Ich Möchte Meinen Job Jetzt Wirklich Kündigen, Aber Ich Habe Immer Noch Keine Wahl, Wo Ich Meinen Neuen Job Bekomme. Was Muss Ich Tun?

Ich Möchte Meinen Job Jetzt Wirklich Kündigen, Aber Ich Habe Immer Noch Keine Wahl, Wo Ich Meinen Neuen Job Bekomme. Was Muss Ich Tun?

February 5, 2023, by Arno Hasselmann, Arbeit

Zwei Regeln und einige praktische Ratschläge:
* Regel Nr. 1: Kündigen Sie nicht Ihren aktuellen Job. 10x schwerer wenn arbeitslos. Einige Arbeitgeber haben eine ungeschriebene (illegale) Regel, keine Arbeitslosen einzustellen. Kämpfe nicht mit einer gefesselten Hand. Außerdem kann es länger dauern, als Sie denken, selbst auf dem heutigen guten Arbeitsmarkt. Arbeitslosigkeit ist finanziell kostspielig und belastend.
* Regel Nr. 2: Machen Sie Ihren neuen Job zur Priorität Nr. 1. Setzen Sie das Wort heraus. Der neue Job kommt wahrscheinlich von einem Kontakt, der Sie kennt. Kontakte müssen kein bester Freund sein. Nur ein Bekannter, der Sie kennt oder mit dem Sie schon einmal zusammengearbeitet haben. Sparen Sie Ihre Urlaubszeit

Weiterlesen

Zwei Regeln und einige praktische Ratschläge:
* Regel Nr. 1: Kündigen Sie nicht Ihren aktuellen Job. 10x schwerer wenn arbeitslos. Einige Arbeitgeber haben eine ungeschriebene (illegale) Regel, keine Arbeitslosen einzustellen. Kämpfe nicht mit einer gefesselten Hand. Außerdem kann es länger dauern, als Sie denken, selbst auf dem heutigen guten Arbeitsmarkt. Arbeitslosigkeit ist finanziell kostspielig und belastend.
* Regel Nr. 2: Machen Sie Ihren neuen Job zur Priorität Nr. 1. Setzen Sie das Wort heraus. Der neue Job kommt wahrscheinlich von einem Kontakt, der Sie kennt. Kontakte müssen kein bester Freund sein. Nur ein Bekannter, der Sie kennt oder mit dem Sie schon einmal zusammengearbeitet haben. Sparen Sie Ihre Urlaubszeit, um sich Tage für Vorstellungsgespräche zu nehmen. Tut mir leid, ein gewisses Opfer ist unerlässlich. Halten Sie Ihre Absichten bei der Arbeit geheim ... teilen Sie dies nicht bei der Arbeit. Lesen Sie diese im Zweifelsfall noch einmal durch.

Plus einige praktische Dinge: Aktualisieren Sie Ihren Lebenslauf, bringen Sie Ihre Leistungen und Ergebnisse nach vorne, lassen Sie sich kritisch von jemandem prüfen, der nicht nett darüber sein wird. LinkedIn aktualisieren. Lassen Sie es überprüfen. Fügen Sie ein professionelles Bild bei. Wenn Sie älter sind, lassen Sie alle Erfahrungen und Daten, die älter als 20 Jahre sind, weg. Lüge nicht.

Üben Sie mit vertrauenswürdigen Freunden, die Sie respektieren, Ihre Arbeitsgeschichte und Ihre jüngsten Errungenschaften in maximal 2–3 Minuten zu erzählen. Ihre Konversations-Stump-Rede sollte fast geskriptet sein, ohne wie eine Konserve zu klingen. Kein Heulen. Keine Bashing-Arbeitgeber. Fügen Sie in Ihre Antwort „Warum suchen Sie?“ ein. Immer positiv. Fügen Sie etwas Wichtiges hinzu, das Sie gelernt haben und das hoffentlich für Ihren neuen Arbeitgeber relevant ist. Wenn Sie Beispiele nennen, ist neuer besser als älter. Seien Sie bereit mit einer Antwort über eine Zeit, in der Sie versagt haben … es sollte persönlich sein, schmerzhaft, es noch einmal zu erzählen, und Sie haben etwas gelernt. Machen Sie deutlich, was Sie gegenüber Ihrer Gruppe getan haben. Nehmen Sie keinen Anspruch auf Ergebnisse anderer. Es ist in Ordnung, gute Dinge zu wiederholen, die Chefs/Kollegen/Kunden über Sie gesagt haben.

Wenn es Zeit ist zu gehen, dann geh. Möglicherweise erhalten Sie ein Gegenangebot bei der Arbeit. Ich empfehle nicht zu akzeptieren. Die Gründe, warum Sie sich entschieden haben, zu gehen, haben sich nicht geändert. Brechen Sie keine Brücken ab. Noch nie.

Hoffe das hilft,

Siehe auch: Steve Pauls Antwort auf Wie entkommt jemand von einem lebenden Gehaltsscheck zu einem Gehaltsscheck?

Hör zu, kündige deinen Job! Nicht wirklich. Die einzige Person, die Sie bei Ihrer Arbeit halten sollte, sind Sie. Nicht die finanzielle Verpflichtung, die Sie an den Job bindet. Die Wahrheit ist, einen Job zu bekommen ist der einfache Teil. Der schwierige Teil ist, den richtigen Job für Ihre finanziellen Verhältnisse zu finden. Sie sollten sich nie an einen Ort gebunden fühlen, an dem Sie nicht sein möchten, nur wegen der Bezahlung. Wenn du eine freie Wahl hast, geh.

Aber bevor Sie gehen, müssen Sie verstehen, warum Sie gehen? Warum magst du deinen Job nicht? Werden Sie beim nächsten Job und beim nächsten und beim übernächsten auf dieselbe Argumentation stoßen? Wenn das

Weiterlesen

Hör zu, kündige deinen Job! Nicht wirklich. Die einzige Person, die Sie bei Ihrer Arbeit halten sollte, sind Sie. Nicht die finanzielle Verpflichtung, die Sie an den Job bindet. Die Wahrheit ist, einen Job zu bekommen ist der einfache Teil. Der schwierige Teil ist, den richtigen Job für Ihre finanziellen Verhältnisse zu finden. Sie sollten sich nie an einen Ort gebunden fühlen, an dem Sie nicht sein möchten, nur wegen der Bezahlung. Wenn du eine freie Wahl hast, geh.

Aber bevor Sie gehen, müssen Sie verstehen, warum Sie gehen? Warum magst du deinen Job nicht? Werden Sie beim nächsten Job und beim nächsten und beim übernächsten auf dieselbe Argumentation stoßen? Wenn das der Fall ist, ist Ihr Problem größer, als Ihren Job nicht zu mögen. Ihr Problem kann sein, dass Sie nicht wissen, was Sie wirklich wollen. Weißt du, wofür du brennst? Ich gebe zu, man muss nicht nur aus Leidenschaft arbeiten, aber man muss sich irgendwie mit seinem Job verbunden fühlen.

Außerdem könnten Sie das Problem sein. Nicht in der Tatsache, dass du ein schlechter Mensch bist, aber du betrachtest die Dinge auf eine Weise, die nicht jedem hilft. Sie müssen den Zweck des Unternehmens verstehen, für das Sie arbeiten. Bring das Boot nicht ins Wanken. Machen Sie Ihren Job und achten Sie nicht auf die ganze Politik, die im Büro vor sich geht. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht der Richtige für den BS sind, der gerade vor sich geht, dann suchen Sie sich einen besseren Job. Geben Sie in der Zwischenzeit jedoch Ihr Bestes, bauen Sie positive Beziehungen auf und seien Sie jemand, der andere gerne sein möchten.

Aus dieser Frage geht hervor, dass Sie sich von anderen sagen lassen möchten, dass es richtig ist, Ihren Job zu kündigen. Viele werden Ihnen jedoch sagen, dass es unverantwortlich ist, besonders wenn Sie kein anderes in der Reihe haben. Diese Argumentationslinie hat ihre Berechtigung. Es gibt jedoch viele Jobs, die Ihre Chancen schmälern, wenn sie Sie rennen sehen, besonders wenn sie wissen, dass es an sauren Trauben liegt. Manchmal gibt es kein Win/Win. Wenn Sie also eine Entscheidung treffen, müssen Sie sich nur darum kümmern, den Kopf über Wasser zu halten. Wenn das bedeutet, dass Sie als Hausmeister arbeiten, kochen, mit Hunden oder Katzen Gassi gehen…. Lol, tun Sie alles, um Sie wieder an den Ort zu bringen, an dem Sie sein möchten. Aber egal was, in der Lage sein, diese Frage zu beantworten, bin ich glücklich? Wenn die Antwort nein ist, finden Sie heraus warum und suchen Sie immer nach einem positiven Weg zu Erfolg und Glück.

Denn am Ende des Tages sind wir alle hier, um ein Leben zu führen. Wie du es lebst, ist dir überlassen.

Die Jobsuche ist fast ausschließlich ein Vollzeitjob für alle Berufstätigen. Als ich an dem Punkt im Leben ankam, an dem mein Job zur Definition dessen wurde, wer ich bin, kündigte ich trotz des Ratschlags, es nicht zu tun. Ein Job gibt Ihnen Sicherheit - manchmal falsche Sicherheit. Ein Job gibt Ihnen einen regelmäßigen Zeitplan für Aktivitäten und behindert daher die Kreativität. Ein Job gibt einer Plattform oder Grundlage manchmal eine wacklige. Ein Job, jeder Job, sogar einer, der zum Himmel saugt, verschafft Ihnen Status. Ich spreche davon, was man tut, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Niemand möchte von sozialer Unterstützung leben .Das bin ich du er und sie.Aber wir alle haben Unterschiede

Weiterlesen

Die Jobsuche ist fast ausschließlich ein Vollzeitjob für alle Berufstätigen. Als ich an dem Punkt im Leben ankam, an dem mein Job zur Definition dessen wurde, wer ich bin, kündigte ich trotz des Ratschlags, es nicht zu tun. Ein Job gibt Ihnen Sicherheit - manchmal falsche Sicherheit. Ein Job gibt Ihnen einen regelmäßigen Zeitplan für Aktivitäten und behindert daher die Kreativität. Ein Job gibt einer Plattform oder Grundlage manchmal eine wacklige. Ein Job, jeder Job, sogar einer, der zum Himmel saugt, verschafft Ihnen Status. Ich spreche davon, was man tut, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Niemand möchte von sozialer Unterstützung leben .Das bin ich, Sie, er und sie.Aber wir alle haben unterschiedliche Persönlichkeitsmerkmale.Eigenschaften, die uns im wahrsten Sinne des Wortes einzigartig machen.Eigenschaften, die uns geeignet machen, eine Arbeit zu erledigen und Ergebnisse zu erzielen. Hier geht es um Produktivität. Produktivität schafft Erfüllung. Selbstverwirklichung schafft ein Gefühl von Selbstwert und Leistung. Für Sie ist es eine höllisch schwierige Aufgabe, einen Job zu behalten, wenn Ihr Selbstwertgefühl und Ihre persönliche Leistung angeschlagen sind. Während die Entscheidung, diesen Job zu behalten oder zu kündigen, direkt bei Ihnen liegt, muss ich Sie wissen lassen, dass das Leben kurz ist und Unsicherheiten im Überfluss vorhanden sind. Ihr wahres Ich zu finden und das zu tun, wofür Sie hierher gekommen sind, ist Ihr Ziel. Alle Angestellten wissen, dass sie eines Tages an einen jüngeren oder besseren Mann übergeben werden, und dies motiviert oder demotiviert sie, Ergebnisse zu erzielen. Jetzt ist dies mein Ratschlag intensives Selbstaudit. Fragen Sie sich, wer ich bin. Was ich bin. Welche Möglichkeiten gibt es neben der Selbständigkeit einen weiteren Job zu bekommen. Wissen Sie, dass niemand eine Antwort auf Ihre Frage hat. Nur Sie und Sie selbst können diese Frage beantworten. Herausforderungen zwingen Sie dazu, Entscheidungen zu treffen, und Entscheidungen führen dazu, dass Sie sich den Konsequenzen dieser Entscheidungen stellen müssen. Fordern Sie die Wahlkonsequenz heraus. Fordern Sie die Wahlkonsequenz erneut heraus. Ihr Schuh passt nur zu Ihnen

Es tut mir wirklich leid, das zu hören, und ich hoffe, wir alle können Ihnen beim Übergang von Ihrer derzeitigen Arbeit zu etwas Sinnvollerem und Erfüllenderem behilflich sein.

Während Sie in diesem Moment Ihren aktuellen Job vielleicht so satt haben, dass Sie nur noch gehen möchten, denken Sie darüber nach, wohin Sie letztendlich gehen möchten. Nicht nur für den nächsten Job, sondern für dein ganzes Leben. Wer möchten Sie sein, welche Art von Lebensaufgabe möchten Sie tun usw.?

Ich erwähne dies, weil ohne sich selbst diese tieferen Fragen zu stellen, die Ihr wahres Selbst enthüllen, Sie mit Ihren Werten verbinden und Ihr Pu aufdecken

Weiterlesen

Es tut mir wirklich leid, das zu hören, und ich hoffe, wir alle können Ihnen beim Übergang von Ihrer derzeitigen Arbeit zu etwas Sinnvollerem und Erfüllenderem behilflich sein.

Während Sie in diesem Moment Ihren aktuellen Job vielleicht so satt haben, dass Sie nur noch gehen möchten, denken Sie darüber nach, wohin Sie letztendlich gehen möchten. Nicht nur für den nächsten Job, sondern für dein ganzes Leben. Wer möchten Sie sein, welche Art von Lebensaufgabe möchten Sie tun usw.?

Ich erwähne dies, weil ohne sich diese tieferen Fragen zu stellen, die Ihr wahres Selbst enthüllen, Sie mit Ihren Werten verbinden und Ihre Bestimmung aufdecken, Ihre nächste(n) Arbeit(en) Sie möglicherweise genauso unglücklich machen wie die aktuelle.

Idealerweise möchten Sie in einer Position sein, in der Sie nicht vor etwas davonlaufen, sondern auf etwas zulaufen. Wofür würdest du rennen? Warum kannst du es jetzt nicht weiterverfolgen?

In Zeiten wie diesen, in denen die Menschen ihr aktuelles Arbeitsumfeld satt haben, ist es hilfreich, einen Schritt zurückzutreten und herauszufinden, was Sie wirklich mit Ihrem Leben und insbesondere mit Ihrer Zeit anfangen möchten. Beides ist sehr kostbar, also achte darauf, dass du es sinnvoll ausgibst ☺️

Viel Glück bei allem und bitte zögern Sie nicht, sich bei Fragen zu melden. Ich liebe es, Menschen zu helfen, die diese Situation durchmachen, weil ich das schon einmal durchgemacht habe und es mir ein gutes Gefühl gibt, Menschen dabei zu helfen, ihre eigene Weisheit zu entdecken, um die Lebensentscheidungen zu treffen, die sie wirklich glücklich und erfüllt machen 🙏😌

Die Wahrheit ist, Sie haben Ihren Job gekündigt, ohne eine weitere Reihe zu schließen. Aber wenn Sie im Voraus planen, sollten Sie besser darauf vorbereitet sein, die beste Wahl für Sie zu treffen. Wenn Sie auf eine Antwort warten, erfahren Sie hier, wie Sie herausfinden, ob die Kündigung die richtige Wahl für Sie ist.

Als ich diese Phase durchmachte, suchte ich, wie die meisten Menschen, Bestätigung von anderen. Das Problem war, dass die gemischten Antworten endeten.

Meine Familie hat die meiste Zeit meines Lebens für dieselbe Firma gearbeitet. Als also jemand erwähnte, dass er sich beruflich verändern wollte, starrte ich ihn an, als hätte ich ein drittes Auge. Auf der anderen Seite unterstützten mich einige meiner Freunde,

Weiterlesen

Die Wahrheit ist, Sie haben Ihren Job gekündigt, ohne eine weitere Reihe zu schließen. Aber wenn Sie im Voraus planen, sollten Sie besser darauf vorbereitet sein, die beste Wahl für Sie zu treffen. Wenn Sie auf eine Antwort warten, erfahren Sie hier, wie Sie herausfinden, ob die Kündigung die richtige Wahl für Sie ist.

Als ich diese Phase durchmachte, suchte ich, wie die meisten Menschen, Bestätigung von anderen. Das Problem war, dass die gemischten Antworten endeten.

Meine Familie hat die meiste Zeit meines Lebens für dieselbe Firma gearbeitet. Als also jemand erwähnte, dass er sich beruflich verändern wollte, starrte ich ihn an, als hätte ich ein drittes Auge. Auf der anderen Seite unterstützten mich einige meiner Freunde, aber die Frage ist, ist mein Ansatz die beste Option?

Tatsächlich sieht der größte Teil der Welt Glauben in allem, was er tut. Bis zu einem gewissen Grad ist das klug, aber es hat seinen Preis. Wenn man Großes leisten kann, ist es gut.

Sie möchten Ihren Job aus einem Grund kündigen, der Ihnen schon seit einiger Zeit durch den Kopf geht. Warum holst du dir also die Erlaubnis von jemand anderem? Behandeln Sie stattdessen jeden mit einem Körnchen Salz und entscheiden Sie selbst.

Um konzentriert zu bleiben, ist es Ihr Ziel, Ihren Job in den nächsten 3-6 Monaten zu kündigen. Die Daten deuten darauf hin, dass Sie Ihre Chancen erhöhen, Ihr Ziel beim Schreiben zu erreichen. Sobald Sie versprechen, Ihren Job zu kündigen, werden Sie weniger abhängig von der Opposition sein.

Für Ihre Verbesserung erzähle ich Ihnen von einer Website, die Ihnen einen Job bietet, den Sie lieben und der Ihnen gut tun wird.

Finden Sie den richtigen Job für Ihre Bedürfnisse und timedebarbero.com

Wenn es dich tröstet, schau dich um und vielleicht geht es einem Drittel der Leute, mit denen du arbeitest, genauso😊.

Wie andere angemerkt haben – geben Sie nicht auf, bis Sie einen Plan ausgearbeitet haben. Es muss aber kein anderer Job sein – was zählt, ist deine Geschichte!

Stellen Sie sich vor, die Leute sehen sich Ihren Lebenslauf an oder Sie werden für den nächsten Job interviewt und sie fragen (wie sie es immer tun): "Warum haben Sie Ihre letzte Stelle aufgegeben?" Wie ist deine Antwort?

Als jemand, der im Laufe der Jahre Hunderte von Menschen interviewt hat, kann ich Ihnen sagen, dass „Ich habe meinen alten Job gehasst“ die schlechtere Antwort ist! Hier sind jedoch einige andere Erzählungen

Weiterlesen

Wenn es dich tröstet, schau dich um und vielleicht geht es einem Drittel der Leute, mit denen du arbeitest, genauso😊.

Wie andere angemerkt haben – geben Sie nicht auf, bis Sie einen Plan ausgearbeitet haben. Es muss aber kein anderer Job sein – was zählt, ist deine Geschichte!

Stellen Sie sich vor, die Leute sehen sich Ihren Lebenslauf an oder Sie werden für den nächsten Job interviewt und sie fragen (wie sie es immer tun): "Warum haben Sie Ihre letzte Stelle aufgegeben?" Wie ist deine Antwort?

Als jemand, der im Laufe der Jahre Hunderte von Menschen interviewt hat, kann ich Ihnen sagen, dass „Ich habe meinen alten Job gehasst“ die schlechtere Antwort ist! Hier sind jedoch einige andere Erzählungen, die gut funktionieren können, dies sind echte Beispiele, die ich gehört habe und die in Interviews gut ankamen:

  1. Ich habe mein eigenes Beratungs-/anderes Unternehmen gegründet.
  2. Ich ging zurück zum Studium, um bessere Fähigkeiten zu erlangen.
  3. Ich arbeitete im Geschäft meiner Familie, als mein Vater Probleme hatte.
  4. Ich habe mich Vollzeit für eine Wohltätigkeitsorganisation gemeldet, weil ich das Gefühl hatte, dass ich Menschen in schlechten Umständen wirklich helfen kann.

Du hast die Idee? Ich meine nicht lügen, ich meine gehen und tatsächlich etwas Konstruktives tun. Die bessere Option ist es, es zu verwerfen, aber wenn Sie es absolut nicht ertragen können und gehen müssen, dann tun Sie etwas, das Ihre Fähigkeiten noch verbessert und zu einer besseren Karrieregeschichte führt.

Ich bin im selben Boot. Ich arbeite mit dieser dummen philippinischen Frau zusammen, die mir die Tage, wenn ich zur Arbeit komme, miserabel macht. Das Beste, was ich Ihnen sagen kann, zumindest nach dem, was ich tue, ist, es einfach zu schlucken und den Job zu behalten. Suchen Sie während der Arbeit aggressiv nach neuer Arbeit, bis Sie ein Angebot erhalten. Gerade jetzt mit dieser Coronavirus-Pandemie ist das Letzte, was Sie tun möchten, einen Job zu kündigen, ohne dass bereits eine neue Arbeit gesichert ist. Die Wirtschaft saugt mehr als je zuvor und Jobs sind in diesem Moment immer weniger und schwerer zu bekommen. Wenn Sie kündigen, können Sie viele Monate oder Jahre lang keine neue Arbeit finden. Th

Weiterlesen

Ich bin im selben Boot. Ich arbeite mit dieser dummen philippinischen Frau zusammen, die mir die Tage, wenn ich zur Arbeit komme, miserabel macht. Das Beste, was ich Ihnen sagen kann, zumindest nach dem, was ich tue, ist, es einfach zu schlucken und den Job zu behalten. Suchen Sie während der Arbeit aggressiv nach neuer Arbeit, bis Sie ein Angebot erhalten. Gerade jetzt mit dieser Coronavirus-Pandemie ist das Letzte, was Sie tun möchten, einen Job zu kündigen, ohne bereits eine neue Arbeit zu haben. Die Wirtschaft saugt mehr als je zuvor und Jobs sind in diesem Moment immer weniger und schwerer zu bekommen. Wenn Sie kündigen, können Sie viele Monate oder Jahre lang keine neue Arbeit finden. Das motiviert mich, den Job, den ich derzeit hasse, nicht zu kündigen, bevor ich eine neue Arbeit gefunden habe, obwohl ich es so sehr möchte. Nun, ich hasse den Job nicht. Ich hasse die idiotische philippinische Dame, die mich einfach hassen lässt, zur Arbeit zu kommen, weil ich weiß, dass ich jeden Tag mit ihr arbeiten muss. Wenn sie kündigte, brauchte ich nicht das Gefühl zu haben, dass ich eine neue Arbeit brauche, weil der Job an sich überhaupt nicht schlecht ist.

Ich bin vielleicht nicht die richtige Person, die Sie um Rat fragen können. Aber ich habe das gleiche mal erlebt. Ich konnte mit dem Stress und der Negativität im Büro nicht umgehen. Also beschloss ich aufzuhören. Ich glaube immer, dass das Leben zu kurz ist, um 9–10 Stunden am Tag damit zu verbringen, etwas zu tun, das dich unglücklich macht. Ich entwickelte langsam Stress und Angst. Da begann ich zu glauben, dass ich mich um mein Wohlbefinden kümmern muss.

Ja, ich leugne nicht die Tatsache, dass wir derzeit mit einer Pandemie konfrontiert sind und es viel schwieriger ist, einen neuen Job zu bekommen. Wenn Sie vor Ihrer Abreise einen sicheren Job finden könnten, wäre das großartig. Wenn du denkst, du kannst ca

Weiterlesen

Ich bin vielleicht nicht die richtige Person, die Sie um Rat fragen können. Aber ich habe das gleiche mal erlebt. Ich konnte mit dem Stress und der Negativität im Büro nicht umgehen. Also beschloss ich aufzuhören. Ich glaube immer, dass das Leben zu kurz ist, um 9–10 Stunden am Tag damit zu verbringen, etwas zu tun, das dich unglücklich macht. Ich entwickelte langsam Stress und Angst. Da begann ich zu glauben, dass ich mich um mein Wohlbefinden kümmern muss.

Ja, ich leugne nicht die Tatsache, dass wir derzeit mit einer Pandemie konfrontiert sind und es viel schwieriger ist, einen neuen Job zu bekommen. Wenn Sie vor Ihrer Abreise einen sicheren Job finden könnten, wäre das großartig. Wenn du denkst, du schaffst es noch ein paar Monate, sei stark. Schauen Sie gleichzeitig weiter hinaus. Machen Sie in einem Szenario, in dem Sie damit nicht mehr umgehen können, eine Pause und haben Sie Vertrauen. Eine Tür schließt sich, eine andere öffnet sich. Wünsche dir viel Glück!

Ich war dort und verstehe, wie schwer es ist, in einem Job oder Arbeitsumfeld zu sein, das einen unglücklich macht, und nicht die Möglichkeit zu haben, einfach aufzuhören.

Beginnen Sie mit der Suche nach einem Job, solange Sie noch einen haben. Viele Arbeitgeber stellen lieber Leute ein, die bereits einen Job haben, als jemanden, der arbeitslos ist, was unfair ist, aber…

Polieren Sie Ihre Fähigkeiten auf, lernen Sie gegebenenfalls neue hinzu. Erstellen Sie ein gutes LinkedIn-Profil. Sie sagen, dass Sie es lieben, neue Verbindungen herzustellen, das ist eine Fähigkeit. Machen Sie es zu Ihrem Vorteil.

Machen Sie in der Zwischenzeit Ihren aktuellen Job so gut wie möglich und behalten Sie die Zukunft im Auge.

Viel Glück!

Wenn Sie vor einer Entscheidung stehen, die auf dem Gefühl basiert, dass Sie Ihren aktuellen Job nicht mögen, haben Sie drei Möglichkeiten. (1) Bleiben Sie dort, wo Sie tun, was Sie tun. Nichts zu tun ist eine Entscheidung. (2) Gehe zur Schule und mache einen Abschluss in etwas, das dir Spaß macht. Sie werden belohnt, indem Sie einen Job bekommen, der Ihnen Spaß macht und von dem Sie sagen können, dass Sie gerne zur Arbeit gehen. (3) Sprechen Sie mit Ihrem aktuellen Arbeitgeber und finden Sie heraus, ob er Ihre Ausbildung teilweise oder vollständig finanziert. Du magst deinen Job hassen, aber du wirst ihn weniger hassen, wenn sie dir den Weg zu einer höheren Ausbildung finanzieren. Viel Glück, wofür auch immer Sie sich entscheiden

Ich habe zwei Antworten gelesen und sie haben gute Informationen, meine Antwort wird in zusammengefasster Form sein:

warum willst du deinen Job kündigen? wenn es weil dir langweilig ist? oder weil es probleme mit der verwaltung gibt?

wenn später (Probleme mit dem Management), dann versuchen Sie, so schnell wie möglich einen Job zu finden, wenn nicht, ist es besser, aufzuhören, als an einem Ort zu bleiben, an dem Sie nicht wollten, es wird nicht einfach, es wird schwer, vor Ihnen Wenn Sie dies tun, müssen Sie sicherstellen, dass Sie finanziell vorbereitet sind.

Wenn Sie sich langweilen, dann hören Sie nicht auf, machen Sie etwas nebenbei, das Ihnen etwas zu tun gibt, wie ein Hobby oder um etwas zu lernen

Weiterlesen

Ich habe zwei Antworten gelesen und sie haben gute Informationen, meine Antwort wird in zusammengefasster Form sein:

warum willst du deinen Job kündigen? wenn es weil dir langweilig ist? oder weil es probleme mit der verwaltung gibt?

wenn später (Probleme mit dem Management), dann versuchen Sie, so schnell wie möglich einen Job zu finden, wenn nicht, ist es besser, aufzuhören, als an einem Ort zu bleiben, an dem Sie nicht wollten, es wird nicht einfach, es wird schwer, vor Ihnen Wenn Sie dies tun, müssen Sie sicherstellen, dass Sie finanziell vorbereitet sind.

Wenn Sie sich langweilen, dann hören Sie nicht auf, machen Sie etwas nebenbei, das Ihnen etwas zu tun gibt, wie ein Hobby oder um etwas Neues zu lernen.

Viel Glück.

Related Post: