Wie Sponsern Google, Facebook, Microsoft Oder Amazon Ihre Mitarbeiter, Um Den Master Oder Andere Weiterführende Studiengänge Zu Absolvieren?

Wie Sponsern Google, Facebook, Microsoft Oder Amazon Ihre Mitarbeiter, Um Den Master Oder Andere Weiterführende Studiengänge Zu Absolvieren?

February 3, 2023, by Sigismund Riemenschneider, Angestellter

Die meisten großen Unternehmen haben Studiengebührenerstattungsprogramme als Leistungen an Arbeitnehmer, in denen sie einem Arbeitnehmer die Kosten für ein College / eine Universität erstatten, um einen Bachelor- oder Master-Abschluss zu erhalten.

Die Details variieren, einige erfordern, dass die Abschlussarbeit in einem verwandten Bereich mit der Branche des Unternehmens liegt, fast alle haben eine Begrenzung der Höhe, und in der Regel ist eine bestandene Note mit einem „B“ erforderlich.

Es ist jedoch ungewöhnlich, dass das Programm eines Unternehmens eine Erstattung über Master-Abschlüsse hinaus beinhaltet, da Promotionen normalerweise nicht für Positionen in gewinnorientierten Unternehmen relevant sind, sondern eher in Forschungsorganisationen.

Ehrlich gesagt wahrscheinlich nicht.

Ich habe bei mehreren Top-Unternehmen gearbeitet, als sie alle „die besten Arbeitgeber“ waren, und viele meiner Freunde sind durch die anderen gefahren. Hier sind die ehrlichen Vor- und Nachteile von Vorher und Nachher:

Vorteile :
• „Dude/Dudette – du arbeitest bei (der Firma, die gut bezahlt und viele Schlagzeilen macht) das ist wirklich toll!“. Das soziale Prestige und die Eindämmung der Anziehungskraft von Freunden und Familie ist schön. Es ist ein schönes Gefühl (und ein Ego-Schub), wenn deine Familie mit dir prahlt/wirklich stolz auf das ist, was du erreicht hast.
• Sie arbeiten mit wirklich klugen/interessanten und gut ausgebildeten Menschen zusammen.

Weiterlesen

Ehrlich gesagt wahrscheinlich nicht.

Ich habe bei mehreren Top-Unternehmen gearbeitet, als sie alle „die besten Arbeitgeber“ waren, und viele meiner Freunde sind durch die anderen gefahren. Hier sind die ehrlichen Vor- und Nachteile von Vorher und Nachher:

Vorteile :
• „Dude/Dudette – du arbeitest bei (der Firma, die gut bezahlt und viele Schlagzeilen macht) das ist wirklich toll!“. Das soziale Prestige und die Eindämmung der Anziehungskraft von Freunden und Familie ist schön. Es ist ein schönes Gefühl (und ein Ego-Schub), wenn deine Familie mit dir prahlt/wirklich stolz auf das ist, was du erreicht hast.
• Sie arbeiten mit wirklich klugen/interessanten und gut ausgebildeten Menschen zusammen.
• Geld macht Spaß, man kann damit coole Sachen machen.
• Es ist surreal zu sehen, dass etwas, an dem Sie lange gearbeitet haben, in den Nachrichten gesprochen wird und Schlagzeilen macht (auf eine gute Art und Weise).
• Ihr Lebenslauf/LinkedIn-Profil (ganz zu schweigen von Quora-Antworten) bekommt viel Aufmerksamkeit. Sie haben ernsthafte Attraktivität und sind für die meisten Jobs, die Sie sich wünschen, weitgehend wettbewerbsfähig.
• Die Vergünstigungen sind erstaunlich und die Bezahlung ist unglaublich

Nachteile:
• Die Lebenswirklichkeit in diesen Unternehmen ist viel banaler als angekündigt. Die Leute versenden immer noch passiv-aggressive E-Mails, beschweren sich über den Kaffee, arbeiten in beschissenen Großraumbüros und müssen sich mit hohen Lebenshaltungskosten und einem beschissenen Pendelverkehr auseinandersetzen.
• Die Leute sind genauso kleinlich und politisch wie anderswo, sie sind nur klüger, ehrgeiziger und oft bösartiger, als Sie es anderswo gewohnt sind. Menschen sind schlau, aber sie sind immer noch Menschen und werden durch ziemlich kleine Dinge motiviert, und der Einsatz ist höher.
• Das Einkommen fast aller in diesen Unternehmen ist deutlich höher (selbst wenn man die hohen Lebenshaltungskosten in SF und NYC berücksichtigt) als der „Sättigungspunkt“, das Einkommensniveau in einer Kultur, in der es für mehr Geld eine abnehmende Rendite des Glücks gibt. Mehr Geld == mehr Probleme.
• Der Ort, an dem Sie arbeiten, ist an einem Tag ein Tech-Liebling in der Presse und am nächsten ein dystopisches Nest aus Narzissten und Soziopathen. (Normalerweise führt die New York Times die Berichterstattung über beide an).

• Nach einer Weile fühlt sich die Arbeit am „nächsten großen Ding“ an wie die letzte Sache, an der Sie gearbeitet haben. Du würdest lieber etwas Neues lernen, etwas anderes machen, aber das Geld ist zu gut/es ist beängstigend, um das, was du hast, aufs Spiel zu setzen.
• Die Vergünstigungen und die Bezahlung sind eine Falle. Sie lassen SOOOOO viel auf dem Tisch, wenn Sie nicht mithalten oder einen anderen Weg einschlagen. Andere Unternehmen wollen Sie, können sich das aber nicht leisten. Du erträgst BS „Kultur“ und „das Spiel spielen“, nicht weil du es willst, sondern weil du das schöne Haus, das du magst, nicht bezahlen kannst, wenn du den tollen Job nicht behältst, mit dem deine Eltern prahlen. Ein Urlaub? So kurz vor dem Jahresrückblick?! Bist du verrückt!? Wie würde das aussehen? Sie verlieren Ihre Freiheit nicht, es wird jeweils eine Aktienweste gekauft.

Wenn Sie nach Dingen außerhalb von sich selbst oder einem persönlichen Sinn für Mission und Sinn suchen, um sich glücklich zu machen/das Leben einfacher zu machen, werden Sie wahrscheinlich enttäuscht sein. Status, Geld und Ruhm können das Leben „einfacher“ machen, wenn Sie sich auf ziemlich oberflächliche Dinge konzentrieren und sich leicht unterhalten lassen. Normalerweise scheint das Leben wirklich einfacher zu sein, wenn die Dinge einfach sind.

Wenn Sie gut genug sind, um Stellenangebote von Microsoft, Amazon und Facebook zu erhalten, können Sie Ihr eigenes Ticket schreiben. Hier ist meine Antwort:

Wir befinden uns mitten in einer riesigen Tech-Blase. Wer dies leugnet, belügt sich selbst und weiß nicht, wie eine Blase aussieht. (Färbe mich mit Narben, ich war während der Dotcom-Blase in der Nähe und habe bis Ende 2011 nicht mehr in einem Comp-Sci-Bereich gearbeitet). Aber jede objektive Analyse wird zu dem Schluss kommen, dass es zwei Blasen gibt: Bildung und Technologie.

Die Bildungsblase wurde bereits etwas entleert, indem die meisten Professoren in den Adjunkt-Status gedrängt und ihnen ein paar Cent gezahlt wurden. Tenure-Track

Weiterlesen

Wenn Sie gut genug sind, um Stellenangebote von Microsoft, Amazon und Facebook zu erhalten, können Sie Ihr eigenes Ticket schreiben. Hier ist meine Antwort:

Wir befinden uns mitten in einer riesigen Tech-Blase. Wer dies leugnet, belügt sich selbst und weiß nicht, wie eine Blase aussieht. (Färbe mich mit Narben, ich war während der Dotcom-Blase in der Nähe und habe bis Ende 2011 nicht mehr in einem Comp-Sci-Bereich gearbeitet). Aber jede objektive Analyse wird zu dem Schluss kommen, dass es zwei Blasen gibt: Bildung und Technologie.

Die Bildungsblase wurde bereits etwas entleert, indem die meisten Professoren in den Adjunkt-Status gedrängt und ihnen ein paar Cent gezahlt wurden. Tenure Tracks sind an fast allen Universitäten ausgefallen. Dieser Trend wird sich mit ziemlicher Sicherheit in den nächsten zehn Jahren fortsetzen, was bedeutet, dass eine Karriere in der Wissenschaft nicht ratsam ist.

Wenn Sie es trotzdem weiterverfolgen möchten, sollten Sie sich Zeitschriften in Comp Sci ansehen, die zeigen, über welche Art von Problemen Sie schreiben und mit denen Sie sich befassen werden. Wenn das Lösen realer Probleme interessanter erscheint als das, was diese Tagebücher beschreiben, werden Sie in der Graduiertenschule nicht glücklich sein.

Die Tech-Blase macht gerade Fortschritte und die amerikanische Wirtschaft, so wie sie ist, dauert etwa 6 bis 10 Jahre, bis eine Blase platzt.

Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie sich eine Auszeit nehmen, um an einem Master zu arbeiten, viel Erfahrung in der realen Welt und Geld in der realen Welt verlieren. Wenn Sie einer der wenigen Privilegierten sind, die keine massiven Schulden vom College haben, herzlichen Glückwunsch! Wenn nicht, dann werden Sie jetzt Geld bekommen, wenn sich die Dinge zum Schlechteren wenden.

In wirtschaftlicher Hinsicht gibt es zahlreiche Studien, die besagen, dass das Sammeln von Berufserfahrung Trumpf ist, wenn man einen College-Abschluss auf postgradualer Ebene erhält. Jeder, der in der Technik arbeitet, wird Ihnen sagen, dass er jemanden mit zwei Jahren Erfahrung in einem Top-Tech-Unternehmen mit nachweisbaren Code-Kenntnissen gegenüber jemandem mit einem Master bevorzugt.

Wenn Sie *wirklich* einen Master in Comp Sci wollen, gibt es wachsende Universitäten, die Online-Comp Sci-Kurse anbieten. Ich gehe davon aus, dass das bedeutet, dass deine Eltern nur wollen, dass du ein Diplom hast, es ist ihnen egal, ob du einen Abschluss an der X-Universität machst.

Kurz gesagt, Sie gehen automatisch davon aus, dass Ihnen in Zukunft dieselben Unternehmen eine Stelle anbieten werden. Das dürfen sie nicht. In der Zwischenzeit wird die Graduiertenschule vierzig, fünfzig oder wie viele Jahre in der Zukunft auf Sie warten, wenn Sie jemals zurückkehren möchten.

Ich habe bei Google, Amazon und Microsoft gearbeitet. Bei Microsoft wurde ich vor 24 Jahren mit Kredit für einen MS in CS eingestellt, der gerade im Gange war. Ich habe 5 % mehr bekommen, als ich als Neuangestellter mit einem Junggesellen bekommen hätte. Es kam bei weitem nicht dazu, die Zeit zu kompensieren, die damit verbracht wurde, eine MS zu bekommen, ganz zu schweigen von den Kosten.

Meine Erfahrung bei der Einstellung und Arbeit bei diesen Unternehmen ist wie folgt:

  • Ein Bachelor- oder Master-Abschluss wirkt sich nicht wesentlich auf Ihr Gehalt aus.
  • Ein PhD als Berechtigungsnachweis kann Ihnen eine höhere Gehaltsstufe verschaffen, die einer zweijährigen Tätigkeit als erfolgreicher Angestellter mit einem BS entspricht
Weiterlesen

Ich habe bei Google, Amazon und Microsoft gearbeitet. Bei Microsoft wurde ich vor 24 Jahren mit Kredit für einen MS in CS eingestellt, der gerade im Gange war. Ich habe 5 % mehr bekommen, als ich als Neuangestellter mit einem Junggesellen bekommen hätte. Es kam bei weitem nicht dazu, die Zeit zu kompensieren, die damit verbracht wurde, eine MS zu bekommen, ganz zu schweigen von den Kosten.

Meine Erfahrung bei der Einstellung und Arbeit bei diesen Unternehmen ist wie folgt:

  • Ein Bachelor- oder Master-Abschluss wirkt sich nicht wesentlich auf Ihr Gehalt aus.
  • Ein PhD als Berechtigungsnachweis kann Ihnen eine höhere Gehaltsstufe einbringen, die einer zweijährigen Tätigkeit als erfolgreicher Angestellter mit einem BS entspricht. Dieser „Vorsprung“ wird sich jedoch niemals zu den gleichen Einnahmen summieren, die Sie bei Beginn der Arbeit mit einem BS hätten erzielen können anstatt Zeit für Ihr fortgeschrittenes Studium zu verbringen.

Die einzige Ausnahme ist, wenn Sie einen Job bekommen, der den betreffenden Abschluss ausdrücklich erfordert. Beispielsweise unterscheidet sich die Arbeit als promovierter Forscher bei Microsoft Research SEHR von der Arbeit als promovierter Programmierer bei Microsoft. Es kann einen Unterschied von Gehaltsstufen / Beförderungen im Wert von 10 Jahren machen, mit einem besseren Aufstiegsverlauf. Ich würde argumentieren, dass die Doktoranden, die erfolgreich Forschungspositionen in der Industrie bekommen können, VIEL mehr für sich haben als ihr Abschluss und möglicherweise ohne den Abschluss eine außergewöhnliche Karriere hatten. Nur nicht als Forscher :).

Ich sollte erwähnen, dass ich meinen MS gemacht und meinen PhD erhalten habe, während ich in der Industrie gearbeitet habe. Beide Abschlüsse stammen von guten Schulen und hatten KEINEN Einfluss auf mein Einkommen oder meine Anstellungsfähigkeit. Aus finanzieller und beruflicher Sicht habe ich Geld und Zeit damit verloren. Aber für mich war das trotzdem die richtige Wahl.

GPA wirkt sich an keinem dieser Orte direkt auf die Bezahlung aus.

Hoffe das hilft.

Jawohl.

Der sehr einfache Grund dafür ist, dass Sie, wenn Sie die Frage stellen, wahrscheinlich mit dem, was Sie tun, unzufrieden sind/eine gewisse Obergrenze erreicht haben. Die Frage ist ein starker Indikator für Ihre aktuelle Position und Ihre voraussichtlichen Erwartungen. Jeder, den ich kenne, der ohne MBA erfolgreich ist, hat noch nie daran gedacht, einen zu machen.

Die „ROI“-Antwort auf Ihre Frage ist ganz einfach zu berechnen. Das Durchschnittsgehalt eines Harvard MBA beträgt 125.000 USD bei einer Angebotsquote von 93 %, sodass das erwartete Gehalt bei Abschluss 116.000 USD beträgt. Sie geben also 200.000 US-Dollar für eine Vorsteuerrendite von 116.000 US-Dollar im ersten Jahr aus. Dann Sie

Weiterlesen

Jawohl.

Der sehr einfache Grund dafür ist, dass Sie, wenn Sie die Frage stellen, wahrscheinlich mit dem, was Sie tun, unzufrieden sind/eine gewisse Obergrenze erreicht haben. Die Frage ist ein starker Indikator für Ihre aktuelle Position und Ihre voraussichtlichen Erwartungen. Jeder, den ich kenne, der ohne MBA erfolgreich ist, hat noch nie daran gedacht, einen zu machen.

Die „ROI“-Antwort auf Ihre Frage ist ganz einfach zu berechnen. Das Durchschnittsgehalt eines Harvard MBA beträgt 125.000 USD bei einer Angebotsquote von 93 %, sodass das erwartete Gehalt bei Abschluss 116.000 USD beträgt. Sie geben also 200.000 US-Dollar für eine Vorsteuerrendite von 116.000 US-Dollar im ersten Jahr aus. Dann können Sie andere Dinge hinzufügen, wie erwartetes Wachstum, Opportunitätskosten, eine Art Wert für immaterielle Werte und Zufriedenheit. Wenn Sie möchten, können Sie sogar ein paar Black-Swan-Events einwerfen: Wenn ich nach Harvard gehe und eine Firma mit einem Klassenkameraden und einem wahnsinnigen Abgang gründe, werde ich X $ verdienen, aber die Zeit dafür ist Y (rabattieren Sie es über 7 Jahre, vorausgesetzt es ist VC-finanziert) und die Wahrscheinlichkeit dafür ist Z (wobei Z mit Sicherheit < 1 % ist). Die anderen Argumente, die in diesem Thread präsentiert werden, basieren größtenteils darauf.

Andererseits ist die wahrscheinliche Situation für eine Person der Wunsch, das zu verlassen, was Sie derzeit tun.

Das ist der beste Grund, einen MBA zu machen, nicht die Berechnung, die ich oben dargestellt habe. Basierend auf den Fragendetails klingt dies nach der Position, in der Sie sich befinden. Die Realität ist, dass es einfacher ist, jemanden davon zu überzeugen, dass Sie das Fachgebiet von der Schule wechseln können, als wenn Sie mit der Arbeit begonnen haben (obwohl nicht unmöglich). Außerdem sind Sie per Definition von Menschen umgeben, die eine Vielzahl von Dingen getan haben, und so können Sie von ihnen lernen, um herauszufinden, was Sie als Nächstes tun möchten.

(aus: Rishabh Jains Antwort auf Lohnt es sich, 200.000 Dollar für einen MBA in Harvard auszugeben?)

Ich arbeite derzeit bei Microsoft. Mein Team verwendet hauptsächlich Thinkpad-Laptops (verschiedene Modelle, je nachdem, wann Sie beigetreten sind und welche Art von Arbeit Sie erledigen, z. B. Analytik, Programmierung, PM). Ich hatte eine Thinkpad-Workstation, die ich durch einen leichteren HP-Laptop ersetzt bekomme. Wenige andere Modelle, die ich in meinem Team gesehen habe, sind Dell und Toshiba. Ich denke auch, bin mir aber nicht sicher, ob ich einen bestimmten Laptop innerhalb eines angemessenen Budgets und eines triftigen Grundes anfordern kann, dieses Modell zu wählen und den Laptop zu bekommen, wenn er im Teambudget liegt.

Bei Microsoft habe ich Leute gesehen, die Surface Pro, Thinkpad und andere Lenovo-Modelle verwenden. „Überraschung

Weiterlesen

Ich arbeite derzeit bei Microsoft. Mein Team verwendet hauptsächlich Thinkpad-Laptops (verschiedene Modelle, je nachdem, wann Sie beigetreten sind und welche Art von Arbeit Sie erledigen, z. B. Analytik, Programmierung, PM). Ich hatte eine Thinkpad-Workstation, die ich durch einen leichteren HP-Laptop ersetzt bekomme. Wenige andere Modelle, die ich in meinem Team gesehen habe, sind Dell und Toshiba. Ich denke auch, bin mir aber nicht sicher, ob ich einen bestimmten Laptop innerhalb eines angemessenen Budgets und eines triftigen Grundes anfordern kann, dieses Modell zu wählen und den Laptop zu bekommen, wenn er im Teambudget liegt.

Bei Microsoft habe ich Leute gesehen, die Surface Pro, Thinkpad und andere Lenovo-Modelle verwenden. „Überraschenderweise“ sah ich einen Typen, der einen Mac-Laptop benutzte. Ich denke, die Teams, die an Microsoft-Produkten für die OSX-Plattform oder iPhones arbeiten, bekommen MacBooks.

Ich habe zuvor bei Amazon interniert. Mein Team verwendete Macbooks (verschiedene Modelle, je nachdem, wann Sie beigetreten sind). Bei Amazon habe ich Leute gesehen, die Macbooks, Thinkpads und Dell-Laptops verwenden. Vielleicht verwenden sie auch andere Laptop-Modelle.

Alles in allem hängt es ziemlich stark von der Art Ihrer Arbeit und dem Teambudget ab. (PS: Nach meinen Beobachtungen geht keines der von mir genannten Unternehmen sparsam mit den Geräten und Ihrer Workstation um. Beide bieten die beste Ausrüstung, die zu Ihrer Arbeit passt.)

Ja, Microsoft bietet seinen Mitarbeitern jedes Jahr einen bestimmten Betrag als Studiengebührenerstattung für die Dauer des Programms an, während sie Vollzeit bei Microsoft arbeiten.

Mir sind keine Zugehörigkeiten bekannt, aber wie Melissa Dalis unten betont, ist es üblich, dass Mitarbeiter nach Möglichkeiten an örtlichen Universitäten suchen (wie der University of Washington in Seattle und der Stanford University oder UCB in der Bay Area).

Für die Erstattung gelten bestimmte Voraussetzungen. Zum einen muss Ihr Vorgesetzter zustimmen, dass das Programm berufsbezogen ist und Ihnen helfen wird, Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Zum anderen müssen Sie sich einen verdienen

Weiterlesen

Ja, Microsoft bietet seinen Mitarbeitern jedes Jahr einen bestimmten Betrag als Studiengebührenerstattung für die Dauer des Programms an, während sie Vollzeit bei Microsoft arbeiten.

Mir sind keine Zugehörigkeiten bekannt, aber wie Melissa Dalis unten betont, ist es üblich, dass Mitarbeiter nach Möglichkeiten an örtlichen Universitäten suchen (wie der University of Washington in Seattle und der Stanford University oder UCB in der Bay Area).

Für die Erstattung gelten bestimmte Voraussetzungen. Zum einen muss Ihr Vorgesetzter zustimmen, dass das Programm berufsbezogen ist und Ihnen helfen wird, Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Zum anderen müssen Sie für die Kurse, für die Sie eingeschrieben sind, eine bestimmte Mindestnote erreichen und zum Zeitpunkt der Rückerstattung Ihr Zeugnis einreichen. Es könnte auch andere Bedingungen geben, aber dies sind die beiden wichtigsten, an die ich mich erinnere.

Microsoft ist eines der mitarbeiterfreundlichsten Unternehmen, das ich kenne, und das Management unterstützt im Allgemeinen Aktivitäten, die den beruflichen Aufstieg fördern. Ich könnte mir also vorstellen, dass die Genehmigung von Managern für solche Kurse ziemlich verbreitet ist.

Ein Master-Abschluss aus den USA hilft bei einigen anderen Dingen als nur dem akademischen Teil. Viele Menschen, die die USA besuchen und dort bleiben, lernen einige der guten (und schlechten) Dinge der Kultur, die ihnen helfen, ein globalerer Bürger zu werden.

Viele von ihnen nehmen Teilzeitjobs an, wodurch sie den Wert der Zeit verstehen. Wenn Sie einen Teilzeitjob und ein Studium haben, in dem Sie Zeit verbringen sollten, schätzen Sie Ihre Zeit wirklich und verbringen Sie Zeit mit wichtigeren Dingen.

Außerdem bleiben viele, die studieren, alleine, also lernen sie, wie man Dinge alleine regelt, besonders in Ländern wie den USA, wo

Weiterlesen

Ein Master-Abschluss aus den USA hilft bei einigen anderen Dingen als nur dem akademischen Teil. Viele Menschen, die die USA besuchen und dort bleiben, lernen einige der guten (und schlechten) Dinge der Kultur, die ihnen helfen, ein globalerer Bürger zu werden.

Viele von ihnen nehmen Teilzeitjobs an, wodurch sie den Wert der Zeit verstehen. Wenn Sie einen Teilzeitjob und ein Studium haben, in dem Sie Zeit verbringen sollten, schätzen Sie Ihre Zeit wirklich und verbringen Sie Zeit mit wichtigeren Dingen.

Außerdem bleiben viele, die studieren, allein, also lernen sie, wie man Dinge alleine regelt, besonders in Ländern wie den USA, wo Dienstmädchen und Hilfskräfte der Arbeiterklasse teuer sind.

Unnötig zu erwähnen, dass es viel einfacher ist, einen Job in der US-Tochtergesellschaft der oben genannten Unternehmen zu bekommen, als wenn Sie in Indien bleiben und sich bewerben oder sogar eine interne Versetzung erhalten, falls Sie für ihre indische Tochtergesellschaft arbeiten.

Und Sie kommen nie zu spät zur Schule, also lohnt es sich und würde der Karriere definitiv eine andere Dimension verleihen.

Hinweis: Dies sind meine persönlichen Meinungen und ich sage keineswegs, dass diese Dinge die besten sind oder nicht erreicht werden können, wenn man in Indien bleibt.

Ich werde die Hauptfrage komplett umgehen, weil ich unseren öffentlichen Standpunkt dazu nicht kenne. Stattdessen möchte ich versuchen, eine allgemeinere Antwort auf Ihre Prämisse zu geben.

Einen Master in Teilzeit zu machen und gleichzeitig Vollzeit zu arbeiten, klingt nach einer ernsthaften Verschwendung von Zeit und Ressourcen. Sie werden durch die Arbeit mehr lernen, als Sie jemals mit einem Master in CS könnten. Wenn Ihr Grundstudium halbwegs anständig war, haben Sie den ganzen Stoff, nur nicht die wirklich fortgeschrittenen Sachen. Sie werden feststellen, dass die Industrie der akademischen Welt im Allgemeinen einige Jahre voraus ist, sodass Sie erwarten können, dass Sie nicht viel gewinnen, wenn Sie einen Master nebenbei machen. Ich wou

Weiterlesen

Ich werde die Hauptfrage komplett umgehen, weil ich unseren öffentlichen Standpunkt dazu nicht kenne. Stattdessen möchte ich versuchen, eine allgemeinere Antwort auf Ihre Prämisse zu geben.

Einen Master in Teilzeit zu machen und gleichzeitig Vollzeit zu arbeiten, klingt nach einer ernsthaften Verschwendung von Zeit und Ressourcen. Sie werden durch die Arbeit mehr lernen, als Sie jemals mit einem Master in CS könnten. Wenn Ihr Grundstudium halbwegs anständig war, haben Sie den ganzen Stoff, nur nicht die wirklich fortgeschrittenen Sachen. Sie werden feststellen, dass die Industrie der akademischen Welt im Allgemeinen einige Jahre voraus ist, sodass Sie erwarten können, dass Sie nicht viel gewinnen, wenn Sie einen Master nebenbei machen. Ich persönlich würde raten, einen Job anzunehmen und sich darauf für mindestens ein oder zwei Jahre zu konzentrieren. An diesem Punkt werden Sie mehr über sich selbst verstehen und wissen, wo Sie sein möchten, damit Sie eine bessere Bildungsentscheidung treffen können. Darüber hinaus werden 2 Jahre Vollzeiterfahrung so viel mehr geschätzt als ein Master-Abschluss, dass der Unterschied vernachlässigbar ist. Eine Promotion kann eine etwas andere Geschichte sein, bei der Sie viel Zeit damit verbringen, sehr tief in einen Teilbereich einzudringen. Wenn es Ihr Ziel ist, Software zu entwickeln, ist es jedoch eine viel bessere Entscheidung, ausschließlich als Softwareentwickler zu arbeiten, als zu versuchen, bei der Arbeit zu lernen und trotzdem Kurse zu belegen.

Ja, sowohl Amazon als auch Google haben Studiengebührenerstattungsprogramme. Ich habe den Betrag vergessen, der aus dem Stegreif erstattet wird, aber es gibt einen jährlichen Betrag, und Sie müssen eine Note von „B“ oder höher erreichen, um sich für die Erstattung zu qualifizieren. Die einzige andere Bedingung ist, dass der Abschluss berufsrelevant sein muss – manche Manager interpretieren das anders, aber in den meisten Fällen wird es genehmigt.

Sowohl Amazon als auch Microsoft stellen für ihre Entwicklungsprogramme hauptsächlich Mitarbeiter von erstklassigen Tier-1- und Tier-2-Instituten ein. Sie stellen Praktikanten ein (offensichtlich bezahlen sie sie). Wenn Sie sich also für eine Ausbildung an einer dieser Tier-1-Institutionen entschieden haben und das Glück hatten, Unternehmen wie Microsoft, Amazon, Google usw. zu haben, werden sie Sie genug sponsern, um Ihre Ausbildung abzuschließen und für sie zu arbeiten.

Abgesehen von meiner eigenen Arbeit bei Microsoft bin ich nie auf jemanden gestoßen, der für den Abschluss seiner Ausbildung bezahlt wurde.

Related Post: