Was Ist Eine Gute Antwort Auf Ein Stellenangebot Per E-Mail?

Was Ist Eine Gute Antwort Auf Ein Stellenangebot Per E-Mail?

February 3, 2023, by Matthäus Kremers, Angebot

Willst du den Job? Ich gebe Ihnen eine Musterantwort.

(Datum)
(Herr/Frau Name)
(Titel)
(Name des Arbeitgebers)
(Adresse)
(Ort, PLZ)

Sehr geehrte (Herr/Frau ABC):

Gerne nehme ich Ihr Stellenangebot als (Stellenbezeichnung) bei (Firma XYZ) an. Ich freue mich darauf, unter (Supervisor) zu arbeiten und hoffe, die mit der Position umrissenen Ziele zu erreichen. Die Aufgaben dieser Rolle sind gut auf meine Qualifikationen und Fähigkeiten abgestimmt. Ich betrachte es als großes Privileg, einem so dynamischen Team von Fachleuten beizutreten.

Wie während des Vorstellungsgesprächs besprochen, erhalte ich ein Jahresgehalt von ($Amount). Meine Leistungen beginnen ebenfalls nach einem Monat

Weiterlesen

Willst du den Job? Ich gebe Ihnen eine Musterantwort.

(Datum)
(Herr/Frau Name)
(Titel)
(Name des Arbeitgebers)
(Adresse)
(Ort, PLZ)

Sehr geehrte (Herr/Frau ABC):

Gerne nehme ich Ihr Stellenangebot als (Stellenbezeichnung) bei (Firma XYZ) an. Ich freue mich darauf, unter (Supervisor) zu arbeiten und hoffe, die mit der Position umrissenen Ziele zu erreichen. Die Aufgaben dieser Rolle sind gut auf meine Qualifikationen und Fähigkeiten abgestimmt. Ich betrachte es als großes Privileg, einem so dynamischen Team von Fachleuten beizutreten.

Wie während des Vorstellungsgesprächs besprochen, erhalte ich ein Jahresgehalt von ($Amount). Meine Leistungen beginnen ebenfalls nach einem Monat meiner Beschäftigung.

(Herr/Frau Name), vielen Dank, dass Sie einen so angenehmen Interviewprozess erstellt haben. Ich freue mich auf die persönliche Zusammenarbeit mit Ihnen und dem gesamten Redaktionsteam von (Firma XYZ). Ich werde mich am (Datum) zum Dienst melden. In der Zwischenzeit können Sie mich unter dieser Nummer erreichen: (555) 555-5555.

Aufrichtig,

Name

Bam! Wenn Sie den Job nicht wollen, müssen Sie ein sehr nettes Kündigungsschreiben schicken und eine Kopie davon aufbewahren, weil Sie es später brauchen könnten, wenn Sie Ihre Meinung ändern.

  1. Bleiben Sie authentisch.
  2. Halte es einfach.
  3. Zaubern Sie ein Lächeln auf Ihr Gesicht (ob Sie annehmen oder ablehnen), wenn Sie die E-Mail aufschreiben.
  4. Bedanken Sie sich bei dem/den Personalvermittler(n) und Einstellungsmanager(n) für das Vorstellungsgespräch, insbesondere wenn Sie eine E-Mail mit der Annahme eines Angebots schreiben.
  5. Bedanken Sie sich dennoch, wenn Sie eine Angebotsabsage schreiben, und schreiben Sie die Gründe für Ihre Nichtannahme und dass Sie sich sicherlich in Zukunft wieder bewerben werden. Bedanken Sie sich andernfalls zumindest für die Gelegenheit und dafür, dass Sie nicht bereit sind, das Angebot anzunehmen.

Hoffe das hilft!

PS: Wenn Sie nach einer „Vorlage“ gesucht haben, ist Quora nicht erforderlich

Weiterlesen
  1. Bleiben Sie authentisch.
  2. Halte es einfach.
  3. Zaubern Sie ein Lächeln auf Ihr Gesicht (ob Sie annehmen oder ablehnen), wenn Sie die E-Mail aufschreiben.
  4. Bedanken Sie sich bei dem/den Personalvermittler(n) und Einstellungsmanager(n) für das Vorstellungsgespräch, insbesondere wenn Sie eine E-Mail mit der Annahme eines Angebots schreiben.
  5. Bedanken Sie sich dennoch, wenn Sie eine Angebotsabsage schreiben, und schreiben Sie die Gründe für Ihre Nichtannahme und dass Sie sich sicherlich in Zukunft wieder bewerben werden. Bedanken Sie sich andernfalls zumindest für die Gelegenheit und dafür, dass Sie nicht bereit sind, das Angebot anzunehmen.

Hoffe das hilft!

PS: Wenn Sie nach einer „Vorlage“ gesucht haben, ist Quora nicht erforderlich. Gehen Sie einfach ins Netz und Sie erhalten eine Milliarde Links.

Ich gehe davon aus, dass Sie das Angebot angenommen haben und bestätigen Sie dies mit Ihrer Antwort.

————————————************************———————————————

Sehr geehrter Herr Arun,

Mit großer Freude nehme ich Ihr Angebot an, Microsoft als Softwareentwickler beizutreten. Die Ziele, die Sie für die Position skizziert haben, passen gut zu meinen Fähigkeiten, und ich betrachte es als Privileg, Ihrem Team beizutreten.

/ * Bestätigen Sie, ob weitere Maßnahmen ergriffen werden müssen, wie Pass- / Visaüberprüfungen, Unterkunft und Transportmöglichkeiten, wie während des Interviewprozesses besprochen * /

Vielen Dank, dass Sie das Vorstellungsgespräch so angenehm gestaltet haben. ich schaue

Weiterlesen

Ich gehe davon aus, dass Sie das Angebot angenommen haben und bestätigen Sie dies mit Ihrer Antwort.

————————————************************———————————————

Sehr geehrter Herr Arun,

Mit großer Freude nehme ich Ihr Angebot an, Microsoft als Softwareentwickler beizutreten. Die Ziele, die Sie für die Position skizziert haben, passen gut zu meinen Fähigkeiten, und ich betrachte es als Privileg, Ihrem Team beizutreten.

/ * Bestätigen Sie, ob weitere Maßnahmen ergriffen werden müssen, wie Pass- / Visaüberprüfungen, Unterkunft und Transportmöglichkeiten, wie während des Interviewprozesses besprochen * /

Vielen Dank, dass Sie das Vorstellungsgespräch so angenehm gestaltet haben. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und dem Microsoft-Team. Ich melde mich am 05.04.2017 zur Arbeit. In der Zwischenzeit können Sie mich gerne unter (+91) 9999999999 anrufen.

Aufrichtig,

Venkatesh Suswaram

———————————********************************——————— —————-

Kurz und knackig!!

Hallo,

Nun, die beste Antwort wäre eine E-Mail mit einem aufrichtigen Dankeschön für das Angebot und einer Notiz, in der Sie ausdrücken, wie aufgeregt Sie sind, mit der Organisation zusammenzuarbeiten. Nun, es kann eine Situation geben, in der Sie das Angebot wegen eines bestimmten Punktes nicht annehmen möchten – sei es die Gehaltsaufteilung oder die Gesamtzahl oder die angebotene Rolle / Position usw. – und auch in diesem Fall müssen Sie schreiben ein Dankesschreiben mit einem klaren Hinweis darauf, dass es diesen bestimmten Punkt gibt, der nicht Ihren Erwartungen entspricht oder wie besprochen wurde, und dass Sie eine Diskussion darüber anfordern und schätzen würden.

Die Idee ist zu reagieren

Weiterlesen

Hallo,

Nun, die beste Antwort wäre eine E-Mail mit einem aufrichtigen Dankeschön für das Angebot und einer Notiz, in der Sie ausdrücken, wie aufgeregt Sie sind, mit der Organisation zusammenzuarbeiten. Nun, es kann eine Situation geben, in der Sie das Angebot wegen eines bestimmten Punktes nicht annehmen möchten – sei es die Gehaltsaufteilung oder die Gesamtzahl oder die angebotene Rolle / Position usw. – und auch in diesem Fall müssen Sie schreiben ein Dankesschreiben mit einem klaren Hinweis darauf, dass es diesen bestimmten Punkt gibt, der nicht Ihren Erwartungen entspricht oder wie besprochen wurde, und dass Sie eine Diskussion darüber anfordern und schätzen würden.

Die Idee ist, positiv und professionell zu antworten, und falls Sie um eine Diskussion bitten möchten, ist es eine gute Idee, einen Tag und eine Uhrzeit dafür vorzuschlagen und um eine Bestätigung zu bitten.

Hoffe das hilft!

Prost und alles Gute!

Chinmayee-Abtei

Schreiben Sie eine professionelle und höfliche Mail.

Musterantwort:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Vertraue darauf, dass es dir gut geht!!

Ich, XYZ, wurde letzten Monat am „date“ für die Position „ABC“ interviewt. Ich habe alle Runden des Interviewprozesses abgeschlossen und mir wurde gesagt, dass ich mein Angebotsschreiben bald erhalten werde. Seit 15 Tagen habe ich keine Nachricht erhalten; Ich bitte Sie, mein Angebotsschreiben zu teilen, damit ich zum vereinbarten Termin beitreten kann.

Freuen Sie sich auf Ihre Rückkehr.

Grüße,

XYZ

Hallo,

(Name HR), ich habe das Angebotsschreiben gelesen, es entspricht meinen Präferenzen und bestätige das Angebot. Sie können mit der Beitrittsformalität fortfahren.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass ich nicht aus meiner aktuellen Organisation ausgetreten bin, die eine Kündigungsfrist von 3 Monaten hat (je nach Organisation unterschiedlich). Bitte geben Sie ein angemessenes Beitrittsdatum an, damit ich keine Probleme mit der aktuellen Organisation habe.

Ich freue mich auf den Beitrittsbrief und freue mich darauf, mit Ihnen zusammenzuarbeiten

Mit freundlichen Grüßen

(dein Name)

hoffe das antwortet

Prost!!

Bedanken Sie sich dafür, dass Sie Ihnen ein Stellenangebot gemacht haben, und nennen Sie dann Ihre Entscheidung oder Fragen, die Sie zu bieten haben.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre nächste Aktion klar benennen, damit sie sich ein Bild von Ihrer Kandidatur machen können.

Bitte überprüfen Sie in erster Linie die Echtheit

Versuchen Sie dann, geduldig und zufrieden zu sein

Wenn ich es richtig verstanden habe, haben Sie das Angebot angenommen und müssen die Position noch übernehmen. Wenn dies zutrifft, können Sie verhandeln, aber Sie müssen einen soliden Grund haben. Sonst würden Sie sich als jemand entpuppen, dem man nicht trauen kann. Einige Gründe / Situationen könnten sein:

a) Sie haben ein anderes Angebot mit höherem Paket erhalten. Hier ist das Timing wichtig. Wenn Sie bereits auf dieses Angebot gewartet haben, während Sie das vorherige Angebot angenommen haben, kann es möglicherweise noch verteidigt werden. Andernfalls würde es so aussehen, als würden Sie Ihr Glück auf dem Markt versuchen, selbst nachdem Sie das Angebot angenommen haben. Dies wirft die Frage auf: Kann man Ihnen vertrauen?

b) Ihr derzeitiger Arbeitgeber selbst ga

Weiterlesen

Wenn ich es richtig verstanden habe, haben Sie das Angebot angenommen und müssen die Position noch übernehmen. Wenn dies zutrifft, können Sie verhandeln, aber Sie müssen einen soliden Grund haben. Sonst würden Sie sich als jemand entpuppen, dem man nicht trauen kann. Einige Gründe / Situationen könnten sein:

a) Sie haben ein anderes Angebot mit höherem Paket erhalten. Hier ist das Timing wichtig. Wenn Sie bereits auf dieses Angebot gewartet haben, während Sie das vorherige Angebot angenommen haben, kann es möglicherweise noch verteidigt werden. Andernfalls würde es so aussehen, als würden Sie Ihr Glück auf dem Markt versuchen, selbst nachdem Sie das Angebot angenommen haben. Dies wirft die Frage auf: Kann man Ihnen vertrauen?

b) Ihr aktueller Arbeitgeber selbst hat Ihnen eine Gehaltserhöhung zugesagt oder zugesagt. Im Idealfall werden sie das nicht tun, es sei denn, Sie versprechen, dass Sie bei einer Gehaltserhöhung bleiben würden, also sollten Sie eigentlich bleiben, anstatt diese für Verhandlungen zu nutzen. Tatsächlich ist dieser Grund für Verhandlungen schwer zu verwenden. Eine wahrscheinlichere Situation könnte sein, dass Sie dem nächsten Arbeitgeber mitteilen, dass Sie nicht beitreten werden, da das aktuelle Unternehmen selbst Ihnen eine Gehaltserhöhung gewährt hat. Wenn sie unbedingt jemanden einstellen möchten, versuchen sie möglicherweise selbst, Sie zu ködern, indem sie einen Beitrittsbonus oder einen zusätzlichen Anreiz geben, Ihre Meinung zu ändern. Aber was, wenn sie das nicht tun.

c) Bei der Berechnung Ihres CTC und der Änderungskosten kann es zu echten Fehlern kommen. Sie können dies also hervorheben und um Berücksichtigung bitten. Ich kenne zum Beispiel einen Fall, in dem jemand eine hohe Strafe zahlen musste (Rückzahlung eines Teils der gewährten Umzugsbeihilfe), aber diese Person realisierte dies erst, nachdem sie das Angebot angenommen und aus dem aktuellen Unternehmen gekündigt hatte. Als er dies gegenüber dem nächsten Arbeitgeber hervorhob, stimmten sie zu, einen Einstiegsbonus hinzuzufügen, um den Verlust zu begrenzen.

Sie sollten eine vollständige, klare und professionelle E-Mail schreiben. Erwähne folgende Dinge in deiner Mail:

  1. Schätzen Sie den HR-Manager für das Angebot
  2. Bestätigen Sie das Datum des Eintritts bei Ihrem neuen Arbeitgeber
  3. Geben Sie an, ob Sie ein Dokument in der Mail angehängt haben
  4. Achten Sie darauf, die E-Mail vor dem Versenden zu bearbeiten und Korrektur zu lesen
  5. Zeigen Sie schließlich Ihre Begeisterung, sich einem neuen Unternehmen anzuschließen

Musterantwort:

Vielen Dank, dass Sie mir die Stelle als Software Engineer in Ihrer geschätzten Organisation angeboten haben. Ich schätze die Zeit, die Sie sich genommen haben, um mich zu interviewen, und ich freue mich sehr, ein Teil des Teams von „Firmenname“ zu werden.

Wie erforderlich, habe ich das unterschriebene co beigefügt

Weiterlesen

Sie sollten eine vollständige, klare und professionelle E-Mail schreiben. Erwähne folgende Dinge in deiner Mail:

  1. Schätzen Sie den HR-Manager für das Angebot
  2. Bestätigen Sie das Datum des Eintritts bei Ihrem neuen Arbeitgeber
  3. Geben Sie an, ob Sie ein Dokument in der Mail angehängt haben
  4. Achten Sie darauf, die E-Mail vor dem Versenden zu bearbeiten und Korrektur zu lesen
  5. Zeigen Sie schließlich Ihre Begeisterung, sich einem neuen Unternehmen anzuschließen

Musterantwort:

Vielen Dank, dass Sie mir die Stelle als Software Engineer in Ihrer geschätzten Organisation angeboten haben. Ich schätze die Zeit, die Sie sich genommen haben, um mich zu interviewen, und ich freue mich sehr, ein Teil des Teams von „Firmenname“ zu werden.

Wie erforderlich, habe ich die unterschriebene Kopie des Angebotsschreibens und des Rücktrittsschreibens der Mail beigefügt. Bitte teilen Sie, wenn ein anderes Dokument benötigt wird.

Ich freue mich darauf, meine Position anzutreten und nach besten Kräften einen wesentlichen Beitrag zu leisten.

Ich hoffe es hilft!

Hallo, Namen der Personalchefs,

Ich schreibe Ihnen heute, weil ich einen bedauerlichen Fehler gemacht habe. Nach mehr Recherche und Verständnis des Unternehmens und der Position wurde mir klar, dass ich Ihr Stellenangebot niemals hätte ablehnen sollen.

Was passierte, war nicht das, was ich für ein besseres Angebot oder mehr Gehalt hielt, sondern eher ein Zweifel, ob ich für die Position geeignet war.

Nachdem ich es mir genau angeschaut hatte, wurde mir klar, dass ich in der Jobposition sehr glücklich und produktiv wäre, wenn Sie bereit wären, sie mir erneut anzubieten.

Ich verstehe meinen Fehler und würde nicht noch einmal einen Fehler machen, jetzt, wo ich b vollständig verstehe und akzeptiere

Weiterlesen

Hallo, Namen der Personalchefs,

Ich schreibe Ihnen heute, weil ich einen bedauerlichen Fehler gemacht habe. Nach mehr Recherche und Verständnis des Unternehmens und der Position wurde mir klar, dass ich Ihr Stellenangebot niemals hätte ablehnen sollen.

Was passierte, war nicht das, was ich für ein besseres Angebot oder mehr Gehalt hielt, sondern eher ein Zweifel, ob ich für die Position geeignet war.

Nachdem ich es mir genau angeschaut hatte, wurde mir klar, dass ich in der Jobposition sehr glücklich und produktiv wäre, wenn Sie bereit wären, sie mir erneut anzubieten.

Ich verstehe meinen Fehler und würde nicht noch einmal einen Fehler machen, jetzt, wo ich das Geschäft vollständig verstehe und kaufe.

Vielen Dank für Ihre Zeit und ich freue mich darauf, bald von Ihnen zu hören.

Related Post: