Sie Haben Das Angebot Aus Amsterdam Erhalten, Aber Der Arbeitgeber Bietet Kein Sponsoring An? Kann Man Dort Arbeiten Gehen? Ich Suche Visadetails.

Sie Haben Das Angebot Aus Amsterdam Erhalten, Aber Der Arbeitgeber Bietet Kein Sponsoring An? Kann Man Dort Arbeiten Gehen? Ich Suche Visadetails.

February 1, 2023, by Lutz Elsner, Angebot

In fast allen Ländern der Welt müssen Arbeitserlaubnisse entweder direkt oder indirekt (Sponsoring) vom Arbeitgeber beantragt werden. Sie können ein Arbeitsvisum nur beantragen, wenn Ihr Arbeitgeber eine Genehmigung der niederländischen Regierung erhalten hat. Wenn Ihr Arbeitgeber kein Sponsoring anbietet, können Sie kein Arbeitsvisum für diesen Job erhalten. Teil des Sponsoring-Prozesses ist der Nachweis, dass sie keinen geeigneten Kandidaten aus der Europäischen Union finden konnten. Daher sind nicht alle Arbeitgeber bereit, den Aufwand auf sich zu nehmen.

Die Liste der für ein Arbeitsvisum anerkannten Unternehmen ist auf der offiziellen Website des niederländischen IND deutlich aufgeführt. Überprüfen Sie einfach, ob dieses Unternehmen auf der Liste steht. Wenn nicht, versuchen Sie, einen Job in einem Unternehmen zu bekommen, das Ihre Arbeitserlaubnis finanziert. Dies ist unabhängig davon, in welches Land Sie aufgrund einer Arbeitserlaubnis ziehen möchten.

Hier ist die Liste der Unternehmen, die für die Förderung einer Arbeitserlaubnis anerkannt sind:

Öffentliches Register anerkannte Sponsoren

Ich arbeitete für die Einwanderungsbehörde in den Niederlanden und ein Teil meiner Arbeit bestand darin, die Anträge auf Arbeitsvisa zu beurteilen.

Die niederländische Regierung ist sehr tolerant, wenn es um (hoch)qualifizierte Migranten geht. Sie kurbeln die Wirtschaft an und sind deshalb sehr willkommen. So läuft der Prozess ab:

  • Das Unternehmen, in dem der Facharbeiter arbeiten wird, schickt eine Bewerbung. Dies kann nur für den qualifizierten Migranten gelten, aber auch für seinen Partner und seine Kinder. Diese Bewerbung enthält personenbezogene Daten wie Name und Alter, aber auch den Arbeitsvertrag, die Sponsorenerklärung (ggf
Weiterlesen

Ich arbeitete für die Einwanderungsbehörde in den Niederlanden und ein Teil meiner Arbeit bestand darin, die Anträge auf Arbeitsvisa zu beurteilen.

Die niederländische Regierung ist sehr tolerant, wenn es um (hoch)qualifizierte Migranten geht. Sie kurbeln die Wirtschaft an und sind deshalb sehr willkommen. So läuft der Prozess ab:

  • Das Unternehmen, in dem der Facharbeiter arbeiten wird, schickt eine Bewerbung. Dies kann nur für den qualifizierten Migranten gelten, aber auch für seinen Partner und seine Kinder. Dieser Antrag enthält persönliche Daten wie Name und Alter, aber auch den Arbeitsvertrag, die Sponsorenerklärung (in der das Unternehmen erklärt, dass es für Sie verantwortlich ist), eine Kopie des Reisepasses (der auf Legalität geprüft wird), eine Vorgeschichteerklärung (in der der Wanderarbeitnehmer entweder erklärt, dass er Straftaten begangen oder nicht begangen hat oder sich illegal in den Niederlanden aufgehalten hat – wenn er fälschlicherweise als strafbar erklärt wird) und Informationen über die Botschaft, die der qualifizierte Migrant erwerben möchte sein Visum und über das Datum, an dem er in die Niederlande einreisen möchte. Ebenfalls enthalten ist ein Zahlungsnachweis für den Antrag.
  • Einer der „Betreuer“, wie ich es war, nimmt den Fall auf und überprüft ihn. Das heißt, sie prüfen, ob alles Notwendige vorhanden ist und ob der Migrant die Voraussetzungen erfüllt. Diese Anforderungen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf ein bestimmtes Gehalt, das das Unternehmen dem Migranten zahlen muss, und eine Altersanforderung. Wenn nicht alles vorhanden ist, rufen Sie die Firma an. Sie sind für den Antrag verantwortlich und müssen sicherstellen, dass alle Dokumente vorhanden sind. Im Anruf erklären wir, was fehlt, und geben ihnen etwas Zeit, um es der Einwanderungsbehörde zu schicken. Wenn es eingegangen ist, überprüfen wir es und dann wird der Fall entweder akzeptiert oder nicht. Es ist natürlich möglich, dass alles sofort vorhanden und gültig ist. In diesem Fall wird der Antrag angenommen.

Die Frage ist natürlich, ob es schwierig ist, ein Arbeitsvisum zu bekommen. Tatsache ist, dass ich solche Fälle 3 Monate lang am Stück bearbeitet habe, manchmal 6 oder 7 Fälle pro Tag. Ich musste ca. 5 Mal bei einer Firma anrufen, weil ein Formular oder die Kopie eines Reisepasses fehlte. Ich habe keinen einzigen Antrag abgelehnt. Wenn es sich bei dem Unternehmen um ein professionelles Unternehmen handelt, das alles in Ordnung hat, ist es ziemlich einfach, ein Arbeitsvisum zu erhalten.

In den Niederlanden gibt es zwei Haupttypen von Arbeitserlaubnissen:

  1. Arbeid im Loondienst / Bezahlte Beschäftigung
  2. Kennismigrant / Hochqualifizierter Migrant

→ Für die erste Kategorie ist es in der Regel schwierig, eine Bewilligung zu bekommen, da das Unternehmen nachweisen muss, dass es keine andere geeignete Person aus dem EWR/der Schweiz für diese Tätigkeit finden konnte.

Für die erste Kategorie kann sich jedoch jedes Unternehmen bewerben. Sie müssen kein anerkannter Sponsor sein. Sie müssen einen Antrag auf ein Gecombineerde vergunning voor verblijf en arbeid (GVVA) stellen.

→ Bei der zweiten Kategorie ist es für ein Unternehmen viel einfacher, Ausländer einzustellen

Weiterlesen

In den Niederlanden gibt es zwei Haupttypen von Arbeitserlaubnissen:

  1. Arbeid im Loondienst / Bezahlte Beschäftigung
  2. Kennismigrant / Hochqualifizierter Migrant

→ Für die erste Kategorie ist es in der Regel schwierig, eine Bewilligung zu bekommen, da das Unternehmen nachweisen muss, dass es keine andere geeignete Person aus dem EWR/der Schweiz für diese Tätigkeit finden konnte.

Für die erste Kategorie kann sich jedoch jedes Unternehmen bewerben. Sie müssen kein anerkannter Sponsor sein. Sie müssen einen Antrag auf ein Gecombineerde vergunning voor verblijf en arbeid (GVVA) stellen.

→ Bei der zweiten Kategorie ist es für ein Unternehmen viel einfacher, Ausländer in Beschäftigung zu bringen. Sie müssen die Notwendigkeit eines Nicht-EWR-/Schweizerstaatsangehörigen nicht nachweisen. Ein Unternehmen muss jedoch ein anerkannter Sponsor sein.

Um zu prüfen, welche Unternehmen anerkannte Sponsoren sind, siehe: https://ind.nl/en/Documents/Public_Register_Regular_Labour_and_Highly_Skilled_Migrants.pdf. Diese Liste wird monatlich aktualisiert.

→ Ein anerkannter Sponsor kann sich sowohl für HSM- als auch für GVVA-Anträge bewerben. Ein nicht anerkannter Sponsor kann sich jedoch nur für GVVA-Anträge bewerben.

→ Wenn ein Unternehmen Sie einstellen möchte, aber kein anerkannter Sponsor ist, kann es zunächst einer werden, indem es die Anerkennung beantragt und 4017 € (für kleine Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern: 2008 €) zahlt. Dies könnte sich für sie als einfacher erweisen; Sie über HSM einzustellen als über GVVA.

Persönliche Erfahrung: nicht so einfach wie das, was mir die Leute gesagt haben. Es sei denn, Sie haben eine Ausbildung oder Berufserfahrung in den Bereichen Wirtschaft, Vertrieb, Personal oder IT und haben bereits eine Arbeitserlaubnis UND kennen jemanden, der bereits in dem Unternehmen arbeitet, bei dem Sie sich bewerben.

Ich habe einen Master-Abschluss in Landschaftsplanung, aber nur 5 Jahre Niederländisch. Schlechte Kombi. Die meisten Raum-/Landschaftsplanungen werden auf Niederländisch durchgeführt, da das Ergebnis eine Politik auf der Ebene der gemeente (Stadt/Gemeinde) ist.

In meinem früheren Raumplanungsbüro war ich ein Tausendsassa, kümmerte mich um Budgetierung, Eventorganisation, Personalwesen, Reisen

Weiterlesen

Persönliche Erfahrung: nicht so einfach wie das, was mir die Leute gesagt haben. Es sei denn, Sie haben eine Ausbildung oder Berufserfahrung in den Bereichen Wirtschaft, Vertrieb, Personal oder IT und haben bereits eine Arbeitserlaubnis UND kennen jemanden, der bereits in dem Unternehmen arbeitet, bei dem Sie sich bewerben.

Ich habe einen Master-Abschluss in Landschaftsplanung, aber nur 5 Jahre Niederländisch. Schlechte Kombi. Die meisten Raum-/Landschaftsplanungen werden auf Niederländisch durchgeführt, da das Ergebnis eine Politik auf der Ebene der gemeente (Stadt/Gemeinde) ist.

In meinem vorherigen Raumplanungsbüro war ich ein Alleskönner und befasste mich mit Budgetierung, Veranstaltungsorganisation, Personalwesen, Reisevorbereitungen, Übersetzungen, Grafikdesign; Sie nennen es, ich habe es getan. Büroleiter oder Veranstaltungskoordinator klingt also gut, oder? Möglicherweise. Jetzt immer noch keine Arbeit.

Erstens möchten die meisten Unternehmen, dass Sie selbst in internationalen Städten wie Amsterdam fließend Niederländisch sprechen können, da Sie meistens mit anderen niederländischen Unternehmen zu tun haben, die fast alles liefern, oder mit niederländischen Kunden. Zweitens vertrauen die meisten Unternehmen Menschen, die ihre eigenen Mitarbeiter bereits kennen und denen sie vorher vertrauen.

Ich habe seit letztem Monat Bewerbungen verschickt, nur 10% antworteten mit „Entschuldigung, wir haben jemand anderen gefunden“ oder „Der Kandidat, den wir kontaktiert haben, hat bereits geantwortet, also werden Sie nicht berücksichtigt“. Autsch, aber sie sind ehrlich. Ist cool. Ich habe einen anderen Freund, der 571 Bewerbungen geschickt hat, bevor er schließlich auf 1 Job mit langen Stunden und guter Bezahlung gelandet ist. Ja, sie hat gezählt. Und ja, wir haben eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis in NL.

Auf einer anderen Anmerkung, wenn Sie handwerklich geschickt sind, können Sie eine qualifizierte Arbeitskraft sein. Dem Handwerksbetrieb (Elektriker, Bauschlosser, Klempner, etc.) fehlt es an Manpower.


Sorry für den salzigen Ton. Es ist einfach frustrierend. Vor allem, wenn Sie mit niederländischen Schwiegereltern zusammenleben, die sich um Ihr Leben kümmern und Sie jedes Mal, wenn sie sich daran erinnern, nach Ihrer möglichen Zukunft fragen. Es ist einfach traurig, jeden zweiten Tag „noch nicht“ zu sagen.

Ich muss den anderen Antworten widersprechen, da sie nicht ganz richtig sind.

Es ist kein Problem, mit einem Besuchsvisum in den Niederlanden zu arbeiten, SOLANGE der Arbeitgeber eine Arbeitserlaubnis (Tewerkstellingsvergunning - TWV) für den Arbeitnehmer hat.

Der Arbeitgeber muss beim Het Uitvoeringsinstituut Werknemersverzekeringen (UWV) einen TWV beantragen. Wenn es ausgestellt wird, kann der Arbeitnehmer nur für sie arbeiten, solange sie ein Kurzaufenthaltsvisum (Visum voor Kort Verblijf - VKV) haben. Ich kenne einige Leute, die in NL bei einem VKV sind/waren und bei einem TWV arbeiten/ausgebildet sind.

Zwei Dinge sind also erforderlich → ein legaler Wohnsitz in NL (über eine gültige VKV)

Weiterlesen

Ich muss den anderen Antworten widersprechen, da sie nicht ganz richtig sind.

Es ist kein Problem, mit einem Besuchsvisum in den Niederlanden zu arbeiten, SOLANGE der Arbeitgeber eine Arbeitserlaubnis (Tewerkstellingsvergunning - TWV) für den Arbeitnehmer hat.

Der Arbeitgeber muss beim Het Uitvoeringsinstituut Werknemersverzekeringen (UWV) einen TWV beantragen. Wenn es ausgestellt wird, kann der Arbeitnehmer nur für sie arbeiten, solange sie ein Kurzaufenthaltsvisum (Visum voor Kort Verblijf - VKV) haben. Ich kenne einige Leute, die in NL bei einem VKV sind/waren und bei einem TWV arbeiten/ausgebildet sind.

Es werden also zwei Dinge benötigt → ein legaler Wohnsitz in NL (über eine gültige VKV) und eine gültige TWV.*

Das einzige Problem ist, dass der Arbeitgeber, um eine TWV zu erhalten, nachweisen muss, dass er keinen geeigneten Kandidaten aus einem EWR-Staat/der Schweiz finden konnte, der diesen Job machen könnte. (Bei spezialisierten Berufsfeldern ist der Nachweis in der Regel kein Problem.) Wenn Ihr Arbeitgeber Ihnen keine TWV besorgen kann, können Sie nicht in NL arbeiten. Sobald Sie jedoch eine TWV erhalten haben, können Sie in NL arbeiten.

*- Außerdem benötigen Sie eine Burgerservicenummer (BSN), da der Arbeitgeber sie für die Gehaltszahlung benötigt und Sie sie auch für die Steuerzahlung benötigen. Man kann sich in einer der 19 Sondergemeinden[1] in NL registrieren, um eine BSN zu bekommen, wenn man nicht länger als 4 Monate bleibt.

Bezug: Urlaubs- und Familienbesuch (Abschnitt: Recht auf Arbeit)

Fußnoten

[1] Wie kann ich mich in der Non-Residents Records Database registrieren?

Als ich ursprünglich ein Angebot von einem Unternehmen in den Niederlanden erhielt, geschah dies durch eine meiner Empfehlungen. Ich war zu dieser Zeit in Indien, aber die Bearbeitung meiner Arbeitserlaubnis dauerte ziemlich lange. Es dauerte buchstäblich fast 9 Monate. Dies ist jedoch nicht bei allen Arbeitgebern der Fall.

Ich komme aus dem Bereich Software-Testing und um mich von der Masse abzuheben und zu beweisen, dass Sie besser sind als die Einheimischen, müssen Sie Ihre Fähigkeiten ständig verbessern. Haben Sie ein authentisches LinkedIn-, Stackoverflow- und Github-Profil. (diese gelten für alle Länder und alle Tech-Jobs, insbesondere in der IT)

Mindestens 6 beiseite legen

Weiterlesen

Als ich ursprünglich ein Angebot von einem Unternehmen in den Niederlanden erhielt, geschah dies durch eine meiner Empfehlungen. Ich war zu dieser Zeit in Indien, aber die Bearbeitung meiner Arbeitserlaubnis dauerte ziemlich lange. Es dauerte buchstäblich fast 9 Monate. Dies ist jedoch nicht bei allen Arbeitgebern der Fall.

Ich komme aus dem Bereich Software-Testing und um mich von der Masse abzuheben und zu beweisen, dass Sie besser sind als die Einheimischen, müssen Sie Ihre Fähigkeiten ständig verbessern. Haben Sie ein authentisches LinkedIn-, Stackoverflow- und Github-Profil. (diese gelten für alle Länder und alle Tech-Jobs, insbesondere in der IT)

Planen Sie mindestens 6–8 Monate Zeit ein, um in einem Traumjob und einem Land zu landen, für das Sie sich freuen zu arbeiten.

Einen Job im Ausland zu bekommen, ist eine zeitraubende, entmutigende Aufgabe. Bereiten Sie sich mental darauf vor. Aber entmutigen Sie sich nicht, dort einen Job zu bekommen.

Einen Job in der niederländischen Arbeitskultur zu bekommen, ist wirklich herausfordernd und sie erwarten von Ihnen, dass Sie sehr gut organisiert, detailorientiert und ausdauernd sind. Spiegeln Ihr Lebenslauf, Gespräche, Smalltalks mit Personalvermittlern/Agenturen/Arbeitskollegen dies wider, dann haben Sie gute Karten für Empfehlungen, wenn die Stellen frei werden. Die Suche in den sozialen Medien wie Linkedin usw. erhöht jedoch auch Ihre Chancen.

Persönlich habe ich in den letzten 3-4 Jahren eine Handvoll Einladungen zu Vorstellungsgesprächen und Stellenangebote in ganz Europa erhalten, aber es ist keine unmögliche Aufgabe, wenn Sie die richtigen Fähigkeiten, die richtige Einstellung und Organisation und Geduld haben.

Bilden Sie sich weiter und lernen Sie ständig neue Dinge, die für die Stelle relevant sind, für die Sie sich bewerben.

Schließlich, wenn Sie nach einem Job in Europa suchen, warum sollten Sie sich nur auf die Niederlande beschränken, Ihre Jobsuche auf alle anderen Länder ausdehnen und Ihre Chancen erhöhen. Sobald Sie in Europa sind, ist es Ihr Spielplatz, um Ihre Fähigkeiten zu zeigen.

Hallo, vielen Dank, dass Sie meine Antwort gelesen haben. Ich bin Suresh Parimi, ein Softwaretestberater. Mein Portfolio kann hier eingesehen werden

Ich helfe Softwaretestern beim Aufbau ihres professionellen Portfolios und helfe ihnen, ihre Karriere zu verbessern. Abonnieren Sie hier auf meinem YouTube-Kanal

Es variiert stark! Es gibt eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen, darunter woher Sie kommen, wohin Sie gehen, was Sie suchen, Ihre Ausbildung, Fähigkeiten und Erfahrungen usw.

  • Sie kommen aus der EU? Das erleichtert den Umzug und den Einstieg ins Arbeitsleben erheblich. Wenn Sie von außerhalb der EU kommen, müssen Sie sich mit Visa, Genehmigungen usw.
  • Wo wirst du wohnen? Wenn Sie in der Nähe von Amsterdam, Rotterdam, Utrecht oder einer anderen Großstadt wohnen, werden Sie viel mehr Jobs für Ausländer finden als außerhalb der Städte.
  • Haben Sie schon einmal im Ausland gearbeitet? Haben Sie bei internati gearbeitet
Weiterlesen

Es variiert stark! Es gibt eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen, darunter woher Sie kommen, wohin Sie gehen, was Sie suchen, Ihre Ausbildung, Fähigkeiten und Erfahrungen usw.

  • Sie kommen aus der EU? Das erleichtert den Umzug und den Einstieg ins Arbeitsleben erheblich. Wenn Sie von außerhalb der EU kommen, müssen Sie sich mit Visa, Genehmigungen usw.
  • Wo wirst du wohnen? Wenn Sie in der Nähe von Amsterdam, Rotterdam, Utrecht oder einer anderen Großstadt wohnen, werden Sie viel mehr Jobs für Ausländer finden als außerhalb der Städte.
  • Haben Sie schon einmal im Ausland gearbeitet? Haben Sie in internationalen Unternehmen gearbeitet? Können Sie einen Job finden, der dem ähnelt, den Sie zuvor gemacht haben?
  • Welche Sprachen sprichst du? Es wird erwartet, dass Sie Englisch sprechen, und jede weitere Sprache, die Sie sprechen, wirkt sich zu Ihren Gunsten aus. Wenn Sie Niederländisch sprechen, erhalten Sie natürlich die meisten Bonuspunkte, aber wirklich jede Sprache wird Ihnen helfen, sich von den anderen Ausländern abzuheben.
  • Haben Sie Fähigkeiten oder Erfahrungen, die Sie von anderen Ausländern in den Niederlanden unterscheiden? Benutze es! Versuchen Sie immer, sich abzuheben.
  • Googeln Sie viel, erwägen Sie, sich bei einer Agentur registrieren zu lassen oder soziale Medien zu nutzen, besonders wenn Sie mit Niederländern oder Leuten befreundet sind, die auf der internationalen Rennstrecke arbeiten. Wenn Sie nach etwas Bestimmtem suchen, ist es immer gut, eine E-Mail zu schreiben, anzurufen oder sie zu besuchen, zu fragen, ob sie freie Stellen haben und ob Sie einen Lebenslauf und vielleicht eine offene Bewerbung hinterlassen könnten.
  • Wenn Sie nicht hochgebildet sind oder nicht über einige Fähigkeiten oder Erfahrungen verfügen, die Sie wirklich auszeichnen, seien Sie darauf vorbereitet, eine Weile Ausschau zu halten, und erwägen Sie vielleicht, sich für einen Job zu entscheiden, der vielleicht nicht ganz Ihren Vorstellungen entspricht, oder zahlt möglicherweise nicht so viel Werbung, wie Sie es sich erhofft haben. Es ist ein kleines Land und es gibt viele Menschen, also müssen Sie vielleicht das Erste nehmen, was Sie finden können, und diesen Job weiter ausüben, bis Sie etwas gefunden haben, das Ihnen besser gefällt.

Durchhalten! Du kannst es schaffen! Wenn Sie bereit sind zu arbeiten, wird es immer jemanden geben, der bereit ist, Sie einzustellen, Sie müssen ihn nur finden.

Nein, du kannst nicht.

Es gibt 4 Klassen von Arbeitsvisa: Tier 1, Tier 2, Tier 5 und Ancestry. Von den ersten drei gibt es mehrere Geschmacksrichtungen.

Für alle Tier-2-Visa muss der Arbeitgeber das Visum sponsern. Ohne wenn und und aber. Das ist die Definition der Tier-2-Visa.

Tier-1-Visa erfordern eine Menge Geld oder Fähigkeiten von so hohem Ansehen und hoher Qualität, dass die Person von staatlich anerkannten Institutionen unterstützt wird. Im Fall von Tier 1 (Unternehmer) darf der Inhaber neben den erforderlichen Mitteln in Höhe von 200.000 £ und einem tragfähigen genehmigten Geschäftsplan nur in dem Unternehmen arbeiten, das er gegründet hat.

Tier-5-Visa sind sp

Weiterlesen

Nein, du kannst nicht.

Es gibt 4 Klassen von Arbeitsvisa: Tier 1, Tier 2, Tier 5 und Ancestry. Von den ersten drei gibt es mehrere Geschmacksrichtungen.

Für alle Tier-2-Visa muss der Arbeitgeber das Visum sponsern. Ohne wenn und und aber. Das ist die Definition der Tier-2-Visa.

Tier-1-Visa erfordern eine Menge Geld oder Fähigkeiten von so hohem Ansehen und hoher Qualität, dass die Person von staatlich anerkannten Institutionen unterstützt wird. Im Fall von Tier 1 (Unternehmer) darf der Inhaber neben den erforderlichen Mitteln in Höhe von 200.000 £ und einem tragfähigen genehmigten Geschäftsplan nur in dem Unternehmen arbeiten, das er gegründet hat.

Tier-5-Visa sind spezialisiert und befristet, mit Ausnahme des Youth Mobiliy-Visums, das auf Staatsangehörige einiger weniger Länder beschränkt ist. Diese Visa sind nur für q oder 2 Jahre gültig.

Und schließlich ist das Ancestry-Visum auf Commonwealth-Bürger mit einem nachweislich im Vereinigten Königreich geborenen Großelternteil beschränkt.

Die Niederlande haben ihre Grenzen nie für wichtige Reisen geschlossen, daher sollte dies in Bezug auf diesen Aspekt kein Problem darstellen.

Sie müssten sich bei der niederländischen Botschaft erkundigen, ob die Einwanderungs- und Einbürgerungsverfahren vorübergehend eingestellt sind. Es wurde in keiner Pressemitteilung erwähnt, aber das könnte daran liegen, dass es für die Niederländer selbst nicht wirklich relevant ist.

Hier sind einige Stellenangebote zu StackOverFlow-Karrieren, die Visa-Sponsoring anbieten, Entwicklerjobs mit Visa-Sponsoring in Amsterdam, Niederlande

Am 30. April 2017 sind dies die Unternehmen in der URL, die ich gepostet habe.

  • Booking.com
  • Optiver
  • ING
  • Gen25
  • Tripaneer
  • Veon
  • Catawiki
  • SmartMonday BV
  • IMC Finanzmärkte
  • Zoover & Weeronline
  • Hotel finden
  • Rückwand
  • Picknick

Nein, es ist in den Niederlanden nicht erlaubt, mit einem Touristenvisum einen Job zu finden, und das Gleiche gilt für den größten Teil der Welt.

Es kann sein, dass Sie niemand aufhält, aber wenn Ihre elektronischen Geräte oder Ihr Gepäck kontrolliert werden und Dokumente zu Ihrer Stellensuche und/oder Vorstellungsgesprächen gefunden werden, kann Ihnen die Einreise in das Land verweigert werden.

Als ich zum ersten Mal nach Amsterdam kam, war es für Vorstellungsgespräche und dafür bekam ich ein von der Firma gesponsertes Geschäftsvisum.

Related Post: