Arbeiten Sie Immer Noch Als PO Bei SBI? Wenn Nicht, Warum Bist Du Dann Gegangen?

Arbeiten Sie Immer Noch Als PO Bei SBI? Wenn Nicht, Warum Bist Du Dann Gegangen?

February 1, 2023, by Karlheinz Beitz, Arbeit

Ich bin nicht.

Warum bin ich gegangen?

Es war eine sehr sorgfältig getroffene und gut recherchierte Entscheidung. Ich hatte 2015 die Prüfungen sowohl für SBI PO als auch für RBI-Assistent abgelegt und wusste, dass ich bei beiden eine Chance hatte. Also musste ich diese Entscheidung sehr sorgfältig treffen.

Die meisten Leute (hauptsächlich Erstsemester) dachten, dass dies nicht einmal eine Frage sei. Warum sollte jemand, der bei klarem Verstand ist, RBI Assistant gegenüber SBI PO wählen? SBI PO ist schließlich eine Position auf Offiziersebene mit einem Gehalt, das so viel höher ist als das eines RBI-Assistenten.

Aber ich war mir nicht so sicher. Nachdem ich mir einmal mit Erfahrung im Privatkundengeschäft bei der Axis Bank die Hände verbrannt hatte, war ich entschlossen, t

Weiterlesen

Ich bin nicht.

Warum bin ich gegangen?

Es war eine sehr sorgfältig getroffene und gut recherchierte Entscheidung. Ich hatte 2015 die Prüfungen sowohl für SBI PO als auch für RBI-Assistent abgelegt und wusste, dass ich bei beiden eine Chance hatte. Also musste ich diese Entscheidung sehr sorgfältig treffen.

Die meisten Leute (hauptsächlich Erstsemester) dachten, dass dies nicht einmal eine Frage sei. Warum sollte jemand, der bei klarem Verstand ist, RBI Assistant gegenüber SBI PO wählen? SBI PO ist schließlich eine Position auf Offiziersebene mit einem Gehalt, das so viel höher ist als das eines RBI-Assistenten.

Aber ich war mir nicht so sicher. Nachdem ich mir einmal die Hände mit Erfahrung im Privatkundengeschäft bei der Axis Bank verbrannt hatte, war ich entschlossen, es zu überdenken und eine fundierte Entscheidung zu treffen, anstatt eine übereilte.

Ich habe mit RBI-Mitarbeitern gesprochen, von denen die meisten mir gesagt haben, ich solle blind in die RBI einsteigen. Ich habe auch mit SBI-Mitarbeitern gesprochen, die mir ALLE sagten, ich solle blind in die RBI einsteigen.

Ihre Gründe waren vielfältig. Die Einrichtungen für RBI-Mitarbeiter sind besser, insbesondere wenn man bedenkt, dass sie ihre Kolonien haben und die Büros hauptsächlich in Hauptstädten liegen.

Das Gehalt in der RBI, obwohl anfänglich geringer, kann innerhalb eines Jahres bald mit einer SBI PO aufholen, wenn der Assistent seine JAIIB und CAIIB innerhalb seines / ihres ersten Jahres löscht. Außerdem steigt das Gehalt exponentiell, sobald Sie Offizier werden, wobei die Besoldungsgruppe A in der RBI so viel zieht wie eine Skala 3 in der SBI.

Sowohl Samstag/Sonntag frei in RBI. Keine unangenehmen Umsatzvorgaben bei deutlich besserer Work-Life-Balance.

Plus die Bezeichnung eines Zentralbankers, der in Facetten der Arbeit involviert ist, die Sie normalerweise in einer Geschäftsbank nicht tun würden, einschließlich Aufsicht und Regulierung sowie Zahlungs- und Abwicklungssystemen, um nur einige zu nennen.

Mein SBI-Beitritt kam zuerst. Also schloss ich mich SBI im Bangalore Circle an. Als mein Ergebnis für den RBI-Assistenten positiv ausfiel, kannte meine Freude keine Grenzen. Ich bin in den Räumlichkeiten der SBI-Filiale buchstäblich auf und ab gesprungen.

Ich habe eine informierte Entscheidung getroffen. Seitdem sind fünf Jahre vergangen, und ich hatte keinen Grund, meine Entscheidung jemals zu bereuen.

Jawohl! Ich arbeite immer noch bei SBI, nachdem ich als PO angefangen habe.

Nachdem ich 2020 direkt nach der Bestätigung in MMGS-II bestätigt wurde, wurde mir die Rolle eines CSO (Credit Support Officer) zugewiesen, wo ich mich mit mehreren großen KMU-Portfolios von 75 Lacs bis 7 Crores befasste. Ich hatte dort eine großartige Präsenz, mehrere neue Vorschläge, arbeitete eng mit unseren KMU-Kunden zusammen, die unter dem Zusammenbruch von COVID-19 litten, und half ihnen, mit Hilfe von GECL-Darlehen (Garantierte Notfallkreditlinie), die von unserer Bank nach der Ankündigung von PM Modi eingeführt wurden, zu rationalisieren des Entlastungspakets für KKMU.

Nach 6 Monaten davon habe ich Biene

Weiterlesen

Jawohl! Ich arbeite immer noch bei SBI, nachdem ich als PO angefangen habe.

Nachdem ich 2020 direkt nach der Bestätigung in MMGS-II bestätigt wurde, wurde mir die Rolle eines CSO (Credit Support Officer) zugewiesen, wo ich mich mit mehreren großen KMU-Portfolios von 75 Lacs bis 7 Crores befasste. Ich hatte dort eine großartige Präsenz, mehrere neue Vorschläge, arbeitete eng mit unseren KMU-Kunden zusammen, die unter dem Zusammenbruch von COVID-19 litten, und half ihnen, mit Hilfe von GECL-Darlehen (Garantierte Notfallkreditlinie), die von unserer Bank nach der Ankündigung von PM Modi eingeführt wurden, zu rationalisieren des Entlastungspakets für KKMU.

Nach 6 Monaten wurde ich als Zweigstellenleiter in eine ländliche Zweigstelle versetzt, wo ich mit der Verantwortung betraut wurde, potenzielle Unternehmen zu erkunden und das NPA-Niveau zu senken. Zusammen mit meinem kompetenten Team gelang es mir, ein Rekordwachstum von rund 8 Cr im Voraus zu erreichen und das NPA-Niveau um 30 % zu senken und mehrere Auszeichnungen und Anerkennungen zu gewinnen. Der Stolz, ein Team zu führen und seine Ziele zu erreichen, gibt eine große Zufriedenheit, wir arbeiten eng zusammen und sind wie eine Familie verbunden. Wir haben einen zufriedenen Kundenstamm aus Angestellten, Rentnern und Landleuten und es freut mich gemeinsam mit meinen Filialmitarbeitern, täglich zufrieden unseren Aufgaben nachgehen zu können.

Solche herausfordernden Situationen, die Bewältigung der Probleme, Anerkennung für Ihre Arbeit, effektives Teammanagement, diese Gründe begeistern mich sehr und deshalb arbeite ich immer noch bei SBI!

Danke.

Ja, ich bin. Aber ich bin unterwegs und werde bald abreisen. Ich habe mich aufgrund der degenerierten Atmosphäre/des degenerierten Arbeitslebens bei der Bank und der allgemeinen Natur dieses Jobs entschieden, zu gehen.

Ich nenne die Vor- und Nachteile, denen ich begegnet bin:

VORTEILE:

  1. Gutes Einstiegsgehalt und Zusatzleistungen.
  2. Mietwohnung (bester Vorteil)

NACHTEILE:

  1. Absolut miese Arbeitskultur.
  2. Dumme Ziele, die meistens zu unethischem Betrug von Kunden führen
  3. Unnötiges langes Sitzen, nur um es zu zeigen (einige Manager würden Sie bedrohen, wenn Sie sich nicht daran halten, absolut lächerlich)
  4. Viele depressive Mitarbeiter, die nicht aussteigen können
  5. Überweisungen an solche abgelegenen Filialen, wo ich nicht arbeiten würde, selbst wenn ich 5 gegeben hätte
Weiterlesen

Ja, ich bin. Aber ich bin unterwegs und werde bald abreisen. Ich habe mich aufgrund der degenerierten Atmosphäre/des degenerierten Arbeitslebens bei der Bank und der allgemeinen Natur dieses Jobs entschieden, zu gehen.

Ich nenne die Vor- und Nachteile, denen ich begegnet bin:

VORTEILE:

  1. Gutes Einstiegsgehalt und Zusatzleistungen.
  2. Mietwohnung (bester Vorteil)

NACHTEILE:

  1. Absolut miese Arbeitskultur.
  2. Dumme Ziele, die meistens zu unethischem Betrug von Kunden führen
  3. Unnötiges langes Sitzen, nur um es zu zeigen (einige Manager würden Sie bedrohen, wenn Sie sich nicht daran halten, absolut lächerlich)
  4. Viele depressive Mitarbeiter, die nicht aussteigen können
  5. Überweisungen zu solchen abgelegenen Filialen, wo ich selbst mit 5 Lacs pro Monat nicht arbeiten würde. (Einige mögen sagen, dass es wichtig ist, aber mein Standpunkt)

Wenn Sie dieser Organisation beitreten und sich nicht speziell für das Bankwesen interessieren, würde ich sagen, nehmen Sie eine Verlängerung um 1 Jahr und bereiten Sie sich vor. Sobald Sie beigetreten sind, wurde es zu einem Wunschtraum, einen besseren Job zu bekommen.

Ich bin im Januar 2019 als Beamter auf Probe bei SBI eingetreten. Im Januar 2021 wurde ich als stellvertretender Manager (Stufe 2) bestätigt. Derzeit arbeite ich als Außendienstmitarbeiter im Personal- und KMU-Segment. Aber ich plane, im Januar 2022 zurückzutreten.

Related Post: