Ist Es Möglich, 400.000 US-Dollar (alles Inklusive) Pro Jahr Zu Verdienen, Nachdem Man 6 Jahre Als Softwareentwickler Bei Google Gearbeitet Hat?

Ist Es Möglich, 400.000 US-Dollar (alles Inklusive) Pro Jahr Zu Verdienen, Nachdem Man 6 Jahre Als Softwareentwickler Bei Google Gearbeitet Hat?

February 1, 2023, by Benno Seydel, Arbeit

Ja, aber es ist nicht einfach und die meisten Leute, die von Google eingestellt werden, werden es nicht tun.

Die Vergütung für technische Googler erreicht die Marke von 400.000 $/Jahr, wenn Sie ein Staff Software Engineer werden, was die nächste Beförderung nach dem Senior Software Engineer ist.

Für diejenigen, die mit der Leiter von Google nicht vertraut sind, ist es bemerkenswert schwierig, zum Staff SWE befördert zu werden. Die überwiegende Mehrheit der Google-Ingenieure wird nicht in diese Rolle befördert, und das ist keine Spekulation, sondern basiert auf tatsächlichen Daten.

Es gibt gute Nachrichten: Wenn Sie Senior SWE erreichen, was sicherlich ein schwieriges Unterfangen ist, aber nicht so schwer wie ein Staff SWE zu werden, wird Ihre Vergütung oft über der 300.000 $/Jahr-Marke liegen. Ein Ingenieur, der bei Google gute Leistungen erbringt, kann damit rechnen, innerhalb von 6 Jahren in diese Position befördert zu werden.

Erstens erfordern 500.000 $ pro Jahr und 3 Millionen $ sehr unterschiedliche Strategien.

Anständige Finanzquants erhalten 500.000 US-Dollar pro Jahr, einschließlich Bonus. Du musst stark sein, aber du musst kein "Rockstar" sein. Ich kenne kluge Leute, von denen Sie noch nie gehört haben, die 300.000 bis 1,5 Millionen Dollar als Quants verdienen. Anders als im Valley, wo Sie ein 10-facher Selbstverkäufer sein und VCs ertragen und eine Berühmtheit werden müssen, um mit Code Geld zu verdienen, können Sie mäßig reich werden, indem Sie nur ein guter Programmierer im Finanzbereich sind. (Einige Leute sagen, dass Programmierer im Finanzwesen Bürger zweiter Klasse sind, verglichen mit Händlern, die Millionen einzahlen, und th

Weiterlesen

Erstens erfordern 500.000 $ pro Jahr und 3 Millionen $ sehr unterschiedliche Strategien.

Anständige Finanzquants erhalten 500.000 US-Dollar pro Jahr, einschließlich Bonus. Du musst stark sein, aber du musst kein "Rockstar" sein. Ich kenne kluge Leute, von denen Sie noch nie gehört haben, die 300.000 bis 1,5 Millionen Dollar als Quants verdienen. Anders als im Valley, wo Sie ein 10-facher Selbstverkäufer sein und VCs ertragen und eine Berühmtheit werden müssen, um mit Code Geld zu verdienen, können Sie mäßig reich werden, indem Sie nur ein guter Programmierer im Finanzbereich sind. (Einige Leute sagen, dass Programmierer im Finanzwesen Bürger zweiter Klasse sind, verglichen mit Händlern, die Millionen an Bankgeschäften tätigen, und das stimmt; aber sie sind Bürger dritter Klasse im Vergleich zu Gründern und VCs im Valley.) Als reiner Programmierer müssen Sie das tun Finden Sie eine Nische, die die Finanzierung erfordert (z. B. C++, Programmierung mit niedriger Latenz und vielleicht Haskell in ein paar Jahren). Oder du studierst Mathematik und wirst Quant. Das sollte nicht t auf die leichte Schulter genommen werden; Wenn Sie Vollzeit arbeiten, dauert es 3-4 Jahre Selbststudium oder 2-3 Jahre mit einem MFE oder einem ähnlichen Abschluss, um den Punkt der mathematischen Grundreife zu erreichen. Mein Rat an diejenigen, die diesen Weg in Betracht ziehen, ist, niemals die mathematische Schärfe zu verlieren.

Der Quant-Pfad bringt Sie im Alter von etwa 40 Jahren im Durchschnitt in die Nähe von oder über 500.000 US-Dollar pro Jahr. Allerdings ist es eine offene Frage, wie lange Quants noch gut bezahlt werden. Ich denke, ihre Aussichten sind gut, weil sie tatsächlich so viel wert sind, aber die Marktbedingungen in 10 Jahren sind schwer vorherzusagen. 2008/09 schien es, als würde die hohe Vergütung der Finanzleute bald enden und wieder „langweilig“ werden. Herkömmliche Weisheit war, dass die Quant-Kompensation zusammenbrechen würde. Das tat es nicht. Im Jahr 2014 erzielen gute Quants immer noch hohe Gehälter.

Ab der 500.000-Dollar-Marke müssen Sie in der Lage sein, Führungsrollen zu übernehmen. Das bedeutet nicht, dass Sie ein Vollzeit-Manager sein müssen, aber Sie werden auf MD-Ebene sein und als jemand angesehen werden, der bei Bedarf ein Team leiten könnte.

Außerhalb des Finanzbereichs erfordern 500.000 US-Dollar normalerweise den Einstieg ins Management, es sei denn, Sie werden ein prominenter Programmierer, und wie andere bereits betont haben, stammt dies normalerweise aus Optionen oder RSUs. Ich habe keine Ahnung, wie man "Promi-Programmierer" verwirklichen kann. Gut in Ihrem Job zu sein, ist nur ein Teil davon. Oder Sie gehen in die Beratung und verdienen in Ihren besten Jahren 500.000 US-Dollar (und möglicherweise mehr), aber es wird nicht zuverlässig sein.

Wie kommt man auf 3 Millionen Dollar? Keine Ahnung, was es braucht, um dorthin zu gelangen, denn es ist unglaublich selten für einen nicht verwaltenden Programmierer. Ich nehme an, der beste Weg wäre, ein eigenes Beratungsunternehmen zu gründen, in den Arsch zu treten und mehr Leute einzustellen, wenn die Arbeitsbelastung ansteigt. Auch hier wechseln Sie von einem einzelnen Mitarbeiter zu einem Manager. Die gute Nachricht ist, dass Sie nur großartige Leute einstellen können, wenn Sie bereit sind, etwas langsamer zu wachsen, und dann wird Ihre Managementlast nicht so schlimm sein. Möglicherweise können Sie weiterhin Code schreiben und lernen (von Leuten, die Sie einstellen, die hoffentlich in einigen Dingen besser sind als Sie). Das bedeutet, dass Sie nicht jeden einstellen können, was bedeutet, dass Sie langsamer wachsen werden, als Sie es in einem r-selektiven VC-finanzierten Unternehmen sehen. (Das heißt, VC ist für ein Beratungsunternehmen ohnehin so ziemlich keine Option.

Auf die tiefere Frage: Was macht sie so wertvoll? Vielleicht ist das eine erfreuliche Nachricht, oder vielleicht ist es wirklich deprimierend, aber gute Programmierer sind eigentlich wirklich unterkompensiert. Ein anständiger Programmierer mit mehr als 5 Jahren Erfahrung ist bei entsprechender Arbeit 500.000 US-Dollar pro Jahr wert. Vielleicht sogar das 2-3-fache. Ich spreche auch nicht von berühmten Ingenieuren. Ich spreche von soliden Menschen, die wahrscheinlich eine ganze Menge Zeit damit verbracht haben, außerhalb der Uhr zu lernen (oder rund um die Uhr, weil der beste Weg, den Wert einer Ausbildung zu lernen, darin besteht, sie von einem Chef zu stehlen), es aber nicht sind " Markenname" Programmierer. Die besten Programmierer sind mehr als 5 Millionen Dollar pro Jahr wert. Softwareerfolge sind enorm für das Unternehmen. Warum ist es also die Norm (außerhalb des Finanzwesens vielleicht), dass wir unterbezahlt sind? Ich denke, das liegt daran, dass sich das Feld so schnell ändert, und man verliert so schnell an Relevanz, dass uns die Arschlöcher im Business an den Eiern haben. Leute, die beschissenen Projekten zugeteilt werden, verdienen kaum ihren Lebensunterhalt; Leute mit guten Projekten (die selten sind, weil die Führungsebene der Softwareindustrie von Idioten bevölkert ist) verdienen das 5- bis 10-fache ihres Unterhalts, aber das Management muss keine Gehaltserhöhungen anbieten, weil diese Ingenieure tatsächlich echte Arbeit bekommen – ein bisschen des politischen Vermögens, das zu ihren Gunsten geändert werden kann, sollten sie sich für eine Gehaltserhöhung einsetzen. Software ist also so strukturiert, dass man sich oft zwischen Gehaltsfortschritt und echter Arbeit entscheiden muss. Natürlich, wenn Sie den gierigen Algorithmus (Gehalt erhöhen, Mistarbeit annehmen, die niemand machen will, weil es karrierenegativ ist) zu lange durchspielen, landen Sie schließlich in einem Zustand, in dem es unmöglich ist, Ihr Gehalt überhaupt zu rechtfertigen. dass die Arschlöcher im Geschäft uns an den Eiern haben. Leute, die beschissenen Projekten zugeteilt werden, verdienen kaum ihren Lebensunterhalt; Leute mit guten Projekten (die selten sind, weil die Führungsebene der Softwareindustrie von Idioten bevölkert ist) verdienen das 5- bis 10-fache ihres Unterhalts, aber das Management muss keine Gehaltserhöhungen anbieten, weil diese Ingenieure tatsächlich echte Arbeit bekommen – ein bisschen des politischen Vermögens, das zu ihren Gunsten geändert werden kann, sollten sie sich für eine Gehaltserhöhung einsetzen. Software ist also so strukturiert, dass man sich oft zwischen Gehaltsfortschritt und echter Arbeit entscheiden muss. Natürlich, wenn Sie den gierigen Algorithmus (Gehalt erhöhen, Mistarbeit annehmen, die niemand machen will, weil es karrierenegativ ist) zu lange durchspielen, landen Sie schließlich in einem Zustand, in dem es unmöglich ist, Ihr Gehalt überhaupt zu rechtfertigen. dass die Arschlöcher im Geschäft uns an den Eiern haben. Leute, die beschissenen Projekten zugeteilt werden, verdienen kaum ihren Lebensunterhalt; Leute mit guten Projekten (die selten sind, weil die Führungsebene der Softwareindustrie von Idioten bevölkert ist) verdienen das 5- bis 10-fache ihres Unterhalts, aber das Management muss keine Gehaltserhöhungen anbieten, weil diese Ingenieure tatsächlich echte Arbeit bekommen – ein bisschen des politischen Vermögens, das zu ihren Gunsten geändert werden kann, sollten sie sich für eine Gehaltserhöhung einsetzen. Software ist also so strukturiert, dass man sich oft zwischen Gehaltsfortschritt und echter Arbeit entscheiden muss. Natürlich, wenn Sie den gierigen Algorithmus (Gehalt erhöhen, Mistarbeit annehmen, die niemand machen will, weil es karrierenegativ ist) zu lange durchspielen, landen Sie schließlich in einem Zustand, in dem es unmöglich ist, Ihr Gehalt überhaupt zu rechtfertigen. Leute, die beschissenen Projekten zugeteilt werden, verdienen kaum ihren Lebensunterhalt; Leute mit guten Projekten (die selten sind, weil die Führungsebene der Softwareindustrie von Idioten bevölkert ist) verdienen das 5- bis 10-fache ihres Unterhalts, aber das Management muss keine Gehaltserhöhungen anbieten, weil diese Ingenieure tatsächlich echte Arbeit bekommen – ein bisschen des politischen Vermögens, das zu ihren Gunsten geändert werden kann, sollten sie sich für eine Gehaltserhöhung einsetzen. Software ist also so strukturiert, dass man sich oft zwischen Gehaltsfortschritt und echter Arbeit entscheiden muss. Natürlich, wenn Sie den gierigen Algorithmus (Gehalt erhöhen, Mistarbeit annehmen, die niemand machen will, weil es karrierenegativ ist) zu lange durchspielen, landen Sie schließlich in einem Zustand, in dem es unmöglich ist, Ihr Gehalt überhaupt zu rechtfertigen. Leute, die beschissenen Projekten zugeteilt werden, verdienen kaum ihren Lebensunterhalt; Leute mit guten Projekten (die selten sind, weil die Führungsebene der Softwareindustrie von Idioten bevölkert ist) verdienen das 5- bis 10-fache ihres Unterhalts, aber das Management muss keine Gehaltserhöhungen anbieten, weil diese Ingenieure tatsächlich echte Arbeit bekommen – ein bisschen des politischen Vermögens, das zu ihren Gunsten geändert werden kann, sollten sie sich für eine Gehaltserhöhung einsetzen. Software ist also so strukturiert, dass man sich oft zwischen Gehaltsfortschritt und echter Arbeit entscheiden muss. Natürlich, wenn Sie den gierigen Algorithmus (Gehalt erhöhen, Mistarbeit annehmen, die niemand machen will, weil es karrierenegativ ist) zu lange durchspielen, landen Sie schließlich in einem Zustand, in dem es unmöglich ist, Ihr Gehalt überhaupt zu rechtfertigen. weil die Führungsebene der Softwareindustrie von Idioten bevölkert ist) verdienen das 5- bis 10-fache ihres Lebensunterhalts, aber das Management muss keine Gehaltserhöhungen anbieten, weil diese Ingenieure tatsächlich echte Arbeit bekommen – ein bisschen politisches Vermögen, das man umtauschen kann ihre Gunst, sollten sie um eine Gehaltserhöhung werben. Software ist also so strukturiert, dass man sich oft zwischen Gehaltsfortschritt und echter Arbeit entscheiden muss. Natürlich, wenn Sie den gierigen Algorithmus (Gehalt erhöhen, Mistarbeit annehmen, die niemand machen will, weil es karrierenegativ ist) zu lange durchspielen, landen Sie schließlich in einem Zustand, in dem es unmöglich ist, Ihr Gehalt überhaupt zu rechtfertigen. weil die Führungsebene der Softwareindustrie von Idioten bevölkert ist) verdienen das 5- bis 10-fache ihres Lebensunterhalts, aber das Management muss keine Gehaltserhöhungen anbieten, weil diese Ingenieure tatsächlich echte Arbeit bekommen – ein bisschen politisches Vermögen, das man umtauschen kann ihre Gunst, sollten sie um eine Gehaltserhöhung werben. Software ist also so strukturiert, dass man sich oft zwischen Gehaltsfortschritt und echter Arbeit entscheiden muss. Natürlich, wenn Sie den gierigen Algorithmus (Gehalt erhöhen, Mistarbeit annehmen, die niemand machen will, weil es karrierenegativ ist) zu lange durchspielen, landen Sie schließlich in einem Zustand, in dem es unmöglich ist, Ihr Gehalt überhaupt zu rechtfertigen. Sie müssen keine Gehaltserhöhungen anbieten, weil diese Ingenieure tatsächlich echte Arbeit bekommen – ein bisschen politisches Vermögen, das zu ihren Gunsten geändert werden kann, wenn sie sich für eine Gehaltserhöhung einsetzen. Software ist also so strukturiert, dass man sich oft zwischen Gehaltsfortschritt und echter Arbeit entscheiden muss. Natürlich, wenn Sie den gierigen Algorithmus (Gehalt erhöhen, Mistarbeit annehmen, die niemand machen will, weil es karrierenegativ ist) zu lange durchspielen, landen Sie schließlich in einem Zustand, in dem es unmöglich ist, Ihr Gehalt überhaupt zu rechtfertigen. Sie müssen keine Gehaltserhöhungen anbieten, weil diese Ingenieure tatsächlich echte Arbeit bekommen – ein bisschen politisches Vermögen, das zu ihren Gunsten geändert werden kann, wenn sie sich für eine Gehaltserhöhung einsetzen. Software ist also so strukturiert, dass man sich oft zwischen Gehaltsfortschritt und echter Arbeit entscheiden muss. Natürlich, wenn Sie den gierigen Algorithmus (Gehalt erhöhen, Mistarbeit annehmen, die niemand machen will, weil es karrierenegativ ist) zu lange durchspielen, landen Sie schließlich in einem Zustand, in dem es unmöglich ist, Ihr Gehalt überhaupt zu rechtfertigen.

Mit anderen Worten, 500.000 US-Dollar pro Jahr für Softwareentwickler sollten keine Seltenheit sein. Wenn überhaupt, sollten sie viel häufiger sein. Nun, ich bin kein Arschloch, das denkt, ich verdiene 500.000 Dollar pro Jahr, nur weil ich vor meiner Geburt ein paar Lotterien gewonnen habe (Genetik, nationale Herkunft, Eltern, Bildung). Ich hatte eindeutig nichts damit zu tun und "verdiene" nichts. Außerdem würde ich auf praktischer Ebene viel lieber diese Erhöhung der Autonomie, der Freizeit und der Risikozulage in Anspruch nehmen, als mehr Geld zu haben, das ich nicht brauche. Ich bleibe lieber auf meinem „mittelmäßigen“ Gehaltsniveau, habe aber einen Job, der mich nicht auslaugt, als 500.000 Dollar zu bekommen, ohne dass sich die Bedingungen verbessern. Großraumbüros [0] sowie mangelnde Autonomie und geringer sozialer Status von (selbst talentierten) Ingenieuren sind schlecht für die Gesundheit,

[0]: Eigentlich ist es, um es technischer zu sagen, die Sichtbarkeit von hinten, die die Gesundheit der Menschen ruiniert. Sie könnten wahrscheinlich 80 % der Gesundheitsbelastung eines Großraumbüros mindern, indem Sie den Leuten Sitzgelegenheiten im Kabinenstil mit einer Wand in voller Höhe im Rücken geben. Lärm kann ausgeblendet werden, aber die Sicht nach hinten deutet auf einen niedrigen sozialen Status hin und ist eine Cortisol-Bombe.

Wir sehen jedoch empirisch, dass, wenn die Softwareindustrie von technisch ungebildeten professionellen Managern und Machthabern geführt wird, das Produkt fehlerbehaftet, wenig innovativ und oft von null oder negativem sozialem Wert ist. (Siehe: Clinkle, Snapchat.) Genauso erzwungene, politisch aggressive, organisierte Religion war für eine vorindustrielle Welt geeignet, in der die Wirtschaft um etwa 0,2 % pro Jahr wuchs – z. B. nicht zu viel Sex wegen Geburtenkontrolle existiert noch nicht und es gibt nur begrenzten Platz für Menschen – MBA-artiges Denken ist für eine vortechnologische Welt geschaffen, die nur um 2 % pro Jahr wächst. Aber die führenden Technologen schaffen so schnell Werte, dass wir, wenn wir das Sagen hätten, die Weltwirtschaft um 5-20 % pro Jahr wachsen lassen könnten. Diese Innovationsfähigkeit, Multiplikatoreffekte in der gesamten Wirtschaft, und Ideen aus einem Bereich oder einem Teil der Welt zu nehmen und sie anderswo einzusetzen, mit großer Wirkung pro Aufwandseinheit, ist der Ursprung dieses Wachstums und rechtfertigt uns bei über 500.000 USD pro Jahr. (In der Zwischenzeit werden wir es in absehbarer Zeit nicht bekommen. Als Gruppe haben wir ein schwaches Verhandlungsgeschick und unsere Branche, selbst im VC-finanzierten Valley, wird von absoluten Idioten geführt. Aber was wirst du tun?)

Als angestellter Softwareentwickler ist es definitiv möglich, inklusive 500.000 pro Jahr zu verdienen. Die eigentliche Herausforderung besteht darin, wie aggressiv Ihr Zeitplan ist. Das heißt nicht, dass es nicht möglich ist, dies zu tun. Aber es ist nur weniger wahrscheinlich. Versuchen wir also, rückwärts durch eine mögliche Zeitachse zu arbeiten, wie dies passieren kann:

  1. 500.000, selbst als Mitarbeiter, sind am oberen Ende der Gehaltsskala. Sie müssten also Staff erreichen und dann konstant gute Leistungen erbringen, um noch mehr Gehaltserhöhungen zu erhalten. Das bedeutet also, dass Sie wahrscheinlich bis zum fünften Jahr Staff erreichen müssen.
  2. Um zum Mitarbeiter befördert zu werden, benötigen Sie in der Regel 3 Viertel der Erwartungen stark übertroffen
Weiterlesen

Als angestellter Softwareentwickler ist es definitiv möglich, inklusive 500.000 pro Jahr zu verdienen. Die eigentliche Herausforderung besteht darin, wie aggressiv Ihr Zeitplan ist. Das heißt nicht, dass es nicht möglich ist, dies zu tun. Aber es ist nur weniger wahrscheinlich. Versuchen wir also, rückwärts durch eine mögliche Zeitachse zu arbeiten, wie dies passieren kann:

  1. 500.000, selbst als Mitarbeiter, sind am oberen Ende der Gehaltsskala. Sie müssten also Staff erreichen und dann konstant gute Leistungen erbringen, um noch mehr Gehaltserhöhungen zu erhalten. Das bedeutet also, dass Sie wahrscheinlich bis zum fünften Jahr Staff erreichen müssen.
  2. Um zum Mitarbeiter befördert zu werden, benötigen Sie in der Regel 3 Viertel der Bewertungen "Erwartungen stark übertroffen" oder höher. Das bedeutet, dass Sie im 2. Quartal des 4. Jahres auf Mitarbeiterebene auftreten sollten.
  3. Das bedeutet, dass Sie 3,5 Jahre Zeit haben, um direkt vom College zur Leistung auf Mitarbeiterebene zu gelangen. Die Sache mit Google ist, dass wir viele proprietäre Technologien verwenden. Selbst wenn Sie also mit gängigen Branchen-Frameworks und -Standards vertraut sind, werden Sie sich an Ihrem ersten Tag hier immer noch unglaublich verloren fühlen. Nehmen wir also an, Sie brauchen 3 Monate, um die gesamte interne Technologie voll auszuschöpfen (was eine unglaublich optimistische Annahme ist. Die meisten Leute brauchen 6 Monate).
  4. Jetzt sind Sie nur noch 3,25 Jahre alt, um die Arbeit zu erledigen, um von L3 zu L6 zu gelangen.

Wie werden Sie also in nur 3 Jahren von einem neuen Mitarbeiter zu jemandem, dem eine große teamübergreifende Leistung anvertraut wird? Obwohl dies keineswegs ein umfassender Leitfaden ist, gibt es einige gemeinsame Merkmale, die ich bei allen erfolgreichen Führungskräften in meiner Gruppe beobachtet habe:

  1. Seien Sie bescheiden – Sie müssen viel lernen, wenn Sie von L3 zu L6 gehen. Der Tech-Stack von Google ist immens und komplex. Und wenn Sie an einem der populäreren Produkte wie Anzeigen oder Karten arbeiten, steckt hinter diesen Bereichen eine lange Geschichte. Während also einige technische Designs aus Ihrer Perspektive dumm oder unangebracht erscheinen mögen, könnten viele historische Gründe dahinter stecken. Einige dieser Gründe können tatsächlich immer noch gültig sein. Und selbst wenn dies nicht der Fall ist, ist es sinnvoll, zuerst den historischen Kontext dahinter zu verstehen, bevor Sie Verbesserungen vornehmen. Und der beste Weg, um diesen Kontext zu erhalten, besteht darin, bescheiden zu sein und ältere Mitglieder Ihres Teams zu bitten, die Situation zu erklären.
  2. Seien Sie produktiv – das versteht sich von selbst. Um mit großen, wichtigen und teamübergreifenden Projekten betraut zu werden, muss man beweisen, dass man etwas bewegen kann. Wenn Ihnen also eine Aufgabe zugewiesen wird, erledigen Sie sie schnell und gründlich. Halten Sie Ihre Zusagen und Versprechen ein.
  3. Seien Sie leidenschaftlich – Um wirklich eine Führungskraft zu werden, und das ist es, was Sie sein müssen, um diese Art von Einkommen zu verdienen, müssen Sie anfangen, Ihren Job als mehr als nur einen Job zu behandeln. Sie müssen anfangen, sich wie ein Eigentümer zu fühlen und leidenschaftlich bei dem zu sein, woran Sie arbeiten. All die besten Führungskräfte kümmern sich wirklich um das Produkt und das Erzielen von Exzellenz für den Kunden / Benutzer. Sie investieren zusätzliche Zeit und geben sich zusätzliche Mühe und krempeln die Ärmel hoch, um die oft erforderliche Schmutzarbeit zu erledigen.
  4. Seien Sie produktorientiert – Dies hängt mit Leidenschaft zusammen, da Sie nicht nur technisch gut sein müssen, sondern auch eine Vision für das Produkt haben müssen, an dem Sie arbeiten. Was sind heute die Stärken und Schwächen des Produkts und wie gehen wir damit um, damit wir mehr „magische Momente“ (wie Larry sagt) für den Benutzer schaffen können.

In Bezug auf Nr. 3 und 4 hilft es, wenn Sie in einen Bereich einsteigen, mit dem Sie bereits vertraut sind. Wenn Sie beispielsweise bereits ein YouTube-Videoproduzent sind, haben Sie möglicherweise ein intrinsisches Verständnis dafür, wie die Dinge auf YouTube funktionieren, wonach die YouTuber suchen und unter welchen Schwachstellen sie leiden. Und wenn ja, können Sie vielleicht von Anfang an einen sinnvollen Beitrag leisten. Es würde also auf jeden Fall helfen, wenn Sie es schaffen, in einen Bereich einzusteigen, in dem Sie sich bereits gut auskennen. Aber denken Sie auch dann daran, Ihre Vorschläge in bescheidener Weise zu machen. Viele der erfahreneren Mitarbeiter im Team arbeiten möglicherweise seit fast einem Jahrzehnt in diesem Bereich und wissen wahrscheinlich mehr als Sie. Es schadet also nie, zuerst zuzuhören und dann zu sprechen.

In jedem Fall viel Glück! Ich hoffe, Sie erreichen Ihre Ambitionen.

Das habe ich mich im Laufe der Jahre oft gefragt. Die Antwort *muss* im Durchschnitt "Ja" lauten, sonst würden sie nicht so viel bezahlt. Es ist immer noch schwer zu glauben und fühlt sich falsch an im Vergleich zu beispielsweise dem, was jemand verdient, der Handarbeit leistet, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen.

Wie könnten sie es wert sein? Die Antwort ist intuitiv. Ein Wirtschaftswissenschaftler oder BWL-Student könnte es besser erklären, aber hier ist meine Meinung.

Softwareingenieure produzieren ein Produkt mit hohen Entwicklungskosten und sehr niedrigen Zusatzkosten (pro verkaufter Einheit). Der Umsatz des Unternehmens skaliert jedoch (ungefähr) linear mit der Anzahl der verkauften / verwendeten Exemplare. Dies machen

Weiterlesen

Das habe ich mich im Laufe der Jahre oft gefragt. Die Antwort *muss* im Durchschnitt "Ja" lauten, sonst würden sie nicht so viel bezahlt. Es ist immer noch schwer zu glauben und fühlt sich falsch an im Vergleich zu beispielsweise dem, was jemand verdient, der Handarbeit leistet, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen.

Wie könnten sie es wert sein? Die Antwort ist intuitiv. Ein Wirtschaftswissenschaftler oder BWL-Student könnte es besser erklären, aber hier ist meine Meinung.

Softwareingenieure produzieren ein Produkt mit hohen Entwicklungskosten und sehr niedrigen Zusatzkosten (pro verkaufter Einheit). Der Umsatz des Unternehmens skaliert jedoch (ungefähr) linear mit der Anzahl der verkauften / verwendeten Exemplare. Dies macht die Möglichkeit, diese erste Kopie der Software zu erstellen, für das Unternehmen UNGLAUBLICH wertvoll.

Nehmen wir zum Beispiel an, die erste Kopie von Windows 95 hätte 333 Personen in 3 Jahren produziert, bei (damals) Kosten pro Person und Jahr von 100.000 $/Person/Jahr. Das wären 100 Millionen Dollar an Entwicklungskosten. Nehmen wir nun an, jede Kopie von Windows hat zusätzliche Kosten von 1 US-Dollar für die Herstellung und den Vertrieb und wird vom Unternehmen für 101 US-Dollar Umsatz verkauft. Wenn das Unternehmen 10 Millionen Exemplare verkauft, sind das 1 Milliarde US-Dollar Nettogewinn. Wenn es 20 Millionen Exemplare verkauft, sind das 2 Milliarden US-Dollar an Nettoeinnahmen. Alles mit sehr wenig Mehraufwand. Sie müssen nur die Software haben, die Sie verkaufen können, und zwar in einer Qualität, die sich verkaufen WIRD.

Plötzlich sehen 100.000 Dollar gar nicht mehr so ​​teuer aus. Und für die besten Softwareingenieure, diejenigen, die einen Multiplikatoreffekt auf Qualität und Produktivität (ja, die gibt es) in ihren Produkten hervorrufen ... Wie viel würden Sie dafür bezahlen?

Die Zahlen sind fiktiv, aber die Idee ist solide. Es ist immer noch lächerlich, aber die Summen, die für das Unternehmen auf dem Spiel stehen, sind es auch. Softwareunternehmen sind KEINE Wohltätigkeitsorganisationen. Sie konkurrieren um einen Pool von Entwicklern und zahlen größtenteils, was sie müssen, um die Entwickler zu bekommen, die ihnen am besten Geld verdienen. Wenn sie 1/2 so viel zahlen könnten und trotzdem die Entwickler bekommen, würden Sie besser glauben, dass sie es tun würden, weil es mehr Gewinn bringt.

Dies gilt auch für Dienstleistungsunternehmen wie das Such- und Anzeigengeschäft von Google, obwohl sie in ihrem Fall den Platz für Anzeigen verkaufen, die in den Antworten auf jede in ihre Suchmaschine eingegebene Suchanfrage geschaltet werden.

Sie sind an die richtige Person gekommen. Ich war Zeuge, wie Google Applied Semantics übernahm, und bald darauf zogen wir in ein neues Büro in Santa Monica. Das wurde dann auf 3 weitere Büros in Santa Monica ausgeweitet. Schließlich bekamen wir ein großes Büro in Venedig. Google Los Angeles hat eine ziemlich reiche Geschichte, und ich war dabei.

Zunächst einmal empfehle ich Ihnen, zuerst zu Glassdoor zu gehen. Dann empfehle ich Ihnen, mental vorbereitet zu sein, weil Sie das vielleicht nicht hören wollen: Google Engineering kümmert sich im Allgemeinen nicht um Ihre frühere Berufserfahrung und Ihr früheres Gehalt. In der Tat habe ich gesehen, wie Jahre der Erfahrung gegen arbeiten

Weiterlesen

Sie sind an die richtige Person gekommen. Ich war Zeuge, wie Google Applied Semantics übernahm, und bald darauf zogen wir in ein neues Büro in Santa Monica. Das wurde dann auf 3 weitere Büros in Santa Monica ausgeweitet. Schließlich bekamen wir ein großes Büro in Venedig. Google Los Angeles hat eine ziemlich reiche Geschichte, und ich war dabei.

Zunächst einmal empfehle ich Ihnen, zuerst zu Glassdoor zu gehen. Dann empfehle ich Ihnen, mental vorbereitet zu sein, weil Sie das vielleicht nicht hören wollen: Google Engineering kümmert sich im Allgemeinen nicht um Ihre frühere Berufserfahrung und Ihr früheres Gehalt. Tatsächlich habe ich gesehen, wie jahrelange Erfahrung mehrfach gegen den Kandidaten gearbeitet hat. Menschen dürfen nicht diskriminieren, und wir mussten alle am „Keep It Legal“-Kurs teilnehmen. Aber die Wahrheit ist, dass trotz Gesetzen und bester Absicht ständig Diskriminierung vorkommt. Google LA neigt dazu, mehr erfahrene Ingenieure zu entlassen, die für bessere Karrieremöglichkeiten in die Zentrale gehen, während es Ingenieure von benachbarten Schulen auffrischt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es im Vergleich zu anderen Büros voller junger Leute ist. Ich habe viele junge Leute gesehen, die sich über grauhaarige Ingenieure lustig machten, die auf dem gleichen Niveau waren. Es würde mit einem harmlosen Kommentar über graue Haare beginnen und dann Witze während des Mittagessens machen. Manchmal fühlte es sich an wie eine Grundschule voller jüngerer Leute. Es braucht nur ein oder zwei unreife Leute, um die Umgebung für erfahrene Leute feindlich zu machen. Es wird nicht angenommen, dass Mitarbeiter Voreingenommenheit zeigen, aber Tatsache ist, dass es die ganze Zeit passiert und selten gemeldet wird. Niemand freut sich darauf, sich die Mühe machen zu müssen, Personalabteilungen und Gerichtsverfahren zu durchlaufen. es passiert die ganze Zeit und wird selten gemeldet. Niemand freut sich darauf, sich die Mühe machen zu müssen, Personalabteilungen und Gerichtsverfahren zu durchlaufen. es passiert die ganze Zeit und wird selten gemeldet. Niemand freut sich darauf, sich die Mühe machen zu müssen, Personalabteilungen und Gerichtsverfahren zu durchlaufen.

Im Allgemeinen hat Google jedoch jedes Jahr so ​​viele Bewerber, dass sich der Einstellungsausschuss einfach nicht um Ihr bisheriges Gehalt oder Ihre Erfahrung kümmert. Google kann etwas unter dem Industriestandard anbieten, und eine große Anzahl von Menschen wird trotzdem zu Google gehen wollen. Zweitens sind die meisten Technologien so proprietär und nicht wie alles, was Sie gesehen haben, dass es immer noch ein paar Monate dauern wird, bis eine erfahrene Person hochgefahren ist, und in einigen Fällen fahren die Leute einfach nicht hoch, weil es nur eine ist ganz andere Welt. Drittens ist "erfahrene Ingenieure" ein Codename, der von vielen dieser jüngeren Ingenieure verwendet wird, um ältere Leute zu beschreiben, die sich anscheinend nicht an die sehr proprietären Methoden von Google anpassen können. Dies hat in der Vergangenheit älteren Arbeitnehmern bei der Einstellung geschadet. ICH' Ich habe ständig schlechte Bewertungen von jüngeren Leuten gesehen, die sehr kompetente, aber ältere Leute ablehnen, während sie sich die Bewertungen in den Einstellungsausschüssen ansehen. Diskriminierung ist offensichtlich unfair und nicht legal, aber von unerfahrenen und unreifen Ingenieuren nicht unerwartet und leider äußerst schwierig durchzusetzen und zu verfolgen. Einige 25-jährige Interviewer werden sich Ihren Lebenslauf ansehen und erwarten, dass Sie gute Leistungen erbringen, sich behütet fühlen und die Messlatte zu hoch legen. Sie könnten einem frischgebackenen Absolventen durchaus eine 3,2 für die kulturelle Eignung geben (z. B. Codename für „Leute wie ich“), aber einem erfahrenen Interviewpartner geben sie Ihnen eher eine 2,5 oder weniger. Alles, was es braucht, ist eine niedrige Punktzahl von einem Interviewer, um abgelehnt zu werden. aber nicht unerwartet von unerfahrenen und unreifen Ingenieuren und leider extrem schwierig durchzusetzen und zu verfolgen. Einige 25-jährige Interviewer werden sich Ihren Lebenslauf ansehen und erwarten, dass Sie gute Leistungen erbringen, sich behütet fühlen und die Messlatte zu hoch legen. Sie könnten einem frischgebackenen Absolventen durchaus eine 3,2 für die kulturelle Eignung geben (z. B. Codename für „Leute wie ich“), aber einem erfahrenen Interviewpartner geben sie Ihnen eher eine 2,5 oder weniger. Alles, was es braucht, ist eine niedrige Punktzahl von einem Interviewer, um abgelehnt zu werden. aber nicht unerwartet von unerfahrenen und unreifen Ingenieuren und leider extrem schwierig durchzusetzen und zu verfolgen. Einige 25-jährige Interviewer werden sich Ihren Lebenslauf ansehen und erwarten, dass Sie gute Leistungen erbringen, sich behütet fühlen und die Messlatte zu hoch legen. Sie könnten einem frischgebackenen Absolventen durchaus eine 3,2 für die kulturelle Eignung geben (z. B. Codename für „Leute wie ich“), aber einem erfahrenen Interviewpartner geben sie Ihnen eher eine 2,5 oder weniger. Alles, was es braucht, ist eine niedrige Punktzahl von einem Interviewer, um abgelehnt zu werden. aber erfahrene Interviewpartner werden Ihnen eher 2,5 oder weniger geben. Alles, was es braucht, ist eine niedrige Punktzahl von einem Interviewer, um abgelehnt zu werden. aber erfahrene Interviewpartner werden Ihnen eher 2,5 oder weniger geben. Alles, was es braucht, ist eine niedrige Punktzahl von einem Interviewer, um abgelehnt zu werden.

Mein Rat ist, zu vergessen, dass Sie 10 Jahre gearbeitet haben, vergessen Sie, dass Sie 150.000 Gehalt haben, und vergessen Sie, dass Sie in der Gegend von LA sind. Betonen Sie, was Google wichtig ist: der Bewerbungsprozess und was Sie erreicht haben. Sie können jedes Angebot annehmen oder einfach weitermachen. Mein anderer Rat ist, wenn Sie für einen anderen Ort als LA oder Irvine interviewen können, tun Sie dies auf jeden Fall. Andernfalls werden Sie wahrscheinlich wie viele der älteren Leute enden, die diese Büros aufgegeben haben, um in andere bessere Büros zu wechseln.

Ich bin mir sicher, dass es bei Google mehrere Softwareentwickler gibt, die so viel Geld verdienen, aber sie sind immer noch äußerst selten.

Als Referenz stuft Google Ingenieure der Stufen 3–10 ein, wobei 10 Google Fellow ist. Jeff Dean und Sanjay Ghemawat sind die einzigen L11s, die Google Senior Fellow sind.

L9s und höher machen mit ziemlicher Sicherheit mindestens 3 Millionen Dollar im Jahr, aber das sind wahrscheinlich nur 50–150 Leute (ungefähr geschätzt, aber Sie können Google Fellows auf einem Notizblock auflisten).

Ich würde sogar vermuten, dass langjährige L8-Ingenieure auch so viel verdienen, obwohl die Dinge dort variieren können. Sie haben IC (individuelle Mitwirkende) L8s, die ein selteneres Tier sind

Weiterlesen

Ich bin mir sicher, dass es bei Google mehrere Softwareentwickler gibt, die so viel Geld verdienen, aber sie sind immer noch äußerst selten.

Als Referenz stuft Google Ingenieure der Stufen 3–10 ein, wobei 10 Google Fellow ist. Jeff Dean und Sanjay Ghemawat sind die einzigen L11s, die Google Senior Fellow sind.

L9s und höher machen mit ziemlicher Sicherheit mindestens 3 Millionen Dollar im Jahr, aber das sind wahrscheinlich nur 50–150 Leute (ungefähr geschätzt, aber Sie können Google Fellows auf einem Notizblock auflisten).

Ich würde sogar vermuten, dass langjährige L8-Ingenieure auch so viel verdienen, obwohl die Dinge dort variieren können. Sie haben IC (individuelle Mitwirkende) L8s, die ein selteneres Tier sind, und L8-Manager, die Direktoren der Technik sind. Einige verwalten 20 Personen, andere einige Hundert, also ziemlich variabel.

Unter der Annahme eines exponentiellen Wachstums beim Absenken der Levels haben Sie wahrscheinlich noch 1000 weitere Kandidaten für diese Art von Geld. (Kandidaten beachten, nicht unbedingt schaffen.) Aber immer noch ziemlich selten.

Diese Leute leiten jedoch normalerweise sehr wichtige und strategische Projekte und sind im Allgemeinen wirklich gut. Könnte die Verwaltung von Infrastruktur oder geschäftskritischen Teams im Wert von Milliarden oder Hunderten von Millionen Dollar sein. Insgesamt also kein schlechter Tausch :-)

Ich würde sagen, dass 1 solcher Ingenieur wahrscheinlich 20–40 Ingenieure (IC) und 100–200 Ingenieure (Management) verwaltet oder Wert/Richtung bereitstellt.

Als Grundgehalt – es ist entfernt möglich – aber es ist SEHR unwahrscheinlich.

In vielen kleinen Startups erhalten die Mitarbeiter jedoch Aktienoptionen und erhalten einen Bonus, der davon abhängt, wie gut das Unternehmen abschneidet. Wenn es nur ein Dutzend Mitarbeiter gibt, ist das keine große Sache.

Wenn sich Ihr kleines Startup jedoch in FaceBook, Apple oder Google verwandelt, dann verwandelt sich dieses 1 % der Unternehmensaktien plötzlich in 1 % eines Multi-Milliarden-Dollar-Unternehmens … und die Gewinne aus diesen Aktien plus sogar einen winzigen Prozentsatz der Unternehmensgewinne als ein Bonus kann sich zu einem wahnsinnigen Geldbetrag summieren.

Ich kenne auch Leute, die (zum Beispiel) am Ori gearbeitet haben

Weiterlesen

Als Grundgehalt – es ist entfernt möglich – aber es ist SEHR unwahrscheinlich.

In vielen kleinen Startups erhalten die Mitarbeiter jedoch Aktienoptionen und erhalten einen Bonus, der davon abhängt, wie gut das Unternehmen abschneidet. Wenn es nur ein Dutzend Mitarbeiter gibt, ist das keine große Sache.

Wenn sich Ihr kleines Startup jedoch in FaceBook, Apple oder Google verwandelt, dann verwandelt sich dieses 1 % der Unternehmensaktien plötzlich in 1 % eines Multi-Milliarden-Dollar-Unternehmens … und die Gewinne aus diesen Aktien plus sogar einen winzigen Prozentsatz der Unternehmensgewinne als ein Bonus kann sich zu einem wahnsinnigen Geldbetrag summieren.

Ich kenne auch Leute, die (zum Beispiel) am ursprünglichen „Guitar Hero“-Videospiel gearbeitet haben – und einen Bonus auf die Anzahl der Verkäufe bekommen haben, selbst nachdem sie das Unternehmen verlassen haben … mit all den Spinoffs und Erweiterungspaketen, das sind diese Leute immer noch jedes Jahr große Boni bekommen. Das ist jedoch „das Glück der Auslosung“ – es ist unmöglich vorherzusagen, welche neuen Titel „viral gehen“ und zu massiven Franchise-Operationen werden – und welche spurlos verschwinden werden. Es kommt nicht darauf an, wie gut Sie in Ihrem Job sind, sondern wie viel Glück Sie haben.

Aber ohne das wäre ein Gehalt über 200.000 Dollar selten, außer an Orten, wo die Lebenshaltungskosten verrückt sind … was irgendwie nicht hilft!

Im Allgemeinen erhalten Programmierer ein Anfangsgehalt von etwa 60.000 bis 80.000 US-Dollar und steigen an den meisten Standorten in den USA auf 120.000 bis 180.000 US-Dollar auf. Wenn die Bezahlung höher ist, liegt das daran, dass die Lebenshaltungskosten (und insbesondere die Wohnkosten) verrückt sind – und in diesen Fällen ist Ihr verfügbares Einkommen nicht besser (und normalerweise schlechter) als das der Menschen, die in erschwinglicheren Gegenden leben .

Informationen aus erster Hand von jemandem, der bei Amazon India arbeitet:

  • Freshers 12 Lakhs fest + 3 Lakhs Aktien und 3 Lakhs Beitrittsbonus
  • Senior SDE 22 lakhs behoben
  • SDE -iii 35 lakhs fest + Aktien

Und so weiter und so fort, jede Ebene hat 10 Lakhs Delta

Grundsätzlich werden SDEs auf 60 Lakhs + Aktien festgelegt

Außerdem hier einige Zahlen von Glassdoor. Dies gilt nicht gerade für 4–5 Jahre Erfahrung, aber im Allgemeinen geben Ihnen die verschiedenen genannten Niveaus eine gute Vorstellung.

Amazonas

Und

Flipkart

Ich hoffe das hilft.

Bearbeiten: Wenn Sie in der IT-Branche tätig sind und Ihr Alter <= 45 Jahre beträgt, möchten Sie vielleicht meinen YouTube-Kanal sehen

Weiterlesen

Informationen aus erster Hand von jemandem, der bei Amazon India arbeitet:

  • Freshers 12 Lakhs fest + 3 Lakhs Aktien und 3 Lakhs Beitrittsbonus
  • Senior SDE 22 lakhs behoben
  • SDE -iii 35 lakhs fest + Aktien

Und so weiter und so fort, jede Ebene hat 10 Lakhs Delta

Grundsätzlich werden SDEs auf 60 Lakhs + Aktien festgelegt

Außerdem hier einige Zahlen von Glassdoor. Dies gilt nicht gerade für 4–5 Jahre Erfahrung, aber im Allgemeinen geben Ihnen die verschiedenen genannten Niveaus eine gute Vorstellung.

Amazonas

Und

Flipkart

Ich hoffe das hilft.

Bearbeiten: Wenn Sie in der IT-Branche tätig sind und Ihr Alter <= 45 Jahre beträgt, möchten Sie vielleicht meinen YouTube-Kanal -> Career Talk - YouTube sehen

Jawohl. Glassdoor gibt die durchschnittliche Gesamtvergütung eines Google-Softwareentwicklers mit 420.000 $ an.

Nur ein Bruchteil der Google-Softwareingenieure schafft es auf oder höher. Die meisten schaffen es jedoch zum leitenden Ingenieur, der laut Glassdoor eine durchschnittliche Gesamtkompensation von 274.000 US-Dollar hat.

Hängt von Ihrem Kunden ab, der bereit ist, so viel zu zahlen. Aber auf der anderen Seite, wenn Sie mit einem anderen Entwickler konkurrieren, der den Anforderungen des Kunden entspricht und nur 500 pro Stunde berechnet, dann wird diese Rolle an diese Person gehen. Sie müssen verstehen, egal wie gut Sie sind, es gibt einen Schwellenwert, den Unternehmen bezahlen können. Wenn du viel Geld verdienen willst, dann gründe deine eigene Firma. Du kannst nie super reich werden, wenn du für jemanden arbeitest.

Ja, das ist möglich, da es ihnen egal ist, ob Sie einen Abschluss haben oder nicht, oder welchen Abschluss Sie haben. Sie kümmern sich nur darum, was Sie getan haben und was Sie wissen. Sie stellen viele Leute ohne einschlägigen Abschluss ein.

Wie gesagt, es wäre extrem schwierig. Sie werden hauptsächlich mit Leuten konkurrieren, die seit vielen Jahren Vollzeit programmieren und die meisten von ihnen in den ersten Jahren ihrer Karriere unter professioneller Anleitung standen. Viele von ihnen sind neben all dem auch so leidenschaftlich wie Sie.

Ich würde mich darauf konzentrieren, zuerst einen Job bei einem weniger wettbewerbsfähigen Unternehmen zu bekommen und zu lernen

Weiterlesen

Ja, das ist möglich, da es ihnen egal ist, ob Sie einen Abschluss haben oder nicht, oder welchen Abschluss Sie haben. Sie kümmern sich nur darum, was Sie getan haben und was Sie wissen. Sie stellen viele Leute ohne einschlägigen Abschluss ein.

Wie gesagt, es wäre extrem schwierig. Sie werden hauptsächlich mit Leuten konkurrieren, die seit vielen Jahren Vollzeit programmieren und die meisten von ihnen in den ersten Jahren ihrer Karriere unter professioneller Anleitung standen. Viele von ihnen sind neben all dem auch so leidenschaftlich wie Sie.

Ich würde mich darauf konzentrieren, zuerst einen Job bei einem weniger wettbewerbsfähigen Unternehmen zu bekommen und so viel wie möglich zu lernen.

Related Post: