Bist Du Glücklich Mit Deinem Leben Und Deinem Job?

Bist Du Glücklich Mit Deinem Leben Und Deinem Job?

February 3, 2023, by Patrick Christmann, Arbeit

Mit einem Wort, IMMENSE!

Ich persönlich denke, dass dies wahrscheinlich die beste Phase meines Lebens ist.

Ich arbeite in Gurgaon und heute ist Maha Saptami, das ist der siebte Tag von Durga Puja, und ich arbeite heute so, wie ich es morgen und übermorgen tun werde. Daran nichts Besonderes? Ich bin ein Bengale. Mein FB ist überflutet mit Posts von Leuten, die betrunken oder high sind, und hier bin ich nicht neidisch, kein bisschen.

Ich bin sowohl mit meinem Job als auch mit meinem Leben sehr zufrieden. Mir geht es auch nicht gut und heute bei der Arbeit, gerade wenn ich Kopfschmerzen habe, schreibe ich meinem Mitbewohner, Meine liebste Hälfte, und er sagt, dass er Tabletten in meiner Handtasche aufbewahrt hat.

Ich nehme Tr

Weiterlesen

Mit einem Wort, IMMENSE!

Ich persönlich denke, dass dies wahrscheinlich die beste Phase meines Lebens ist.

Ich arbeite in Gurgaon und heute ist Maha Saptami, das ist der siebte Tag von Durga Puja, und ich arbeite heute so, wie ich es morgen und übermorgen tun werde. Daran nichts Besonderes? Ich bin ein Bengale. Mein FB ist überflutet mit Posts von Leuten, die betrunken oder high sind, und hier bin ich nicht neidisch, kein bisschen.

Ich bin sowohl mit meinem Job als auch mit meinem Leben sehr zufrieden. Mir geht es auch nicht gut und heute bei der Arbeit, gerade wenn ich Kopfschmerzen habe, schreibe ich meinem Mitbewohner, Meine liebste Hälfte, und er sagt, dass er Tabletten in meiner Handtasche aufbewahrt hat.

Ich nehme an Schulungen für Leute teil, die in das Unternehmen eingetreten sind und die mich respektieren, und mein Chef auch. Ich weiß, dass ich im 6-monatigen Überprüfungszyklus etwas Gutes intakt gehalten habe.

Ich habe heute meinen Vater angerufen und er freut sich, dass ich mich meiner Arbeit so verschrieben habe, dass ich an einem Tag arbeite, an dem ich nie gedacht hätte, dass ich es tun würde. Es ist Monatsende und ich bin nicht knapp bei Kasse, sondern überrascht, wie ich es geschafft habe, so viel zu sparen.

Wenn du glücklich sein willst, sei.

Prost!

Ich habe einfach das Gefühl, dass mein Leben von jemandem kontrolliert wird, nur um in dieser Welt zu bestehen, auch wenn ich 33 Jahre alt bin.

Ich sehe Leute um mich herum in meinem Alter, die ihr monatliches Nettogehalt in Millionenhöhe teilen, während ich nur 33.000 INR pro Monat auf die Hand bekomme.

Glaubst du, es ist einfach, mit diesem Gehalt das Leben in einer Metropole wie Bangalore zu führen? Für einen Verheirateten wie mich ist es sehr schwer, mit diesem Gehalt ein zufriedenes Leben ohne finanzielle Rückendeckung zu führen. Außerdem verhöhnt mich meine Frau, weil ich ihr keine teuren Sachen kaufe.

Ich bin nicht einmal in der Lage, jeden Monat eine einzige Rupie zu sparen, seit ich es bin

Weiterlesen

Ich habe einfach das Gefühl, dass mein Leben von jemandem kontrolliert wird, nur um in dieser Welt zu bestehen, auch wenn ich 33 Jahre alt bin.

Ich sehe Leute um mich herum in meinem Alter, die ihr monatliches Nettogehalt in Millionenhöhe teilen, während ich nur 33.000 INR pro Monat auf die Hand bekomme.

Glaubst du, es ist einfach, mit diesem Gehalt das Leben in einer Metropole wie Bangalore zu führen? Für einen Verheirateten wie mich ist es sehr schwer, mit diesem Gehalt ein zufriedenes Leben ohne finanzielle Rückendeckung zu führen. Außerdem verhöhnt mich meine Frau, weil ich ihr keine teuren Sachen kaufe.

Ich bin nicht einmal in der Lage, jeden Monat eine einzige Rupie zu sparen, da ich die einzige Person bin, die sich um die Familie kümmert. Mein Vater wurde vor 10 Jahren von der Familie getrennt, um jemanden zu heiraten. Mein Vater hatte nicht einmal die Höflichkeit, an uns zu denken, als er sich trennte, um eine Schlampe zu heiraten, er ist so ein egoistischer Mensch.

Also nahm ich einfach den Job an, der mir in diesem Moment in den Weg kam.

Ich wollte MBA von einer Top-Universität machen, nachdem ich BBM abgeschlossen hatte, leider wurde mein Plan und Traum zerstört, da mein Vater uns plötzlich verließ und alle finanziellen Verantwortlichkeiten auf meine Schultern fielen.

Wie auch immer, ich möchte mein Privatleben nicht mit meiner Karriere verbinden, weil ich nicht möchte, dass jemand Sorge oder Höflichkeit zeigt, nur weil ich finanziell nicht abgesichert bin. Ich möchte, dass mich jemand aufgrund meiner Erfahrungen und Fähigkeiten einstellt.

Nun zu meiner Karriere, ich arbeite seit 9 Jahren im Supply-Chain-Bereich, aber leider bekomme ich nicht die Rolle, die ich verdiene. Außerdem bin ich aus finanziellen Gründen nicht in der Lage, ein höheres Studium zu absolvieren.

Ich wandte mich an meinen Vorgesetzten und sagte ihm, dass ich einen Rollenwechsel brauche und dass ich in meiner Karriere vorankommen muss, und sagte, dass ich ein besseres Wachstum brauche und eines Tages Manager wie er werden und die höchste Position in der Organisation erreichen sollte, aber leider das ist auf taube Ohren gefallen.

Ich arbeite seit 4 Jahren in derselben Rolle ohne Beförderung und Wachstum. Und nur weil unser Team klein ist, heißt das nicht, dass ich so lange warten muss, bis ein Senior die Organisation verlässt, um die nächste Position zu ergattern.

Ich habe nie um eine Gehaltserhöhung gebeten, ich wollte nur einen Rollenwechsel und in den Job meiner Leidenschaft einsteigen, und außerdem brauche ich eine bessere Präsenz.

Ich habe gerade viele andere Manager in der Organisation und auch einige Leute bei Linkedin kontaktiert, aber bisher hat mir nichts geholfen. Die Leute machen sich am wenigsten die Mühe, überhaupt auf meine Nachrichten zu antworten.

Ich bin mir nicht sicher, warum ich von keinem der Jobportale Anrufe erhalte.

Ich bettele nicht um den Job und bitte auch nicht um Einfluss. Ich bitte nur um eine professionelle Verbindung und gebe die Referenz an, wenn sie auf die Stellenangebote stoßen.

Einige hochrangige Leute in der Industrie sind gut darin, Ratschläge zu geben, aber nicht die Referenz.

Ich weiß nicht, wohin mein Leben und meine Karriere im Moment führen, und am Ende des Tages werde ich von jemandem kontrolliert, um ein paar Erdnüsse zu verdienen, um auf dieser Erde zu überleben.

Wie auch immer, egal was ich bin, ich bin mir verdammt sicher, dass ich eines Tages bald meinen Traum verwirklichen werde.

Ich erhalte möglicherweise keine Anrufe von Jobportalen und erhalte möglicherweise auch keine Hilfe von meinem Vorgesetzten und den Fachleuten um mich herum, aber das hindert mich nicht daran, meinen Traum zu verwirklichen.

Jack Welch kam als Ingenieur zu GE und wurde schließlich CEO

Doug McMillion kam als Einkäufer zu Walmart und wurde schließlich CEO

Folge einfach deinem Traum und gib niemals auf.

Wenn Plan 'A' nicht funktioniert, gibt es immer Plan 'B', Wenn nicht Plan 'B', gibt es Plan 'C'….

Ihr Lieben, danke, dass ihr euch die Zeit genommen habt, meine Geschichte zu lesen. Meine einzige bescheidene Bitte ist, bitte helfen Sie den Menschen um Sie herum, die gute und zielorientierte Leistungen erbringen, mit Ihnen zu wachsen. Es gibt viele Mitarbeiter speziell in der unteren Ebene der Organisation, die hart danach streben, ihr Ziel zu erreichen. Bitte versuchen Sie, solche Menschen zu erkennen und bieten Sie Ihre kleine Unterstützung an, und verzichten Sie bitte auf schlechte Politik im Unternehmen.

Alles, was Leute wie ich in der Organisation brauchen, ist wenig Unterstützung und Motivation.

Eines der goldenen Worte der ehemaligen CEO von Pepsico, Indra Nooyi, lautet: „Bitte helfen Sie anderen.

Ich werde für die Bezahlung kontrolliert, die ich wie Erdnüsse bezahlt bekomme.

Wären Sie als 33-jähriger verheirateter Mann glücklich, wenn Sie nur 35.000 Rupien mit nach Hause nehmen würden, wenn Sie in einer Großstadt wie Bangalore bleiben?

Auch beruflich und privat kann ich mein Leben nicht in den Griff bekommen.

Nur um ein wenig Hintergrund über mich zu geben. Ich komme aus der unteren Mittelklasse und habe einen jüngeren Bruder.

Ich hatte den Traum, einen MBA an einer der besten Universitäten der Welt zu machen, aber das ging zu Ende, als mein Vater die Familie verließ, um sich um eine verdammte Schlampe zu kümmern. Ich hatte gerade meinen Abschluss gemacht und bereitete mich gerade auf CAT/GMAT vor

Weiterlesen

Ich werde für die Bezahlung kontrolliert, die ich wie Erdnüsse bezahlt bekomme.

Wären Sie als 33-jähriger verheirateter Mann glücklich, wenn Sie nur 35.000 Rupien mit nach Hause nehmen würden, wenn Sie in einer Großstadt wie Bangalore bleiben?

Auch beruflich und privat kann ich mein Leben nicht in den Griff bekommen.

Nur um ein wenig Hintergrund über mich zu geben. Ich komme aus der unteren Mittelklasse und habe einen jüngeren Bruder.

Ich hatte den Traum, einen MBA an einer der besten Universitäten der Welt zu machen, aber das ging zu Ende, als mein Vater die Familie verließ, um sich um eine verdammte Schlampe zu kümmern. Ich hatte gerade meinen Abschluss gemacht und bereitete mich auf CAT/GMAT vor, als mein Vater sich von der Familie trennen wollte. Ich war geistig verwirrt, als ich sah, wie meine Mutter jeden Tag weinte, als mein Vater plötzlich ausziehen wollte, und das ließ mich fühlen, wie die Welt auf den Kopf gestellt wurde. Und plötzlich fiel die ganze finanzielle Verantwortung auf meine Schultern. Zum Glück hatte ich meinen Abschluss gemacht - BBM.

Meine Karriere

Ich fing an, mich nach einem Job umzusehen, und trat im Jahr 2008 einem BPO bei, obwohl mich das Profil nicht interessierte. Plötzlich wurde ich dazu gebracht, für Geld zu arbeiten, um das tägliche Brot für meine Familie zu verdienen. Ich konnte nicht verstehen, was mit meiner Karriere passierte, als ich davon träumte, einen MBA von einem Top-Institut zu machen. Ich habe mein Bestes versucht, um in dieser Branche zu wachsen, aber vergebens. Ich war mit der Arbeit und der Bezahlung nicht zufrieden. Mein Gehalt war so gering, dass ich kaum etwas sparen konnte, und ich arbeitete in höllischen Wechselschichten - um 2:30 Uhr mitten in der Nacht aufwachen und mich für das Büro fertig machen, wenn die Leute um mich herum tief schlafen und das Vergnügen in jedem Moment im Schlaf genießen.

Ich wurde nur wegen des Geldes kontrolliert, ich konnte mir nicht vorstellen, was mit meinem Leben und meiner Karriere passierte. Ich wurde verdammt kontrolliert. Ist das das Leben, das man verdient? Es ist eine Hölle.

Seien Sie bereit, Schmerzen zu ertragen, wenn Sie nicht von der Top B-Schule und einer anerkannten technischen Universität sind

Mit großer Mühe schaffte ich es im Jahr 2010 ins Kernprofil zu kommen, da ich einige Erfahrung im Supply Chain Management im BPO hatte.

Das Problem in Unternehmen ist, dass man kein schnelles Karrierewachstum erreichen kann, wenn man nicht von der Top-B-Schule ist. Und auch Ihre Ideen werden nicht berücksichtigt, es sei denn, Sie haben einen Abschluss von der Top-B-Schule. Ihre Bemühungen, Ihre Träume und Initiativen werden weniger Chancen haben, anerkannt zu werden.

Das gesamte Unternehmen ist mit der Politik vermischt, aber dies wird negative Auswirkungen und einen negativen Einfluss auf die Mitarbeiter haben, die im Erdgeschoss arbeiten, insbesondere im Büro. Tag und Nacht für den Lohn arbeiten, der wie Erdnüsse bezahlt wird. Sehr selten werden Sie jemanden finden, der von der Grundebene ins Top-Management aufgestiegen ist. Sie sollten also das Glück haben, mit dem guten Chef zusammenzuarbeiten, der Ihre Bemühungen und Initiativen anerkennt und für besseres Wachstum sorgt.

Wie auch immer, um auf meine Geschichte zurückzukommen, ich konnte mit einem zweiten Job nicht überleben, obwohl ich froh war, dass ich in das Kernprofil aufgenommen wurde. Mein Chef war nicht gut, es gab keine richtige Schulung und es wurden keine richtigen Protokolle bei der Arbeit erstellt. Alles, was mein Chef von mir wollte, war, mich um 8 Uhr morgens anzumelden und um 20 Uhr abzumelden, unvernünftigerweise 12 Stunden zu arbeiten. Meine Eingaben zur Verbesserung des Prozesses wurden ignoriert, und außerdem kam er nie als sein Teamkollege in Frage. Der Grund dafür ist, dass er zuhörte und glaubte, was auch immer mein Vorgesetzter über mich sagen würde, und mein Vorgesetzter war eine Person, die mir niemals erlauben würde, zu lernen und größere Aufgaben zu übernehmen, und zu meinem Chef sagen würde, dass ich die Erledigung von Routineaufgaben hinauszögern würde, und war auch nicht sehr daran interessiert, irgendwelche Initiativen zu ergreifen. Dieser Senior im Team würde es übertreiben, dem Chef negative Meinungen über mich zu geben. Mein Chef würde blind alles glauben, was er sagt, und mich als Underperformer betrachten. Er hatte nie ein persönliches Gespräch, um irgendetwas über meine Leistung und Initiative im Team zu besprechen.

Derzeit

Bisher habe ich 3 Unternehmen gewechselt, aber kein besseres Wachstum erzielen können. Mein Paket ist nur 5 Lakhs jährlich.

Ich habe insgesamt 9 Jahre praktische Erfahrung in dem unten genannten Bereich, konnte aber keine bessere Rolle und Gelegenheit finden.

• Beschaffung und Logistik

• Bestands- und Auftragsverwaltung

• Abwicklung von Importsendungen

• Einhaltung des US-Exporthandels

• Nachfragevorhersage

• Lieferantenleistungsbewertung

• Grundlagen Rechnungswesen

Es wird eine große Hilfe sein, wenn Sie Ihre Inputs und Ideen einbringen können, wo ich besser wachsen und gut bezahlt werden kann.

Um abschließend auf die Hauptfrage zurückzukommen, ich bin auch nicht glücklich mit meinem Job und meinem Leben.

Ich werde nur kontrolliert, um Geld zu verdienen, um zu überleben, aber schließlich bin ich mit meinem Leben und meiner Arbeit nicht zufrieden.

Ich habe mich sehr bemüht, den Job zu wechseln, aber vergebens. Ich habe mein Bestes durch alle Jobportale versucht, einschließlich Linkedin, aber die Leute machen sich am wenigsten die Mühe, überhaupt zu antworten.

Freude repräsentiert die Essenz der absoluten Reinheit des Selbstbewusstseins, das danach strebt, alles, was jemals existiert, zu bereichern – ohne vorherige Auferlegung irgendwelcher Forderungen/Erwartungen

Wenn wir also versuchen, eine Dimensionalität dieser unbezahlbaren Tugend immer mehr in unserem Leben zu erfahren – sie durchdringt im Wesentlichen ihre Kerneigenschaften, immer auf einzigartige Weise zum größeren Wohl beizutragen, das wir je in unseren jeweiligen Praktiken sind/beobachten

Um dies zu vereinfachen, es geht nicht darum, wie viel mehr oder weniger erworben werden kann, sondern um eine gut definierte Reihe von ethischen Prinzipien, Werten und vir

Weiterlesen

Freude repräsentiert die Essenz der absoluten Reinheit des Selbstbewusstseins, das danach strebt, alles, was jemals existiert, zu bereichern – ohne vorherige Auferlegung irgendwelcher Forderungen/Erwartungen

Wenn wir also versuchen, eine Dimensionalität dieser unbezahlbaren Tugend immer mehr in unserem Leben zu erfahren – sie durchdringt im Wesentlichen ihre Kerneigenschaften, immer auf einzigartige Weise zum größeren Wohl beizutragen, das wir je in unseren jeweiligen Praktiken sind/beobachten

Um dies zu vereinfachen, es geht nicht darum, wie viel mehr oder weniger erworben werden kann, sondern um eine klar definierte Reihe von ethischen Prinzipien, Werten und Tugenden, die immer feinstes Festhalten an ihren gut geklärten Merkmalen / Disziplinen des Selbstbewusstseins sind

Es geht eher darum, wie und wann wir Hingabe praktizieren – es liegt nicht daran, dass wir etwas zurückbekommen oder viel mehr wegnehmen, als wir eingegeben haben – sondern das/die immer fairer/ernsthaft bestimmbaren Seinszustände mit unseren bescheidensten/bescheidensten Energien Impulse, die das brennende Streben nach immer größerer Zufriedenheit haben, beizutragen

Das heißt, es sind diese Aspekte reiner Freude, die erfahren werden, wenn wir bestimmte Ziele/Aufgaben auf eine immer lobenswertere, verdienstvollere und bemerkenswertere Weise erreichen

Der Punkt ist, dass wir sehr gut mit dem vertraut sein müssen, was wir im Wesentlichen suchen, und uns dann auch sehr klar darüber sein müssen, wie wertvoll die Beiträge/die ehemals sinnvollen Beiträge sind, die wir vernünftigerweise leisten können

Die Kanäle unserer energetischen Entschlüsse können sich weiter intensivieren und entweder für vergebliche oder fruchtbare Beschäftigungen aufgewendet werden …. und das ist wahrnehmbar und wird immer besser verwirklicht, wenn wir mit der Art und Weise/den Verhaltenskodizes absolut realistisch sind, die umgesetzt werden, um unsere stets bemerkenswerten Ziele bzw. Zielsetzungen zu erreichen

Um sicherzustellen, dass die Art und Weise, wie wir jemals sind, die ganze Vollständigkeit ist und nicht nur über völlig verborgene Tagesordnungen nachdenkt, Einblick in unseren Verstand erhält und dann nur anmaßend symbolisch nach außen handelt

Es ist eher so, dass die Spaltung unserer Persönlichkeit nicht stattfinden darf, nur um anderen zu gefallen / zu beeindrucken

Denn in jedem gegebenen Fall sind wir haftbar/rechenschaftspflichtig und immer verantwortlich für alles, was uns anvertraut wurde

Wenn wir also lernen, uns immer besser um uns zu kümmern, helfen wir uns selbst dabei, ebenfalls immer besser umsorgt zu werden….

Und dann wird es immer mehr zu einem disziplinierten Prozess, in dem wir mit immer besseren/erfüllenden Aspekten von uns selbst vertraut gemacht werden, die uns helfen, erstaunlicherweise zu konkurrieren und so viel mehr als je zuvor zu erfüllen

Und dann erkennen wir, dass so viel mehr von dem, was wir in unserem Leben für selbstverständlich hielten, eigentlich danach strebte, dass wir zu einer immer besseren und kompetenteren sowie vollständigen Wahrnehmung und Zielstrebigkeit in allem, was wir jemals waren, heranwachsen

Das bedeutet, dass wir nicht nur als experimenteller Prozess in die Rollen unseres Lebens ein- und ausgingen – sondern eine immer unbezahlbarere Reihe von Lernpräzisionen in Bezug auf uns selbst und die Absolutheit des gesamten Lebens…..

Während vieles gesagt werden kann, geht es darum, immer klüger und definierbarer eine immer klarere und bescheidenere Weise des Seins/der Entwicklung zuzuteilen/zuteilen/zuteilen

Denn wir wollen, dass das Leben mit seinen Absichten klar ist – aber wenn dann dieselben Attribute auf uns zutreffen, wie können wir dann denselben Prozess erwidern … da der Spiegel unseres Kernbewusstseins so viel immer deutlicher enthüllt, während wir weitermachen Die Verbesserung der Verwirklichung unserer immer bemerkenswerten Referenzen und die Qualifizierung mit einem unaufhörlichen Streben und Streben, der zu sein / zu werden, der wir waren / tragen, bedeutete, wahr zu sein / sich zu entwickeln ……

Mit einem Job „kann man nicht alles haben, was man will, aber man kann die Dinge haben, die einem wirklich wichtig sind.“ Als ich vor 50 Jahren einen Job bekam, brauchte ich ihn wirklich, da meine Familie ihn brauchte. Ich musste mich um meine alten Eltern, den kranken älteren Bruder und seine fünf Familienmitglieder und den jüngeren Bruder kümmern. Einen Job zu bekommen, war zu diesem Zeitpunkt sehr wichtig und das Wichtigste, um meine Familie aus der Finanzkrise zu befreien. Später heiratete ich und meine Familie wurde der Liste hinzugefügt. Im Laufe der Zeit regelte sich alles und die Dinge änderten sich mit dem Erreichen weltlicher Freuden.

Es wird gesagt, dass wir alle in unserem Leben zwei t haben

Weiterlesen

Mit einem Job „kann man nicht alles haben, was man will, aber man kann die Dinge haben, die einem wirklich wichtig sind.“ Als ich vor 50 Jahren einen Job bekam, brauchte ich ihn wirklich, da meine Familie ihn brauchte. Ich musste mich um meine alten Eltern, den kranken älteren Bruder und seine fünf Familienmitglieder und den jüngeren Bruder kümmern. Einen Job zu bekommen, war zu diesem Zeitpunkt sehr wichtig und das Wichtigste, um meine Familie aus der Finanzkrise zu befreien. Später heiratete ich und meine Familie wurde der Liste hinzugefügt. Im Laufe der Zeit regelte sich alles und die Dinge änderten sich mit dem Erreichen weltlicher Freuden.

Es wird gesagt, dass wir alle in unserem Leben zwei Arten von Bedürfnissen haben, ein materielles Bedürfnis und ein anderes emotionales Bedürfnis. Job kann nicht immer beides erfüllen, aber sicher die materialistischen Bedürfnisse. Für manche Menschen, die ihren Traumjob bekommen, haben sie sowohl materielles als auch emotionales Vergnügen.

Aber um meine Erfahrung zu teilen: Entweder du bekommst den Job, den du liebst, oder du liebst den Job, den du bekommst, sind am Ende gleich. Es ist ebenso wichtig, wie Sie die Arbeit ausführen, die Sie erhalten. Tatsächlich gibt es keinen Zusammenhang zwischen Job und Lebensfreude. Denn das Leben hat viele Facetten, die es zu berücksichtigen gilt, wenn es um den Gesamtgenuss geht. Ein Job wirkt nur als Stimulator, um Freude am Leben zu bekommen.

Sehr viel!

Ich bin Asst. TPO in einer Ingenieurschule. Ich habe mich für diesen Job nach dem Ingenieurwesen in Informatik entschieden, was nicht viele tun werden. Ich verdiene sehr viel weniger als all meine Freunde, die in der IT tätig sind. Meine Freunde und Verwandten und manchmal sogar meine Mutter fragen mich immer wieder, warum ich Akademiker bin und nicht IT, wo ich gutes Geld verdienen kann. Ihrer Meinung nach sind diese Jobs angesehener als die, die ich gerade mache. Außerdem scheinen die Eltern der meisten Bräutigame, die sich mein Profil ansehen, zu sagen, dass sie nicht daran interessiert sind, eine Schwiegertochter zu haben, die in einem College arbeitet.

Aber

Weiterlesen

Sehr viel!

Ich bin Asst. TPO in einer Ingenieurschule. Ich habe mich für diesen Job nach dem Ingenieurwesen in Informatik entschieden, was nicht viele tun werden. Ich verdiene sehr viel weniger als all meine Freunde, die in der IT tätig sind. Meine Freunde und Verwandten und manchmal sogar meine Mutter fragen mich immer wieder, warum ich Akademiker bin und nicht IT, wo ich gutes Geld verdienen kann. Ihrer Meinung nach sind diese Jobs angesehener als die, die ich gerade mache. Außerdem scheinen die Eltern der meisten Bräutigame, die sich mein Profil ansehen, zu sagen, dass sie nicht daran interessiert sind, eine Schwiegertochter zu haben, die in einem College arbeitet.

Aber Leute, ich mache es nicht, weil ich keinen Job in der IT bekommen habe/kann. Vertrauen Sie mir, ich mache diesen Job nicht einmal, weil ich jeden Tag um 16:30 Uhr nach Hause gehen kann. manchmal bin ich sogar bis 19:00 Uhr im College geblieben.

Ich tue es für das Glück, das ich daraus ziehe.

Am glücklichsten bin ich, wenn einer meiner Schüler in eine sehr gute Firma vermittelt wird und zurückkommt, um davon zu erzählen.

Ich freue mich, wenn Alumni zu mir kommen und sagen, dass sie heute beruflich gut abschneiden.

Ich fühle mich geehrt, wenn die unschuldigen Eltern eines Schülers anrufen / sich treffen, um sich zu bedanken, weil ihre Mündel vom Campus entfernt sind.

Ich fühle mich respektiert, wenn Studenten um Berufsberatung bitten.

Ich bin der Jüngste von allen TPOs, die ich in verschiedenen Teilen von Karnataka kenne. Ich fühle mich gut, wenn die anderen College Placement Heads ihre Hand ausstrecken, um mich zu unterstützen.

Nicht zu vergessen, ich freue mich auch, wenn viele HRs und andere Außenstehende, die mich zum ersten Mal treffen, fragen: „Sind Sie Student im Abschlussjahr hier?“ weil sie erwarten, dass ein TPO mindestens 30+ ist wie an anderen Colleges ;) :D

Vielen Dank an alle, die mich während der ganzen Zeit unterstützt haben.

Bitte korrigieren Sie mich, wenn die Antwort Grammatikfehler enthält ...

- Ramya Nayak

Einen Job zu haben verschafft Ihnen finanzielle Freiheit, die Ihnen helfen kann, Ihr Leben besser zu genießen. Abhängig von Ihrem Alter und der Art der Beschäftigung sind hier einige der häufigsten Arten, das Leben zu genießen:

  1. Wenn Sie Ihren Job lieben, können Sie immer mit Ihren Teamkollegen im Büro sein.
  2. Wenn Sie genug Ersparnisse haben, können Sie mit Freunden oder der Familie in den Urlaub fahren.
  3. Wenn Sie freie Wochenenden haben, können Sie an Ihrem Lieblingshobbykurs teilnehmen.
  4. Wenn Sie bei Ihrem Lebensgefährten wohnen, können Sie Abendessen oder Wochenendausflüge planen.
  5. Wenn Sie Kinder haben, können Sie mit ihnen Sport treiben.
  6. Wenn Sie ein geringes Budget haben, können Sie Ihre erkunden
Weiterlesen

Einen Job zu haben verschafft Ihnen finanzielle Freiheit, die Ihnen helfen kann, Ihr Leben besser zu genießen. Abhängig von Ihrem Alter und der Art der Beschäftigung sind hier einige der häufigsten Arten, das Leben zu genießen:

  1. Wenn Sie Ihren Job lieben, können Sie immer mit Ihren Teamkollegen im Büro sein.
  2. Wenn Sie genug Ersparnisse haben, können Sie mit Freunden oder der Familie in den Urlaub fahren.
  3. Wenn Sie freie Wochenenden haben, können Sie an Ihrem Lieblingshobbykurs teilnehmen.
  4. Wenn Sie bei Ihrem Lebensgefährten wohnen, können Sie Abendessen oder Wochenendausflüge planen.
  5. Wenn Sie Kinder haben, können Sie mit ihnen Sport treiben.
  6. Wenn Sie über ein geringes Budget verfügen, können Sie mit Freunden Ihre Stadt und das Umland erkunden.
  7. Es gibt immer Theater, Musikshows oder andere Veranstaltungen in Ihrer Stadt, zu denen Sie gehen können.
  8. Wenn Sie eine Reise- oder To-Do-Liste haben, können Sie sie nach und nach abhaken.
  9. Wenn Sie wenig Zeit haben, können Sie sich bei einem Kaffee oder Straßenessen mit einem alten Kumpel treffen.
  10. Dann gibt es immer Kochen, Einkaufen, Hauspartys und Feiern.
  11. Wenn Sie etwas anderes wollen, können Sie alle ein bis zwei Monate einen Tag im Zivildienst verbringen.

Wenn Sie ab 2 Jahren und im Unternehmensleben arbeiten, können Sie diese Situation leicht verstehen. Als Erstsemester müssen Sie sich vielen Situationen stellen, in denen Sie nicht in der Lage wären, über diese Situationen nachzudenken. Wie man die Angelegenheiten und Probleme, Frustration und vieles mehr überträgt. Wenn Sie in Ihren beiden Leben wirklich glücklich sein wollen, hier sind die Lösungen:

  • Konzentrieren Sie sich auf Ihre Arbeit, wenn Sie im Amt sind, nicht auf Ihre persönlichen Probleme.
  • Mache jeden Morgen Meditationen/Übungen
  • Denk nicht an die Völker, denen du keinen Scheiß gibst.
  • Denken Sie an Ihr Privatleben
  • Nehmen Sie Ihre Arbeit nicht mit nach Hause oder ins Büro
Weiterlesen

Wenn Sie ab 2 Jahren und im Unternehmensleben arbeiten, können Sie diese Situation leicht verstehen. Als Erstsemester müssen Sie sich vielen Situationen stellen, in denen Sie nicht in der Lage wären, über diese Situationen nachzudenken. Wie man die Angelegenheiten und Probleme, Frustration und vieles mehr überträgt. Wenn Sie in Ihren beiden Leben wirklich glücklich sein wollen, hier sind die Lösungen:

  • Konzentrieren Sie sich auf Ihre Arbeit, wenn Sie im Amt sind, nicht auf Ihre persönlichen Probleme.
  • Mache jeden Morgen Meditationen/Übungen
  • Denk nicht an die Völker, denen du keinen Scheiß gibst.
  • Denken Sie an Ihr Privatleben
  • Nehmen Sie Ihre Arbeit nicht mit zu Hause oder Klatsch im Büro.
  • Seien Sie leidenschaftlich bei Ihrer Arbeit, engagieren Sie sich für die Arbeit und seien Sie persönlich in Ihrem Leben.

Danke für die A2A,

Wisst ihr, ich wollte schon immer Modedesignerin werden, dann hat mich das Leben zur HR- und Psychologin von Beruf gemacht. Wie viele andere mochte ich meinen Job anfangs nicht, es sei denn bis zu dem Tag, an dem ich mich gefragt habe:

Warum wir arbeiten? Um ein geregeltes und ausgeglichenes Leben zu führen. Sicherlich wollen einige von uns ihren Traumjob machen, aber wenn man da noch Traum hinzufügt, dann kommt es nicht mehr zu Job.

Es ist Ihr Traum, mit dem Sie leben möchten :) Lassen Sie sich also niemals zwischen diesen beiden verwechseln. Halten Sie diese beiden getrennt, wann immer Sie Lust haben zu rechnen.

Dann habe ich angefangen, dass mein Job ein Teil meines Lebens ist, nicht das ganze Leben

Weiterlesen

Danke für die A2A,

Wisst ihr, ich wollte schon immer Modedesignerin werden, dann hat mich das Leben zur HR- und Psychologin von Beruf gemacht. Wie viele andere mochte ich meinen Job anfangs nicht, es sei denn bis zu dem Tag, an dem ich mich gefragt habe:

Warum wir arbeiten? Um ein geregeltes und ausgeglichenes Leben zu führen. Sicherlich wollen einige von uns ihren Traumjob machen, aber wenn man da noch Traum hinzufügt, dann kommt es nicht mehr zu Job.

Es ist Ihr Traum, mit dem Sie leben möchten :) Lassen Sie sich also niemals zwischen diesen beiden verwechseln. Halten Sie diese beiden getrennt, wann immer Sie Lust haben zu rechnen.

Dann habe ich angefangen, dass mein Job ein Teil meines Lebens ist, nicht das ganze Leben. Und wenn Sie praktisch denken, dann sind Sie hier, um jeden Teil Ihres Lebens zu leben. Ich fing an, mich mehr für meine Domäne und Arbeit zu interessieren, und am Ende liebte ich das.

Ich glaube, dass wir jeden Teil unseres Lebens leben sollten, anstatt das ganze Leben zu einem Teil zu machen, den wir lieben.

Das Leben ist nicht schön, man muss sich eines schaffen. :)

JAWOHL! Ich liebe mein Leben und bin sehr glücklich, am Leben zu sein! Mein Job ist herausfordernd, aber ich liebe ihn, jeder Tag ist ein neuer Tag und ich weiß, dass ich Entwürfe entwerfe, die den Eisenbahnbetrieb in Großbritannien entweder direkt oder indirekt verbessern werden. Außerdem entwickle ich mich beruflich stetig weiter und arbeite mich langsam aber sicher an meine Designlizenz heran!

Das war jedoch nicht immer so – letztes Jahr geriet ich in eine Depression, die bis Anfang dieses Jahres überschwappte, also kannst du dir vorstellen, dass ich es damals wirklich nicht tat. Zum Glück für mich sind die Probleme, die das verursacht haben, seitdem ohne c verschwunden

Weiterlesen

JAWOHL! Ich liebe mein Leben und bin sehr glücklich, am Leben zu sein! Mein Job ist herausfordernd, aber ich liebe ihn, jeder Tag ist ein neuer Tag und ich weiß, dass ich Entwürfe entwerfe, die den Eisenbahnbetrieb in Großbritannien entweder direkt oder indirekt verbessern werden. Außerdem entwickle ich mich beruflich stetig weiter und arbeite mich langsam aber sicher an meine Designlizenz heran!

Das war jedoch nicht immer so – letztes Jahr geriet ich in eine Depression, die bis Anfang dieses Jahres überschwappte, also kannst du dir vorstellen, dass ich es damals wirklich nicht tat. Zum Glück für mich sind die Probleme, die das verursacht haben, seitdem verschwunden, ohne dass eine Rückkehr möglich ist, und ich habe mich seitdem erholt.

Das Leben ist eine Achterbahnfahrt. Es gibt so viele Höhen und Tiefen mit gelegentlichen Schleifen ... Sie werden vielleicht sogar ein paar Mal auf den Kopf gestellt, aber Sie lernen schnell, die Höhen viel mehr zu schätzen. Das denke ich zumindest :)

JAWOHL!!! Ich bin mit meiner Arbeit und meinem Leben ebenso zufrieden. Mein „JOB“ gab mir die Chance, mich zu beweisen und mein „LEBEN“ lehrte mich, jeder Situation mit einem Lächeln zu begegnen und mich in dieser unausgeglichenen Gesellschaft auszugleichen. :)

Related Post: