Ich Habe Angst, Bei Der Arbeit Fehler Zu Machen. Was Soll Ich Machen?

Ich Habe Angst, Bei Der Arbeit Fehler Zu Machen. Was Soll Ich Machen?

February 3, 2023, by Wolf Riegel, Arbeit

Nun, das Einzige, was sicher ist? Sie werden Fehler machen. Das ist nur Tatsache. Wir alle tun es. Darunter müssen wir alle leiden. Wie wir mit unseren Fehlern umgehen, ist der wichtige Teil. Sie können sich selbst beschimpfen und sich selbst herabsetzen – und Schamgefühle, Schuldgefühle – all diesen Müll – erleben, oder Sie können davon Abstand nehmen und LERNEN. Eines der besten Dinge, die ich je entdeckt habe, war ein bisschen anders, als nur aus unseren Fehlern zu lernen – kam zu mir durch meine eigene Genesung von Drogenabhängigkeit.

Als Menschen haben wir alle Vorzüge und Mängel. Wenn eine Person auf der Höhe ihres Drogenabhängigen ist

Weiterlesen

Nun, das Einzige, was sicher ist? Sie werden Fehler machen. Das ist nur Tatsache. Wir alle tun es. Darunter müssen wir alle leiden. Wie wir mit unseren Fehlern umgehen, ist der wichtige Teil. Sie können sich selbst beschimpfen und sich selbst herabsetzen – und Schamgefühle, Schuldgefühle – all diesen Müll – erleben, oder Sie können davon Abstand nehmen und LERNEN. Eines der besten Dinge, die ich je entdeckt habe, war ein bisschen anders, als nur aus unseren Fehlern zu lernen – kam zu mir durch meine eigene Genesung von Drogenabhängigkeit.

Als Menschen haben wir alle Vorzüge und Mängel. Wenn sich eine Person auf dem Höhepunkt ihrer Drogenabhängigkeit befindet, rennt diese Person aus Eigenwillen, extrem egoistisch – egozentrisch und das Einzige, was zählt, ist zu bekommen, was sie will, wann sie es will. Diese Art von Dingen, Verhaltensweisen versetzen uns in die Lage, unsere schlimmsten Charakterfehler auszunutzen. Wir werden jeden benutzen, alles tun, was wir tun müssen, um zu bekommen, was wir brauchen.

Wenn eine Person nüchtern wird und ein 12-Schritte-Programm der Genesung durchführt – wir haben den sogenannten 4–8-Schritt –, geht es darum, das schreckliche Durcheinander zu beseitigen, das wir aus unserem Leben gemacht haben, und die Art und Weise, wie wir es getan haben andere aufgrund unserer Sucht/Suchtverhalten verletzen. Wir schreiben unser Unrecht auf. Wir gehen von dort aus – und leisten (wenn möglich) physische Wiedergutmachung für die Menschen, die wir verletzt haben. Vertrauen Sie mir, es ist lebensverändernd.

Während dieses Prozesses beginnt der Süchtige zu lernen, was seine Charakterfehler sind. Was ich damit meine ist – sind wir eine egoistische Person, sind wir eine eifersüchtige Art von Person, sind wir jemand, der das Bedürfnis hat, andere unter Kontrolle zu haben? Es gibt uns einen Einblick in unsere reparaturbedürftigen Bereiche. Dinge, auf die wir bei Menschen in unserem Leben achten müssen, und wie sich diese Dinge in unserem Leben ausdrücken.

Jetzt glaube ich weiter, dass wir, wenn wir wissen, was Mängel sind, und täglich sorgfältig daran arbeiten, die Fähigkeit haben, sie in Vermögenswerte umzuwandeln. Wenn wir fleißig bleiben und diese Eigenschaften über uns selbst weiterhin überprüfen, beginnen wir, ihre Quelle zu erfahren. Sobald wir ihre Quelle kennen, haben wir die Fähigkeit, die Wirkung zu ändern, die diese ursprüngliche Quelle auf uns hatte. Eifersucht kann zu bedingungsloser Liebe werden. Aus Gier kann Großzügigkeit werden. Sehen.

Wir Menschen haben SO VIEL Potenzial. Wir schränken uns auf so viele nutzlose Weise ein, indem wir den Lügen glauben, die uns unser Verstand erzählt. Wir dürfen nicht alles glauben, was wir denken – oder es als vollständige Wahrheit ansehen – ohne Prüfung. Ja, Sie werden für den Rest Ihres Lebens Fehler machen – das werden wir alle. Wir sind Menschen und daher fehlbar. Denken Sie immer daran und halten Sie sich daran fest, dass ein Fehler nur eine kurze Strecke von einem Sieg entfernt ist, wenn Sie dies wünschen. Es hängt alles davon ab, wofür Sie sich entschieden haben. <3

Meiner Meinung nach wäre die beste Vorgehensweise,

1. Definieren Sie klar die Bereiche, in denen Sie Angst haben, Fehler zu machen.

2. Lernen Sie selbst so viel wie möglich über diese Bereiche. Online-Suchen sollten zahlreiche Dokumentationen, Webseiten und Videos liefern, die Ihnen beim Lernen helfen.

3. Andere zu beobachten ist immer eine gute Art zu lernen. Studieren Sie sorgfältig die Aktionen und Verfahren derer, die in den Bereichen, in denen Sie sich nicht sicher sind, kompetent sind.

4. Wenn Sie einen vertrauenswürdigen Mitarbeiter haben, der sich in den Bereichen auskennt, in denen Sie Hilfe benötigen. Fragen Sie!
Es kann nicht schaden. Und es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen!

5. Du könntest auch j

Weiterlesen

Meiner Meinung nach wäre die beste Vorgehensweise,

1. Definieren Sie klar die Bereiche, in denen Sie Angst haben, Fehler zu machen.

2. Lernen Sie selbst so viel wie möglich über diese Bereiche. Online-Suchen sollten zahlreiche Dokumentationen, Webseiten und Videos liefern, die Ihnen beim Lernen helfen.

3. Andere zu beobachten ist immer eine gute Art zu lernen. Studieren Sie sorgfältig die Aktionen und Verfahren derer, die in den Bereichen, in denen Sie sich nicht sicher sind, kompetent sind.

4. Wenn Sie einen vertrauenswürdigen Mitarbeiter haben, der sich in den Bereichen auskennt, in denen Sie Hilfe benötigen. Fragen Sie!
Es kann nicht schaden. Und es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen!

5. Sie könnten in dieser Situation auch ganz ehrlich zu allen Kollegen und Ihrem Chef sein!
In einem guten Arbeitsumfeld sind sie eher von Ihrer Ehrlichkeit beeindruckt als in irgendeiner Weise verärgert und sollten Ihnen gerne dabei helfen, Ihre Angst zu lernen und zu überwinden!

Mach dir nicht nur weiter Sorgen! Denn das wird Ihr Selbstvertrauen auffressen!

Viel Glück!

Das ist gut!!

Wenn Sie neu sind und Ihren Job gerade erst begonnen haben, ist es vollkommen in Ordnung, Fehler zu machen.

Fehler helfen dir zu lernen, mehr als das Lernen helfen sie dir, stärker zu werden, um eine solche Situation das nächste Mal zu meistern.

Niemand ist perfekt, Menschen machen zwangsläufig Fehler bei der Arbeit, da neben dem Erlernen neuer Dinge auch der Leistungsdruck hinzukommt.

Sagen Sie sich immer wieder, dass Sie aus jedem Fehler, den Sie machen, weiter lernen und sich auf den neuesten Stand bringen werden.

Haben Sie keine Angst, lassen Sie Fehler passieren, lassen Sie sich von Ihrem Chef ausschimpfen. Es ist vollkommen in Ordnung und normal. Wenn solche Dinge passieren, wird deine Angst nach einigen Tagen verschwinden,

Weiterlesen

Das ist gut!!

Wenn Sie neu sind und Ihren Job gerade erst begonnen haben, ist es vollkommen in Ordnung, Fehler zu machen.

Fehler helfen dir zu lernen, mehr als das Lernen helfen sie dir, stärker zu werden, um eine solche Situation das nächste Mal zu meistern.

Niemand ist perfekt, Menschen machen zwangsläufig Fehler bei der Arbeit, da neben dem Erlernen neuer Dinge auch der Leistungsdruck hinzukommt.

Sagen Sie sich immer wieder, dass Sie aus jedem Fehler, den Sie machen, weiter lernen und sich auf den neuesten Stand bringen werden.

Haben Sie keine Angst, lassen Sie Fehler passieren, lassen Sie sich von Ihrem Chef ausschimpfen. Es ist vollkommen in Ordnung und normal. Wenn solche Dinge passieren, wird Ihre Angst nach einigen Tagen verschwinden, und Sie werden genau wissen, wie Sie mit solchen Situationen umgehen müssen.

Fehler sind gut, wenn man sie früher in der Karriere / im Job macht, später kann man alle weise sein und jeden kostenlos beraten und das Gefühl genießen.

Hab keine Angst, sieh es an, lerne daraus, es wird besser, du wirst besser!!

Ich mache ständig Fehler.
Dann lerne ich, wie man sie repariert.
Besitze sie. Fragen stellen. Stellen Sie weitere Fragen.
Bitten Sie um Hilfe. Bitten Sie jemanden, Ihre Arbeit zu überprüfen, damit Sie ein zweites Auge auf das haben, was Sie tun.
Fragen Sie Fragen Sie.

Seien Sie darauf vorbereitet, auch zu erklären, warum Sie fragen, denn Ihr Gedankengang könnte in einer anderen Richtung in Ordnung sein, aber nicht in dieser speziellen.
Stellt Fragen anhand von Szenarien.

Fragen.
Ich hasse es, Fehler zu machen, aber ich mache sie. Und ich lerne von jedem einzelnen.

Ich habe einen Holzbearbeitungskurs besucht. Notwendigkeit, kein Vergnügen, aber das ist eine andere Tirade.
Der Lehrer war so besorgt darüber, dass unsere Projekte pe waren

Weiterlesen

Ich mache ständig Fehler.
Dann lerne ich, wie man sie repariert.
Besitze sie. Fragen stellen. Stellen Sie weitere Fragen.
Bitten Sie um Hilfe. Bitten Sie jemanden, Ihre Arbeit zu überprüfen, damit Sie ein zweites Auge auf das haben, was Sie tun.
Fragen Sie Fragen Sie.

Seien Sie darauf vorbereitet, auch zu erklären, warum Sie fragen, denn Ihr Gedankengang könnte in einer anderen Richtung in Ordnung sein, aber nicht in dieser speziellen.
Stellt Fragen anhand von Szenarien.

Fragen.
Ich hasse es, Fehler zu machen, aber ich mache sie. Und ich lerne von jedem einzelnen.

Ich habe einen Holzbearbeitungskurs besucht. Notwendigkeit, kein Vergnügen, aber das ist eine andere Tirade.
Der Lehrer war so besorgt, dass unsere Projekte perfekt waren, dass er nach dem Unterricht unsere Sachen nahm und alles „reparierte“, was er für nicht richtig hielt. Wir hatten keine Chance, 1) zu erfahren, was wir falsch gemacht hatten, und 2) zu lernen, wie wir es beheben können. Ich musste mein Haus weiterhin durch Ausprobieren und viele Irrtümer wieder aufbauen, anstatt zu sagen: „Oh ja, so kann ich das reparieren.“

Verstehst du, was ich meine?

A2A Seien Sie so vorsichtig wie Sie können. Es kam eine Zeit, als ich am Ende meiner regulären beruflichen Laufbahn war, wo ich Fehler machte. Dumme, seltsame, als Zeichner, der sich mit Nummern, Kabelkennzeichnungen usw. beschäftigte. Ich machte Sachen, die, wenn ich sie später sah, sagen würden: „Was ist mit dieser Person los?“

Alles, was ich Ihnen sagen kann, ist, wenn Sie sich nicht bewusst bemühen können, es richtig zu machen und es zu tun, ist es vielleicht an der Zeit, sich eine andere Arbeit zu suchen. Irgendwie war ich gegen diese Wand gefahren und wurde losgelassen. Gut, dass ich kurz davor war, meinen Lebensunterhalt mit einem regulären Job zu verdienen.

Wenn möglich, üben Sie Ihren Geist in gewisser Weise aus

Weiterlesen

A2A Seien Sie so vorsichtig wie Sie können. Es kam eine Zeit, als ich am Ende meiner regulären beruflichen Laufbahn war, wo ich Fehler machte. Dumme, seltsame, als Zeichner, der sich mit Nummern, Kabelkennzeichnungen usw. beschäftigte. Ich machte Sachen, die, wenn ich sie später sah, sagen würden: „Was ist mit dieser Person los?“

Alles, was ich Ihnen sagen kann, ist, wenn Sie sich nicht bewusst bemühen können, es richtig zu machen und es zu tun, ist es vielleicht an der Zeit, sich eine andere Arbeit zu suchen. Irgendwie war ich gegen diese Wand gefahren und wurde losgelassen. Gut, dass ich kurz davor war, meinen Lebensunterhalt mit einem regulären Job zu verdienen.

Wenn möglich, trainieren Sie Ihren Verstand so, dass Sie keine Fehler machen. Richten Sie alle möglichen Sicherheitsvorkehrungen ein, um es richtig zu machen.

Ich würde einem Club von Toastmaster beitreten. Sie könnten dort ohne Konsequenzen für schlechtes Verhalten oder Fehler experimentieren. Sie erhalten nur konstruktives Feedback und der Preis für die Mitgliedschaft ist angemessen.

Es geht nicht nur um öffentliches Reden, sondern auch um Kommunikations- und Führungsqualitäten.

Durch die Teilnahme an Meetings können Sie eine Rolle übernehmen und sogar Teil der Geschäftsführung sein.

Ich würde auch vorschlagen zu schreiben. Ein begeisterter Schriftsteller ist auch ein unersättlicher Leser. Ihr Wortschatz wird erweitert. Sie werden präziser und prägnanter. Sie haben nicht viel Zeit, Ihre Meinung zu äußern, jede Sekunde zählt. Es ist also wichtig

Weiterlesen

Ich würde einem Club von Toastmaster beitreten. Sie könnten dort ohne Konsequenzen für schlechtes Verhalten oder Fehler experimentieren. Sie erhalten nur konstruktives Feedback und der Preis für die Mitgliedschaft ist angemessen.

Es geht nicht nur um öffentliches Reden, sondern auch um Kommunikations- und Führungsqualitäten.

Durch die Teilnahme an Meetings können Sie eine Rolle übernehmen und sogar Teil der Geschäftsführung sein.

Ich würde auch vorschlagen zu schreiben. Ein begeisterter Schriftsteller ist auch ein unersättlicher Leser. Ihr Wortschatz wird erweitert. Sie werden präziser und prägnanter. Sie haben nicht viel Zeit, Ihre Meinung zu äußern, jede Sekunde zählt. Deshalb ist es wichtig, jedes Mal gute Worte zu haben.

Stellen Sie einen Lebensberater ein, wenn Sie das Geld haben, er wird mit Ihnen ein INTELLIGENTES Ziel setzen und dies wird eine Person sein, die für Ihren Fortschritt verantwortlich ist.

Stellen Sie einen Psychologen ein, der Ihnen bei Ihren persönlichen Problemen am Arbeitsplatz oder zu Hause hilft.

Wenn Sie Medikamente gegen Ihre Angst benötigen, würde ich auch einen Hausarzt konsultieren.

  • Konzentrieren Sie sich darauf, positiv zu bleiben, und wissen Sie, dass Sorgen Sie nur noch ängstlicher und anfälliger für Fehler machen.
  • Gehen Sie die Dinge Schritt für Schritt an.
  • Haben Sie den Mut, um Hilfe zu bitten, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Geben Sie Ihr Bestes und versuchen Sie, sich keine Sorgen zu machen; Wenn Sie einen Fehler machen, sehen Sie ihn als Gelegenheit, daraus zu lernen und sich zu verbessern.
  • Helfen Sie anderen und seien Sie, wann immer möglich, freundlich zu ihnen (man weiß nie, wann man ihre Unterstützung braucht).
  • Vertrauen Sie immer darauf, dass Sie Hilfe finden, wenn Sie sie brauchen.

Erkenne, dass es bei Angst IMMER um die Zukunft geht … aber die Zukunft ist wie die Karotte, die den Esel führt. Wir alle erschaffen die Realität, indem wir unsere Aufmerksamkeit darauf richten. Stellen Sie sich das wie das Programmieren eines Computers vor … denn das ist GENAU so. Was wir tun.

In unserem kollektiven Gedächtnis waren Fehler lebensbedrohlich und unser damals entwickeltes primitives Gehirn funktioniert immer noch. Dies zu wissen, ist ein großer Schritt zur Lösung … und kein Fehler.

Denken Sie nur an eines:

Es ist in Ordnung, Fehler zu machen, es ist in Ordnung zu fallen, es ist in Ordnung zu scheitern. Geben Sie Ihre Fehler zu, lernen Sie daraus, machen Sie weiter und stellen Sie sicher, dass Sie dieselben Fehler nicht wiederholen.

Jawohl. Und das ist kein Problem, wären da nicht die wiederkehrenden Fehler.

Nehmen wir an, Sie arbeiten in einer Risikoabteilung in London. Sie sind ein Junior-Analyst für Marktrisiken und werden aufgefordert, die VaR-Tabelle für die Offenlegung gemeinsam zu erstellen.

Nehmen wir die grundlegendsten Beispiele an. Sie erkennen, dass VaR aus einigen wenigen Komponenten besteht, wie Zinssatz, Kredit und FX. Ihr Chef bittet Sie, den Gewinn und Verlust über ein 500-Tage-Fenster zu betrachten und den VaR zu berechnen. Es gibt eine bestimmte Woche in diesem Fenster, die die schlimmsten 5 Verluste für alle 3 Komponenten hatte.

Sie berechnen, dass der VaR für IR, CR und FX 5 Mio. £, 5 Mio. £ und beträgt

Weiterlesen

Jawohl. Und das ist kein Problem, wären da nicht die wiederkehrenden Fehler.

Nehmen wir an, Sie arbeiten in einer Risikoabteilung in London. Sie sind ein Junior-Analyst für Marktrisiken und werden aufgefordert, die VaR-Tabelle für die Offenlegung gemeinsam zu erstellen.

Nehmen wir die grundlegendsten Beispiele an. Sie erkennen, dass VaR aus einigen wenigen Komponenten besteht, wie Zinssatz, Kredit und FX. Ihr Chef bittet Sie, den Gewinn und Verlust über ein 500-Tage-Fenster zu betrachten und den VaR zu berechnen. Es gibt eine bestimmte Woche in diesem Fenster, die die schlimmsten 5 Verluste für alle 3 Komponenten hatte.

Sie berechnen, dass der VaR für IR, CR und FX 5 Mio. £, 5 Mio. £ bzw. 1,1 Mio. £ beträgt. Die Woche des ungefähren Gewinns und Verlusts (berechnet durch einen ausgefallenen Algorithmus) sieht wie folgt aus:

Die anderen 495 Tage haben niedrigere Verlustwerte. Ein Redakteur, der an den Offenlegungen arbeitet, fragt Sie, hey, haben Sie den Gruppen-VaR bereits berechnet?

Sie werden ihm sagen, dass Sie diese Analyse noch nicht durchgeführt haben. Sie zeigen ihm die Bauteilanalyse. Du schickst es rüber.

Erster häufiger Fehler: Es gibt immer jemanden, der den Fehler macht zu glauben, dass der Group VaR IR + CR + FX ist, mit anderen Worten gleich 11,1 Mio. £. Ist es nicht, die obige Tabelle gibt genügend Informationen für einen viel besser informierten VaR.

Diese Person (der Herausgeber) wird dann die 11,1 Mio. £ in seinem Mock-up-Entwurf dem Senior Market Risk Management melden. Ihre Antwort wird sehr ähnlich sein wie: wtf? „Wir haben nie 11,1 Millionen Pfund gesehen? Unser Limit liegt bei 10 Mio. £. Eine beschissene E-Mail wird an die unteren Marktrisikomanager gesendet, um herauszufinden, was passiert ist …

Einer dieser Risikomanager wird wissen, wer die Tabelle erstellt hat, der Junior Market Risk Analyst, und findet heraus, dass der Redakteur einfach den Fehler gemacht hat, diese 3 Bits hinzuzufügen.

Problem des ersten häufigen Fehlers: Es wird viel Zeit verschwendet, um Probleme wie diese zu lösen. Ich habe diesen Fehler jedes Jahr zu häufig erlebt, einfach weil ich als Berater mit vielen Unternehmen gearbeitet und ihnen bei ihren Offenlegungen (und den Tools, die sie zur Berechnung des VaR verwendet haben) geholfen habe.

An diesem Punkt berechnet der Junior die Spitze des Haus-VaR (wenn es nicht 11,1 ist, was glauben Sie, ist es?) und teilt es seinem direkten Vorgesetzten mit. Sein direkter Vorgesetzter wird einige wichtige Kommentare schreiben, die zur Diskussion mit den Redakteuren und den Kollegen, die die Offenlegungseingabe (Audit und so weiter) überprüfen, in das Paket aufgenommen werden.

Der Junior ist nicht alt genug, um an diesem Überprüfungstreffen teilzunehmen. Aber sein Vorgesetzter wird es tun. 2,5 Stunden Bullshit-Fragen, hier .. wir .. gehen ..

Zweiter häufiger Fehler: Es wird immer jemanden geben, der denkt, dass der Montag der schlechteste Tag im 500-Tage-Fenster war, weil 2 der 3 VaR-Komponenten den größten Verlust hatten (-5 und -1,1). Es gibt auch einen Typen, der glaubt, dass Freitag der schlechteste Tag war, wenn man die Zeitreihen von IR, CR und FX von Fiday hinzufügt, erhält man einen Verlust von -7 Mio., die schlechtesten kombinierten Faktoren zusammen in vollen 500 -Tagesfenster..

Wieder müssen Sie erklären….


Man könnte denken, dass dies keine schwerwiegenden Fehler sind (wenn man bedenkt, dass alles, was Sie verlieren, Zeit für das Erklären von Konzepten ist ~ Sie werden viel Zeit verlieren, wenn Sie etwas auf Seite 218 in den jährlichen Offenlegungen erklären … wen interessiert das, richtig?), sondern vereinfachende Maßnahmen wie VaR werden der Aufsichtsbehörde monatlich oder vierteljährlich gemeldet.

Das Verständnis des Konzepts ist wichtig, und ich habe viele (externe) Prüfer gesehen, die sich an einem einfachen Konzept wie VaR die Finger verbrannt haben.

Jede Bank im Vereinigten Königreich veröffentlicht ihren VaR. Diese Fehler passieren jedes verdammte Jahr. Ein VaR-Konzept ist einfach zu erklären. Gehen wir zurück zu Barclays. Sie müssen einen Liquiditäts-Asset-Puffer (LAB) bestätigen.

Dieses LAB wird verwendet, wenn das Unternehmen seinen Verpflichtungen in einem Stressszenario nachkommen muss.

Was entsorgen Sie in diesem LAB? Lassen Sie uns einen ganzen Haufen verdammter Anleihen in dieses Portfolio werfen. Was ist das Hauptrisiko von Anleihen? Zinsrisiko nein? Nun, lassen Sie uns den Zinssatz mit Swaps absichern.

Wir haben also eine ganze Reihe von Anleihen, die wir mit Swaps abgesichert haben. Sie haben ein Bond-/Swap-Spread-Risiko. Dies kann als VaR erfasst werden, insbesondere als Credit Spread VaR. Dieser VaR wird ein Limit haben. Ganz unten können Sie also untersuchen, ob Ihre Händler innerhalb ihrer Handelsgrenzen tanzen oder nicht. Daher kommt der Einsatz von VaR als Risikomanagementinstrument.

Ein Problem kann auftreten, wenn etwas so Einfaches wie der VaR ein Produkt in seiner Berechnung übersieht. Nehmen wir an, Sie haben im Rahmen des FX VaR eine 1,1-Milliarden-Position in Optionen verpasst. Die Auswirkungen auf das Gesamtbild können so schwerwiegend sein, dass das Unternehmen 1) den Aktienkurs fallen lassen kann, wenn die Gewinne präsentiert werden, der VaR das Produkt nicht erfasst, aber der Verlust an anderer Stelle geschrieben wird (und intern haben die Abteilungen dies nicht getan). finden Sie es heraus) und 2) wenn es eine regulatorische Anforderung ist, kann die Regulierungsbehörde viele Wirtschaftsprüfer zu Ihnen schicken, wenn sie herausfinden, dass Sie diesen Fehler gemacht haben, und als Strafe eine Kapitalerhöhung verlangen (was bedeutet, dass Ihre Händler weniger Spielraum haben… ..).


Am Ende wird das alles wie eine schicke Tabelle aussehen, auf Seite weiß was in den jährlichen Offenlegungen einer großen Bank:

Ein kleiner wiederkehrender Fehler aufgrund von Unverständnis kann schwerwiegende Folgen haben (£100ms oder mehr). Und es beginnt mit dem Missverständnis eines einfachen Konzepts.

Ich kann das nicht aus dem Kontext reißen, aber als Manager betrachte ich diese Dinge:

  1. Wie viel Zeit hatten Sie für die Aufgabe? Wir haben oft Notfälle, in denen Fristen weit über uns gesetzt werden, wo ich arbeite. Wenn der angegebene Zeitrahmen sehr unrealistisch ist, dann würde ich meinen Mitarbeiter nicht zu einer fehlerfreien Leistung verpflichten. Ich würde jedoch erwarten, dass keine eklatanten Fehler „kann es eine Meile entfernt sehen“ auftreten.
  2. Es sei denn, es war das erste Mal, dass der Untergebene die Aufgabe erledigt hatte und sie (ohne Schuld) überfordert waren. In diesem Fall wird der offensichtliche Fehler zu einem Trainingsproblem für dieses Konzept, und ich nehme die Hitze.
  3. Jemand
Weiterlesen

Ich kann das nicht aus dem Kontext reißen, aber als Manager betrachte ich diese Dinge:

  1. Wie viel Zeit hatten Sie für die Aufgabe? Wir haben oft Notfälle, in denen Fristen weit über uns gesetzt werden, wo ich arbeite. Wenn der angegebene Zeitrahmen sehr unrealistisch ist, dann würde ich meinen Mitarbeiter nicht zu einer fehlerfreien Leistung verpflichten. Ich würde jedoch erwarten, dass keine eklatanten Fehler „kann es eine Meile entfernt sehen“ auftreten.
  2. Es sei denn, es war das erste Mal, dass der Untergebene die Aufgabe erledigt hatte und sie (ohne Schuld) überfordert waren. In diesem Fall wird der offensichtliche Fehler zu einem Trainingsproblem für dieses Konzept, und ich nehme die Hitze.
  3. Jemand, der viel tut, wird tendenziell mehr Fehler machen als jemand, der sich nur an das Buch hält, das Minimum tut und nach Hause geht. Die bloße Tatsache, dass „Jane im letzten Quartal 20 Fehler gemacht hat, während Jim nur 1 gemacht hat“, ist an und für sich bedeutungslos. Ja, natürlich spielt es eine Rolle, ob eine von Jane groß war, aber wenn sie minimal sind, dann müssen sie und ich vielleicht einen Punkt finden, an dem sie etwas langsamer wird (weniger Fehler), aber immer noch auf hohem Niveau performen kann.
  4. Manche Fehler rechtfertigen eine Kündigung … ABER … es liegt in meiner Verantwortung, dem Mitarbeiter von vornherein klar zu machen, welche das sind. Das ist zumindest das Konzept hinter dem, was einen unverzeihlichen Fehler in diesem Job ausmacht.
  5. Ich werde keinen Untergebenen opfern, wenn er einen (verzeihlichen) Fehler gemacht hat, nur weil jemand Höheres oder ein Kunde einen Kopf auf dem Tablett verlangt. Das heißt, ich werde nicht aufgrund äußerer Umstände einen größeren Fehler machen, als er wirklich ist. (Nein, das macht mich selten bei meinen eigenen Vorgesetzten beliebt, aber so gehe ich vor.)
  6. Ich habe eine gewisse (bis zu einem gewissen Grad) Toleranz gegenüber jemandem, der seine Fehler nicht eingesteht. Viele von uns wissen durch Erfahrung, dass es nicht immer „gut wird“, wenn wir zu dem stehen, was wir getan haben. Ich erwarte jedoch, dass Sie mit der Zeit auf den Gedanken kommen, dass ich Ihre Ehrlichkeit nicht gegen Sie verwende.
  7. Abschließend, ungeachtet #3 – ja, ich werde mein Limit erreichen, wenn Sie immer wieder denselben Fehler machen. Bis dahin habe ich versucht, Ihnen die Aufgabe auf verschiedene Weise zu erklären, und ich habe auch die Hilfe anderer in Anspruch genommen. Aber irgendwann kommt der Punkt, an dem wir uns trennen müssen, wenn die Fehler nicht aufhören.

Related Post: