien zu fliegen. Sie sollten genügend Reserven auf der Bank haben (mindestens für 4 bis 6 Monate), um nach Australien zu gehen und dort zu suchen. Die anfänglichen Einrichtungskosten wären sehr hoch, wenn Sie mit PR in ein beliebiges Land ziehen.

Informieren Sie sich über die Art des Jobs, den Sie in Australien suchen. Suchen Sie nach folgenden sehr akribisch

- Einige Jobs könnten wirklich knapp sein und die Australier selbst würden Schwierigkeiten haben, eine Stelle zu bekommen. Recherchieren Sie und prüfen Sie die Stellenangebote.

- Überprüfen Sie, ob Ihr Job eine Lizenzierung oder Zertifizierung von australischen Behörden erfordert, um einen Job in diesem Bereich zu bekommen. Diese Lizenzierung kann Sie in Form von Geld und Zeit kosten. Dies wird Ihre Chancen auf einen Job weiter verzögern.

- Überprüfen Sie die Verfügbarkeit des Arbeitsplatzes in der Stadt, in die Sie ziehen möchten. Nehmen Sie so viele wie möglich in die engere Wahl, wenn Sie planen, dorthin zu gehen und nach einem Arbeitsplatz zu suchen. Dies kann die Geschwindigkeit der Landung eines Jobs um ein Vielfaches erhöhen, wenn Sie Ihre Hausaufgaben von Indien aus erledigt haben

- Beachten Sie den Steuerunterschied und die Lebenshaltungskosten in der Stadt. Schauen Sie nicht nur auf das Jahresgehalt. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Budgetplan haben, bevor Sie nach Australien ziehen. Es gibt viele Jobs, in denen Sie in Indien selbst viel mehr verdienen können. Dies ist natürlich nach Berücksichtigung all Ihrer Ausgaben und Steuern in Australien im Vergleich zu Indien.

Wie schwierig ist es, in Sydney einen Job zu bekommen?

Es ist nicht einfach. Wenn Sie in Ihrem Bereich nicht gut vernetzt sind, werden Sie höchstwahrscheinlich nicht so einfach ein Stellenangebot bekommen.

Unsere Stellenbörse lebt von Verbindungen und internen Referenzen. Wenn Sie ein paar Jahre so weitermachen, werden Sie schließlich einen guten und sicheren Job bekommen, das Schwierigste sind die ersten paar Jahre.

Viele Leute wenden sich an Agenturen für Zeitarbeit und Vertragsarbeit, und wenn Sie um den Block herumkommen und die Leute Sie kennenlernen, baut sich die Verbindung weiter auf und schließlich können Sie alleine ausgehen.

Ich habe 50 Leute, die in meiner Abteilung arbeiten

Weiterlesen

Wie schwierig ist es, in Sydney einen Job zu bekommen?

Es ist nicht einfach. Wenn Sie in Ihrem Bereich nicht gut vernetzt sind, werden Sie höchstwahrscheinlich nicht so einfach ein Stellenangebot bekommen.

Unsere Stellenbörse lebt von Verbindungen und internen Referenzen. Wenn Sie ein paar Jahre so weitermachen, werden Sie schließlich einen guten und sicheren Job bekommen, das Schwierigste sind die ersten paar Jahre.

Viele Leute wenden sich an Agenturen für Zeitarbeit und Vertragsarbeit, und wenn Sie um den Block herumkommen und die Leute Sie kennenlernen, baut sich die Verbindung weiter auf und schließlich können Sie alleine ausgehen.

Ich habe 50 Leute, die in meiner Abteilung arbeiten, und die meisten von ihnen haben als Praktikanten, Aushilfen oder Aushilfen angefangen, und sobald sie sich bewährt haben, arbeite ich mit unserer Personalabteilung zusammen, um für sie eine Festanstellung im Unternehmen zu finden.

Viel Glück bei Ihrer Jobsuche.

Zunächst einmal widerspreche ich respektvoll den vorherigen Antworten.

Ja, das ist möglich. 100%. Ich habe es getan. Zweimal!

Als ich in meinen frühen Zwanzigern war, schickte ich Hunderte von E-Mails an australische Unternehmen, während ich in Maranhão (Brasilien), einem der am wenigsten entwickelten Orte der Welt, lebte. Ich brauchte nur ein „Ja“, also versuchte ich es weiter, bis ich es endlich bekam.

Nachdem ich drei Jahre in Australien gearbeitet hatte, ging ich zurück nach Brasilien. Ich hatte ein Patenschaftsvisum, also verlor ich es, als ich meinen australischen Job kündigte, um nach Maranhão zurückzukehren.

Nach einigen Jahren beschloss ich, dass es an der Zeit war, nach Australien zurückzukehren. Ich fing an, com zu mailen

Weiterlesen

Zunächst einmal widerspreche ich respektvoll den vorherigen Antworten.

Ja, das ist möglich. 100%. Ich habe es getan. Zweimal!

Als ich in meinen frühen Zwanzigern war, schickte ich Hunderte von E-Mails an australische Unternehmen, während ich in Maranhão (Brasilien), einem der am wenigsten entwickelten Orte der Welt, lebte. Ich brauchte nur ein „Ja“, also versuchte ich es weiter, bis ich es endlich bekam.

Nachdem ich drei Jahre in Australien gearbeitet hatte, ging ich zurück nach Brasilien. Ich hatte ein Patenschaftsvisum, also verlor ich es, als ich meinen australischen Job kündigte, um nach Maranhão zurückzukehren.

Nach einigen Jahren beschloss ich, dass es an der Zeit war, nach Australien zurückzukehren. Ich fing an, E-Mails an Firmen zu schreiben und tat es wieder, ich bekam einen Job und eine Visa-Sponsoring und die Vorstellungsgespräche waren alle online.

Der beste Rat, den ich geben kann, ist: Seien Sie einzigartig, proaktiv und hartnäckig.

Für mich sind hier einige Dinge, die funktioniert haben:

  • Scharfe Online-Präsenz (Linkedin und persönliche Website).
  • Lässig sein (kein „Sehr geehrter Herr“, nur normale E-Mails wie ein Gespräch mit einem Freund).
  • Bewerben Sie sich nicht nur über Stellenanzeigen. E-Mail-Unternehmen direkt.
  • Nebenprojekte.
  • Nutzung aufstrebender Einstellungsplattformen (ab 2019: Angel List, Stack Overflow, Slack-Gruppen, Facebook-Gruppen …)

Das Geheimnis besteht darin, alle oben genannten Punkte mit jedem „NEIN“, das Sie erhalten, zu wiederholen und zu verbessern. Seien Sie Optimist! Auch hier brauchen Sie nur ein „JA“.

Es hängt wirklich davon ab, welche Art von Jobs Sie suchen.

Ich kenne jemanden persönlich, der ein abhängiges Visum hat (sein Partner hat ein Studentenvisum) und er hat einen Job als gewerblicher Reiniger. Er hat nicht die gleichen Visabedingungen wie sein Partner (maximal 20 Stunden Arbeit pro Woche).

Aber wenn Sie nach einem „White Collar“-Job suchen, bin ich mir nicht sicher, wie die Chancen stehen. Denn aus Arbeitgebersicht müssen sie so viele Faktoren wie zB Ihre Arbeitserfahrung in Australien berücksichtigen. Einige Arbeitgeber ziehen es vor, jemanden zu haben, der ein Daueraufenthaltsvisum oder einen Staatsbürger besitzt.

Beides ist teuer.

Ich kann nur über OZ sprechen.

Australien zahlt leitenden Ingenieuren einen höheren Satz, aber es ist wettbewerbsfähig und die Lebenshaltungskosten könnten viel höher sein.

Es ist nicht einfach, Geld zu sparen und kann sogar deprimierend sein, weil es viel schlimmer ist, als in Ihrem Heimatland zu beraten.

Gegen Ende des Jahres wird die Rezession dazu führen, dass ihr Geld stark abwertet. Ich habe das gesehen, weil sie auf betrügerische Weise operiert haben. Das Bildungsgeschäft hat chinesische Studenten betrogen, und sie sind so kürzlich rassistischen Handlungen ausgesetzt, dass China den Studenten geraten hat, nicht nach Australien zu ziehen. Indische Einwanderer

Weiterlesen

Beides ist teuer.

Ich kann nur über OZ sprechen.

Australien zahlt leitenden Ingenieuren einen höheren Satz, aber es ist wettbewerbsfähig und die Lebenshaltungskosten könnten viel höher sein.

Es ist nicht einfach, Geld zu sparen und kann sogar deprimierend sein, weil es viel schlimmer ist, als in Ihrem Heimatland zu beraten.

Gegen Ende des Jahres wird die Rezession dazu führen, dass ihr Geld stark abwertet. Ich habe das gesehen, weil sie auf betrügerische Weise operiert haben. Das Bildungsgeschäft hat chinesische Studenten betrogen, und sie sind so kürzlich rassistischen Handlungen ausgesetzt, dass China den Studenten geraten hat, nicht nach Australien zu ziehen. Auch indische Einwanderer blieben von rassistischen Übergriffen nicht verschont. Fragen Sie sich also vielleicht, ob Ihnen dieser Mist gefällt.

Die Löhne sind gesunken, sodass Sie praktisch nur Ihr Leben riskieren werden, wenn Sie sich dort nicht bewegen.

Allein durch Nichtstun mit dem Geld habe ich praktisch 25.000 AUD verloren.

So schrecklich ist das Leben in Australien. Großbritannien war stabiler, aber es gibt ähnliche Betrugsgeschäfte mit Australien.

Sie können einen globalen Top-7-CS-Abschluss in Amerika für 10.000 USD oder weniger erwerben. In Australien sind das die Lebenshaltungskosten für 6 Monate für jemanden, der wie ein „Pleite-College-Kind“ lebt.

Australische Arbeitgeber suchen nach praktischer Erfahrung. Wenn Sie über gute Programmierkenntnisse, Erfahrung in ERP-Systemen wie SAP, Oracle, Pega usw. oder in Middleware, Netzwerkdesign und -architektur, Cybersicherheit, KI und maschinellem Lernen verfügen, können Sie einen Job mit indischer Erfahrung und Qualifikation bekommen. Arbeitgeber suchen nach australischer Erfahrung in IT-Management-Bereichen. Jobs im IT-Betrieb sind weniger.

Related Post: