Hat Jemand Für Haida HR In China Gearbeitet? Ist Es Ein Betrug?

Hat Jemand Für Haida HR In China Gearbeitet? Ist Es Ein Betrug?

February 3, 2023, by Lennard Trausch, Arbeit

Hallo! Ich unterrichte derzeit in Chengdu mit Haida. Ich genieße meine Zeit hier sehr. Die Dienstleistungen, die Haida HR anbietet, sind großartig, Sie müssen sich keine Gedanken über den Unterricht machen, da das Unternehmen qualifizierte TEFL-Zertifikatsschulungen anbietet. Und es hilft Ihnen, genau ein Arbeitsvisum zu bekommen, kein Besuchervisum, und das ist ein Highlight! Siehe: Ich plane, Englisch in China über die Haida-Agentur zu unterrichten, ist das riskant? Hier ist meine große Erfahrung!

Stadtrundfahrt zu den alten Straßen, die neu gestaltet sind, mit viel Handel, wie Bars, Kneipen, Lebensmittelgeschäften. Das Wassermuseum handelt davon, wie Menschen in der anc mit Wasser umgehen

Weiterlesen

Hallo! Ich unterrichte derzeit in Chengdu mit Haida. Ich genieße meine Zeit hier sehr. Die Dienstleistungen, die Haida HR anbietet, sind großartig, Sie müssen sich keine Gedanken über den Unterricht machen, da das Unternehmen qualifizierte TEFL-Zertifikatsschulungen anbietet. Und es hilft Ihnen, genau ein Arbeitsvisum zu bekommen, kein Besuchervisum, und das ist ein Highlight! Siehe: Ich plane, Englisch in China über die Haida-Agentur zu unterrichten, ist das riskant? Hier ist meine große Erfahrung!

Stadtrundfahrt zu den alten Straßen, die neu gestaltet sind, mit viel Handel, wie Bars, Kneipen, Lebensmittelgeschäften. Das Wassermuseum handelt davon, wie Menschen in der Antike mit Wasser umgegangen sind, und das war sehr bedeutsam.

Unsere Trainingsklasse

Mein Freund ging zu der Aktivität zum Ändern des Gesichts, die von der Firma Haida durchgeführt wurde. Stellen Sie sich vor, eine Person kann das Gesicht 150 Mal in einer Sekunde ändern, ich war schockiert!

Dank der Zhejiang Haida Interact International Company wurde ich der erste Spanischlehrer in der Stadt Hangzhou an einer öffentlichen Schule. Es war Glück und eine große Verantwortung für mich. Das erste Mal zu unterrichten, erzeugt viele Erwartungen und viel Druck für Ihr Unternehmen. 2020 ist es mein viertes Jahr, in dem ich für Haida HR arbeite, und ich kann versichern, dass dies kein Betrug ist. In den schweren Zeiten durch die Quarantäne der Viruspandemie hat sich das Unternehmen an die behördlichen Regeln gehalten. Obwohl wir keinen Vorunterricht in der Schule machen konnten, wurden meine Kollegen und ich die ganze Zeit vom Unternehmen unterstützt.

Lernen

Weiterlesen

Dank der Zhejiang Haida Interact International Company wurde ich der erste Spanischlehrer in der Stadt Hangzhou an einer öffentlichen Schule. Es war Glück und eine große Verantwortung für mich. Das erste Mal zu unterrichten, erzeugt viele Erwartungen und viel Druck für Ihr Unternehmen. 2020 ist es mein viertes Jahr, in dem ich für Haida HR arbeite, und ich kann versichern, dass dies kein Betrug ist. In den schweren Zeiten durch die Quarantäne der Viruspandemie hat sich das Unternehmen an die behördlichen Regeln gehalten. Obwohl wir keinen Vorunterricht in der Schule machen konnten, wurden meine Kollegen und ich die ganze Zeit vom Unternehmen unterstützt.

Um mehr zu erfahren: Antwort von Anton Mulet auf Hat jemand schon einmal mit Haida HR gearbeitet? Können Sie Ihre Erfahrungen teilen?

Es ist natürlich ein echtes Unternehmen und ein großer TEFL-Personalvermittler in China. Ich habe ein Jahr lang mit dieser Firma zusammengearbeitet, um Grundschülern Schauspielunterricht zu geben. Es war ein formeller Job, für den ich ein Arbeitsvisum hatte, also war ich durch das chinesische Gesetz geschützt. Ich würde sagen, dass es im Vergleich zu den meisten anderen Personalvermittlern dieser Art absolut sicher ist, sich für Haida HR zu entscheiden, da Haida Lehrer für die staatlichen Schulen rekrutiert, und dies ist einer der Gründe, warum ich kaum gehört habe, dass jemand in Probleme wie illegale Beschäftigung geraten ist , was in vielen Fällen Privatschulen passiert.

Haida ist eine ziemlich gute Firma, mit der ich seit 3 ​​Jahren zusammenarbeite. Ich bin hier in einer Schule als Kunstlehrer. Meine Schule ist zweifellos großartig, aber Haida kümmert sich um meinen Vertrag, mein Arbeitsvisum und meine Unterkunft. Meiner Erfahrung nach war es sehr praktisch, bei Haida zu bleiben.

Ironischerweise konnte ich kaum jemanden finden, der diese Frage beantwortet, der selbst NICHTS in China studiert hat, geschweige denn MBBS studiert hat.

Tatsächlich habe ich MBBS in China studiert und bin nur noch ein paar Monate von meinem Abschluss an der medizinischen Fakultät entfernt. In Anbetracht der ≈halben Dekade langen Erfahrung, die ich an einer medizinischen Universität in China gesammelt habe, möchten Sie vielleicht etwas über meinen Standpunkt erfahren.

Ich habe MBBS an der Universität Jilin in China studiert, die aus der gleichnamigen Provinz Jilin stammt.

Es gibt viele Spekulationen, die sich darum drehen

Weiterlesen

Ironischerweise konnte ich kaum jemanden finden, der diese Frage beantwortet, der selbst NICHTS in China studiert hat, geschweige denn MBBS studiert hat.

Tatsächlich habe ich MBBS in China studiert und bin nur noch ein paar Monate von meinem Abschluss an der medizinischen Fakultät entfernt. In Anbetracht der ≈halben Dekade langen Erfahrung, die ich an einer medizinischen Universität in China gesammelt habe, möchten Sie vielleicht etwas über meinen Standpunkt erfahren.

Ich habe MBBS an der Universität Jilin in China studiert, die aus der gleichnamigen Provinz Jilin stammt.

Es gibt viele Spekulationen um die Idee, MBBS im Ausland zu machen, und selbst ich kann die allgemeine Idee eines MBBS im Ausland nicht kommentieren. Aber ich unterstütze gebührend die Verfolgung von MBBS aus China, und Sie als indischer Student werden ermutigt, hier eine MBBS zu studieren, indem Sie meine Erfahrungen durchgehen.

Soweit ich mein MBBS an der Jilin University in China absolviert habe, bin ich mit der Qualität der Ausbildung ziemlich zufrieden, da es sich um eine Universität von Weltrang handelt. Die Verwaltung in Verbindung mit den Fakultäten kümmert sich hier um die Bedürfnisse der Studenten, insbesondere derjenigen, die aus fremden Ländern kommen. Infolgedessen ist die Unterrichtsmethode für uns hier Englisch, sodass die Sprache hier keine Barriere darstellt. Nur, dass Sie ein bisschen Mandarin lernen müssen, um während der Krankenhauseinsätze besser mit den Patienten interagieren zu können. Ein Praktikum hier in China gilt übrigens auch in Indien.

China ist die Heimat der größten Bevölkerung der Welt und bietet eine gute praktische Präsenz, was das Beste daran ist, MBBS aus China zu verfolgen.

Andere Dinge wie der Lebensstil in China sind ziemlich gut, wie Sie sich mein Hostelzimmer ansehen können -

Ja, wir halten es ganz ordentlich, "wir" wie in mir und meinem Mitbewohner. Wir haben hier auch einen Fernseher, benutzen ihn aber selten. Wir lieben es, Jackie Chan mit englischen Untertiteln zu sehen.

Und hier ist die Kantine meiner Universität

Hier gibt es indisches Durcheinander, also brauchen Sie sich nicht durch indische Essensnostalgie zu quälen.

Alles in allem fühlt man sich bei einem Aufenthalt in China wie zu Hause. Ich habe auch mit einigen indischen Studenten an anderen chinesischen Universitäten wie der Nanjing-Universität, der Jiangsu-Universität usw. gesprochen, und auch sie haben die gleiche Meinung wie ich, dh sie sind zufrieden mit ihrer Entscheidung, China für MBBS zu wählen.

Ich habe vergessen, Ihnen hier von der Lizenzprüfung zu erzählen. Sie müssen auch eine Zulassungsprüfung bestehen, um in Indien als Arzt zu praktizieren. Dies war etwas, das die Studenten davon abhielt, sich für MBBS im Ausland zu entscheiden. Aber auch dieses Problem scheint nun zum Stillstand gekommen zu sein. Jetzt sollen sogar die indischen Studenten, die Medizin an indischen Hochschulen studieren, denselben Zulassungstest bestehen wie diejenigen, die ihren Abschluss an ausländischen medizinischen Hochschulen machen, um ihr Potenzial als Arzt auf dem indischen Subkontinent zu demonstrieren, sodass MBBS im Ausland eine sehen wird Boom in den nächsten Jahren sicher.

Das war es von meiner Seite. Ich hoffe, Sie fanden meine Antwort nützlich. Wenn es tatsächlich nützlich für Sie war, vergessen Sie nicht, es zu bewerten.

Jawohl. Das ist etwas kompliziert, aber ich werde versuchen, es so einfach wie möglich zu halten.

Vor ungefähr 15 Jahren war ich mit einer Frau zusammen. Ich bin ehrlich, es war keine tolle Romanze, aber es hat funktioniert, der Sex war ziemlich gut und zum größten Teil kamen wir miteinander aus. Das ging eine Weile so, dann entschieden wir uns, zusammenzuziehen. Sie war bereits mit ein paar meiner Kumpels in einer WG, also bin ich dort eingezogen.

Abgesehen davon – meine Kumpels mochten sie nicht wirklich. Sie hatten mir das nicht gerade verheimlicht, aber ich war mir des Ausmaßes ihrer Verachtung für sie nicht ganz bewusst. Nicht lange nachdem ich in die WG eingezogen war, zogen meine beiden Kumpels aus.

Weiterlesen

Jawohl. Das ist etwas kompliziert, aber ich werde versuchen, es so einfach wie möglich zu halten.

Vor ungefähr 15 Jahren war ich mit einer Frau zusammen. Ich bin ehrlich, es war keine tolle Romanze, aber es hat funktioniert, der Sex war ziemlich gut und zum größten Teil kamen wir miteinander aus. Das ging eine Weile so, dann entschieden wir uns, zusammenzuziehen. Sie war bereits mit ein paar meiner Kumpels in einer WG, also bin ich dort eingezogen.

Abgesehen davon – meine Kumpels mochten sie nicht wirklich. Sie hatten mir das nicht gerade verheimlicht, aber ich war mir des Ausmaßes ihrer Verachtung für sie nicht ganz bewusst. Nicht lange nachdem ich in die WG eingezogen war, zogen meine beiden Kumpels aus. Es gab keinen besonderen Grund oder Vorfall, der die Abneigung verursachte (nicht, dass ich mir dessen bewusst wäre), sie mochten sie einfach nicht. Es passiert manchmal.

Also fanden wir andere Mitbewohner. "Toll!" wir dachten. Wir lagen falsch. Obwohl unsere neuen Mitbewohner in einer regulären und einigermaßen gut bezahlten Beschäftigung waren, zahlten sie nie pünktlich die Miete und verursachten ständig Probleme in der Wohnung (sogar darum, dass die Wohnung nach ihren Wünschen renoviert wurde?????) Sie wollten nie etwas dazu beitragen Rechnungen und beschuldigten uns sogar des Versuchs, sie zu betrügen, obwohl wir nur wollten, dass sie ihren gerechten Anteil zahlen. Wie auch immer, nach ein paar Monaten ihrer Scheiße haben wir es geschafft, sie loszuwerden und ein anderer Kumpel von mir ist eingezogen. Glückliche Tage. Außer es war nicht…

In den Monaten davor hatte meine Freundin Katie (Name geändert) mehr Zeit mit Leuten von der Arbeit verbracht. Ich hatte kein Problem damit. Ich bin nicht der kontrollierende Typ und freute mich, dass sie Zeit mit ihren Arbeitskollegen verbrachte. Ungefähr zur gleichen Zeit erzählte sie mir von einem neuen Typen (nennen wir ihn Rob), der bei ihr angefangen hatte (was übrigens eine große Apothekenkette war). Sie sagte mir, er sei gerade aus der Schule gekommen & sie hatte ihn unter ihre Fittiche genommen, als er noch neu im Laden war. Kein Problem damit dachte ich.

Allerdings gab es eine Sache, die keinen Sinn ergab. Ihre Arbeit (Pharmazeutin) bestand darin, morgens in der nicht öffentlichen Apotheke im Obergeschoss zu arbeiten und die Rezepte für Patienten in verschiedenen Wohn- und Pflegeheimen in der Umgebung zu erstellen. Sie und dieser Typ arbeiteten zusammen, um die Rezepte auszustellen, und Rob fuhr nachmittags mit einem Lieferwagen los, um sie zu den verschiedenen Häusern in der Stadt zu bringen. Für solche Fahrjobs müssen Sie normalerweise einen vollständigen Führerschein besitzen, ohne Verurteilungen wegen fahrbezogener Straftaten und seit mindestens 3 Jahren gefahren zu sein. Das ist einfach nicht möglich für jemanden, der gerade die Schule verlassen hat. Ich vertraute ihr jedoch, sah keinen Grund, sie zu „kreuzverhören“ und nahm einfach an, dass Rob mit jemand anderem zusammenarbeiten musste, der älter war und den Van fuhr.

Etwa 3 Monate vorspulen. Unsere Beziehung war komplett in die Brüche gegangen. Es gab in dieser Zeit ein paar Gelegenheiten, wo sie „mit den Mädels von der Arbeit draußen“ war und mir grundsätzlich verboten hatte, an diesen Abenden auch nur in ihre Nähe zu kommen. Einmal stießen ich und meine Freunde mit ihr zusammen und sie war wütend. Später, als wir zu Hause waren, beschuldigte sie mich, ihr zu folgen, ihr nicht zu vertrauen usw. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Auf keinen Fall hätten meine Kumpels überredet werden können, einen Abend damit zu verbringen, sie zu stalken, und außerdem lebten wir in einer kleinen Stadt mit begrenzten Ausgehmöglichkeiten, sodass die Wahrscheinlichkeit, dass wir ihr und ihren Arbeitskollegen begegneten, ziemlich hoch war. Ein weiterer Vorfall, der mir in den Sinn kommt, ist, als sie nach einem Abend in die Wohnung ihrer Freundin zurückkehrte. Es wurde ungefähr 2.30 Uhr und sie war nicht zu Hause. Ich schrieb ihr ein paar Mal, dass ich sie abholen würde, dass ich nicht wollte, dass sie aus offensichtlichen Gründen alleine nach Hause ging. Sie bestand darauf, dass es nicht nötig sei, es sei nicht weit usw., aber ich würde kein Nein als Antwort akzeptieren. Auf keinen Fall würde ich sie um diese Zeit betrunken nach Hause gehen lassen. Schließlich gab sie nach, bestand aber darauf, dass ich, wenn ich bei ihrer Freundin ankam, auf der Straße warten und ihr eine SMS schreiben sollte, um sie wissen zu lassen, dass ich da war. Keine Erklärung. Seltsam. Wie auch immer, ich wischte es ab, ging und traf sie und brachte sie nach Hause. Kein Drama, außer dass sie über einen Bordstein stolperte und etwa auf halbem Weg nach Hause hinfiel. Auf keinen Fall würde ich sie um diese Zeit betrunken nach Hause gehen lassen. Schließlich gab sie nach, bestand aber darauf, dass ich, wenn ich bei ihrer Freundin ankam, auf der Straße warten und ihr eine SMS schreiben sollte, um sie wissen zu lassen, dass ich da war. Keine Erklärung. Seltsam. Wie auch immer, ich wischte es ab, ging und traf sie und brachte sie nach Hause. Kein Drama, außer dass sie über einen Bordstein stolperte und etwa auf halbem Weg nach Hause hinfiel. Auf keinen Fall würde ich sie um diese Zeit betrunken nach Hause gehen lassen. Schließlich gab sie nach, bestand aber darauf, dass ich, wenn ich bei ihrer Freundin ankam, auf der Straße warten und ihr eine SMS schreiben sollte, um sie wissen zu lassen, dass ich da war. Keine Erklärung. Seltsam. Wie auch immer, ich wischte es ab, ging und traf sie und brachte sie nach Hause. Kein Drama, außer dass sie über einen Bordstein stolperte und etwa auf halbem Weg nach Hause hinfiel.

Es gab noch einige andere Vorfälle dieser Art. Für sich genommen wären sie nicht signifikant gewesen und nach und nach begannen sie sich zu summieren. Tbh, ich dachte nicht, dass sie betrügt. Ich dachte nur, sie würde viel mehr trinken, als sie zugab und versuchte, es vor mir zu verbergen.

Jedenfalls haben wir uns getrennt. Wir haben Schluss gemacht und was sie betraf, war alles meine Schuld. Ich habe zu viel Gras geraucht (trotz der Tatsache, dass ich das Zeug aufgegeben hatte, weil sie es nicht mochte), ich habe sie nicht genug geliebt, ich habe nicht hart genug in meinem Job oder in unserer Beziehung gearbeitet usw. usw Wie auch immer, es fiel mir alles wieder ein, es war alles meine Schuld. Eine Sache, die bei diesem Gespräch wirklich auffiel, war, als sie sagte, ich sei nachlässig, dass ich sie „seit Monaten nicht berührt“ habe. Um fair zu sein, es war ein paar Monate her, seit wir Sex hatten. Ich wollte sie einfach nicht. Vielleicht wusste ich unterbewusst…

Also zog ich aus. Ich habe versucht, die Dinge so freundschaftlich wie möglich zu halten. Ungefähr anderthalb Wochen später verabredete ich mich, nach der Arbeit vorbeizukommen und ein paar Sachen zu holen. Sie war da und wir unterhielten uns. Plötzlich sagt sie: „Schau, ich muss dir etwas sagen. Ich habe angefangen, mich mit jemandem zu treffen“. Das war eigentlich keine große Überraschung für mich. Ich hatte das Gefühl, dass sie es war. Also fragte ich, wer es war.

„Es ist Rob von der Arbeit“.

Heilige Scheiße, dachte ich, warum geht sie mit einem Teenager aus? Also fragte ich: „Ähm, ist er nicht ein bisschen jung für dich?“

"Nein, was meinst du?"

„Du hast mir gesagt, er sei gerade aus der Schule gekommen.“

„Nein, habe ich nicht. Ich habe das nie gesagt. Ich weiß nicht, woher du diese Idee hast. Er ist in seinen 30ern und er war in der Armee“.

An diesem Punkt machte sich ein wenig zerbrechlicher männlicher Stolz breit. Gepaart mit der Wut darüber, dass ich monatelang belogen worden war, verlor ich langsam die Fassung. Ich wurde nicht gewalttätig, aber ich wurde wütend, hauptsächlich weil ich immer noch meinen Anteil an der Miete für die Wohnung zahlte, damit sie und mein Kumpel nicht rausgeschmissen wurden. Ich habe versucht, edel zu sein und sie fickt jemand anderen unter einem Dach, für das ich Miete zahle. Außerdem hatte es meinen Kumpel, der eingezogen war, in eine sehr schwierige Lage gebracht. (Ein paar Tage später erfuhr ich von ihm, dass Rob in der Nacht, in der wir uns getrennt hatten, buchstäblich etwa eine halbe Stunde nach meiner Abreise angefangen hatte, zu mir zu kommen. Da verschwendete sie keine Zeit.) Wie auch immer, sie schrie mich an. Das ist mein Zimmer, ich zahle auch hier Miete, damit ich machen kann, was ich will, mit wem ich will!“ stürmte in ihr Schlafzimmer und knallte mir die Tür vor der Nase zu. Ich ging hinunter & fing an, die Scheiße aus einem Heizkörper zu treten. Plötzlich klopft es an der Tür. Ich antworte. Da stand ein unscheinbarer Typ Anfang 30 mit einem „Oh Scheiße“-Ausdruck im Gesicht. „Ist Katie da?“ er hat gefragt. „Wer soll ich sagen, will sie?“ Ich sagte. Ich wusste verdammt gut, wer er war, aber ich beschloss, mich dumm zu stellen. „Es ist Rob“, antwortete er. „Okay, ich werde sie holen“, antwortete ich und schloss die Tür. Ich drehte mich um und sie rannte bereits die Treppe herunter, ebenfalls mit einem „Oh Scheiße“-Ausdruck im Gesicht. Ich sagte nur „Rob ist hier, ich glaube, ich sollte gehen“. Dann packte ich meine Scheiße und ging. Ich kam ungefähr eine Woche später zurück, als ich wusste, dass sie einen langen arbeitsreichen Tag hatte. Den Rest meiner Sachen habe ich ausgeräumt. Sie tat ein oder zwei Dinge in den nächsten Monaten, um zu versuchen &

Wenn Sie bis hierher gelesen haben (danke, tut mir leid, es ist ein langer Text, aber ich habe wirklich versucht, dies auf ein Minimum zu beschränken und einige Dinge ausgelassen, um dies auf den Punkt zu bringen), fragen Sie sich wahrscheinlich, wo Karma ins Spiel kommt . Das ist wie;

Ungefähr 6 Monate später höre ich plötzlich, dass sie in einen anderen Teil des Landes zieht. Ich nahm an, dass sie immer noch bei „Rob“ war und sie zusammen gingen. Ich habe nicht versucht herauszufinden, warum, es hat mich wirklich nicht interessiert, abgesehen von der Tatsache, dass es bedeuten würde, dass ich sie nie wieder sehen würde. Gut.

Wieder vergehen ein paar Monate. Eines Tages spreche ich über MSN mit meiner alten Freundin Emma. Plötzlich fragt sie mich nach Katie und ob sie mit jemandem namens Rob zusammen war, nachdem wir uns getrennt hatten. "Ja, warum?" Ich fragte. „Weißt du, warum sie weggezogen ist?“ fragte Emma. „Keine Ahnung“, sagte ich. Es stellte sich heraus, dass Emma einige sehr interessante Informationen für mich hatte.

Als Rob mit Katie zusammen war, hatte er angefangen, sie zu betrügen. Es stellte sich heraus, dass das sein Ding war. Er war ein Serienbetrüger. Er schrieb alles in ein Buch, Namen, Orte, Daten, explizite Details usw. Meine Freundin Emma war mit der Frau befreundet, mit der Rob Katie betrogen hatte. Als Rob und Katie sich trennten, zog Rob mit dieser anderen Frau zusammen. Nach ein paar Monaten zusammen fand sie sein „Cheat-Tagebuch“ und sprach mit Emma darüber. Es war nur ein kompletter Zufall, dass Emma mir nahe stand. Da sie die gute Freundin ist, die sie ist (Prost Em), hat sie mir alles, was sie wusste, bei der ersten Gelegenheit, die sie bekam, mitgeteilt.

Ich weiß nicht, wie Katie herausgefunden hat, dass Rob sie betrügt, aber anscheinend hat sie sich fast sofort von ihm getrennt. Das einzige Problem dabei war, dass sie immer noch mit ihm arbeiten musste. Musste jeden Morgen buchstäblich dort stehen und die Rezepte mit ihm ausmachen. Ich kann mir nur vorstellen, wie frustrierend und peinlich das gewesen sein muss, aber soweit es mich betrifft, hat sie es verdient.

Nicht lange danach erfuhr ich von jemand anderem, mit dem sie zusammenarbeitete, dass Katie um eine Versetzung in die öffentliche Apotheke im Erdgeschoss gebeten hatte, damit sie nicht buchstäblich jeden Tag mit Rob arbeiten würde. Es wurde abgelehnt. Anscheinend hatten sie ihren Mist satt (sie hatte ihre Dispensary-Prüfungen mehrmals nicht bestanden, war ein paar Mal verbal davor gewarnt worden, dass sie verkatert war / immer noch betrunken bei der Arbeit war, und hatte einfach im Allgemeinen eine beschissene Einstellung, sodass ihre Anfrage abgelehnt wurde) Anscheinend sie bekam gesagt „Du hattest eine schöne Wohnung und einen netten Freund, aber das war dir nicht genug, du musstest es vermasseln. Jetzt erwarten Sie, dass wir die von Ihnen geschaffene Situation aufklären? Nein. Wenn du wirklich raus willst, kannst du einen Transfer in ein anderes Geschäft beantragen, weil wir dich und dein Drama satt haben.“ Ihr Vorgesetzter unterstützte ihre Bitte, in ein anderes Geschäft zu wechseln, voll und ganz,

Das war es also. Ihr Lügen und Betrügen holte sie ein. Weißt du, wenn sie es richtig gemacht hätte, sich tatsächlich von mir getrennt hätte, bevor sie anfing, sich mit Rob zu treffen, und mich nicht wegen seines Alters usw. angelogen hätte, hätte es mir nichts ausgemacht. Ich wäre wahrscheinlich ein bisschen sauer darüber gewesen, aber ich hätte die „Alles ist fair in Liebe und Krieg“-Einstellung eingenommen. Aber nein, sie hielt mich für einen Narren. Letztendlich war sie die Dumme. Wie sie erwartet hat, dass mir nichts davon jemals zurückkommen wird, wenn unsere Stadt so klein ist und wir so viele gemeinsame Freunde usw. hatten, nun, es ist einfach unglaublich. Sie zahlte jedoch den Preis für ihre Dummheit, sie musste Hunderte von Kilometern weg von allem, was sie jemals gekannt hatte, umziehen, während ich einfach mein Leben weiterführte, so wie ich es getan hatte. Karma hatte es ihr zurückgezahlt und ich musste nichts tun.

Danke fürs Lesen.

Ich habe keine Erfahrung mit Career China. Ich habe ein paar ihrer Stellenausschreibungen durchgesehen und sie scheinen ziemlich legitim zu sein. Ich habe bei meinem schnellen Check keine roten Flaggen gesehen.

Sie können jedoch genauso einfach zu einer Website wie eChinaCities gehen und diese Art von Postings selbst finden. Meine Erfahrung mit Agenturen in China war nicht sehr gut, und ich habe auch einige negative Geschichten von anderen Lehrern gehört. Ich sage nicht, dass es keine guten Agenturen gibt, aber Sie brauchen sie wirklich nicht.

Ich persönlich finde, dass das Unterrichten in China eine großartige Erfahrung ist. Die Bezahlung ist ziemlich gut, und gerade über ein

Weiterlesen

Ich habe keine Erfahrung mit Career China. Ich habe ein paar ihrer Stellenausschreibungen durchgesehen und sie scheinen ziemlich legitim zu sein. Ich habe bei meinem schnellen Check keine roten Flaggen gesehen.

Sie können jedoch genauso einfach zu einer Website wie eChinaCities gehen und diese Art von Postings selbst finden. Meine Erfahrung mit Agenturen in China war nicht sehr gut, und ich habe auch einige negative Geschichten von anderen Lehrern gehört. Ich sage nicht, dass es keine guten Agenturen gibt, aber Sie brauchen sie wirklich nicht.

Ich persönlich finde, dass das Unterrichten in China eine großartige Erfahrung ist. Die Bezahlung ist ziemlich gut, und fast jeder kann es tun. Am Ende bleibt natürlich nicht jeder dabei, aber als Muttersprachler mit Bachelor-Abschluss und TEFL/TESOL-Zertifikat steht dem Einstieg wirklich nichts mehr im Wege.

Mein Rat wäre, sich eChinaCities anzusehen, Ihr Profil einzurichten, Ihr Porträt und Ihren Lebenslauf hochzuladen und auf einige Stellenausschreibungen in Städten zu antworten, in die Sie ziehen möchten. Die Visabestimmungen ändern sich ständig, und es scheint, dass es ab 2018 am besten ist, Ihr Arbeitsvisum in Ihrem Heimatland zu finanzieren, bevor Sie nach China kommen. Es ist wahrscheinlich immer noch möglich, mit einem Touristenvisum zu kommen und dann zu einem Arbeitsvisum zu wechseln, nachdem Sie einen Job gefunden haben, insbesondere in Großstädten wie Peking und Shanghai, aber ich habe gehört, dass es schwieriger wird. Nur etwas, dessen man sich bewusst sein sollte.

Schließlich unterschreiben Sie niemals einen Vertrag, um irgendwo zu arbeiten, bevor Sie nicht mit einem anderen ausländischen Lehrer gesprochen haben, der an dieser bestimmten Schule oder Ausbildungsstätte arbeitet. Keine Ausnahmen! Wenn der potenzielle Arbeitgeber dies aus irgendeinem Grund nicht leisten kann*, suchen Sie einfach weiter. Es gibt viele andere Möglichkeiten da draußen.

*Wenn die Schule oder das Ausbildungszentrum ein besonders schlechter Arbeitsplatz ist, werden sie dich über den Grund anlügen. Einige von ihnen brauchen dringend Lehrer, aber ihre Arbeitsbedingungen sind so schrecklich, dass sie keine qualifizierten Lehrer zum Bleiben bekommen können. Sobald Sie einen Vertrag mit ihnen unterschrieben haben, haben sie die Macht, Ihnen das Leben schwer zu machen, wenn Sie daraus herauskommen wollen. Das passiert normalerweise nicht, aber Vorsicht ist besser als Nachsicht!

Wenn Sie Fragen haben, lassen Sie es mich wissen! Viel Glück!

Gerne beantworte ich diese Frage. Nun, Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie sich entscheiden, in einem fremden Land zu arbeiten, da es viele Fallen geben kann, weil Sie die Sprache nicht beherrschen. In China sind ausländische Lehrer dort stark gefragt und werden sehr gut bezahlt. Wenn Sie jedoch das Pech haben, für ein schlechtes TEFL-Personalvermittlungsunternehmen zu arbeiten, werden Sie wahrscheinlich das Einbehalten von Gehältern und sogar Formen der Erpressung erleben, die frustrierend und zumindest schrecklich sein können.

Wenn Sie sich entschieden haben zu gehen, sollten Sie wirklich eine verantwortungsbewusste Agentur finden, die Ihnen durch die Tanne hilft

Weiterlesen

Gerne beantworte ich diese Frage. Nun, Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie sich entscheiden, in einem fremden Land zu arbeiten, da es viele Fallen geben kann, weil Sie die Sprache nicht beherrschen. In China sind ausländische Lehrer dort stark gefragt und werden sehr gut bezahlt. Wenn Sie jedoch das Pech haben, für ein schlechtes TEFL-Personalvermittlungsunternehmen zu arbeiten, werden Sie wahrscheinlich das Einbehalten von Gehältern und sogar Formen der Erpressung erleben, die frustrierend und zumindest schrecklich sein können.

Wenn Sie sich entschieden haben zu gehen, sollten Sie wirklich eine verantwortungsvolle Agentur finden, die Sie durch das erste Jahr nach Ihrer Ankunft im Land begleitet. Ich würde sagen, Haida hat sich in dieser Hinsicht großartig geschlagen, das Unternehmen hat mir in vielerlei Hinsicht geholfen, mich niederzulassen, sie haben mir ein kostenloses Flugticket besorgt, das erstattet wurde, eine kostenlose Unterkunft in einem lebhaften Viertel, sie haben ein Bankkonto für mich eröffnet und mir geholfen SIM-Karte beantragen (ja, es gibt dort einige Antragsverfahren), sie haben fast alles geregelt, ich habe mich in der neuen Umgebung wohl gefühlt, was mich sehr beeindruckt hat.

Ich habe von 2017 bis 2019 als Englischlehrerin in China gearbeitet. Meine Arbeit war nicht stressig, und ich hatte viel Freizeit, um etwas anderes zu tun, mein Gehalt war trotzdem ziemlich gut, naja, es kam mir anfangs nicht sehr hoch vor, aber die Dinge sind dort extrem billig, ich stellte fest, dass es 68 % billiger war als in Großbritannien, und ich zahlte nicht für Unterkunft und Verpflegung (Schulmahlzeiten waren kostenlos), also war ich bequem dran. Nach meinen Lebenshaltungskosten spare ich immer den größten Teil meines Gehalts.

Manchmal ging ich zu den von Haida organisierten sozialen Aktivitäten, es gab eine Stadtrundfahrt, das war überhaupt nicht schlecht, ich hatte einen schönen Nachmittag in der schönen Stadt, während ich mich mit anderen Leuten wie mir unterhielt. Alles in allem hatte ich eine angenehme Erfahrung in China, ich glaube, ich hatte ziemlich viel Glück und ich war nicht in Schwierigkeiten geraten, wie einige andere, Haidas Unterstützung hat mein Leben in China definitiv viel einfacher gemacht, ich würde sagen, Haida ist eine sichere Wahl für Sie, eine vertrauenswürdige Agentur, eine Wahl, die ich meinen Freunden vorstellen würde, eigentlich brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, Sie können einfach weitermachen!

2017 schloss ich mein Studium an der China Academy of Art mit einem Master of Fine Art in Oil Painting ab. Nach meinem Abschluss an der CAA musste ich mich entscheiden, ob ich in China bleibe oder nach Kaschmir zurückkehre. Es war eine sehr schwierige Entscheidung, aber ich beschloss, einen neuen Lebensweg in China weiter voranzutreiben. Ich wurde von Haida rekrutiert und arbeite derzeit an der Hangzhou Vocational School for Arts als Lehrerin für kreative Malerei.

Wie ich mich erinnere, führte mich Miss Lang an meinem ersten Tag in der Schule herum, zeigte mir Klassenzimmer, Essen und stellte einen Baum mit 80 Jahren lebendiger Geschichte auf dem Campus vor. Aber die Eingabe der cl

Weiterlesen

2017 schloss ich mein Studium an der China Academy of Art mit einem Master of Fine Art in Oil Painting ab. Nach meinem Abschluss an der CAA musste ich mich entscheiden, ob ich in China bleibe oder nach Kaschmir zurückkehre. Es war eine sehr schwierige Entscheidung, aber ich beschloss, einen neuen Lebensweg in China weiter voranzutreiben. Ich wurde von Haida rekrutiert und arbeite derzeit an der Hangzhou Vocational School for Arts als Lehrerin für kreative Malerei.

Wie ich mich erinnere, führte mich Miss Lang an meinem ersten Tag in der Schule herum, zeigte mir Klassenzimmer, Essen und stellte einen Baum mit 80 Jahren lebendiger Geschichte auf dem Campus vor. Aber zum ersten Mal nicht als Schüler, sondern als Lehrer in den Klassenraum zu kommen, war eine schwierige und nervöse Situation. Ich wurde herzlich von den Studenten empfangen, die mir enormen Mut und Enthusiasmus für dieses neue Unternehmen gaben. Tag für Tag werden Unterrichtspläne erstellt, Gruppenaktivitäten durchgeführt und versucht, neue Wege zu finden, um sowohl die Kreativität als auch das Interesse der Schüler an Kunst zu entwickeln. Ich fühlte mehr Leidenschaft, mit ihnen zu arbeiten und neue Dinge im Klassenzimmer zu lernen. Ich konnte meine Fortschritte in ihren Kunstwerken sehen. Die Atmosphäre in der Schule ist fantastisch, die Schüler sind sehr höflich und hilfsbereit. Im Klassenzimmer schaffen sie wunderbare Kunstwerke, sie lernen schnell, besitzen unglaubliche Fähigkeiten, Kreativität, und haben ein großes Kunstverständnis. Sie bringen mir oft neue chinesische Wörter, Geschichten und Kultur bei. Die Lehrer sind sehr vielseitig und widmen sich ihrer Arbeit. Meine Kollegen sind bei allen Problemen immer für mich da. Herr Lou ist sehr freundlich. Er ist ein großartiger Künstler und ein netter Lehrer. Ich teile ihm oft meine Probleme mit. Maggie hilft immer und lädt mich zum Essen ein.

In den letzten 3 Jahren bin ich froh und stolz, an der Hangzhou Vocational School for Arts zu unterrichten. Ich habe das Gefühl, jeden Tag zu wachsen und neue Dinge zu lernen. Meine Entscheidung, in China zu bleiben, ist sehr fruchtbar. Ich lebe in dieser wunderschönen und riesigen Kultur und verstehe die Dinge aus einer anderen Perspektive. Meine Kunst hat sich auch weiterentwickelt. Die Möglichkeit, in China zu leben, trägt dazu bei, meine Persönlichkeit und meinen künstlerischen Beruf zu verbessern. Ich bin auch fest davon überzeugt, dass meine Erfahrungen und meine Teilnahme mit Schülern im Klassenzimmer ihnen helfen werden, die Bedeutung der bildenden Kunst in unserem täglichen Leben zu verstehen. Und wie sehr spielt der Beitrag der Kunst und ihr Nutzen in der modernen Welt eine größere Rolle.

Die Menschen in China sind sehr höflich, wohlerzogen und kooperativ. Mit dieser Kultur fühle ich mich gut verbunden. Es ist ein sehr friedliches Land; was mir ein Gefühl von Schutz und Geborgenheit gibt. China ist ein wunderbarer Ort, eine großartige Quelle der Inspiration und ein Ort mit unbegrenzten Möglichkeiten, Träume in Ihrem Leben zu verwirklichen.

Everyjobforme ist ein Online-Stellenportal, das es Menschen ermöglicht, Stellenangebote basierend auf Ihrer Spezialisierung und Ihrem Standort zu finden.

Sie müssen sich zuerst auf der Website von Everyjobforme registrieren. Die Pflichtfelder sind Vorname, Nachname, Straße, Abschlussjahr, Bildungsgrad und E-Mail-Adresse. Das Beste an der Registrierung ist, dass Sie Ihre Kontaktnummer nicht weitergeben müssen. Wenn Sie jedoch regelmäßig Job-Updates von ihnen erhalten möchten, können Sie Ihre Kontaktnummer auf der Website angeben. Es ist nicht zwingend erforderlich, es zu teilen, aber es ist Ihre Entscheidung.

Wenn Sie alle erforderlichen Informationen ausfüllen und auf a warten

Weiterlesen

Everyjobforme ist ein Online-Stellenportal, das es Menschen ermöglicht, Stellenangebote basierend auf Ihrer Spezialisierung und Ihrem Standort zu finden.

Sie müssen sich zuerst auf der Website von Everyjobforme registrieren. Die Pflichtfelder sind Vorname, Nachname, Straße, Abschlussjahr, Bildungsgrad und E-Mail-Adresse. Das Beste an der Registrierung ist, dass Sie Ihre Kontaktnummer nicht weitergeben müssen. Wenn Sie jedoch regelmäßig Job-Updates von ihnen erhalten möchten, können Sie Ihre Kontaktnummer auf der Website angeben. Es ist nicht zwingend erforderlich, es zu teilen, aber es ist Ihre Entscheidung.

Wenn Sie alle erforderlichen Informationen ausfüllen und warten, bis Sie sich auf Stellen bewerben. Während des Registrierungsprozesses erhalten Sie viele Stellenangebote für den genannten Standort. Sobald Sie auf die Jobs klicken, die Sie interessieren, werden Sie direkt auf die Website-Seite mit einem Jobangebot weitergeleitet. Auf der Website-Seite können Sie sich für eine Stelle bewerben und sich auf Ihr Vorstellungsgespräch vorbereiten.

Die Website von Everyjobforme ähnelt der Website anderer seriöser Jobportale. Es bietet Ihnen genaue Jobinformationen gemäß Ihren Anforderungen. Außerdem habe ich nach der Suche nach Bewertungen der Website festgestellt, dass sich einige aktuelle Benutzer der Website darüber beschweren, dass diese Website zu viele E-Mails mit Stellenangeboten sendet. Es ist also sehr einfach, dieses Problem zu vermeiden. Verwenden Sie einfach eine sekundäre E-Mail-Adresse, damit alle Jobbenachrichtigungen in dieser E-Mail angezeigt werden und Sie nicht durch ständiges E-Mail-Popup frustriert werden.

Die Website von Everyjobforme funktioniert seit 9 Jahren, daher sieht es für mich wie eine vertrauenswürdige Website aus. Keine betrügerischen Websites können so lange laufen.

Die häufigsten Betrügereien in China sind jetzt die Forex-Betrügereien, bei denen sich verschiedene Unternehmen als regulierte Forex-Broker bezeichnen, während sie Betrüger aus der Hölle sind. Viele chinesische Nationalitäten haben durch diese Anlagebetrügereien viel Geld verloren, indem sie in verschiedene Anlageprodukte investiert haben, die Gewinne abwerfen, aber sie werden diese Gelder niemals abheben können. Ein chinesischer Freund von mir wurde in einen BTCUSDT-Betrug verwickelt und verlor viel Geld, aber die schnelle Intervention einer privaten Ermittlungsfirma half ihm, einige seiner Verluste wiederzuerlangen. Es wäre sein Ende gewesen

Weiterlesen

Die häufigsten Betrügereien in China sind jetzt die Forex-Betrügereien, bei denen sich verschiedene Unternehmen als regulierte Forex-Broker bezeichnen, während sie Betrüger aus der Hölle sind. Viele chinesische Nationalitäten haben durch diese Anlagebetrügereien viel Geld verloren, indem sie in verschiedene Anlageprodukte investiert haben, die Gewinne abwerfen, aber sie werden diese Gelder niemals abheben können. Ein chinesischer Freund von mir wurde in einen BTCUSDT-Betrug verwickelt und verlor viel Geld, aber die schnelle Intervention einer privaten Ermittlungsfirma half ihm, einige seiner Verluste wiederzuerlangen. Es wäre sein Ende gewesen, wenn er nicht schnell Hilfe geholt hätte, denn das ganze Szenario hat ihn so deprimiert.

Betrug ist in China weit verbreitet. Punkt.

Es gibt einen Typen, der in China lebt und nur einen Teil des Shitstorms von Betrügereien auf einem YouTube-Kanal aufdeckt. Hier ist eine: Wenn Sie jemanden beobachten, der auf der Autobahn auf einer verbotenen Spur fährt, erhalten Sie anscheinend einen Teil der Geldstrafe als Provision, also besteht die Taktik darin, sein Auto zu verdrängen, damit er nirgendwo anders hin kann, und ihn dann einzukaufen. Man lebt also ordentlich davon, aggressiv zu fahren.

Er sagt auch, dass die Chinesen ein Sprichwort haben: „Wenn der einzige Weg, das zu bekommen, was du willst, zu betrügen ist, dann betrüge.“ Ich habe jedoch keine unterstützende Quelle dafür.

Auf dieser Grundlage und o

Weiterlesen

Betrug ist in China weit verbreitet. Punkt.

Es gibt einen Typen, der in China lebt und nur einen Teil des Shitstorms von Betrügereien auf einem YouTube-Kanal aufdeckt. Hier ist eine: Wenn Sie jemanden beobachten, der auf der Autobahn auf einer verbotenen Spur fährt, erhalten Sie anscheinend einen Teil der Geldstrafe als Provision, also besteht die Taktik darin, sein Auto zu verdrängen, damit er nirgendwo anders hin kann, und ihn dann einzukaufen. Man lebt also ordentlich davon, aggressiv zu fahren.

Er sagt auch, dass die Chinesen ein Sprichwort haben: „Wenn der einzige Weg, das zu bekommen, was du willst, zu betrügen ist, dann betrüge.“ Ich habe jedoch keine unterstützende Quelle dafür.

Aufgrund dieser und anderer Betrügereien denke ich, dass sich die Chinesen schämen sollten, aber ich wette, sie sind es nicht. Gefälschte Gucci-Taschen und lokal hergestellte Autos, die wie Range Rover oder BMW aussehen, sind die Spitze des Eisbergs.

Related Post: