Was Soll Ich Tun, Wenn Ich Zwei Stellenangebote Habe?

Was Soll Ich Tun, Wenn Ich Zwei Stellenangebote Habe?

January 28, 2023, by Aayden Heitmann, Angebot

In Anbetracht Ihres Einkommensniveaus und Ihrer familiären Situation werden die 8.000 US-Dollar einen bemerkenswerten Einfluss auf Ihren Lebensstandard haben. Während es nicht ausreicht, alle anderen Faktoren zu übersehen (wie es der Fall wäre, wenn Sie nur 40.000 $ verdient hätten), kann seine Bedeutung nicht ignoriert werden. Es müsste einen triftigen Grund geben, den schlechter bezahlten Job anzunehmen, wenn ich in Ihrer Situation wäre.

Ein möglicher Grund ist, wenn Sie wirklich glauben, dass das größere Unternehmen Ihnen ein Karrierewachstum ermöglicht, das sich in den nächsten Jahren erheblich auszahlen könnte. Viele Menschen, einschließlich mir selbst, können auf ihre Karriere zurückblicken und diesen einen Job identifizieren, der es wert ist

Weiterlesen

In Anbetracht Ihres Einkommensniveaus und Ihrer familiären Situation werden die 8.000 US-Dollar einen bemerkenswerten Einfluss auf Ihren Lebensstandard haben. Während es nicht ausreicht, alle anderen Faktoren zu übersehen (wie es der Fall wäre, wenn Sie nur 40.000 $ verdient hätten), kann seine Bedeutung nicht ignoriert werden. Es müsste einen triftigen Grund geben, den schlechter bezahlten Job anzunehmen, wenn ich in Ihrer Situation wäre.

Ein möglicher Grund ist, wenn Sie wirklich glauben, dass das größere Unternehmen Ihnen ein Karrierewachstum ermöglicht, das sich in den nächsten Jahren erheblich auszahlen könnte. Viele Menschen, mich eingeschlossen, können auf ihre Karriere zurückblicken und diesen einen Job identifizieren, der ihnen geholfen hat, ihr Gehalt über einen Zeitraum von ein paar Jahren um mehr als 50 % zu steigern.

In Bezug auf den Job als Aushilfe in Perm wissen nur Sie, wie schwierig es war, diese beiden Angebote gleichzeitig zu bekommen. Ich vermute, Sie haben marktfähige Fähigkeiten, da Sie sich sogar in dieser Situation befinden. Wenn dies der Fall ist, lassen Sie sich von Temp to Perm nicht abschrecken.

Eine Karrierestrategie, die ich verfolgt habe, besteht darin, von einem großen zu einem kleinen Unternehmen zu wechseln und meine Rolle mit jedem Wechsel zu einem kleinen Unternehmen erheblich zu erweitern. Durch dieses Auf und Ab macht es noch weniger Sinn, sich Sorgen zu machen, dass der Job nur von kurzer Dauer ist. Es funktioniert so:

Einstiegslevel in kleinen Unternehmen
Einstiegs-/Mittelstufe in großen Unternehmen
Senior Level in kleinen Unternehmen
Senior Level in großen Unternehmen
Manager Level in kleinen Unternehmen
Manager Level in großen Unternehmen
Director Level in kleinen Unternehmen
Director Level in großen Unternehmen

Wenn dieser Job bei der größeren Firma also keine viel größere Rolle spielt (was wahrscheinlich nicht der Fall ist, da er weniger bezahlt), denke ich, dass es der richtige Weg ist, sich für Temp To Perm zu entscheiden.

Das Gehalt ist nur ein Teil des Gesamtpakets. Wie vergleichen sie sich in Bezug auf die Vorteile? Welche gibt Ihnen zum Beispiel mehr:

  • Urlaubstage und/oder Feiertage mit der Familie verbringen?
  • Krankenversicherung, auch für Ihre Familie?
  • Andere Vorteile, die für Sie von Wert sein könnten?
  • Vorteile, über die sie nicht entscheiden können, wie kürzere Arbeitswege, mehr Zeit für die Familie und weniger Stress?
  • Langfristige berufliche Perspektiven?
  • Wie jemand anderes erwähnte, Stabilität, wenn das für Sie wichtig ist? Sie sagen, man sei "etabliert"; ist der andere zumindest "etabliert" genug, dass Sie einigermaßen sicher sind, dass er es tun wird
Weiterlesen

Das Gehalt ist nur ein Teil des Gesamtpakets. Wie vergleichen sie sich in Bezug auf die Vorteile? Welche gibt Ihnen zum Beispiel mehr:

  • Urlaubstage und/oder Feiertage mit der Familie verbringen?
  • Krankenversicherung, auch für Ihre Familie?
  • Andere Vorteile, die für Sie von Wert sein könnten?
  • Vorteile, über die sie nicht entscheiden können, wie kürzere Arbeitswege, mehr Zeit für die Familie und weniger Stress?
  • Langfristige berufliche Perspektiven?
  • Wie jemand anderes erwähnte, Stabilität, wenn das für Sie wichtig ist? Sie sagen, man sei "etabliert"; Ist der andere zumindest so "etabliert", dass Sie einigermaßen sicher sind, dass es ihn in ein paar Jahren überhaupt geben wird? Und wie sicher sind Sie, dass Sie tatsächlich den „Dauerwellen“-Teil des „Temp to Perm“-Deals bekommen?

Wenn Sie das alles zusammenzählen, werden Sie vielleicht feststellen, dass der Ort, der 8.000 $ weniger Bargeld anbietet, möglicherweise das bessere Angebot ist. Oder nicht. Es hängt von vielen Fakten ab, die Sie uns nicht mitgeteilt haben, und von Ihren eigenen Vorlieben.

Wie viel ist Ihnen Stabilität wert? Oder anders gefragt: Wie groß ist Ihre Risikobereitschaft?

Während es auf dieser Welt keine sicheren Wetten gibt und jedes Unternehmen entlassen oder scheitern kann, besteht bei einem Startup ein höheres Risiko, den Arbeitsplatz zu verlieren. „Temp to perm“ ist ein zusätzliches Risiko. Tatsache ist, dass es einfacher ist, einen Zeitarbeiter zu entlassen als einen Festangestellten. Manchmal wird ein weniger als seriöses Engagement die Karotte von "Zeit bis Dauerwelle" heraushängen lassen, wenn sie nie wirklich beabsichtigen, daraus eine feste Stelle zu machen.

Abgesehen davon, wenn Sie von dem Startup angezogen werden, können Sie Ihren persönlichen RI senken

Weiterlesen

Wie viel ist Ihnen Stabilität wert? Oder anders gefragt: Wie groß ist Ihre Risikobereitschaft?

Während es auf dieser Welt keine sicheren Wetten gibt und jedes Unternehmen entlassen oder scheitern kann, besteht bei einem Startup ein höheres Risiko, den Arbeitsplatz zu verlieren. „Temp to perm“ ist ein zusätzliches Risiko. Tatsache ist, dass es einfacher ist, einen Zeitarbeiter zu entlassen als einen Festangestellten. Manchmal wird ein weniger als seriöses Engagement die Karotte von "Zeit bis Dauerwelle" heraushängen lassen, wenn sie nie wirklich beabsichtigen, daraus eine feste Stelle zu machen.

Abgesehen davon, wenn Sie von dem Startup angezogen werden, können Sie Ihr persönliches Risiko senken, indem Sie das zusätzliche Einkommen für zukünftige Bedürfnisse anlegen.

Wenn Sie sich verpflichtet fühlen, an Ihrer Entscheidung festzuhalten, weil es eine Frage der persönlichen Ehre ist, werde ich Sie nicht entmutigen. Wenn Sie sich für die Normen des US-Arbeitsplatzes interessieren, kann ich Ihnen nach über 25 Jahren als Top-Personalleiter in drei Wissensarbeiter-F&E-Unternehmen sagen, dass Menschen, die bessere Angebote erhalten, nachdem sie unseres angenommen haben, uns normalerweise nur gesagt haben, dass sie das bessere Angebot annehmen , und das war es. Wir hatten dann die Wahl, ob wir kontern. Sie verstoßen gegen keine Normen, wenn Sie Ihrem Arbeitgeber (höflich) mitteilen, dass Sie unerwartet ein besseres Angebot erhalten haben.

(Ignorieren Sie das Vorstehende, wenn Sie Ihre Zustimmung ignoriert haben

Weiterlesen

Wenn Sie sich verpflichtet fühlen, an Ihrer Entscheidung festzuhalten, weil es eine Frage der persönlichen Ehre ist, werde ich Sie nicht entmutigen. Wenn Sie sich für die Normen des US-Arbeitsplatzes interessieren, kann ich Ihnen nach über 25 Jahren als Top-Personalleiter in drei Wissensarbeiter-F&E-Unternehmen sagen, dass Menschen, die bessere Angebote erhalten, nachdem sie unseres angenommen haben, uns normalerweise nur gesagt haben, dass sie das bessere Angebot annehmen , und das war es. Wir hatten dann die Wahl, ob wir kontern. Sie verstoßen gegen keine Normen, wenn Sie Ihrem Arbeitgeber (höflich) mitteilen, dass Sie unerwartet ein besseres Angebot erhalten haben.

(Ignorieren Sie das Vorstehende, wenn Sie Ihre Annahmeerklärung gegenüber dem ersten Unternehmen ignoriert, aktiv weiter gesucht und ein besseres Angebot gefunden haben. Das ist ein anderes Tatsachenmuster.)

Entscheiden Sie sich dafür, ungefähr 15 Minuten damit zu verbringen, mit Karteikarten und einem großen Marker herumzuspielen. Ich verwende diese Methode seit über 10 Jahren zur Entscheidungsunterstützung bei einer Vielzahl von technischen Unternehmungen, Privatunternehmen, nicht geschäftlichen Problemen, Immobilienportfolios usw. Doktoranden, Führungskräften, Designern, einem Architekten, einem Therapeuten, einem audiophilen Toningenieur und mehrfacher Grammy-Nominierter. und ein Biodiesel-Recycling-Unternehmer. Es kann helfen, Ihre Prioritäten zu klären, damit Sie bei Ihrer Entscheidung:

  1. Wisse, wie du darauf gekommen bist;
  2. Wissen, welche Alternativen am attraktivsten und welche am wenigsten attraktiv sind; und
  3. Seien Sie in der Lage, besonnen, offen und professionell zu verhandeln, was beide Arbeitgeber wahrscheinlich respektieren und schätzen werden.

Setzen Sie den Namen jedes Arbeitgebers und sein Angebot auf eine einzige Karte. Nennen wir das erste Angebot Alpha und das zweite Beta.

Beginnen Sie unter der ID-Offer-Karte von Alpha mit dem Hinzufügen von Karten mit einem einzigen positiven oder negativen Großbuchstaben für eine kontinuierliche sofortige Übertragung in Ihr Gehirn. Machen Sie dasselbe für das Beta-Angebot.

Am Ende haben Sie Ihre beiden Optionen, die in Spalten nebeneinander auf einer Tischplatte zusammengefasst sind, mit den Angeboten, den Attraktionen und den Nachteilen von jeder. Dann können Sie mit Entschädigungszahlen herumspielen, um zu überlegen, ob Sie das Angebot von Beta endgültig annehmen oder einen Zähler unterhalten, falls Alpha einen bringen sollte.

Schreiben Sie zur Übung das Angebot von Beta auf eine Karte und kleben Sie sie in die Alpha-Liste. Jetzt sind die Angebote gleich. Welches Unternehmen bevorzugst du, wenn es keine Gehaltsunterschiede gibt?

Wenn es sich um Alpha handelt, fragen Sie sich, ob die zusätzliche Bezahlung von Beta die Vorteile von Alpha wirklich aufwiegt. Wenn es Beta ist, fragen Sie sich, wie viel Alpha kontern müsste, damit Sie bei ihnen bleiben.

Die Karteikarten sind eine Möglichkeit, ein riesiges Defizit im menschlichen Gehirn namens „Arbeitsgedächtnis“ zu ergänzen. Kurz gesagt: Das Arbeitsgedächtnis ist wie eine kleine Sortiermaschine, die eingehende Informationen für eine spätere Entsorgung oder Verarbeitung bereithält. Eine komplexe Entscheidung wie diese hat zu viele Elemente, um sie gleichzeitig im Auge zu behalten. Indem Sie die Elemente der Frage in kurzer, leicht lesbarer Form darlegen, überschwemmen Sie Ihr Gehirn mit den Variablen, während Sie darüber nachdenken, was für Sie am wichtigsten und vielversprechendsten ist.

Wenn Sie eine Weile herumgespielt haben, haben Sie wahrscheinlich (basierend auf vielleicht 10 Jahren Erfahrung mit dem Prototyping dieser Methode) Folgendes:

  • Ein anderes Bild der Entscheidung;
  • Ein besseres Gefühl für den Vergleich zwischen den Alternativen;
  • Eine stabilere Vorstellung davon, welche Option Sie bevorzugen;
  • Eine verbesserte Fähigkeit, Ihre Vorlieben in ausgereiften und analytischen Begriffen zu besprechen.

Wenn Sie sich fragen, ob Sie bei der anderen Firma überbezahlt wären oder nicht, denken Sie genau darüber nach und fragen Sie sich, warum sie Sie nicht einfach „abwimmeln und verbrennen“. Das ist eine berechtigte Frage, auf die Sie unbedingt eine Antwort brauchen.

Was die Firmenloyalität betrifft, so habe ich selbst die Gültigkeit in Frage gestellt. Ich löste es auf, loyale Menschen zu sein. Menschen ziehen um und wechseln, verlassen Unternehmen, gründen Unternehmen, bauen Unternehmen wieder auf.

Es sind die Menschen, um die Sie sich kümmern müssen, denn es sind die Menschen, nicht die Unternehmen, die Ihnen in Zukunft möglicherweise wertvolle Möglichkeiten bieten.

Abschließend würde ich mir Sorgen machen

Weiterlesen

Wenn Sie sich fragen, ob Sie bei der anderen Firma überbezahlt wären oder nicht, denken Sie genau darüber nach und fragen Sie sich, warum sie Sie nicht einfach „abwimmeln und verbrennen“. Das ist eine berechtigte Frage, auf die Sie unbedingt eine Antwort brauchen.

Was die Firmenloyalität betrifft, so habe ich selbst die Gültigkeit in Frage gestellt. Ich löste es auf, loyale Menschen zu sein. Menschen ziehen um und wechseln, verlassen Unternehmen, gründen Unternehmen, bauen Unternehmen wieder auf.

Es sind die Menschen, um die Sie sich kümmern müssen, denn es sind die Menschen, nicht die Unternehmen, die Ihnen in Zukunft möglicherweise wertvolle Möglichkeiten bieten.

Schließlich würden mich die Erwartungen beunruhigen. Wo Sie jetzt sind, ist Ihr Wert gefestigt und Sie haben einige großartige Säulen für Loyalität und ein gewisses Maß an Sicherheit.

Werden diese in der neuen Firma vorhanden sein? Auch hier gibt es faire Fragen, und Sie müssen darüber nachdenken, denn der erneute Aufbau derselben Säulen unter anderen Erwartungen kann durchaus eine andere Dynamik mit sich bringen und dies mit einer hohen Bezahlung verbinden, die wohl zu hoch oder vielleicht großzügig ist, und diese Dynamik könnte kritisch werden und verursachen Sie viel seelischen Kummer haben oder eine Work-Life-Balance benötigen, die alles andere als optimal ist.

Und das ist das Letzte. Work-Life-Balance. Manchmal ist es gut, Erwartungen zu wecken. Zu anderen Zeiten ist es nicht so gut, das zu tun, und hier ist die Sache mit den Erwartungen!

Sie zu senken ist fast nie gut. Denken Sie darüber nach und Ihr Karrierebogen durch beide Firmen. Die Unterschiede, die Sie möglicherweise erleben, können stark sein.

Schließlich nimmt die Entschädigung viele Formen an. Es gibt die rohen Dollars, die Sie bekommen, es gibt Vorteile und Boni, potenzielle Aktienpositionen und schließlich die Work-Life-Balance und die allgemeine Arbeitsfreiheit.

Wir messen Wohlstand in Bezug auf unsere Zeit, insbesondere die Zeit, die wir für uns selbst haben, im Gegensatz zu der Zeit, die für uns bestimmt ist. Denken Sie wirklich genau über das Jetzt nach und wie sich diese Erwartungen und Dollars gegen die Work-Life-Balance ausgleichen, und stellen Sie sich die Frage nach der Gesamtvergütung, die Sie sich, glaube ich, noch nicht gestellt haben.

Dann stell dir vor, du bist in 3-5 Jahren. Wird Sie das an einen Ort bringen, an dem die Ausübung anderer Lebensoptionen eingeschränkt, schwierig oder nicht angenehm genug sein könnte?

Viel Glück mit all dem. Hoffe das hilft. Für das, was es wert ist, ich war dort, und es ist ein wunderbares Problem, es zu haben.

Heute früh hat ein Kandidat, dem wir ein Angebot gemacht hatten, die Zuverlässigkeitsüberprüfung nicht bestanden. Innerhalb einer Stunde hatte der Personalchef einem anderen Kandidaten für die gleiche Stelle ein Angebotsschreiben geschickt. Also warum erzähle ich dir das?

Personalchefs haben Pläne B und das sollten Sie auch

Glauben Sie nicht, dass die Unterzeichnung eines Angebotsschreibens bedeutet, dass Sie Ihre Seele an ein Unternehmen verkaufen. Sie könnten buchstäblich ein Angebot bei Firma „A“ unterschreiben und dann 2 Wochen später bei Apple unterschreiben. Sie wissen bereits, dass sie nach Alternativen suchen (oder so sagen sie), warum sollten Sie das nicht tun? Auch wenn sie nach anderen Optionen suchen, sind Sie ihr Plan A. Sie haben sp

Weiterlesen

Heute früh hat ein Kandidat, dem wir ein Angebot gemacht hatten, die Zuverlässigkeitsüberprüfung nicht bestanden. Innerhalb einer Stunde hatte der Personalchef einem anderen Kandidaten für die gleiche Stelle ein Angebotsschreiben geschickt. Also warum erzähle ich dir das?

Personalchefs haben Pläne B und das sollten Sie auch

Glauben Sie nicht, dass die Unterzeichnung eines Angebotsschreibens bedeutet, dass Sie Ihre Seele an ein Unternehmen verkaufen. Sie könnten buchstäblich ein Angebot bei Firma „A“ unterschreiben und dann 2 Wochen später bei Apple unterschreiben. Sie wissen bereits, dass sie nach Alternativen suchen (oder so sagen sie), warum sollten Sie das nicht tun? Selbst wenn sie nach anderen Optionen suchen, sind Sie ihr Plan A. Sie haben Tausende von Dollar ausgegeben, um einen Einstellungsprozess sorgfältig zu entwerfen, um einen Leistungsträger zu identifizieren, und dieser Prozess hat Sie ausgewählt! Du hast mehr Macht als du denkst.

Was wird Firma 'A' mit Ihnen machen? Apple anrufen und ihnen sagen, dass sie dich feuern sollen, weil sie sauer sind, dass du nicht in ihrer Firma geblieben bist, weil dir Apple besser gefallen hat? Das wäre toll für dich! Wenn ja, könnten Sie es als Druckmittel nutzen. Sagen Sie „Hey, schauen Sie, ich habe vier Angebotsschreiben für andere Unternehmen. Diese Unternehmen werden Sie tatsächlich anrufen und Ihnen sagen, wie sehr sie möchten, dass ich ihre Angebote über Ihre annehme.“ Unternehmen werden dies nicht tun! Offensichtlich übertreibe ich, und wenn Sie sich wirklich Sorgen über zukünftige Referenzen und eine Verleumdung durch Unternehmen A gemacht haben, lassen Sie einfach die zweiwöchige Erfahrung mit Unternehmen „A“ aus Ihrem Lebenslauf weg. Um Lücken in Ihrem Lebenslauf zu vermeiden, geben Sie nur Monate anstelle der spezifischen Start- und Enddaten an. Unterschreiben Sie das Angebotsschreiben von Firma „A“ und brechen Sie die Brücke ab, WENN Apple Ihnen ein Angebot macht.

Ein paar andere Dinge zu beachten

  • Überprüfen Sie das Angebotsschreiben selbst. Es kann tatsächlich ein offizieller Zeitrahmen angegeben werden, der Ihr Problem bereits lösen könnte
  • Sagen Sie einfach: „Ich hoffe, am _____ Tag offiziell eine Entscheidung treffen zu können, sind Sie bereit, bis dahin zu warten?“ Bisher haben sie gesagt: „Wir werden nach anderen Kandidaten suchen“, was nicht dasselbe ist wie „Ihr Angebot wurde zurückgezogen“. Denken Sie daran, dass sie diese Option immer noch haben und Sie möglicherweise die Entscheidung treffen müssen, das Angebot abzulehnen oder anzunehmen, bevor das Apple-Interview stattfindet.
  • Wenn Sie in die Situation geraten, das Angebot von Unternehmen „A“ ablehnen zu müssen, kann Ihnen niemand sagen, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie das Angebot von Apple erhalten, als Sie und Apple.

Hoffentlich hat diese Antwort einen Mehrwert für Sie geliefert. Wenn Sie interessiert sind, können Sie gerne meiner Facebook-Gruppe beitreten, um mehr über Lebensläufe, Vorstellungsgespräche und die Suche nach dem Job zu erfahren, den Sie verdienen.

Für mich persönlich sind der Reihe nach die wichtigsten Dinge:

  • Der Chef. Ein guter Chef wird Ihr Glück bei der Arbeit machen oder brechen. (Obwohl Bosse kommen und gehen)
  • Die Bezahlung.
  • Die Arbeitsflexibilität (Heimarbeit, flexible Arbeitszeiten etc.)

Sie sollten jedoch eine Liste der Dinge erstellen, die Ihnen am wichtigsten sind, und sie nach Wichtigkeit ordnen.

Dann sollten Sie eine Vergleichsliste erstellen (Excel-Tabelle funktioniert hervorragend), die alles zeigt, was jeder Job bietet. ALLES. Titel, Stellplatz, Sozialleistungen, Lebensversicherung, jede noch so kleine Vergünstigung.

Schließlich, nachdem Sie die oben genannten Dinge getan und ernsthaft darüber nachgedacht haben

Weiterlesen

Für mich persönlich sind der Reihe nach die wichtigsten Dinge:

  • Der Chef. Ein guter Chef wird Ihr Glück bei der Arbeit machen oder brechen. (Obwohl Bosse kommen und gehen)
  • Die Bezahlung.
  • Die Arbeitsflexibilität (Heimarbeit, flexible Arbeitszeiten etc.)

Sie sollten jedoch eine Liste der Dinge erstellen, die Ihnen am wichtigsten sind, und sie nach Wichtigkeit ordnen.

Dann sollten Sie eine Vergleichsliste erstellen (Excel-Tabelle funktioniert hervorragend), die alles zeigt, was jeder Job bietet. ALLES. Titel, Stellplatz, Sozialleistungen, Lebensversicherung, jede noch so kleine Vergünstigung.

Schließlich, nachdem Sie die oben genannten Dinge getan und alle Kandidatenjobs ernsthaft in Betracht gezogen haben, nehmen Sie sich ein Blatt Papier und schreiben Sie die Vor- und Nachteile JEDES JOBs auf. Machen Sie zwei Spalten für jeden Job (Vorteile, Nachteile) und seien Sie gründlich, denn dieser Schritt ist vielleicht der wichtigste. Nachdem Sie die Pro- und Contra-Liste erstellt haben, werfen Sie sie einfach weg. Sie sehen, es wird einen Job geben, für den Sie versuchen, sich mehr Profis auszudenken als für die anderen. DAS ist es, was du nehmen musst, weil es das ist, woran dein Herz wirklich hängt.

Ein letzter Ratschlag: Haben Sie keine Angst, einen Fehler zu machen. Wenn es dir an der neuen Stelle nicht gefällt, hör einfach auf. Es wird weitere Stellenangebote geben. In meiner 30-jährigen Karriere hatte ich vielleicht 3 Jobs, bei denen ich nur 6–12 Monate geblieben bin. Wenn ich in Bewerbungsgesprächen nach solchen Situationen gefragt werde, ist meine Antwort einfach: Ich bleibe nicht an einem Ort, der mir nicht gefällt. (Das bringt auch die neue Stelle dazu, mich zu warnen, mich gut zu behandeln, oder ich werde auch nicht dort bleiben – und wenn ihnen meine Antwort nicht gefällt, dann stell mich einfach gar nicht erst ein.)

Sicher. Ein einfaches Vorstellungsgespräch mit dem Unternehmen ist keine Verpflichtung, sein Angebot tatsächlich anzunehmen (falls es eines macht), und soweit ich weiß, ist das Annehmen des Angebots eines Unternehmens keine Verpflichtung, niemals ein Vorstellungsgespräch mit einem anderen Unternehmen zu führen.

Jetzt... das neue Angebot annehmen und das ablehnen, zu dessen Annahme Sie sich bereits verpflichtet hatten? Ob das "akzeptabel" ist, ist eine andere Frage. Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Definitionen dessen, was es für sie bedeutet, ihr Wort zu ehren. Einige Leute werden ihre Zusagen auf jeden Fall einhalten, während andere vollkommen glücklich sind, eingegangene Zusagen zu brechen, wann immer es ihnen passt

Weiterlesen

Sicher. Ein einfaches Vorstellungsgespräch mit dem Unternehmen ist keine Verpflichtung, sein Angebot tatsächlich anzunehmen (falls es eines macht), und soweit ich weiß, ist das Annehmen des Angebots eines Unternehmens keine Verpflichtung, niemals ein Vorstellungsgespräch mit einem anderen Unternehmen zu führen.

Jetzt... das neue Angebot annehmen und das ablehnen, zu dessen Annahme Sie sich bereits verpflichtet hatten? Ob das "akzeptabel" ist, ist eine andere Frage. Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Definitionen dessen, was es für sie bedeutet, ihr Wort zu ehren. Einige Leute werden ihre Zusagen auf jeden Fall einhalten, während andere gerne von Zusagen zurücktreten, wann immer es ihnen passt (oder wann immer sie glauben, dass sie einen ausreichenden Grund haben). Und dazwischen gibt es viele Grautöne.

Anstatt die Zustimmung anderer zu suchen, wählen Sie vielleicht basierend auf Ihren eigenen Werten?

"Wie würde sich das langfristig auf meine Karriere und meinen Ruf auswirken?"

Aller Wahrscheinlichkeit nach wird es niemand wissen oder sich daran erinnern – außer vielleicht dem Unternehmen, dem Personalchef und dem Personalvermittler, auf den Sie sich verlassen (und wenn Sie nicht in einer sehr kleinen Stadt oder einem sehr engen Bereich arbeiten, werden die Auswirkungen dieser Leute auf Ihre Karriere so sein minimal sein). Natürlich wirst du es selbst wissen. Nur du weißt, ob das wichtig ist. :)

Das ist mir tatsächlich passiert, als ich ein 33-jähriger Ingenieur mit ein paar Jahren Erfahrung unter meinem Kragen war.

Ich habe innerhalb weniger Tage sieben (7) Stellenangebote erhalten. (Nach ein paar verrückten Wochen voller Interviews hier und da.)

Ich habe eine Tabelle in der Größe unseres Küchentisches erstellt.

Die linke Spalte waren die Unternehmen.

Dann rechts mehrere Spalten; Gehalt, Aufstiegschancen, Arbeitsplatzsicherheit, umziehen müssen - nicht umziehen, Führungsqualität, Unternehmensgröße, Karriereerweiterung oder einfach "mehr vom Gleichen".

Sie haben den Dreh raus, fügen Sie einfach Spalten hinzu, wenn Sie die Themen in Ihrem Kopf sehen.

Legen Sie dann Gewichte an

Weiterlesen

Das ist mir tatsächlich passiert, als ich ein 33-jähriger Ingenieur mit ein paar Jahren Erfahrung unter meinem Kragen war.

Ich habe innerhalb weniger Tage sieben (7) Stellenangebote erhalten. (Nach ein paar verrückten Wochen voller Interviews hier und da.)

Ich habe eine Tabelle in der Größe unseres Küchentisches erstellt.

Die linke Spalte waren die Unternehmen.

Dann rechts mehrere Spalten; Gehalt, Aufstiegschancen, Arbeitsplatzsicherheit, umziehen müssen - nicht umziehen, Führungsqualität, Unternehmensgröße, Karriereerweiterung oder einfach "mehr vom Gleichen".

Sie haben den Dreh raus, fügen Sie einfach Spalten hinzu, wenn Sie die Themen in Ihrem Kopf sehen.

Gewichten Sie dann die verschiedenen Spalten. Ich wollte wirklich nicht umziehen, das war ein großer Nachteil. Mir gefiel eine saubere Umgebung usw. Die größte Gewichtung lag auf – zusätzliches Wissen.

Was ist passiert?

Ich nahm einen Job in einer wirklich kleinen Stadt in Nova Scotia an, weit weg von unserem geliebten Montreal. Ich war in einer schmutzigen und lauten Anlage mit einer ziemlich fiesen Gewerkschaft.

Dann was? Ich habe so viele Fähigkeiten und so viel durch die Arbeit in einem neuen Umfeld gelernt, dass meine Karriere wirklich Fahrt aufgenommen hat.

Empfehlung - Nehmen Sie den Job an, der Ihrer zukünftigen Karriere am meisten nützt.

PS Mein nächster Job war wieder in Montreal und dort blieb ich viele Jahre. Aber - ich hätte diese Chance nie ohne meine Nova Scotia-in-dirty-noisy-plant-Erfahrung gehabt.

Ich möchte sichergehen, dass ich Ihre Frage verstehe. Willst du beides akzeptieren und dich dann entscheiden, welches du nimmst? Oder möchten Sie zwei Jobs gleichzeitig ausüben? Die erste Option ist keine gute Idee. Wenn Sie ein Angebot erhalten haben und ein weiteres erwarten, aber das erste Warten nicht auf ein zweites verzichten möchten, ist es besser, das erste Unternehmen zu bitten, Ihnen etwas Zeit zu geben, um eine Entscheidung zu treffen. Rufen Sie dann schnell das zweite Unternehmen an und teilen Sie ihm mit, dass Sie ein Angebot haben, aber gerne von ihm hören möchten, bevor Sie es annehmen. Wenn Sie die Angebote auf diese Weise handhaben, können Sie entscheiden, welches Sie bevorzugen, während Sie es beibehalten

Weiterlesen

Ich möchte sichergehen, dass ich Ihre Frage verstehe. Willst du beides akzeptieren und dich dann entscheiden, welches du nimmst? Oder möchten Sie zwei Jobs gleichzeitig ausüben? Die erste Option ist keine gute Idee. Wenn Sie ein Angebot erhalten haben und ein weiteres erwarten, aber das erste Warten nicht auf ein zweites verzichten möchten, ist es besser, das erste Unternehmen zu bitten, Ihnen etwas Zeit zu geben, um eine Entscheidung zu treffen. Rufen Sie dann schnell das zweite Unternehmen an und teilen Sie ihm mit, dass Sie ein Angebot haben, aber gerne von ihm hören möchten, bevor Sie es annehmen. Wenn Sie die Angebote auf diese Weise handhaben, können Sie entscheiden, welches Sie bevorzugen, und gleichzeitig Ihren Ruf als ethischer Fachmann wahren. Wenn es die zweite Option ist, zwei Jobs zu haben, stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Zeit und die Energie haben, beide extrem gut zu machen, damit Sie Ihre Karriere nicht sabotieren.

Ich muss mich zwischen folgenden zwei Stellenangeboten entscheiden:

Angebot 1:

Ort: mein Land

Positiv: Das Gehalt ist unglaublich hoch. 4 mal höher als das Durchschnittseinkommen in diesem Land.

Nachteile: Sicherlich werde ich eine gute Erfahrung machen, aber es wird nicht so groß sein wie die Erfahrung, die ich sammeln könnte, wenn ich das zweite Angebot annehme. (Ich werde die erfahrenste Person in diesem Team sein).

Angebot 2:

Ort: Ausland

Vorteile: Ich werde eine großartige Erfahrung sammeln, da ich mit Leuten arbeiten werde, die mehr Erfahrung haben als ich.

Nachteile: Das Gehalt liegt unter dem Durchschnittseinkommen dieses Landes. Also, ich werde kein Geld sparen,

Weiterlesen

Ich muss mich zwischen folgenden zwei Stellenangeboten entscheiden:

Angebot 1:

Ort: mein Land

Positiv: Das Gehalt ist unglaublich hoch. 4 mal höher als das Durchschnittseinkommen in diesem Land.

Nachteile: Sicherlich werde ich eine gute Erfahrung machen, aber es wird nicht so groß sein wie die Erfahrung, die ich sammeln könnte, wenn ich das zweite Angebot annehme. (Ich werde die erfahrenste Person in diesem Team sein).

Angebot 2:

Ort: Ausland

Vorteile: Ich werde eine großartige Erfahrung sammeln, da ich mit Leuten arbeiten werde, die mehr Erfahrung haben als ich.

Nachteile: Das Gehalt liegt unter dem Durchschnittseinkommen dieses Landes. Also, ich werde kein Geld sparen, das Gehalt wird NUR den Grundbedarf meiner Familie decken.

Ich würde nicht herauskommen und sagen, Sie müssen warten, bis Sie alle Angebote erhalten. Ich stimme dem zu, was Yui gesagt hat. Wenn Sie ein Student sind, der bald seinen Abschluss machen wird, sollten Unternehmen wissen, dass Sie verschiedene Optionen prüfen würden. Sagen Sie den Arbeitgebern nicht, dass Sie auf andere Angebote warten, denn es wird so klingen, als ob Sie nicht wirklich auf den Job stehen. Sagen Sie stattdessen vielleicht, dass Sie bereits andere Angebote in Betracht ziehen, und bitten Sie dann um eine Frist, um eine Entscheidung zu treffen. Hoffentlich ist die Deadline nicht, bevor andere Angebote gemacht werden. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Informationen erhalten, die Sie benötigen, damit Sie eine Entscheidung treffen können

Weiterlesen

Ich würde nicht herauskommen und sagen, Sie müssen warten, bis Sie alle Angebote erhalten. Ich stimme dem zu, was Yui gesagt hat. Wenn Sie ein Student sind, der bald seinen Abschluss machen wird, sollten Unternehmen wissen, dass Sie verschiedene Optionen prüfen würden. Sagen Sie den Arbeitgebern nicht, dass Sie auf andere Angebote warten, denn es wird so klingen, als ob Sie nicht wirklich auf den Job stehen. Sagen Sie stattdessen vielleicht, dass Sie bereits andere Angebote in Betracht ziehen, und bitten Sie dann um eine Frist, um eine Entscheidung zu treffen. Hoffentlich ist die Deadline nicht, bevor andere Angebote gemacht werden. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Informationen erhalten, die Sie benötigen, damit Sie eine Entscheidung treffen können. Wägen Sie für jeden Job die Optionen ab und prüfen Sie, ob sie mit Ihren Erwartungen an das, was Sie aus der Erfahrung gewinnen möchten, übereinstimmen. Mein Unternehmen hat einen Blog zum Thema Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie ein Stellenangebot erhalten, das Ihnen weiterhelfen könnte. http://hmw.jobs/HsjX9s

Related Post: