Ich Kündige Meinen Job, Weil Mein Chef Scheiße Ist. Sage Ich Ihm Oder Seinem Chef Meine Argumentation, Bevor Ich Gehe, Oder Gehe Ich Einfach Mit Einer Standardmäßigen, Positiven Liebesfest-Antwort?

Ich Kündige Meinen Job, Weil Mein Chef Scheiße Ist. Sage Ich Ihm Oder Seinem Chef Meine Argumentation, Bevor Ich Gehe, Oder Gehe Ich Einfach Mit Einer Standardmäßigen, Positiven Liebesfest-Antwort?

February 4, 2023, by Nick Reimann, Arbeit

Es hat keinen Sinn, Ihrem Chef zu sagen, dass er oder sie scheiße ist. Das habe ich in meiner Karriere zweimal gemacht. Ergebnisse:

1. Der erste Chef wurde Alkoholiker, weil er mich fragte, ob alle ihn für ein bisschen nutzlos bei einem Teambuilding-Getränk hielten, und ich bejahte.

2. Ein anderer Chef meinte, dass ich nicht gut in die Kultur passe, und als ich ihn fragte, was das Problem sei, warum ich nicht dazupasse (mir ging es gut, nur nicht mit ihm), erklärte ich ihm, wie er behandelt wurde mich in Bezug auf die Theorie der Transaktionsanalyse, als er ständig versuchte, den Elternteil zu spielen, und ich mich ständig weigerte, das Kind zu spielen, und ich bekam Gen

Weiterlesen

Es hat keinen Sinn, Ihrem Chef zu sagen, dass er oder sie scheiße ist. Das habe ich in meiner Karriere zweimal gemacht. Ergebnisse:

1. Der erste Chef wurde Alkoholiker, weil er mich fragte, ob alle ihn für ein bisschen nutzlos bei einem Teambuilding-Getränk hielten, und ich bejahte.

2. Ein anderer Chef meinte, dass ich nicht gut in die Kultur passe, und als ich ihn fragte, was das Problem sei, warum ich nicht dazupasse (mir ging es gut, nur nicht mit ihm), erklärte ich ihm, wie er behandelt wurde Ich in Bezug auf die Theorie der Transaktionsanalyse, dass er ständig versuchte, den Elternteil zu spielen, und ich mich ständig weigerte, das Kind zu spielen, und ich wurde allgemein verwirrt (weil ich versuchte, den Erwachsenen zu spielen).
Ich war als Erster draußen, als die nächste Runde von Entlassungen kam (dafür sind sie da, wenn Sie es nicht erraten haben).

Ignoriere ihn/sie einfach oder geh. Wenn Ihr Unternehmen es wirklich wissen will, wird es Sie fragen. Das tun sie wirklich nicht, sie wollen ein Kästchen mit der Aufschrift „Smiley“ ankreuzen. Ich weiß, dass Sie den Ort als Abschiedsgeste verbessern möchten, aber Sie werden die Menschen nur mit ungelösten schlechten Gefühlen zurücklassen. Lass es los und mach weiter.

Bearbeiten: Ich habe einmal nach einem wirklich sehr schlechten Vorstellungsgespräch zurückgemeldet, bei dem der Interviewer seine eigene Firma dissed. Es war das Richtige, da er ein Linienmanager sein sollte, aber ich fürchte mich immer noch (von Zeit zu Zeit), ihn in der Branche zu treffen - er schien eine ziemlich instabile Persönlichkeit zu sein, also kann man es nie sagen.

Ich war in einer ähnlichen Situation und habe darüber nachgedacht, mit dem Chef meines Chefs zu sprechen. Gut, dass ich es nicht tat, denn ich fand später heraus, dass ihre Frauen persönliche Beziehungen pflegten. Es hätte mir nichts gebracht und ihm möglicherweise nur einen Grund gegeben, mich zu ärgern. Ihr Chef ist vielleicht nicht mit seinem Chef befreundet, aber ich vermute, sein Chef mag ihn mehr als Sie.

Es wäre sinnlos, Ihrem Chef zu sagen, dass er scheiße ist. Die meisten miesen Manager sind unsicher und wissen, dass sie Betrüger sind. Informieren Sie die Personalabteilung, wenn Sie eine Nachbesprechung oder ein Abgangsgespräch erhalten. Allerdings werden sie auch nichts dagegen unternehmen. HR existiert für die pur

Weiterlesen

Ich war in einer ähnlichen Situation und habe darüber nachgedacht, mit dem Chef meines Chefs zu sprechen. Gut, dass ich es nicht tat, denn ich fand später heraus, dass ihre Frauen persönliche Beziehungen pflegten. Es hätte mir nichts gebracht und ihm möglicherweise nur einen Grund gegeben, mich zu ärgern. Ihr Chef ist vielleicht nicht mit seinem Chef befreundet, aber ich vermute, sein Chef mag ihn mehr als Sie.

Es wäre sinnlos, Ihrem Chef zu sagen, dass er scheiße ist. Die meisten miesen Manager sind unsicher und wissen, dass sie Betrüger sind. Informieren Sie die Personalabteilung, wenn Sie eine Nachbesprechung oder ein Abgangsgespräch erhalten. Allerdings werden sie auch nichts dagegen unternehmen. Die Personalabteilung dient dazu, Klagen gegen das Unternehmen zu verhindern, daher ist es wahrscheinlich, dass sie Sie auf die „Nicht-Willkommen-zurück“-Liste setzen.

Eine bessere Lösung wäre so etwas wie Glassdoor, wo die Leute ihre Chefs bewerten können. Warum wurde damit noch nicht begonnen?

Ich habe kürzlich meinen früheren Job gekündigt. Du musst keine Liebesfest-Antwort schreiben, kannst aber auch komplett auf Brückenabbrüche verzichten. Ich habe einen ehrlichen Brief geschrieben. Ich sagte, dass ich viel gelernt habe – technisch gesehen, wie die lange Liste der Arbeitsgesetze, gegen die sie verstoßen haben – und dass ich immer auf diese Erfahrung zurückblicken werde – auch technisch gesehen, da ich nie zulassen werde, dass mein Arbeitgeber so viel Vorteil aus mir zieht immer wieder. Als ich meinen jetzigen Job bekam, habe ich sofort Schritte unternommen, um mich zu schützen. Ich habe auch klargestellt, dass ich über meine Rechte Bescheid weiß, damit sie wissen, dass man sich nicht so leicht mit mir anlegen kann.

Sag ihnen den wahren Grund!!

Stehen Sie für sich und Ihre Werte ein. Du hast am Ende nichts zu verlieren, wenn es das ist, dann war es das. Viele „Chefs“ missbrauchen ihre Macht oder kompensieren Inkompetenz mit Anfeindungen und Belästigungen.

Die echten Chefs mit natürlicher Autorität verdienen sich Respekt und die Leute lieben es, für sie zu arbeiten.

Du wirst sehen, es wird dir ein befreiendes Gefühl geben…

oder umgekehrt, wenn du es nicht tust, wirst du für immer die Leere und Reue fühlen, wie „Ich hätte es tun sollen, ich hätte mutiger und stärker sein sollen“

;-)

Nein. Es klingt, als wären Sie wütend und sollten niemals Brücken abbrechen, also sprechen Sie nicht mit Ihrem Chef. Wenn die Personalabteilung oder der Chef Ihres Chefs um Feedback bittet und Sie spezifisch, konkret und objektiv sein können, dann machen Sie weiter. Seien Sie sich bewusst, dass Sie, wenn Sie Ihre Bedenken vorher nicht besprochen haben, möglicherweise feststellen, dass Dinge, die Sie für „schlecht“ halten, an anderer Stelle in der Organisation initiiert oder von Ihrem Chef mit einem gewissen Maß an Bedauern getan wurden.

Es scheint, dass Sie einige Möglichkeiten nicht in Betracht gezogen haben.

Ich gehe davon aus, dass Sie irgendwann in der Zukunft wieder angestellt werden wollen. Wenn ich Ihr Personalchef bei Ihrem nächsten potenziellen Job wäre, würde ich auf jeden Fall Ihren alten Chef anrufen, um herauszufinden, was für ein Typ Sie sind.

Was glaubst du, wird er über dich sagen, wenn du tust, was du vorhast?

Stoff zum Nachdenken.

Die Leute kündigen immer ihren Chef und nicht ihre Firma. Wenn Sie also das Unternehmen schätzen und bleiben würden, wenn Ihr Chef nicht im Bilde wäre, sprechen Sie offen/reif mit seinem Vorgesetzten über Ihre Probleme. Er wird entweder einen Weg finden, dich zu behalten, oder dich gehen lassen. Wenn er dich laufen lässt, ist es wahrscheinlich sowieso kein Ort, an dem du arbeiten möchtest. Es gibt nichts zu gewinnen oder aus einer BS-Antwort zu lernen.

Wenn Sie in der gleichen Branche bleiben, stehen die Chancen gut, dass Sie Ihrem Ex-Chef irgendwann wieder begegnen. Selbst wenn Sie ihn nicht treffen, treffen Sie vielleicht jemanden, dessen erster Eindruck von Ihnen auf den Kommentaren Ihres Ex-Chefs beruht. Andere Leute, die davon hören, könnten Sie als ständigen Nörgler beurteilen. In den meisten Fällen ist der potenzielle Schaden für Ihre Karriere die Genugtuung nicht wert.

Sag ihm nicht die Wahrheit. Das wäre dumm. Versuchen Sie, so wenig Aufmerksamkeit wie möglich auf sich zu ziehen. Wenn Sie noch nicht gekündigt haben, warum versuchen Sie nicht, während der Arbeitszeit eine neue Stelle zu finden? Es ist in der Geschäftswelt bekannt, dass es viel einfacher ist, einen neuen Job zu finden, während man noch arbeitet. Merk dir das. Tue auf lange Sicht immer das Beste für dich.

Nichts Negatives, das Sie sagen, wird IRGENDEINE Wirkung haben. Nichts wird sich verändern. Der Ort ist eine Schlangengrube. Wenn Sie bei der Abreise nichts sagen, tragen Sie ironischerweise dazu bei, dass der Ort eines Tages in Flammen aufgeht – im übertragenen Sinne natürlich.

Seien Sie einfach positiv und sagen Sie nicht, was Sie wirklich fühlen, da es zurückkommen und Sie beißen könnte. Es ist am besten, diese Dinge für sich zu behalten, und wenn er wirklich schlecht darin ist, ein Manager zu sein, wird er irgendwann die Ergebnisse seiner schlechten Taten bekommen. Ruiniere nur nicht deine Karriere oder dein Leben für seine schlechten Taten. Karma wird passieren.

Related Post: