Bei Wie Vielen Unternehmen Bewerben Sich Arbeitssuchende Bei Der Arbeitssuche?

Bei Wie Vielen Unternehmen Bewerben Sich Arbeitssuchende Bei Der Arbeitssuche?

February 3, 2023, by Axel Klinger, Arbeit

Bewerben Sie sich bei jedem möglichen Unternehmen, von dem Sie glauben, dass es zu Ihrem Profil passt. Nachdem Sie das Angebot erhalten haben, berücksichtigen Sie die restlichen Faktoren und entscheiden Sie, ob Sie daran teilnehmen sollten oder jetzt. Wenn Sie das Vorstellungsgespräch knacken, stärken Sie Ihr Selbstvertrauen und bereiten sich besser darauf vor, welche Art von Fragen derzeit in den Branchen gestellt werden.
Wenn Sie mehr als ein Angebot erhalten, erhöht sich auch Ihre Wahrscheinlichkeit, ein Gegenangebot von der anderen Firma zu erhalten.

Warum zögern Arbeitgeber, Mitarbeiter einzustellen, die seit Jahren nicht mehr gearbeitet haben?

Meiner Erfahrung nach ist das Warum wirklich wichtig und muss präventiv angegangen werden.

Wenn ich einen Lebenslauf sehe und die letzte Berufserfahrung 1+ Jahre zurückliegt, bin ich sofort misstrauisch.

Wie die Antwort von Lisa Lawson beweist, nehmen sich talentierte und hochqualifizierte Menschen manchmal ein persönliches Sabbatical, um Pflegekräfte zu sein, oder kämpfen in einigen Fällen mit einer schweren Krankheit (How to Handle a Chemotherapy Gap in Your LinkedIn Profile), so wie mehrere Menschen, die ich' in den letzten Jahren kennengelernt haben.

Aber es gibt auch andere

Weiterlesen

Warum zögern Arbeitgeber, Mitarbeiter einzustellen, die seit Jahren nicht mehr gearbeitet haben?

Meiner Erfahrung nach ist das Warum wirklich wichtig und muss präventiv angegangen werden.

Wenn ich einen Lebenslauf sehe und die letzte Berufserfahrung 1+ Jahre zurückliegt, bin ich sofort misstrauisch.

Wie die Antwort von Lisa Lawson beweist, nehmen sich talentierte und hochqualifizierte Menschen manchmal ein persönliches Sabbatical, um Pflegekräfte zu sein, oder kämpfen in einigen Fällen mit einer schweren Krankheit (How to Handle a Chemotherapy Gap in Your LinkedIn Profile), so wie mehrere Menschen, die ich' in den letzten Jahren kennengelernt haben.

Aber es gibt auch andere Gründe – wie in einem denkwürdigen Fall, als sich jemand auf eine Stelle bewarb, für die ich einstellte, hatte eine 5-jährige Beschäftigungslücke, weil er inhaftiert war.

Aus diesen Gründen muss Ihr Lebenslauf/CV/LinkedIn-Profil den Grund ansprechen, warum Ihre Berufserfahrung nicht aktuell ist, indem Sie Ihr persönliches Sabbatical beschreiben.

Außerdem haben die meisten Arbeitgeber eine beschäftigungsfördernde Tendenz: Wenn die Fähigkeiten dieser Person wirklich gut sind, warum hat sie/er sich seitdem nicht schon jemand anderes geschnappt? Das ist die Frage, die sich jeder Personalchef stellen wird. Wenn ich diese Person gegen jemanden stelle, der derzeit beschäftigt ist, gewinnt die zweite Person 9 von 10 Mal.

Deshalb: Sie wissen es nicht und finden eine Erklärung, die plausibel erscheint, aber auf … genau nichts basiert.

Veröffentlichen Sie die Informationen, lassen Sie nicht zu, dass Ihre Kandidatur das Opfer der Wertung anderer wird.

Nun, es ist eine bekannte Tatsache, dass Sie nach 1.094 Arbeitstagen nicht für einen Job qualifiziert sind, der drei Jahre Erfahrung erfordert. Doch am Tag 1.095 ändert sich alles! Einfach so wachst du qualifiziert auf. Es ist ein seltsames Phänomen, das niemand erklären kann. Dasselbe gilt für 5, 10 und 15 Jahre. Es ist wirklich magisch.


Natürlich scherze ich. Der einzige Grund, warum in einer Stellenbeschreibung „3 Jahre Erfahrung erforderlich“ steht, ist, dass der Personalchef dies so gesagt hat.

Der „Kodex“ ist eher das, was Sie „Richtlinien“ nennen würden, als eigentliche Regeln.

Ich habe dieses Biegen der Regeln die ganze Zeit miterlebt

Weiterlesen

Nun, es ist eine bekannte Tatsache, dass Sie nach 1.094 Arbeitstagen nicht für einen Job qualifiziert sind, der drei Jahre Erfahrung erfordert. Doch am Tag 1.095 ändert sich alles! Einfach so wachst du qualifiziert auf. Es ist ein seltsames Phänomen, das niemand erklären kann. Dasselbe gilt für 5, 10 und 15 Jahre. Es ist wirklich magisch.


Natürlich scherze ich. Der einzige Grund, warum in einer Stellenbeschreibung „3 Jahre Erfahrung erforderlich“ steht, ist, dass der Personalchef dies so gesagt hat.

Der „Kodex“ ist eher das, was Sie „Richtlinien“ nennen würden, als eigentliche Regeln.

Ich habe dieses Biegen der Regeln die ganze Zeit erlebt. Personalvermittler haben mich auf Stellen angesprochen, für die in der Stellenbeschreibung 6 Jahre Erfahrung erforderlich waren, während ich nur 3 Jahre Erfahrung hatte. Personalchefs stellten Mitarbeiter ein, die nur 1 Jahr Erfahrung statt 2 Jahre hatten. Das kommt sehr häufig vor.

Das eigentliche Prinzip ist, dass der Personalchef einen Balanceakt spielt zwischen dem Mikromanagement ungelernter Mitarbeiter und der Nichtüberzahlung einer qualifizierten Person, wenn jemand anderes die gleiche Arbeit für weniger erledigen könnte.

Manchmal werden sie dem Mitarbeiter ein höheres Gehalt einbüßen, wenn sie sicher sind, dass sie sie nicht babysitten müssen und sie wissen, dass sie nicht viel Training benötigen. Manchmal werden sie dich einstellen, weil du standardmäßig einfach die beste Option bist. Es gibt niemanden, der besser qualifiziert ist, auch wenn Sie nicht der Wunschliste entsprechen, die manchmal eine Stellenbeschreibung ist.

Für Sie bedeutet dies, dass Sie, wenn Sie den Personalchef davon überzeugen können, dass Sie die Fähigkeiten haben, die Stelle auszuführen, unabhängig davon, wie viele Jahre Erfahrung Sie haben, dann sind Sie dabei.

Die Leute sind oft verwirrt darüber, warum für Einstiegspositionen 3 Jahre Erfahrung erforderlich sind. Das liegt daran, dass sie es aus der falschen Perspektive betrachten. Ein Unternehmen, das viele Bewerber hat und einen großen Namen hat, kann jemanden mit drei Jahren Erfahrung für den Einstieg in dieses Unternehmen anfordern. Warum sollten sie einen Noobie einstellen - der nicht weiß, was er tut - wenn jemand mit drei Jahren Erfahrung auch bereit ist, den gleichen Job zu machen?

Hier gibt es jedoch einige Wildcards. Denken Sie daran, dass Sie es mit Menschen in korporativem Amerika zu tun haben. Die Person, die sich 15 Jahre lang hochgearbeitet hat, würde sich darüber ärgern, dass jemandem mit nur 7 Jahren Erfahrung dieselbe Stelle angeboten wird. Manchmal verfügen Sie möglicherweise über die erforderlichen Fähigkeiten und die erforderliche Anstellung, werden aber immer noch nicht eingestellt oder befördert, unter dem Vorwand, „Sie hätten Ihre Zeit nicht investiert“.


Was also tun, wenn man keine Erfahrung hat?

  1. Bringen Sie Menschen mit der Macht, Sie einzustellen, dazu, Sie zu mögen.
  2. Bieten Sie jemandem kostenlos einen unersetzlichen Wert.
  3. Nutzen Sie andere Angebote als sozialen Beweis für Ihre Qualifikation.
  4. Treten Sie Networking-Clubs, Gruppen und Organisationen bei, die für den gewünschten Job relevant sind.
  5. Erlernen Sie die für den Job erforderlichen Fähigkeiten mit Abschlüssen, Zertifizierungen und Kursen.
  6. Beschatten Sie jemanden mit dem Job, den Sie haben möchten.
  7. Tun Sie die Dinge, die Sie in den Augen anderer Menschen glaubwürdig erscheinen lassen.
  8. Holen Sie sich Empfehlungen von anderen Personen.
  9. Nehmen Sie eine Einschätzung der Realität vor und entscheiden Sie, ob Sie wirklich qualifiziert sind oder ob Sie sich nur berechtigt fühlen.

Jobsuchende sollten sich trotzdem bewerben, denn es gibt immer noch Möglichkeiten da draußen – und es gibt immer noch einige Branchen, die wirklich gut laufen.

Während bestimmte Sektoren verschiedener globaler und lokaler Volkswirtschaften sicherlich schlecht getroffen wurden (z. B. Reisen, Einzelhandel usw.), gibt es auch Sektoren, denen es gut geht und die aktiv einstellen.

Welche Branchen stellen ein? Das könnte von Ihrem Standort abhängen. Hier in Toronto zum Beispiel sind einige Sektoren, die wirklich gut abschneiden, darunter Gesundheitswesen, Technologie, Immobilien, E-Commerce, FinTech, Logistik – und die Liste geht weiter.

Also ja, nicht alles ist rosig - aber es gibt Organisatoren

Weiterlesen

Jobsuchende sollten sich trotzdem bewerben, denn es gibt immer noch Möglichkeiten da draußen – und es gibt immer noch einige Branchen, die wirklich gut laufen.

Während bestimmte Sektoren verschiedener globaler und lokaler Volkswirtschaften sicherlich schlecht getroffen wurden (z. B. Reisen, Einzelhandel usw.), gibt es auch Sektoren, denen es gut geht und die aktiv einstellen.

Welche Branchen stellen ein? Das könnte von Ihrem Standort abhängen. Hier in Toronto zum Beispiel sind einige Sektoren, die wirklich gut abschneiden, darunter Gesundheitswesen, Technologie, Immobilien, E-Commerce, FinTech, Logistik – und die Liste geht weiter.

Also ja, nicht alles ist rosig – aber es gibt Organisationen in bestimmten Bereichen, Branchen und Bereichen, die jemanden mit Ihren Fähigkeiten, Ihrem Fachwissen und Ihrem Talent brauchen könnten.

Man muss nur wissen, wo man suchen muss und sich dann den richtigen Leuten präsentieren.

Dean

Ein alter Freund erklärte seine Herangehensweise an die Online-Suche und ich fand es sehr interessant. Nehmen Sie es für das, was es wert ist, es ist etwas, das ich nicht ausprobiert habe, aber es ist es wert, es zu lesen.

Die Online-Suche nach einem Job ist schwierig, aber es kann ein guter Anfang sein. Sie werden Millionen von Jobs finden, die online ausgeschrieben sind, Sie können davon ausgehen, dass 500 bis 1000 Lebensläufe für eine einzige Stellenausschreibung eingereicht werden, wenn nicht mehr. Dies klingt bei so viel Konkurrenz unmöglich, aber die gute Nachricht ist, dass Arbeitgeber nicht die Zeit haben, all diese Lebensläufe zu überprüfen. Mit der heutigen Technologie haben wir Software für alles, einschließlich

Weiterlesen

Ein alter Freund erklärte seine Herangehensweise an die Online-Suche und ich fand es sehr interessant. Nehmen Sie es für das, was es wert ist, es ist etwas, das ich nicht ausprobiert habe, aber es ist es wert, es zu lesen.

Die Online-Suche nach einem Job ist schwierig, aber es kann ein guter Anfang sein. Sie werden Millionen von Jobs finden, die online ausgeschrieben sind, Sie können davon ausgehen, dass 500 bis 1000 Lebensläufe für eine einzige Stellenausschreibung eingereicht werden, wenn nicht mehr. Dies klingt bei so viel Konkurrenz unmöglich, aber die gute Nachricht ist, dass Arbeitgeber nicht die Zeit haben, all diese Lebensläufe zu überprüfen. Mit der heutigen Technologie haben wir Software für alles, einschließlich solcher, die Lebensläufe lesen. Fortune 500-Unternehmen und die meisten mittelständischen Unternehmen verwenden jetzt ATS (Applicant Tracking System). Wenn Sie ATS verstehen, können Sie Ihre Chancen verbessern. Die Grundfunktion der ATS-Software besteht darin, Lebensläufe nach Schlüsselwörtern zu durchsuchen, um sie zu sortieren und zu organisieren. Der Personalchef überprüft die Lebensläufe mit den meisten Treffern, die der Position entsprechen. Ihr erster Schritt zu einer Online-Suche sollte also darin bestehen, die Anforderungen des Jobs zu überprüfen. Als nächstes sollten Sie Ihren Lebenslauf so zuschneiden, dass er so viele Schlüsselwörter wie möglich enthält. Dies wird Ihre Quote erhöhen und Ihren Lebenslauf näher an die Spitze des Stapels bringen. Aber lesen Sie weiter, bevor Sie Ihren Lebenslauf einreichen.

Sehen Sie sich die Websites der Arbeitgeber an, damit Sie mit deren Tätigkeit vertraut sind (Produkte, Dienstleistungen, Führungskräfte, Standorte usw.) und nutzen Sie die gesammelten Informationen bei Ihren Interaktionen mit dem Arbeitgeber. Sie werden bei der Erstellung Ihres Lebenslaufs und Ihrer Vorstellungsgespräche effektiver sein, wenn Sie den Arbeitgeber gründlich recherchiert haben. Holen Sie sich vor allem die Namen der aktuellen Leute an dem Ort, an dem Sie interessiert sind, denn der nächste Schritt ist altmodisch, aber viel effektiver.

Networking ist ein wertvolles Werkzeug bei Ihrer Jobsuche. Networking bedeutet nicht, an großen Events teilzunehmen! Networking bedeutet, mit Bekannten in Kontakt zu bleiben und neue Leute kennenzulernen. Und die besten Leute, die Sie treffen können, sind Leute, die Sie während Ihrer Recherche gefunden haben, sie arbeiten bereits in dem Unternehmen, an dem Sie interessiert sind. Arbeitgeber stellen lieber jemanden ein, den sie kennen, als einen völlig Fremden von der Straße.

Wie lernst du Leute aus dem Unternehmen kennen? LinkedIn ist ein großartiger Ort, um Leute zu treffen. Wenn Sie kein Konto haben, empfehle ich Ihnen, eines zu erstellen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Profil mit Ihrem Lebenslauf übereinstimmt und diese Schlüsselwörter enthält. LinkedIn ist einer der besten Online-Plattformen, um mit Menschen in Kontakt zu treten, die bei Ihren Zielarbeitgebern arbeiten. Sie können auch Stellenausschreibungen und Arbeitgeber-/Unternehmensseiten finden, die Ihnen Informationen über das Unternehmen liefern und wie Sie möglicherweise mit aktuellen Mitarbeitern in Verbindung gebracht werden. OK, treten Sie jetzt mit ihnen in Kontakt und beginnen Sie ein Gespräch, seien Sie ehrlich, sagen Sie ihnen, dass Sie die Stellenausschreibung gesehen und recherchiert und sie auf LinkedIn gefunden haben. Zeigen Sie Ihr Interesse am Unternehmen und stellen Sie Fragen wie „Wie gefällt Ihnen die Arbeit im Unternehmen“, „Wie lange sind Sie schon dort“ und halten Sie das Gespräch am Laufen, solange Sie weiterhin eine positive Antwort erhalten. Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Antwort negativ wird, seien Sie höflich und danken Sie ihnen, und fahren Sie dann mit dem nächsten Namen fort. Wenn alles gut geht, werden sie Ihren Namen kennen, wenn sie Ihren Lebenslauf sehen, oder noch besser, sie können Sie einladen, Ihren Lebenslauf ins Büro zu bringen.
Wenn alles gut gelaufen ist, steht Ihr Lebenslauf ganz oben und sie kennen Ihren Namen. Ich denke, Ihre Chancen könnten besser sein als dieser Lebenslauf, der nur 2 Schlüsselwörter hatte.

Auch dies habe ich nicht selbst ausprobiert, aber ich habe einen Mann eingestellt, der diesen Ansatz verwendet hat und damit sehr erfolgreich war. Er war einer von denen, die alle 2 Jahre den Job wechselten, dieser Teil hat für mich nicht funktioniert, da ich die Person war, die ihn eingestellt hat. Ich mochte die Art und Weise, wie er es erklärte, und dachte, ich würde es teilen. Hoffe es hilft und seid kreativ damit. Viel Glück, lass uns wissen, wie es geklappt hat.

Nun, Sie sind nicht allein mit dieser Art von Problem. Jeder Arbeitssuchende steht vor dem gleichen. Die Arbeit von Jobportalen besteht darin, Ihren Lebenslauf mit Ihrem Traumunternehmen abzugleichen und zu prüfen, ob Sie über ausreichende Fähigkeiten verfügen, die das Unternehmen benötigt. Jedes Unternehmen hat seine eigenen Kriterien. Sie erfordern mehr als 2 Jahre Erfahrung in jeder Programmiersprache oder Software usw. Und wenn Sie ein Neuling sind, würden Sie definitiv nicht zu dieser Art von Profilen passen. Und nicht nur Sie allein, viele andere Bewerber senden ihren Lebenslauf an dasselbe Profil, das Sie gesendet haben. Sie haben also offensichtlich eine Menge Konkurrenz. Ihre Res

Weiterlesen

Nun, Sie sind nicht allein mit dieser Art von Problem. Jeder Arbeitssuchende steht vor dem gleichen. Die Arbeit von Jobportalen besteht darin, Ihren Lebenslauf mit Ihrem Traumunternehmen abzugleichen und zu prüfen, ob Sie über ausreichende Fähigkeiten verfügen, die das Unternehmen benötigt. Jedes Unternehmen hat seine eigenen Kriterien. Sie erfordern mehr als 2 Jahre Erfahrung in jeder Programmiersprache oder Software usw. Und wenn Sie ein Neuling sind, würden Sie definitiv nicht zu dieser Art von Profilen passen. Und nicht nur Sie allein, viele andere Bewerber senden ihren Lebenslauf an dasselbe Profil, das Sie gesendet haben. Sie haben also offensichtlich eine Menge Konkurrenz. Ihr Lebenslauf oder Ihre Fähigkeiten sollten anders und einzigartig sein. Obwohl die Jobportale virtuell sind, werden sie wirklich mehr Zeit brauchen, um ihre Arbeit zu erledigen.

Bildquelle: Google

Prüfen Sie meiner Meinung nach, welche Fähigkeiten für das Unternehmen erforderlich sind, bei dem Sie sich bewerben, oder besuchen Sie einfach die Website des Unternehmens, bei dem Sie sich bewerben werden. Wenn Sie das tun, fahren Sie fort, wenn Sie über relevante Fähigkeiten verfügen. Es besteht eine Wahrscheinlichkeit von 70 %, dass Sie von ihnen angerufen werden. Wenn nicht, dann versuchen Sie es mit anderen Firmen. Nur nicht geben. Habe immer eine Hoffnung.

Hier sind einige der Jobportale, die Ihnen einen Job garantieren.

  1. Hackererde
  2. Hackerrank
  3. Naukri
  4. Jobs4You
  5. LinkedIn
  6. Glastür
  7. Karriere-Builder

Alles erdenklich Gute.

Danke.

Dies wird eine lange Antwort, die hauptsächlich meine Erfahrungen widerspiegelt. Andere Geschichten sind wahrscheinlich ähnlich.

Soziale Distanz, unterschiedliche soziale Kreise, Zeit an verschiedenen Orten verbringen und Technologien und Prozesse, die effektiv verhindern, dass die beiden miteinander sprechen.

Ich bin ein unterbeschäftigter Arbeitssuchender in der „Gig Economy“, der sich kürzlich auf einen weniger unterbeschäftigten Job beworben hat und aus praktischen Gründen wirklich hofft, dass er ihn bekommt. Ich werde diesen Raum nicht mit der Geschichte füllen, die dazu geführt hat, nur dass ich immer zur falschen Zeit am falschen Ort war. Ich hoffe nur wirklich, dieser Sandwichladen

Weiterlesen

Dies wird eine lange Antwort, die hauptsächlich meine Erfahrungen widerspiegelt. Andere Geschichten sind wahrscheinlich ähnlich.

Soziale Distanz, unterschiedliche soziale Kreise, Zeit an verschiedenen Orten verbringen und Technologien und Prozesse, die effektiv verhindern, dass die beiden miteinander sprechen.

Ich bin ein unterbeschäftigter Arbeitssuchender in der „Gig Economy“, der sich kürzlich auf einen weniger unterbeschäftigten Job beworben hat und aus praktischen Gründen wirklich hofft, dass er ihn bekommt. Ich werde diesen Raum nicht mit der Geschichte füllen, die dazu geführt hat, nur dass ich immer zur falschen Zeit am falschen Ort war. Ich hoffe nur wirklich, dass dieser Sandwich-Laden mich als Lieferfahrer anstellt, obwohl ich aufs College und sogar auf die Graduiertenschule gegangen bin. Meinen Schulabschluss habe ich nicht angegeben, da in der Bewerbung kein Platz war. Selbst wenn ich könnte, würde es mir nicht helfen, einen Job im Sandwich-Laden zu bekommen.

-

Ich wäre lieber Programmierer oder Systemanalytiker. Ich habe das Wissen und den Bildungshintergrund, um dies zu unterstützen. Ich habe sogar einige Open-Source-Softwareprojekte auf GitHub.

Da ich jedoch vor etwa 1,5 Jahren hierher gezogen bin, kenne ich eigentlich niemanden persönlich, der das tatsächlich macht, also kann ich an nichts verwiesen werden. Einige, wenn nicht die meisten, würden mich sowieso nicht verweisen, selbst wenn sie könnten.

Die meisten Personalvermittler, die mich auf LinkedIn kontaktieren, haben mein Profil eindeutig nicht gelesen und scheinen häufig nach Kandidaten für Positionen zu suchen, die erhebliche Vorkenntnisse erfordern, daher antworte ich normalerweise nicht. Ich sehe nicht ein, warum ich sie mehr Zeit mit Stellenangeboten verschwenden sollte, wenn ich nicht das bin, wonach sie wirklich suchen.

-

Lokale Jobbörsen haben meistens nur Niedriglohnstellen oder nur Verkaufsjobs auf Provisionsbasis, und es gibt nie jemanden, der für IT oder irgendetwas anderes, das als Angestellter angesehen wird, einstellt. Keine Buchhalter, Anwälte, Ärzte oder ähnliches. Wenn es dort Personalvermittlungsfirmen gibt, suchen sie normalerweise nach Tagelöhnern wie Lager oder Montage oder „Rosa-Kragen“-Jobs wie Postangestellter, Dateneingabe oder Callcenter.

Neulich sah ich einen Schulbezirk, der versuchte, Lehrer auf einer Jobmesse einzustellen, und einen anderen Stand für Sozialarbeiter, aber sie schienen die Ausnahme zu sein, nicht die Regel.

Um es klar zu sagen, es ist nichts falsch an der Art von Arbeit, die diese Jobs sind. Aber sie sind nicht die Art von Möglichkeiten, mit denen ich mich verbinden möchte.

Ich habe ein paar Mal an Ständen nach entsprechenden Jobs im Backoffice der jeweiligen Unternehmen gefragt, für die ich mich qualifizieren könnte, aber bisher hat mich das nicht weitergebracht.

-

Diese Unternehmen haben Büros, richtig? Warum nicht persönlich hingehen? Tragen Sie einen Anzug und bringen Sie einen Lebenslauf mit. Abgesehen davon, dass Sie wahrscheinlich abgewiesen werden, es sei denn, Sie haben einen Termin. Es ist unwahrscheinlich, dass die Rezeptionistin selbst von offenen Stellen weiß. Sie wird wahrscheinlich versuchen, hilfreich zu sein, dir sagen, wo die Toilette ist, und online nach Stellenausschreibungen suchen.

Sie können jedoch nicht in der Nähe bleiben, und Sie können wahrscheinlich nicht darum bitten, im Büro herumzuwandern. Im schlimmsten Fall werden sie dir wahrscheinlich einen Rent-a-Cop an den Hals kriegen. In einer Welt nach dem 11. September ist dies wahrscheinlicher.

-

Dies bedeutet, dass bisher nur eine Online-Bewerbung möglich ist. Das ist bestenfalls schwierig, und es gibt eine Menge Informationen online darüber.

Der Shotgun-Ansatz (genau das gleiche Bewerbungspaket für jeden Job da draußen) scheint für professionelle Jobs nicht zu funktionieren. Das bedeutet, dass das Antragspaket einige Stunden in Anspruch nehmen kann.

Ich sehe nicht allzu oft Online-Persönlichkeitstests (die wahrscheinlich sowieso nicht effektiv sind), was gut ist, denn wenn ich sie sehe, höre ich sofort auf. Ich habe noch nie einen Job bekommen, bei dem ein Persönlichkeitstest Teil des Prozesses war. Ich werde keine 90 Minuten oder mehr damit verschwenden, diese Tests zu machen. Das ist Zeit, die ich nutzen könnte, um mich für andere Jobs zu bewerben oder sogar Videospiele zu spielen. Meine Zeit ist wertvoll, und das ist eine grausame Zeitverwendung. 90+ Minuten für das, was im Wesentlichen Spielautomaten-Chancen sind.

Die große Anzahl von Bewerbern, die auf LinkedIn für die am besten geeigneten Jobs angezeigt werden (Anzahl der Bewerber wird angezeigt, wenn Sie eine Premium-Mitgliedschaft haben), ist entmutigend, daher mache ich mir manchmal nicht einmal die Mühe, mich zu bewerben. Die Zahl sagt nichts über die Qualität der eingereichten Bewerbungen aus, aber sie lässt mich vermuten, dass es jemanden geben wird, der auf dem Papier besser ist.

Die einzige Möglichkeit, Interviews über eine Online-Bewerbung zu erhalten, war, weil ich JobScan verwendet habe, das leider nicht kostenlos ist. Dies soll keine Werbung für JobScan sein, aber es ist buchstäblich das einzige, was irgendwie funktioniert hat und auf das ich gestoßen bin. 2 Vorstellungsgespräche sind besser als keine, oder?

Allerdings habe ich noch nie einen Job bekommen, auf den ich mich online beworben habe. Ich fange an zu glauben, dass ich nie einen ordentlichen, anständig bezahlten Job mit Sozialleistungen haben werde.

-

Jedenfalls ist das meine Geschichte. Ich habe mich oft gefragt, ob ich etwas falsch mache, aber ich weiß nicht wirklich, was ich noch tun kann. Leute mit kalten Nachrichten auf LinkedIn? Das ist umständlich und jeder hasst es, verkauft zu werden.

Vielleicht sollte ich einfach aufhören, mich auf traditionelle Vollzeitjobs zu bewerben, die mit Sozialleistungen und bezahlter Freizeit einhergehen. Ich habe neulich sogar einen Job gesehen, der mit einer traditionellen Rente verbunden war. Nein, ich habe mich nicht dafür beworben. Nicht einmal sicher, ob ich es tun werde. Ich werde mich wahrscheinlich nicht dafür bewerben.

Oh, diese schreckliche Gestalt! Das war vor etwa fünf bis zehn Jahren üblich, als wir uns durch eine lang anhaltende Rezession schleppten. Damals gab es einen Arbeitskräfteüberschuss, mehr Arbeitssuchende als offene Stellen und ein Hamsterrad, um auf dem Arbeitsmarkt eines Arbeitgebers eingestellt zu werden. Arbeitgeber könnten Sie für das Geld haben, das sie für angemessen halten, um Sie zu bezahlen, oder zum nächsten Kandidaten übergehen.

Heutzutage haben wir einen Stellenmarkt für Kandidaten. Die Nachfrage nach qualifizierten Arbeitskräften und Fachleuten ist groß, und die Kandidaten können ihren Preis nennen. Allerdings gibt es diese Drosselung der offenen Positionen. Wie? Arbeitgeber werben nur zu 7%

Weiterlesen

Oh, diese schreckliche Gestalt! Das war vor etwa fünf bis zehn Jahren üblich, als wir uns durch eine lang anhaltende Rezession schleppten. Damals gab es einen Arbeitskräfteüberschuss, mehr Arbeitssuchende als offene Stellen und ein Hamsterrad, um auf dem Arbeitsmarkt eines Arbeitgebers eingestellt zu werden. Arbeitgeber könnten Sie für das Geld haben, das sie für angemessen halten, um Sie zu bezahlen, oder zum nächsten Kandidaten übergehen.

Heutzutage haben wir einen Stellenmarkt für Kandidaten. Die Nachfrage nach qualifizierten Arbeitskräften und Fachleuten ist groß, und die Kandidaten können ihren Preis nennen. Allerdings gibt es diese Drosselung der offenen Positionen. Wie? Arbeitgeber schreiben nur 7 % der offenen Stellen aus, und 93 % der Bewerber kämpfen darum. Ein ziemliches Hamsterrad, finden Sie nicht?

Die smarten 7% der Bewerber finden ihren Job jedoch durch direkten Kontakt und Networking. Ich schätze, ich bin nicht schlau genug, um diesen Weg zu gehen, aber ich habe eine Online-Stellenmarktpräsenz, bei der Personalvermittler mich anrufen, anstatt dass ich sie anrufe. Was auch immer Sie tun, geben Sie nicht auf. Dies ist immer noch ein Stellenmarkt für Kandidaten.

Deutschland ist gegenüber qualifizierten Einwanderern ausgesprochen offen, doch gibt es mittlerweile extrem strenge Regeln, die man erfüllen muss, um in die Nation zu kommen. Ein paar zwingende Regeln sind:

  • Die Berufserfahrung, die Sie haben, muss mit dem angestrebten akademischen Abschluss übereinstimmen
  • 3 Jahre Berufserfahrung in einem verwandten Bereich sind obligatorisch
  • Anwendbares Spektrum an Fähigkeiten/Fähigkeiten, die für die Position, auf die Sie sich bewerben, erforderlich sind

Es gibt auch viele verschiedene Dinge, die in Betracht kommen, wenn Sie in Deutschland arbeiten oder mit einem Visum zur Arbeitssuche nach Deutschland gehen müssen.

Zahlreiche Menschen gehen auf Jobsuche

Weiterlesen

Deutschland ist gegenüber qualifizierten Einwanderern ausgesprochen offen, doch gibt es mittlerweile extrem strenge Regeln, die man erfüllen muss, um in die Nation zu kommen. Ein paar zwingende Regeln sind:

  • Die Berufserfahrung, die Sie haben, muss mit dem angestrebten akademischen Abschluss übereinstimmen
  • 3 Jahre Berufserfahrung in einem verwandten Bereich sind obligatorisch
  • Anwendbares Spektrum an Fähigkeiten/Fähigkeiten, die für die Position, auf die Sie sich bewerben, erforderlich sind

Es gibt auch viele verschiedene Dinge, die in Betracht kommen, wenn Sie in Deutschland arbeiten oder mit einem Visum zur Arbeitssuche nach Deutschland gehen müssen.

Zahlreiche Menschen machen ein Visum zur Arbeitssuche, nur um zu verstehen, dass ihre Ausbildung oder Berufserfahrung in Deutschland nicht anwendbar ist. Sobald Ihre Genehmigung erfolgt ist, können Sie sich für Beschäftigungen aus Indien bewerben.

Related Post: