Ist Es Besser, Ein Studium Zu Absolvieren Als Einen Job?

Ist Es Besser, Ein Studium Zu Absolvieren Als Einen Job?

February 1, 2023, by Steffen Hasenclever, Arbeit

Eine höhere Ausbildung ist viel besser als ein Job, denn so wie es ist, werden sich Türen nicht öffnen, wenn Sie nicht vorhaben, eine Ausbildung zu machen, wie zum Beispiel nicht einmal einen Abschluss an einer Volkshochschule oder ein Zertifikat von Ihrer örtlichen Volkshochschule zu erhalten Sie werden im Einzelhandel stecken bleiben. Der Einzelhandel ist derzeit nicht gefragt, da alle aufgrund der Pandemie online einkaufen.

Ich war Beraterin bei Firma D und arbeitete mit jemandem namens Jane S. Jane S. hatte keine Hochschulbildung und seit sie im Mai letzten Jahres ihren Job verlor, hat sie es derzeit schwer, Arbeit zu finden. Personalagenturen nicht

Weiterlesen

Eine höhere Ausbildung ist viel besser als ein Job, denn so wie es ist, werden sich Türen nicht öffnen, wenn Sie nicht vorhaben, eine Ausbildung zu machen, wie zum Beispiel nicht einmal einen Abschluss an einer Volkshochschule oder ein Zertifikat von Ihrer örtlichen Volkshochschule zu erhalten Sie werden im Einzelhandel stecken bleiben. Der Einzelhandel ist derzeit nicht gefragt, da alle aufgrund der Pandemie online einkaufen.

Ich war Beraterin bei Firma D und arbeitete mit jemandem namens Jane S. Jane S. hatte keine Hochschulbildung und seit sie im Mai letzten Jahres ihren Job verlor, hat sie es derzeit schwer, Arbeit zu finden. Auch Personalvermittlungen helfen ihr nicht weiter, denn man muss mindestens einen Berufsabschluss haben, um jemandem helfen zu können.

Jane S. bearbeitete nur den Papierkram, aber sie bearbeitete ihn nicht. So war meine Beratung. Sie war mit dem Papierkram im Rückstand.

Also enden Sie nicht wie Jane, in der sich die Türen nicht öffnen.

Ihre Frage ist ziemlich faszinierend, da sie ein klares Verständnis beider Situationen erfordert. Aus meiner persönlichen Sicht hängt es beispielsweise von Ihrem Lebensstandard ab, ob Ihre Familie über ein ausreichendes Vermögen verfügt, kurz gesagt, die Familienmitglieder ohne Ihr Einkommen auskommen können. Dann können Sie sich für ein höheres Studium entscheiden. Nun, Sie müssen eine sehr klare Vorstellung von Ihren kommenden zehn Jahren haben, wenn Sie sich für ein höheres Studium entscheiden, und natürlich von Markttrends. Lassen Sie uns nun über den Job sprechen. Ich glaube, dass der Job das Endergebnis Ihrer Zeitinvestition in das Studium ist. Wenn Ihnen ein guter Job angeboten wird, der Sie ausmacht

Weiterlesen

Ihre Frage ist ziemlich faszinierend, da sie ein klares Verständnis beider Situationen erfordert. Aus meiner persönlichen Sicht hängt es beispielsweise von Ihrem Lebensstandard ab, ob Ihre Familie über ein ausreichendes Vermögen verfügt, kurz gesagt, die Familienmitglieder ohne Ihr Einkommen auskommen können. Dann können Sie sich für ein höheres Studium entscheiden. Nun, Sie müssen eine sehr klare Vorstellung von Ihren kommenden zehn Jahren haben, wenn Sie sich für ein höheres Studium entscheiden, und natürlich von Markttrends. Lassen Sie uns nun über den Job sprechen. Ich glaube, dass der Job das Endergebnis Ihrer Zeitinvestition in das Studium ist. Wenn Ihnen ein guter Job angeboten wird, bei dem Sie sich wohler fühlen als im anschließenden Studium, dann können Sie sich entscheiden, gut zu verdienen. Aber hier ist der Punkt, an dem Sie zehn Jahre lang sehr klar über Ihr Leben sein müssen. Wenn Sie das Leben eintönig finden, könnten Sie einige Zeit arbeiten,

Kurz gesagt, denken Sie immer an zehn Jahre, bevor Sie eine Verpflichtung und Entscheidung treffen, es gibt einen klaren Einblick in Ihren Lebensweg.

Keiner.

Die zwei Dinge, die wirklich wichtig sind:

Liebe für das, was du lernst, statt für den Abschluss.
Und
Erfahrung, bevor Sie sich für einen Job niederlassen.

Ein Beruf und ein Studium hängen direkt zusammen. Niemand kann wichtiger genannt werden; Ein Abschluss ist das Ergebnis des Fachs, von dem Sie entschieden haben, dass es Sie am meisten interessiert. Wenn Sie um Ihr Studium herumgespielt haben, sind Sie von der Seite des Wissens hohl.

Auf der anderen Seite steht Ihr Job möglicherweise nicht in direktem Zusammenhang mit Ihrem Abschluss (oder Sie haben möglicherweise gar keinen Abschluss!). In diesem Fall wird eines der vier passieren:
1. Ihr Job wird Sie wegen der s nicht viel bezahlen

Weiterlesen

Keiner.

Die zwei Dinge, die wirklich wichtig sind:

Liebe für das, was du lernst, statt für den Abschluss.
Und
Erfahrung, bevor Sie sich für einen Job niederlassen.

Ein Beruf und ein Studium hängen direkt zusammen. Niemand kann wichtiger genannt werden; Ein Abschluss ist das Ergebnis des Fachs, von dem Sie entschieden haben, dass es Sie am meisten interessiert. Wenn Sie um Ihr Studium herumgespielt haben, sind Sie von der Seite des Wissens hohl.

Auf der anderen Seite steht Ihr Job möglicherweise nicht in direktem Zusammenhang mit Ihrem Abschluss (oder Sie haben möglicherweise gar keinen Abschluss!). In diesem Fall wird eines der vier eintreten:
1. Ihr Job wird Ihnen nicht viel bringen, weil Sie die Berufsausbildung in einen Bereich Ihrer Wahl verlagert haben, der bei richtiger Planung Ihres Studiums hätte vermieden werden können. Aber Sie behaupten, dass Ihre Zufriedenheit hoch ist, weil „es etwas ist, was Sie schon immer tun wollten“.

2. Ihr Job wird Sie gut bezahlen, denn obwohl Sie gewechselt haben, sind Sie das richtige Talent für den Job. Das ist zu 50% eine „Glückssache“, dass Ihr Talent in der heutigen Welt von jemandem ohne entsprechenden Abschluss oder Zertifikat erkannt wird. MINDESTENS ein Zertifikat, wenn dies der Fall ist.
3. Sie haben nicht den richtigen Abschluss, Sie haben keine Fähigkeiten oder Talente, aber Sie haben immer noch einen hochbezahlten Job. Glauben Sie das nicht. Dies geschieht nicht.
4. Du hast den richtigen Abschluss, du hast die richtigen Fähigkeiten, aber leider wird dein Job weniger bezahlt. Ironischerweise ist dieses Szenario üblich.

Wie Sie sehen können, sind also ein Abschluss und ein Job in gewissem Maße korreliert und in gewissem Maße auch nicht korreliert. Das Gebot der Stunde ist SMART WORK mehr als HARD WORK. Und smarte Arbeit beginnt bereits bei der Wahl Ihres Studiums, über dessen Abschluss bis hin zu einem hochbezahlten Job, der Sie zufrieden stellt.

PS Wenn Ihr Fall Punkt 1 ist, lassen Sie mich Sie der brutalen Wahrheit aussetzen, dass es ein Mythos ist, dass Sie mit einem schlecht bezahlten Job zufrieden sind. Sie sind sich vielleicht nicht einmal bewusst, dass Sie andere und sich selbst anlügen, um sich vor dem Schmerz zu schützen. Nicht deine Schuld, unser Gehirn ist so aufgebaut, dass wir Angst vermeiden, wo immer wir können. Die Wahrheit ist, wenn Sie das große Gehalt auf Ihr Bankkonto gutgeschrieben bekommen, verschwindet alle Unzufriedenheit mit dem Job. Ein smarter Arbeitstipp lautet also: Planen Sie Ihr Studium so, dass Ihre Stärken gestärkt werden, die Sie später ausspielen können.

Hoffe das hilft. Prost!

Es ist wichtig, beides zu suchen, da die Lebenshaltungskosten hoch sind und Sie einen gut bezahlten Job, den Sie nach Abschluss Ihres Studiums möglicherweise nicht mehr finden, nicht aufgeben möchten. Wenn Sie Ihr Studium fortsetzen, machen Sie sich marktfähiger und könnten möglicherweise einen noch besser bezahlten Job anziehen. Sie wollen sich nicht in einer Komfortzone aufhalten, weil Sie mit Ihrem guten Einkommen zufrieden sind. Die Dinge könnten sich über Nacht ändern, wenn es einen Wechsel in der Geschäftsführung eines Unternehmens geben könnte, aber im schlimmsten Fall könnte Ihr Arbeitgeber in Liquidation gehen. Sie wollen auf keinen Vorfall unvorbereitet sein. Sie könnten Teil t studieren

Weiterlesen

Es ist wichtig, beides zu suchen, da die Lebenshaltungskosten hoch sind und Sie einen gut bezahlten Job, den Sie nach Abschluss Ihres Studiums möglicherweise nicht mehr finden, nicht aufgeben möchten. Wenn Sie Ihr Studium fortsetzen, machen Sie sich marktfähiger und könnten möglicherweise einen noch besser bezahlten Job anziehen. Sie wollen sich nicht in einer Komfortzone aufhalten, weil Sie mit Ihrem guten Einkommen zufrieden sind. Die Dinge könnten sich über Nacht ändern, wenn es einen Wechsel in der Geschäftsführung eines Unternehmens geben könnte, aber im schlimmsten Fall könnte Ihr Arbeitgeber in Liquidation gehen. Sie wollen auf keinen Zwischenfall unvorbereitet sein. Du könntest Teilzeit studieren und Vollzeit arbeiten. Sie können sich so lange Zeit nehmen, wie Sie möchten, denn es gibt keine Eile, sondern bewaffnen Sie sich mit einer guten Ausbildung.

Beide Dinge sind unterschiedlich und haben unterschiedliche Szenarien.

Nehmen wir an, du strebst ein höheres Studium an

Dann können Sie mehr lernen, mehr theoretisches Wissen erlangen, mehr großartige Monde in Studienabschnitten treffen.

Auf der anderen Seite, wenn Sie arbeiten

Je mehr praktische Erfahrung man bekommt als mit dem theoretischen Wissen zu sitzen, man trifft Menschen mit Ideen in Wirtschaft und Beruf, man bekommt mehr Möglichkeiten im Vergleich zum Studium.

Wenn Sie also wissen, dass Sie von einem höheren Studium profitieren können, da Sie ein brillanter Student sind und einen Unterschied machen können, dann gehen Sie für ein höheres Studium, wenn Sie kein großartiger Student sind und kein A

Weiterlesen

Beide Dinge sind unterschiedlich und haben unterschiedliche Szenarien.

Nehmen wir an, du strebst ein höheres Studium an

Dann können Sie mehr lernen, mehr theoretisches Wissen erlangen, mehr großartige Monde in Studienabschnitten treffen.

Auf der anderen Seite, wenn Sie arbeiten

Je mehr praktische Erfahrung man bekommt als mit dem theoretischen Wissen zu sitzen, man trifft Menschen mit Ideen in Wirtschaft und Beruf, man bekommt mehr Möglichkeiten im Vergleich zum Studium.

Wenn Sie also wissen, dass Sie von einem höheren Studium profitieren können, da Sie ein brillanter Student sind und ein Difderenxe machen können, dann gehen Sie für ein höheres Studium, wenn Sie kein großartiger Student und kein großer Fan des Studiums sind, dann gehen Sie für einen Job. Beide sind gleich gut, es kommt nur auf dein Interesse am Studium an.

Viel Glück

Bei Fragen kommentieren Sie meine Antwort

Das College lehrt Sie, was andere Menschen im Laufe der Geschichte gelernt und bewiesen haben, sodass Sie diese Errungenschaften nutzen können, um Ihre eigenen Probleme zu lösen, ohne Zeit damit verschwenden zu müssen, diese Konzepte erneut zu entdecken. Sie lernen diese Prozesse und Verfahren, indem Sie sie selbst ausführen, damit Sie sie auf neue Probleme anwenden können. Das Vorstehende gilt zusätzlich zur „Arbeitssuche“. Beide Elemente sind wahr: 1) Sie brauchen Fähigkeiten und 2) Sie müssen das Kästchen „Habe einen Abschluss“ ankreuzen, um bestimmte Jobs zu bekommen. Auch wenn Sie ohne Abschluss so qualifiziert werden können, dass Sie in einem Job gut abschneiden können, nützt es Ihnen nichts, wenn das Unternehmen w

Weiterlesen

Das College lehrt Sie, was andere Menschen im Laufe der Geschichte gelernt und bewiesen haben, sodass Sie diese Errungenschaften nutzen können, um Ihre eigenen Probleme zu lösen, ohne Zeit damit verschwenden zu müssen, diese Konzepte erneut zu entdecken. Sie lernen diese Prozesse und Verfahren, indem Sie sie selbst ausführen, damit Sie sie auf neue Probleme anwenden können. Das Vorstehende gilt zusätzlich zur „Arbeitssuche“. Beide Elemente sind wahr: 1) Sie brauchen Fähigkeiten und 2) Sie müssen das Kästchen „Habe einen Abschluss“ ankreuzen, um bestimmte Jobs zu bekommen. Auch wenn Sie ohne Abschluss qualifiziert genug werden können, um in einem Job gut zu sein, nützt es Ihnen nichts, wenn das Unternehmen Sie nicht einstellt, um sich zu beweisen. Außerdem kann ein Abschluss zumindest einen gewissen Beweis dafür bieten, dass Sie bestimmte Fähigkeiten erlernt haben, da Sie Kurse bestehen müssen, um den Abschluss zu erhalten. was bedeutet, dass Sie bei Aufgaben und Tests, die ein gewisses Verständnis des gelehrten Materials erforderten, gut genug waren (es sei denn, Sie haben während der gesamten Schulzeit geschummelt oder geraten, was unwahrscheinlich ist). Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die im College (oder auf andere Weise) erworbenen Fähigkeiten tatsächlich lernen und sich daran erinnern, oder Sie werden nicht gut genug sein, um bestimmte Jobs zu erledigen, die dieses Wissen unbedingt erfordern (z. B. Softwareentwicklung, Ingenieurwesen oder Architektur).

Lassen Sie mich Ihnen meine Wahrnehmung sagen, ich kann mich irren, aber schauen Sie einfach.

Fall 1:-

Ich kenne jemanden, der fantastische Holzmöbel herstellt. Er ist buchstäblich „der Beste“ in seinem Job, er ist hochqualifiziert, weiß, wie man schöne Möbel aus Holz herstellt, und hat auch eine erstaunliche Persönlichkeit.

Er begann seine Karriere vor fast zehn Jahren und ungefähr jetzt (2018) verdient er 800 INR pro Tag, auch das nicht (800x365), aber ich denke, er schafft es immer noch irgendwie 220000 INR pro Jahr zu verdienen (Provision und alles).

Fall 2:-

Diese Person ist ein netter Kerl mit durchschnittlichen Fähigkeiten, hat sein Ingenieurstudium an einem anständigen College abgeschlossen und arbeitet jetzt in einem renommierten Unternehmen. Er

Weiterlesen

Lassen Sie mich Ihnen meine Wahrnehmung sagen, ich kann mich irren, aber schauen Sie einfach.

Fall 1:-

Ich kenne jemanden, der fantastische Holzmöbel herstellt. Er ist buchstäblich „der Beste“ in seinem Job, er ist hochqualifiziert, weiß, wie man schöne Möbel aus Holz herstellt, und hat auch eine erstaunliche Persönlichkeit.

Er begann seine Karriere vor fast zehn Jahren und ungefähr jetzt (2018) verdient er 800 INR pro Tag, auch das nicht (800x365), aber ich denke, er schafft es immer noch irgendwie 220000 INR pro Jahr zu verdienen (Provision und alles).

Fall 2:-

Diese Person ist ein netter Kerl mit durchschnittlichen Fähigkeiten, hat sein Ingenieurstudium an einem anständigen College abgeschlossen und arbeitet jetzt in einem renommierten Unternehmen. Auch er begann seine Karriere vor zehn Jahren. Anfangs bekam er keinen Job, verdient aber jetzt 2000 INR pro Tag und bekommt genug Urlaub .genießt sein Leben, fährt alle drei Monate mit der Familie in den Urlaub und hat eine vertretbare Summe an Ersparnissen.

Was wir aus beiden Fällen verstehen, ist Folgendes:

Job + kein Abschluss = sehr instabil

Job + Abschluss = Wow (best case)

Kein Job + Abschluss = momentan instabil

Seien Sie in einer sichereren Position

Habe einen Abschluss ✌

Es geht nicht einmal darum, einen Job zu bekommen. Wer so denkt, hat in den letzten 50 Jahren nicht aufgepasst. Du solltest aufs College gehen, weil die Leute in den USA das tun. Sofern Sie keine Handelsschule besuchen oder eine Ausbildung absolvieren, wird ein Abschluss im Lebenslauf erwartet. Geben Sie nicht mir die Schuld, sondern Politikern und College-Verwaltern, die es viel zu einfach machen, Geld zu leihen, damit Ihre Kinder aufs College gehen und vier Jahre lang Spaß haben können.

Ich habe das College immer als einen Ort zum Netzwerken betrachtet, besonders wenn Sie an einem College sind, das dafür berüchtigt ist, Unternehmer und zukünftige erfolgreiche Geschäftsinhaber hervorzubringen.

In meiner Uni war das definitiv nicht so, weil ich dafür das falsche Studienfach gewählt hatte. Also musste ich immer zu den Studenten der Business School hinüberschauen und mich die meiste Zeit unter sie mischen.

Schon bald gründeten viele von ihnen ihr eigenes Unternehmen, sei es in den Bereichen Technik, Finanzen oder nur hier und da kleine Cafés und Restaurants. Ich hatte die Uni bereits abgebrochen, aber vorher habe ich dafür gesorgt, dass alle wussten, dass ich Websites erstellen kann

Weiterlesen

Ich habe das College immer als einen Ort zum Netzwerken betrachtet, besonders wenn Sie an einem College sind, das dafür berüchtigt ist, Unternehmer und zukünftige erfolgreiche Geschäftsinhaber hervorzubringen.

In meiner Uni war das definitiv nicht so, weil ich dafür das falsche Studienfach gewählt hatte. Also musste ich immer zu den Studenten der Business School hinüberschauen und mich die meiste Zeit unter sie mischen.

Schon bald gründeten viele von ihnen ihr eigenes Unternehmen, sei es in den Bereichen Technik, Finanzen oder nur hier und da kleine Cafés und Restaurants. Ich hatte die Uni bereits abgebrochen, aber vorher habe ich dafür gesorgt, dass alle wussten, dass ich Websites erstellen und digitale Marketingdienste anbieten kann.

Sobald sie ihren Abschluss gemacht hatten, erhielt ich viele Anfragen und Stellenangebote, um diese Menschen-Websites zu erstellen oder sie zu einer digitalen Marketingstrategie zu machen.

Finden Sie heraus, worin Sie wirklich gut sind, und stellen Sie sicher, dass jeder davon erfährt. Wenn die Schule vorbei ist und jemand deine Fähigkeiten braucht, wirst du die erste Person sein, an die sie denken.

Sie können diese Vorstellung auch in die andere Richtung drehen, indem Sie Menschen finden, die beschäftigungsfähig sind oder großartige Geschäftspartner wären.

Ich gebe dem College Anerkennung, dass es hilft, Beziehungen zwischen den Studenten aufzubauen, indem es Schwierigkeiten während der Abschluss- und Zwischenprüfungen bietet.

Versuche, dich mit so vielen Menschen wie möglich anzufreunden und schwimme einfach mit dem Strom.

Arbeitgeber suchen in der Regel jemanden, der ihr Geschäft mit Wissen bereichert, das sie nicht haben oder an das sie noch nicht gedacht haben.

Wenn du *diesen* Job willst, musst du vorbereitet sein.

Sie benötigen möglicherweise keine formale Ausbildung, wenn Sie ein Experte auf einem Gebiet sind und dies einem potenziellen Chef oder Kunden beweisen können, wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen eröffnen.

In Ihrem eigenen Geschäft müssen Sie immer noch Verträge kennen und wissen, wie Sie Rechnungen bezahlen und wen Sie einstellen müssen, um Ihr Geschäft besser zu verbessern - und wie Sie die sozialen Fähigkeiten und rechtlichen und anderen Dinge kennen, die erforderlich sind, um erfolgreich zu sein, ob allein oder für jemand anderen Unternehmen.

Das hängt ganz von einer Person ab, an die ich glaube. Wenn Sie über ausreichende Kenntnisse verfügen, um gut bezahlt zu werden, sollten Sie in Betracht ziehen, zu arbeiten, bis Sie dort gelernt haben.

Sobald Sie das Gefühl haben, dass Sie in Ihrem Job nichts lernen, sollten Sie sich Wissen aneignen und herausfordernde Aufgaben finden, um Ihr Lernen zu verbessern.

In Indien spielen Abschlüsse eine Rolle. Zum richtigen Zeitpunkt, wenn Sie einen Abschluss erwerben, möchten die Leute Ihnen vertrauen, dass Sie eine gute Bezeichnung abgeben.

Aber am Ende sollten Sie sich auf das Lernen konzentrieren. Wenn du auch im Studium nicht lernst, nützt es nichts.

Hoffe du hast etwas Klarheit bekommen!

Danke 😊

Related Post: