Ist Es Eine Gute Idee, Nach Einem 2-jährigen Job Ein Studium Zu Absolvieren?

Ist Es Eine Gute Idee, Nach Einem 2-jährigen Job Ein Studium Zu Absolvieren?

February 1, 2023, by Kirsten Stadler, Arbeit

Ich finde es absolut in Ordnung, sich für ein höheres Studium zu entscheiden, nachdem man einige Erfahrungen in dem entsprechenden Bereich gesammelt hat. Ich selbst möchte ein höheres Studium absolvieren, da ich in zwei Monaten mein Postgraduiertenstudium abschließen werde. Aber ich würde es vorziehen, mindestens ein Jahr lang zu arbeiten. Es gibt Ihnen auch eine finanzielle Unterstützung, die Sie möglicherweise benötigen, wenn Sie sich für eine höhere Ausbildung entscheiden. Außerdem ist theoretisches Wissen am besten, wenn es durch praktische Erfahrung ergänzt wird, und da Sie bereits über Berufserfahrung verfügen, kann sich dies insbesondere im Entwicklungsbereich als vorteilhaft erweisen.
wie auch immer, falls

Weiterlesen

Ich finde es absolut in Ordnung, sich für ein höheres Studium zu entscheiden, nachdem man einige Erfahrungen in dem entsprechenden Bereich gesammelt hat. Ich selbst möchte ein höheres Studium absolvieren, da ich in zwei Monaten mein Postgraduiertenstudium abschließen werde. Aber ich würde es vorziehen, mindestens ein Jahr lang zu arbeiten. Es gibt Ihnen auch eine finanzielle Unterstützung, die Sie möglicherweise benötigen, wenn Sie sich für eine höhere Ausbildung entscheiden. Außerdem ist theoretisches Wissen am besten, wenn es durch praktische Erfahrung ergänzt wird, und da Sie bereits über Berufserfahrung verfügen, kann sich dies insbesondere im Entwicklungsbereich als vorteilhaft erweisen.
Wenn Sie jedoch ab sofort eine Frau und unverheiratet sind, wird es kritisch, ob Sie Ihre Träume verwirklichen können oder nicht, da es in den meisten indischen Familien (es gibt Ausnahmen) eine vorgefasste Meinung ist, dass Sie nach der Heirat mit der Ausbildung fortfahren Ist nicht möglich. Planen Sie also entsprechend. Alles Gute!

Ja, es ist eine gute Idee.

A. Wenn Sie sich zunächst nicht sicher sind, in welchem ​​Bereich Sie Ihr Hochschulstudium absolvieren möchten, hilft Ihnen die Arbeit und der Austausch mit Menschen bei der Arbeit bei der Auswahl.

B. Die Berufserfahrung hilft Ihnen, Ihr Profil zu verbessern und kann Ihnen helfen, an guten Hochschulen zugelassen zu werden.

C. Außerdem können Sie nach Ihrem Hochschulstudium aufgrund Ihrer Berufserfahrung in einem besseren Job landen.

Es ist eine gute Idee, vorausgesetzt, Sie sind fest in Ihren Entscheidungen. Wenn Sie arbeiten, erhalten Sie einen praktischen Einblick in die Anwendung von Fähigkeiten, und dies wird Ihnen klar sagen, wo Sie sich verbessern und worauf Sie sich spezialisieren müssen. Auch beim Arbeiten wirst du disziplinierter und später, wenn du ins Studium gehst, gibst du Prozent im Studium. Das höhere Studium wird auch sinnvoll, weil Sie wissen, wie Sie dieses Wissen in Ihrem Karrierewachstum anwenden werden.

Es hängt von Ihrem Interesse und Ihrer Leichtigkeit ab, sich Wissen anzueignen. Oder wenn Sie denken, dass Sie nach Abschluss Ihres Studiums ein höheres Gehalt bekommen als heute, liegen Sie vielleicht falsch.


Bitte versuchen Sie beim nächsten Mal, Ihre Frage genauer zu spezifizieren, wie in dieser Frage Ihre derzeitige Ausbildung, Ihren Stromingenieur, Arzt, Banker usw.

Um ehrlich zu sein, es hängt von Ihnen ab,
* Wenn Sie mit Ihrem Bereich, Ihrer Arbeit und Ihrem Unternehmen voll zufrieden sind, machen Sie so weiter, wie Sie sind, denn Sie werden in der Industrie mehr lernen als im College.
*Wenn Sie nicht zufrieden sind, können Sie entweder Ihren Job wechseln oder sich für einen Master von einem renommierten College entscheiden, der Ihre Moral und Ihren Lebenslauf stärkt.
Alles Gute

Wenn Sie planen, einen Executive MBA-Kurs des ITM Institute zu absolvieren, ist dies eine gute Idee. Das College genießt in der Bildungsbranche einen hervorragenden Ruf. Branchenexperten werden als Mitarbeiter eingestellt und der Lehrplan wird an die aktuelle Branche angepasst. Der Erwerb einer zusätzlichen Qualifikation wird Ihnen helfen, leicht für Jobs in die engere Wahl zu kommen.

Ein höheres Studium zu absolvieren ist immer eine gute Idee! Aber streben Sie ein höheres Studium nur im gleichen Fachgebiet und an einer renommierten Hochschule an.

Es hängt ganz von Ihrem Interesse ab. Wenn Sie daran interessiert sind, neue Dinge zu lernen, müssen Sie sich dafür entscheiden ....
Es ist so einfach ... folgen Sie Ihrem Herzen .... :)

Es ist nie zu spät um zu lernen. Sie haben diese Frage gestellt, also nehme ich an, dass Sie daran interessiert sind, also sage ich, fahren Sie fort.
Aber vorher sollten Sie Ihre Pläne herausfinden und wie Sie es tun möchten. Das ist wirklich wichtig und halten Sie auch einen Backup-Plan.

Zunächst müssen Sie möglicherweise untersuchen, ob Ihre aktuellen Gefühle in Bezug auf Ihre Karriere die Ursache für Depressionen oder ein Symptom sind. Es kann oft sehr schwer zu bestimmen sein, und ich würde empfehlen, mit der Depression über einen kompetenten Therapeuten zu beginnen und gegebenenfalls geeignete Medikamente in Betracht zu ziehen.

Um die eigentliche Frage zu beantworten, Sie befinden sich aufgrund Ihrer Familie in einer anderen Position. Wenn Sie ohne Verantwortung wären - ich würde sagen, Sie müssen die Kosten (emotional, physisch und finanziell) des Aufhörens und des Erhalts der Ausbildung gegen die Vorteile (emotional, physisch und finanziell) abwägen.

Wenn ja

Weiterlesen

Zunächst müssen Sie möglicherweise untersuchen, ob Ihre aktuellen Gefühle in Bezug auf Ihre Karriere die Ursache für Depressionen oder ein Symptom sind. Es kann oft sehr schwer zu bestimmen sein, und ich würde empfehlen, mit der Depression über einen kompetenten Therapeuten zu beginnen und gegebenenfalls geeignete Medikamente in Betracht zu ziehen.

Um die eigentliche Frage zu beantworten, Sie befinden sich aufgrund Ihrer Familie in einer anderen Position. Wenn Sie ohne Verantwortung wären - ich würde sagen, Sie müssen die Kosten (emotional, physisch und finanziell) des Aufhörens und des Erhalts der Ausbildung gegen die Vorteile (emotional, physisch und finanziell) abwägen.

Wenn Sie feststellen, dass Sie in einem wissenschaftlichen Forschungsgebiet sein müssen (wie ich), dann müssen Sie möglicherweise zur Schule gehen, um es in irgendeiner Weise zu verfolgen. Wenn Sie feststellen, dass Sie das "Würfelleben" im Büro satt haben und ... zum Beispiel ... mit Pferdetraining arbeiten möchten, ist eine höhere Ausbildung wahrscheinlich nicht erforderlich.

Auch der Wohnort wird berücksichtigt. Im aktuellen US-Umfeld fällt es Menschen, die gerade erst anfangen, schwer, die lächerlichen Ausgaben für Hochschulbildung zu rechtfertigen. In Ihrer Situation in den USA ist eine Versöhnung möglicherweise unmöglich. Wenn Sie in der EU leben, wo ein Master-Abschluss Sie 5000 Dollar kosten könnte, ist das eine ganz andere Entscheidung.

Allerdings haben Sie eine Familie. In den USA posten die Leute gerne Memes über „Folge deinen Träumen“ und „die einzige Einschränkung ist, wie hart du arbeitest“ … was natürlich Unsinn ist. Die Einschränkung ist, „wie hart Sie bereit sind zu arbeiten und wie viel/wen Sie bereit sind, auf die Strecke zu werfen, um dorthin zu gelangen“.

Was man als Single „auf die Strecke werfen“ müsste, um an diesem Punkt seines Lebens einen höheren Abschluss zu erreichen, wären leibliche Wohltaten, eine schöne Wohnung, ein schönes Auto etc. Man müsste leben wie ein Schuhkarton-Armer, um dorthin zu gelangen.

In IHREM Fall ist das, was/den Sie beiseite schieben müssten, ein Teil oder die ganze Familie. Die Menschen, die Sie lieben und denen Sie sich verpflichtet haben, müssten Sie sehr unterstützen (emotional und finanziell). Wenn sie in der Lage sind, müssen sie dich unterstützen (Ehepartner arbeiten und genug verdienen, um die Familie zu ernähren, bereit, dich ein paar Jahre lang im Grunde nie zu sehen, dein Stressniveau zu ertragen usw.), wenn sie NICHT in der Lage sind dich zu unterstützen, dann werden sie (die Menschen) wahrscheinlich verloren gehen.

Nur Sie können entscheiden, ob dies ein fairer Austausch ist. Solange Sie sich nicht vormachen, dass Sie den Austausch nicht machen müssen, um Ihre Ziele zu erreichen.

Es ist eine sehr lukrative Möglichkeit, seinen Job zu verlassen und ein Studium zu beginnen. Vor allem, wenn Kollegen in Ihrem Umfeld dasselbe tun und sich für MS (wahrscheinlicher PhD wegen der Finanzierung) und MBA-Abschluss entscheiden. Für viele von ihnen ist klar, dass der Job, den sie derzeit ausüben, nicht ihr Ding ist oder dass es nicht der Bereich ist, mit dem sie in Verbindung gebracht werden möchten. Aber für alle anderen ist es nur eine Flucht. Der Job ist immer ein schwieriger Übergang für jeden vom College zum Unternehmen, wo Sie mit allen Nöten des Lebens konfrontiert sind.

Um auf Ihre Frage zurückzukommen, sollten Sie Ihren Job aufgeben oder nicht. Dies kann nur von Ihnen beantwortet werden. Sie müssen antworten

Weiterlesen

Es ist eine sehr lukrative Möglichkeit, seinen Job zu verlassen und ein Studium zu beginnen. Vor allem, wenn Kollegen in Ihrem Umfeld dasselbe tun und sich für MS (wahrscheinlicher PhD wegen der Finanzierung) und MBA-Abschluss entscheiden. Für viele von ihnen ist klar, dass der Job, den sie derzeit ausüben, nicht ihr Ding ist oder dass es nicht der Bereich ist, mit dem sie in Verbindung gebracht werden möchten. Aber für alle anderen ist es nur eine Flucht. Der Job ist immer ein schwieriger Übergang für jeden vom College zum Unternehmen, wo Sie mit allen Nöten des Lebens konfrontiert sind.

Um auf Ihre Frage zurückzukommen, sollten Sie Ihren Job aufgeben oder nicht. Dies kann nur von Ihnen beantwortet werden. Folgende Fragen müssen Sie sich selbst beantworten:

  1. Was ist mein langfristiges Ziel?

Dies ist das wichtigste Kriterium für Sie, um zu entscheiden, wohin Sie in Ihrem Leben gehen. Sie müssen nicht genau sein (seien Sie nicht frustriert, wenn Sie nicht genau sehen können, wo Sie sich in 10 Jahren gerne sehen würden), aber Sie sollten wissen, wohin Sie wollen. Siehst du dich selbst im Ausland oder in Indien leben? Willst du schnelles Geld oder sehnst du dich nach einem Job, der dich interessiert? Nimm dir etwas Zeit und denke darüber nach, was du wirklich willst, was dich glücklich macht.

  1. Ist mein Job in dem Bereich, in dem ich arbeiten möchte?

Wenn ja, dann ist es schön, dass Sie gute Erfahrungen auf dem Gebiet Ihres Interesses sammeln. Diese Erfahrung wird Ihnen sicherlich dabei helfen, zu besseren Gelegenheiten zu wechseln. Beginnen Sie mit der Suche nach anderen Gelegenheiten in Ihrem Stream und sehen Sie, was die Zukunft bringt. Suchen Sie nach den Anforderungen verschiedener Unternehmen, zu denen Sie wechseln möchten, und beginnen Sie, diese Kompetenzen zu erwerben.

  1. Was macht mich unzufrieden mit meinem Job?

Sind Sie besorgt über das Gehalt oder die Entwicklung oder ist es die Art der Arbeit, die Sie im Job erhalten, die Sie unzufrieden macht?

  1. Wie werden höhere Studien helfen, die Wünsche und Ziele zu lösen, die ich oben angegeben habe? Wird es mich zufrieden stellen?
  2. Siehe die Details der höheren Studienoption. Gebühren, Zulassungen, Perspektiven, Platzierungen etc.

Sprechen Sie vor allem mit Menschen, von denen Sie glauben, dass sie auf dem Weg sind, den Sie wählen möchten. Sie werden die Lebenserfahrungen teilen, die Sie leiten werden.

Hoffe, das wird Sie auf den richtigen Weg bringen.

Related Post: