Hat Jemand Einen Job über Quora Gefunden?

Hat Jemand Einen Job über Quora Gefunden?

February 3, 2023, by Udo Schädler, Arbeit

Ich hatte ein paar Ansätze, aber sie fühlten sich wie Betrüger an oder „Ich bin der Unternehmer und nehme das ganze Geld, während Sie der Code-Affe bei der verzögerten Token-Zahlung sind.“

Wenn Sie nichts von mir gehört haben, wissen Sie jetzt warum.

Ich bezweifle sehr, dass Quora eine gute Plattform wäre, um nach Jobs zu suchen – aber es ist eine großartige Plattform, um sichtbarer zu werden und als Vordenker dargestellt zu werden.

Wenn Sie bereits ein gutes Profil oder Interesse an einem bestimmten Bereich haben, ist die Beantwortung von Fragen, die ein potenzieller HR- und/oder Startup-Gründer möglicherweise auf Quora liest, vielleicht der beste Weg, um wahrgenommen zu werden.

Mehr dazu weiter unten:

 0:00-0:30

Hallo,

Danke für die A2A Dušan Kondić

Es fällt mir schwer, nein zu sagen. von Menschen, die über Quora einen Job bekommen haben. Sie müssen Antworten lesen, in denen Leute über ihre Schreiberfahrungen auf Quora und das Feedback, das sie von ihren Kollegen oder ihren Chefs erhalten, oder dass sie einen Job durch Quora bekommen haben, berichtet haben.

Ich hoffe, dass Sie meine Antwort nützlich finden.

Prost :)

Darshil :)

Ja, ich habe mehrere Consulting-Gigs von Quora aufgebaut. Die Szenarien waren alle gleich: Die Person suchte nach Informationen über das Gastgewerbe, googelte die Frage und das Ergebnis verwies auf eine Quora-Frage, auf die ich eine Antwort gepostet hatte. Aus irgendeinem Grund mochten die Leute meine Frage genug, um mir eine Nachricht zu senden und um weitere Ratschläge zu bitten, die ich für eine Weile freiwillig gab, bevor sie anboten, die Dinge in eine formellere Beziehung zu verschieben, die sie akzeptierten.

Ich habe noch nie ein Stellenangebot über soziale Jobbörsen erhalten. Außerdem glaube ich nicht, dass ich jemals ein Interview über Indeed, Dice, Monster, Careerbuilder usw. erhalten habe. Ich bin über LinkedIn in die Nähe gekommen und habe zumindest eine Freundin auf eine ausgeschriebene Stelle verwiesen, was sie glücklicherweise auch tat landen können. Aber nach meiner fast 20-jährigen Erfahrung (Cybersicherheit, IS/IT) sind soziale Jobbörsen Sackgassen beim Sammeln von Lebensläufen.

Talent Acquisition Manager und interne Personalvermittler nutzen diese Stellensuchmaschinen normalerweise, um den lokalen Markt zu testen und ein Gefühl dafür zu bekommen

Weiterlesen

Ich habe noch nie ein Stellenangebot über soziale Jobbörsen erhalten. Außerdem glaube ich nicht, dass ich jemals ein Interview über Indeed, Dice, Monster, Careerbuilder usw. erhalten habe. Ich bin über LinkedIn in die Nähe gekommen und habe zumindest eine Freundin auf eine ausgeschriebene Stelle verwiesen, was sie glücklicherweise auch tat landen können. Aber nach meiner fast 20-jährigen Erfahrung (Cybersicherheit, IS/IT) sind soziale Jobbörsen Sackgassen beim Sammeln von Lebensläufen.

Talent Acquisition Manager und interne Personalvermittler nutzen diese Stellensuchmaschinen normalerweise, um den lokalen Markt zu testen und ein Gefühl für Kandidaten zu bekommen. Wie bereits erwähnt, gibt es keine Filter oder Einschränkungen für das Einreichen eines Lebenslaufs bei einer Stellenausschreibung auf einer Jobseite. Indeed und LinkedIn überprüfen einen Kandidaten nicht, obwohl sie jetzt damit begonnen haben, Kriterienfragen hinzuzufügen, die dabei helfen, einen großen Teil der demografischen Gruppe auszusortieren. Aber für die meisten ist es ein allgemeiner Eintrag zum Einreichen eines Lebenslaufs. Und jeder kann es tun. Indeed und LinkedIn haben auch „einfache Bewerbung“, was es dem Kandidaten funktional einfacher macht, sich zu bewerben. Sie laden Ihren Lebenslauf im Grunde vor und senden ihn mit einem Klick auf die Schaltfläche. Aber auf der anderen Seite schießt es Pfeile im Dunkeln. Ein Kandidat kann endlose Lebensläufe für eine Stelle einsenden, in der Hoffnung, einen zu finden, der bleibt, aber normalerweise nicht.

Meiner Meinung nach ist der beste Ansatz, um eine neue Rolle zu finden, die für mich konsequent funktioniert hat, dreifach:

  1. Externe Personalvermittler – egal wie sehr Sie denken, dass ein Mittelsmann oder eine Mittelsfrau, die Sie vertritt, Ihre Arbeitserfahrung nicht angemessen widerspiegelt, sie sind Ihre Eintrittskarte für eine potenzielle Gelegenheit. Viele mittelständische bis große Unternehmen haben Ausgaben für externe (Drittparteien-) Personalvermittlungsgebühren. Sie erkennen, dass viel Arbeit im Hinblick auf das Screening neuer und potenzieller Kandidaten am Frontend geleistet werden muss, und können den Personalvermittlern eine Liste mit Voraussetzungen, Anforderungen und Präferenzen zur Verfügung stellen. Das spart ihnen viel Zeit, Ärger und Arbeit, da sie sich jetzt mit Kandidaten befassen müssen, die höchstwahrscheinlich qualifiziert sein werden. Finden Sie je nach Branche eine Handvoll Vermittlungsagenturen/Personalberatungsdienste und vernetzen Sie sich. Lassen Sie sie wissen, dass Sie nach neuen Rollen suchen. Auch wenn es sich um Einsteiger handelt, Ein Personalvermittler wird sich über die Rollen in einem Unternehmen informieren, bevor es auf die Jobseiten geht. Sie haben normalerweise Beziehungen zu ihnen, die ihnen den Vorteil verschaffen. Das Beste ist, wenn Sie eine Verbindung zu ihnen aufbauen, werden sie ständig nach neuen Rollen für Sie suchen, auch wenn Sie nicht suchen, was ironischerweise der beste Zeitpunkt zu sein scheint, um eine neue Rolle zu bekommen.
  2. Bewerben Sie sich direkt auf der Website des Unternehmens – wenn Sie auf einem der sozialen Jobportale ein Stellenangebot finden, das Ihren Interessen und Qualifikationen entspricht, gehen Sie direkt auf die Website des Unternehmens und bewerben Sie sich. Dies umgeht viele der Hürden, die Sie von einer Website wie Monster bekommen würden, und platziert Ihren Lebenslauf bei den entsprechenden Mitarbeitern oder internen Personalvermittlern. Es ist viel direkter und effektiver.
  3. Direkte E-Mail an interne Personalvermittler – das ist etwas schwieriger, ist aber viel häufiger geworden. Wie Sie feststellen werden, werden auf LinkedIn viele Stellen ausgeschrieben – aber einige werden tatsächlich von internen Personalvermittlern wie der Personalabteilung ausgeschrieben. Ihr Name, ihre E-Mail-Adresse und manchmal Telefonnummern werden Ihnen zur Verfügung gestellt. Das ist Ihre beste Eröffnung, da Sie sicher sein können, dass Ihr Lebenslauf direkt an die Person geht, die daran arbeitet, eine Rolle zu besetzen. Erstellen Sie ein Anschreiben, seien Sie persönlich, indem Sie sie namentlich ansprechen und senden Sie sie ab. In 9 von 10 Fällen wird sich der Personalvermittler bei Ihnen für die Übermittlung bedanken, was erheblich hilft.

Ich wusste, dass ich Produktmanager werden wollte, aber jede Stellenbeschreibung, die ich las, erforderte „5-7 Jahre Erfahrung“. Während meines Studiums und der Graduiertenschule hatte ich mich mit Produktmanagement beschäftigt, aber ich war nie kein Student gewesen. LinkedIn war eine gute Ressource, aber der Pool potenzieller Verbindungen dort war viel zu groß, um effektiv zu sein. Und dann wurde mir klar, dass ich Quora nutzen könnte, um einen Job zu bekommen. Dies ist, was ich vorhatte:

Was ich wissen musste: An wen ich mich wenden sollte, um zu verstehen, wie es ist, ein Produktmanager zu sein (insbesondere, wie sie dorthin gekommen sind).
Was ich hätte tun können: Auf LinkedIn nach „Produktmanager“ gesucht

Weiterlesen

Ich wusste, dass ich Produktmanager werden wollte, aber jede Stellenbeschreibung, die ich las, erforderte „5-7 Jahre Erfahrung“. Während meines Studiums und der Graduiertenschule hatte ich mich mit Produktmanagement beschäftigt, aber ich war nie kein Student gewesen. LinkedIn war eine gute Ressource, aber der Pool potenzieller Verbindungen dort war viel zu groß, um effektiv zu sein. Und dann wurde mir klar, dass ich Quora nutzen könnte, um einen Job zu bekommen. Dies ist, was ich vorhatte:

Was ich wissen musste: An wen ich mich wenden sollte, um zu verstehen, wie es ist, ein Produktmanager zu sein (insbesondere, wie sie dorthin gekommen sind).
Was ich hätte tun können: Auf LinkedIn nach „Produktmanager“ gesucht, eine Liste von Experten gefunden und ihre Posteingänge zugespammt.
Was ich stattdessen gemacht habe:

  • Dem Thema „Produktmanagement“ auf Quora gefolgt
  • Lesen Sie alle relevanten Antworten durch und notieren Sie sich den aktivsten PM (der zugänglich genug schien UND bei StumbleUpon arbeitete - Jackpot!)
  • Ihm gefolgt (und zum Glück folgte er mir zurück)
  • Schicke ihm eine Nachricht und bat um ein paar Minuten, um Ratschläge zu erhalten, wie man direkt nach der Schule als PM durchstarten kann
  • (Habe dafür gesorgt, dass ich einen Link zu meinem about.me-Profil in die Signatur meiner Quora-Nachricht eingefügt habe, um den Kontext zu meinem Hintergrund subtil festzulegen.)
  • Habe das Gespräch offline genommen
  • (Fügen Sie eine Reihe glücklicher Ereignisse ein - Interviews, mehr Interviews, dann noch mehr)
  • Ich habe meinen Traumjob als Associate Product Manager bei StumbleUpon Channels bekommen.

Wie Quora geholfen hat:

  • Quora fügte einer Person, einem Thema und einem zukünftigen Gespräch mehr Kontext hinzu.
  • Nachrichten auf Quora waren weitaus effektiver als andere Plattformen (Twitter ist vielleicht genauso nützlich, aber restriktiver, da es eine gegenseitige Verfolgung erfordert).
  • Quora begrenzt die Anzahl der Nachrichten, die ein Benutzer an einem Tag an diejenigen senden kann, die ihm nicht folgen. Spamming ist also auf Quora nicht viel (oder überhaupt nicht) und die Chancen, eine Antwort zu erhalten, sind höher.
  • Meine Antworten und Aktivitäten auf Quora trugen zu meiner Marke bei und erzählten meine Geschichte besser als es jedes Anschreiben getan hätte.


Für einen erstmaligen Arbeitssuchenden kann Quora die beste Ressource da draußen sein, um eine Geschichte zu erzählen und die richtigen Leute zu treffen. Glücklicherweise erwies sich mein jetziger Chef und damaliger Quora-Partner Jeff Eddings als sehr zugänglich und bereit, eine Million Fragen eines eifrigen Möchtegern-Produktmanagers zu beantworten.

In Ordnung, Sie haben auf jedem Web-Workboard und jeder Arbeit auf Monster, CareerBuilder und HotJobs präsentiert. Sie sind zurück zu Anrufen gegangen und haben sich für eine scheinbar ewige Zeit organisiert. Jeden Sonntag nehmen Sie die Zeitung und gehen jeder Position in Ihrem Bereich nach, praktisch ohne Ergebnisse. Probieren Sie einige einzigartige Ansätze aus, um einen neuen Arbeitsbereich zu finden.

Senden Sie die Hälfte Ihres Lebenslaufs

Entdecken Sie eine Organisation, die Sie zum Arbeiten brauchen. Verfassen Sie ein außergewöhnliches Einführungsschreiben, warum Sie gut zusammenpassen, und heben Sie den beigefügten Lebenslauf hervor. Versuchen Sie, den Umschlag nicht zu verschließen und legen Sie keinen Lebenslauf bei. Sie werden denken

Weiterlesen

In Ordnung, Sie haben auf jedem Web-Workboard und jeder Arbeit auf Monster, CareerBuilder und HotJobs präsentiert. Sie sind zurück zu Anrufen gegangen und haben sich für eine scheinbar ewige Zeit organisiert. Jeden Sonntag nehmen Sie die Zeitung und gehen jeder Position in Ihrem Bereich nach, praktisch ohne Ergebnisse. Probieren Sie einige einzigartige Ansätze aus, um einen neuen Arbeitsbereich zu finden.

Senden Sie die Hälfte Ihres Lebenslaufs

Entdecken Sie eine Organisation, die Sie zum Arbeiten brauchen. Verfassen Sie ein außergewöhnliches Einführungsschreiben, warum Sie gut zusammenpassen, und heben Sie den beigefügten Lebenslauf hervor. Versuchen Sie, den Umschlag nicht zu verschließen und legen Sie keinen Lebenslauf bei. Sie werden denken, dass der Lebenslauf auf dem Postweg verschickt wurde. Sie rufen an und beteiligen sich an einer Diskussion. Verkaufen Sie sich mutig.

Verfassen Sie einen Interessentenbrief

Nutzen Sie die Kraft der Standardpost. Finden Sie 2–3 Unternehmen. Lesen Sie einen Brief an Ihren Ansprechpartner und erkundigen Sie sich, ob er jemanden kennt, der bei einem der Unternehmen in Ihrer Liste arbeitet. An dem Punkt, an dem ein Kontakt sagt, dass er jemanden in Ihrem Profil kennt, senden Sie ihm Ihren Lebenslauf und bitten Sie ihn, ihn an seinen Kontakt weiterzuleiten, oder bitten Sie um die Zustimmung, ihn selbst zu senden.

E-Mail-Kettenbrief

Machen Sie eine Liste von 20 Organisationen, für die Sie arbeiten müssen, und senden Sie eine E-Mail an alle, die Sie kennen, um zu überprüfen, ob sie jemanden kennen, der in diesen Organisationen arbeitet. Erkundigen Sie sich, ob dies der Fall ist, damit Sie eine Referenz anfordern können. Bitten Sie zuletzt darum, dass sie Ihre E-Mail an 10 weitere Personen weiterleiten. Tun Sie dies jedenfalls nicht, wenn Sie gerade beschäftigt sind!

Verteilen Sie eine Broschüre

Erstellen Sie eine Broschüre mit Daten, die für Ihre Branche relevant sind, und trennen Sie sich davon. Jeder schätzt kostenlose Daten und dies zeigt Ihr Können. Trennen Sie sich elektronisch von der Broschüre und veröffentlichen Sie sie in Newsgroups, wo sie von den Arbeitgebern eingesehen werden können.

Rufen Sie die Personalabteilung an

Klingt verrückt, oder? Rufen Sie die Personalabteilung an. Fragen Sie sie, welche externe Organisation oder externe Anwerbungsfirma sie verwenden. Sie werden Sie fragen, welchen triftigen Grund Sie wissen möchten. Teilen Sie ihnen mit, dass ihre Organisation derzeit nicht nach jemandem mit Ihren Fähigkeiten sucht, da das Büro derzeit möglicherweise andere Firmen leitet, also suchen Sie nach einem Angebot. Sie könnten dich einfach um ein Treffen bitten. Wenn nicht, bekommen Sie auf jeden Fall einen Hinweis. Sie konnten sich nichts Besseres vorstellen, als sich die Bürogebühren zu sparen. Wenn Sie zusätzlich vorgeschlagen werden, erhalten Sie eine einzigartige Berücksichtigung. Senden Sie ihnen eine Karte, um sich zu bedanken

Als ich nach meinem Studium zum ersten Mal auf dem Arbeitsmarkt anfing, hatte ich den Eindruck, dass der Lebenslauf der wichtigste Aspekt der Jobsuche ist. Also habe ich viel Zeit damit verbracht, während dieser Jobsuche nach den besten Vorlagen, Formaten, Strukturen usw. zu suchen.

Während der Lebenslauf wichtig ist, habe ich im Laufe der Zeit festgestellt, dass „Ihr Netzwerk“ eine größere Rolle spielt – es spielt eine entscheidende Rolle bei dieser Jobsuche, bei der nächsten Jobsuche und so weiter. LinkedIn ist die Plattform, um Ihr „berufliches Netzwerk“ kontinuierlich aufzubauen. Jedes Mal, wenn Sie nach einem Job suchen, tippen Sie auf Ihr LinkedIn und üben y

Weiterlesen

Als ich nach meinem Studium zum ersten Mal auf dem Arbeitsmarkt anfing, hatte ich den Eindruck, dass der Lebenslauf der wichtigste Aspekt der Jobsuche ist. Also habe ich viel Zeit damit verbracht, während dieser Jobsuche nach den besten Vorlagen, Formaten, Strukturen usw. zu suchen.

Während der Lebenslauf wichtig ist, habe ich im Laufe der Zeit festgestellt, dass „Ihr Netzwerk“ eine größere Rolle spielt – es spielt eine entscheidende Rolle bei dieser Jobsuche, bei der nächsten Jobsuche und so weiter. LinkedIn ist die Plattform, um Ihr „berufliches Netzwerk“ kontinuierlich aufzubauen. Jedes Mal, wenn Sie nach einem Job suchen, tippen Sie auf Ihr LinkedIn und nutzen Ihr Netzwerk, um Möglichkeiten zu erkunden.

Ist LinkedIn notwendig, um einen Job zu bekommen?

Wenn Sie nach einer Ein-Wort-Antwort suchen, ist es NEIN. Natürlich kann man theoretisch einen Job außerhalb der LinkedIn-Plattform bekommen. Aber ich denke, Sie wären stark benachteiligt, wenn Sie es nicht für Ihre Jobsuche verwenden.

Wenn Sie beispielsweise Ihr Profil halbwegs aktuell halten, werden Sie feststellen, dass die Personalvermittler Sie hin und wieder kontaktieren. Personalverantwortliche aus anderen Unternehmen können sich auch direkt an Sie wenden. Jobs kommen im Wesentlichen zu Ihnen. Wenn Sie auf LinkedIn nach Jobs suchen, wird Ihnen ähnlich vorgeschlagen, wer Ihren Lebenslauf für diese Position möglicherweise weiterleiten kann und so weiter. Sie können auch untersuchen, wie sich Jobs in Ihrem Zielfachgebiet entwickeln. Ich glaube, Sie können auch Jobbenachrichtigungen und so weiter einstellen. Es hat viele solcher coolen Features.

Insgesamt ist LinkedIn eine großartige Plattform, auf der man sowohl für den Aufbau eines professionellen Netzwerks als auch für die Jobsuche präsent sein kann. Alle meine Jobwechsel in meiner Karriere sind über LinkedIn passiert und ich liebe es.

Also machen Sie weiter und nutzen Sie LinkedIn. Viel Glück bei Ihrer Jobsuche.

Nein ! Noch nicht

lesen Sie den folgenden Artikel

Quora hat Gautam Shewakramani zum Country Manager für Indien ernannt, das die in den USA ansässige Frage-und-Antwort-Website als einen zunehmend wichtigen Markt ansieht.

Das Unternehmen möchte sich darauf konzentrieren, die Plattform für Inder leichter zugänglich zu machen und das Potenzial zu erkunden, Inhalte in regionalen Sprachen einzuführen, sagte Shewakramani.

„Es ist wichtig für uns, weiterhin in mehr Sprachen auf der ganzen Welt zu expandieren … Derzeit haben wir keine Entscheidungen über die Expansion in indische Regionalsprachen getroffen, aber wir untersuchen und werden dies in Betracht ziehen“, er

Weiterlesen

Nein ! Noch nicht

lesen Sie den folgenden Artikel

Quora hat Gautam Shewakramani zum Country Manager für Indien ernannt, das die in den USA ansässige Frage-und-Antwort-Website als einen zunehmend wichtigen Markt ansieht.

Das Unternehmen möchte sich darauf konzentrieren, die Plattform für Inder leichter zugänglich zu machen und das Potenzial zu erkunden, Inhalte in regionalen Sprachen einzuführen, sagte Shewakramani.

„Es ist wichtig für uns, weiterhin in weitere Sprachen auf der ganzen Welt zu expandieren … Derzeit haben wir keine Entscheidungen über die Expansion in indische Regionalsprachen getroffen, aber wir untersuchen und werden dies in Betracht ziehen“, sagte er ET .

Shewakramani kam von AudioCompass, einer von ihm gegründeten Audiotour-App für Reisende, zu Quora. Laut Quora hat es weltweit mehr als 200 Millionen Unique Visitors pro Monat, darunter viele aus Indien. Das Unternehmen lehnte es jedoch ab, länderspezifische Nummern zu teilen. Es ist geplant, Meetups für Benutzer auf der ganzen Welt zu organisieren. In Indien hat es über 30 von Nutzern geleitete Treffen in mehreren Städten, darunter Bhopal, Ranchi und Bhubaneswar, gegeben.

„Wir sind uns sehr bewusst, dass es (die Plattform) ein Ort für Wissen zu einer Vielzahl von Themen ist, und unser Verkehr aus Indien spiegelt diese Vielfalt wider. Beliebte Themenbereiche in Indien sind Karriereberatung, Prüfungs- oder Testberatung und Technologie “, sagte Shewakramani.

Das Unternehmen hat kürzlich eine Video-Beta eingeführt, bei der Benutzer auf Fragen antworten können, indem sie Videoantworten über iOS- und Android-Apps aufzeichnen. Je nach Frage können die Antworten ein einzelnes Video, mehrere Videos oder eine Kombination aus Video und Text sein.

Außerdem wird ein Video-Feed eingeführt, ein neuer Tab zum Entdecken und Aufnehmen von Videos.

Der primäre Monetarisierungsfokus von Quora liegt auf Werbung. Das Unternehmen startete Mitte Mai 2017 eine Anzeigenplattform und lässt indische Werbetreibende darauf Anzeigen schalten.

Quora wird jedoch vorerst kein Büro in Indien eröffnen. Derzeit erwäge es auch nicht, Werbeflächen zu mieten oder zu verkaufen und sich in den Benutzerbetrieb einzumischen, obwohl dies Optionen seien, die es in Zukunft in Betracht ziehen könnte, sagte Shewakramani.

Danke fürs Lesen.

Mit einem neuen Country Manager hat Quora große Pläne für Indien – ET BrandEquity

Glänzen per se, bieten keinen Job an, es ist eine Plattform für Arbeitssuchende und Arbeitgeber, um sich zu vernetzen. Sie sind kein Arbeitgeber, sondern ein Service für Arbeitssuchende und Arbeitgeber. Das sind Jobportale wie naukri, timesjob etc.

Typischerweise bieten sie Arbeitgebern zwei Dienste an, beide sind kostenpflichtige Dienste

Job veröffentlichen – Arbeitgeber können ihre Stellenangebote veröffentlichen und Arbeitssuchende bewerben sich. Beachten Sie, dass dies für den täglichen Online-Verkehr von Arbeitssuchenden gedacht ist. Wenn Sie also den richtigen Job brauchen, müssen Sie ihn täglich besuchen und so viele wie möglich bewerben, aber nur geeignete.

Zugriff fortsetzen – Hier dürfen Arbeitgeber Zugriff haben

Weiterlesen

Glänzen per se, bieten keinen Job an, es ist eine Plattform für Arbeitssuchende und Arbeitgeber, um sich zu vernetzen. Sie sind kein Arbeitgeber, sondern ein Service für Arbeitssuchende und Arbeitgeber. Das sind Jobportale wie naukri, timesjob etc.

Typischerweise bieten sie Arbeitgebern zwei Dienste an, beide sind kostenpflichtige Dienste

Job veröffentlichen – Arbeitgeber können ihre Stellenangebote veröffentlichen und Arbeitssuchende bewerben sich. Beachten Sie, dass dies für den täglichen Online-Verkehr von Arbeitssuchenden gedacht ist. Wenn Sie also den richtigen Job brauchen, müssen Sie ihn täglich besuchen und so viele wie möglich bewerben, aber nur geeignete.

Zugang zum Lebenslauf – Hier dürfen Arbeitgeber auf Ihren und andere Lebensläufe zugreifen und sie herunterladen, was ihren Anforderungen entspricht, und sie verwenden, um Sie direkt zu einem Vorstellungsgespräch anzurufen. Arbeitgeber können auch Mailer an potenzielle Kandidaten senden.

Was Sie auf jeder Baustelle tun müssen

1. Ihr Lebenslauf - Muss alle möglichen Schlüsselwörter enthalten, die sich auf diesen bestimmten Job oder diese Fähigkeiten beziehen. Ihr Suchsystem wird in der Regel diejenigen bevorzugen, in deren Lebenslauf sich die von den Arbeitgebern verwendeten Schlüsselwörter maximal wiederholen.

2. Muss alle erforderlichen Informationen richtig ausfüllen und Fähigkeiten, Branche oder Abteilung sorgfältig auswählen.

3. Stellen Sie sicher, dass Sie die Website regelmäßig besuchen und professionell stöbern, und investieren Sie Ihre Zeit, anstatt nur zu blättern. Ohne Leid kein Preis.

4. Behalten Sie regelmäßig Ihre E-Mails und Spam-/Junk-Ordner im Blick, so oft die E-Mails des Arbeitgebers in diesen Ordnern landen können.

5. Auch wenn die Stelle, die Ihnen von einem Arbeitgeber angeboten wird, nicht geeignet ist, antworten Sie sorgfältig. Antworten Sie zumindest mit einem Dankesschreiben und teilen Sie mit, wonach Sie suchen, und fügen Sie Ihren letzten Lebenslauf bei. Jeder Arbeitgeber / Berater würde dies zu schätzen wissen und eher mit Ihnen in Kontakt bleiben.

Also, macht es gut und sucht weiter nach den Richtigen!!

Technisch ja.

Da war dieses Küken. Ich traf sie bei einer Schulveranstaltung, und da ich die gesprächige Person bin, sagte ich ihr, dass ich auf einer Website namens Quora geschrieben hatte, von der sie definitiv noch nie gehört hatte.

Ich unterhielt mich eine Weile mit ihr und überzeugte sie schließlich, selbst ein Quora-Konto zu eröffnen.

Sie folgte mir, überprüfte Quora für ein paar Minuten, sagte „Cool“, und wir redeten weiter. Ich erwartete voll und ganz, dass sie Quora nie wieder benutzen würde.

Zu meiner Überraschung hat sie Quora tatsächlich regelmäßig verwendet und einige meiner Antworten positiv bewertet. Ein heißes Küken, das meine Antworten positiv bewertet. Kühle Bohnen.


Einen Monat vorspulen, und ich hatte sie zweimal gefragt, geh

Weiterlesen

Technisch ja.

Da war dieses Küken. Ich traf sie bei einer Schulveranstaltung, und da ich die gesprächige Person bin, sagte ich ihr, dass ich auf einer Website namens Quora geschrieben hatte, von der sie definitiv noch nie gehört hatte.

Ich unterhielt mich eine Weile mit ihr und überzeugte sie schließlich, selbst ein Quora-Konto zu eröffnen.

Sie folgte mir, überprüfte Quora für ein paar Minuten, sagte „Cool“, und wir redeten weiter. Ich erwartete voll und ganz, dass sie Quora nie wieder benutzen würde.

Zu meiner Überraschung hat sie Quora tatsächlich regelmäßig verwendet und einige meiner Antworten positiv bewertet. Ein heißes Küken, das meine Antworten positiv bewertet. Kühle Bohnen.


Einen Monat vorspulen, und ich hatte sie zweimal gefragt, wurde zweimal abgelehnt und war auch kurz mit ihrer besten Freundin zusammen, was auf ziemlich spektakuläre und schreckliche Weise endete. Ziemlich arbeitsreicher Monat.

Nach all dem Geschäft war ich nur ein kleines bisschen emotional sehr verzweifelt.

Also schrieb ich diese ziemlich emotionale Antwort über Dating-Ratschläge. Es sagte im Grunde, dass Sie „Scheiß drauf“ sagen und versuchen sollten, mit wem auch immer Sie ausgehen sollten. Ziemlich beschissener Rat im Nachhinein, aber ich habe ihn geschrieben.

Dann liest das Küken diesen Scheiß tatsächlich und stimmt ihm zu. Wut. Das war nicht Teil des Deals. Sie soll dieses Zeug nicht sehen.

Sie schickt mir eine SMS, sagt, dass meine Antwort sie angesprochen hat, und gesteht ihre Gefühle und Emotionen und all diesen schönen Scheiß. Yay! Glücklich Dylan!!!

Wir fangen an, die Beziehung zu planen. Nochmals, superglücklicher Dylan!

Wir wollen am Wochenende ins Kino gehen. Super verdammt glücklicher Dylan!


Dann bricht das ganze Kartenhaus zusammen. Sie sagt, sie kann aus irgendeinem Grund nicht mit mir ausgehen. Das bist nicht du, das ist meine Mutter! Sie ist zu streng! Ich will so sehr, aber ich kann einfach nicht! Oh! Das Drama!!!

Ich habe etwas ziemlich extrem kringelnden Scheiß gesagt, noch mehr kringelnden Scheiß gesagt und sogar eine verdammte Quora-Antwort darüber geschrieben.

Also ja. Diese Scheiße stürzte ein wie die Zwillingstürme.

Kein Date, keine Beziehung, kein glücklicher Dylan mehr. Trauriger Dylan. Sehr traurig Dylan. Boo hoo :(

Und ungefähr eine Woche später, sagte Küken, wurde man gesehen, wie man mit einem Senior Tonsillen-Hockey spielte. Also … die Ausreden waren Bullshit und ich wurde wie die verzweifeltste Geige der Welt gespielt.


Und ich war nur für ungefähr … 2 Monate danach depressiv. Super lustige Scheiße. Eimer Spaß.

Ich sehe das Mädchen immer noch gelegentlich auf den Fluren. Ich glaube nicht, dass ich seit mindestens 3 Monaten Augenkontakt mit ihr hatte. Es ist ziemlich unangenehm, selbst wenn wir innerhalb von 50 Fuß voneinander entfernt sind.


Das ist meine Erfahrung, ein Date über Quora zu bekommen. Das Ergebnis waren ein paar Monate Depressionen, eine Zurückhaltung, die bis heute besteht, und fast täglich äußerst unangenehme Situationen.

Lustige Sachen.

Ja, Jobs sind in Quora verfügbar. Hier ist:

Gehen Sie zu den Einstellungen und klicken Sie dann auf „Info“. Du wirst sehen:

Klicken Sie auf Karriere:

Nachfolgend finden Sie eine Liste der verfügbaren Jobs. Alles, was Sie brauchen, sind Zulassungskriterien, um dorthin zu gelangen.

Wenn Sie berechtigt sind, alles Gute!

Related Post: