Was Sind Die Anzeichen Dafür, Dass Man Nach Einem Guten Vorstellungsgespräch Eine Positive Antwort Oder Ein Stellenangebot Erwarten Kann?

Was Sind Die Anzeichen Dafür, Dass Man Nach Einem Guten Vorstellungsgespräch Eine Positive Antwort Oder Ein Stellenangebot Erwarten Kann?

February 4, 2023, by Vincent Katz, Angebot

Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mich jemals negativ gefühlt und dann einen Job angeboten bekommen habe. Das meiste ist Instinkt. Ja, ich war enttäuscht, aber ich habe immer halb mit dem Ergebnis gerechnet. Wenn ich analysieren würde, wäre ich positiver, nicht aufgrund dessen, was ich übermittelt habe, sondern aufgrund der Stimmung, die ich von den Interviewern erhalten habe. Waren sie vage, wann Sie mit einer Entscheidung rechnen können? Das ist vielleicht nicht positiv. Wurden Ihnen andere Möglichkeiten im Unternehmen vorgeschlagen, wenn Sie bei dieser Gelegenheit nicht erfolgreich waren? Auch das ist vielleicht kein gutes Zeichen. Was hast du wirklich gefühlt? Wie war die Körpersprache? Haben sie nachgeschaut

Weiterlesen

Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mich jemals negativ gefühlt und dann einen Job angeboten bekommen habe. Das meiste ist Instinkt. Ja, ich war enttäuscht, aber ich habe immer halb mit dem Ergebnis gerechnet. Wenn ich analysieren würde, wäre ich positiver, nicht aufgrund dessen, was ich übermittelt habe, sondern aufgrund der Stimmung, die ich von den Interviewern erhalten habe. Waren sie vage, wann Sie mit einer Entscheidung rechnen können? Das ist vielleicht nicht positiv. Wurden Ihnen andere Möglichkeiten im Unternehmen vorgeschlagen, wenn Sie bei dieser Gelegenheit nicht erfolgreich waren? Auch das ist vielleicht kein gutes Zeichen. Was hast du wirklich gefühlt? Wie war die Körpersprache? Haben sie wirklich mit dir beschäftigt oder gelangweilt ausgesehen? Haben sie Sie auf Ihre Antworten gedrängt, um weitere Informationen zu erhalten, die darauf hindeuten, dass sie wirklich interessiert waren? Hast du eine gute Chemie gespürt – könntest du dir vorstellen, damit zu arbeiten? Die Chancen stehen gut, wenn Sie es getan haben, sie empfanden dasselbe. Ich hoffe, Sie fühlen sich gerade gut dabei. Vergiss nie, der RICHTIGE Job ist um die Ecke.

Es gibt nur wenige verlässliche Anzeichen dafür, dass ein Angebot folgen wird. Ich bin aus Vorstellungsgesprächen mit der Gewissheit gegangen, dass ich ein Angebot bekommen würde – und habe keins bekommen. Ich bin auch mit dem Gefühl rausgegangen, dass ich es vermasselt hatte, und war dann überrascht, ein Angebot zu bekommen.

Warten Sie nach einem Vorstellungsgespräch nicht auf eine Antwort! Viele Unternehmen werden Ihnen nie nachgehen. Es ist mies, aber so funktioniert es. Nehmen Sie die Nichtantwort als Hinweis darauf, dass sie nicht an Ihnen interessiert sind.

Einige Unternehmen können Wochen brauchen, um eine Entscheidung zu treffen.

Einige Unternehmen machen Ihnen möglicherweise sechs Monate später ein Angebot. Möglicherweise waren Sie der Kandidat Nr. 2; sie stellten ein

Weiterlesen

Es gibt nur wenige verlässliche Anzeichen dafür, dass ein Angebot folgen wird. Ich bin aus Vorstellungsgesprächen mit der Gewissheit gegangen, dass ich ein Angebot bekommen würde – und habe keins bekommen. Ich bin auch mit dem Gefühl rausgegangen, dass ich es vermasselt hatte, und war dann überrascht, ein Angebot zu bekommen.

Warten Sie nach einem Vorstellungsgespräch nicht auf eine Antwort! Viele Unternehmen werden Ihnen nie nachgehen. Es ist mies, aber so funktioniert es. Nehmen Sie die Nichtantwort als Hinweis darauf, dass sie nicht an Ihnen interessiert sind.

Einige Unternehmen können Wochen brauchen, um eine Entscheidung zu treffen.

Einige Unternehmen machen Ihnen möglicherweise sechs Monate später ein Angebot. Möglicherweise waren Sie der Kandidat Nr. 2; Sie haben jemand anderen eingestellt, aber es hat nicht geklappt, also kehren sie jetzt zu Ihnen zurück.

Warten Sie nicht! Bleiben Sie auf Jobsuche. Verschwenden Sie keinen einzigen Tag mit Ihrer Jobsuche.

Die einzige Möglichkeit, Ihnen mitzuteilen, dass Sie ein Stellenangebot erhalten, besteht darin, das unterschriebene Angebotsschreiben zu erhalten, in dem Ihr neuer Titel, Ihr Gehalt und Ihr Startdatum angegeben sind.

Bis Sie dieses Angebotsschreiben erhalten und angenommen haben, sollten Sie weiter nach anderen Gelegenheiten suchen, als ob es keine Chance gibt, dass eines Ihrer früheren Vorstellungsgespräche zu einem akzeptablen Angebot führen wird.

Im Laufe meiner Karriere musste ich mehrere ausstehende mündliche Angebote bei zwei verschiedenen Gelegenheiten aufgrund plötzlich angekündigter Einstellungsstopps von Unternehmen zurückziehen, die alle nicht bereits schriftlich unterbreiteten Angebote stornierten. In einem Fall haben wir sogar schriftlich abgesagt

Weiterlesen

Die einzige Möglichkeit, Ihnen mitzuteilen, dass Sie ein Stellenangebot erhalten, besteht darin, das unterschriebene Angebotsschreiben zu erhalten, in dem Ihr neuer Titel, Ihr Gehalt und Ihr Startdatum angegeben sind.

Bis Sie dieses Angebotsschreiben erhalten und angenommen haben, sollten Sie weiter nach anderen Gelegenheiten suchen, als ob es keine Chance gibt, dass eines Ihrer früheren Vorstellungsgespräche zu einem akzeptablen Angebot führen wird.

Im Laufe meiner Karriere musste ich mehrere ausstehende mündliche Angebote bei zwei verschiedenen Gelegenheiten aufgrund plötzlich angekündigter Einstellungsstopps von Unternehmen zurückziehen, die alle nicht bereits schriftlich unterbreiteten Angebote stornierten. In einem Fall haben wir sogar schriftliche Angebote storniert, es sei denn, die betreffende Person hatte sie bereits bei ihrem aktuellen Arbeitgeber gekündigt.

Du kannst nicht. Egal wie begeistert der Personalchef von Ihnen sein mag, er wird normalerweise mit seinem Team über Sie sprechen, sie sind vielleicht nicht der gleichen Meinung. Möglicherweise kommen andere Kandidaten in Betracht, Sie könnten ein starker Anwärter sein, aber möglicherweise gibt es noch andere stärkere Kandidaten, die noch interviewt werden müssen. Selbst wenn Sie der stärkste Kandidat sind, verlangen Sie möglicherweise zu viel Geld oder sind überqualifiziert, und das Angebot wird möglicherweise nicht vom Unternehmen genehmigt.

Sie müssen nur warten, bis ein Angebotsschreiben mit der Post kommt.

Seien Sie nicht aufgeregt oder sorgen Sie sich um Zeichen. Konzentrieren Sie sich auf das nächste Vorstellungsgespräch. Seien Sie nur aufgeregt, wenn Sie ein Angebotsschreiben sehen.

Bevor Sie ein Stellenangebot annehmen, ist es völlig fair, sich die Zeit zu nehmen, die Sie brauchen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen, von der Sie langfristig überzeugt sind – dies ist ein Karriereschritt, keine Sandwich-Bestellung. Wenn Sie ein Angebot auf dem Tisch haben, aber wirklich alle verbleibenden Vorstellungsgespräche bei anderen Unternehmen durchsehen möchten, sprechen Sie mit dem Personalvermittler und vor allem mit sich selbst über Ihren Denkprozess und Zeitplan.

Als Personalvermittler würde ich viel lieber warten, bis ein Kandidat andere Vorstellungsgespräche beendet und eine wohlüberlegte Entscheidung trifft, anstatt ihn mit „explodierendem d“ zur Annahme zu drängen

Weiterlesen

Bevor Sie ein Stellenangebot annehmen, ist es völlig fair, sich die Zeit zu nehmen, die Sie brauchen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen, von der Sie langfristig überzeugt sind – dies ist ein Karriereschritt, keine Sandwich-Bestellung. Wenn Sie ein Angebot auf dem Tisch haben, aber wirklich alle verbleibenden Vorstellungsgespräche bei anderen Unternehmen durchsehen möchten, sprechen Sie mit dem Personalvermittler und vor allem mit sich selbst über Ihren Denkprozess und Zeitplan.

Als Personalvermittler würde ich viel lieber darauf warten, dass ein Kandidat andere Vorstellungsgespräche beendet und eine wohlüberlegte Entscheidung trifft, anstatt ihn mit „explodierenden Fristen“ oder anderen Zwangstaktiken zur Annahme zu drängen, nur um ihn in 4 Monaten kündigen oder verlassen zu müssen in einem ewigen Zustand von "Was wäre wenn?" Außer bei einem Vorstellungsgespräch in Guantanamo Bay sollten Druck und Nötigung niemals eine Rolle in einer Angebotssituation spielen.

Bevor Sie sich damit befassen, wie Sie sich mit dem Angebot Zeit verschaffen können, sollten Sie sich als Erstes und Wichtigstes fragen, wie das Angebot/das Unternehmen/das Team/die Rolle/das Gehalt mit dem übereinstimmt, wonach Sie letztendlich in Ihrer Karriere suchen. Wenn Sie sich bei dieser Frage lauwarm fühlen (wie beim Öffnen eines Zulassungsbescheids für Ihr örtliches Community College, während Sie darauf warten, zu sehen, ob Sie in Harvard aufgenommen werden), ziehen Sie es in Betracht, ganz abzulehnen. Sowohl Sie als auch Ihr zukünftiger Arbeitgeber verdienen es, sich gegenseitig über die Gelegenheit zu freuen. Verwenden Sie das Angebot nicht als Backup-Plan für den Fall, dass sich nichts anderes ergibt.

Wenn Sie von der Aussicht, dem Unternehmen beizutreten, wirklich begeistert sind, aber alle Optionen auf dem Tisch haben möchten, bevor Sie eine Wahl treffen, lesen Sie weiter. Hier sind einige Best Practices, die Sie beachten sollten:

  • Seien Sie dankbar/demütig: Lassen Sie den Personalvermittler/Einstellungsmanager wissen, wie dankbar Sie sind, ein Angebot erhalten zu haben, und teilen Sie mit, was Sie an der Stelle oder dem Unternehmen begeistert, und heben Sie jedes positive Feedback hervor, das Sie zum Vorstellungsgespräch erhalten haben. Unabhängig davon, ob Sie zustimmen oder nicht, ist es immer wichtig, sich bewusst und dankbar für die Zeit und die Bemühungen Ihres Personalvermittlers, Personalchefs, des Interviewausschusses und aller anderen Personen zu sein, die dafür verantwortlich sind, eine positive Kandidatenerfahrung für Sie zu schaffen.

„Hallo Personalchef/Recruiter, vielen Dank, dass Sie die großartigen Neuigkeiten über das Angebot geteilt haben! Die Möglichkeit, sich im X-Bereich zu verzweigen/einflussreich zu sein/usw., ist sehr aufregend, und es war eine Freude, die Mitglieder von zu treffen und von ihnen zu lernen das Team. Das war rundum eine fantastische Erfahrung.“

  • Seien Sie ehrlich: Hoffentlich sollte der Personalvermittler zu diesem Zeitpunkt bereits gefragt haben, ob Sie bei anderen Unternehmen Vorstellungsgespräche führen. Geben Sie ihnen sanft, aber bestimmt ein Update darüber, wo Sie in Ihrem Interviewprozess mit anderen Unternehmen stehen und warum es wichtig ist, dass Sie sie durchziehen.
  • Legen Sie für sich und andere einen realistischen Zeitplan fest: Wie oben erwähnt, mache ich niemals Angebote mit festen Fristen. Abgesehen davon bin ich der allgemeinen Überzeugung, dass der Entscheidungsprozess, sobald Sie eine Stelle in einem Unternehmen angeboten haben, idealerweise nicht länger als zwei bis drei Wochen dauern sollte (ausgenommen Hochschul- und Campus-Rekrutierung oder andere mildernde Umstände). Andere Personalvermittler mögen mir da nicht zustimmen, aber alles über zwei Wochen und ich fange an zu zweifeln, wie ernsthaft der Kandidat das Angebot in Betracht zieht.

"Wie Sie wissen, befinde ich mich bei x Unternehmen in der Endphase. Da dies ein wichtiger Karriereschritt für mich ist, möchte ich sicherstellen, dass ich bei meinem Entscheidungsprozess so gut wie möglich vorgehe und diese Interviews gerne zu Ende führen werde. Ich hoffe, bis [Datum x] eine endgültige Entscheidung zu treffen, funktioniert das für Sie?"

  • Sprechen Sie es an: Beim Vorstellungsgespräch ging es nur darum, Sie zu bewerten, also ist jetzt Ihre Zeit, wirklich zu bewerten, wie diese Gelegenheit zu Ihren Zielen und Ihrer Vision passt. Machen Sie sich klar über die Hauptfaktoren, die Ihren Entscheidungsprozess motivieren. Was hindert Sie daran, auf der Stelle zu akzeptieren? Gibt es irgendetwas, das Sie sich von Ihren anderen Vorstellungsgesprächen erhoffen, bei dem Sie sich bei diesem Angebot/dieser Gelegenheit unsicher fühlen? Je nachdem, wie sie reagieren, kann dies eine großartige Gelegenheit sein, Ihnen ein klares Gefühl dafür zu geben, ob Sie wirklich das bekommen, wonach Sie suchen.

„Wie ich bereits erwähnt habe, hoffe ich sehr, ins Management zu wechseln, und eine der Rollen, für die ich mich bewirb, ist eine Führungsposition. Auch wenn dies für mich in dieser Rolle keine unmittelbare Möglichkeit ist, würde ich gerne einen Eindruck bekommen wie das Team/der Einstellungsmanager helfen könnte, diesen Karriereweg für mich zu unterstützen/erleichtern und ob dies gut zu Ihrer langfristigen Vision für das Team passt. Könnten Sie mich durchbringen/mit jemandem in Kontakt bringen, der es geschafft hat eine ähnliche Art von Übergang im Unternehmen?"

  • Erwartungshaltung: Wenn Sie ein Angebot von einem Unternehmen haben, aber weiter interviewen möchten, sollten Sie sich mit den anderen Unternehmen mehr oder weniger in der Endrunde befinden. Wenn Sie davon ausgehen, dass der letzte Teil des Verfahrens mehr als zwei Wochen dauern wird (was nicht sollte und besorgniserregend ist), beantragen Sie ein beschleunigtes Verfahren. Teilen Sie dem anderen Unternehmen mit, dass Sie ein Angebot erhalten haben, und hoffen Sie, in den nächsten zwei Wochen eine Entscheidung zu treffen. Seien Sie flexibel und teilen Sie ihnen mit, dass Sie Ihren Zeitplan nach Bedarf freigeben können, um die Planung Ihrer Vorstellungsgespräche zu erleichtern. Meistens, in den meisten Fällen, wenn sie dich wirklich wollen, werden sie es schaffen. (Ich habe einmal in letzter Minute eine Interviewschleife nach Feierabend in letzter Minute in dieser Art geplant). Wenn Sie sich in einem frühen Stadium befinden (Telefonbildschirm, Kaffee-Chat,
  • Treffen Sie eine Wahl: Nachdem Sie Ihre Interviews abgeschlossen und Ihre Due Diligence durchgeführt haben, sollten Sie über die Informationen verfügen, die Sie benötigen, um eine endgültige Entscheidung zu treffen und sich daran zu halten. Ich rate dringend davon ab, Unternehmen gegeneinander auszuspielen, um das höchste Vergütungspaket zu erhalten, auf Kosten der wirklichen Priorisierung der besten Lösung für das, wonach Sie suchen.

Last but not least, um den letzten Teil Ihrer Frage zu beantworten: ES IST SCHRECKLICH, EIN ANDERES ANGEBOT FÜR JETZT ZU AKZEPTIEREN, WÄHREND SIE AUF ANDERE ENTSCHEIDUNGEN WARTEN. Sag einfach nein, ernsthaft.

Wenn Sie geschickt (ich meine wirklich geschickt) darin sind, Körpersprache zu lesen, können Sie lesen, wie der Interviewer während des Interviews auf Ihre Antworten reagiert. Aber denken Sie daran, dass Sie bei den meisten Arbeitgebern einen positiven Eindruck hinterlassen müssen, wenn nicht alle, der gesamten Interviewliste. Die Entscheidung über Einstellung/Nichteinstellung trifft normalerweise nicht nur eine Person. Zu den wichtigsten Anzeichen für eine positive Körpersprache im Vorstellungsgespräch gehören Lächeln (sogar ein kleines Lächeln), Augenkontakt (obwohl viele Interviewer während des Vorstellungsgesprächs den Kopf gesenkt halten ...

Fahren Sie mit Quora fort + Schalten Sie diese Antwort frei und unterstützen Sie Ersteller wie Brian Krueger, indem Sie Quora beitreten + Kostenlose Testversion startenErfahren Sie mehr

Selbst wenn das stimmt, würdest du, wenn du den Job bekämst, nicht so eine respektlose Antwort erhalten.

Ja, ich habe es gesagt, das ist eine respektlose Antwort. Wenn jemand wirklich einen Kandidaten haben möchte, den er gerade interviewt hat, würde er so etwas Beleidigendes und Unhöfliches nicht sagen.

Zum Beispiel habe ich mich für Jobs beworben, in denen ich zwei Jahre Erfahrung habe. Ich nehme mir auch Stunden Zeit, um meinen Lebenslauf vorzubereiten und zu entwerfen, in dem ich meine Fähigkeiten und vor allem meine Erfahrung darstelle. Ich verwende eine kostenpflichtige Lebenslauf-Website, um den Lebenslauf zu erstellen, um ihn professionell zu gestalten. Weißt du, welche Antwort ich bekommen habe?

„Ist das etwas, das Sie interessieren würde?

Weiterlesen

Selbst wenn das stimmt, würdest du, wenn du den Job bekämst, nicht so eine respektlose Antwort erhalten.

Ja, ich habe es gesagt, das ist eine respektlose Antwort. Wenn jemand wirklich einen Kandidaten haben möchte, den er gerade interviewt hat, würde er so etwas Beleidigendes und Unhöfliches nicht sagen.

Zum Beispiel habe ich mich für Jobs beworben, in denen ich zwei Jahre Erfahrung habe. Ich nehme mir auch Stunden Zeit, um meinen Lebenslauf vorzubereiten und zu entwerfen, in dem ich meine Fähigkeiten und vor allem meine Erfahrung darstelle. Ich verwende eine kostenpflichtige Lebenslauf-Website, um den Lebenslauf zu erstellen, um ihn professionell zu gestalten. Weißt du, welche Antwort ich bekommen habe?

"Ist das etwas, das Sie interessieren würde?" Während des Vorstellungsgesprächs wurde ich nicht weiter gefragt. Mir wurden im Grunde Fakten über das Unternehmen, ihren Vergütungsplan usw. gegeben. Im Grunde wissen sie, dass ich der Position würdig bin, und die Tische werden geändert. In solchen Situationen habe ich die Macht. Aber ich sage respektvoll ja und wirke nicht arrogant oder unhöflich. Weißt du, was sie all den anderen Kandidaten erzählen?

Genau die gleiche Aussage, die Sie gerade gemacht haben. „Lass mich mit den anderen Kandidaten sprechen und ich melde mich bei dir.“

Um Ihre Frage zu beantworten, ja, das ist eine nette Art zu sagen, dass Sie den Job nicht bekommen haben. Es ist sehr selten, dass Sie in solchen Situationen einen Rückruf erhalten.

Ein Vorstellungsgespräch ist im Grunde ein Verkauf. Du verkaufst dich selbst. Stellen Sie sich vor, Sie versuchen, jemandem etwas zu verkaufen, wenn er psychologisch gekauft hat, was Sie ihm zu verkaufen versuchen, wäre es ein One-Call-Close. Kein „Ich sage dir später Bescheid.“

Ich bin seit etwa 3 Jahren im Vertrieb tätig. Mein Rat an Sie ist, zucken Sie die Achseln, sagen Sie Ihrem Kunden viel Glück und machen Sie weiter.

Einmal habe ich das einer Kundin angetan und aufgelegt. Sie schickte mir eine E-Mail und sagte, dass der Anruf unterbrochen wurde und sie erneut sprechen wollte, um Zahlungsinformationen bereitzustellen.

Weißt du, du musst deinen Wert kennen und die Leute deinen Wert wissen lassen. Lass dich von niemandem so dissen. Sagen Sie „Viel Glück“ und fahren Sie mit dem nächsten fort. So viele Unternehmen da draußen sorgen sich um einen Job, den Sie nicht bekommen haben.

Du reagierst über. Selbst wenn ich weiß, dass ich diese Person einstellen werde, sage ich es ihr nie sofort. Ich schließe immer mit „Danke für deine Zeit. Wir sprechen immer noch mit anderen Leuten und werden Sie innerhalb von x Zeitrahmen informieren.“ Ich mache das aus mehreren Gründen:

  1. Ich muss überprüfen, ob mein Einstellungswunsch mit dem Einstellungswunsch des Managers übereinstimmt. Manchmal bedeutet das, dass ich für einen Kandidaten kämpfen muss, manchmal bedeutet das, dass es ein zwei Sekunden langes „Yep“ zwischen allen Parteien gibt.
  2. Einige Manager sind einfach die Art von Person, die nie eine schnelle Entscheidung trifft. Ich habe viele Manager getroffen, die das Gefühl haben, dass sie sich auf eine Entscheidung nicht verlassen können
Weiterlesen

Du reagierst über. Selbst wenn ich weiß, dass ich diese Person einstellen werde, sage ich es ihr nie sofort. Ich schließe immer mit „Danke für deine Zeit. Wir sprechen immer noch mit anderen Leuten und werden Sie innerhalb von x Zeitrahmen informieren.“ Ich mache das aus mehreren Gründen:

  1. Ich muss überprüfen, ob mein Einstellungswunsch mit dem Einstellungswunsch des Managers übereinstimmt. Manchmal bedeutet das, dass ich für einen Kandidaten kämpfen muss, manchmal bedeutet das, dass es ein zwei Sekunden langes „Yep“ zwischen allen Parteien gibt.
  2. Einige Manager sind einfach die Art von Person, die nie eine schnelle Entscheidung trifft. Ich habe viele Manager getroffen, die das Gefühl haben, dass sie sich einer Entscheidung nicht sicher sein können, wenn sie nicht darüber schlafen. Diese Zeit muss man ihnen geben.
  3. Wenn ich andere Interviews geplant habe, werde ich sie nicht einfach ignorieren, weil ich dich mag. Oftmals bin ich am Ende eines Vorstellungsgesprächs mit zwei gleichermaßen fabelhaften Kandidaten allein gelassen worden und musste mich zwischen ihnen entscheiden.
  4. Ich liebe dich vielleicht, aber glaube nicht, dass du genau für diese Position geeignet bist. In diesem Fall muss ich Sie an den Manager der Position verkaufen, für die Sie meines Erachtens richtig sind. Das braucht Zeit und vielleicht ein zweites Gespräch. Denken Sie daran, Personaleinstellungen für das gesamte Unternehmen vorzunehmen und nicht nur für eine Position. Viele Male habe ich einen hervorragenden Kandidaten aus den Vorstellungsgesprächen einer Abteilung herausgeschnappt, um eine Stelle zu besetzen, die ich in einer anderen Abteilung offen hatte.
  5. Ich habe keine endgültige Einstellungsbefugnis. Manchmal muss es durch die Budgetierung oder einen Direktor geklärt werden, bevor ich offiziell ein Angebot machen kann. Manchmal brauche ich nur die Zeit, um den Papierkram in Ordnung zu bringen, abhängig von den Abläufen in meinem Unternehmen.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie hören, dass sie andere Gesprächspartner haben. Es ist ihre Aufgabe, mit vielen Menschen zu sprechen und den besten auszuwählen. Ich weiß, dass die Jobsuche hart und emotional zermürbend ist. Der beste Rat, den ich Ihnen geben kann, ist, sich selbst zu kennen (Stärken, Schwächen, Vorlieben und Abneigungen), ehrlich und direkt in Ihren Antworten zu sein, aber positiv zu bleiben (niemand will einen düsteren Gus in seinem Team) und Ihren Wert kennen. Wenn Sie diese drei Fähigkeiten beherrschen, kann es ein wenig dauern, aber Sie werden den Job bekommen, der Ihren Bedürfnissen entspricht, Sie glücklich macht und Sie erfolgreich machen lässt.

Ich würde es negativ lesen.

Es kann durchaus die klassische Trennungslinie in jedem Vorstellungsgespräch sein, aber Sie müssen bedenken, dass sie gleichermaßen motiviert sein sollten, SIE für eine Arbeit dort zu interessieren.

Die Rezession ist vorbei, Leute. Vor allem in schlecht bezahlten Jobs.

Wir alle wissen, dass sie andere Kandidaten interviewen, aber wenn Sie ein sehr gutes Kartenset in der Hand halten und (unhöflich) gesagt bekommen, dass sie noch 9-10 weitere sehen, dann natürlich nicht die, die sie zuvor getroffen haben Ihre Chancen sind einstellig.

Und es würde bei jedem einen schlechten Geschmack hinterlassen.

Wir können so viel spekulieren, wie wir wollen, warum das so ist

Weiterlesen

Ich würde es negativ lesen.

Es kann durchaus die klassische Trennungslinie in jedem Vorstellungsgespräch sein, aber Sie müssen bedenken, dass sie gleichermaßen motiviert sein sollten, SIE für eine Arbeit dort zu interessieren.

Die Rezession ist vorbei, Leute. Vor allem in schlecht bezahlten Jobs.

Wir alle wissen, dass sie andere Kandidaten interviewen, aber wenn Sie ein sehr gutes Kartenset in der Hand halten und (unhöflich) gesagt bekommen, dass sie noch 9-10 weitere sehen, dann natürlich nicht die, die sie zuvor getroffen haben Ihre Chancen sind einstellig.

Und es würde bei jedem einen schlechten Geschmack hinterlassen.

Wir können so viel darüber spekulieren, warum sie die Chancen quantifizieren, und es mag durchaus die Wahrheit sein, aber um Himmels willen, wenn Sie wirklich interessiert sind, geben Sie den Leuten das Gefühl, geschätzt zu werden.

Und in diesem Fall taten sie es nicht.

Es hat keinen Sinn, Ihre Referenzen mit Quoten wie diesen anzurufen, selbst wenn der Interviewer einige davon kennt. Eigentlich müssen Sie ziemlich schnell handeln. Ehrlich gesagt möchte ich die Zeit meiner Referenz nicht verschwenden. Die Sache ist, dass sie sie wahrscheinlich sehr bald anrufen würden. Eine Entscheidung muss zeitnah getroffen werden.

dh verschickt:

„Es war mir ein Vergnügen, dich und X gestern kennenzulernen. Sie haben ein wunderbares (Geschäft, Abteilung, Unternehmen) und meine Y-Jahre Erfahrung in diesem Bereich würden wahrscheinlich gut passen.

Wie Sie gestern erwähnt haben, führen Sie noch Gespräche mit 9–10 anderen Kandidaten. Obwohl Sie einige meiner Referenzen kennen, halte ich es an dieser Stelle nicht für angebracht, sie hier auf meine Bewerbung hinzuweisen. Ich muss meine Bewerbung respektvoll zurückziehen. „

Auf diese Weise werden die Referenzen, die sie kennen, nicht von Firmen belästigt, die ihren Kandidaten keinen verdammten Respekt entgegenbringen.

Meine Meinung und ich bleibe dabei.

Es gibt wirklich keine Signale, es sei denn, sie fangen an, Finanzen zu diskutieren.

Ich hatte letzte Woche ein Vorstellungsgespräch. Alles lief gut. Es war ein Videocon-Interview. Das Unternehmen war ein Startup mit etwa 18–20 Mitarbeitern. Beide Typen trugen T-Shirts und saßen in ihren Häusern. Die Jungs stellten kaum irgendwelche technischen Fragen oder über meine persönlichen oder beruflichen Fähigkeiten oder die üblichen Fragen wie „wie Sie mit einer schwierigen Situation umgegangen sind usw.“. Einsen. Der Produktmanager sprach im Grunde selbst über das Unternehmen. DER EINZIGE Hinweis, den ich bekam, war, dass sie bei jeder einzelnen meiner Antworten nickten

Weiterlesen

Es gibt wirklich keine Signale, es sei denn, sie fangen an, Finanzen zu diskutieren.

Ich hatte letzte Woche ein Vorstellungsgespräch. Alles lief gut. Es war ein Videocon-Interview. Das Unternehmen war ein Startup mit etwa 18–20 Mitarbeitern. Beide Typen trugen T-Shirts und saßen in ihren Häusern. Die Jungs stellten kaum irgendwelche technischen Fragen oder über meine persönlichen oder beruflichen Fähigkeiten oder die üblichen Fragen wie „wie Sie mit einer schwierigen Situation umgegangen sind usw.“. Einsen. Der Produktmanager sprach im Grunde selbst über das Unternehmen. DER EINZIGE Hinweis, den ich bekam, war, dass sie bei jeder meiner Antworten zunickten, als ob sie zustimmen würden. Dann fingen sie an, an die Decke zu schauen, was sie fragen sollten, oder lächelten einfach nur verlegen. Etwas eben. war nicht. genau da….

Ich habe noch mehr nachgefragt und festgestellt, dass es eine schwierige Aufgabe gewesen wäre, sich in die Unternehmenskultur einzufügen, und ich war wahrscheinlich nicht diejenige, nach der sie suchen würden (alles mit weißer Kultur, begrenzte familienähnliche Einrichtung). Sie müssten wahrscheinlich (in ihren Gedanken) eine Menge Wiedergutmachung leisten, damit ein Nicht-Weißer / Muslim / Einwanderer mitmacht.

Und als ich die E-Mail mit der Anfrage schickte, antwortete sicherlich niemand zurück.

Manchmal wollen sie einfach nur wissen, ob jemand in ihre Kultur passt oder nicht. Wenn er nicht so aussieht, dann verhalten sie sich höflich und wollen die Sache hinter sich bringen. Eher so, wie die Dinge in Australien passieren.

Related Post: