Ich Bin 26 Und Habe Meinen Job Gekündigt, Weil Er Mir Keinen Spaß Gemacht Hat Und Er Keine Perspektive Hat. Was Kann Ich Tun, Um In Zukunft Großes Zu Erreichen, Oder Bin Ich Dem Untergang Geweiht?

Ich Bin 26 Und Habe Meinen Job Gekündigt, Weil Er Mir Keinen Spaß Gemacht Hat Und Er Keine Perspektive Hat. Was Kann Ich Tun, Um In Zukunft Großes Zu Erreichen, Oder Bin Ich Dem Untergang Geweiht?

January 28, 2023, by Alois Gross, Arbeit

Du bist sicherlich nicht verloren, nicht mit 26 und schon gar nicht, weil du einfach einen Job gekündigt hast. Ein Hauptgrund dafür, dass Menschen keine Freude am Job haben, ist ein grundlegendes Missverhältnis von Interessen, Werten und Fähigkeiten.

Verbringen Sie vielleicht Zeit damit, wirklich darüber nachzudenken, was Sie langfristig tun möchten, was Sie wirklich gerne tun, was Sie gut können usw. Nicht, was prestigeträchtig ist oder was sich gut bezahlt macht (obwohl letzteres wichtig ist), sondern was Ihnen gehört "Ding". Einige akademisch fundierte Assessments wie das Strong Interest Inventory helfen Ihnen dabei, Muster bei Interessen und Arbeitswerten zu erkennen. Ich habe persönlich gesehen, wie Leute große Perssp bekamen

Weiterlesen

Du bist sicherlich nicht verloren, nicht mit 26 und schon gar nicht, weil du einfach einen Job gekündigt hast. Ein Hauptgrund dafür, dass Menschen keine Freude am Job haben, ist ein grundlegendes Missverhältnis von Interessen, Werten und Fähigkeiten.

Verbringen Sie vielleicht Zeit damit, wirklich darüber nachzudenken, was Sie langfristig tun möchten, was Sie wirklich gerne tun, was Sie gut können usw. Nicht, was prestigeträchtig ist oder was sich gut bezahlt macht (obwohl letzteres wichtig ist), sondern was Ihnen gehört "Ding". Einige akademisch fundierte Assessments wie das Strong Interest Inventory helfen Ihnen dabei, Muster bei Interessen und Arbeitswerten zu erkennen. Ich habe persönlich gesehen, wie Leute von diesem eine große Perspektive bekommen, mich eingeschlossen :)

Fangen Sie in der Zwischenzeit an, an etwas zu arbeiten, um sicherzustellen, dass Sie keine Lücke in Ihrem Lebenslauf haben. Lücken werden am besten vermieden. Treten Sie einer gemeinnützigen Organisation bei, arbeiten Sie an einer potenziellen Start-up-Idee, erhalten Sie ein Praktikum, nehmen Sie an einem Kurs teil, helfen Sie einem Freund bei einem Unternehmen – einfach etwas, um zu zeigen, dass Sie mit Ihrer Zeit etwas produktiveres tun, als nur eine Stelle zu suchen.

Fühlen Sie sich frei, sich für alles andere zu melden, bei dem wir Ihnen helfen können, einschließlich dieser Bewertung, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Kündigen Sie niemals Ihren Job, bis Sie zuerst einen anderen bezahlten Job gefunden haben.

Jetzt müssen Sie von vorne beginnen. Sie haben vielleicht gedacht, dass Ihr alter Job keine Aussichten hatte, aber er hatte eine Jobhistorie, die Ihnen bei der Suche nach Ihrem nächsten Job hilft. Jetzt müssen Sie sagen, dass Sie arbeitslos sind. Das wird es schwierig machen, einen neuen Job zu finden.

Nicht unmöglich! Aber Sie müssen wieder von vorne anfangen und einen Job annehmen, der vielleicht nicht so toll ist. Von dort aus können Sie nach einem besseren Job suchen. Es ist immer wahrscheinlicher, dass ein guter Arbeitgeber jemanden einstellt, der derzeit arbeitet und seine Karriere verbessern möchte.

Ich war deprimiert und hasste meinen Job absolut. Meine Kollegen waren einige der nettesten Menschen, die ich je getroffen habe, aber der Job war nichts für mich.

Morgens aufzustehen war das Schlimmste. Ich war schon immer ein Morgenmensch. Nicht mehr. Wenn ich vielleicht die ganze Nacht wach bleiben würde, müsste ich morgens nicht aufstehen.

Wie es begann

Ich habe mich schon immer für Technologieunternehmen interessiert. Etwas zu schaffen, das Millionen täglich nutzen können, schien ziemlich cool zu sein.

Ich habe das College mit einem Abschluss in Finance in Entrepreneurship abgeschlossen. Ich hasste die Schule nicht, aber meine Gedanken konzentrierten sich hauptsächlich darauf. Abschlussjahr am College, ich arbeite

Weiterlesen

Ich war deprimiert und hasste meinen Job absolut. Meine Kollegen waren einige der nettesten Menschen, die ich je getroffen habe, aber der Job war nichts für mich.

Morgens aufzustehen war das Schlimmste. Ich war schon immer ein Morgenmensch. Nicht mehr. Wenn ich vielleicht die ganze Nacht wach bleiben würde, müsste ich morgens nicht aufstehen.

Wie es begann

Ich habe mich schon immer für Technologieunternehmen interessiert. Etwas zu schaffen, das Millionen täglich nutzen können, schien ziemlich cool zu sein.

Ich habe das College mit einem Abschluss in Finance in Entrepreneurship abgeschlossen. Ich hasste die Schule nicht, aber meine Gedanken konzentrierten sich hauptsächlich darauf. Im letzten Studienjahr arbeitete ich Vollzeit als Barkeeper (bester Job aller Zeiten) und experimentierte mit verschiedenen Geschäftsideen. Keiner von ihnen hat sich ausgetobt.

Ein Nachhilfeunternehmen ohne Verkauf und ein Mietwagengeschäft führten zu nichts.

Nach dem Abschluss hatte ich ein paar Monate frei, bevor ich in eine gut bezahlte Karriere in einem Unternehmen einstieg.

In diesem Sommer fing ich an, Ideen für Technologieunternehmen aufzuschreiben. Einfach Ideen aufschreiben und alles lesen, was ich in die Finger bekommen konnte. Lernen, lernen, lernen war das Ziel.

Nach ein paar Wochen wurde mir klar, dass diese Ideen nicht von selbst entstehen würden. Offensichtlich kann eine Person ohne technischen Hintergrund eine dieser Ideen selbst erstellen, oder?

Ich habe mich an ein paar Entwickler gewandt. Eine Firma, die am meisten heraussticht, war eine Gruppe von College-Studenten, mit denen ich mich getroffen habe. Sie waren ziemlich schlau. Sie sind gerade in LA unterwegs und versuchen groß herauszukommen. Sie hatten andere Websites erstellt, die denen ähnelten, nach denen ich suchte, also wusste ich, dass sie es schaffen konnten.

Bis ich das Preisschild sah.

Ich hatte kein Geld. Ich verkaufte meinen letzten wertvollen Besitz, damit ich von Dallas nach Indianapolis ziehen konnte, um über die Runden zu kommen, bis ich meinen Job antrat.

Anstatt weiterzumachen, wandte ich mich an ein paar Freunde und Familienmitglieder, um ein paar tausend Dollar zu sammeln. Das ging verständlicherweise nirgendwo hin.

Ich habe mit der Entwicklungsfirma über eine Partnerschaft gesprochen. Sie waren sehr an der Idee interessiert, aber der Preisnachlass ließ das Preisschild immer noch zu hoch.

Buch Wurm

Da ich nicht die Geduld hatte zu warten, bis ich ungefähr 10.000 $ gespart hatte, um voranzukommen, tat ich das, was ich am besten kann: lesen.

Buch für Buch. HTML, PHP, Javascript, Objective-C, C, C++, C#, Java. Wenn es im Umkreis von zehn Meilen um meine Wohnung ein Programmierbuch gab, las ich es.

Zuerst ging ich nirgendwo hin. Ich hatte Probleme beim Drucken von „Hello World“ in HTML. Für diejenigen unter Ihnen, die nicht technisch versiert sind, ist das nicht gut. Aber ich blieb dran.

Tag für Tag, Nacht für Nacht. Als die Arbeit anfing, war ich um 18:30 Uhr zu Hause und habe bis 1:00 Uhr gelesen, codiert und alles gehackt. Es war eine Plackerei.

In manchen Wochen legte ich die Bücher ganz weg und verbrachte mehr Zeit mit Freunden. Man muss sich eine Verschnaufpause gönnen.

Nach ein paar Monaten hatte ich eine interessante kleine Ideenlistenanwendung erstellt. Ich habe es sogar von einigen Freunden testen lassen. Es war ehrlich gesagt die dümmste Website aller Zeiten, aber es hat funktioniert. Hinweis: Es wäre auch gestartet, ohne Unterlassung vor meiner Haustür angekommen.

Von Woche zu Woche wurde ich besser und besser. Lesen Sie mehr und mehr. Schließlich nahm ich iOS und las jedes Buch unter der Sonne. Während des Mittagessens ging ich auf meinem iPad einige Dokumentationen, Best Practices oder Anleitungen durch. Ich war süchtig. Ich wollte eine App bauen.

Nach sechs Monaten der gleichen Routine wollte ich mich selbst testen. Ein Freund von mir, Josh Brown [Anm. d. Red.: das bin ich], hat eine E-Mail von Notre Dame weitergeleitet. Sie veranstalteten im Juli einen Big Nerd Ranch Beginning iOS Course und wollten ein paar weitere Plätze besetzen.

Ich ergriff die Gelegenheit und schickte ihnen einen Scheck über 2.000 Dollar. Ich hatte bei der Arbeit keinen Urlaub geplant und wollte mich definitiv nicht von ein paar Riesen trennen, aber es schien richtig zu sein.

Ob Sie es glauben oder nicht, ich habe es herausgefunden. Das scheint das Thema zu sein. Dinge herausfinden. Während des Sommers wechselte ich die Stelle bei der Arbeit und durfte mir jede Urlaubswoche aussuchen, die ich wollte.

Beim Notre Dame iOS-Kurs war ich der einzige nicht professionelle Programmierer. Wir gingen durch den ersten Tag des Unterrichts und ich wurde von der Realität getroffen. Darin bin ich tatsächlich besser als die Profis. Vielleicht waren sie keine iOS-Profis, aber sie hatten beide jahrzehntelange Programmiererfahrung. Ich habe mich an ein Jahr herangeschlichen.

Während der Woche sind zwei Dinge passiert. 1.) Ich habe das Selbstvertrauen, iOS-Apps für meinen Lebensunterhalt zu entwickeln. 2.) Ich habe den Ghostile-Prototyp bei den McAlisters in South Bend gebaut.

Die nächsten Monate vergingen zu Hause und bei der Arbeit. Im Büro kam ich durch den Tag. In meinen Pausen habe ich WWDC-Videos, Programmierbücher und das Studium des Quellcodes reingequetscht. Zuhause war eher dasselbe. Lernen und bauen.

Der Sprung

In einer Oktoberwoche hatte ich das Glück, nach Dallas zurückzukehren. Mein kleiner Bruder und ich haben sogar einen Roadtrip nach Austin geplant, um Reddit-Mitbegründer Alexis Ohanian und seine WTP-Buchtour zu sehen. Als ob ich einen letzten Strohhalm brauchte, das war es. Am nächsten Montag reichte ich meine zweiwöchige Kündigungsfrist ein.

Ich hatte null Kunden.

Ich hatte keine Ahnung, wie nicht bereit ich war.

Ich hatte sehr wenig Einnahmen aus dem App Store.

Das war in Ordnung. Manchmal muss man sich das einfach ausdenken. Es hat mir geholfen, dass ich sechs Monate Ausgaben sparen konnte, um mich durch ein oder zwei Beulen zu bringen. Ich bin mir jetzt sicher, dass Sie alles tun können, was Sie sich in den Kopf setzen, wenn Sie sechs Monate an Lebenshaltungskosten sparen.

Wie man nicht in den Sonnenuntergang reitet

Nachdem ich meine zweiwöchige Kündigungsfrist eingereicht hatte, war ich glaube ich noch nie so erleichtert. Ich musste kein Doppelleben mehr führen. Kein Gefühl mehr, als würde ich meinen Arbeitgeber und mich selbst betrügen. Die nächsten zwei Wochen waren einfach.

Bis zum vierzehnten Tag. Mein Telefon summte. Es war eine SMS von Mama.

„Ich muss jetzt mit dir reden.“

Mein Großvater ist verstorben. Er war einer der größten Männer, die ich je getroffen habe, ein Mentor für viele, und alle um ihn herum liebten ihn. Er hatte viele Neffen und Nichten, die nicht einmal blutsverwandt waren. Sie betrachteten ihn nur als Vaterfigur und nannten ihn „Onkel Mike“.

Meine Karriere als Banker endete an diesem Tag ein paar Stunden früher, und ich war auf dem Weg nach Houston. Es war Zeit, die ich nicht verschwenden wollte, Geld, das ich nicht ausgeben wollte, und einen geliebten Menschen, den ich nicht verlieren wollte.

Meine erste richtige Lektion in Unternehmertum. Dinge geschehen außerhalb Ihrer Kontrolle und Sie können oft nichts dagegen tun. Man muss weitermachen, an seiner Vision festhalten und bei Bedarf improvisieren.

Wenn ich meine Lektion beim ersten Mal nicht gelernt habe, habe ich mir beim Fußballspielen den Knöchel gebrochen. Keine allzu große Sache, wenn Sie eine Krankenversicherung haben. Was die meisten 23 kürzlich arbeitslosen Solo-Unternehmer nicht tun.

Irgendwann fing ich an, an Apps zu arbeiten und mich an potenzielle Kunden für Webentwicklung, App-Entwicklung oder jede Art von Arbeit zu wenden, mit der ich zwei Cent aneinander reiben konnte. Wenn Sie selbstbewusst und offen gegenüber dem Rest der Welt sind, passieren gute Dinge. Ich war noch lange kein Banker, der nebenbei ein kleines Tech-Hobby hatte. Ich war Softwareentwickler.

Ein Kunde kam. Dann ein anderer. Irgendwann wurde ich gebucht.

Obwohl ich nicht der größte Entwickler war, konnte ich verkaufen. Ich könnte einen Weg finden, Arbeit zu bekommen. Das war beruhigend.

Seit ich angefangen habe, hat die Arbeit nicht aufgehört. Ich hatte das Glück, mit unglaublichen Menschen in Indianapolis und einigen erstaunlichen Projekten zusammenzuarbeiten. Wenn die Leute fragen: „Was machst du? Ich habe jetzt eine interessante Antwort. Ich habe mehr gelernt, als ich mir vorstellen konnte.

Es wäre schön zu sagen, dass ich absolut sicher war, dass es funktionieren würde. Es gab keine Gewissheit. Es gibt immer noch nicht, zumindest kurzfristig. Ich kann nicht vorhersagen, was morgen, nächste Woche oder sogar nächsten Monat passieren wird. Ich kann mir sicher sein, dass es sich mit der Zeit auszahlt, wenn ich Tag für Tag das Richtige tue.

Das bin ich mir sicher.

Lassen Sie uns übersetzen, was Ihre Frage zu fragen scheint.

Ich bin 30. Bedeutet anscheinend „nicht mehr jung“. Über den Punkt der frivolen, energiegeladenen, verantwortungslosen Teenager- und 20-etwas-Freiheit hinaus. Jung nur im Vergleich zu Menschen ab 50 – ein trostloser Haufen, auf den man sich zubewegt sieht und der die Aussicht nicht gefällt.

Unverheiratet. Bedeutet anscheinend einsam. Ungeliebt. Isoliert. Unerwünscht. Unwichtig. Vielleicht, Abgelehnt. Nicht Teil einer Familie.

Unzufrieden in meinem Job. Bedeutet anscheinend Going Nowhere. Unterbezahlt. Gelangweilt. Unangefochten. Vielleicht, hinter andere zurückfallen. Übersehen. Vollendung n

Weiterlesen

Lassen Sie uns übersetzen, was Ihre Frage zu fragen scheint.

Ich bin 30. Bedeutet anscheinend „nicht mehr jung“. Über den Punkt der frivolen, energiegeladenen, verantwortungslosen Teenager- und 20-etwas-Freiheit hinaus. Jung nur im Vergleich zu Menschen ab 50 – ein trostloser Haufen, auf den man sich zubewegt sieht und der die Aussicht nicht gefällt.

Unverheiratet. Bedeutet anscheinend einsam. Ungeliebt. Isoliert. Unerwünscht. Unwichtig. Vielleicht, Abgelehnt. Nicht Teil einer Familie.

Unzufrieden in meinem Job. Bedeutet anscheinend Going Nowhere. Unterbezahlt. Gelangweilt. Unangefochten. Vielleicht, hinter andere zurückfallen. Übersehen. Nichts vollbringen. Ungewürdigt. Richtungslos.

Fassen diese Beschreibungen Ihre Gefühle mehr oder weniger zusammen? Daher deine Frage?

Sehr viele Menschen überschreiten die Grenze in ihre 30er Jahre, halten dann an, um einen Blick darauf zu werfen, und kommen zu dem Schluss, dass sie nicht viel von irgendetwas erreicht haben. Dass ihr Leben außer Kontrolle und ziellos ist. Dass sie nicht nur auf die Dunkelheit zusteuern, sondern sie bereits erreicht haben.

Was sie von ihrem Leben sehen, gefällt ihnen nicht: „über 30, unverheiratet, unglücklich“. Sie fragen: „Was soll ich jetzt tun?“

Eine Antwort – die einfachste – ist „weglaufen“.

Ihre Formulierung dafür ist „alles aufgeben und umziehen“.

Woher? Und warum?

Was denkst du würde das bringen? Macht dich nicht jünger. Wird dich nicht heiraten oder weniger einsam machen. Schlimmer noch, weil Sie sich in einer fremden Umgebung unter Fremden befinden würden.

Wird Ihre berufliche Situation oder Karriereaussichten nicht verbessern. Schlimmer noch, weil Sie überhaupt keine Arbeit und kein Einkommen haben werden. Und wenn Sie Ihren Job ohne nennenswerte Erfolge verlassen haben, wird es nicht einfacher, einen neuen und besseren Job zu finden. Sie werden wahrscheinlich auch keine guten Referenzen von Ihren derzeitigen Chefs bekommen.

Aber wenn du nicht weglaufen kannst, dann musst du bleiben, wo du bist.

Nicht so gut. Tatsächlich fühlen sich viele 30-Jährige gefangen. Hoffnungslos. Gescheitert. Zwecklos. Brauche eine Veränderung.

So finden sie mehr oder weniger aus Verzweiflung die nächste verfügbare Frau und heiraten. Wahrscheinlich gab sie ihr eine sofortige Erleichterung, weil sie sich Sorgen gemacht hatte, nach 30 kinderlos zu sein, während ihre biologische Uhr tickte.

Und, wieder mehr oder weniger verzweifelt, einen anderen Job zu finden. Möglicherweise nicht allzu schwierig, eine neue Buchung zu bekommen. Tatsächlich ist es viel einfacher als danach, den nächsten neuen Job zu bekommen, der unglaublich schwer zu bekommen sein wird.

Und was wird Ihrer Meinung nach passieren, wenn Sie ein solches Programm verfolgen?

Lass mich raten. Im Allgemeinen stellt man kurz nach der Geburt des zweiten Kindes fest, dass es eine langweilige, unbefriedigende Ehe war. Hypothekenzahlungen. Hohe Vermögenssteuern. Große Zahlungen auf den BMW. Eskalierende Kosten für die Kinder, schließlich ein monumentales Problem mit den College-Ausgaben. Kein Karrierefortschritt. Immer noch unterbezahlt und unbeachtet.

Immer noch gefangen. Viel schlimmer als vorher.

Wieder an Flucht gedacht. Leider noch schlechtere Aussichten als zuvor.

Zurück zur Realität. Vielleicht keine gute Idee, einfach zu heiraten und sich einen neuen Job zu suchen. Muss vor langer Zeit irgendwo einen Fehler gemacht haben.

Vielleicht ja, aber die Vergangenheit ist in Stein gemeißelt. Kann das nicht ändern.

Also schaust du herum und fragst einige Fremde: „Was denkst du?“.

Nun, da du gefragt hast, denke ich, dass du einige Änderungen an dir selbst vornehmen musst. Die Probleme, die Sie fühlen, sind keine Mängel an Ihrem Job oder Ihrem Arbeitgeber. Nicht mit einer Welt, die dir gleichgültig ist. Nicht mit der „richtigen Frau“, die dir entgangen ist.

Stattdessen sind es höchstwahrscheinlich Sie. Ihr Leben fühlt sich außer Kontrolle, weil Sie die Kontrolle über Ihr Leben nicht übernommen und es nicht erfüllt haben. Meine Vermutung ist, dass Sie, wie so viele Menschen, hauptsächlich die Dinge für sich geschehen lassen und „mit dem Strom schwimmen“.

Wahrscheinlich ist das erste, was Sie tun müssen, Ihren Job viel ernster zu nehmen. Es ist nicht nur ein Ort, an dem Sie fünf Tage die Woche auftauchen, tun, was Ihnen gesagt wird, und hin und wieder einen Gehaltsscheck kassieren. Wenn Sie denken, dass andere Leute Ihnen voraus sind, dann liegt das wahrscheinlich daran, dass sie es sind. Sie nehmen die Arbeit zu ihrem Vorteil viel ernster als Sie.

Diese Antwort kann kein Leitfaden dafür sein, wie Sie in Ihrem Job effektiver werden können, aber das ist ein Thema, das viel mehr Aufmerksamkeit und Mühe von Ihnen verdient.

Ebenso für Ihr soziales Leben, insbesondere Ehe und Familie. Sie werden es nicht auf langfristig effektive Weise erreichen, indem Sie Partys und Strandwochenenden und lockere Rollen im Heu machen und mit den Trophäenbabys mit den größten Brüsten ausgehen. Was tun Sie, um sich darauf vorzubereiten, tatsächlich ein guter Ehemann, Hausbesitzer und Familienvater zu sein?

Nochmals, diese Antwort kann kein Leitfaden dafür sein, wie man heranreift, um sich darauf vorzubereiten, ein verantwortungsvoller Ehemann und Vater zu werden. Es gibt jedoch viele veröffentlichte Informationen darüber und viele „ältere“ Menschen, die bereit sind, Rat und Rat zu geben. (Vergeuden Sie nicht Ihre Zeit mit den Zynikern.)

Das Bestehen von 30 bedeutet nicht, dass Sie über den Punkt des Lernens, Veränderns, Entwickelns und Reifens hinaus sind. Auf den ersten Blick scheint es mir, als hätten Sie einen erheblichen Bedarf an all dem. Und diese Art von Wachstum wird all die anderen Gefühle lösen, die Sie zu haben scheinen – auf eine viel bessere Weise, als zu versuchen, vor Ihren Problemen davonzulaufen.

Apropos, ich war dort und hatte diesen Geisteszustand ... eigentlich vor fast 25 Jahren (meine Güte, ich werde nicht jünger ... jedenfalls) verließ ich das Militär und hatte mein ganzes Leben durchgeplant, eine Empfangsdame änderte sich mein Leben, sie hat mich ziemlich in deine Situation versetzt, ich habe das Militär verlassen, ich hatte einen Job bei einem internationalen Unternehmen, keine Ahnung, was genau ich tun würde, aber es wurde gut bezahlt ... (zumindest war das das Verkaufsargument ). Ich wollte zur Schule gehen, einen Abschluss machen und Arzt werden, bevor ich zum Militär ging.

Während ich beim Militär war, wurde mir klar, dass ich nicht Arzt werden würde, was meine Leidenschaft war

Weiterlesen

Apropos, ich war dort und hatte diesen Geisteszustand ... eigentlich vor fast 25 Jahren (meine Güte, ich werde nicht jünger ... jedenfalls) verließ ich das Militär und hatte mein ganzes Leben durchgeplant, eine Empfangsdame änderte sich mein Leben, sie hat mich ziemlich in deine Situation versetzt, ich habe das Militär verlassen, ich hatte einen Job bei einem internationalen Unternehmen, keine Ahnung, was genau ich tun würde, aber es wurde gut bezahlt ... (zumindest war das das Verkaufsargument ). Ich wollte zur Schule gehen, einen Abschluss machen und Arzt werden, bevor ich zum Militär ging.

Während meiner Zeit beim Militär wurde mir klar, dass ich kein Arzt werden würde. Meine Leidenschaft, Menschenleben zu retten, verließ mich, während ich im Golfkrieg herausfand, dass die Verantwortung eines Chirurgen weit über meine Komfortzone hinausging, bis zu einem Punkt, an dem ich es nicht konnte mit dem Gedanken umzugehen, nie zu wissen, ob ich etwas hätte anders machen können...

Also flog ich zurück nach Europa, sprach keine Fremdsprache fließend, hatte keinen Job in Aussicht, hatte keine Seele, an die ich mich wenden konnte, im Grunde sprang ich ins kalte Wasser am tiefen Ende des Pools und wusste nicht, wie man schwimmt , ich wusste jedoch, wie man auf Wasser tritt, und das bringt uns dahin, wo Sie gerade im Leben stehen.

Du triffst Wasser, aber du weißt nicht, zu welcher Seite des Pools du schwimmen willst, die eine scheint zu weit entfernt zu sein und das Wasser könnte tiefer sein, aber du weißt es nicht genau, weil du es nicht beurteilen kannst Da die Tiefe bereits im Wasser ist, ist der andere näher und höchstwahrscheinlich sicherer, aber es gibt viele Leute im Weg, die Sie daran hindern könnten, die Sicherheit des Randes zu erreichen ...

Dein Job ist der Rand des Pools mit all den Menschen, die dir im Weg stehen, die andere Seite, die leere, ist dein Mangel an Wissen darüber, wofür du leidenschaftlich sein könntest, obwohl es beängstigend aussieht, möglicherweise tief und weit weg ist es immer noch der sicherste Weg, denn die einzige Herausforderung, die Sie vor sich haben, sind Sie selbst, lassen Sie sich nicht von anderen in den Weg stellen oder Ihren Weg blockieren, um das zu finden, was Sie gerne tun.

Sie können von Zeit zu Zeit unter Wasser gehen, stellen Sie einfach sicher, dass Sie tief durchatmen und weitermachen. Ihre Leidenschaft oder Ihr Zweck liegt auf dem Grund des Pools. Sie müssen hinuntertauchen, um ihn zu erfassen, aber Sie werden es vielleicht finden ein oder zwei Steine ​​nach unten, bevor Sie den Messingring finden, den Sie suchen.

Ja, aber ich empfehle es nicht. Ich habe über die Erfahrung in einer früheren Quora-Antwort auf „Ich bin wirklich unzufrieden mit meinem Job und möchte ohne Vorankündigung gehen“ geschrieben. Wenn Sie dies schon einmal getan haben, was ist passiert? Würdest du es weiterempfehlen?. Die Kurzgeschichte (lesen Sie die frühere Antwort, wenn Sie die längere wollen) ist, dass ich für ein Problem, das vom Management verursacht wurde, zum Sündenbock gemacht wurde. Unabhängige Probleme hatten mich mehrere Monate lang unzufrieden mit dem Job gemacht, aber dieser Vorfall machte mich so wütend, dass ich an diesem Tag meine Kündigung einreichte (Trotz des Titels der vorherigen Frage habe ich gekündigt, aber meine Kündigung wurde nicht akzeptiert).

Weiterlesen

Ja, aber ich empfehle es nicht. Ich habe über die Erfahrung in einer früheren Quora-Antwort auf „Ich bin wirklich unzufrieden mit meinem Job und möchte ohne Vorankündigung gehen“ geschrieben. Wenn Sie dies schon einmal getan haben, was ist passiert? Würdest du es weiterempfehlen?. Die Kurzgeschichte (lesen Sie die frühere Antwort, wenn Sie die längere wollen) ist, dass ich für ein Problem, das vom Management verursacht wurde, zum Sündenbock gemacht wurde. Unabhängige Probleme hatten mich mehrere Monate lang unzufrieden mit dem Job gemacht, aber dieser Vorfall machte mich so wütend, dass ich an diesem Tag meine Kündigung einreichte (trotz des Titels der vorherigen Frage habe ich gekündigt, aber meine Kündigung wurde nicht akzeptiert).

Ich verbrachte die nächsten Wochen damit, meinen neuen Zustand wie Urlaub zu behandeln. Meine Familie und ich haben einen Teil der Zeit für einen längeren Besuch bei meinen Eltern genutzt (sie sind auf halbem Weg von mir entfernt, etwa 1.000 Meilen Fahrt). Insgesamt war es jedoch eine ziemlich beängstigende Zeit, zumal es Ende 2007 war – auf dem Höhepunkt der „Großen Rezession“ in den USA waren die Stellenausschreibungen für Leute mit meinen Fähigkeiten nur ein Bruchteil dessen, was ich in den Vorjahren gesehen hatte. Schon nach wenigen Wochen wurde mir klar, wie viele Probleme ich hätte, wenn ich längere Zeit arbeitslos wäre.

Am Ende hat alles gut geklappt – besser sogar, als wenn ich bei der ursprünglichen Firma geblieben wäre. Als ich von der Reise zu meinen Eltern zurückkam, war eine Vertragsstelle frei geworden, die ich sichern konnte (nennen Sie diese Firma B). Das Gehalt, das die Vertragsfirma für mich festgesetzt hatte, war etwa 6 % höher als das, was ich bei Firma A verdient hatte. Es gab natürlich keine Sozialleistungen, also war dies eigentlich eine Gehaltskürzung. Nachdem ich die Vertragsposition jedoch sechs Monate lang innehatte, wurde ich in eine Festanstellung bei einem dritten Unternehmen (Unternehmen C) eingestellt. Ich habe mein Vertragsgehalt als Grundlage für meine Gehaltsanforderungen verwendet, und sie haben mir 7 % darüber gegeben. Da die neue Position mit Vorteilen verbunden war, war die Gesamtvergütungserhöhung viel größer. Letztendlich hatte AI sieben Monate nach seinem Ausscheiden aus dem Unternehmen eine Gehaltserhöhung von etwa 15 %.

Trotz des glücklichen Endes war das, was ich tat, sehr riskant und hätte meiner Familie und mir leicht große Schwierigkeiten bereiten können. Ich würde immer empfehlen, dass Sie sich einen neuen Job suchen, bevor Sie Ihrem derzeitigen Arbeitgeber kündigen.

Ich bin in der gleichen Lage wie du. Ich habe auch aus familiären Gründen meinen Job aufgegeben. Es sind 3 ½ Monate vergangen. Ich weiß nicht, wie alt du bist. Lassen Sie mich Ihnen einfach sagen, was ich nach meiner Kündigung mache.

Den ersten Monat verbrachte ich nur Zeit mit meiner Familie, ging mit ihnen auf eine Reise. Wenn ich sage, dass ich eine Reise gemacht habe, war es nicht einfach. Weil ich derjenige war, der frei hatte, hatten alle anderen in der Familie einen vollen Terminkalender. Aber ich bestand darauf und plante richtig, überzeugte alle und wir machten eine Reise. Es war wie eine Ablenkung für mich. Und meine Familienmitglieder haben es auch genossen.

Planen Sie etwas mit Ihren Freunden oder Ihrer Fa

Weiterlesen

Ich bin in der gleichen Lage wie du. Ich habe auch aus familiären Gründen meinen Job aufgegeben. Es sind 3 ½ Monate vergangen. Ich weiß nicht, wie alt du bist. Lassen Sie mich Ihnen einfach sagen, was ich nach meiner Kündigung mache.

Den ersten Monat verbrachte ich nur Zeit mit meiner Familie, ging mit ihnen auf eine Reise. Wenn ich sage, dass ich eine Reise gemacht habe, war es nicht einfach. Weil ich derjenige war, der frei hatte, hatten alle anderen in der Familie einen vollen Terminkalender. Aber ich bestand darauf und plante richtig, überzeugte alle und wir machten eine Reise. Es war wie eine Ablenkung für mich. Und meine Familienmitglieder haben es auch genossen.

Planen Sie etwas mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie, um sich abzulenken. Auch wenn Sie alle Hürden haben, planen und führen Sie einfach eine Reise mit Menschen durch, mit denen Sie in letzter Zeit keine Zeit verbracht haben.

Dann weiß ich nicht, was ich tun soll. Genau wie du würde ich ein paar Tage lang nur Bücher lesen, Serien ansehen, Filme. Verbringe Zeit mit Quora, iss und schlafe.

Ich hatte das Gefühl, nichts Produktives zu tun. Also habe ich mir eine Bucket List gemacht.

Liste enthält Dinge, die ich tun wollte. Wie Autofahren lernen, Yoga praktizieren, ein Musikinstrument spielen lernen.

Es ist 2 Monate her, jetzt kann ich Auto fahren und beginne jeden Tag meinen Tag mit Yoga. Geht auch für Musikunterricht. Inzwischen bekam ich die Gelegenheit, Kalligrafie zu lernen.

Ich würde Ihnen vorschlagen, Ihr Leben zu überprüfen und Ihre eigene Eimerliste zu erstellen, um sich beschäftigt und bei Verstand zu halten.

In meinem Fall bereite ich mich auf eine Auswahlprüfung vor, also habe ich mir in der Zwischenzeit einen Plan ausgedacht, um bei Verstand zu bleiben und nicht faul zu werden. Sie können sich nach einem neuen Job Ihrer Art umsehen und in der Zwischenzeit etwas tun, was Sie vorher noch nicht getan haben. Es hilft Ihnen bei der Beantwortung, wenn die Frage „Was haben Sie nach Ihrer Kündigung getan?“ beim Vorstellungsgespräch für Ihren nächsten Job lautet. Und Sie werden auch viel erkunden. Vertrauen Sie mir, den Job zu kündigen hat seine eigenen Vorteile.

Alles Gute :)

Viele Menschen in den USA haben dieses Bild von Menschen, die ausschließlich von verschiedenen Sozialleistungen leben und ein stressfreies, einfaches Leben führen. Die Rubrik Wohlfahrtskönigin ist nicht verschwunden.

Jetzt für eine Dosis Realität.

  • Wenn Sie sich nicht rechtmäßig in den USA aufhalten, sind Sie nicht berechtigt. Wenn Sie innerhalb der letzten fünf Jahre legal eingewandert sind, sind Sie wahrscheinlich nicht berechtigt (sorry Leute, die etwas anderes glauben wollen, das IST das Gesetz und das seit 30 Jahren).
  • Wenn Sie Ihren Job freiwillig kündigen, erhalten Sie keine Arbeitslosenversicherung.
  • Sozialhilfe bekommst du nicht.
  • Sie können sich wahrscheinlich nicht für Lebensmittelmarken qualifizieren.
  • Wenn Sie keine Kinder haben, dann wahrscheinlich
Weiterlesen

Viele Menschen in den USA haben dieses Bild von Menschen, die ausschließlich von verschiedenen Sozialleistungen leben und ein stressfreies, einfaches Leben führen. Die Rubrik Wohlfahrtskönigin ist nicht verschwunden.

Jetzt für eine Dosis Realität.

  • Wenn Sie sich nicht rechtmäßig in den USA aufhalten, sind Sie nicht berechtigt. Wenn Sie innerhalb der letzten fünf Jahre legal eingewandert sind, sind Sie wahrscheinlich nicht berechtigt (sorry Leute, die etwas anderes glauben wollen, das IST das Gesetz und das seit 30 Jahren).
  • Wenn Sie Ihren Job freiwillig kündigen, erhalten Sie keine Arbeitslosenversicherung.
  • Sozialhilfe bekommst du nicht.
  • Sie können sich wahrscheinlich nicht für Lebensmittelmarken qualifizieren.
  • Wenn Sie keine Kinder haben, können Sie sich wahrscheinlich überhaupt nicht für irgendetwas qualifizieren.
  • Wenn Sie Sozialhilfe bezogen haben, erhält die durchschnittliche Familie etwa 400 US-Dollar pro Monat und Essensmarken, durchschnittlich 125 US-Dollar pro Monat und Person.
  • Theoretisch gibt es Mietbeihilfe, aber heutzutage ist es meist Theorie. Es kann Jahre und Jahre des Wartens geben, wenn Sie sich überhaupt qualifizieren.
  • Wer Sozialhilfe bezieht und gesund ist, muss arbeiten. Keine Ausnahmen.
  • Die Leistungen sind zeitlich begrenzt, es handelt sich also nicht um einen Lebensstil.
  • Diejenigen, die langfristige Leistungen erhalten, sind diejenigen, die vollständig behindert sind und überhaupt nicht in der Lage sind, an irgendeiner Stelle zu arbeiten.

Wie klingt das also?

Lieber Freund,

Sie haben nun drei Jahre Zwischenpause erlebt und mit viel Freizeit sich und die Welt beobachtet.

Es gibt nur zwei Möglichkeiten. Entweder man muss einen Job finden, den man liebt; sonst muss man lernen, den Job zu lieben, den man findet. Abhängig von den Umständen müssen wir eine Option wählen und meistens ist die zweite ziemlich üblich .

Man kann sich vielleicht nicht den Luxus leisten, einen Job oder ein Unternehmertum zu wählen, bis genügend Ersparnisse angesammelt sind, andere Unterstützung von den Eltern für unsere Verbindlichkeiten und keine anderen finanziellen Verbindlichkeiten oder Forderungen vorhanden sind.

Unter diesen Umständen ist es sicherer, irgendwelche aufzunehmen

Weiterlesen

Lieber Freund,

Sie haben nun drei Jahre Zwischenpause erlebt und mit viel Freizeit sich und die Welt beobachtet.

Es gibt nur zwei Möglichkeiten. Entweder man muss einen Job finden, den man liebt; sonst muss man lernen, den Job zu lieben, den man findet. Abhängig von den Umständen müssen wir eine Option wählen und meistens ist die zweite ziemlich üblich .

Man kann sich vielleicht nicht den Luxus leisten, einen Job oder ein Unternehmertum zu wählen, bis genügend Ersparnisse angesammelt sind, andere Unterstützung von den Eltern für unsere Verbindlichkeiten und keine anderen finanziellen Verbindlichkeiten oder Forderungen vorhanden sind.

Unter diesen Umständen ist es sicherer, jeden verfügbaren Job anzunehmen und in demselben Job ständig neue Fähigkeiten zu erlernen, damit wir in unserer Karriere aufsteigen und nicht arbeitslos werden. Darüber hinaus können wir eine andere Arbeit / Arbeit von zu Hause aus / in den Ferien in dem Bereich aufnehmen, der uns interessiert, oder wir können freiwillig in den Bereichen unseres Interesses beitragen, wenn sich Gelegenheiten / Chancen im selben Unternehmen ergeben.

Ich bin ein Absolvent der Agrarwissenschaften und kam zu SBI, fand später heraus, dass ich am Lernen und Lehren interessiert war, aber ich musste meinen Bankjob fortsetzen und erwarb zusätzliche Bildungsqualifikationen durch externe Studien. Nach 13 Jahren gab es eine Stelle für Trainer bei SBI selbst und ich habe mich beworben und wurde ausgewählt. Dort zeichnete ich mich durch mein Gespür für kontinuierliches Lernen aus und bekam daher zwischen zwei weiteren Stationen im Bankalltag weitere zwei Zwischenstationen.

Für Sie, wenn der Job aufgrund guter Berufserfahrung leicht verfügbar sein sollte. Wenn es schwierig ist, tun Sie alles Mögliche mit jedem Gehalt, denn unsere Fähigkeiten manifestieren sich und werden nur dann verfeinert, wenn wir arbeiten. Da Sie unverheiratet sind, können Sie für einen guten Job sogar in andere Bezirke / Staaten / Länder migrieren. Der Lehrjob ist überall für Sie verfügbar. Oder Sie beginnen bei sich zu Hause mit dem Nachhilfeunterricht für die Fächer, in denen Sie sich gut auskennen.

Auch nach Wiederaufnahme des Erwerbslebens kann an eine Heirat gedacht werden.

Denken Sie daran, dass jeder eine einzigartige Persönlichkeit ist. Sie werden gegenwärtig, in der Vergangenheit oder in der Zukunft niemanden finden, der Ihnen genau ähnlich ist. Gemäß diesem Prinzip von Mutter Natur muss jeder eine einzigartige Lebenserfahrung machen.

Ich bitte Sie, über die folgende Grundhierarchie der Bedürfnisse jedes Menschen nachzudenken:

Physiologische Bedürfnisse: Nahrung, Wasser, Schlaf usw. Dies sind primäre und grundlegende Bedürfnisse für das Überleben des Lebens.

Sicherheitsbedürfnisse: finanzielle Ressourcen, Renten, Versicherungen, medizinische Hilfe, Schutz vor Faktoren, die unser Leben und Eigentum gefährden. Diese helfen uns, Ängste vor drohenden Risiken durch Schwankungen in der Versorgung mit unseren Lebensgrundlagen abzubauen.

Soziale Bedürfnisse: Auch dies ist ein Kernbedürfnis nach emotionaler Erfüllung über die beiden oben genannten Schritte hinaus. Familie, Freunde zum Reden oder für Interaktionen zu haben, nur um der Interaktion willen, Zusammengehörigkeitsgefühl. Man kann sich auf diesen Faktor konzentrieren, sogar um die Nachteile wie Krankheit, Einsamkeit usw. zu bewältigen, wenn man alleine lebt.

Wertschätzungsbedürfnis: Gefühl der Eminenz innerhalb einer Gruppe oder mehrerer Personengruppen. Dies kann eintreten, wenn man einige hervorragende oder tugendhafte Eigenschaften entwickelt hat, die über dem Durchschnitt liegen, so dass die Leute auf ihn schauen, um Unterstützung/Führung zu erhalten.

Selbstverwirklichungsbedürfnisse: Man erreicht ein Gefühl der Erfüllung, indem man einen einzigartigen Beitrag für die Gemeinschaft leistet.

Ich gehe hier davon aus, dass Sie einen herkömmlichen 9-5-Unternehmensjob hatten und dass Ihre Entscheidung wohlüberlegt und nicht das Ergebnis Ihrer Laune war. Wenn Ihre Antwort ja ist, lesen Sie bitte weiter. Andernfalls halten Sie inne und denken Sie darüber nach, was Sie mit Ihrem Leben anfangen.

Zunächst möchte ich Ihnen zu dieser mutigen Entscheidung gratulieren. Es braucht höllisch viel Mut, deine Komfortzone zu verlassen. Ihr Job, egal wie langweilig oder unbelohnt, war Ihre Komfortzone und Sie haben sich entschieden, alles hinzuschmeißen. Bravo!
Sie sollten den Schritt, den Sie unternommen haben, nicht unterschätzen. In der Tat, wenn Sie vorsichtig damit umgehen, könnte es sich einfach drehen

Weiterlesen

Ich gehe hier davon aus, dass Sie einen herkömmlichen 9-5-Unternehmensjob hatten und dass Ihre Entscheidung wohlüberlegt und nicht das Ergebnis Ihrer Laune war. Wenn Ihre Antwort ja ist, lesen Sie bitte weiter. Andernfalls halten Sie inne und denken Sie darüber nach, was Sie mit Ihrem Leben anfangen.

Zunächst möchte ich Ihnen zu dieser mutigen Entscheidung gratulieren. Es braucht höllisch viel Mut, deine Komfortzone zu verlassen. Ihr Job, egal wie langweilig oder unbelohnt, war Ihre Komfortzone und Sie haben sich entschieden, alles hinzuschmeißen. Bravo!
Sie sollten den Schritt, den Sie unternommen haben, nicht unterschätzen. In der Tat, wenn Sie vorsichtig sind, könnte es sich als das Beste herausstellen, was Ihnen passieren kann.

Du bist unglücklich, nicht weil du deinen Job gekündigt hast, sondern weil du jetzt außerhalb deiner Komfortzone bist, die dich bezahlt gemacht hat. Ungewissheit schwingt immer mit. Wahrscheinlich haben Sie sich entschieden, einen Umweg von dem strukturierten Weg zu gehen, der Ihnen seit Ihrer Kindheit vorgezeichnet wurde. Es gibt keine monatliche Zahlung, daher ist es natürlich, dass Sie sich ein wenig Sorgen machen. Sie haben Ihre Ersparnisse und Ihre Eltern, auf die Sie sich verlassen können, aber seien wir realistisch.

Da Sie sich zweitens gegen den konventionellen Kurs der Masse gewandt haben, sind Sie auch besorgt über ihre Reaktion auf diesen Ihren Schritt. Haben Ihre „nahen und lieben Menschen“ bereits damit begonnen, vorzuleben, dass dieser Schritt desaströs ist und letztendlich zu Ihrem Untergang führen würde? Schließe sie aus deinem Verstand aus. Wenn Sie anfangen zu leben, um anderen zu gefallen, wie würden Sie Ihr Leben leben? „Jeder scheint eine klare Vorstellung davon zu haben, wie andere ihr Leben führen sollten, aber keine von ihrem eigenen.“ (Der Alchimist, Paulo Coelho). Also atme tief durch und entspanne dich, erinnere dich immer wieder daran, warum du diese Entscheidung getroffen hast.

Drittens, denken Sie immer daran, wenn Sie diesen Job bekommen haben, können Sie definitiv einen anderen bekommen, wenn Sie es versuchen. Einen Job zu bekommen ist einfach, es zählt, sich für den Job zu engagieren.

Da Sie den Job bereits gekündigt haben, warum nutzen Sie diese Gelegenheit nicht, um etwas aus Ihrem Leben zu machen? Ein leerer Geist ist die Werkstatt des Teufels. Gehen Sie Ihrer Leidenschaft nach. Wenn Sie keine Ahnung von Ihrer Leidenschaft haben, geben Sie sich zielstrebig der Suche nach ihr hin. Sie sind nicht mehr in der sinnlosen Eile, ins Büro zu gehen und wiederzukommen. Deine Tage sind nicht mehr verschwommen. Betrachten Sie sich als glücklich. Die meisten älteren Menschen, die ich kenne, hassen ihre Arbeit, haben aber nicht den Mut, sie zu kündigen und ein Leben nach ihren Bedingungen zu führen.

Ich kann Ihnen das alles sagen, weil ich selbst in einer ähnlichen Phase bin. Die ersten Tage waren deprimierend und trostlos. Alle um mich herum waren beschäftigt. Wenn es 10 Uhr morgens schlug, war ich immer allein im Haus. Jeder hatte seinen eigenen Zeitplan und offensichtlich hatte ich keinen Platz darin. Meine Eltern, Geschwister und Freunde waren sehr entgegenkommend. Sie taten ihr Bestes, um mir Gesellschaft zu leisten, aber ich verstand ihre Verantwortung. Also habe ich mir einen Zeitplan gemacht. Von morgens bis abends habe ich alles Mögliche getan, was mich interessiert und mich als Person weiterentwickelt. Ich las unersättlich, begann wieder zu schreiben, lernte kochen, meditierte, trainierte, verbesserte meine Kritzelfähigkeiten und verbrachte Zeit mit meiner alten Großmutter. Es ist 6 Monate her, seit ich meinen Job aufgegeben habe, und ich bin glücklich und zufrieden mit dem, was ich heute als Person bin.
Hätte ich so viel leisten können und mich für ein weiteres Studium entschieden, wenn ich meinen Job behalten hätte? Nun, ich glaube nicht, dass die Frage überhaupt eine Antwort verdient.

Also anstatt Angst oder Besorgnis über die Situation zu haben. Gehen Sie voran und machen Sie das Beste daraus. Das Gefühl der Zufriedenheit, das es bringt, ist beispiellos. Alles Gute Kumpel..!!! :D

Es tut mir wirklich leid, Ihre Blase zu brechen. WARUM HATTEN SIE KEINEN PLAN, BEVOR SIE IHREN JOB AUFGEGEBEN HABEN? Ihnen wird millionenfach von Freunden, Familie, Kollegen und unseren liebsten Beratern (Internet) gesagt, dass man seinen Job nicht kündigen sollte, bis man einen Plan oder einen anderen Job in der Hand hat. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Rechnungen bezahlen, Ihre finanziellen Verpflichtungen erfüllen und sich um Ihre Familie kümmern müssen (wenn Sie verheiratet sind).

________________________________________________________

Schadenskontrolle:

1. Ihr Überleben oder Ihre nächste Vorgehensweise hängt von Ihrer aktuellen finanziellen Situation\Ihrem Status ab. Das heißt: Wie lange können Sie mit dem Geld überleben, das Sie haben

Weiterlesen

Es tut mir wirklich leid, Ihre Blase zu brechen. WARUM HATTEN SIE KEINEN PLAN, BEVOR SIE IHREN JOB AUFGEGEBEN HABEN? Ihnen wird millionenfach von Freunden, Familie, Kollegen und unseren liebsten Beratern (Internet) gesagt, dass man seinen Job nicht kündigen sollte, bis man einen Plan oder einen anderen Job in der Hand hat. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Rechnungen bezahlen, Ihre finanziellen Verpflichtungen erfüllen und sich um Ihre Familie kümmern müssen (wenn Sie verheiratet sind).

________________________________________________________

Schadenskontrolle:

1. Ihr Überleben oder Ihre nächste Vorgehensweise hängt von Ihrer aktuellen finanziellen Situation\Ihrem Status ab. Das heißt: Wie lange können Sie mit dem Geld überleben, das Sie jetzt haben?
Führen Sie eine Berechnung durch.

2. Sehen Sie nach der Berechnung, was Sie weiter tun möchten?
a) Beginnen Sie sofort mit der Arbeit oder so schnell wie möglich (so schnell wie möglich)
b) Ruhen Sie sich aus und erholen Sie sich geistig und körperlich
c) Gehen Sie einem Hobby nach oder nehmen Sie eine Zertifizierung an, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern
d) Machen Sie Urlaub an einem anderen Ort (wenn möglich in einem anderen Land). )
e) Setzen Sie sich hin und prüfen Sie, ob Sie auf demselben Gebiet weitermachen oder etwas tun möchten, das Sie glücklich macht (Ihre Leidenschaft finden)


Weitere Informationen zu Option B, C, D & E erhalten Sie über Quora und das Internet.
Wenn Sie sich für A) entscheiden, sofort oder so schnell wie möglich mit der Arbeit beginnen, können Sie Folgendes versuchen:

_______________________________________________________
1. Gestalten Sie Ihren Lebenslauf neu: (verleihen Sie ihm eine neue und verbesserte Form, Struktur oder Erscheinung)


Sehen Sie, was die aktuellen Trends in Ihrer Branche sind, und aktualisieren Sie den Lebenslauf auf diese Weise, damit er potenzielle Personalvermittler anziehen kann. Die Personalvermittler von heute suchen in Ihrem Lebenslauf nach Schlüsselwörtern, um die Fähigkeiten eines Kandidaten zu identifizieren. Wenn Sie diese Schlüsselwörter nicht haben und ihre Aufmerksamkeit nicht erregen (geht es in den Papierkorb). Während sie Tonnen an einem Tag durchsuchen, wird dies fortgesetzt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, Ihren Lebenslauf selbst zu überarbeiten, nehmen Sie die Hilfe eines professionellen Lebenslaufschreibers oder einer Person in Ihrem Umfeld in Anspruch, die wirklich gut im Lebenslaufschreiben ist.


Passen Sie Ihren Lebenslauf auch an die Stelle an, für die Sie sich bewerben. Bsp.:
A) Sie bewerben sich auf die Position „XYZ“, aber Ihr Lebenslauf projiziert nicht die Fähigkeiten für die Position „XYZ“, aber Sie besitzen die Fähigkeiten.
B) Aktualisieren Sie Ihr Linkedin-Profil mit allen erforderlichen Details und geben Sie diesen Link in Ihrem Lebenslauf an.

2. Richtige Unternehmen/Organisation: Ansprache der richtigen Unternehmen.
Wenn wir unter Zeitdruck oder unter Druck/Stress stehen, denken wir nicht klar und tun möglicherweise Dinge, die nicht korrekt sind (einen Job für eine Position annehmen, für Geld, für Komfort). Nachdem Sie Erfahrung gesammelt haben, müssen Sie wissen, für welche Unternehmen Sie arbeiten möchten, und sie gezielt ansprechen, anstatt zu versuchen, einen Fisch im Ozean zu fangen, der auf bestimmte Teiche abzielt. Erstellen Sie eine Liste der Top 5 oder 10 Unternehmen, für die Sie arbeiten möchten, und beginnen Sie, sich in diese Richtung zu nähern.

3. Greifen Sie auf Ihren Netzwerkbaum zu:


A) Beste Freunde: Sie verstehen deinen Schmerz wirklich und werden dir helfen, indem sie sich alle Mühe geben.

B) Freunde: Sie verstehen auch Ihren aktuellen Kampf, können Ihnen aber je nach Ihrer aktuellen Beziehung zu ihnen helfen oder auch nicht.

C) Beratungsunternehmen: Es gibt viele Beratungsunternehmen, die nach Kandidaten suchen, die sie rekrutieren können. Wenden Sie sich an diese Unternehmen und erläutern Sie Ihre Anforderungen. Sie werden dir helfen.

D) Ihre ehemaligen (ehemaligen) Kollegen: Sie sind sich nicht sicher, wie viele Unternehmen Sie in der Vergangenheit gewechselt haben, manchmal werden Ihre ehemaligen Kollegen, die Sie respektieren, sicherlich dazu beitragen, dass Ihr Lebenslauf die Personalvermittler erreicht.

C) Jobportale: Wenn Ihr Lebenslauf die richtigen Zutaten enthält, haben Sie sicherlich eine Chance, Ihren Lebenslauf über Jobportale in die engere Wahl zu ziehen. Aktualisieren Sie Ihren Lebenslauf täglich, damit er für Rekruten immer ganz oben angezeigt wird.

E) Soziales Netzwerk – LinkedIn: Wenn Sie kein Profil bei linkedIn haben, erstellen Sie jetzt eines und stellen Sie sicher, dass es aktuell ist. Linkedin ähnelt dem Konzept der „Sechs Grade“ der Trennung. Beispiel: Möglicherweise kennen Sie Person „X“ nicht, die in einem Unternehmen arbeitet, für das Sie arbeiten möchten. Aber Sie kennen vielleicht die Person „Y“, die „X“ kennt und Ihnen „X“ vorstellen könnte. Sie können Personen auch direkt auf linkedIn eine Nachricht senden, auch wenn Sie sie nicht kennen (ich denke, diese Funktion ist ein kostenpflichtiger Dienst).

F) The Influence-r: In jeder Organisation gibt es Leute, die Ihnen helfen könnten, einen Job zu finden oder Ihr Profil in die richtige Abteilung zu bringen und Ihnen ein Vorstellungsgespräch zu verschaffen. Solche Leute sind in den meisten Situationen in einer hochkarätigen Rolle. Finden Sie heraus, ob Sie jemanden in solchen Rollen kennen oder ob Sie jemanden kennen, der den „Einfluss-R“ eines Unternehmens kennt, um Ihnen zu helfen. Das könnte sein:

A) HR – Person der Personalabteilung
B) Einstellungsmanager (Operations)
C) Ein Big Shot (im Top-Management)


F) Verwandte: Ich würde diese Option wirklich nicht empfehlen, es sei denn, Sie haben keine andere Wahl. Sehen Sie nach, ob Sie Verwandte haben, die in einer ähnlichen Branche wie Sie arbeiten, um Ihren Lebenslauf zu beziehen. Wenn Sie eine gute Beziehung zu ihnen haben, sollte dies kein Problem sein.


4. Denken Sie daran, nachzufassen:

Nachdem der Lebenslauf an Ihr Netzwerk gesendet wurde, sollten Sie immer einen Plan haben, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen und den Status Ihres Lebenslaufs zu überprüfen und ein freundliches Wort zu übermitteln, um den Status (Ausstehend bei Hr, Ausstehend bei Personalchef usw.) zu überprüfen möchten sicherstellen, dass Sie Ihre Zeit nicht mit den Kontakten verschwenden, die wirklich nicht bereit sind oder bei Ihrer Jobsuche kein Einfühlungsvermögen zeigen. Auch sie nicht durch zu häufige Kontaktaufnahme zu verärgern.

i) Schritt 1: Alle zwei Wochen einmal oder 1 Woche anrufen, locker mit ihnen reden und dann einen Status anfordern.
ii) Schritt 2: Wenn Sie an einem Vorstellungsgespräch teilnehmen, stellen Sie sicher, dass Sie gegenüber den Personalvermittlern oder Personalabteilungen nicht zu aufdringlich sind. Rufen Sie sie an und fordern Sie einen Status an, wenn Sie nichts gehört haben.
iii) Schritt 3: Pflegen Sie in Excel (Computer) eine Liste der Personen, die Sie an Tag 1 angerufen haben, und wann Sie sie als nächstes anrufen sollten, um ein Update zu erhalten. Haben Sie eine Bemerkungsspalte, rufen Sie am Ende nicht Leute an, die Ihnen möglicherweise bereits einen Status gegeben haben.

5. Neubewertung Ihrer Fähigkeiten:


i) Die Fähigkeiten, die Sie besitzen, sind für Ihre aktuelle Branche möglicherweise nicht mehr relevant oder
ii) Ihre Fähigkeiten benötigen ein Upgrade auf die nächste Stufe oder das Polieren Ihrer vorhandenen Fähigkeiten.
iii) Möglicherweise müssen Sie eine neue Fähigkeit erlernen, um mit den Markt-/Geschäftstrends Schritt zu halten.
iv) Sie könnten in der falschen Branche sein, abhängig von einer schnellen SWOT-Analyse Ihrer selbst. Beispiel: Finanzen: Sie sind im Steuerwesen tätig, aber Ihre Fähigkeiten sind eher auf das Investmentbanking ausgerichtet. Beispiel: Technik: Sie sind im Testbereich tätig, aber Ihre Fähigkeiten sind eher auf die Entwicklung ausgerichtet, sodass Sie vielleicht umdenken sollten.


6. Entspannen Sie sich:


Vergiss nicht, dich zu entspannen und bei Laune zu bleiben, ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn du wirklich nach einem Job suchst und nichts zu kommen scheint. Es kann ziemlich frustrierend sein und manchmal beginnt unser Verstand, unerwünschte und negative Gedanken zu denken.

  • Gesund essen
  • Schlafen Sie ausreichend
  • Nehmen Sie eine körperliche Aktivität auf: Sport, Fitnessstudio, Tanzen (um sicherzustellen, dass die Chemikalien in unserem Gehirn in gutem Zustand sind)
  • Besuchen Sie weiterhin Ihre Freunde: Das ist immer ein echter Motivations- und Stimmungsaufheller
  • Lesen Sie, wenn möglich: Wenn Sie kein Leser sind, lesen Sie Bücher Ihrer Wahl oder Artikel/Blogs über das Internet.
  • Bleiben Sie optimistisch: Wie ich bereits sagte, kann unser Verstand in solchen Zeiten unerwünschte/verrückte Gedanken heraufbeschwören und erschaffen.
  • & Endlich

7. Erfinde dich neu:


Wir arbeiten weiter in unserem Leben und einige von uns machen sich nie die Mühe, uns neu zu erfinden. Schneiden Sie den Baum einfach weiter, ohne die Axt zu schärfen, und fragen Sie sich immer wieder, warum es so lange dauert, den Baum zu fällen!

Sie sollten sich diese Zeit nehmen, um alle Aspekte Ihres Lebens aus einer 360*-Perspektive zu INTROSPEKTIEREN.

Ihre Karriere:
Ihre Finanzen:
Ihre Gesundheit:
Ihre Familie: Freunde, Eltern & Lebenspartner
Ihre Hobbies:
Ihr persönliches Wachstum:
Ihre Spiritualität: (Wenn Sie darauf stehen)

Entschuldigen Sie bitte, wenn ich vielleicht empört geklungen habe. Versucht es nur zu erklären. Ich hoffe, die Punkte in meiner Antwort helfen Ihnen in irgendeiner Weise. Ich bin sicher, Sie werden einen anderen Job finden und es wird besser. Wünsche dir alles Gute in deinem Leben und bleib positiv.


Prost!
v

Bearbeiten: Alle in dieser Antwort verwendeten Bilder stammen von Google-Bildern. Volle Anerkennung für Google-Bilder.

Ich werde nicht sagen, mach es, Alter, folge deiner Leidenschaft, eines Tages wirst du Erfolg haben, weil wir alle wissen, wie schwer es ist, ohne Job zu leben, weil wir alle Ausgaben haben.

Ich kann Ihnen sagen, was ich getan hätte, wenn ich an Ihrer Stelle wäre, aber letztendlich müssen Sie Ihren eigenen Weg finden, mit Ihrem Problem umzugehen, weil Sie sich selbst besser kennen als jeder andere.

1. Zuerst nehme ich ein leeres Blatt Papier und teile es in zwei Teile. In einen Teil schreibe ich die Gründe, warum ich meinen Job kündigen möchte, und in den zweiten Teil schreibe ich, warum ich das liebe Arbeit.

2. Dann schreibe ich die Gründe auf, warum ich nicht aufhören kann

Weiterlesen

Ich werde nicht sagen, mach es, Alter, folge deiner Leidenschaft, eines Tages wirst du Erfolg haben, weil wir alle wissen, wie schwer es ist, ohne Job zu leben, weil wir alle Ausgaben haben.

Ich kann Ihnen sagen, was ich getan hätte, wenn ich an Ihrer Stelle wäre, aber letztendlich müssen Sie Ihren eigenen Weg finden, mit Ihrem Problem umzugehen, weil Sie sich selbst besser kennen als jeder andere.

1. Zuerst nehme ich ein leeres Blatt Papier und teile es in zwei Teile. In einen Teil schreibe ich die Gründe, warum ich meinen Job kündigen möchte, und in den zweiten Teil schreibe ich, warum ich das liebe Arbeit.

2. Dann schreibe ich die Gründe, warum ich nicht aufhören kann, auf eine andere Seite.

3. Dann werde ich an den Gründen arbeiten und sie sortieren.

BEISPIEL-

Wenn ich Geldprobleme habe-

Dann werde ich versuchen, einen anderen Job zu finden, bevor ich kündige.

Wenn es andere Probleme gibt, werde ich versuchen, diese entsprechend zu klären. Wenn ich keine Lösung für ein Problem finden kann, werde ich versuchen, mein Problem mit demjenigen zu teilen, dem ich am meisten vertraue, damit er/sie mir beim Sortieren helfen kann das Problem aus.

Wenn dies nicht funktioniert, sprechen Sie mit einer erfahrenen Person, die älter ist als Sie. Er kann Ihr Vater oder Ihre Mutter sein, da jeder irgendwann mit dem Problem im Leben zu tun hat, sodass seine Erfahrung von Vorteil sein könnte.

Abschließend möchte ich sagen, Bruder, das Leben ist hart, also sollten wir immer versuchen, Wege zu finden, um Probleme zu lösen.

Related Post: