Gibt Es Nach Meiner Bpharmacy Einen Guten Job?

Gibt Es Nach Meiner Bpharmacy Einen Guten Job?

February 3, 2023, by Torsten Keller, Arbeit

Die Mehrheit der Absolventen der Pharmazie wird Apotheker, aber es gibt auch Möglichkeiten innerhalb der Wissenschaft, der Aufsichtsbehörden und der pharmazeutischen Industrie

Jobs, die in direktem Zusammenhang mit Ihrem Studium stehen, sind:

  • Gemeinschaftlicher Apotheker
  • Krankenhausapotheker
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Medizin)


Zu den Jobs, bei denen Ihr Abschluss nützlich wäre, gehören:

  • Klinischer wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Hochschullehrer
  • Medizinischer Handelsvertreter
  • Pharmakologe
  • Produkt-/Prozessentwicklungswissenschaftler
  • Beauftragter für regulatorische Angelegenheiten
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Lebenswissenschaften)
  • Wissenschaftsautor
  • Toxikologe


Denken Sie daran, dass viele Arbeitgeber Bewerbungen von Absolventen mit beliebigen de akzeptieren

Weiterlesen

Die Mehrheit der Absolventen der Pharmazie wird Apotheker, aber es gibt auch Möglichkeiten innerhalb der Wissenschaft, der Aufsichtsbehörden und der pharmazeutischen Industrie

Jobs, die in direktem Zusammenhang mit Ihrem Studium stehen, sind:

  • Gemeinschaftlicher Apotheker
  • Krankenhausapotheker
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Medizin)


Zu den Jobs, bei denen Ihr Abschluss nützlich wäre, gehören:

  • Klinischer wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Hochschullehrer
  • Medizinischer Handelsvertreter
  • Pharmakologe
  • Produkt-/Prozessentwicklungswissenschaftler
  • Beauftragter für regulatorische Angelegenheiten
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Lebenswissenschaften)
  • Wissenschaftsautor
  • Toxikologe


Denken Sie daran, dass viele Arbeitgeber Bewerbungen von Absolventen aller Studienrichtungen akzeptieren, beschränken Sie sich also nicht auf die hier aufgeführten Jobs.

Arbeitserfahrung

Das Absolvieren eines Praktikums oder das Sammeln relevanter Berufserfahrung wird Ihre Beschäftigungsfähigkeit erheblich verbessern. Es zeigt potenziellen Arbeitgebern, dass Sie begeistert sind und die im Studium erlernten Fähigkeiten am Arbeitsplatz anwenden können.

Die meisten Einzelhandelsketten bieten Sommervermittlungsprogramme in öffentlichen Apotheken an, die zwischen sechs und acht Wochen dauern. Einige Arbeitgeber rekrutieren ihre vorregistrierten Praktikanten aus diesen Programmen.

Es ist auch möglich, Erfahrungen in einer Krankenhausapotheke zu sammeln, allerdings kann dies eine unbezahlte Hospitanz sein und einige Tage bis einige Wochen dauern.

Erfahrungen in einem Einzelhandelsumfeld oder Freiwilligenarbeit in einem Gesundheitsumfeld ermöglichen es Ihnen, wertvolle Fähigkeiten zu entwickeln, einschließlich Kunden- oder Patientenbetreuung, und erweitern Ihr Wissen über rezeptfreie Medikamente.

Fähigkeiten für Ihren Lebenslauf

Das Studium der Pharmazie ermöglicht es Ihnen, Fähigkeiten zu entwickeln, die für die Rolle eines Apothekers spezifisch sind, einschließlich:

  • Kenntnis von Fakten und Theorien in Bezug auf das Design und die Herstellung von Arzneimitteln;
  • die Fähigkeit, effektiv mit Patienten und anderen Angehörigen der Gesundheitsberufe zu kommunizieren;
  • Erstellung von apothekenspezifischen wissenschaftlichen Dokumentationen;
  • Betrieb von pharmazeutischen Instrumenten;
  • Kenntnis der Gesetze und ethischen Bedenken in Bezug auf die Arzneimittelversorgung;
  • Analyse von Arzneimitteln.


Sie entwickeln auch ein breites Spektrum an Fähigkeiten, die für Arbeitgeber in anderen Branchen sehr attraktiv sind, darunter:

  • zwischenmenschliche Fähigkeiten;
  • Fähigkeit, gut als Teil eines Teams zu arbeiten;
  • Rechnen und Rechnen;
  • Fähigkeiten zur Problemlösung und die Fähigkeit, klar und methodisch zu denken;
  • Zeitmanagement und organisatorische Fähigkeiten;
  • kommerzielles Bewusstsein.


Weiteres Studium

Generell nehmen nur wenige Pharmazie-Absolventen direkt nach dem Abschluss ein weiterführendes Studium auf. Denn für die Berufsausübung als Apotheker/in ist eine berufsvorbereitende postgraduale Ausbildung nicht erforderlich und bei Bewerbungen innerhalb des Berufsstandes selten von Vorteil.

Absolventen der Pharmazie, die eine Karriere in der wissenschaftlichen Forschung und Entwicklung anstreben, können für einen MSc oder PhD in Bereichen wie Biomedizin oder Chemie studieren.

Absolventen, die sich für eine Karriere außerhalb der Pharmazie entscheiden, können ein entsprechendes Aufbaustudium absolvieren, um ihre Fähigkeiten zu erweitern und ihre Kenntnisse in anderen Bereichen zu erweitern.

Nachdem Sie B.Pharm gemacht haben, haben Sie viele Möglichkeiten:-

  1. Ob Sie in Forschungsbereiche wie F&E gehen möchten, die nicht viele offene Stellen haben, aber das Paket wird riesig sein (nur wenn Sie B.Pharm von einer renommierten Universität / Hochschule gemacht haben)
  2. Sie können zur klinischen Pharmazie wechseln, die in Indien natürlich keinen Geltungsbereich hat, aber außerhalb Indiens (genauer gesagt - außerhalb Asiens) verdienen klinische Apotheker mehr als Ärzte, Länder wie die USA, Kanada, die Schweiz, das Vereinigte Königreich und viele Länder in Europa. Was PharmD (Doctorate In Pharmacy) benötigt, um Apotheken zu eröffnen und Patienten Medikamente zu verschreiben.

  1. Du kannst P machen 
Weiterlesen

Nachdem Sie B.Pharm gemacht haben, haben Sie viele Möglichkeiten:-

  1. Ob Sie in Forschungsbereiche wie F&E gehen möchten, die nicht viele offene Stellen haben, aber das Paket wird riesig sein (nur wenn Sie B.Pharm von einer renommierten Universität / Hochschule gemacht haben)
  2. Sie können zur klinischen Pharmazie wechseln, die in Indien natürlich keinen Geltungsbereich hat, aber außerhalb Indiens (genauer gesagt - außerhalb Asiens) verdienen klinische Apotheker mehr als Ärzte, Länder wie die USA, Kanada, die Schweiz, das Vereinigte Königreich und viele Länder in Europa. Was PharmD (Doctorate In Pharmacy) benötigt, um Apotheken zu eröffnen und Patienten Medikamente zu verschreiben.

  1. Sie können Pharm.D nach B.Pharm machen, das auch als PharmD (Post Baccalaureate) bezeichnet wird. Es dauert im Allgemeinen 3 Jahre.  

3. Sie können Ihre Apotheke in Indien eröffnen, indem Sie Ihre Lizenz ausleihen und auf der anderen Seite für jedes xyz-Unternehmen weiterarbeiten

4. Sie können für Regierungsbehörden arbeiten, z. B. in staatlichen Krankenhäusern (als Apotheker) arbeiten, sich für DI (Drug Inspector) bewerben usw.

Es gibt viele Felder zum Geldverdienen nach B.Pharm, aber es hängt von Ihrer Wahl/Ihrem Interesse ab. Denn nach M.Pharm/PharmD werden Sie auf bestimmte Fachgebiete wie Klinische Pharmazie/Biopharmazie/Drug Regulatory Affairs/Pharmaceutical Technology and Biopharmaceutics/Phytopharmaceuticals and Natural products/Quality Assurance etc. spezialisiert.

Es liegt an dir. Alles Gute für Ihre Zukunft!

Related Post: