Ich Spreche Fließend Deutsch. Kann Ich In Deutschland Einfacher Einen Job Bekommen?

Ich Spreche Fließend Deutsch. Kann Ich In Deutschland Einfacher Einen Job Bekommen?

January 28, 2023, by Detlev Kirchwey, Arbeit

Vielleicht, vielleicht nicht. Damit meine ich, dass Sie vielleicht eine einfachere Chance haben, einen Job zu bekommen, da Sie Deutsch sprechen. Aber dann gibt es Firmen, die möchten, dass Sie Englisch sprechen, sei es britisches oder amerikanisches Englisch. Britisches Englisch unterscheidet sich ein wenig von amerikanischem Englisch (ich wusste nicht, ob Sie das wussten oder nicht). Es hängt auch von den Unternehmen ab, die Sie sich ansehen. Die meisten ausländischen Unternehmen möchten, dass ihre Mitarbeiter eine andere Sprache sprechen, wiederum vorzugsweise Englisch. Also, ich würde sagen, fragen Sie Ihre Freunde, Familie, sprechen Sie mit Arbeitgebern, die Sie interessieren könnten. Ich weiß nicht, nach welcher Art von Job Sie suchen

Weiterlesen

Vielleicht, vielleicht nicht. Damit meine ich, dass Sie vielleicht eine einfachere Chance haben, einen Job zu bekommen, da Sie Deutsch sprechen. Aber dann gibt es Firmen, die möchten, dass Sie Englisch sprechen, sei es britisches oder amerikanisches Englisch. Britisches Englisch unterscheidet sich ein wenig von amerikanischem Englisch (ich wusste nicht, ob Sie das wussten oder nicht). Es hängt auch von den Unternehmen ab, die Sie sich ansehen. Die meisten ausländischen Unternehmen möchten, dass ihre Mitarbeiter eine andere Sprache sprechen, wiederum vorzugsweise Englisch. Also, ich würde sagen, fragen Sie Ihre Freunde, Familie, sprechen Sie mit Arbeitgebern, die Sie interessieren könnten. Ich weiß nicht, nach welcher Art von Job Sie suchen. Ich wünsche dir das alle besten und viel Glück beim Job suchen. Stéphanie

Jawohl. Gute Sprachkenntnisse helfen immer, einen Job zu bekommen. Dies hängt von dem Niveau und der Art der Fähigkeiten ab, die Sie besitzen, und von den Einwanderungsgesetzen. Da Deutschland mit seiner Politik der offenen Grenzen in den letzten Jahren teilweise Selbstmord begangen zu haben scheint, dürfte das nicht allzu schwierig sein.

Ich würde auch meine englische Grammatik aufpolieren „Kann ich in Deutschland leichter einen Job bekommen“ ist grammatikalisch falsch.

„Einfacher“ ist die vergleichende Adjektivform von „einfach“ und sollte nicht im zweiten Satz Ihrer Frage verwendet werden.

„Leichter“ ist die komparative Adverbialform von „leicht“ also:

„Kann ich in Deutschland arbeiten?

Weiterlesen

Jawohl. Gute Sprachkenntnisse helfen immer, einen Job zu bekommen. Dies hängt von dem Niveau und der Art der Fähigkeiten ab, die Sie besitzen, und von den Einwanderungsgesetzen. Da Deutschland mit seiner Politik der offenen Grenzen in den letzten Jahren teilweise Selbstmord begangen zu haben scheint, dürfte das nicht allzu schwierig sein.

Ich würde auch meine englische Grammatik aufpolieren „Kann ich in Deutschland leichter einen Job bekommen“ ist grammatikalisch falsch.

„Einfacher“ ist die vergleichende Adjektivform von „einfach“ und sollte nicht im zweiten Satz Ihrer Frage verwendet werden.

„Leichter“ ist die komparative Adverbialform von „leicht“ also:

„Kann ich in Deutschland leichter einen Job bekommen“ oder wenn Sie stärker betonen möchten, dass es mit Deutschkenntnissen einfacher ist, einen Job zu bekommen: „Kann ich in Deutschland leichter einen Job bekommen“

Sprachkenntnisse machen es auf jeden Fall einfacher.

Es wird auch einfacher sein, ein Visum, eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis oder eine Staatsbürgerschaft zu erhalten.

Es ist jedoch keine Garantie, dass Sie einen Job finden. Das hängt immer noch weitgehend von Ihren Fähigkeiten und Ihrer Fähigkeit ab, sich an Arbeitgeber zu „verkaufen“.

Ich bleibe bei den Vorteilen (das war die Frage), da es auch einige Nachteile gibt, aber viel mehr Vorteile.
Nur als Referenz, ich arbeite in der IT, bin im Januar 2016 nach Deutschland gekommen. Ich komme aus einem der Länder des ehemaligen Jugoslawien vom Westbalkan (genau Serbien).

- Arbeitszeitregelung - alle sagen, dass die Deutschen zu hart arbeiten. Es gibt eine Regel - Sie dürfen nicht mehr als 10 Stunden pro Tag arbeiten. Auch die Arbeit an Wochenenden, Feiertagen usw. wird extra bezahlt. Ich kann nicht sagen, dass ich keine Überstunden gemacht habe, aber es ist vielleicht im Durchschnitt einmal in 2-3 Wochen.

-Einen Job zu finden ist einfach - z

Weiterlesen

Ich bleibe bei den Vorteilen (das war die Frage), da es auch einige Nachteile gibt, aber viel mehr Vorteile.
Nur als Referenz, ich arbeite in der IT, bin im Januar 2016 nach Deutschland gekommen. Ich komme aus einem der Länder des ehemaligen Jugoslawien vom Westbalkan (genau Serbien).

- Arbeitszeitregelung - alle sagen, dass die Deutschen zu hart arbeiten. Es gibt eine Regel - Sie dürfen nicht mehr als 10 Stunden pro Tag arbeiten. Auch die Arbeit an Wochenenden, Feiertagen usw. wird extra bezahlt. Ich kann nicht sagen, dass ich keine Überstunden gemacht habe, aber es ist vielleicht im Durchschnitt einmal in 2-3 Wochen.

- Einen Job zu finden ist einfach - besonders heutzutage. Mein Freund (kein IT-Mitarbeiter) wurde gefeuert und fand in ein oder zwei Wochen einen ähnlichen Job. Für die IT gibt es viele Möglichkeiten. Also habe ich nicht wirklich Angst, wenn ich gefeuert werde, werde ich leicht einen Job finden (vielleicht weniger bezahlt, aber es wird meine Rechnungen bezahlen)

-Betriebsrat (Syndikat) - Oh, das ist genial. Sie sind wirklich für Sie da und verhandeln mit Arbeitgebern über obligatorische Gehaltserhöhungen. Wenn Sie irgendwelche Probleme mit dem Arbeitgeber haben, sind sie eingeschlossen und halten Ihre Seite.

- Unterstützung, wenn Sie entlassen werden - Der Staat gibt Ihnen 65 % Ihres Nettogehalts für die nächsten 10–12 Monate (nicht sicher, nie verwendet), bis Sie nicht wieder eingestellt werden. Auch der Staat hilft Ihnen bei Ihrer Miete oder Ihrem Kredit.

-Leute werden genug bezahlt - sogar Familien (auch mit Kindern) mit zwei normalen Jobs, wie Kassierer und Fabrikarbeiter, können sich ein angenehmes Leben leisten. Das heißt - sie können ihre Miete bezahlen, ein Auto haben (sogar zwei), in den Urlaub fahren, ab und zu ein Restaurant besuchen, Kleidung kaufen usw.
Vielleicht verdient mein Manager doppelt so viel wie ich, aber zum Beispiel in Serbien war es mein Manager sechsmal mehr verdienen als ich, was nicht fair ist.
Es besteht auch die Möglichkeit, einen Nebenjob (Minijob) zu finden, der nahezu steuerfrei ist. An Wochenenden oder Nachmittagen können Sie zusätzlich Geld verdienen. Mit dem Geld aus dem Minijob können Sie (und sogar Ihre Familie) fast die ganze Woche Lebensmittel kaufen.

- Du bekommst alles, was du brauchst - Steuern sind vielleicht hoch, aber für dieses Geld bekommst du eine großartige Infrastruktur, Gesundheitsversorgung, Schulen usw. Ich habe das Gefühl, dass meine Aufgabe darin besteht, morgens aufzustehen und zur Arbeit zu gehen (OK - mich um meine Familie zu kümmern, aber das kommt noch, alles andere ist geregelt und arbeitet für dich.
Wenn Sie es mit den östlichen Ländern vergleichen, zahlen Sie, bekommen aber nichts. Der größte Teil dieses Geldes fließt in die privaten Taschen der lokalen Regierungen.

- Vielleicht hat das nicht wirklich mit dem Job zu tun, aber ich muss es erwähnen. Gesundheitsversorgung und Schulen sind für Kinder (ab 6 Jahren) kostenlos. Alle Medikamente und Pflege, die Sie für Kinder benötigen, sind kostenlos.

Für Leistungen, die in Deutschland leben, stellen Sie bitte eine andere Frage :-)

Ich mache meinen Abschluss sehr glücklich, ohne zu wissen, dass ich mir diese Frage hätte stellen sollen, bevor ich 2016 aus Pakistan nach Deutschland gezogen bin.

Ich habe meinen Abschluss in Biochemie und Zellbiologie in einer kleinen Stadt im Norden Deutschlands namens Bremen gemacht. Natürlich war mir damals nicht bewusst, dass ich sehr wahrscheinlich Deutsch brauche, um in Deutschland und in diesem hochspezifischen Bereich beruflich tätig zu sein.

Hinweis: An diesem Punkt der Geschichte bin ich eine sehr dumme Person.

Kurz vor dem Abschluss, als ich anfing, mich um Jobs zu bewerben, wurde mir klar, dass ich es vermasselt hatte. Die meisten Stellenausschreibungen, die ich c

Weiterlesen

Ich mache meinen Abschluss sehr glücklich, ohne zu wissen, dass ich mir diese Frage hätte stellen sollen, bevor ich 2016 aus Pakistan nach Deutschland gezogen bin.

Ich habe meinen Abschluss in Biochemie und Zellbiologie in einer kleinen Stadt im Norden Deutschlands namens Bremen gemacht. Natürlich war mir damals nicht bewusst, dass ich sehr wahrscheinlich Deutsch brauche, um in Deutschland und in diesem hochspezifischen Bereich beruflich tätig zu sein.

Hinweis: An diesem Punkt der Geschichte bin ich eine sehr dumme Person.

Kurz vor dem Abschluss, als ich anfing, mich um Jobs zu bewerben, wurde mir klar, dass ich es vermasselt hatte. Bei den meisten Stellenausschreibungen, auf die ich geklickt habe, wurde unten nach einer bestimmten Sache gefragt:

„fließend in Deutsch und English“ bzw. „Fließend in Deutsch & Englisch“

Da fehlte mir eindeutig der deutsche Teil.

Um es noch schwieriger zu machen, bewarb ich mich speziell für Jobs, für die ich nicht die Fähigkeiten hatte. Schlau mich.

Warum fragst du? Ich hasste mein Hauptfach an der Universität und war nicht bereit, mich damit zufrieden zu geben.

Mal sehen, ich spreche die Sprache weder fließend noch bin ich bereit, die Fähigkeiten einzusetzen, die ich in 3 Jahren entwickelt habe. Es gibt absolut keine Möglichkeit für mich, einen Job zu bekommen, richtig?

Ein Jahr später arbeite ich bei Entrepreneur First – dem weltweit größten Talentinvestor, wo ich superschlauen Menschen helfe, Unternehmen in Berlin aufzubauen.

Wenn Sie in Deutschland die Sprache nicht sprechen, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Entweder Underdog und Niemand in einem deutschen Konzern sein
  2. Seien Sie ein High-Level-Performer in der aufstrebenden Startup-Szene in Deutschland

70 % des Arbeitsmarktes besteht aus Ersterem und deshalb haben Sie sich wahrscheinlich auch diese Frage gestellt.

Aber die letzten 30 % stehen Ihnen zur Verfügung, und meiner Meinung nach brauen sich dort auch die Innovationen und die aufregenden Dinge zusammen, und das einzige, was Sie brauchen, um dort einen Job zu bekommen, sind wertvolle Fähigkeiten (wahrscheinlich haben Sie mehr als das, was ich hatte, als ich mich bewarb).

Wenn ich es auf dem deutschen Arbeitsmarkt schaffen kann, als Person mit der schlechtesten Karte, also einem Ausländer, der nicht fließend Deutsch spricht und ein sehr forschungsorientiertes Studium absolviert hat, dann kann das jeder.

Fun Fact: Ich bin jetzt B2 in Deutsch und alle anderen Ausländer in meiner Firma kommen mit Fragen zu mir, wenn sie Deutsch nicht verstehen oder Hilfe brauchen - wie seltsam.

Denken Sie daran, das passiert nur, wenn Sie Ihre Karten richtig spielen ;)

Ich lebe seit fast 5 Jahren in Deutschland. Insbesondere Berlin, Softwareentwicklung. Ich bin Software-Entwickler. Das habe ich mal den Kontrolluren bei der Passkontrolle erzählt, und man hat noch nie so viele Augen wie römische Kerzen leuchten sehen. Sie haben mich gekauft. Zum Teil, weil ich es in ihrer eigenen Sprache sagte, aber sie waren einfach überall beeindruckt. Die Deutschen respektieren Intelligenz. Ich wünschte, dasselbe würde für die USA gelten, wo ich herkomme!!!!

Was die anderen gerade über Deutschland sagen, stimmt auf jeden Fall. In den deutsch geführten Betrieben wird meistens deutsch gesprochen, und man täte gut daran l

Weiterlesen

Ich lebe seit fast 5 Jahren in Deutschland. Insbesondere Berlin, Softwareentwicklung. Ich bin Software-Entwickler. Das habe ich mal den Kontrolluren bei der Passkontrolle erzählt, und man hat noch nie so viele Augen wie römische Kerzen leuchten sehen. Sie haben mich gekauft. Zum Teil, weil ich es in ihrer eigenen Sprache sagte, aber sie waren einfach überall beeindruckt. Die Deutschen respektieren Intelligenz. Ich wünschte, dasselbe würde für die USA gelten, wo ich herkomme!!!!

Was die anderen gerade über Deutschland sagen, stimmt auf jeden Fall. In den deutsch geführten Unternehmen wird meistens Deutsch gesprochen, und Sie tun gut daran, es zu lernen. Aber das kann ein langsamer Prozess sein.

In Berlin ist es durchaus möglich, nur mit Englisch auszukommen, und viele tun dies, sehr zum Leidwesen der hier lebenden Deutschen, die sich alle wundern, warum man sich nicht die Mühe macht, die Sprache zu lernen, nachdem man hier ist jahrelang. Viele Geschäfte hier sind im Besitz von Nichtdeutschen und ziehen ein internationales Publikum an, und die Standardsprache in diesem Fall wird zweifellos Englisch sein.

Aber wenn Sie für einige der lukrativeren deutschen Firmen arbeiten möchten, müssen Sie Deutsch können. Sie werden Sie vielleicht trotzdem einstellen, weil sie verzweifelt nach Talenten suchen, aber Sie werden auf viele Fälle stoßen, in denen ganze Meetings auf Deutsch abgehalten werden, und sie können nur zu Ihrem Vorteil auf Englisch wechseln oder erwarten, dass Sie aufholen was im Nachhinein mit Ihren Kollegen passiert ist. Ich brauche Ihnen nicht alle Probleme damit zu erklären.

Mein Deutsch ist noch schlecht, aber bessern. Die Deutschen wissen es zu schätzen, dass ich mich bemühe, aber in Berlin zu leben, wo Englisch so weit verbreitet ist, ist hart. Tatsächlich ist die Präsenz von Englisch gewachsen, seit ich hier bin, was ich sehr ärgerlich finde. Natürlich hätte ich dieses Niveau zu schätzen gewusst, als ich hier ankam, aber jetzt? Ich bemühe mich, meine Deutschkenntnisse zu vertiefen, und ich hasse es, wenn die Deutschen auf Englisch wechseln, wenn sie sehen, dass ich mich abmühe. Ich brauche diesen Kampf!!!

Aber ich schweife ab.

Verbringen Sie die Zeit und Investition in das Erlernen der deutschen Sprache, wenn Sie davon ausgehen, lange hier zu bleiben. TU es einfach. Du kannst in Berlin oder Frankfurt anfangen (Berlin ist viel besser!!!) und dann in andere Gegenden Deutschlands wechseln, sobald du die Sprache beherrschst.

Es bringt mich um, dass ich die Möglichkeit hatte, einen besser bezahlten Job zu bekommen, den ich leicht hätte machen können, außer dass sie absolute Deutschkenntnisse brauchten. Also tu dir selbst einen Gefallen und lerne Deutsch zu sprechen.

Halt halt. Es ist nicht einfach, es gibt viele Hürden, die man überwinden muss. Bitte überprüfen Sie unten nacheinander

  1. Sprache B2+
  2. Visum (Visum zur Arbeitssuche, wenn von außerhalb der EU)
  3. Benötigen Budget 800+ Euro monatlich (im Block ac)
  4. Einmal in Deutschland finden Sie einen Job über alle Quellen, nicht nur über das Internet
  5. Wenn Sie ein 6-Monats-Visum haben und planen, länger als 3 Monate hier zu leben, müssen Sie eine Zimmervertragsregistrierung benötigen
  6. Nachdem Sie ein Stellenangebot erhalten/erhalten haben, reichen Sie es bei der Auslanderbehorde/dem Jobcenter ein, um die Genehmigung für die Ausübung dieser Tätigkeit zu erhalten
  7. Verlassen Sie sich nicht auf einen Job, da es viele Chancen gibt, dass das Jobcenter mit NEIN antworten kann
  8. Warum mit NEIN Entscheidung. Sie überprüfen t
Weiterlesen

Halt halt. Es ist nicht einfach, es gibt viele Hürden, die man überwinden muss. Bitte überprüfen Sie unten nacheinander

  1. Sprache B2+
  2. Visum (Visum zur Arbeitssuche, wenn von außerhalb der EU)
  3. Benötigen Budget 800+ Euro monatlich (im Block ac)
  4. Einmal in Deutschland finden Sie einen Job über alle Quellen, nicht nur über das Internet
  5. Wenn Sie ein 6-Monats-Visum haben und planen, länger als 3 Monate hier zu leben, müssen Sie eine Zimmervertragsregistrierung benötigen
  6. Nachdem Sie ein Stellenangebot erhalten/erhalten haben, reichen Sie es bei der Auslanderbehorde/dem Jobcenter ein, um die Genehmigung für die Ausübung dieser Tätigkeit zu erhalten
  7. Verlassen Sie sich nicht auf einen Job, da es viele Chancen gibt, dass das Jobcenter mit NEIN antworten kann
  8. Warum mit NEIN Entscheidung. Sie prüfen ihre beiden Bewerberpools. 1. Deutscher, falls jemand diesen Job sucht. 2. EU-Bewerber, falls jemand diesen Job sucht. Wenn es welche gibt und Sie von außerhalb der EU kommen, sind Sie draußen und werden abgelehnt.
  9. Auslanderbehorde/Jobcenter prüfen auch, ob Sie Ihren neuen Job im gleichen Bereich der Vorerfahrung gefunden haben oder nicht
  10. Ihr Studium und Ihr Beruf sollten nicht wie in jedem anderen Land sein, in dem Sie Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und Ihre Lernerfahrung für einen neuen Job nachweisen und eine Genehmigung erhalten können.
  11. Die Bearbeitungszeit der Ausländerbehörde/des Jobcenters für die Bewertung der oben genannten Kriterien beträgt 2 bis 4 Monate.
  12. Wenn Sie ein Visum von sechs Monaten haben und die Entscheidung in 4 Monaten erhalten, dann ist es nichts anderes, als Geld zu verderben, während Sie Zeit damit verschwenden, auf ihre Antwort zu warten und im Zimmer zu leben.
  13. Es gibt viele Faktoren und ich habe versucht, einige davon abzudecken.
  14. Nicht zuletzt überprüfen oder finden Sie die JOB-ERFOLGSquote für Ausländer in Deutschland.
  15. Finden Sie die in Punkt 14 gefragte Abbildung, das gesamte Bild wird klarer. Grüße
  16. Oben genannte Punkte habe ich selbst erlebt……

Schnelle Antwort:

Es wird schwierig, besonders wenn Sie es auch nicht sind:

a) mindestens Bachelor-Abschluss in einem MINT-Beruf (Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik) oder;

b) Fach-/Berufsfachmann/-frau mit langjähriger Berufserfahrung in einem bestimmten Beruf, für den in Deutschland Arbeitskräftemangel herrscht. Auch dann ist es nicht garantiert, dass die Deutschen Ihren Abschluss anerkennen.

Ich habe ein kurzes 10-Minuten-Quiz entwickelt, das Sie hier herunterladen können und das Ihnen helfen wird, zu verstehen, wie gut Ihre Chancen stehen.

Längere Antwort:

Es hängt davon ab, welche Art von Arbeit Sie suchen. Es ist relativ

Weiterlesen

Schnelle Antwort:

Es wird schwierig, besonders wenn Sie es auch nicht sind:

a) mindestens Bachelor-Abschluss in einem MINT-Beruf (Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik) oder;

b) Fach-/Berufsfachmann/-frau mit langjähriger Berufserfahrung in einem bestimmten Beruf, für den in Deutschland Arbeitskräftemangel herrscht. Auch dann ist es nicht garantiert, dass die Deutschen Ihren Abschluss anerkennen.

Ich habe ein kurzes 10-Minuten-Quiz entwickelt, das Sie hier herunterladen können und das Ihnen helfen wird, zu verstehen, wie gut Ihre Chancen stehen.

Längere Antwort:

Es hängt davon ab, welche Art von Arbeit Sie suchen. Es ist relativ einfach, ungelernte Arbeit zu finden, insbesondere Bar-/Restaurant-Kellner, Logistik-/Lagerarbeiter. Aber andererseits, wie bekommen Sie ein Visum für diese Art von Arbeit? Viele EU-Bürger und Asylbewerber, die sich bereits in Deutschland aufhalten, könnten diese Jobs übernehmen.

Das ist nicht Amsterdam, Dubai oder Singapur...

Mein bester Rat hier wäre, pragmatisch an die Sache heranzugehen und Ihre aktuelle Situation anhand dieser Faktoren und Tipps zu bewerten.

Ja, Deutschland hat die niedrigste Arbeitslosigkeit seit der Wiedervereinigung. Aber für jeden englischsprachigen Job wird es eine hohe Nachfrage geben, es sei denn, es handelt sich um eine äußerst seltene und begehrte Fähigkeit. Bedenken Sie auch, dass viele junge Deutsche im Rahmen ihres Studiums oder frühen Berufslebens im Ausland gelebt haben, es also nicht gerade an englischsprachigen Einheimischen mangelt.

Die Suche nach Möglichkeiten, die "abseits der ausgetretenen Pfade" liegen, wird Ihnen auch eher Erfolg bringen, als sich initiativ bei namhaften Unternehmen zu bewerben, die offen eine Einstellungspolitik in englischer Sprache haben.

Es hängt von der Rolle und der Branche ab

Einige Branchen und Berufsbilder sind von Natur aus weniger abhängig von Sprachkenntnissen.

Wenn Sie als Programmierer oder Softwareentwickler arbeiten, benötigen Sie wahrscheinlich weniger fließendes Deutsch als wenn Sie in einer kunden- oder kundenorientierten Position wie Vertrieb und Marketing arbeiten und hauptsächlich mit deutschsprachigen Kunden zu tun haben.

Es versteht sich von selbst, dass jede Position, die mehr Kommunikationsfähigkeiten und Interaktion mit Kunden, Kunden und externen Lieferanten erfordert, schwieriger zu besetzen ist, wenn Sie nicht die Muttersprache des Landes sprechen, in dem Sie sich befinden.

Es hängt von der Größe des Unternehmens ab

Größere multinationale Unternehmen werden eher Englisch als internationale Geschäftssprache übernehmen. Dies gilt nicht nur für ausländische Konzerne, sondern auch für einige größere deutsche Unternehmen.

Mittelständische Unternehmen in Familienbesitz bieten viel seltener Stellen auf Englisch an, obwohl ironischerweise genau diese Unternehmen am meisten mit einem Qualifikationsmangel bei wichtigen Stellen zu kämpfen haben.

Es hängt vom Dienstalter der Position ab

Dies ist wohl der kritischste Faktor.

Als Faustregel gilt: Je höher die Position, desto weniger wichtig ist es, fließend Deutsch zu sprechen, insbesondere in multinationalen Unternehmen in ausländischem Besitz.

Warum ist das?

Höhere Positionen spielen in der Regel in einem internationaleren Umfeld. Wenn das Unternehmen multinational ist, interagieren diese Positionen mit ihren Kollegen in vielen verschiedenen Ländern und nicht in einer einzigen Produktionsstätte oder einem lokalen Hauptsitz.

Auch Rollen, die Teamleiter- oder Abteilungsleiterpositionen sind und mit direkten Berichten einhergehen, reduzieren die Notwendigkeit, in einer fremden Umgebung alleine "schwimmen" zu können, wenn Sie Muttersprachler als Teammitglieder haben, die in allen Situationen helfen können Ihre fehlenden Sprachkenntnisse können zu kurz kommen.

Es hängt von Ihrer Erfahrung ab

Vielleicht sage ich hier das Offensichtliche, aber es wird für einen erfahrenen Kandidaten einfacher sein, einen englischsprachigen Job zu ergattern, als für einen frischen Universitätsabsolventen.

Dies ist ein „Käufermarkt“. Es gibt viel mehr Kandidaten als englischsprachige Stellen. Englischsprachige Jobs sind sehr gefragt, da es in Deutschland viele gut ausgebildete internationale Arbeitssuchende gibt, die (noch) nicht fließend Deutsch sprechen.

Sie sehen eine angemessene Anzahl von Einstiegspositionen ausgeschrieben, insbesondere in Branchen, die Englisch sprechende Personen benötigen, um mit dem internationalen Markt umzugehen, oder die möglicherweise in einem englischsprachigen Umfeld tätig sind. Der Schlüssel hier ist jedoch, dass Arbeitgeber in der Regel einige relevante Qualifikationen und Berufserfahrung sehen möchten, und daher ist der Markt für junge Absolventen mit wenig praktischer Erfahrung in ihren Lebensläufen hart.

Verschaffen Sie sich einen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz!

Tun Sie, was Sie können, um dorthin zu schauen, wo Ihre Konkurrenz nicht hinschaut.

Ich sage nicht, dass Sie sich KEINESFALLS auf Stellen bewerben sollten, die Sie auf LinkedIn und Co. sehen, aber verfolgen Sie dies sicherlich nicht als Ihre einzige Strategie. Weil ich garantieren kann, dass alle anderen dort suchen, weil sie die offensichtlichsten Orte sind.

Ihr Netzwerk ist Ihr Vermögen

Jeder hat ein wertvolles Netzwerk an Kontakten, auch wenn er sich dessen nicht bewusst ist. Schauen Sie über Ihre "offensichtlichen" Kontakte hinaus. Wen kennst du noch, der dir helfen könnte? Vielleicht kennen sie jemanden, der jemanden kennt, der dich verkuppeln kann.

Dies ist ein sogenanntes ruhendes Netzwerk: Ein „schlafendes“ Netzwerk, von dem Sie vielleicht nicht einmal wissen, dass es existiert, aber das Potenzial hat, bei Ihrer Suche äußerst mächtig zu sein.

Einige Beispiele .... definitiv eine nicht erschöpfende Liste.

  • Ihr ehemaliger Universitätsprofessor oder Tutor
  • Kommilitonen, die möglicherweise Kontakte in Deutschland haben
  • Freunde / Verwandte Ihres Partners
  • Alle deutschen Freunde oder Follower, die Sie möglicherweise in den sozialen Medien haben
  • Ihr deutschsprachiger Tandempartner

Sprechen Sie mit internationalen Headhunting-Firmen

Zugegebenermaßen zielt dieser eher auf Fach- und Führungspositionen als auf Einstiegsjobs ab. Nichtsdestotrotz bietet Ihnen die Kontaktaufnahme mit einem renommierten Headhunter, der auch in Deutschland tätig ist, Zugang zu einem sehr wertvollen Netzwerk an Kontakten.

Wenn Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen für sie attraktiv sind, werden SIE die harte Arbeit für Sie erledigen, denn es gibt eine saftige Provision für sie! Eine klassische Win-Win-Situation!

Die Executive Search / Headhunting-Branche ist in der Regel ziemlich branchenspezifisch, mit Ausnahme einiger Generalisten wie Michael Page, die die meisten Bereiche abzudecken scheinen. Die LinkedIn-Suchfunktion ist hier Ihr Freund, um Headhunter in Ihrem Beruf oder Ihrer Branche zu identifizieren. Verbringen Sie etwa 30 Minuten damit, verschiedene Schlüsselwörter in die Suche einzugeben, zum Beispiel „Pharmajobs Frankfurt“. Sie werden bald eine Vorstellung davon bekommen, wer im Spiel ist und welche Positionen auf Englisch ausgeschrieben sind.

Mein Rat:

Bringen Sie Ihre Deutschkenntnisse auf mindestens B1-Niveau, bevor Sie über einen Wechsel nachdenken. Formulieren Sie Ihre spezifische Strategie, schauen Sie professionell Ihren Lebenslauf durch, lassen Sie sich bei Bewerbungen coachen und schauen Sie nicht dort hin, wo alle anderen hinschauen.

Dies basiert auf den folgenden Faktoren:

  • dein Profil,
  • die Firma,
  • die Rolle,
  • die Klienten/Kunden.
  • Ihr Profil : Ich bin im Finanzbereich tätig und habe in den letzten 6 Jahren für die größten Unternehmen und kleinsten Startups in Deutschland gearbeitet. In all diesen Rollen kam ich mit Englisch durch. Dies war eine Ausnahmesituation und sollte in Deutschland nicht als Standard angesehen werden. Die meisten Finanzprofile setzen fließende Deutschkenntnisse voraus.

Der Grund dafür ist, dass man als Finanzprofi mit Finanzbehörden, Rechtsanwälten, Justizbehörden, Landes- und Bundesbehörden zu tun hat. All das

Weiterlesen

Dies basiert auf den folgenden Faktoren:

  • dein Profil,
  • die Firma,
  • die Rolle,
  • die Klienten/Kunden.
  • Ihr Profil : Ich bin im Finanzbereich tätig und habe in den letzten 6 Jahren für die größten Unternehmen und kleinsten Startups in Deutschland gearbeitet. In all diesen Rollen kam ich mit Englisch durch. Dies war eine Ausnahmesituation und sollte in Deutschland nicht als Standard angesehen werden. Die meisten Finanzprofile setzen fließende Deutschkenntnisse voraus.

Der Grund dafür ist, dass man als Finanzprofi mit Finanzbehörden, Rechtsanwälten, Justizbehörden, Landes- und Bundesbehörden zu tun hat. Die gesamte Kommunikation findet auf Deutsch statt, daher ist Sprache erforderlich.

    • Ausnahmen: meistens IT-Profile. Aufgrund der hohen Nachfrage nach IT-Fachkräften ist die Sprache möglicherweise nicht das wichtigste Kriterium. Für alle anderen Profile: Marketing, Finanzen, Personalwesen, Kundenbetreuung, Operations, Logistik und Lieferkette – Sprachkenntnisse sind erforderlich.
  • Das Unternehmen: Die Größe und Art des Geschäfts, in dem Ihr Unternehmen tätig ist, bestimmt die Sprachanforderungen. Es kann sich um ein großes Unternehmen handeln, das nur in der DACH-Region (D - Deutschland, A - Österreich, CH - Schweiz) tätig ist. Das bedeutet, dass alle ihre Aktivitäten auf Deutsch stattfinden, was die Sprache zu einer wichtigen Voraussetzung macht.
  • Die Rolle: Wenn Sie wirklich Glück haben, gibt es vielleicht kleine/große Unternehmen, in denen Sie für eine Veranstaltung sorgen, bei der Englisch die Standardsprache ist. Beispiel: Wenn Sie ein Regulatory Affairs Professional in einem Pharmaunternehmen sind, sind Deutschkenntnisse möglicherweise nicht erforderlich. Diese Rolle impliziert, dass Sie mit internationalen Behörden zusammenarbeiten, sodass die Kommunikationssprache Englisch ist.
  • Die Klienten/Kunden: Ich habe einen Freund, der für eine Firma arbeitet, die Spezialkameras herstellt. Diese werden hauptsächlich in der Verteidigung und in Unternehmen für Sicherheitszwecke auf der ganzen Welt eingesetzt. Wenn man nun im Verkauf tätig ist und mit solchen Kunden/Klienten zu tun hat, dann impliziert dies, dass die Kommunikationssprache Englisch sein wird. Es ist aber durchaus möglich, dass die interne Kommunikationssprache Deutsch ist. Während also Englisch extern funktioniert, ist Deutsch intern erforderlich (um Kundenaufträge und -anfragen zu erfüllen).

Wenn Sie jedoch planen, langfristig nach Deutschland zu kommen, ist es ratsam, die Sprache zu lernen. Es wird nicht nur in der Berufswelt helfen, es wird das Leben auf der persönlichen Seite viel einfacher und lustiger machen.

Wenn Sie mehr über internationale Karrieren erfahren möchten, folgen Sie Quora Spaces : CDG - Career Development

Unwahrscheinlich. Wenn du bereits hier lebst und eine Aufenthaltserlaubnis hast, die dir erlaubt zu arbeiten, dann bekommst du vielleicht einen einfachen Job wie das Einräumen von Regalen oder das Austragen von Zeitungen. Und ja, es gibt einige echte Nischenbereiche wie IT-Jobs, in denen Englisch ausreicht. Aber 95% der Jobs erfordern gutes Deutsch.

Für manche Berufe braucht man eigentlich Englischkenntnisse, aber meistens zusätzlich und nicht als Alternative zu Deutsch. Und viele, wie Anwälte oder Ärzte, sind gesetzlich verpflichtet, ein C1-Niveau zu haben, andere, wie Krankenschwestern und Physiotherapeuten, benötigen B1 oder B2. Und fast alle Universitätsprogr

Weiterlesen

Unwahrscheinlich. Wenn du bereits hier lebst und eine Aufenthaltserlaubnis hast, die dir erlaubt zu arbeiten, dann bekommst du vielleicht einen einfachen Job wie das Einräumen von Regalen oder das Austragen von Zeitungen. Und ja, es gibt einige echte Nischenbereiche wie IT-Jobs, in denen Englisch ausreicht. Aber 95% der Jobs erfordern gutes Deutsch.

Für manche Berufe braucht man eigentlich Englischkenntnisse, aber meistens zusätzlich und nicht als Alternative zu Deutsch. Und viele, wie Anwälte oder Ärzte, sind gesetzlich verpflichtet, ein C1-Niveau zu haben, andere, wie Krankenschwestern und Physiotherapeuten, benötigen B1 oder B2. Und fast alle deutschsprachigen Universitätsprogramme (die meisten davon) erfordern C1.

So werden auch andere EU/Schengen-Bürger, die per se keine Arbeitserlaubnis benötigen, mangels Deutschkenntnissen keine Arbeit finden.

Ich sehe oft Behauptungen, dass es viele Jobs für Englischsprachige gibt, aber statistisch gesehen ist das illusorisch; auf wenige kleine Nischen beschränkt.

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass das Sprachniveau wirklich von der Branche und der Verantwortungsebene abhängt. Als ich in Deutschland angefangen habe zu arbeiten, war mein Niveau null, dann habe ich studiert, es nur noch bei der Arbeit gesprochen und 4 Jahre später bin ich auf einem bequemen B2, aber wieder, weil Sprachkenntnisse in der Umgebung, in der ich arbeite, keine Rolle spielen, also ich war wirklich nicht so motiviert :) .

Also lass es mich für dich aufschlüsseln:

C-Level – jede Art von Job für Kunden/Organisationen mit Außenkontakt (Beamte, Vertrieb, Beschaffung/Einkauf, medizinisches Umfeld, Personalwesen, Recht, Kommunikation usw.)

B-Level- irgendein k

Weiterlesen

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass das Sprachniveau wirklich von der Branche und der Verantwortungsebene abhängt. Als ich in Deutschland angefangen habe zu arbeiten, war mein Niveau null, dann habe ich studiert, es nur noch bei der Arbeit gesprochen und 4 Jahre später bin ich auf einem bequemen B2, aber wieder, weil Sprachkenntnisse in der Umgebung, in der ich arbeite, keine Rolle spielen, also ich war wirklich nicht so motiviert :) .

Also lass es mich für dich aufschlüsseln:

C-Level – jede Art von Job für Kunden/Organisationen mit Außenkontakt (Beamte, Vertrieb, Beschaffung/Einkauf, medizinisches Umfeld, Personalwesen, Recht, Kommunikation usw.)

B-Level – jede Art von interner Organisation, die mit Jobs konfrontiert ist – wo Sie mit mehr als einer Abteilung interagieren: Operations, Engineering, Supply Chain, Marketing usw.

Eine Ebene, auf der sich Ihre direkten Kunden in derselben Abteilung befinden: IT, Produktentwicklung, Design usw.

Wie Sie der obigen Aufschlüsselung entnehmen können, müssen Sie umso weniger die Landessprache sprechen, je hochspezialisierter Ihr Job ist, da Sie in einer Blase arbeiten werden.

Nun ist die andere Dimension offensichtlich das Dienstalter. Je höher Sie in der Kette stehen (Direktor-Ebene), desto weniger werden Ihre lokalen Sprachkenntnisse benötigt, weil Sie in der Regel für etwas anderes eingestellt werden, als E-Mails in perfektem Deutsch zu schreiben (das müssen Ihre Mitarbeiter tun), aber auch weil Selbst in „sehr“ deutsch orientierten Unternehmen würden die Führungskräfte fließend Englisch sprechen.

Hoffe das hilft,

Erfolg!

Ich schreibe diese Antwort ausschließlich auf der Grundlage meiner eigenen Erfahrungen. Kurz gesagt, es ist schwierig, in Deutschland einen Job zu finden, und wenn Sie kein Deutsch können, wird es noch schwieriger. Aber es ist nicht unmöglich, vorausgesetzt, der Kandidat hat die richtigen Fähigkeiten und die richtige Einstellung zum Job. Ich hatte einen Kollegen in der Uni, mit meist durchschnittlichen Noten, keinerlei praktischer Erfahrung, B1 in Deutsch und guten konzeptionellen Kenntnissen des Fachs. Er fand einen Job innerhalb eines Monats nach der Suche. Das Interview, das er gab, war komplett auf Englisch, und jetzt, kaum ein halbes Jahr später, unterhält er sich auf Deutsch. Die zweite Person hat seinen Meister gemacht, dann d

Weiterlesen

Ich schreibe diese Antwort ausschließlich auf der Grundlage meiner eigenen Erfahrungen. Kurz gesagt, es ist schwierig, in Deutschland einen Job zu finden, und wenn Sie kein Deutsch können, wird es noch schwieriger. Aber es ist nicht unmöglich, vorausgesetzt, der Kandidat hat die richtigen Fähigkeiten und die richtige Einstellung zum Job. Ich hatte einen Kollegen in der Uni, mit meist durchschnittlichen Noten, keinerlei praktischer Erfahrung, B1 in Deutsch und guten konzeptionellen Kenntnissen des Fachs. Er fand einen Job innerhalb eines Monats nach der Suche. Das Interview, das er gab, war komplett auf Englisch, und jetzt, kaum ein halbes Jahr später, unterhält er sich auf Deutsch. Die zweite Person machte seinen Master, dann ein 6-monatiges Praktikum und 6-monatige Abschlussarbeit bei einer renommierten internationalen Firma. Seine Noten waren auch durchschnittlich und hatten B1 in Deutsch (aber durch 1 Jahr Arbeit in einer englischen Firma fast vergessen). Nachdem er sich bei einigen Firmen beworben hatte, erhielt er mehrere Angebote von vielen großen Firmen für Vollzeitstellen. Mit der richtigen Einstellung und den richtigen Fähigkeiten ist es also möglich, einen Job in Deutschland zu finden :) Sobald Sie einen Job gefunden haben, können Sie sich darauf konzentrieren, Ihre Deutschkenntnisse auf das gewünschte Niveau zu bringen! Alles Gute :)

Related Post: