Ist Es Für Einen 24-Jährigen Zu Spät, Als Studienanfänger Zum Ersten Mal Eine Stelle Anzutreten?

Ist Es Für Einen 24-Jährigen Zu Spät, Als Studienanfänger Zum Ersten Mal Eine Stelle Anzutreten?

February 8, 2023, by Mario Schnell, Arbeit

Nein, 24 ist noch nicht so alt, und denken Sie daran, dass jeder, der mit 21 einsteigt, mit 30 nicht Millionär wird, die Menschen haben andere Prioritäten im Leben, manche studieren, manche streben nach der Regierung Jobs, einige Prüfungen absolvieren, manche kündigen sogar ihre festen Jobs mit 25 und starten ein Startup, es ist wirklich personenabhängig, aber zögere nicht weiter, du kannst dein Leben bis zum Alter von 30 Jahren ausprobieren, danach musst du dich erinnern dass auch andere Leben von Dir abhängig sind.

Zu spät oder zu früh zu sein ist subjektiv. Sorgen Sie sich also nicht um diesen Aspekt des Lebens.

Als nächstes sagten Sie, Sie wohnen zu Hause. Das Leben zu Hause bei deinen Eltern kann gut oder schlecht sein, abhängig von vielen Faktoren. Wenn Erwartungen und Familienkultur aufeinanderprallen, wird es nicht friedlich. Sie brauchen ein stabiles Umfeld, um zu lernen und zu wachsen.

Lassen Sie mich einige Lebensberatungstipps mit Ihnen teilen, und Sie können Ihre eigenen Nachforschungen anstellen und Ihre eigene Philosophie entwickeln.

Vielleicht ist es eine gute Idee für Sie, meinen Hintergrund zu kennen, damit Sie die Breite und Tiefe meiner Analyse des Lebens einschätzen können.

Ich komme aus Singapur, habe aber studiert

Weiterlesen

Zu spät oder zu früh zu sein ist subjektiv. Sorgen Sie sich also nicht um diesen Aspekt des Lebens.

Als nächstes sagten Sie, Sie wohnen zu Hause. Das Leben zu Hause bei deinen Eltern kann gut oder schlecht sein, abhängig von vielen Faktoren. Wenn Erwartungen und Familienkultur aufeinanderprallen, wird es nicht friedlich. Sie brauchen ein stabiles Umfeld, um zu lernen und zu wachsen.

Lassen Sie mich einige Lebensberatungstipps mit Ihnen teilen, und Sie können Ihre eigenen Nachforschungen anstellen und Ihre eigene Philosophie entwickeln.

Vielleicht ist es eine gute Idee für Sie, meinen Hintergrund zu kennen, damit Sie die Breite und Tiefe meiner Analyse des Lebens einschätzen können.

Ich komme aus Singapur, habe aber sowohl in Kanada als auch in den Vereinigten Staaten studiert. Ich bin stolzer Vater von vier wunderbaren Kindern. Ich bin bereits 76. Ich habe 21 Bücher über Amazon Kindle Direct Publishing geschrieben.

Wie Sie vielleicht wissen, bin ich seit über zwei Jahren ein aktiver Teilnehmer bei QUORA. Ich habe mehr als 1.000 Fragen beantwortet und mehr als 700.000 Inhaltsaufrufe erhalten.

TEUFELLICHE WELT

Ich bin dabei, mein nächstes Buch zu veröffentlichen. Sie werden von dem profitieren, was ich in meinem kommenden Buch sagen werde.

Die Welt befindet sich gerade in einem gewaltigen Umbruch. Es könnte eine Wiederholung dessen sein, was im antiken Griechenland geschah, als Athen Sparta um die Vorherrschaft herausforderte. Nur dass es diesmal im Jahr 2020 milliardenfach ernster ist.

Warum?

Weil mehrere Nationen Atomwaffen haben. Ein amerikanischer General Robert Spalding schrieb ein Buch mit dem Titel „The Stealth War“, in dem er enthüllt, dass China die Welt übernommen hat, während Amerikas Elite schlief. Das ist wahr. Chinas HuaWei ist der dominierende Anbieter von 5G-Technologie. Der Kalte Krieg zwischen den Vereinigten Staaten und China hat begonnen.

Als die globale Pandemie ausbrach, scheint es den USA gelingen, das Narrativ zu steuern, China für den Virusausbruch verantwortlich zu machen.

Also verbünden sich die USA jetzt gegen China, indem sie ihre Verbündeten und Freunde versammeln – hauptsächlich Großbritannien, Kanada, Australien, Taiwan, Japan und Indien.

China reagierte, indem es ein eigenes Bündnis mit Russland, Pakistan, Zentralasien, der Türkei, dem Iran, dem Irak, Venezuela, Chile und so weiter bildete.

Das ist also eine Art Welt, in der Sie und ich leben.

Aber es gibt gute Nachrichten für Sie. Denn die globale Gesundheitskrise und der Lockdown haben eine neue Normalität entstehen lassen. In dieser neuen Ära steigt das Potenzial DIGITALER UNTERNEHMER.

KONTROLLIEREN SIE IHR SCHICKSAL

Die große Frage ist also:

Was ist der beste Weg, um in dieser teuflischen Welt zu gedeihen?

Wie beherrsche ich mein Schicksal?

Du kontrollierst dein Schicksal, indem du kluge Entscheidungen triffst.

In seinem Buch BLINK sagt Malcolm Gladwell, dass große Entscheidungsträger nicht diejenigen sind, die die meisten Informationen verarbeiten oder die meiste Zeit mit Überlegen verbringen, sondern diejenigen, die die Kunst des „dünnen Schneidens“ perfektioniert haben – die nur die wenigen Dinge kennen, auf die es ankommt .

Im Moment schlage ich Ihnen drei große Schritte vor, die Sie unternehmen können, wenn Sie diese teuflische Welt verstehen und darin aufblühen wollen.

SCHRITT 1 - Beherrschen Sie Finanzkompetenz

Das Erreichen finanzieller Sicherheit ist der beste Weg, sich in dieser teuflischen Welt zu schützen. Es beginnt mit dem Erlernen der Sprache des Reichtums.

Lesen Sie alle Bücher und sehen Sie sich alle YouTube-Videos zu Warren Buffet, Charlie Munger und Berkshire Hathaway an. Konzentrieren Sie sich auf diesen EINEN BEREICH.

Denken Sie daran: FOCUS ist der verborgene Treiber der Exzellenz. Es ist besser, diesen einen Brunnen 100 Fuß tief zu graben und zehn Brunnen zehn Fuß tief.

Das bedeutet, dass Sie gewarnt werden, NICHT von Warren Buffets kluger Art des Investierens abzuweichen. Lassen Sie sich nicht von arbeitsintensiven und riskanten Aktivitäten wie Spekulation, Daytrading, Devisen, Optionen, Futures und so weiter ablenken. Fokussieren Sie sich auf nur EIN Vorbild, um finanzielle Sicherheit zu erreichen.

Bei der Nachahmung von Warren Buffet geht es nicht nur darum, Geld zu verdienen. Warren Buffet will beweisen, dass nette Leute zuerst fertig werden können.

Beherrschen Sie einfach Geduld, Genügsamkeit und investieren Sie nach Warren Buffett.

Was auch immer Ihr Beruf oder Ihre Karriere ist, stellen Sie sicher, dass Sie jeden Monat sparen. Je mehr Sie sparen, desto früher erreichen Sie Ihre finanziellen Ziele.

Sparen Sie jeden Monat, aber investieren Sie nicht jeden Monat. Lassen Sie Ihre Ersparnisse in einer stabilen Währung oder einem Währungskorb akkumulieren. Investieren Sie nur, wenn der Aktienkurs eines großartigen Unternehmens unter seinen inneren Wert fällt. Das ist die Art von Warren Buffet.

Wie am 1. September 2020 steht den Märkten ein großer Crash bevor. Historisch gesehen wird es ein riesiges MELT-UP geben, das ein Jahr dauert, bevor die Märkte zusammenbrechen. Bleiben Sie also in einer Cash-Position, bis das Wasser klar ist. Schauen Sie außerdem nach Ark Invest, das von Catherine Wood betrieben wird, die sich auf Investitionen in disruptive Technologien spezialisiert hat.

Mit anderen Worten, um Ihre finanzielle Sicherheit zu gewährleisten, entwickeln Sie mindestens zwei Einkommensströme – monatliches Einkommen aus Ihrer beruflichen Laufbahn und Investitionen nach Warren Buffet-Art.

SCHRITT 2 – Emotionale Intelligenz.

Wir alle haben Feinde.

Aber lassen Sie mich Sie fragen:

Wer ist dein schlimmster Feind?

SIE. Du bist dein eigener schlimmster Feind.

Sie sind Ihr eigener schlimmster Feind, wenn Sie nichts über sich selbst wissen – Ihre Stärken, Schwächen, Überzeugungen, Einstellungen und Ihren Lernstil. In diesem ungeprüften Zustand sabotieren Sie früher oder später Ihren eigenen Erfolg.

Bist du im Vorteil oder im Nachteil geboren?

Wenn Sie im Vorteil geboren sind, hätten Ihre Eltern Ihnen beigebracht, prinzipienzentriert und regelbasiert zu sein. Es geht nicht darum, in einer reichen Familie geboren zu werden. Ohne Selbstdisziplin werden Sie feststellen, dass Geld selbst ohne den richtigen Charakter und die richtige Einstellung Sie NICHT glücklich machen oder ein sinnvolles Leben führen wird.

Sie haben einen Wettbewerbsvorteil, wenn Sie jeder Krise mit Verantwortungsbewusstsein, Fleiß, Ehrgeiz, Kreativität und rationalem Optimismus begegnen.

Wenn Sie im Nachteil geboren sind, dann sind Sie impulsiv, unhöflich, grob, zynisch, negativ und so weiter. Wenn Sie benachteiligt geboren werden, müssen Sie sofort Zeit damit verbringen, fehlerhafte Ideen zu verlernen und nützliche Ideen neu zu lernen.

Wenn Sie in benachteiligte Verhältnisse hineingeboren wurden, dann sind zwei Bücher, die Sie gesund, wohlhabend und weise machen werden:

Die weniger befahrene Straße, von Scott Peck. Achten Sie besonders darauf, zu lernen, wie man Befriedigung hinauszögert – zu lernen, geduldig zu sein und sich Zeit zu nehmen, um spirituell zu wachsen.

Die 7 Gewohnheiten hocheffektiver Menschen, von Stephen Covey. Achten Sie besonders darauf, wie Sie lernen müssen, wie man ein leistungsstarkes TEAM aufbaut. Lernen Sie, ein großartiger TEAM-PLAYER zu sein. Lernen Sie, mit anderen zusammenzuarbeiten. Denken Sie WIN-WIN.

SCHRITT 3 – Sofortige Ausführung – kein Zögern

All diese besten und gewinnbringenden Ideen werden Ihnen nichts nützen, wenn Sie die schlechte Angewohnheit haben, zu zögern und zu zögern.

Lassen Sie sich nicht von der „Irgendwann“-Krankheit anstecken. Es wird Sie veranlassen, Ihren Traum mit ins Grab zu nehmen.

Für ein siegreiches Leben studieren und implementieren Sie die 5-Sekunden-Regel, die von Mel Robbins geschrieben wurde.

Denk nach bevor du handelst. Aber wenn Sie sich entschieden haben, etwas zu tun, zögern Sie nicht. Tun Sie es einfach sofort und korrigieren Sie den Kurs auf dem Weg dorthin.

Denken Sie daran: 5,4,3,2,1 - STARTEN.

A2A.

Nein, was zum Teufel?!!

Ich habe mir dieses Video auf YouTube angesehen, wo die Älteren den unmittelbar Jüngeren Lebensratschläge gaben. Angenommen, ein Zehnjähriger würde einem Achtjährigen Sachen erzählen und so weiter. Am Ende war da dieser wirklich alte Typ (in den Neunzigern). Er war an der Reihe, Ratschläge zu geben. Und ratet mal, was er gesagt hat?

Er sagte: „Liebes jüngeres Selbst, tu, was dich glücklich macht. Denn niemand weiß, was zum Teufel sie tun.“

Die Wahrheit ist, du denkst, dass jeder in seiner Karriere glücklich ist und ein großartiges Leben hat, blah di da. Das Wichtigste hier ist: "Du denkst, dass ..."

Du hast

Weiterlesen

A2A.

Nein, was zum Teufel?!!

Ich habe mir dieses Video auf YouTube angesehen, wo die Älteren den unmittelbar Jüngeren Lebensratschläge gaben. Angenommen, ein Zehnjähriger würde einem Achtjährigen Sachen erzählen und so weiter. Am Ende war da dieser wirklich alte Typ (in den Neunzigern). Er war an der Reihe, Ratschläge zu geben. Und ratet mal, was er gesagt hat?

Er sagte: „Liebes jüngeres Selbst, tu, was dich glücklich macht. Denn niemand weiß, was zum Teufel sie tun.“

Die Wahrheit ist, du denkst, dass jeder in seiner Karriere glücklich ist und ein großartiges Leben hat, blah di da. Das Wichtigste hier ist: "Du denkst, dass ..."

Sie haben keinen Beweis dafür, dass der und der glücklich ist, weil sie ihre Karriere früh begonnen haben, also sind sie jetzt alle sesshaft und so. Ich schreibe es vage, weil es verdammt vage ist. Du denkst all diese Gedanken und dein Gehirn hat sich unlogisch eingeredet, dass jeder eine Galazeit im Leben hat, weil er an einem bestimmten Weg festhält und jetzt die Früchte erntet.

Alter, jeder Mensch ist anders. Der Lebensweg jedes Menschen ist anders. Die Karriereleiter jedes Menschen ist anders. Nicht jeder Mensch ist für einen 9-to-6-Job bestimmt. Nicht jeder hat den Mut, ein eigenes Geschäft zu eröffnen. Nicht jeder Mensch hat den Mut, sich einen eigenen Laden aufzubauen und auf Kunden zu warten.

Verstehst du es jetzt?

Es gibt keine Regeln im Leben. Wir erfinden sie einfach, während wir weitermachen, aber weißt du was? Jeder Mensch hat auch andere Regeln.

Ich bin 27 Jahre alt. Beruflich gesehen habe ich vor zwei Jahren eine unschlagbare berufliche Chance verlassen. Jetzt verdiene ich nicht einmal mehr 25 % von dem, was ich früher verdient habe. Viele Menschen in meiner Position wären unglücklich und unzufrieden. Aber gibt Ihnen das die Formel, um zu berechnen, ob ich unglücklich bin?

Machen Sie sich keine Freude über Ihren Job, Ihren Kontostand oder „wie-so-es-sein-soll“. Es gibt keine Möglichkeit, wie es sein soll. Erkenne diese Tatsache.

Das Leben ist ein Feld, kein Korridor (Jemand hat das gesagt, ich weiß nicht mehr wer).

Du musst wirklich deinen Ausweg finden. Stolpern, hinfallen, eine Strategie entwickeln, weitermachen.

Es kann definitiv eine rote Fahne hissen. Die Arbeitserfahrung ist gut, einen Job zu haben, wird Arbeitgebern helfen, die Fähigkeit eines Kandidaten zu messen, gut im Sandkasten zu spielen. Noch wichtiger, suggerieren Sie, dass sie die Fähigkeit haben, sich zu verpflichten; haben Erfahrung mit Beiträgen und dem Geben und Nehmen, das notwendig ist, um am Arbeitsplatz erfolgreich zu sein, ein Hinweis auf Ihren Antrieb, Ihre Absicht, Ihre Sicht auf Ihren Platz in der Welt, Ihre Integrität, Ihren Charakter, sind Sie ein Geber eines Nehmers usw.

18 Jahre alt, wenn Sie sich nicht immatrikuliert haben oder nicht beabsichtigen, das College zu besuchen, oder keine Lust oder unmittelbare Absicht haben, Ihre Ausbildung fortzusetzen.

Wenn Sie jedoch a

Weiterlesen

Es kann definitiv eine rote Fahne hissen. Die Arbeitserfahrung ist gut, einen Job zu haben, wird Arbeitgebern helfen, die Fähigkeit eines Kandidaten zu messen, gut im Sandkasten zu spielen. Noch wichtiger, suggerieren Sie, dass sie die Fähigkeit haben, sich zu verpflichten; haben Erfahrung mit Beiträgen und dem Geben und Nehmen, das notwendig ist, um am Arbeitsplatz erfolgreich zu sein, ein Hinweis auf Ihren Antrieb, Ihre Absicht, Ihre Sicht auf Ihren Platz in der Welt, Ihre Integrität, Ihren Charakter, sind Sie ein Geber eines Nehmers usw.

18 Jahre alt, wenn Sie sich nicht immatrikuliert haben oder nicht beabsichtigen, das College zu besuchen, oder keine Lust oder unmittelbare Absicht haben, Ihre Ausbildung fortzusetzen.

Wenn Sie sich jedoch ausschließlich auf Ihr Studium konzentrieren, würde ich davon ausgehen, dass Sie sich freiwillig melden, ein Praktikum machen, an einem Stipendienprogramm teilnehmen oder in einer sehr wichtigen Rolle bei der Familie helfen oder während der Schulferien eine bezahlte Beschäftigung hatten.

Wenn Sie sich Ihrem Studium widmen, in diesem Fall 21. Aber wenn Sie noch nie erwerbstätig waren, Ihrer Familie und/oder Gemeinschaft in einer sinnvollen und erwähnenswerten Weise gedient oder einen Mehrwert geschaffen haben und über 21 Jahre alt sind, ist dies der Fall äußerst problematisch für mich auf so vielen Ebenen.

Wenn Sie unabhängig wohlhabend sind, gilt dies meiner Meinung nach immer noch.

Als ich meinen 2 Töchtern zum 16. Geburtstag ihr erstes Auto schenkte, waren Erwartungen geweckt. Kein Job, keine Schlüssel. Niedrige Noten/keine Schlüssel. Kündigung ohne neuen Job/keine Schlüssel (egal wie kurz zwischen altem Job und neuem Job). Um Fahrberechtigungen und Zugang/Schlüssel zum Auto zu behalten, mussten sie gute Noten und einen bezahlten Job behalten. Sie haben diese Erwartungen konsequent erfüllt, ohne Frage. Beide haben ihren Master-Abschluss und sind beruflich gut etabliert mit einem bereicherten Privatleben.

Ich war genau an der gleichen Stelle, an der du jetzt bist. Ich war 35 (heute 44), als die Krisenwirkung 2008 meinen Bereich erreichte. Ich verlor alles Materielle, Haus, Autos, Geschäft, was dazu führte, dass ich schließlich auch die Ehe verlor. Ich hatte, wie ich es nennen würde, eine 6 Monate lange Depression, die an Selbstmord grenzte. Ich möchte einige Ideen teilen, die nützlich sein können.

  1. Sie haben vielleicht versagt, aber Sie haben keinen Verlust, es sei denn, Sie verpassen die Lektion: Analysieren Sie, was Sie nicht getan haben. Wie du dich den ganzen Weg gefühlt hast. Überlegen Sie, was Sie an sich selbst verbessern können, was es Ihnen ermöglicht hätte, es besser zu machen.
  2. Die einzige Zeit ist JETZT: Gegen die Vergangenheit kannst du nichts tun. n
Weiterlesen

Ich war genau an der gleichen Stelle, an der du jetzt bist. Ich war 35 (heute 44), als die Krisenwirkung 2008 meinen Bereich erreichte. Ich verlor alles Materielle, Haus, Autos, Geschäft, was dazu führte, dass ich schließlich auch die Ehe verlor. Ich hatte, wie ich es nennen würde, eine 6 Monate lange Depression, die an Selbstmord grenzte. Ich möchte einige Ideen teilen, die nützlich sein können.

  1. Sie haben vielleicht versagt, aber Sie haben keinen Verlust, es sei denn, Sie verpassen die Lektion: Analysieren Sie, was Sie nicht getan haben. Wie du dich den ganzen Weg gefühlt hast. Überlegen Sie, was Sie an sich selbst verbessern können, was es Ihnen ermöglicht hätte, es besser zu machen.
  2. Die einzige Zeit ist JETZT: Gegen die Vergangenheit kannst du nichts tun. Auch nicht die Zukunft. Der einzige Moment, den du hast, ist genau jetzt. Verweilen Sie also nicht mehr als genug in der Vergangenheit, um Ihre Lektion zu lernen, oder in der Zukunft, um Ihre Ziele zu setzen. Lebe in diesem Moment. Was würdest du tun, wenn heute dein letzter Tag wäre?
  3. Alles ändert sich. Man vergisst leicht, dass das meiste, was wir heute sehen, vor 100 Jahren nicht hier war und in 100 Jahren nicht hier sein wird. Veränderung ist eine universelle Konstante (fragen Sie die Quantenphysik …). Du könntest jetzt unten sein. Aber du könntest morgen dein Höchster sein. Die Tatsache, dass ich Ihnen dies schreibe, ist ein Beweis dafür. Also verbessere dich, verbessere dich, lache mehr, genieße mehr, lebe.
  4. Reset sind großartige Startplätze: Sie haben jetzt die Möglichkeit, das zu tun, was Sie wirklich gerne tun. Wenn Sie etwas tun, können Sie scheitern. Warum nicht etwas tun, das Sie leidenschaftlich tun, damit Sie den Prozess zumindest genießen. Und wenn Sie jetzt nichts finden, entspannen Sie sich und fangen Sie mit den kleinen Dingen an. Wenn dich etwas aufregt und du etwas dagegen tun kannst, TUN SIE ES

Hoffe, einiges davon ist hilfreich.

Ganz und gar nicht. Es ist nie zu spät und den meisten Arbeitgebern ist Ihr Alter egal, es sei denn, Sie sind ein 40-Jähriger, der versucht, Analyst im ersten Jahr bei einer Bank mit einem Haufen 22-jähriger Kollegen zu werden (dies ist offensichtlich ein Extremfall).

Mit 26 bist du wie viele andere, die sich entschieden haben, direkt nach dem Studium einen Master oder ein Zweitstudium zu machen. Sie sind auch wie andere, die aus XYZ-Gründen 1–2 Lückenjahre von der Schule genommen haben und jetzt in den Arbeitsmarkt einsteigen möchten.

Du bist noch jung, Mitte 20 und frisch von der Schule. Es gibt buchstäblich keine Möglichkeit, dass Sie überhaupt denken sollten, dass es spät ist, mit einem ersten j zu beginnen

Weiterlesen

Ganz und gar nicht. Es ist nie zu spät und den meisten Arbeitgebern ist Ihr Alter egal, es sei denn, Sie sind ein 40-Jähriger, der versucht, Analyst im ersten Jahr bei einer Bank mit einem Haufen 22-jähriger Kollegen zu werden (dies ist offensichtlich ein Extremfall).

Mit 26 bist du wie viele andere, die sich entschieden haben, direkt nach dem Studium einen Master oder ein Zweitstudium zu machen. Sie sind auch wie andere, die aus XYZ-Gründen 1–2 Lückenjahre von der Schule genommen haben und jetzt in den Arbeitsmarkt einsteigen möchten.

Du bist noch jung, Mitte 20 und frisch von der Schule. Es gibt buchstäblich keine Möglichkeit, dass Sie überhaupt denken sollten, dass es zu spät ist, um einen ersten Job zu beginnen.

Letztes Beispiel: Es gibt Leute, die 3–5 Jahre in einer Branche arbeiten, um dann in einer anderen wieder bei null anzufangen, und die sind wahrscheinlich sogar älter als 26.

Ja, sie haben andere Erfahrungen, die sie einbringen können, aber es ist nicht ungewöhnlich, dass sie auf den niedrigsten Ebenen anfangen, wenn es sich um eine Branche handelt, in die sie leidenschaftlich einsteigen wollen und die sie vorher nicht erreichen konnten.

Ich bin mit 25 in meine Karriere eingestiegen und habe mit 26 meinen ersten bezahlten Auftritt bekommen. Niemand hat sich darum gekümmert. 25 ist nicht alt. Obwohl die meisten Leute dachten, ich wäre 20/21.

Warte, da war ein Typ, der sich darum kümmerte …

Ich war einmal auf Bumble und ein Typ fragte mich, wie alt ich sei und wann ich das College abgeschlossen habe. Ich fand die Frage seltsam, aber ich ließ ihn wissen, dass ich 2016 mein Studium abgeschlossen hatte und 27 Jahre alt war. Er fragte mich, warum es so lange gedauert habe, bis ich meinen Abschluss gemacht habe (8 Jahre, um genau zu sein, lol).

Ich ließ ihn wissen, dass ich 4 Verzögerungen hatte: Geburt meines Sohnes, alleinerziehend, Sohn bekam Leukämie, und dann wurde bei meinem Sohn kurz darauf Autismus diagnostiziert.

Er sagte: „Oh … wow“, und blockierte mich dann, weil

Weiterlesen

Ich bin mit 25 in meine Karriere eingestiegen und habe mit 26 meinen ersten bezahlten Auftritt bekommen. Niemand hat sich darum gekümmert. 25 ist nicht alt. Obwohl die meisten Leute dachten, ich wäre 20/21.

Warte, da war ein Typ, der sich darum kümmerte …

Ich war einmal auf Bumble und ein Typ fragte mich, wie alt ich sei und wann ich das College abgeschlossen habe. Ich fand die Frage seltsam, aber ich ließ ihn wissen, dass ich 2016 mein Studium abgeschlossen hatte und 27 Jahre alt war. Er fragte mich, warum es so lange gedauert habe, bis ich meinen Abschluss gemacht habe (8 Jahre, um genau zu sein, lol).

Ich ließ ihn wissen, dass ich 4 Verzögerungen hatte: Geburt meines Sohnes, alleinerziehend, Sohn bekam Leukämie, und dann wurde bei meinem Sohn kurz darauf Autismus diagnostiziert.

Er sagte: „Oh … wow“ und blockierte mich dann, weil er das Gefühl hatte, dass jede Chance, dass er sich von diesem Moment erholt, vergeblich war. lol

Wenn Arbeitgeber mich fragen, wie ich in die IT gekommen bin, gehe ich sicher, dass ich aufzähle, was so lange gedauert hat, bis ich in meine Karriere kam. Normalerweise ist es für Arbeitgeber erfrischend, jemanden zu treffen, der in Bezug auf den Einstieg in seine Karriere nicht den Weg von der Stange gegangen ist. Wie langweilig, zur Schule zu gehen, dann ein Praktikum zu machen und dann eingestellt zu werden. Sie sind mit zusätzlichen Lebenserfahrungen zum gleichen Punkt gekommen. Betrachten Sie die zusätzliche Zeit, die Sie sich genommen haben, als anrechenbare Erfahrung. Wie sind Sie in dieser Zeit als Person in dieser Karriere gewachsen? Betonen Sie das. Es wird Dir gut gehen. Und denken Sie daran, niemand kümmert sich wirklich darum, außer taktlosen Leuten auf Bumble.

Ich stellte einen Typen ein, der nach dem Collegeabschluss 5 Jahre bei seinen Eltern verbracht hatte. Ich habe ihn als Praktikanten eingestellt, damit das Unternehmen nicht so viel Risiko hatte. Er war schüchtern und ruhig, mit wenig oder keinem Selbstvertrauen. Das machte es schwierig zu erkennen, wer er darunter war. Um es kurz zu machen, er war solide und fleißig, wurde in eine Vollzeitstelle umgewandelt und ist seitdem zu einem anderen Unternehmen gewechselt, wo die Fähigkeiten, die er dort erlernt hat, wo ich ihn eingestellt habe, ihn an die Spitze seines Teams gebracht haben. Ich muss sagen, ihm beim Start zu helfen, ist eines der besten Dinge, die ich in meinem Leben getan habe, und es ist immens befriedigend

Weiterlesen

Ich stellte einen Typen ein, der nach dem Collegeabschluss 5 Jahre bei seinen Eltern verbracht hatte. Ich habe ihn als Praktikanten eingestellt, damit das Unternehmen nicht so viel Risiko hatte. Er war schüchtern und ruhig, mit wenig oder keinem Selbstvertrauen. Das machte es schwierig zu erkennen, wer er darunter war. Um es kurz zu machen, er war solide und fleißig, wurde in eine Vollzeitstelle umgewandelt und ist seitdem zu einem anderen Unternehmen gewechselt, wo die Fähigkeiten, die er dort erlernt hat, wo ich ihn eingestellt habe, ihn an die Spitze seines Teams gebracht haben. Ich muss sagen, ihm beim Start zu helfen, ist eines der besten Dinge, die ich in meinem Leben getan habe, und es ist immens befriedigend, ihn jetzt zu sehen.

Also nein, es ist noch nicht zu spät. Aber Sie müssen wahrscheinlich etwas härter arbeiten, um einen Job zu bekommen, und müssen möglicherweise mit einem Praktikum oder einem niedrigeren Job beginnen, als Sie wirklich qualifiziert sind. Und wenn Sie wissen, dass Sie ziemlich gut in der Webentwicklung sind, dann haben Sie keinen leeren Lebenslauf. Auch wenn Sie nur ein Bastler waren, haben Sie Erfahrung und sollten sich unbedingt so verkaufen.

[PS Ich glaube, ich war 28 Jahre alt, als ich meinen ersten Job in der Softwarebranche bekam, also spielt das Alter keine Rolle.]

25 Jahre sind nicht zu spät für den Berufseinstieg. Es gibt Menschen, die starten mit 75 ins Berufsleben. Die meisten Anwälte fangen nach der Pensionierung an. Es ist nie zu spät, besser spät als nie. In Indien öffnen sich politische Wege nach 60. Bis dahin bleibt man Jugendflügelführer. Tatsächlich ist 25 ein perfekter Zeitpunkt, um anzufangen.

Alles, was Sie brauchen, ist ein Ziel, Fokus, aufrichtige Anstrengung, harte Arbeit und eine Vision.

  1. Ziel: Setzen Sie sich ein realistisches Ziel. Dies wird Sie auf den richtigen Weg führen und Ihnen helfen, Ihre Leidenschaft und Ihre Errungenschaften zu verstehen.
  2. Fokus: Sobald das Ziel festgelegt ist, konzentrieren Sie sich auf die Ideen, um es zu erreichen
Weiterlesen

25 Jahre sind nicht zu spät für den Berufseinstieg. Es gibt Menschen, die starten mit 75 ins Berufsleben. Die meisten Anwälte fangen nach der Pensionierung an. Es ist nie zu spät, besser spät als nie. In Indien öffnen sich politische Wege nach 60. Bis dahin bleibt man Jugendflügelführer. Tatsächlich ist 25 ein perfekter Zeitpunkt, um anzufangen.

Alles, was Sie brauchen, ist ein Ziel, Fokus, aufrichtige Anstrengung, harte Arbeit und eine Vision.

  1. Ziel: Setzen Sie sich ein realistisches Ziel. Dies wird Sie auf den richtigen Weg führen und Ihnen helfen, Ihre Leidenschaft und Ihre Errungenschaften zu verstehen.
  2. Fokus: Sobald das Ziel festgelegt ist, konzentrieren Sie sich auf die Ideen, um es zu erreichen. Denken Sie daran, dass eine erfolgreiche Person nicht verschiedene Dinge tut, sondern die üblichen Ideen auf unterschiedliche Weise umsetzt.
  3. Aufrichtige Anstrengung: Bemühen Sie sich aufrichtig, die Saiten der von Ihnen gewählten Bereiche zu lernen, und bringen Sie Ihre eigenen innovativen Ideen ein, um den Prozess weiterzuentwickeln.
  4. Harte Arbeit: Es gibt keine Abkürzung, harte Arbeit ist der einzige Weg zum Erfolg. Geben Sie Tag für Tag Ihr Bestes.
  5. Vision: Dies unterscheidet einen gewöhnlichen Arbeiter von einem Leistungsträger. Eine weitsichtige Vision wird Sie auf Ihrem erfolgreichen Weg maßgeblich unterstützen.

Alles Gute für Ihren zukünftigen Erfolg und Ihre Erfolge.

Ich habe vor ein paar Tagen einen Typen kennengelernt, der 29 Jahre alt und immer noch Student ist. Ich bin 25 und suche immer noch einen Job. Sie sind 24 und werden einen MBA machen. Muss ich etwas sagen? Denken Sie daran, das Alter ist nur eine Zahl. MBA kann man auch noch mit 70 machen. Sei erst Anwalt und komm zurück zu mir. Ich habe ein Verfahren gegen einen Immobilienhändler. Ich werde es dir geben.
Danke für a2a.

Ich werde diesen Juni 26. PG habe ich 2016 abgeschlossen, bin seitdem arbeitslos. Ich habe ein paar Praktika bei renommierten Organisationen absolviert, bin aber nicht in eine Festanstellung umgewandelt worden. Ich habe an mehreren Vorstellungsgesprächen bei Behörden und Privatunternehmen teilgenommen, wurde aber abgelehnt, weil ich nicht genug Erfahrung hatte und überqualifiziert war.

Ich hoffe immer noch, dass ich eines Tages einen guten Job bei einer guten Organisation bekommen und den Rest meines Lebens friedlich verbringen werde.

Related Post: