Haben Sie Ihren Job Gekündigt, Um Zu Reisen? Wie Geht Es Soweit? Und Verdienen Sie Ihren Lebensunterhalt Auf Reisen Oder Verlassen Sie Sich Auf Ersparnisse?

Haben Sie Ihren Job Gekündigt, Um Zu Reisen? Wie Geht Es Soweit? Und Verdienen Sie Ihren Lebensunterhalt Auf Reisen Oder Verlassen Sie Sich Auf Ersparnisse?

January 28, 2023, by Alwin Mummert, Arbeit

Ja, ich habe meinen Job gekündigt, als ich 2016 30 Jahre alt wurde, und fange an zu reisen.

Sie können im Internet viel darüber lesen, wie Sie Ihren Job kündigen, aus Ihrer Komfortblase herauskommen und den Sprung wagen usw. Allerdings werden nur wenige Autoren die emotionalen Auswirkungen vor / nach Beginn Ihres Abenteuers behandeln.

Denken Sie daran, dass Ihre Ängste und Sorgen noch verstärkt würden, während Sie zu Hause sitzen und planen. Das Leben im Ausland ist genauso normal wie das Leben in der Heimat. Sie haben Ihren Tag, Sie erledigen Ihre täglichen Aktivitäten – ob auf Reisen oder im Ausland arbeiten – und treffen neue Freunde.

Es gibt keine Patentrezeptmethode zum Planen

Weiterlesen

Ja, ich habe meinen Job gekündigt, als ich 2016 30 Jahre alt wurde, und fange an zu reisen.

Sie können im Internet viel darüber lesen, wie Sie Ihren Job kündigen, aus Ihrer Komfortblase herauskommen und den Sprung wagen usw. Allerdings werden nur wenige Autoren die emotionalen Auswirkungen vor / nach Beginn Ihres Abenteuers behandeln.

Denken Sie daran, dass Ihre Ängste und Sorgen noch verstärkt würden, während Sie zu Hause sitzen und planen. Das Leben im Ausland ist genauso normal wie das Leben in der Heimat. Sie haben Ihren Tag, Sie erledigen Ihre täglichen Aktivitäten – ob auf Reisen oder im Ausland arbeiten – und treffen neue Freunde.

Es gibt keine Wunderwaffe, um dies zu planen. Einige kündigen einfach ihre Jobs ohne einen Backup-Plan und fangen an, von Stadt zu Stadt zu hüpfen, und sie finden es später heraus. Andere sparen etwas und arbeiten im Ausland. Wenn Sie ein englischer Muttersprachler sind, können Sie während Ihrer Reisen unterrichten, hängt davon ab, wie viel Zeit Sie an jedem Zielort verbringen würden. Andere Unternehmer würden ein Startup oder ein Online-Geschäft aufbauen und dies auf Reisen verwalten. Eine profitable Online-Einnahmequelle muss nicht so groß oder einzigartig sein. Etwas, das sich auszahlen und Ihre Ausgaben decken kann. Die Ausstiegsplanung kann nebenbei während der Arbeit oder nach der Kündigung erfolgen.

Ich persönlich habe eine Mischung daraus gemacht. Zuerst kündigte ich und verkaufte meine Sachen, einschließlich meines Autos, und verließ mich ganz auf meine Ersparnisse. Ich reiste und leistete Freiwilligenarbeit in Peru, sah einen Teil von Chile und besuchte Kolumbien. Dann nach Madrid geflogen.

Bei meiner nächsten Rückkehr arbeite ich jetzt in Kolumbien und werde bezahlt, um meine monatlichen Ausgaben zu decken. In der Zwischenzeit versuchen Sie, online etwas Profitables aufzubauen.

Sobald Sie dort angekommen sind, wird Ihr Geist in einem anderen Modus sein. Sie würden erkennen, dass Sie nicht mehr an denselben täglichen Sorgen hängen, die Exposition wird Ihre Vorstellungskraft für die nächste Ebene von Lebensoptionen öffnen und die Erfahrung wird Sie in einem erweiterten Kurs bereichern.

Du bist frei!

2013 habe ich einen guten Job bei UT gekündigt, um zu reisen. Da ich nicht unabhängig wohlhabend bin, arbeite ich jetzt als Englischlehrer.

Ich habe meinen Urlaub für ungefähr ein Jahr geplant. Nachdem ich meinen Job gekündigt und all meine Habseligkeiten verkauft/verschenkt hatte, flog ich nach Südkorea, weil Recherchen und Mundpropaganda mich davon überzeugten, dass es ein guter Ausgangspunkt für meine Suche war. Sie waren genau richtig.

Da ich noch nie zuvor alleine so weit gereist bin, habe ich mir 6 Monate Zeit genommen, um zu sehen, ob ich es verkrafte, so weit weg von Freunden und Familie zu leben. Ich hatte nur 2 Monate geplant, fand aber, dass es befreiend war, ohne Zeitplan zu sein, und ich lernte, anzuhalten und durchzuatmen

Weiterlesen

2013 habe ich einen guten Job bei UT gekündigt, um zu reisen. Da ich nicht unabhängig wohlhabend bin, arbeite ich jetzt als Englischlehrer.

Ich habe meinen Urlaub für ungefähr ein Jahr geplant. Nachdem ich meinen Job gekündigt und all meine Habseligkeiten verkauft/verschenkt hatte, flog ich nach Südkorea, weil Recherchen und Mundpropaganda mich davon überzeugten, dass es ein guter Ausgangspunkt für meine Suche war. Sie waren genau richtig.

Da ich noch nie zuvor alleine so weit gereist bin, habe ich mir 6 Monate Zeit genommen, um zu sehen, ob ich es verkrafte, so weit weg von Freunden und Familie zu leben. Ich hatte nur 2 Monate geplant, fand aber, dass es befreiend war, ohne Zeitplan zu sein, und ich lernte, wieder innezuhalten und zu atmen.

Vier Jahre später bin ich immer noch hier in Südkorea. Es fühlt sich wie zu Hause an und ich komme nach Auslandsreisen immer wieder gerne in meine kleine Wohnung zurück.

Ich mache jedes Jahr 3 große Reisen und mehrere Wochenenden in Korea, was wunderschön ist. Bisher besuchte ich: Tokyo, Fukuoka, Yokohama, Fujisawa, Kamikura (Japan); Bali, Indonesien); Kuala Lumpur und Langkawi (Malaysia); Bangkok, Thailand); Hongkong; Taipeh und Kaohsiung (Taiwan); Kunming (China); und die Malediven. In ein paar Wochen geht es nach Boracay (Philippinen) und zu Weihnachten entweder nach Okinawa oder Vietnam.

Ich besuche die Staaten etwa alle 15 Monate, um Freunde und Familie zu sehen. Wir sind gerade von 2 Wochen im August mit einem 4-tägigen Zwischenstopp in Hawaii zurückgekommen. Keine Pläne, in absehbarer Zeit zum Rattenrennen zurückzukehren. Ich arbeite daran, Asien zu erkunden und dann für eine Weile nach Europa zu ziehen.

Ein Expat zu sein ist einfach und schwer. Sie lernen Ihre Fähigkeiten und Schwächen kennen. Es ist einsam, sogar mit Freunden wegen des vergänglichen Lebensstils. Bei jedem Kauf wird geprüft, ob er wegwerfbar ist oder sich der Versand nach Hause lohnt? Viele Artikel sind nicht leicht erhältlich (Deodorant, Tampons, englischsprachige Bücher, bekannte Gewürze usw.)

Sie müssen Fremden vertrauliche Informationen wie Bankkontonummern und dergleichen anvertrauen, da Verträge, Arztpraxen usw. oft kein fließendes Englisch sprechen, sodass ein Übersetzer benötigt wird. Für einen Westler ist es schwierig, anderen diese Art von Informationen anzuvertrauen.

Wenn Sie vorhaben, nicht zu reisen, gibt es auf der ganzen Welt zahlreiche Stellen für Englischlehrer. Ich habe Daves ESL Cafe dot com benutzt, weil ich mich für Asien interessierte. Recherchieren Sie, fragen Sie Freunde nach ihrer Meinung/Erfahrung, sehen Sie sich einige lokale Shows an, um einen Einblick in Kultur und Sprache zu bekommen.

Dann atme tief ein und springe.

Meine Freundin und ich haben unsere Jobs Ende 2016 gekündigt und sind seit Januar auf Reisen. Wir haben 3–4 Jahre vor unserer Abreise geplant und gespart, während wir gearbeitet haben, mit der Vorstellung, dass wir mindestens 1 Jahr reisen würden, ohne zu arbeiten.

Es war unglaublich. Ich hatte vor meiner Abreise nie länger als 2 Wochen Urlaub oder Reise genommen und war besorgt, dass ich diese wurzellose Existenz hassen könnte, aber es war fabelhaft. Manchmal vermisse ich es, ein richtiges „Zuhause“ zu haben, aber es gab ein paar Mal, dass wir eine Wohnung für einen Monat gemietet haben, um uns auszuruhen, und es scheint uns zurückzusetzen.

Wir haben uns hauptsächlich an günstigere c gehalten

Weiterlesen

Meine Freundin und ich haben unsere Jobs Ende 2016 gekündigt und sind seit Januar auf Reisen. Wir haben 3–4 Jahre vor unserer Abreise geplant und gespart, während wir gearbeitet haben, mit der Vorstellung, dass wir mindestens 1 Jahr reisen würden, ohne zu arbeiten.

Es war unglaublich. Ich hatte vor meiner Abreise nie länger als 2 Wochen Urlaub oder Reise genommen und war besorgt, dass ich diese wurzellose Existenz hassen könnte, aber es war fabelhaft. Manchmal vermisse ich es, ein richtiges „Zuhause“ zu haben, aber es gab ein paar Mal, dass wir eine Wohnung für einen Monat gemietet haben, um uns auszuruhen, und es scheint uns zurückzusetzen.

Wir haben uns hauptsächlich in weniger teuren Ländern aufgehalten, damit wir länger reisen und gelegentlich für einen schönen Ort oder eine Mahlzeit protzen können. Wir kommunizieren viel darüber, wohin wir als nächstes gehen möchten und was wir tun möchten. Nach 8 Monaten weiß ich, dass wir anfangen müssen, darüber nachzudenken, wie wir weitermachen können, denn keiner von uns will nach Hause!

Ich habe gerade eine dreimonatige Wanderung durch Südamerika beendet.

Im Oktober 2016 machte ich eine wirklich schlimme Trennung durch, die mich bis ins Mark erschütterte – gefolgt von einem Tod, bei dem die Frau, die gerade verstorben war, mir den Rat gab: „Trauere nicht um mich – lebe ein großes Leben!“ .

2 Monate später beschloss ich, meinen Mietvertrag aufzugeben, mein Auto zu verkaufen, meine Sachen einzulagern, meinen Job zu kündigen und ich kaufte ein One-Way-Ticket nach Mexiko und dann für etwa 3 Monate aufs Land.

Ich benutzte Ersparnisse und nahm Kreditkarten auf.

Es war im Alleingang die beste Erfahrung meines Lebens. Ich bin ein 38-jähriger alleinstehender Mann, arbeitslos und obdachlos und hatte noch nie f

Weiterlesen

Ich habe gerade eine dreimonatige Wanderung durch Südamerika beendet.

Im Oktober 2016 machte ich eine wirklich schlimme Trennung durch, die mich bis ins Mark erschütterte – gefolgt von einem Tod, bei dem die Frau, die gerade verstorben war, mir den Rat gab: „Trauere nicht um mich – lebe ein großes Leben!“ .

2 Monate später beschloss ich, meinen Mietvertrag aufzugeben, mein Auto zu verkaufen, meine Sachen einzulagern, meinen Job zu kündigen und ich kaufte ein One-Way-Ticket nach Mexiko und dann für etwa 3 Monate aufs Land.

Ich benutzte Ersparnisse und nahm Kreditkarten auf.

Es war im Alleingang die beste Erfahrung meines Lebens. Ich bin ein 38-jähriger alleinstehender Mann, arbeitslos und obdachlos und habe mich nie glücklicher gefühlt. Da war dieser Moment, den ich in einer seltsamen Künstlerstadt namens „Valparaiso“ an der Küste von Chile hatte, in dem mir klar wurde, dass ich nicht wusste, welcher Monat es war. Meine Tage drehten sich nicht mehr um meinen Kalender und meine Arbeit, gefolgt von obligatorischen gesellschaftlichen Veranstaltungen am Wochenende. Ich bin ein schüchterner Introvertierter, aber an einem fremden Ort zu sein, gab mir die Möglichkeit, mich neu zu erschaffen. Ich sprach mit Fremden und fand Freunde, tanzte mit heißen Typen und Mädchen, machte in Clubs rum, tanzte Tango, ging schnorcheln, Quad fahren und sah einige der visuell erstaunlichsten Dinge in meinem Leben.

Hier ist ein Link, wenn Sie interessiert sind - aber wenn Sie darüber nachdenken, es zu tun - hören Sie auf zu denken und tun Sie es.

"LEBE EIN GROSSES LEBEN" - Südamerika

Ich ging aufs College und erwarb einen Abschluss in Hospitality Management. Nachdem ich die meiste Zeit meines Lebens gearbeitet und nie eine wesentliche Verbesserung meines Lebensstils erfahren hatte, entschied ich mich, meine laufende Karriere zu beenden. Mir ist aufgefallen, dass man in vielen Ländern viel für sein Geld (USD) bekommt und die Lebenshaltungskosten günstig sind. Mein erster Job war in China, wo ich Englisch unterrichtete. Dann begann ich, online zu arbeiten, um mein Einkommen weiter aufzubessern. Nach 15 Monaten hatte ich 8.000 US-Dollar finanziert, weil ich in Amerika völlig pleite war. Derzeit lebe ich in Air BnB-Wohnungen und ziehe jeden Monat in eine andere Stadt, während ich nur 3 Englisch online unterrichte

Weiterlesen

Ich ging aufs College und erwarb einen Abschluss in Hospitality Management. Nachdem ich die meiste Zeit meines Lebens gearbeitet und nie eine wesentliche Verbesserung meines Lebensstils erfahren hatte, entschied ich mich, meine laufende Karriere zu beenden. Mir ist aufgefallen, dass man in vielen Ländern viel für sein Geld (USD) bekommt und die Lebenshaltungskosten günstig sind. Mein erster Job war in China, wo ich Englisch unterrichtete. Dann begann ich, online zu arbeiten, um mein Einkommen weiter aufzubessern. Nach 15 Monaten hatte ich 8.000 US-Dollar finanziert, weil ich in Amerika völlig pleite war. Derzeit lebe ich in Air BnB-Wohnungen und ziehe jeden Monat in eine andere Stadt, während ich nur 3 halbe Tage pro Woche online Englisch unterrichte, was ausreicht, um meine täglichen Ausgaben zu decken. Ich bin in Taiwan und Japan ist als nächstes dran. Ich habe alle Unterkünfte und Flüge für die nächsten 6 Monate im Voraus bezahlt. . Insgesamt gibt es viele Möglichkeiten, Geld zu sparen oder Geld zu verdienen,

Das ist eine Frage, über die ich sehr häufig nachdenke (mindestens einmal pro Woche). Ich habe diese Frage sehr gründlich geprüft und dachte persönlich, dass andere Antworten keinen Kontext darstellen. Ich werde einige meiner Gedanken teilen. Anonymität zum Schutz meiner Identität. Zu viele Geek-Freunde verbringen Zeit am Computer statt in der realen Welt.

Argumente gegen Impulsreisen:
Das ist dein Leben. Sie werden diese Geschichte leben.

Denken Sie daran, dass die meisten Reiseartikel nur über den Lebensstil, die Abenteuer und Erfahrungen sprechen. Diese Artikel sind wie Anzeigen. Machen Sie Dinge "wollen", die Sie

Weiterlesen

Das ist eine Frage, über die ich sehr häufig nachdenke (mindestens einmal pro Woche). Ich habe diese Frage sehr gründlich geprüft und dachte persönlich, dass andere Antworten keinen Kontext darstellen. Ich werde einige meiner Gedanken teilen. Anonymität zum Schutz meiner Identität. Zu viele Geek-Freunde verbringen Zeit am Computer statt in der realen Welt.

Argumente gegen Impulsreisen:
Das ist dein Leben. Sie werden diese Geschichte leben.

Denken Sie daran, dass die meisten Reiseartikel nur über den Lebensstil, die Abenteuer und Erfahrungen sprechen. Diese Artikel sind wie Anzeigen. Dinge „wollen“, die man nicht „braucht“.

Ein Facebook-Angestellter aus dem Jahr 2010 hat wahrscheinlich mehr Geld als ein normaler Hochschulabsolvent in 3 Jahren ansammelt. Dieses Sicherheitsnetz wurde in seiner Antwort nie erwähnt. Andere sprachen auch nicht zu viel über ihren Hintergrund. Wie viele von ihnen setzen auf eine Erbschaft im Wert von 100.000 $ oder mehr?

Das Letzte, was Sie wollen, ist, in ein Leben zurückzukehren, in dem Sie gezwungen sind, Nicht-Eigenkapitalschulden (Kreditkarten, Privatkredite) anzuhäufen. Sicherheitsnetz sollte höchste Priorität haben.

Sie müssen auch erkennen, dass es einfach sein sollte, "einen Job" zu bekommen. Einen hochbezahlten Job zu bekommen, ist schwierig (es sei denn, Sie befinden sich in einem dieser Sektoren, die internationale Erfahrung als Vorteil nutzen können).

Sie sollten auch Ihre Beziehungen berücksichtigen. Freunde, Familie, Liebe usw. Haben Sie Eltern, um die Sie sich kümmern müssen? Möchten Sie eine Familie gründen? Sind Sie in der Lage, für sie zu sorgen, falls Sie eine gründen? Bist du bereit, deine Beziehungen zu gefährden? Haben Sie zu viele materielle Besitztümer? Kann man sie für längere Zeit so lassen wie sie sind? Es gibt kein Zurück.


Argumente fürs Reisen:
Das ist dein Leben. Sie werden diese Geschichte leben.

Die 20er Jahre sind eine tolle Zeit. Nicht zu viele Verantwortlichkeiten oder Bindungen. Wenn Sie denken, dass Sie finanziell abgesichert sind, LASSEN SIE ES JETZT.

Wenn Sie Angst vor einer zukünftigen Beschäftigung haben, führen Sie ein kleines Experiment durch. Erstellen Sie einen gefälschten Lebenslauf, der 6 Monate Lücke zeigt, und bewerben Sie sich bei verschiedenen Stellen. Sehen Sie, ob Sie Interviews landen. Wenn nicht, sind 6 Monate eine schrecklich lange Zeit, um Ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Lernen Sie auf Reisen immer dazu. Immer. Verbindungen herstellen. Werde ein klügerer Mensch.

Ich kann nicht erklären, warum das passiert, aber aus irgendeinem Grund helfen dir Freunde, die du auf Reisen gefunden hast, viel eher in Not als Freunde, die du in Bars gefunden hast. Sie haben also ein nettes soziales Netz, auf das Sie sich für vorübergehende Hilfe verlassen können (natürlich müssen Sie sich bemühen, enge Freunde zu finden).

Reisen ist billig genug. Fluggesellschaften sind die größten Nervensägen. Versuchen Sie, diese Ausgaben zu optimieren. Verbleibende Ausgaben sind Optionen.

Wenn Sie aus den USA oder Großbritannien kommen, haben Sie auch nicht allzu viele Visaprobleme. Wenn nicht, mach es trotzdem. Warum? Die meisten Länder möchten, dass Sie sie besuchen und Geld ausgeben. Ein Touristenvisum ist normalerweise kein Problem. Versuchen Sie, in Ihrem Zielland/Ihren Zielländern zu arbeiten. Arbeiten Sie für gemeinnützige Organisationen, Bars, Hotels und Schulen. Sie werden nicht reich. Aber Sie werden Ihre Ersparnisse nicht verbrennen.

Fliegen Sie nach Peru, schnappen Sie sich ein günstiges Motorrad und fahren Sie bis zum untersten Zipfel Argentiniens. Lebe in Herbergen, Pensionen. Lerne ohne Internet zu leben. Teilen Sie Ihre Geschichten mit Menschen, die in Dörfern und Kleinstädten leben. Sie werden Ihre Gesellschaft lieben. Nicht jeder möchte ständig Geld verdienen. Sie werden es lieben, Sie als Gast zu haben. (ok, achten Sie auf die Sicherheit ... laufen Sie nicht in Guerilla-Rebellen und erwarten Sie, dass sie Sie wie einen König behandeln ... und hüten Sie sich vor Drogenhändlern)

Wenn Sie zurückkommen, bezweifle ich, dass Sie zu Ihrem Firmenjob zurückkehren wollen. In einer Kabine zu sitzen wird nicht den gleichen Reiz haben. Sie werden anfangen, die Gesellschaft von Menschen zu genießen, mit denen Sie zuvor nichts gemeinsam hatten. Sie werden die Hyper-Aufregung nicht genießen, die Startups zeigen (und sie für Bullshit halten, wenn sie behaupten, dass sie die Welt verändern). Sie können jetzt nach Jobs in der Reisebranche suchen (es ist RIESIG). Ihre Offenheit und neue Perspektiven werden Ihnen helfen, das zu finden, was Sie wollen. Du wirst auf keinen Job herabsehen (ein Barkeeper, das ist ein cooler Job). Ihr Pool an zielgerichteten Jobs wird größer.


Ich bin nicht gegen Reisen. Tatsächlich wächst Backpacking in mich hinein. Ich habe begonnen, die Stimulation zu schätzen, die ich durch das Reisen bekomme. Ich genieße es, etwas über verschiedene Kulturen zu lernen und die stereotypen Ansichten der Welt zu durchbrechen, die mir von voreingenommenen Medien eingeflößt wurden.

Tatsächlich komme ich aus einem anderen Land und lebe jetzt in SF. Ich erkunde immer wieder verschiedene Orte in Amerika und meinem Heimatland.

Aber ich mache keine anderen internationalen Reisen. Warum? Weil ich meine wirtschaftliche Situation erkenne. Das Nettovermögen meiner Eltern beträgt weniger als 100.000 Dollar. Ich werde praktisch kein Erbe haben. Also ist es dumm, $1000/Monat mit wenig Geld auszugeben. Es wäre äußerst unverantwortlich von mir, kein Sicherheitsnetz für die Zukunft zu bauen.

Sollte ich also meinen Reisehunger nicht stillen, wenn ich die Mittel habe?
Ja, ich kann. Aber ich schiebe die Befriedigung hinaus.

Ich bin erst 25 Jahre alt. Nachdem ich in die Belegschaft eingetreten war, kaufte ich ein Auto im Wert von <$20.000. Ich habe keine Schulden. Kein Fernseher. Keine Xbox. Ich kaufe keine Möbel. Die einzigen Möbel, die ich habe, sind ein Bett, ein Computertisch und ein Stuhl. Keine glücklichen Stunden. Stattdessen fahre ich nächstes Jahr zur Fifa-WM nach Brasilien, nachdem ich ein Jahr lang bewusst gespart habe.

Ich denke, ich kann in meiner aktuellen wirtschaftlichen Situation einen großen Reiseplan pro Jahr erstellen. Mein Plan ist es, ein paar Jahre zu sparen und die USA schließlich endgültig zu verlassen. Das wird der Beginn meines Gap-Year sein. Mein Plan könnte schief gehen, wenn ich entlassen werde. Bis dahin werde ich genug verstaut haben, um zurückzugehen und ein neues Leben zu beginnen. Job ist IMMER temporär.

Um diese Reiselust zu stillen, reise ich in der Zwischenzeit weiter mit dem Rucksack durch die USA. Es ist ziemlich billig, solange Sie keine Flüge während der Hauptverkehrszeiten bekommen.

Zusammenfassend:
Wenn Sie wirklich gerne reisen (Sie sollten es schon einmal probiert haben ... zumindest vor Ort), tun Sie es, solange Sie ein Sicherheitsnetz haben.

Denken Sie daran, dies ist Ihr Leben.

Nehmen Sie den bösen Ton aus diesem Lied heraus und hören Sie sich den Text an. Macht absolut Sinn. SEI MUTIG.

Wie wäre es damit:

  • Thailand - In Ko Pha Ngan wurde ich von thailändischen Taxifahrern verprügelt
  • Thailand - In Bangkok wurde mir meine Digitalkamera 6 Stunden nach dem Kauf in einem Club gestohlen
  • Venezuela – In Caracas wurde ich von Polizisten in einem Lieferwagen mit vorgehaltener Waffe festgehalten Deepak Shuklas Antwort auf Hypothetische Szenarien: Wenn Sie jemals mit vorgehaltener Waffe festgehalten würden, was würden Sie dem Schützen sagen? - siehe hier
  • Venezuela – In Caracas verbrachte ich die erste Nacht in einem Bordell, da dies der einzige Ort war, der noch „für Kunden“ geöffnet war
  • Kosovo - In Prishtina wurde ich von einem Taxifahrer erpresst, als er mich zum einzigen Hostel brachte, das nachts um 23 Uhr geöffnet war. Das war
Weiterlesen

Wie wäre es damit:

  • Thailand - In Ko Pha Ngan wurde ich von thailändischen Taxifahrern verprügelt
  • Thailand - In Bangkok wurde mir meine Digitalkamera 6 Stunden nach dem Kauf in einem Club gestohlen
  • Venezuela – In Caracas wurde ich von Polizisten in einem Lieferwagen mit vorgehaltener Waffe festgehalten Deepak Shuklas Antwort auf Hypothetische Szenarien: Wenn Sie jemals mit vorgehaltener Waffe festgehalten würden, was würden Sie dem Schützen sagen? - siehe hier
  • Venezuela – In Caracas verbrachte ich die erste Nacht in einem Bordell, da dies der einzige Ort war, der noch „für Kunden“ geöffnet war
  • Kosovo - In Prishtina wurde ich von einem Taxifahrer erpresst, als er mich zum einzigen Hostel brachte, das nachts um 23 Uhr geöffnet war. Dies geschah, nachdem sie aus Serbien über die Grenze geschmuggelt worden waren. Ich war alleine. Ich war gerade 18.
  • Indien - In Goa stahl ein Mann, der sich in einem Resort mit mir angefreundet hatte, meine Kamera und mein ganzes Geld, als ich ein Busticket nach Poona kaufen wollte. Als ich ins Hotel zurückkam, war er geflohen
  • Indien - In Delhi zahlte ich einem Polizisten 150 USD aus, nachdem er mich festgenommen hatte, als er merkte, dass ich Engländer bin und £££-Schilder sah
  • Brasilien - In Rio habe ich versucht, 300 £ x 2 vom Geldautomaten abzuheben. Ich habe das Geld nie erhalten, aber die Bank hat die Transaktion registriert.
  • Bolivien - Die Grenze - Ich habe versucht, einen Grenzbeamten mit 20 USD zu bestechen, damit er mich mit meinem abgelaufenen Visum über die Grenze lässt. Mein Schweizer Freund und ich wurden aus dem Bus, in dem wir saßen, geholt, Pässe abgenommen und in ein Zimmer gesperrt. Da fing es überhaupt an, haarig zu werden. Sagen wir einfach, ich darf nicht mehr nach Bolivien
  • Kolumbien - In Cartagena wurden ein Ehepaar und ich gegen Bargeld mit einem Messer angegriffen. Wir rannten
  • Italien – In Turin – wurde mir mein Rucksack mit meinem Macbook Pro, Ipad Air und Kindle gestohlen, als ich eincheckte, um nach London zu fliegen. Ich bin nicht ins Flugzeug gestiegen
  • Südafrika – In Johannesburg – habe ich meinen Anschlussflug nach Doha verpasst, weil ich Indian hatte und mir eine YouTube-Dokumentation ansah. 900 USD für einen Direktflug nach London bezahlt
  • Slowakei - In Bratislava bin ich mit 10 anderen Leuten aus meinem Hostel betrunken in einer Kneipe aufgetaucht. Ich wollte gerade hineingehen, als die kaukasischen Männer um die 20 mit rasierten Köpfen, die die gleichen Hemden und Stiefel trugen, mich ansahen und leise lächelten. 'Du solltest nicht hineingehen'. Ich hab nicht
  • Australien – Irgendwo an der Ostküste: Ich habe in einer gottverlassenen Stadt angehalten und meinen „Außerhalb-der-Stadt-Bus“ verpasst. Musste auf einer Bank an einer 24-Stunden-Tankstelle schlafen und auf die nächste warten
  • Neuseeland - Irgendwo auf der Südinsel - Der Campervan, in dem wir unterwegs waren, ist in einem abgelegenen Dorf kaputt gegangen. Die Einheimischen hatten noch nie einen britischen Indianer gesehen. Sie lassen es mich wissen
  • (Ich könnte fortfahren). Wenn du willst, dass ich es in die Kommentare schreibe :p

Ich fahre fort:

  • Prishtina - Kosovo: Um Mitternacht in einem leeren Bus über die Grenze gebündelt - ich war die EINZIGE Person, die von Serbien in den Kosovo fuhr. Dann bei der Ankunft gefragt: "Warum bist du hier?"
  • Argentinien – Buenos Aires: Sich im Hostel niederlassen (während der Weltmeisterschaft), nur um einen Mann zu sehen, der angegriffen worden war – und uns dann von seinem Freund erzählte, der mit einem Motorradhelm angefahren worden war. Setzen Sie uns in ein Taxi, das die ganze Nacht herumfährt und nach ihm sucht
  • Barcelona - Spanien: Ich verpasse meinen Check-in für mein "verstautes" Gepäck, nachdem ich eingeflogen bin, nur um mich tätowieren zu lassen. Dann habe ich mich entschieden, in Lausanne statt in Amsterdam zu leben, da mein Kumpel dort war. Ich stieg 4 Stunden später in ein Flugzeug


Aber würde ich es wieder tun?

Reisen, das ist ....

Jedes Mal

Ich habe das 4 mal gemacht. Einmal in Europa, in den späten 90er Jahren, in Asien im Jahr 2009 und jetzt bin ich in Portugal und plane eine Reise nach Afrika.

Die große Hürde ist der Ausstieg aus dem Hamsterrad. Die meisten von uns sind davon überzeugt, dass es enorme Konsequenzen für unsere Karriere haben wird, wenn wir uns eine Auszeit nehmen, um zu reisen. Das ist die häufigste Ausrede, die ich höre. Man muss also damit leben, dass man eine Weile nicht weiterkommt. Als ich das letzte Mal auf Reisen war, landete ich sogar als Lehrer in Thailand und fand dann den besten Job, den ich je hatte. Ein solches Risiko einzugehen, kann sich also viel auszahlen. Auch entlassen oder zwischen Verträgen ist

Weiterlesen

Ich habe das 4 mal gemacht. Einmal in Europa, in den späten 90er Jahren, in Asien im Jahr 2009 und jetzt bin ich in Portugal und plane eine Reise nach Afrika.

Die große Hürde ist der Ausstieg aus dem Hamsterrad. Die meisten von uns sind davon überzeugt, dass es enorme Konsequenzen für unsere Karriere haben wird, wenn wir uns eine Auszeit nehmen, um zu reisen. Das ist die häufigste Ausrede, die ich höre. Man muss also damit leben, dass man eine Weile nicht weiterkommt. Als ich das letzte Mal auf Reisen war, landete ich sogar als Lehrer in Thailand und fand dann den besten Job, den ich je hatte. Ein solches Risiko einzugehen, kann sich also viel auszahlen. Auch eine Kündigung oder eine Vertragsunterbrechung ist eine großartige Zeit, um ein Reiseabenteuer zu beginnen. Es kann auch gründlich schief gehen. Dazu später mehr.

Nachdem Sie sich entschieden haben, für eine Weile aus dem Hamsterrad auszusteigen, müssen Sie Ihr Budget ermitteln, da dies bestimmt, wie lange Sie reisen können und wohin Sie reisen können. Je nachdem, wo auf der Welt Sie sich befinden, kostet ein Bett zwischen 5 und 50 US-Dollar pro Nacht. Hostels sind dein Freund. Es ist der beste Weg, Leute auf Reisen kennenzulernen, und da ich fast immer mitreise, ist es der richtige Weg. Wenn Sie mit Freunden reisen, sind die Kosten geringer und Sie müssen viele Dinge verhandeln. Sie müssen nicht nur die Kosten für ein Bett berücksichtigen, sondern auch die Kosten für Transport, Essen und Unterhaltung. Der Verzicht auf Alkohol ist eine gute Möglichkeit, Geld zu sparen. Früher habe ich Bier nur getrunken, wenn es den gleichen Preis wie andere Optionen hatte.

Wo hin? Europa ist teuer, ebenso wie die USA. Mittelamerika, Südamerika, Südostasien und Afrika sind günstiger. Solange Sie Ihr Budget einhalten. Osteuropa war früher ein Schnäppchen, aber da war ich seit 2o Jahren nicht mehr, also...

Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, wenn Sie Ihr Budget herausfinden, vergessen Sie nicht, alle Rechnungen einzuschließen, die Sie zu Hause bezahlen müssen. Wenn Sie Ihre Wohnung untervermieten können, könnte das funktionieren, aber ich ziehe es vor, die meisten, wenn nicht alle meiner Sachen zu verkaufen und meine Wohnung zu räumen, bevor ich verreise. Es ist auch hilfreich, schuldenfrei zu sein, bevor Sie auf Reisen gehen. Es würde nicht viel Sinn machen, auf Reisen zu gehen, wenn man Auto + Ins hätte. Zahlungen, eine Hypothek (es sei denn, Sie können Ihre Wohnung mieten) oder Kreditkartenschulden, um sie abzuzahlen.

Als nächstes kommen Recherche und Planung. Ich weiß normalerweise nicht, wie lange ich weg sein werde, und nur eine ungefähre Vorstellung davon, wohin ich gehen möchte. Ich beginne mit einer Liste von Highlights und arbeite mich um diese herum, und meine Pläne ändern sich oft. Wenn Sie Flüge buchen, müssen Sie viel tun, um die billigsten zu bekommen. Sie müssen Ihre durchschnittlichen täglichen Ausgaben, die Transportkosten, die gelegentliche Verschwendung und Notgelder kennen. Sie müssen auch eine Reiseversicherung abschließen, bevor Sie abreisen. Der Abschluss einer Reiseversicherung ist nicht optional. Ich kenne eine Reihe von Leuten, die ohne Versicherung verreist sind, schwer verletzt wurden und in die Staaten zurückgeflogen werden mussten, was über 150.000 Rechnungen verursachte. Wer wird das bezahlen? Deine Freunde und Familie, also geh nicht dorthin.

Ihre Recherche muss beinhalten, zu welcher Jahreszeit Sie zum Beispiel in der Regenzeit nicht an einen Strand gehen möchten, und es ist wichtig zu wissen, welche Feste oder Feiertage stattfinden, da dies an vielen Orten der Fall sein kann bedeutet eine vollständige Abschaltung von fast allem. Außerdem können billige Unterkünfte in der Nebensaison geschlossen sein, obwohl es in der Nebensaison im Allgemeinen billiger ist und die Menschenmassen geringer sind. Es ist wahrscheinlich eine gute Idee, sich auch das politische Klima anzusehen.

Jetzt hast du akzeptiert, dass der Ausstieg aus dem Hamsterrad ok ist, du hast ein Budget und solltest eine ungefähre Vorstellung davon haben, wo es wann hingehen soll.

Reden wir also darüber, wann die Dinge schrecklich schief gehen können. Keine Reiseversicherung zu haben und sehr krank oder schwer verletzt zu werden, steht ganz oben auf der Liste. Ich musste in Thailand nach einem kleinen Rollerunfall eine Notfall-Splenektomie machen lassen, es hätte mich 5.000 gekostet, wenn ich keine Versicherung gehabt hätte. Dann gibt es schlechte Planung und Nichteinhaltung Ihres Budgets, was dazu führen kann, dass Sie sich auf der anderen Seite der Welt befinden und wissen, was Sie nach Hause bringen müssen. Achten Sie auf Ihr Bankguthaben und Ihre täglichen Ausgaben! Betrügereien, sie sind überall und die meisten von ihnen kosten Sie nicht viel Geld oder Zeit. Ein Teil Ihrer Recherche besteht darin, über die Betrügereien an den Orten zu lesen, an die Sie gehen werden, obwohl ich betrogen wurde, obwohl ich genau weiß, was die Betrügereien waren, einige der Betrüger sind so gut. Einige der Betrügereien können Sie in ernsthafte Schwierigkeiten, Gefängnis oder Tod bringen, aber diese sind selten. Ich landete versehentlich in einem High-Stakes-Pokerspiel und der Pot stieg auf 20.000. Ich spielte mit dem Geld eines anderen und schaffte es, aus dieser sehr schlechten Situation herauszukommen, indem ich nur 150 Dollar verlor. Es hätte viel, viel schlimmer kommen können. Es gibt Taschendiebe und Diebe, bei Reisen in 36 Länder wurde mir einmal eine Kamera gestohlen und das war's. Ich habe mich nur einmal körperlich unsicher gefühlt. Aber in seltenen Fällen werden Menschen durch Gewalt verletzt und getötet, aber wenn Sie in den USA leben, ist die Wahrscheinlichkeit willkürlicher Gewalt höher, also mache ich mir darüber keine Sorgen. Eine letzte Sache, wenn Sie eine allein reisende Frau sind, müssen Sie wissen, dass der Ort, an den Sie reisen, für Sie sicher ist. Indien und die Türkei sind zwei Orte, an denen ich gewesen bin, die nicht so toll für alleinstehende Frauen sind. Ich spielte mit dem Geld eines anderen und schaffte es, aus dieser sehr schlechten Situation herauszukommen, indem ich nur 150 Dollar verlor. Es hätte viel, viel schlimmer kommen können. Es gibt Taschendiebe und Diebe, bei Reisen in 36 Länder wurde mir einmal eine Kamera gestohlen und das war's. Ich habe mich nur einmal körperlich unsicher gefühlt. Aber in seltenen Fällen werden Menschen durch Gewalt verletzt und getötet, aber wenn Sie in den USA leben, ist die Wahrscheinlichkeit willkürlicher Gewalt höher, also mache ich mir darüber keine Sorgen. Eine letzte Sache, wenn Sie eine allein reisende Frau sind, müssen Sie wissen, dass der Ort, an den Sie reisen, für Sie sicher ist. Indien und die Türkei sind zwei Orte, an denen ich gewesen bin, die nicht so toll für alleinstehende Frauen sind. Ich spielte mit dem Geld eines anderen und schaffte es, aus dieser sehr schlechten Situation herauszukommen, indem ich nur 150 Dollar verlor. Es hätte viel, viel schlimmer kommen können. Es gibt Taschendiebe und Diebe, bei Reisen in 36 Länder wurde mir einmal eine Kamera gestohlen und das war's. Ich habe mich nur einmal körperlich unsicher gefühlt. Aber in seltenen Fällen werden Menschen durch Gewalt verletzt und getötet, aber wenn Sie in den USA leben, ist die Wahrscheinlichkeit willkürlicher Gewalt höher, also mache ich mir darüber keine Sorgen. Eine letzte Sache, wenn Sie eine allein reisende Frau sind, müssen Sie wissen, dass der Ort, an den Sie reisen, für Sie sicher ist. Indien und die Türkei sind zwei Orte, an denen ich gewesen bin, die nicht so toll für alleinstehende Frauen sind. Bei Reisen in 36 Länder wurde mir einmal eine Kamera gestohlen und das war's. Ich habe mich nur einmal körperlich unsicher gefühlt. Aber in seltenen Fällen werden Menschen durch Gewalt verletzt und getötet, aber wenn Sie in den USA leben, ist die Wahrscheinlichkeit willkürlicher Gewalt höher, also mache ich mir darüber keine Sorgen. Eine letzte Sache, wenn Sie eine allein reisende Frau sind, müssen Sie wissen, dass der Ort, an den Sie reisen, für Sie sicher ist. Indien und die Türkei sind zwei Orte, an denen ich gewesen bin, die nicht so toll für alleinstehende Frauen sind. Bei Reisen in 36 Länder wurde mir einmal eine Kamera gestohlen und das war's. Ich habe mich nur einmal körperlich unsicher gefühlt. Aber in seltenen Fällen werden Menschen durch Gewalt verletzt und getötet, aber wenn Sie in den USA leben, ist die Wahrscheinlichkeit willkürlicher Gewalt höher, also mache ich mir darüber keine Sorgen. Eine letzte Sache, wenn Sie eine allein reisende Frau sind, müssen Sie wissen, dass der Ort, an den Sie reisen, für Sie sicher ist. Indien und die Türkei sind zwei Orte, an denen ich gewesen bin, die nicht so toll für alleinstehende Frauen sind. Sie müssen wissen, dass der Ort, an den Sie reisen, für Sie sicher ist. Indien und die Türkei sind zwei Orte, an denen ich gewesen bin, die nicht so toll für alleinstehende Frauen sind. Sie müssen wissen, dass der Ort, an den Sie reisen, für Sie sicher ist. Indien und die Türkei sind zwei Orte, an denen ich gewesen bin, die nicht so toll für alleinstehende Frauen sind.

Jetzt ist es an der Zeit, sich zu verpflichten. Machen Sie sich einen Plan, um: bei der Arbeit zu kündigen, Ihre Lebenssituation zu regeln, Ihre Sachen zu verkaufen oder einzulagern, den Transport zu Ihrem ersten Ziel zu kaufen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr grober Reiseplan vorhanden ist, und seien Sie bereit, ihn zu ändern, wenn Sie Leute treffen und neue Ideen bekommen.

Also:
1. Seien Sie bereit, aus dem Hamsterrad auszusteigen
2. Überlegen Sie sich ein Budget
3. Überlegen Sie, wohin Sie gehen möchten und wie lange ungefähr
4. Überlegen Sie sich einen Plan / Zeitplan, um Ihren Arsch in ein Flugzeug (Zug , Bus)
5. Ausführen!

Highlights einiger meiner Reisen findet ihr hier:
eatlightbulbs.com

Mache das gerade zum zweiten Mal!

Im Jahr 2006 war es einfach. Meine Freundin und ich wollten von London nach Spanien, um eine Familie zu gründen; Wir hatten beide schöne Kindheitserinnerungen und wollten, dass unsere Kinder im familienfreundlichen Spanien aufwachsen. Da wir alles hinter uns lassen mussten, war es der perfekte Zeitpunkt, um ein Jahr lang auf Reisen zu gehen. Besuchte viele Länder in Südamerika: Argentinien, Chile, Bolivien, Peru, Ecuador, Venezuela und Brasilien. Wir haben mehr als ein Jahr geplant, aber davor wurden wir reisemüde. Es gibt eine Lektion für Sie: Seien Sie flexibel und haben Sie keine Angst, Pläne zu ändern. Aussehen

Weiterlesen

Mache das gerade zum zweiten Mal!

Im Jahr 2006 war es einfach. Meine Freundin und ich wollten von London nach Spanien, um eine Familie zu gründen; Wir hatten beide schöne Kindheitserinnerungen und wollten, dass unsere Kinder im familienfreundlichen Spanien aufwachsen. Da wir alles hinter uns lassen mussten, war es der perfekte Zeitpunkt, um ein Jahr lang auf Reisen zu gehen. Besuchte viele Länder in Südamerika: Argentinien, Chile, Bolivien, Peru, Ecuador, Venezuela und Brasilien. Wir haben mehr als ein Jahr geplant, aber davor wurden wir reisemüde. Es gibt eine Lektion für Sie: Seien Sie flexibel und haben Sie keine Angst, Pläne zu ändern. Wir sahen uns das Budget an und entschieden, dass wir genug hatten, um mit einem Knall rauszugehen und die Antarktis zu besuchen. Hatte eine tolle Zeit: http://hewonso.blogspot.com/

Kam aus dieser Erfahrung heraus und schwor, dass wir eine Wiederholung machen würden. Wahrscheinlich mit Kindern. Und so war es. Der Älteste (5) kommt im September in die Grundschule. Der Jüngste (3) hat tagsüber keine Windeln mehr. Die Dates waren einfach perfekt. Verließ Madrid kurz nach Weihnachten in Richtung Thailand, Kambodscha und Vietnam. Laos war auch in den Büchern, wurde aber verschrottet. Wir haben eine Woche in Sydney Halt gemacht und sind jetzt in Neuseeland. Die nächsten Länder sind USA und Kanada: http://jela2014.blogspot.com/

Dieses Mal geben wir nicht "alles" auf - unsere Arbeitsplätze sind durch das spanische Gesetz geschützt, also haben wir etwas, worauf wir zurückkommen können. Letztes Mal waren wir uns nicht sicher, wie wir zurückgegrüßt werden würden; Spanien ist ziemlich konventionell und ein Jahr auf Reisen ist ziemlich ungewöhnlich. Wir hatten immer London als Backup. Am Ende waren die meisten Unternehmen, für die wir interviewt wurden, damit einverstanden, von ziemlich ambivalent bis leicht enthusiastisch.

Dies wird auch nicht das letzte Mal gewesen sein. Ich mag die Aussicht auf Homeschooling auf Reisen nicht, also versuchen wir, juckende Füße in Schach zu halten, bis die Kinder sicher an der Universität sind. Vielleicht gelingt es uns, das Reisefieber mit den alljährlichen Sommer- und Osterferien zu besänftigen, vielleicht auch nicht. Was auch immer das Ergebnis sein mag, wir beginnen wieder mit dem Sparen, sobald die ersten Gehaltsschecks eingehen.

Vor 3 Jahren wäre es so einfach gewesen, Ihnen mit vielen Vorschlägen zu antworten, aber jetzt sind die Reisemöglichkeiten so eingeschränkt und die Behandlung von Covid-19 überall auf der Welt hat eine ganz neue Bedeutung bekommen und bietet viel weniger realistische Möglichkeiten Möglichkeiten.

Es gibt sicherlich viele Möglichkeiten und Gelegenheiten, sein Geld zu investieren, um sein Geld wachsen zu lassen, und bietet Ihnen ein großartiges monatliches Einkommen, das Ihr Bedürfnis, fast überall gut untergebracht zu sein, mehr als befriedigen würde. Das Problem bestünde nun darin, auf viele Länder oder Interessengebiete zugreifen zu können

Weiterlesen

Vor 3 Jahren wäre es so einfach gewesen, Ihnen mit vielen Vorschlägen zu antworten, aber jetzt sind die Reisemöglichkeiten so eingeschränkt und die Behandlung von Covid-19 überall auf der Welt hat eine ganz neue Bedeutung bekommen und bietet viel weniger realistische Möglichkeiten Möglichkeiten.

Es gibt sicherlich viele Möglichkeiten und Gelegenheiten, sein Geld zu investieren, um sein Geld wachsen zu lassen, und bietet Ihnen ein großartiges monatliches Einkommen, das Ihr Bedürfnis, fast überall gut untergebracht zu sein, mehr als befriedigen würde. Das Problem bestünde nun darin, auf viele Länder oder Interessengebiete zugreifen zu können.

Selbst wenn Sie um die Welt segeln könnten, würde ich es hassen, ein solches Risiko einzugehen, mit dem Corona-Virus infiziert zu werden, und nicht in der Nähe einer sofortigen und angemessenen medizinischen Versorgung zu sein. Denken Sie daran, dass es keine Heilung für diese Krankheit gibt und wir noch weit davon entfernt sind, überhaupt einen wirksamen Impfstoff gegen eine Infektion zu haben. Das Corona-Virus hat sich als Killer erwiesen und es ist so einfach, sich damit zu infizieren.

Derzeit könnten Sie bei einer Investition von 150.000 USD innerhalb von 18 Monaten 100 % Ihres investierten Geldes zurückerhalten und in den folgenden 120 Monaten fast 20.000,00 USD an monatlichen Investitionsdividenden, Renditen oder Einnahmen erhalten, nachdem Sie 100 % Ihrer Investition zurückerhalten haben. Wenn Sie mich fragen, wäre es zu diesem Zeitpunkt viel sinnvoller, die Investition zu tätigen und Ihre Weltreise zu verschieben. Sie werden oder könnten in einer weitaus stärkeren finanziellen Position sein und haben zum richtigen Zeitpunkt viel mehr Optionen.

Wären nicht die derzeitigen Reisebeschränkungen und die reale Bedrohung durch das Corona-Virus, würde ich Ihnen gerne die beste Anleitung geben, die ich kenne, da ich selbst schon so ziemlich die Welt bereist habe oder einen großen Teil davon selbst und ich Noch nie zuvor hatte man so viel wie 150.000 $, um loszulegen, wie Sie es tun. Allerdings bin ich jetzt viel älter und vorausgesetzt, wir haben einen halbwegs guten Kopf auf unseren Schultern, können wir in der Regel hier und da ein bisschen Weisheit mitnehmen.

Zunächst einmal sehe ich mich nicht als Vollzeitreisenden. Ich reise vielleicht 3-4 Monate am Stück und dann gehe ich zurück zu meiner Heimatbasis (dh zu meiner Familie in HK), um mich aufzuladen und nicht so viel Geld auszugeben.

Da ich wusste, dass dies meine Prämisse war, um meinen Firmenjob zu kündigen und ins Reiseblogging einzusteigen, hatte ich ungefähr 10.000 US-Dollar an Ersparnissen und fühlte mich gut, meinen Job zu kündigen. Und ich bin auch wirklich gut darin, meine Finanzen zu verwalten, damit ich weiß, wie ich mein Budget ausdehnen kann, wenn es nötig ist.

Es ging auch nicht so sehr ums Sparen. Es ging mehr um das Timing im Allgemeinen und um das Timing in meinem Leben (wie ich mich ändern wollte und wenn ich es nicht tue, n

Weiterlesen

Zunächst einmal sehe ich mich nicht als Vollzeitreisenden. Ich reise vielleicht 3-4 Monate am Stück und dann gehe ich zurück zu meiner Heimatbasis (dh zu meiner Familie in HK), um mich aufzuladen und nicht so viel Geld auszugeben.

Da ich wusste, dass dies meine Prämisse war, um meinen Firmenjob zu kündigen und ins Reiseblogging einzusteigen, hatte ich ungefähr 10.000 US-Dollar an Ersparnissen und fühlte mich gut, meinen Job zu kündigen. Und ich bin auch wirklich gut darin, meine Finanzen zu verwalten, damit ich weiß, wie ich mein Budget ausdehnen kann, wenn es nötig ist.

Es ging auch nicht so sehr ums Sparen. Es ging mehr um das Timing im Allgemeinen und um das Timing in meinem Leben (wie ich mich ändern wollte und wenn ich es jetzt nicht tue, werde ich es nie tun). Ich weiß, je länger ich gewartet habe, desto mehr werde ich meinen Komfort zu Hause nicht verlassen. Manchmal muss man einfach die Verantwortung übernehmen und die Chance nutzen.

Eine Ersparnis hilft also definitiv, ein Polster zu haben. Es ist auch wichtig zu wissen, wie man budgetiert, denn wenn man eine Menge Ersparnisse hat, diese aber schnell aufbläst, funktioniert es auch nicht. Und wenn Sie weiter auf die richtige Gelegenheit warten, kommt sie möglicherweise nicht. Manchmal lohnt es sich, die Chance zu nutzen und einfach loszulegen!

Hoffe das hilft! :)

Related Post: