Ist Die Einwanderung Nach Irland Einfach? Ist Es Einfach, Während Der Fünf Jahre Des Aufenthalts Vor Erhalt Der PR Einen Job Zu Finden? Bekommt Man Nach Den 5 Jahren Garantiert Eine PR? Kann Ein Tierarzt In Irland Finanziell Abgesichert Sein?

Ist Die Einwanderung Nach Irland Einfach? Ist Es Einfach, Während Der Fünf Jahre Des Aufenthalts Vor Erhalt Der PR Einen Job Zu Finden? Bekommt Man Nach Den 5 Jahren Garantiert Eine PR? Kann Ein Tierarzt In Irland Finanziell Abgesichert Sein?

January 28, 2023, by Albert Krier, Arbeit

Ja, es ist ziemlich einfach, nach Irland einzuwandern, aber ich würde es im Moment nicht empfehlen, da in Zukunft große Änderungen bevorstehen. Außerdem haben wir hier viele Einwanderer und die Meinung einiger Leute ändert sich darüber.

Irland, hauptsächlich Dublin, ist ein Schmelztiegel verschiedener Nationalitäten. Die Iren sind die freundlichsten Menschen und haben ein warmes Herz. Der Aufenthalt hier wird also großartig.

Wie einfach es ist, die PR zu erhalten, hängt tatsächlich von dem von Ihnen gewählten Stream ab. Ich würde Ihnen vorschlagen, zuerst Ihren Master nach Ihren Interessen zu absolvieren.

In Irland führt der Weg zur Erlangung einer ständigen Aufenthaltserlaubnis (PR) oder irischen Staatsbürgerschaft über STAMPS. Jeder Stempel in Ihrem Reisepass definiert die Dinge, die Sie tun und nicht tun können, während Sie hier sind.

  1. Stempel 2: Diesen Stempel erhalten Sie, sobald Sie sich im GNIB-Büro registrieren. Dieser Stempel ist ist
Weiterlesen

Irland, hauptsächlich Dublin, ist ein Schmelztiegel verschiedener Nationalitäten. Die Iren sind die freundlichsten Menschen und haben ein warmes Herz. Der Aufenthalt hier wird also großartig.

Wie einfach es ist, die PR zu erhalten, hängt tatsächlich von dem von Ihnen gewählten Stream ab. Ich würde Ihnen vorschlagen, zuerst Ihren Master nach Ihren Interessen zu absolvieren.

In Irland führt der Weg zur Erlangung einer ständigen Aufenthaltserlaubnis (PR) oder irischen Staatsbürgerschaft über STAMPS. Jeder Stempel in Ihrem Reisepass definiert die Dinge, die Sie tun und nicht tun können, während Sie hier sind.

  1. Stempel 2: Diesen Stempel erhalten Sie, sobald Sie sich im GNIB-Büro registrieren. Dieser Stempel wird für 1 Jahr als Student ausgestellt. Sie dürfen während des Studiums 20 Stunden und in den Ferien 40 Stunden arbeiten.
  2. Stempel 1G: Nach Ihrem Abschluss erhalten Sie den Stempel 1G für 2 Jahre. Es berechtigt Sie dazu, in den nächsten 2 Jahren nach Vollzeitjobs zu suchen, nachdem Sie einen Level 9/10-Kurs in Irland absolviert haben, Sie erhalten eine 2-jährige Stay-Back-Option.
  3. Stempel 1: Dies gilt als Arbeitserlaubnis. Es wird ausgestellt, wenn Ihr Arbeitgeber für Ihr Arbeitsvisum sponsert. Sie wird für 2 Jahre ausgestellt, im 1. Jahr der Beschäftigung kann der Arbeitgeber jedoch nicht gewechselt werden.
  4. Stempel 4: Sie können eine Beschäftigung aufnehmen, wann immer Sie wollen. Sie können auch auf staatliche Gelder zugreifen und ein Unternehmen gründen.
  5. Stempel 5: Dieser Stempel gibt Ihnen das Recht, so lange Sie wollen, ohne Bedingungen in Irland zu bleiben. Dies gilt bis zum Ablauf Ihres Reisepasses. Dies gilt als Daueraufenthaltserlaubnis
  6. Stempel 6: Hier bekommt man die irische Staatsbürgerschaft :)

Ich empfehle Ihnen dringend, auf der INIS-Website nach weiteren Informationen zu Registrierungsstempeln und der Liste der kritischen Fachkräfte zu suchen, da sich die Dauer der oben genannten Stempel je nach Branche, in der Sie arbeiten, ändert.

Ich hoffe das hilft.

*Haftungsausschluss: Dies sind die Informationen, die ich gesammelt habe, indem ich online gelesen und verschiedene Personen befragt habe. Es kann geringfügige Änderungen geben, aber dies sollte zumindest zum Planen und Verstehen ausreichen*

Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.


Bearbeiten 1: Ich habe relevante Links hinzugefügt, damit Sie sie durchgehen und sicherstellen können, dass Sie über genügend Informationen verfügen, um Ihre Entscheidung zu treffen.

Warum sollten Inder in Irland studieren?

Ich kann nicht für eine ganze Menge (wenn auch winzige) indischer Studentenpopulation in Irland sprechen, aber ich kann Ihnen Gründe nennen, warum ich meinen Master in Informatik am University College Dublin, Irland, gemacht habe.

Fluss Liffey in Dublin

  1. Englisch sprechende Nation. Ich spreche zwei Sprachen fließend - Englisch und Hindi. Obwohl ich etwa ein Jahr lang Französisch gelernt habe, beschränkte sich meine Auswahl auf die USA, Kanada, Großbritannien, Australien, Neuseeland und eine begrenzte Anzahl von Programmen in der restlichen EU.
  2. Hochrangige Universitäten. UCD rangiert in den QS World University Rankings konstant hoch. Es ist ein Privileg
Weiterlesen

Warum sollten Inder in Irland studieren?

Ich kann nicht für eine ganze Menge (wenn auch winzige) indischer Studentenpopulation in Irland sprechen, aber ich kann Ihnen Gründe nennen, warum ich meinen Master in Informatik am University College Dublin, Irland, gemacht habe.

Fluss Liffey in Dublin

  1. Englisch sprechende Nation. Ich spreche zwei Sprachen fließend - Englisch und Hindi. Obwohl ich etwa ein Jahr lang Französisch gelernt habe, beschränkte sich meine Auswahl auf die USA, Kanada, Großbritannien, Australien, Neuseeland und eine begrenzte Anzahl von Programmen in der restlichen EU.
  2. Hochrangige Universitäten. UCD rangiert in den QS World University Rankings konstant hoch. Es ist ein Privileg, einen Abschluss von den besten 1 % einer Universität der Welt zu machen.
  3. Kosten. Universitäten in Irland haben relativ niedrigere Kosten als andere englischsprachige Universitäten. Darüber hinaus senken einjährige Master die Lebenshaltungskosten drastisch, obwohl das Leben in Dublin, Irland, teuer ist.
  4. Menschen. Ich liebe Iren. Sie sind die freundlichsten Menschen, die ich auf Erden getroffen habe. Ich bin der Größe und Großzügigkeit verpflichtet, die sie während meines Aufenthalts in Irland gezeigt haben. Lesen Sie die Antwort von Saransh Agarwal auf die Frage „Wie einladend sind die Iren den Indern gegenüber?“.
  5. Unberührte Landschaft. Ich habe mich in die wunderschöne Landschaft Irlands am Rande Europas und des Atlantiks verliebt. Ich weiß, dass es Orte gibt, die schöner sind als Irland, aber es ist ein einzigartiges Erlebnis, den Wild Atlantic Way entlang zu fahren!
  6. Wetter. Ich mag kaltes Wetter und frische Luft. Das irische Wetter ist weder extrem kalt noch warm. Das einzige, was ich hasse, waren starke Winde. Lesen Sie Saransh Agarwals Antwort auf Was fällt Erstbesuchern als besonders oder ungewöhnlich auf, wenn sie in Dublin, Irland, ankommen?
  7. Sonstig. Ich hätte die Stirn gerunzelt, wenn ich Indern gesagt hätte, dass ich das Essen in Irland mag. Ich vermisse die frischen Backwaren, die irische Küche (besonders das Frühstück) und den Tee (Barry's Tea schlägt alles). Lesen Sie mehr über meine Liebe zu Barry's: Got my Irish cuppa'

Es kann viele negative Aspekte geben – Irland ist teuer, Wachstumsmangel, Gesundheitsversorgung und vieles mehr. Aber kein Land ist perfekt. Irland führt (immer noch) die Rangliste an, wenn es um Lebensqualität, Reputation und einfache Geschäftsabwicklung geht.

Während viele indische Studenten, die ich getroffen habe, nur daran interessiert waren, einen Job zu bekommen, eine Aufenthaltserlaubnis zu bekommen und sich niederzulassen, gibt es noch viel mehr zu tun. Ich weiß, dass ich im Vergleich zu meinen Kollegen (insbesondere in den USA) vielleicht kein Jobwachstum oder keinen finanziellen Erfolg erzielt habe, aber das Leben ist zu kurz, um es zu bereuen, und ich bin sehr glücklich, wo ich heute mit all den Erfahrungen bin!

Samuel-Beckett-Brücke, Dublin

Weiterlesen:

  1. Saransh Agarwals Antwort auf Wie werden indische Studenten in Irland behandelt?
  2. Saransh Agarwals Antwort auf Ich plane einen MSc in Informatik am University College Dublin. Was ist die Erfahrung des Studiums an dieser Universität?

(Alle Bilder sind von mir gemacht)

Irland nähert sich schnell dem, was umgangssprachlich als „Vollbeschäftigung“ bezeichnet wird. Das ist eine Arbeitslosenquote zwischen 4 und 5 % – die Theorie besagt, dass diese 4–5 % die Menschen sind, die niemals Arbeit finden werden, aus welchen Gründen auch immer (viele wollen möglicherweise keine Arbeit oder sind aus verschiedenen Gründen arbeitslos).

Viele Menschen sind in Irland unterbeschäftigt – wobei ein Großteil der in den letzten 10 Jahren geschaffenen Arbeitsplätze auf Teilzeit- oder Null-Stunden-Verträgen beruht – häufig im Dienstleistungssektor.

Es gab die Erwartung, dass Irland insbesondere im Finanzsektor vom Brexit profitieren würde – und da ha

Weiterlesen

Irland nähert sich schnell dem, was umgangssprachlich als „Vollbeschäftigung“ bezeichnet wird. Das ist eine Arbeitslosenquote zwischen 4 und 5 % – die Theorie besagt, dass diese 4–5 % die Menschen sind, die niemals Arbeit finden werden, aus welchen Gründen auch immer (viele wollen möglicherweise keine Arbeit oder sind aus verschiedenen Gründen arbeitslos).

Viele Menschen sind in Irland unterbeschäftigt – wobei ein Großteil der in den letzten 10 Jahren geschaffenen Arbeitsplätze auf Teilzeit- oder Null-Stunden-Verträgen beruht – häufig im Dienstleistungssektor.

Es gab die Erwartung, dass Irland, insbesondere im Finanzsektor, als Folge des Brexits profitieren würde – und es gab eine kleine Anzahl von Unternehmen, die ihre Präsenz in Irland ausgebaut haben –, aber es war nicht die reichlich vorhandene Goldgrube für Arbeitsplätze viele Leute dachten, es wäre so. Paris und Amsterdam waren die Standorte der Wahl für die meisten Finanzunternehmen, die Arbeitsplätze in die EU verlagerten, anstatt Dublin. Darüber hinaus – Irland hat es versäumt, eine der EU-Institutionen mit Sitz im Vereinigten Königreich zu sichern – obwohl es einen sehr guten Fall für sie zusammengetragen hat – da Irland von allen EU-Ländern am stärksten vom Brexit betroffen sein wird (es kann uns etwas kosten bis zu 4 % des BIP pro Jahr für eine Reihe von Jahren – die Zeit wird es jedoch zeigen).

Das größte Problem mit Irland ist, wie verdammt teuer es ist. Irland hat die höchsten durchschnittlichen Versorgungskosten in Europa, die zweithöchsten Unterkunftskosten und die dritthöchsten Lebensmittelkosten – neben den zweithöchsten Kinderbetreuungskosten der Welt (nicht nur in Europa – global). Während die Löhne in Irland gut sind – sie werden hart besteuert – mit einem kombinierten höheren Steuersatz (einschließlich PRSI, USC und anderen Abzügen) von 52 %, der bei nur 33.500 EUR ansetzt.

Als Mitgliedsstaat der EU ist Irland verpflichtet, alle freien Stellen einem EU-Bürger auszuschreiben und anzubieten, bevor es einem Nicht-EU-Bürger eine Arbeitserlaubnis zur Aufnahme einer Stelle in Irland erteilen darf. Allerdings gibt es eine große Anzahl von Nicht-EU-Bürgern, die in Irland in bestimmten Sektoren arbeiten, wie alle Krankenschwestern aus Kerala, die in unserem Gesundheitssystem arbeiten, mehr Krankenschwestern aus den Philippinen, IT-Leute aus den USA und Pharma-Leute (Russland ). Es ist in der Regel ziemlich branchenspezifisch – und selbst dann – seine speziellen Disziplinen, die gefragt sind – ist es nicht so, dass jemand mit einem IT-Abschluss auftauchen und erwarten kann, einen Job zu bekommen, das wird nicht passieren. (Zu den Bedarfsbereichen in der IT gehören beispielsweise SQL und Java).

Viele der neuen Arbeitsplätze in Irland sind in der Hightech-Forschung neben Rechenzentren, der pharmazeutischen Herstellung (insbesondere Biologika und Biosimilars) usw

Also – ja – es gibt Beschäftigungsmöglichkeiten in Irland – sie sind jedoch hochspezialisiert – und Sie müssen in der Lage sein, gute Erfahrungen in dem speziellen Bereich vorzuweisen, in dem Sie eine Anstellung suchen – ein Abschluss bedeutet hier so gut wie gar nichts heutzutage (Irland hat eine „kostenlose“ Hochschulbildung – also haben die meisten Leute, die aufs College gehen wollen, die Möglichkeit dazu).

Gehen Sie nicht nach Irland, um einen Job zu suchen, erkunden Sie, welche Möglichkeiten Sie von Ihrem Standort aus haben, und strecken Sie Ihre Fühler zu verschiedenen Unternehmen aus, um sich ein Bild davon zu machen, ob sie einstellen oder nicht und wonach sie suchen. Sobald Sie eine gute Übereinstimmung gefunden haben, können sie ein Visum für Sie sponsern, das Sie berechtigt, hier zu arbeiten (vorausgesetzt, sie können nicht zuerst einen EU-Mitarbeiter für die Stelle finden).

Wenn Sie eine erfolgreiche Geschäftsperson oder ein Investor sind, der kein EU-Bürger ist, sollten Sie erwägen, sich 2019 für das Ireland Immigrant Investor Program (IIP) zu bewerben! Wenn Sie aus einer erfolgreichen Geschäftskarriere genügend Geld zur Verfügung haben, ist der einfachste und schnellste Weg, eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis in Irland zu erhalten, sicherlich eine Investition.

Das IIP ist auch als Irish Permanent Residency Program bekannt und ermöglicht es Ihnen, Gelder in Irland zu investieren und dann innerhalb von 3 bis 4 Monaten einen dauerhaften Wohnsitz zu erhalten.

Ein dauerhafter Wohnsitz ermöglicht es Ihnen, in Irland, einer EU, zu leben, zu arbeiten und Geschäfte zu tätigen

Weiterlesen

Wenn Sie eine erfolgreiche Geschäftsperson oder ein Investor sind, der kein EU-Bürger ist, sollten Sie erwägen, sich 2019 für das Ireland Immigrant Investor Program (IIP) zu bewerben! Wenn Sie aus einer erfolgreichen Geschäftskarriere genügend Geld zur Verfügung haben, ist der einfachste und schnellste Weg, eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis in Irland zu erhalten, sicherlich eine Investition.

Das IIP ist auch als Irish Permanent Residency Program bekannt und ermöglicht es Ihnen, Gelder in Irland zu investieren und dann innerhalb von 3 bis 4 Monaten einen dauerhaften Wohnsitz zu erhalten.

Der ständige Wohnsitz ermöglicht es Ihnen, in Irland, einem EU-Mitgliedstaat, zu leben, zu arbeiten und Geschäfte zu machen – so dass Sie innerhalb der Europäischen Union frei leben, arbeiten und reisen können! Außerdem ist Irland der europäische Hauptsitz großer IT-Unternehmen wie PayPal, Twitter, Facebook, Amazon, Google und Microsoft! Außerdem haben 8 der 10 führenden Pharmaunternehmen ihren Sitz in Irland, darunter Pfizer und Novartis!

Darüber hinaus können Sie mit einem Wohnsitz in Irland studieren - und von der starken Betonung von Wirtschafts- und Unternehmerkursen profitieren, insbesondere am berühmten Trinity College of Dublin.

Um für eine Aufenthaltserlaubnis in Frage zu kommen, müssen Sie die folgenden Kriterien erfüllen:

  1. High Net Worth - Nettovermögen von mindestens 2 Millionen Euro.
  2. Due Diligence - Treffen Sie Hintergrundprüfungen.
  3. Charakter - einen guten Charakter haben.
  4. Familie - Sie können Ihren Ehepartner und unterhaltsberechtigte Kinder einbeziehen.

Das IIP-Programm bietet vier Anlageoptionen für potenzielle Investoren:

1. Unternehmensinvestition - 1 Million € investiert für eine Investitionsdauer von 4 Jahren. Investitionsgelder werden über ein vom irischen Einbürgerungs- und Einwanderungsdienst (INIS) genehmigtes Projekt investiert.

2. Investmentfonds – 1 Million Euro, investiert in einen zugelassenen Investmentfonds für 3 Jahre.

3. Real Estate Investment Trusts (REIT) 2 Millionen €, die für eine Laufzeit von mindestens 3 Jahren in einen irischen REIT investiert werden, der an der irischen Börse notiert ist.

4. Stiftung - Spende von 500.000 Euro.

Wenden Sie sich noch heute an unsere Einwanderungsberater, um Unterstützung bei der dauerhaften Aufenthaltserlaubnis in Irland durch Investitionen zu erhalten!

Wie auf jedem Arbeitsmarkt hängt Ihre Fähigkeit, einen Job zu finden, von Ihrem Abschluss, Ihrer Berufserfahrung und zusätzlichen Fähigkeiten ab, die Sie Ihrem potenziellen Arbeitgeber bieten können.
Wenn Sie sich gut präsentieren und mehr als die anderen Kandidaten haben, bekommen Sie die Stelle. Wenn Sie eine Arbeitserlaubnis brauchen, ist es sehr schwierig, sie zu bekommen, weil die Regeln sehr streng sind, aber wenn Sie keine haben, dann hält Sie nichts davon ab. Der Wettbewerb ist normalerweise fair.
Ein Wort der Warnung jedoch – Irland ist ein sehr „interessanter“ Ort, und obwohl alle richtigen Geräusche über Chancengleichheit und Rechte gemacht werden, ist es das auch

Weiterlesen

Wie auf jedem Arbeitsmarkt hängt Ihre Fähigkeit, einen Job zu finden, von Ihrem Abschluss, Ihrer Berufserfahrung und zusätzlichen Fähigkeiten ab, die Sie Ihrem potenziellen Arbeitgeber bieten können.
Wenn Sie sich gut präsentieren und mehr als die anderen Kandidaten haben, bekommen Sie die Stelle. Wenn Sie eine Arbeitserlaubnis brauchen, ist es sehr schwierig, sie zu bekommen, weil die Regeln sehr streng sind, aber wenn Sie keine haben, dann hält Sie nichts davon ab. Der Wettbewerb ist normalerweise fair.
Ein Wort der Warnung jedoch – Irland ist ein sehr „interessanter“ Ort, und obwohl all die richtigen Geräusche über Chancengleichheit und Rechte gemacht werden, ist es unwahrscheinlich, dass Sie sich jemals zu Hause fühlen werden, wenn Sie sich in irgendeiner Weise vom Durchschnitt unterscheiden Irischer Mensch. Es ist alles sehr subtil, aber die Chancen stehen gut, dass Sie [viel] länger arbeiten für [viel] niedrigeres Gehalt und keine Unterstützung bekommen, wenn Sie sie jemals brauchen. Dies basiert auf meiner Erfahrung aus der Arbeit in der lokalen Finanzdienstleistungsbranche. Ich habe auch mit einer Reihe von Expats gesprochen, die in Dublin arbeiten und anscheinend ähnliche Erfahrungen gemacht haben.
Wenn Sie einen Vorschlag zulassen, ist London und Großbritannien im Allgemeinen lebendiger und toleranter
die Gesellschaft. Auch hier sind die Menschen aus eigener Erfahrung viel einfacher in Kontakt zu kommen, sie sind viel offener und freundlicher. Auch die Jobsuche im Vereinigten Königreich dürfte einfacher sein, weil der Markt größer ist.

NEIN. Sie müssen mindestens fünf Jahre in Irland leben, um eine langfristige Aufenthaltserlaubnis zu beantragen.

Es folgt der Auszug aus der Langzeitresidenz

Personen, die sich rechtmäßig im Staat aufgehalten haben, können unter den folgenden Bedingungen eine langfristige Aufenthaltserlaubnis beantragen:

  • Sie müssen zum Zeitpunkt der Antragstellung mindestens 60 Monate (5 Jahre) anrechenbaren Aufenthalt haben.
  • Nur ein rechtmäßiger Aufenthalt im Staat mit Arbeitserlaubnis, Arbeitserlaubnis oder Bedingungen für ein Arbeitsvisum wird für die Zwecke Ihres Antrags auf einen langfristigen Aufenthalt als anrechenbarer Aufenthalt gezählt. Dieser rechnungsfähige Wohnsitz muss sein
Weiterlesen

NEIN. Sie müssen mindestens fünf Jahre in Irland leben, um eine langfristige Aufenthaltserlaubnis zu beantragen.

Es folgt der Auszug aus der Langzeitresidenz

Personen, die sich rechtmäßig im Staat aufgehalten haben, können unter den folgenden Bedingungen eine langfristige Aufenthaltserlaubnis beantragen:

  • Sie müssen zum Zeitpunkt der Antragstellung mindestens 60 Monate (5 Jahre) anrechenbaren Aufenthalt haben.
  • Nur ein rechtmäßiger Aufenthalt im Staat mit Arbeitserlaubnis, Arbeitserlaubnis oder Bedingungen für ein Arbeitsvisum wird für die Zwecke Ihres Antrags auf einen langfristigen Aufenthalt als anrechenbarer Aufenthalt gezählt. Dieser rechnerische Wohnsitz muss entweder durch einen Vermerk Stempel 1 oder Stempel 4 in Ihrem Reisepass widergespiegelt werden – und nicht durch die Daten auf Ihrer Arbeitserlaubnis, Arbeitserlaubnis oder Ihrem Arbeitsvisum. (Hinweis: Wenn Sie als Ehegatte/unterhaltsberechtigter Angehöriger eine langfristige Aufenthaltserlaubnis beantragen, ist Ihr Reisepass normalerweise mit Stempel 3 oder in einigen Fällen mit einer Kombination aus Stempel 1 und 3 versehen).
  • Ihre Erlaubnis, im Staat zu bleiben, muss auf dem neuesten Stand sein, wenn Sie sich bewerben.
  • Sie müssen bei der Bewerbung sowie während und nach dem Bewerbungsverfahren erwerbstätig sein.
  • Sie müssen einen guten Charakter haben.
  • Ein Zeitraum, für den Sie keine Aufenthaltserlaubnis haben, wird bei der Berechnung Ihres voraussichtlichen Aufenthalts nicht mitgezählt.
  • Wenn Sie eine langfristige Aufenthaltserlaubnis als Ehegatte/unterhaltsberechtigte Person beantragen, beachten Sie bitte, dass Ihnen bei erfolgreicher Bewerbung eine langfristige Aufenthaltserlaubnis zu Stempel 3 (Stempel für Angehörige) für 5 Jahre gewährt wird. Sie sind jedoch nicht von der Arbeitserlaubnis befreit.

Es funktioniert nicht so wie in Australien, Neuseeland oder Kanada. In Irland haben Sie keinen Anspruch auf ein PR-Äquivalent, nur weil Sie einen Universitäts-/College-Abschluss in Irland gemacht haben. Erstens gibt es in Irland keine PR. Was die Leute als gleichwertig ansehen, ist ein Stamp4-Visum ohne Arbeitsbeschränkung. Um sich für Stamp4 zu qualifizieren, müssen Sie eine Arbeitserlaubnis für Irland haben (2 Jahre für die kritische Arbeitserlaubnis und 3 oder 4 Jahre für die allgemeine Arbeitserlaubnis). Dann im 3. oder 5. Jahr, wenn Sie die Arbeitserlaubnis haben, erneuern Sie Ihr Visum, Sie bekommen einen Stempel4. Nach einigen Jahren auf einer Briefmarke

Weiterlesen

Es funktioniert nicht so wie in Australien, Neuseeland oder Kanada. In Irland haben Sie keinen Anspruch auf ein PR-Äquivalent, nur weil Sie einen Universitäts-/College-Abschluss in Irland gemacht haben. Erstens gibt es in Irland keine PR. Was die Leute als gleichwertig ansehen, ist ein Stamp4-Visum ohne Arbeitsbeschränkung. Um sich für Stamp4 zu qualifizieren, müssen Sie eine Arbeitserlaubnis für Irland haben (2 Jahre für die kritische Arbeitserlaubnis und 3 oder 4 Jahre für die allgemeine Arbeitserlaubnis). Dann im 3. oder 5. Jahr, wenn Sie die Arbeitserlaubnis haben, erneuern Sie Ihr Visum, Sie bekommen einen Stempel4. Nach einigen Jahren auf einem Stamp4 können Sie entweder eine irische Staatsbürgerschaft beantragen oder ein Stamp5 oder ein länger gültiges Visum erhalten.

Einfach gesagt gibt es in Irland keine Abkürzung zu PR. Übrigens gibt es in Irland nicht wirklich ein PR-Konzept.

Am günstigsten ist Ungarn. Sie können ein Unternehmen für nur 5.000 Euro gründen und nach 5 Lebensjahren die PR erhalten. Eine weitere Option ist der Kauf von ungarischen Staatsanleihen im Wert von 300.000 Euro, die Ihnen sofortige PR geben.

Lettland erteilt Ihnen ein Aufenthaltsvisum, wenn Sie etwa 80.000 Euro für die Gründung eines Unternehmens haben, um eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten. Ein weiterer Weg ist Immobilien kaufen 250.000 Euro in Riga, Sie erhalten eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis.

Ungarn ist das billigste in Europa und ein sehr gutes Land zum Leben. Natürlich sind Ungarn und Lettland in Schengen.

Spanien und Portugal sind sehr teuer, da sie 500.000 Euro für den Aufenthalt verlangen.

Verweisen

Weiterlesen

Am günstigsten ist Ungarn. Sie können ein Unternehmen für nur 5.000 Euro gründen und nach 5 Lebensjahren die PR erhalten. Eine weitere Option ist der Kauf von ungarischen Staatsanleihen im Wert von 300.000 Euro, die Ihnen sofortige PR geben.

Lettland erteilt Ihnen ein Aufenthaltsvisum, wenn Sie etwa 80.000 Euro für die Gründung eines Unternehmens haben, um eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten. Ein weiterer Weg ist Immobilien kaufen 250.000 Euro in Riga, Sie erhalten eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis.

Ungarn ist das billigste in Europa und ein sehr gutes Land zum Leben. Natürlich sind Ungarn und Lettland in Schengen.

Spanien und Portugal sind sehr teuer, da sie 500.000 Euro für den Aufenthalt verlangen.

Referenzen: [1] [2][3]

Fußnoten

[1] Ungarn Einwanderung[2] EU-Aufenthalt durch Immobilieninvestition[3] Staatsbürgerschaft durch Investitionsprogramme (CIP)

Der irische Arbeitsmarkt hat einen Nebenjobmarkt nur für Ausländer.

Ausländer erhalten mit irischem Gehalt keinen Zugang zum regulären irischen Arbeitsmarkt.

Der Nebenjobmarkt bietet Jobs im Call-Center-Umfeld für Ausländer auf Basis ihrer Sprache an. Das Gehalt ist etwa 15.000 bis 20.000 niedriger als ein vergleichbares irisches Gehalt und die Karrierechancen sind geringer. Ausländer werden in diesen Jobs auch hauptsächlich von irischen leitenden Angestellten oder irischen Managern gemobbt.

Viel Glück.

Related Post: