Woher Weiß Ich, Ob Mein Angebotsschreiben Von IndiGo Airlines Echt Oder Gefälscht Ist?

Woher Weiß Ich, Ob Mein Angebotsschreiben Von IndiGo Airlines Echt Oder Gefälscht Ist?

February 5, 2023, by Robin Ungers, Angebot

Wenn Sie eine solche Nachricht erhalten und dann das Stellenschreiben von einer externen Website (abgesehen von einer offiziellen Website einer Fluggesellschaft) herunterladen müssen, ist dies zweifellos eine absolute Fälschung. Denken Sie daran, dass kein großes Unternehmen Ihnen eine Nachricht senden wird, ohne sich überhaupt beworben zu haben. Sie wissen sehr gut, wie die Bevölkerung in Indien ist und wie wettbewerbsfähig und schwierig es geworden ist, einen guten Job zu bekommen. Kein gutes Unternehmen verlangt irgendeine Art von Geld im Voraus. Wenn Sie ihn anrufen und ihm einige logische Fragen stellen wie: Warum habe ich eine Nachricht erhalten, keine E-Mail von einer offiziellen E-Mail, warum muss ich einen Jobbrief herunterladen?

Weiterlesen

Wenn Sie eine solche Nachricht erhalten und dann das Stellenschreiben von einer externen Website (abgesehen von einer offiziellen Website einer Fluggesellschaft) herunterladen müssen, ist dies zweifellos eine absolute Fälschung. Denken Sie daran, dass kein großes Unternehmen Ihnen eine Nachricht senden wird, ohne sich überhaupt beworben zu haben. Sie wissen sehr gut, wie die Bevölkerung in Indien ist und wie wettbewerbsfähig und schwierig es geworden ist, einen guten Job zu bekommen. Kein gutes Unternehmen verlangt irgendeine Art von Geld im Voraus. Wenn Sie ihn anrufen und ihm einige logische Fragen stellen, wie z Geist. Sie sind erfahren und wissen, wie man jede Frage angeht. Das einzige, was das kann' Normalerweise haben große Unternehmen eine wirklich gute Personalabteilung mit wirklich guten Kommunikationsfähigkeiten, und ihr Akzent wird Sie ernsthaft umhauen, sodass Sie leicht zwischen einem Betrüger und einem seriösen unterscheiden können. Gleich nachdem Sie alle logischen Fragen gestellt haben, was Sie Ihrer Meinung nach fragen sollten, und wenn es bestätigt, dass sie gefälscht sind, fragen Sie ihn nur zum Spaß: „kab se message krke phone pe paiso ka bhikh mang rha h? ” und seien Sie mit „Gaalis“ vorbereitet, denn er wird ihn beschimpfen und auflegen. (Ich mache das mit jedem Betrüger, es macht wirklich Spaß)😂😂 frag ihn nur zum spaß „kab se message krke phone pe paiso ka bhikh mang rha h? ” und seien Sie mit „Gaalis“ vorbereitet, denn er wird ihn beschimpfen und auflegen. (Ich mache das mit jedem Betrüger, es macht wirklich Spaß)😂😂 frag ihn nur zum spaß „kab se message krke phone pe paiso ka bhikh mang rha h? ” und seien Sie mit „Gaalis“ vorbereitet, denn er wird ihn beschimpfen und auflegen. (Ich mache das mit jedem Betrüger, es macht wirklich Spaß)😂😂

Also viel Spaß und bitte zahlen Sie niemanden im Voraus TC.

Wenn jemand um Geld bittet und einen Job bei Indigo verspricht, dann handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Fälschung oder einen Betrug.

Andernfalls haben Sie einen ordnungsgemäßen Rekrutierungsprozess durchlaufen, an dem indigofarbene Beamte beteiligt sind, und besuchen möglicherweise ihr Büro, es könnte echt sein. Angebotsschreiben haben normalerweise einen Kontaktnamen und eine Nummer. Die E-Mail-ID dieser Person sollte die E-Mail-ID des Einstellungsunternehmens sein, nicht generisch wie gmail.com. Sie können sie kontaktieren und bestätigen.

Indigo Airline-Logo und Slogan.

Sie können sich von Fluggesellschaften auf der offiziellen Website unter Hilfe verifizieren lassen.

Sie können die PIN-Nummer auf der offiziellen Website der Fluggesellschaft überprüfen

Liebes Team,

Dieses Angebotsschreiben ist echt oder gefälscht, bitte bestätigen Sie mich.. bcoz, ich hatte Rs betrogen. 5500 auf den Namen Indigo Jobs

Informieren Sie sich direkt über die offizielle Website des Unternehmens.

Guten Abend, Sir, mein Name ist Dupati Siva. Harish Raju. Ich bin ausgewählt

Ja, es war zweifellos Spam. Zuerst werden sie Sie bitten, 2500 / - zu zahlen, um eine Empfehlungs-ID zu generieren, und sie werden ein Interview in weniger als 5 Minuten führen, in dem sie nach Ihrer Person, Ihrem Unternehmen usw. fragen. Und am nächsten Tag rufen sie Sie an und werden es tun sagen Ihnen, dass Sie in einer ersten Runde des Telefoninterviews qualifiziert wurden. Sie werden Sie bitten, erneut 7500 / - für die Dokumentenprüfung zu zahlen. Sie werden Ihnen sagen, dass es innerhalb von 3 bis 4 Tagen eine zweite Runde des Interviews geben wird und Ihr Geld 2,5.000 beträgt +7,5 000 werden erstattet. Bitte stellen Sie sicher, dass sie, wenn sie original sind, eine direkte Indigo-ID und keine Google Mail-IDs bereitstellen

Weiterlesen

Ich rufe an und befrage sie, geben Sie mir Ihre Firmen-ID. Sie sagten, wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie bezahlen, oder wir werden Ihr Antragsformular stornieren. Ich sagte, ich solle stornieren und mein Geld zurückerstatten. Ich rufe erneut an sie, sie haben den Anruf nicht entgegengenommen. weibliche Kandidaten werden einen Anruf tätigen. Und ich habe wieder die erste angerufen, die mich gezwungen hat, 2,5.000/- zu zahlen, ich meinte es ernst mit ihr und sagte, Sie seien eine Fälschung. Dann lehnte sie einen Anruf ab. Nach 3 verpassten Anrufen nahm sie wieder einen Anruf entgegen und sagte, sie werde es mit anderen Müttern besprechen. Aber ich schrie sie an, dass Sie mit dem Studentenleben spielen, und sagte, ich solle mein Geld zurückerstatten. Sie sagte es dann war nicht möglich. Und dann sagte ich, ich werde dich auf der Polizeiwache verklagen. Sie antwortete dann arrogant u kann sagen. Und ich verstand, dass sie alle planten und mit den Leuten spielten, um auf diese Weise Geld zu verdienen.

Die vorherigen Antworten haben die Dinge gut abgedeckt. Ich gehe davon aus, dass Sie nicht nach arbeitsorientierten Möglichkeiten suchen. Da sie möglicherweise von Agenten gesteuert werden, funktioniert die folgende Logik möglicherweise nicht.

Zusammenfassen:

  1. Wenn in irgendeinem Zusammenhang Geld verlangt wird (z. B. Verwaltungskosten, Servicegebühren, Dokumentationskosten usw.), könnte es sich um ein gefälschtes Angebot handeln.
  2. Wenn das Angebot eingegangen ist und Sie sich nicht daran erinnern, sich beworben zu haben oder nicht zu Vorstellungsgesprächen erschienen zu sein, handelt es sich um ein gefälschtes Angebot.
  3. Wenn das Stellenangebot Sie als eine große Seele beschreibt, die Sie erröten lässt, stehen die Chancen gut, dass es so ist
Weiterlesen

Die vorherigen Antworten haben die Dinge gut abgedeckt. Ich gehe davon aus, dass Sie nicht nach arbeitsorientierten Möglichkeiten suchen. Da sie möglicherweise von Agenten gesteuert werden, funktioniert die folgende Logik möglicherweise nicht.

Zusammenfassen:

  1. Wenn in irgendeinem Zusammenhang Geld verlangt wird (z. B. Verwaltungskosten, Servicegebühren, Dokumentationskosten usw.), könnte es sich um ein gefälschtes Angebot handeln.
  2. Wenn das Angebot eingegangen ist und Sie sich nicht daran erinnern, sich beworben zu haben oder nicht zu Vorstellungsgesprächen erschienen zu sein, handelt es sich um ein gefälschtes Angebot.
  3. Wenn das Jobangebot Sie als eine großartige Seele beschreibt und Sie erröten lässt, besteht die Möglichkeit, dass es sich um ein gefälschtes Angebot handelt
  4. Wählen Sie einen zufälligen und attraktiven / ungeraden Satz aus dem Angebot aus und suchen Sie in Google nach dem gesamten Satz (mit doppelten Anführungszeichen am Anfang und am Ende). Die Chancen stehen gut, dass jemand, der ein ähnliches Angebot erhalten hat, versucht hat, das Angebot im Internet zu prüfen.
  5. Google mal nach dem Firmennamen. Achten Sie auch bei Linked In, Glass Door etc. auf den Firmennamen sowie den Namen der Person, die das Angebot unterschrieben hat.
  6. Wenn Sie Mitglied einer Gruppe (z. B. Alumni) in Yahoo / Google sind, posten Sie die Details des Unternehmens und bitten Sie um Feedback.

Ich denke, das Hauptkriterium wäre: Wenn es sich um ein unaufgefordertes Angebot handelt (Punkt 2 oben), wird es gefälscht.

Indigo Airlines verlangt nicht einmal eine Bewerbungsgebühr für Stellenangebote. Möglicherweise werden Sie jedoch aufgefordert, Kopien Ihrer Zeugnisse und einige Fotos im PP-Format auf eigene Kosten einzureichen.

In einigen extremen Fällen gewährt die Fluggesellschaft auch kostenlose Reisen in ihrer Fluggesellschaft plus Hotelübernachtung, wenn der Bewerbungsprozess (und der Jobinhalt) dies rechtfertigen. Sie geben Ihnen möglicherweise keine Taxikosten, erlauben jedoch an einigen Orten die Nutzung eines von ihnen gemieteten Taxis.

In einigen Fällen, in denen die Fluggesellschaften Geld für Ihre Ausbildung ausgeben, werden Sie aufgefordert, eine Verpflichtung zu unterschreiben, dass Sie ihnen für einen bestimmten Zeitraum danach dienen werden

Weiterlesen

Indigo Airlines verlangt nicht einmal eine Bewerbungsgebühr für Stellenangebote. Möglicherweise werden Sie jedoch aufgefordert, Kopien Ihrer Zeugnisse und einige Fotos im PP-Format auf eigene Kosten einzureichen.

In einigen extremen Fällen gewährt die Fluggesellschaft auch kostenlose Reisen in ihrer Fluggesellschaft plus Hotelübernachtung, wenn der Bewerbungsprozess (und der Jobinhalt) dies rechtfertigen. Sie geben Ihnen möglicherweise keine Taxikosten, erlauben jedoch an einigen Orten die Nutzung eines von ihnen gemieteten Taxis.

In einigen Fällen, in denen die Fluggesellschaften Geld für Ihre Ausbildung ausgeben, werden Sie aufgefordert, eine Verpflichtung zu unterschreiben, dass Sie ihnen nach der Ausbildung für einen bestimmten Zeitraum dienen werden. In einem solchen Fall ist der Kautionsbetrag als vordatierte Schecks und nicht in bar auszuzahlen.

In der jüngeren Vergangenheit ist dem Management aufgefallen, dass einige skrupellose Elemente irgendwie von Ihrer Bewerbung bei der Fluggesellschaft erfahren und Sie kontaktieren, um Ihnen mitzuteilen, dass Sie etwas Geld zahlen müssen, um den Job zu bekommen. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie jemand am Telefon um Geld bittet, ihm sagen können, dass er hüpfen gehen soll. Falls Sie etwas als E-Mail erhalten, überprüfen Sie, ob die E-Mail-Adresse so etwas wie → abc.xyz@goindigo.in lautet, wobei abc.xyz der Name der Person ist, die Ihnen die E-Mail sendet, und „@goindigo,in“. muss unbedingt als Teil der E-Mail-Adresse vorhanden sein.

Related Post: