Haben Computer Mehr Arbeitsplätze Geschaffen Als Abgebaut?

Haben Computer Mehr Arbeitsplätze Geschaffen Als Abgebaut?

February 4, 2023, by Leonore Häring, Arbeit

Ich kann mit Statistiken nicht argumentieren, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass Computer weitaus mehr Arbeitsplätze vernichtet haben, als sie geschaffen haben. Während es einige Vertreter dieser Berufe und Berufe gibt, sind die meisten verschwunden.

  • Telefonisten, die ab den 1960er Jahren durch automatisierte Vermittlungssysteme eliminiert wurden.
  • Reisebüros, Gate-Personal von Fluggesellschaften, die alle durch die erste Welle von Reservierungsautomatisierungssystemen in den 1960er Jahren eliminiert wurden.
  • Zeichner, „Programmierer“, Sekretärinnen wurden eliminiert, als Computer gut genug wurden, dass Ingenieure ihre eigenen Entwürfe machten und Chefs ihre eigenen Memos schrieben.
  • Maschinisten, durch numerisch eliminiert
Weiterlesen

Ich kann mit Statistiken nicht argumentieren, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass Computer weitaus mehr Arbeitsplätze vernichtet haben, als sie geschaffen haben. Während es einige Vertreter dieser Berufe und Berufe gibt, sind die meisten verschwunden.

  • Telefonisten, die ab den 1960er Jahren durch automatisierte Vermittlungssysteme eliminiert wurden.
  • Reisebüros, Gate-Personal von Fluggesellschaften, die alle durch die erste Welle von Reservierungsautomatisierungssystemen in den 1960er Jahren eliminiert wurden.
  • Zeichner, „Programmierer“, Sekretärinnen wurden eliminiert, als Computer gut genug wurden, dass Ingenieure ihre eigenen Entwürfe machten und Chefs ihre eigenen Memos schrieben.
  • Maschinisten, eliminiert durch numerisch gesteuerte Fräsmaschinen.
  • Manager auf niedriger Ebene, die durch computergestützte Unternehmensverwaltungssoftware überholt sind.
  • Lkw-Fahrer und Taxifahrer, alle am Rande der Verdrängung durch selbstfahrende Fahrzeuge.
  • Einzelhandelskaufleute und Lebensmittelkontrolleure, die von Amazon und dem Internet ausgelöscht werden.

Erstellt: zwei Millionen Programmierer. Allein die Zahl der vertriebenen Lkw-Fahrer wird mehr als diese zwei Millionen betragen.

Erstellt: Lieferfahrer-Jobs, aber wie oben erwähnt, ist dies temporär.

Wenn Sie die Computertechnologie als Teil der allgemeineren Automatisierungstechnologie einbeziehen, ja, natürlich. Das ist der wahre Grund für die Einführung von Computer-/Automatisierungstechnologie – damit Tausende und Millionen von Arbeitern und Angestellten auf die Straße geworfen werden können, um für sich selbst zu sorgen. So funktioniert die kapitalistische Dynamik bei ihrer unermüdlichen Suche nach Kostensenkungen. Anfangs und vor Jahrzehnten begann es mit ungelernten Arbeitern und Sekretariatsarbeiten, hat sich aber seitdem in der Nahrungskette nach oben bewegt. Jetzt Ingenieure. Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sind betroffen (z. B. computerisiertes Dokument

Weiterlesen

Wenn Sie die Computertechnologie als Teil der allgemeineren Automatisierungstechnologie einbeziehen, ja, natürlich. Das ist der wahre Grund für die Einführung von Computer-/Automatisierungstechnologie – damit Tausende und Millionen von Arbeitern und Angestellten auf die Straße geworfen werden können, um für sich selbst zu sorgen. So funktioniert die kapitalistische Dynamik bei ihrer unermüdlichen Suche nach Kostensenkungen. Anfangs und vor Jahrzehnten begann es mit ungelernten Arbeitern und Sekretariatsarbeiten, hat sich aber seitdem in der Nahrungskette nach oben bewegt. Jetzt Ingenieure. Wirtschaftsprüfer und Anwälte sind betroffen (z. B. macht die computergestützte Dokumentenprüfung die Notwendigkeit von Anwälten in großem Maße überflüssig).

Vor Computern hätte ich eine Sekretärin in meinem Job gehabt, heute muss ich meine Sachen selbst schreiben, also kein Job für die Sekretärin.

Aber vor Computern hätte es meinen Job ja gar nicht gegeben

Nein. Und deshalb haben sie so vieles besser, bequemer und erschwinglicher gemacht.

Was denken Sie, wie billig wäre ein iPhone, wenn Apple keine Automatisierung einsetzen würde? Oder was glauben Sie, wie viel ein Flugticket kosten würde, wenn alle Funktionen von der Flugsuche über die eigentliche Buchung bis hin zur Zahlungsautorisierung von Menschen erledigt würden?

Ich denke, Sie müssten dem chinesischen Premier diese Frage stellen: Tyranno Rumpasaurus hat sicherlich keine in Amerika geschaffen. Obwohl Winston Reed (unten) einige für die USA aufgelistet hat. Ich würde vermuten, dass Werbung/Marketing für Rednecks wahrscheinlich einen kleinen Aufschwung erfahren hat, aber ich würde mir auch vorstellen, dass die meisten von ihnen nicht viel verfügbares Einkommen haben, also würde es nicht viel geben. Seine MAGA-Hüte wurden in China hergestellt (Ivanka war wahrscheinlich an diesem Kuchen beteiligt) und direkt bei seinen Kundgebungen verkauft, also gab es dort nicht viele Jobs, und keiner wäre Vollzeit gewesen. Ein bisschen Zaunreparatur, nicht viel Bauen, also vielleicht eine Handvoll

Weiterlesen

Ich denke, Sie müssten dem chinesischen Premier diese Frage stellen: Tyranno Rumpasaurus hat sicherlich keine in Amerika geschaffen. Obwohl Winston Reed (unten) einige für die USA aufgelistet hat. Ich würde vermuten, dass Werbung/Marketing für Rednecks wahrscheinlich einen kleinen Aufschwung erfahren hat, aber ich würde mir auch vorstellen, dass die meisten von ihnen nicht viel verfügbares Einkommen haben, also würde es nicht viel geben. Seine MAGA-Hüte wurden in China hergestellt (Ivanka war wahrscheinlich an diesem Kuchen beteiligt) und direkt bei seinen Kundgebungen verkauft, also gab es dort nicht viele Jobs, und keiner wäre Vollzeit gewesen. Ein bisschen Zaunreparatur, nicht viel Bauen, also vielleicht eine Handvoll Jobs dort und in verwandten Branchen wie dem Transportwesen. Wahrscheinlich hat die Bewachung von Flüchtlingen einen Schub bekommen, und die Leute, die immer wieder Absperrungen um das Weiße Haus und den Kongress errichten mussten, hätten es ganz gut gemacht.

Darüber hinaus ist es schwer, sich wo anders vorzustellen. Er hat viele Bauern an die Wand geschickt, und man könnte sich vorstellen, dass ihnen ein paar Kleinstadtunternehmen gefolgt sind. Die Exporte werden zurückgehen, der Tourismus wird unter seinem aufgeblähten Gewicht völlig erdrückt, also gibt es dort nicht viele Jobaussichten. Unternehmen, die aufgrund seines „leicht zu gewinnenden“ Handelskriegs im Ausland geblieben oder dorthin gezogen sind, werden sich gut entwickeln, aber diese Jobs befinden sich nicht in Amerika. Amazon und andere Online-Händler beschäftigten wahrscheinlich ein paar, vielleicht sogar eine beträchtliche Anzahl, aber insgesamt machten seine Possen nicht wirklich viele aus.

Nun, wenn Ihre Frage Jobs verloren war, ist das einfacher zu ergründen. Die Arbeitslosigkeit ist derzeit fast so hoch wie während der Weltwirtschaftskrise: Das ist in jedermanns Buch ein beeindruckender Misserfolg.

Das ist eine meiner Lieblingsfragen! wenn Sie nach einer kurzen Antwort suchen, dort geht es. Wir wissen, dass KI in den nächsten 5 Jahren bei praktisch jeder Aufgabe, die sich wiederholend, spezialisiert oder eng ist oder Entscheidungen auf niedriger Ebene erfordert, effektiver als Menschen sein wird. Die KI wird auch bei kognitiven Aufgaben, wie dem Beantworten von Anrufen und dem Helfen bei der Entscheidungsfindung, immer besser. Wenn wir versuchen, 10 bis 20 Jahre in die Zukunft zu projizieren, sind die Möglichkeiten endlos, besonders wenn Menschen Quantencomputing kommerziell machen. Eine gute Analogie, um zu verstehen, wie schwierig es ist, vorherzusagen, welche Arbeitsplätze geschaffen werden, könnte goi sein

Weiterlesen

Das ist eine meiner Lieblingsfragen! wenn Sie nach einer kurzen Antwort suchen, dort geht es. Wir wissen, dass KI in den nächsten 5 Jahren bei praktisch jeder Aufgabe, die sich wiederholend, spezialisiert oder eng ist oder Entscheidungen auf niedriger Ebene erfordert, effektiver als Menschen sein wird. Die KI wird auch bei kognitiven Aufgaben besser, z. B. beim Beantworten von Anrufen und beim Treffen von Entscheidungen. Wenn wir versuchen, 10 bis 20 Jahre in die Zukunft zu projizieren, sind die Möglichkeiten endlos, besonders wenn Menschen Quantencomputing kommerziell machen. Eine gute Analogie, um zu verstehen, wie schwierig es ist, vorherzusagen, welche Arbeitsplätze geschaffen werden, könnte in die 70er Jahre zurückgehen, als Personal Computer neu waren und das Internet noch nicht existierte. Stellen Sie sich vor, Sie hätten damals einen Experten gefragt, welche Arbeitsplätze „in der Zukunft“ entstehen würden. Es wäre dann unmöglich, über digitales Marketing, soziale Medien, SEO und SEM, Cloud-Architekturen oder Swarm-Technologien. Wir leben in einer ähnlichen Zeit, in der wir nicht genau sagen können, welche Arbeitsplätze geschaffen werden, sondern nur, welche Bereiche potenziell expandieren werden. So wie wir in den 70er Jahren unsere Kinder dazu gedrängt haben, Technologen zu werden, können wir heute nur wenige Bereiche mit hohem Potenzial aufzählen. In erster Linie Jobs, die menschliche Berührung erfordern, ich nenne sie „Care Jobs“ – Sozialarbeiter, Krankenpflege, Schönheitspflege und andere. Geisteswissenschaften im Allgemeinen, die sich mit den Folgen der Einführung neuer Technologien befassen - Philosophie, Soziologie, Anthropologie, Psychologie und andere. Querschnittswissenschaften, wie Medizin und Robotik, Physik und Biologie, Philosophie und Informatik und so weiter. Wenn Sie mehr erfahren möchten, habe ich in meinem Buch (NON) HUMAN INTELLIGENCE ausführlich darüber geschrieben, wenn Sie tiefer gehen möchten. Hoffe du magst es. Cloud-Architekturen oder Schwarmtechnologien. Wir leben in einer ähnlichen Zeit, in der wir nicht genau sagen können, welche Arbeitsplätze geschaffen werden, sondern nur, welche Bereiche potenziell expandieren werden. So wie wir in den 70er Jahren unsere Kinder dazu gedrängt haben, Technologen zu werden, können wir heute nur wenige Bereiche mit hohem Potenzial aufzählen. In erster Linie Jobs, die menschliche Berührung erfordern, ich nenne sie „Care Jobs“ – Sozialarbeiter, Krankenpflege, Schönheitspflege und andere. Geisteswissenschaften im Allgemeinen, die sich mit den Folgen der Einführung neuer Technologien befassen - Philosophie, Soziologie, Anthropologie, Psychologie und andere. Querschnittswissenschaften, wie Medizin und Robotik, Physik und Biologie, Philosophie und Informatik und so weiter. Wenn Sie mehr erfahren möchten, habe ich in meinem Buch (NON) HUMAN INTELLIGENCE ausführlich darüber geschrieben, wenn Sie tiefer gehen möchten. Hoffe du magst es. Cloud-Architekturen oder Schwarmtechnologien. Wir leben in einer ähnlichen Zeit, in der wir nicht genau sagen können, welche Arbeitsplätze geschaffen werden, sondern nur, welche Bereiche potenziell expandieren werden. So wie wir in den 70er Jahren unsere Kinder dazu gedrängt haben, Technologen zu werden, können wir heute nur wenige Bereiche mit hohem Potenzial aufzählen. In erster Linie Jobs, die menschliche Berührung erfordern, ich nenne sie „Care Jobs“ – Sozialarbeiter, Krankenpflege, Schönheitspflege und andere. Geisteswissenschaften im Allgemeinen, die sich mit den Folgen der Einführung neuer Technologien befassen - Philosophie, Soziologie, Anthropologie, Psychologie und andere. Querschnittswissenschaften, wie Medizin und Robotik, Physik und Biologie, Philosophie und Informatik und so weiter. Wenn Sie mehr erfahren möchten, habe ich in meinem Buch (NON) HUMAN INTELLIGENCE ausführlich darüber geschrieben, wenn Sie tiefer gehen möchten. Hoffe du magst es. Wir leben in einer ähnlichen Zeit, in der wir nicht genau sagen können, welche Arbeitsplätze geschaffen werden, sondern nur, welche Bereiche potenziell expandieren werden. So wie wir in den 70er Jahren unsere Kinder dazu gedrängt haben, Technologen zu werden, können wir heute nur wenige Bereiche mit hohem Potenzial aufzählen. In erster Linie Jobs, die menschliche Berührung erfordern, ich nenne sie „Care Jobs“ – Sozialarbeiter, Krankenpflege, Schönheitspflege und andere. Geisteswissenschaften im Allgemeinen, die sich mit den Folgen der Einführung neuer Technologien befassen - Philosophie, Soziologie, Anthropologie, Psychologie und andere. Querschnittswissenschaften, wie Medizin und Robotik, Physik und Biologie, Philosophie und Informatik und so weiter. Wenn Sie mehr erfahren möchten, habe ich in meinem Buch (NON) HUMAN INTELLIGENCE ausführlich darüber geschrieben, wenn Sie tiefer gehen möchten. Hoffe du magst es. Wir leben in einer ähnlichen Zeit, in der wir nicht genau sagen können, welche Arbeitsplätze geschaffen werden, sondern nur, welche Bereiche potenziell expandieren werden. So wie wir in den 70er Jahren unsere Kinder dazu gedrängt haben, Technologen zu werden, können wir heute nur wenige Bereiche mit hohem Potenzial aufzählen. In erster Linie Jobs, die menschliche Berührung erfordern, ich nenne sie „Care Jobs“ – Sozialarbeiter, Krankenpflege, Schönheitspflege und andere. Geisteswissenschaften im Allgemeinen, die sich mit den Folgen der Einführung neuer Technologien befassen - Philosophie, Soziologie, Anthropologie, Psychologie und andere. Querschnittswissenschaften, wie Medizin und Robotik, Physik und Biologie, Philosophie und Informatik und so weiter. Wenn Sie mehr erfahren möchten, habe ich in meinem Buch (NON) HUMAN INTELLIGENCE ausführlich darüber geschrieben, wenn Sie tiefer gehen möchten. Hoffe du magst es. So wie wir in den 70er Jahren unsere Kinder dazu gedrängt haben, Technologen zu werden, können wir heute nur wenige Bereiche mit hohem Potenzial aufzählen. In erster Linie Jobs, die menschliche Berührung erfordern, ich nenne sie „Care Jobs“ – Sozialarbeiter, Krankenpflege, Schönheitspflege und andere. Geisteswissenschaften im Allgemeinen, die sich mit den Folgen der Einführung neuer Technologien befassen - Philosophie, Soziologie, Anthropologie, Psychologie und andere. Querschnittswissenschaften, wie Medizin und Robotik, Physik und Biologie, Philosophie und Informatik und so weiter. Wenn Sie mehr erfahren möchten, habe ich in meinem Buch (NON) HUMAN INTELLIGENCE ausführlich darüber geschrieben, wenn Sie tiefer gehen möchten. Hoffe du magst es. So wie wir in den 70er Jahren unsere Kinder dazu gedrängt haben, Technologen zu werden, können wir heute nur wenige Bereiche mit hohem Potenzial aufzählen. In erster Linie Jobs, die menschliche Berührung erfordern, ich nenne sie „Care Jobs“ – Sozialarbeiter, Krankenpflege, Schönheitspflege und andere. Geisteswissenschaften im Allgemeinen, die sich mit den Folgen der Einführung neuer Technologien befassen - Philosophie, Soziologie, Anthropologie, Psychologie und andere. Querschnittswissenschaften, wie Medizin und Robotik, Physik und Biologie, Philosophie und Informatik und so weiter. Wenn Sie mehr erfahren möchten, habe ich in meinem Buch (NON) HUMAN INTELLIGENCE ausführlich darüber geschrieben, wenn Sie tiefer gehen möchten. Hoffe du magst es. Geisteswissenschaften im Allgemeinen, die sich mit den Folgen der Einführung neuer Technologien befassen - Philosophie, Soziologie, Anthropologie, Psychologie und andere. Querschnittswissenschaften, wie Medizin und Robotik, Physik und Biologie, Philosophie und Informatik und so weiter. Wenn Sie mehr erfahren möchten, habe ich in meinem Buch (NON) HUMAN INTELLIGENCE ausführlich darüber geschrieben, wenn Sie tiefer gehen möchten. Hoffe du magst es. Geisteswissenschaften im Allgemeinen, die sich mit den Folgen der Einführung neuer Technologien befassen - Philosophie, Soziologie, Anthropologie, Psychologie und andere. Querschnittswissenschaften, wie Medizin und Robotik, Physik und Biologie, Philosophie und Informatik und so weiter. Wenn Sie mehr erfahren möchten, habe ich in meinem Buch (NON) HUMAN INTELLIGENCE ausführlich darüber geschrieben, wenn Sie tiefer gehen möchten. Hoffe du magst es.

Alle wesentlichen Technologieverbesserungen vernichten kurzfristig Arbeitsplätze. Beispielsweise hat sich die Zahl der Arbeitsplätze an Bankangestellten aufgrund von Geldautomaten erheblich verringert. Dies schafft letztendlich neue, spezialisiertere und höher bezahlte Arbeitsplätze, wie z. B. bei Geldautomatenherstellern und -wartungsunternehmen.

Und natürlich werden verdrängte Arbeitskräfte verfügbar, um sie auf völlig neue Weise zu nutzen.

Hier ist, was Sie wissen müssen-

Punkt 1 – Wir können noch keine Computer bauen, die wie Menschen denken.

Ich habe Leute gesehen, die vorhersagten, dass künstliche allgemeine Intelligenz (AGI) oder künstliche Intelligenz (KI), die wie Menschen denkt und handelt, j

Weiterlesen

Alle wesentlichen Technologieverbesserungen vernichten kurzfristig Arbeitsplätze. Beispielsweise hat sich die Zahl der Arbeitsplätze an Bankangestellten aufgrund von Geldautomaten erheblich verringert. Dies schafft letztendlich neue, spezialisiertere und höher bezahlte Arbeitsplätze, wie z. B. bei Geldautomatenherstellern und -wartungsunternehmen.

Und natürlich werden verdrängte Arbeitskräfte verfügbar, um sie auf völlig neue Weise zu nutzen.

Hier ist, was Sie wissen müssen-

Punkt 1 – Wir können noch keine Computer bauen, die wie Menschen denken.

Ich habe Leute gesehen, die vorhergesagt haben, dass die künstliche allgemeine Intelligenz (AGI) oder die künstliche Intelligenz (KI), die wie Menschen denkt und handelt, gleich um die Ecke ist. Unabhängig davon, wie viele Filme Sie gesehen haben, die Computer zeigen, die wie Menschen denken, ist dies ein Haufen Quatsch. Die besten KI-Technologien, die wir heute haben, wenden innerhalb enger Grenzen komplexe statistische Modelle auf ein bestimmtes Problem an, werden dann von Menschen trainiert, wie optimale Ergebnisse auf der Grundlage verschiedener Eingaben aussehen, und Hunderttausende von Iterationen später erhalten Sie ein Computerprogramm, das vorhersagen kann optimale Muster die meiste Zeit. Das ist kein menschenähnliches Denken.

Nur weil wir einem Computer beibringen können, Auto zu fahren, bestimmte Arten von Musik zu komponieren oder Schach zu spielen, heißt das noch lange nicht, dass wir einen Roboter bauen können, der weiß, dass ein Holzbrett mit einem 8x8-Raster eigentlich ein Schneidebrett ist, das wir brauchen Gemüse zu schneiden, anstatt Schachfiguren für ein Spiel aufzustellen. Wir wissen nicht, wie wir Computern beibringen sollen, mit der Unvorhersehbarkeit der Realität umzugehen. Computer funktionieren ziemlich gut in Sandboxes mit allen relevanten Bedingungen, die vorab ausgewählt sind, aber schrecklich unter zufälligen Umständen, mit denen Menschen jeden Tag den ganzen Tag zu tun haben. Wir können keinen „Terminator“ oder gar einen R2D2 bauen, stattdessen erschaffen unsere Roboter heute das „Poopening“.

Als ich ein Kind war, sagten KI-Wissenschaftler voraus, AGI in 50 Jahren zu erreichen. Heute sind es noch 40-50 Jahre. Ich habe mit führenden Gehirn-Molekularbiologen und berühmten psychologischen Theoretikern darüber gesprochen. Wenn Sie sie fragen, werden sie Ihnen offen sagen, dass wir immer noch nicht die leiseste Vorstellung davon haben, was ein Geist tatsächlich ist, noch wie man ihn repliziert. Ein angesehener Wissenschaftler sagte mir, dass wir immer noch auf Kindergartenniveau sind, um zu verstehen, wie das menschliche Gehirn funktioniert. Der renommierte Zukunftsforscher Ray Kurzweil widersetzt sich dem Trend, indem er voraussagt, dass eine KI den Turing-Test bis 2050 schlagen wird. Wenn oder wenn das passiert, schließe ich mich Kurzweils Worten über einen ähnlichen KI-Test an – „Sobald ein Computer genauso gut oder besser abschneidet als der Mensch Schach, werden wir entweder mehr an Computerintelligenz, weniger an menschliche Intelligenz oder weniger an Schach denken. Wenn die Geschichte ein Leitfaden ist,

Punkt 2 – Menschen werden immer gebraucht.

Selbst wenn wir eines Tages ein AGI erstellen, wird es nie eine Zeit geben, in der sich alle Menschen mit Maschinen wohler fühlen als mit Menschen. Heutzutage gibt es viele Menschen, die ihre Einkäufe von einer Person anrufen lassen, anstatt automatisierte Selbstbedienungskassen zu verwenden. Die meisten von uns werden mit einem Arzt sprechen, anstatt Informationen auf WebMD nachzuschlagen. Als wir anfingen, perfekte, maschinell hergestellte Produkte herzustellen, begannen die Menschen, einen Aufpreis für fehlerhafte, handgefertigte Waren zu zahlen.

Punkt Nr. 3 – Die Automatisierung wird alles verändern.

Allerdings wird die Automatisierung immer besser werden und nicht nur einige Dinge, sondern fast alles verändern. Die Forschung zeigt bereits, dass technologiearme Jobs verschwinden … vollständig. Wenn Sie jetzt etwas hauptsächlich Technologieloses tun, wird es Ihren Job, wie er heute besteht, wahrscheinlich nicht mehr geben, wenn Sie in den Ruhestand gehen. Freie Märkte werden sicherstellen, dass alle disruptiven Technologien, die die Effizienz erheblich verbessern, weit verbreitet werden. Wer sich weigert, diese zu nutzen, wird aus dem Geschäft aussteigen oder sein Geschäftsmodell radikal ändern.

Punkt Nr. 4 – Technologie erhöht die Produktivität der Arbeitnehmer.

Investitionen in Technologie haben die Produktivität der Arbeitnehmer seit Jahren, nein, Jahrzehnten, nein, Jahrhunderten, nein, Jahrtausenden erhöht … nun, zumindest für die aufgezeichnete Geschichte. Die Arbeitsmuster haben sich im Laufe der Zeit stark verändert. Wir begannen als Jäger/Sammler und begannen fast sofort damit, Technologie einzusetzen, um unsere Fähigkeit zu verbessern, für uns selbst und unsere Familien zu sorgen. Es hat nicht aufgehört. Es wird wahrscheinlich nicht aufhören, es sei denn, wir hören auf, uns weiterzubilden oder neugierig zu sein. Dieser Einsatz von Technologie zur Steigerung der Produktivität führt zu sinkenden Kosten.

Punkt 5 – Da unsere Produktivität zugenommen hat, sind neue Arten von Arbeit entstanden.

Professionelle Sportmannschaften und all die Menschen, die Stadien bauen und warten, kommentieren, professionell anfeuern, Essen und Souvenirs verkaufen und Wettdienste anbieten, einschließlich Unter-/Überspreads für, gab es vor 100 Jahren nicht. Dies gilt auch für alle Computertechnologie- und verwandten Berufe. Es gab auch nichts wie die Urlaubs- und Tourismusindustrie – es gab keine Themenparks oder Resorts. Die Zahl der Forschungsstellen ist sprunghaft angestiegen.

Punkt #6 – Veränderung ist konstant.

All dies geschah für die gesamte aufgezeichnete Geschichte. Neue Arbeitskategorien werden geschaffen und alte Arbeitskategorien werden ausgemustert. Diese waren nur dann stabil, wenn der wissenschaftliche, kulturelle und technologische Fortschritt weitgehend zum Erliegen gekommen war. Diese Zeiten waren scheiße. Siehe das dunkle Zeitalter.

Punkt Nr. 7 – Veränderung, insbesondere die Art, die Ihre gewählte Karriere untergeht, ist beängstigend.

Die Menschen haben Angst, nicht nur ihren Arbeitsplatz zu verlieren, sondern auch, dass ihre Fähigkeiten veralten. Diese kann so schwerwiegend werden, dass sie in Klassenkampf und Gewalt endet. Siehe Luddite.

Punkt 8 – Die Lebensqualität hat sich zum größten Teil erhöht.

Unabhängig davon hat der Lauf der Geschichte gezeigt, dass die Lebensqualität im Allgemeinen mit der Einführung neuer Technologien stark zugenommen hat. Zum Beispiel bauen die meisten von uns nicht nur kein eigenes Essen an, sondern die meisten von uns kochen nicht einmal mehr. Hunger, Krankheit und Leiden wurden in der Neuzeit weitgehend ausgerottet, mit Ausnahme von Regierungsversagen. zB Nordkorea gegen Südkorea. (Siehe die nächsten beiden Punkte.)

Punkt Nr. 9 – Es gab noch nie einen Mangel an Menschen, die Ihr Leben führen wollen, natürlich gegen eine Gebühr.

Autoritäre Regierungen ziehen diejenigen an, die sich nach Macht sehnen, wie Fliegen zum Kacken. Haben Sie jemals einen ehrlichen, transparenten, authentischen Politiker getroffen? Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber die einzigen Politiker, die ich getroffen habe und die diese Voraussetzungen erfüllen, sind größtenteils erfolglos. Die autoritären Typen werden versprechen, das Automatisierungsproblem für Sie zu lösen, indem sie all die bösen Geschäftsleute, die die Automatisierung nutzen wollen, bestrafen oder ganz verbieten. Sie möchten, dass Sie im Leben jede Wahl haben, die Sie möchten, solange es eine ist, die von einem ihrer politischen Spender oder einer von ihnen geleiteten Regierungsbehörde kommt und ihren bürokratischen Gütesiegel erhalten hat. Der Affordable Care Act in den USA ist ein gutes Beispiel für ein Programm, das den Mond versprochen hat (Halten Sie Ihren Arzt! Alle zahlen weniger! Die Unversicherten werden versichert sein!) Und liefert … nun, viel weniger. (äh,

Punkt Nr. 10 – Die Einbeziehung der Regierung in das Geschäft vermasselt die Dinge wirklich.

Sie möchten Telefone, die nicht mit Kabeln verbunden sind, mit denen Sie Facebook lesen und Fotos machen können? Es war nicht möglich, bis die Telekommunikation dereguliert wurde. Und ich werde nicht einmal darauf eingehen, wie reguliert das Gesundheitswesen ist und war. Tatsächlich besteht ein direkter Zusammenhang zwischen der Regulierung einer bestimmten Branche und der allgemeinen Unzufriedenheit der Menschen damit. Im Ernst, schau es dir an. Natürlich sollte dies niemanden überraschen, der ehrlich bewertet, wie gut sein Department of Motor Vehicles (DMV), Veteran's Health Administration (VHA) oder Internal Revenue Service (IRS) abschneidet. Die Beteiligung der Regierung verringert den Wettbewerb, die Investitionen und das Unternehmertum – alles Dinge, die für innovative und kostengünstige Produkte und Dienstleistungen erforderlich sind. Mehr Staat und mehr Regulierung bedeuten im Allgemeinen weniger Kundenzufriedenheit,

Was sollen wir also tun?

Der Weg, um dieses Durcheinander zu beheben, besteht darin, die Regulierung zu reduzieren, nicht mehr zu versuchen, Roboter zu besteuern und jeden Geschäftsinhaber, der Automatisierung einsetzt, zu bestrafen, und aufzuhören, zu denken, dass die Dinge diesmal anders sind™ über Sozialismus und Autoritarismus.

Gehen Sie wie in der Vergangenheit aus dem Weg und lassen Sie die Leute herausfinden, was sie wollen und wie sie die Dinge verbessern können. Wir müssen die Regierung daran hindern, Gewinner und Verlierer auszuwählen – dies verlangsamt Innovation und Fortschritt. Ein Gewinner sollte derjenige sein, mit dem Sie und ich unser Geld ausgeben. Die Menschen werden sich an die neuen Vorgehensweisen anpassen, aber belastende Steuern, Gesetze und Vorschriften hinken der Industrie immer hinterher und machen den Übergang noch schmerzhafter.

Wenn wir den Verlust von Regierungsjobs zu dem machen können, worüber sich die Menschen Sorgen machen, werden wir alle besser dran sein. Es werden neue Arten von Jobs entstehen, die wir uns noch gar nicht vorstellen!

Ich überlasse es Ihnen mit einem weiteren Zitat von Ray Kurzweil:

Wir haben in der Menschheitsgeschichte bereits mehrfach alle Arbeitsplätze eliminiert. Wie viele Arbeitsplätze um 1900 gibt es heute? Wenn ich 1900 ein vorausschauender Futurist wäre, würde ich sagen: „Okay, 38 % von Ihnen arbeiten auf Farmen; 25 % von Ihnen arbeiten in Fabriken. Das sind zwei Drittel der Bevölkerung. Ich prognostiziere, dass das bis zum Jahr 2015 2 % auf landwirtschaftlichen Betrieben und 9 % in Fabriken sein werden.“ Und alle würden sagen: „Oh mein Gott, wir werden arbeitslos sein.“ Ich würde sagen: „Nun, keine Sorge, für jeden Job, den wir streichen, werden wir mehr Jobs an der Spitze der Qualifikationsleiter schaffen.“ Und die Leute würden sagen: „Welche neuen Jobs?“ Und ich würde sagen: „Nun, ich weiß nicht. Wir haben sie noch nicht erfunden.“

Regel Nr. 1: Der Zweck von KI-Investitionen/-Entwicklungen besteht darin, Geld zu verdienen.

Meine erste Antwort auf Ihre Frage war also: „Die Stellen, die abgebaut oder gestrichen werden, werden Vollzeitstellen in der Privatwirtschaft sein.“

Vorbehalt: Der größte Teil der Wirkung der KI (in den nächsten 20 Jahren) wird darin bestehen, einen menschlichen Bediener zu „erweitern“ oder zu „unterstützen“, mit der Auswirkung, dass beispielsweise eine Rechts- oder Arztpraxis mit 5 Bedienern die gleiche Menge an Geschäften erledigen könnte statt 25.

Das hat sich in den letzten 40 Jahren bewährt … und wenn Sie noch bei mir sind, setzen wir also seit 1980 frühe Formen der KI ein.

Und diese Erfahrung führt zu

Weiterlesen

Regel Nr. 1: Der Zweck von KI-Investitionen/-Entwicklungen besteht darin, Geld zu verdienen.

Meine erste Antwort auf Ihre Frage war also: „Die Stellen, die abgebaut oder gestrichen werden, werden Vollzeitstellen in der Privatwirtschaft sein.“

Vorbehalt: Der größte Teil der Wirkung der KI (in den nächsten 20 Jahren) wird darin bestehen, einen menschlichen Bediener zu „erweitern“ oder zu „unterstützen“, mit der Auswirkung, dass beispielsweise eine Rechts- oder Arztpraxis mit 5 Bedienern die gleiche Menge an Geschäften erledigen könnte statt 25.

Das hat sich in den letzten 40 Jahren bewährt … und wenn Sie noch bei mir sind, setzen wir also seit 1980 frühe Formen der KI ein.

Und diese Erfahrung führt zu einer weiteren Schlussfolgerung: Das „Vertrauen“, dass KI so viele Arbeitsplätze schaffen wird, wie sie verbraucht … erscheint mir (bisher, in den letzten 40 Jahren) als falsches Vertrauen. Das ist nicht das Muster, das wir sehen.

Die Muster sind bisher diese:

  1. Die Fehlerrate in der Technologieentwicklung ist notorisch hoch geblieben und so …
  2. Skalierbarkeit bleibt ein wichtiger finanzieller ROI-Treiber … und das bedeutet
  3. Ein KI-Team von 25 Personen kann Tausende von Vollzeitmitarbeitern ersetzen.

Diese Dynamiken mögen sich ändern, aber im Moment, in meiner derzeitigen Welt, treiben sie die KI voran.

Waidmanns Heil.

Es wird erwartet, dass KI und ML bis 2022 133 Millionen neue Rollen schaffen und 75 Millionen verdrängen – ein Nettogewinn von insgesamt 58 Millionen Arbeitsplätzen, nicht deren Vernichtung.

Ja, laut Job Report des Weltwirtschaftsforums werden Algorithmen und intelligente Maschinen voraussichtlich bis 2022 weltweit 133 Millionen neue Arbeitsplätze schaffen und rund 75 Millionen verdrängen – was einem Nettogewinn von insgesamt 58 Millionen Arbeitsplätzen entspricht, nicht aber der Vernichtung. Und im Jahr 2020 wird KI nach Schätzungen von Gartner 2,3 Millionen neue Arbeitsplätze schaffen und 1,8 Millionen Stellen abbauen.

Der Bericht von Dun & Bradstreet aus dem Jahr 2019 besagt, dass 40 % der Unternehmen dank kurzer Umstände mehr Arbeitsplätze schaffen

Weiterlesen

Es wird erwartet, dass KI und ML bis 2022 133 Millionen neue Rollen schaffen und 75 Millionen verdrängen – ein Nettogewinn von insgesamt 58 Millionen Arbeitsplätzen, nicht deren Vernichtung.

Ja, laut Job Report des Weltwirtschaftsforums werden Algorithmen und intelligente Maschinen voraussichtlich bis 2022 weltweit 133 Millionen neue Arbeitsplätze schaffen und rund 75 Millionen verdrängen – was einem Nettogewinn von insgesamt 58 Millionen Arbeitsplätzen entspricht, nicht aber der Vernichtung. Und im Jahr 2020 wird KI nach Schätzungen von Gartner 2,3 Millionen neue Arbeitsplätze schaffen und 1,8 Millionen Stellen abbauen.

Der Bericht von Dun & Bradstreet aus dem Jahr 2019 besagt, dass 40 % der Unternehmen dank der Einführung von KI mehr Arbeitsplätze schaffen, während nur 8 % Arbeitsplätze abbauen, weil sie solche neuen Technologien in ihren Betrieb und ihr Management integrieren.

Laut Schätzungen des Oxforder Akademikerduos Carl Benedikt Frey und Michael Osborne, die in dem Dokument „The Future of Employment: How Susceptible Are Jobs to Computerization?“ veröffentlicht wurden, sind bis Ende 2030 47 % der amerikanischen Arbeitsplätze einem hohen Risiko ausgesetzt.

Lesen Sie den vollständigen Bericht hier…Wie schafft KI Arbeitsplätze für Geringqualifizierte, anstatt sie zu vernichten?

Beide.

In der Vergangenheit war es nur die Automatisierung mit Programmen auf Computern.
Der nächste Schritt (sehr bald) ist eine effizientere KI.
Viele aktuelle Jobs werden durch KI ersetzt. Und viele Menschen, die lange dachten, dass nur Arbeiter betroffen wären, werden es bald auf die harte Tour lernen.
Wissen Sie, diese Art von Leuten, die in der Bank/Versicherung arbeiten, verachten Arbeiter. „Sie sollten durch Maschinen ersetzt werden, das ist besser für sie“.

Diese Leute dachten, SIE seien nicht ersetzbar
. Jetzt, da die KI effizienter wird als sie, werden sie erfahren, dass sie es sind.

Natürlich werden neue Arbeitsplätze geschaffen.
Ich persönlich bin weniger opt

Weiterlesen

Beide.

In der Vergangenheit war es nur die Automatisierung mit Programmen auf Computern.
Der nächste Schritt (sehr bald) ist eine effizientere KI.
Viele aktuelle Jobs werden durch KI ersetzt. Und viele Menschen, die lange dachten, dass nur Arbeiter betroffen wären, werden es bald auf die harte Tour lernen.
Wissen Sie, diese Art von Leuten, die in der Bank/Versicherung arbeiten, verachten Arbeiter. „Sie sollten durch Maschinen ersetzt werden, das ist besser für sie“.

Diese Leute dachten, SIE seien nicht ersetzbar
. Jetzt, da die KI effizienter wird als sie, werden sie erfahren, dass sie es sind.

Natürlich werden neue Arbeitsplätze geschaffen.
Persönlich bin ich weniger optimistisch als die offiziellen Erwartungen.

Welche Art von Arbeitsplätzen wird KI zusätzlich schaffen, anstatt zu beseitigen?

Es wird wirklich qualifizierte Jobs geben, bei denen 10 % der Arbeit erledigt werden müssen, die für die KI zu komplex und variabel ist, weil sie niemals alles erledigen wird.

Es wird mittelschwere Jobs geben, die die Fehler der KI korrigieren.

Warum sage ich das? Die KIs, die Sie in absehbarer Zeit sehen werden, werden Computerprogramme sein, die von Menschen entworfen und geschrieben wurden. Was natürlich bedeutet, dass sie unvollständig und fehlerhaft sein werden, aber so verworren, dass selbst der ursprüngliche Programmierer nicht weiß, warum ein Fehler aufgetreten ist.

Allgemeine Intelligenz, sogenannte Strong AI,

Weiterlesen

Welche Art von Arbeitsplätzen wird KI zusätzlich schaffen, anstatt zu beseitigen?

Es wird wirklich qualifizierte Jobs geben, bei denen 10 % der Arbeit erledigt werden müssen, die für die KI zu komplex und variabel ist, weil sie niemals alles erledigen wird.

Es wird mittelschwere Jobs geben, die die Fehler der KI korrigieren.

Warum sage ich das? Die KIs, die Sie in absehbarer Zeit sehen werden, werden Computerprogramme sein, die von Menschen entworfen und geschrieben wurden. Was natürlich bedeutet, dass sie unvollständig und fehlerhaft sein werden, aber so verworren, dass selbst der ursprüngliche Programmierer nicht weiß, warum ein Fehler aufgetreten ist.

Allgemeine Intelligenz, sogenannte starke KI, wird es nicht geben. Glauben Sie nicht alles, was Sie in SciFi-Filmen sehen.

In der Vergangenheit haben sie sogar mehr produziert als die ersetzten. Aber dieses Mal wird es anders sein.

Warum? Zum ersten Mal können KIs lernen, wie Menschen lernen: durch Beobachtung, Versuch, Misserfolg, Korrektur und schließlich Erfolg. Roboter können mit Aktoren und Sinnen auf menschlicher Ebene ausgestattet werden.

Es gibt zwei große Unterschiede. Die KIs lernen viel schneller als Menschen, und die Maschinen können schnell in großen Mengen produziert werden, sobald eine solche Maschine über Kompetenzen auf menschlicher Ebene verfügt.

Wir werden bald ein tragfähiges und nachhaltiges UBI wie Michael Haines' MOUBI brauchen. Dann brauchen wir eine neue Gesellschaft.

Related Post: