Kann Ich Ohne Jobangebot Nach Australien Einwandern?

Kann Ich Ohne Jobangebot Nach Australien Einwandern?

January 28, 2023, by Nadin Thälmann, Angebot

Ja, Sie können ohne Jobangebot nach Australien einwandern, aber dafür; Sie müssen ein PR-Visum für Australien beantragen. Jetzt fragen Sie sich vielleicht, wie Sie ein PR-Visum für Australien beantragen können.

Für ein PR-Visum müssen Sie eines der unten genannten Visa beantragen. Beide benötigen kein Stellenangebot. Diese sind:

  • Qualifiziertes unabhängiges Visum Unterklasse 189

Es ist ein Daueraufenthaltsvisum, das Ihnen erlaubt, für einen Zeitraum von 5 Jahren in Australien zu bleiben und zu arbeiten. Um sich unter dieser Visumskategorie zu bewerben, ist keine Nominierung durch einen australischen Staat oder ein australisches Territorium erforderlich. Sie müssen nur

Weiterlesen

Ja, Sie können ohne Jobangebot nach Australien einwandern, aber dafür; Sie müssen ein PR-Visum für Australien beantragen. Jetzt fragen Sie sich vielleicht, wie Sie ein PR-Visum für Australien beantragen können.

Für ein PR-Visum müssen Sie eines der unten genannten Visa beantragen. Beide benötigen kein Stellenangebot. Diese sind:

  • Qualifiziertes unabhängiges Visum Unterklasse 189

Es ist ein Daueraufenthaltsvisum, das Ihnen erlaubt, für einen Zeitraum von 5 Jahren in Australien zu bleiben und zu arbeiten. Um sich unter dieser Visumskategorie zu bewerben, ist keine Nominierung durch einen australischen Staat oder ein australisches Territorium erforderlich. Sie müssen nur mindestens 65 Punkte erzielen, um 189 Visa zu beantragen. Diese Punkte werden anhand bestimmter Parameter wie Alter, Berufserfahrung, Bildungsnachweise, Sprachkenntnisse und viele mehr bewertet.

  • Qualifiziertes nominiertes Visum Unterklasse 190

Visa 190 ist auch ein Daueraufenthaltsvisum, mit dem Sie überall in Australien leben und arbeiten können. Um jedoch überall arbeiten und leben zu können, müssen Sie für einen Zeitraum von 2 Jahren im nominierten Staat leben. Um das staatlich nominierte Visum zu beantragen, benötigen Sie eine Nominierung von einem australischen Staat oder Territorium. Außerdem ist das Erreichen von 65 Punkten eine Mindestanforderung, die erfüllt werden muss.

Zu beachtender Hinweis* Streben Sie immer eine höhere Punktzahl an, wenn Sie eine Einladung vom DHA (Department of Home Affairs) erhalten möchten. 65 ist nur eine Mindestanforderung, die Sie für die Beantragung unter der Visa-Unterklasse 189 und Visa 190 berechtigt. Es ist jedoch immer besser, eine höhere Punktzahl anzustreben, da je höher die Punktzahl ist, desto höher sind die Chancen, eine Einladung vom Ministerium zu erhalten für Inneres.

Es kann sehr schwierig sein, einen Job in Australien zu finden, bis Sie bereits im Land sind, an Vorstellungsgesprächen teilnehmen und Ihre ganze Energie in Ihre Jobsuche stecken können. Zumindest sollten Sie sich vor dem Umzug gründlich über den Arbeitsmarkt am gewünschten Umzugsort informieren, um sicherzugehen, dass Sie dort gute Chancen auf einen Arbeitsplatz haben. Möglicherweise müssen Sie Ihr Reiseziel innerhalb des Landes überdenken.

Sie werden gelesen haben, dass Australien ein teures Land ist, und Sie wissen sicher, dass es ein großes Land ist, aber nur wenige Menschen aus Übersee

Weiterlesen

Es kann sehr schwierig sein, einen Job in Australien zu finden, bis Sie bereits im Land sind, an Vorstellungsgesprächen teilnehmen und Ihre ganze Energie in Ihre Jobsuche stecken können. Zumindest sollten Sie sich vor dem Umzug gründlich über den Arbeitsmarkt am gewünschten Umzugsort informieren, um sicherzugehen, dass Sie dort gute Chancen auf einen Arbeitsplatz haben. Möglicherweise müssen Sie Ihr Reiseziel innerhalb des Landes überdenken.

Sie werden gelesen haben, dass Australien ein teures Land ist, und Sie wissen sicher, dass es ein großes Land ist, aber nur wenige Menschen aus Übersee wissen, wie teuer es sein kann und wie die Größe und Ausbreitung des Landes die Wirtschaft bestimmen können eines Umzugs.

Ein neuer ständiger Einwohner hat für 2 Jahre nach seiner Ankunft keinen Anspruch auf irgendeine Form von Einkommensunterstützung, so dass Sie finanziell auf sich allein gestellt sind. Wenn Sie keine wesentliche Unterstützung von Familie oder Freunden haben, die Unterkunft, Transport und finanzielle Unterstützung bieten können, wenn es Monate dauert, Arbeit zu finden, sollten Sie nicht in Betracht ziehen, ohne einen Job in der Hand umzuziehen, es sei denn, Sie haben mindestens 20.000 US-Dollar (und gerne mehr). Sie brauchen genug für mehrere Monatsmieten, Möbel (möblierte Plätze sind eher selten), ein Auto und allgemeine Lebenshaltungskosten. Selbst wenn Sie Arbeit finden, kann es einige Monate dauern, bis Sie tatsächlich etwas Gehalt erhalten, da Sie nicht immer sofort anfangen können und möglicherweise am Anfang eines Gehaltszyklus beginnen.

Vor allem recherchieren, recherchieren und noch einmal recherchieren, bevor Sie überhaupt an einen Umzug denken.

Ich bin vor etwas mehr als einem Jahr ohne Job nach Australien ausgewandert. Ich hatte das Glück, die ersten anderthalb Monate bei ihm von einem sehr guten Freund unterstützt zu werden.

Ich habe dafür gesorgt, dass die Suche und Bewerbung um einen Job mein Vollzeitjob war. Ich habe morgens um 8 Uhr angefangen und mich bis 17 Uhr abends beworben.

Kalte Anrufe getätigt, Lebenslauf und Anschreiben millionenfach geändert, Einführungs-E-Mails und -Nachrichten tausendfach verschickt. Alle verfügbaren Wege genutzt. Ich habe mich da draußen zur Verfügung gestellt.

5 Interviews gegeben. Ich würde gerne glauben, dass ich 2 geknackt habe, aber einer von ihnen brauchte lange t

Weiterlesen

Ich bin vor etwas mehr als einem Jahr ohne Job nach Australien ausgewandert. Ich hatte das Glück, die ersten anderthalb Monate bei ihm von einem sehr guten Freund unterstützt zu werden.

Ich habe dafür gesorgt, dass die Suche und Bewerbung um einen Job mein Vollzeitjob war. Ich habe morgens um 8 Uhr angefangen und mich bis 17 Uhr abends beworben.

Kalte Anrufe getätigt, Lebenslauf und Anschreiben millionenfach geändert, Einführungs-E-Mails und -Nachrichten tausendfach verschickt. Alle verfügbaren Wege genutzt. Ich habe mich da draußen zur Verfügung gestellt.

5 Interviews gegeben. Ich würde gerne glauben, dass ich 2 geknackt habe, aber einer von ihnen brauchte lange, um eine Antwort zu geben, während der andere bereits ein Angebotsschreiben geschickt hatte. Eine Person in meinem Staat schnappt sich, was ihm angeboten wird. Und ich tat dasselbe.

Hier bin ich und beende fast 1 Jahr in meinem Job. Ich liebe meinen Job, arbeite hart und erklimme bereits die Karriereleiter.

Also ja, es ist nicht schlimm ohne Job zu migrieren. Aber es wird schwer. Geistig und körperlich. Eher mental. Ich schaudere, wenn ich an die Tage denke, an denen ich hungrig war und geweint habe.

Aber das Endergebnis ist süß und Sie lernen

Hallo Harry, in einer perfekten Welt würden Migranten mit einem Jobangebot nach Australien kommen. Aber die Realität ist, dass Unternehmen und Personalvermittler Sie nur dann kontaktieren oder in die engere Wahl ziehen, wenn Sie physisch hier sind, es sei denn, Sie werden gesponsert oder befinden sich in einem stark nachgefragten Bereich.

Ich persönlich hätte Angst, zu kündigen und ohne Arbeit in ein anderes Land zu ziehen, aber Zehntausende von Menschen tun dies jedes Jahr. Aus dem Gedächtnis denke ich, dass Australien letztes Jahr etwa 150.000 qualifizierte Migranten aufgenommen hat. Ich nehme an, die Mehrheit hätte vor ihrer Ankunft keine Stellenangebote gehabt.

Das Beste, was Migranten tun können, ist sich vorzubereiten b

Weiterlesen

Hallo Harry, in einer perfekten Welt würden Migranten mit einem Jobangebot nach Australien kommen. Aber die Realität ist, dass Unternehmen und Personalvermittler Sie nur dann kontaktieren oder in die engere Wahl ziehen, wenn Sie physisch hier sind, es sei denn, Sie werden gesponsert oder befinden sich in einem stark nachgefragten Bereich.

Ich persönlich hätte Angst, zu kündigen und ohne Arbeit in ein anderes Land zu ziehen, aber Zehntausende von Menschen tun dies jedes Jahr. Aus dem Gedächtnis denke ich, dass Australien letztes Jahr etwa 150.000 qualifizierte Migranten aufgenommen hat. Ich nehme an, die Mehrheit hätte vor ihrer Ankunft keine Stellenangebote gehabt.

Das Beste, was Migranten tun können, ist, sich vor ihrer Ankunft vorzubereiten, indem sie:

  1. Kontaktaufnahme mit Familie und Freunden, die sich bereits in Australien befinden, die sie über einige Taktiken beraten können, um einen Job zu finden (sowie wo zu leben, Lebenshaltungskosten usw.).
  2. Aktualisieren Sie Lebenslauf und Anschreiben gemäß den australischen Standards.
  3. Aktualisieren Sie LinkedIn mit Ihrem Standort in Australien, damit die Personalvermittler Sie bei der Suche nach einem Headhunter sehen.
  4. Erstellen Sie eine Liste von 100 Unternehmen, die Mitarbeiter mit Ihren Fähigkeiten/Erfahrungen einstellen, und identifizieren Sie die wichtigsten Entscheidungsträger in diesen Unternehmen, und senden Sie möglicherweise eine E-Mail, in der Sie darauf hingewiesen werden, dass Sie bald ankommen werden, und auflisten, WIE Sie ihrem Unternehmen einen Mehrwert hinzufügen können … und um Möglichkeiten zu untersuchen .
  5. Folgen Sie SEEK, Indeed, Jora usw., um Trends auf dem Stellenmarkt zu sehen. Indem Sie Stellenanzeigen folgen, können Sie erkennen, in welchen Bereichen Sie sich weiterbilden können. Wenn beispielsweise REACT oder NodeJS sehr gefragt sind, dann studieren Sie! Es könnte billiger sein, Kurse im Ausland zu machen als in Australien!
  6. Untersuchen Sie den Markt für Lebensläufe im australischen Stil. Wenn Ihr Lebenslauf nicht angepasst ist, werden Sie möglicherweise nicht einmal für ein Vorstellungsgespräch in Betracht gezogen.
  7. Netzwerk! Nehmen Sie an Treffengruppen, Networking-Events usw. teil, um Menschen aus Ihrer Branche zu treffen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie in einer perfekten Welt mit einem Jobangebot nach Australien auswandern würden, aber für die meisten Menschen wird dies nicht der Fall sein, also bereiten Sie sich vor, recherchieren und planen Sie Ihre Strategie zur Jobsuche, um die monatelange Arbeitslosigkeit zu minimieren. Ich hoffe das hilft!

Prost,

Naren Chellappah

Leitender Karrierecoach, ACECIS - Career Success Australia, Melbourne.

Ich gebe zwar zu, dass ein Job in der Hand Ihren Übergang wesentlich reibungsloser machen würde, aber Sie brauchen nicht sofort einen Job. Es gibt viele Menschen, die mit der Aussicht auf einen Job nach Australien ziehen, aber nicht alle haben dieses Glück. Wenn Sie nicht von einem Arbeitgeber gesponsert werden oder in einem stark nachgefragten Beruf hochqualifiziert sind, passiert dies nicht immer.

Bereiten Sie sich einfach so gut wie möglich auf Ihren Umzug vor. Es wäre ratsam, genug Geld anzuhäufen, um Ihre ersten Monate vorherzusehen. Wenn Sie Freunde und/oder Familie dort drüben haben, lohnt es sich, o zu erreichen

Weiterlesen

Ich gebe zwar zu, dass ein Job in der Hand Ihren Übergang wesentlich reibungsloser machen würde, aber Sie brauchen nicht sofort einen Job. Es gibt viele Menschen, die mit der Aussicht auf einen Job nach Australien ziehen, aber nicht alle haben dieses Glück. Wenn Sie nicht von einem Arbeitgeber gesponsert werden oder in einem stark nachgefragten Beruf hochqualifiziert sind, passiert dies nicht immer.

Bereiten Sie sich einfach so gut wie möglich auf Ihren Umzug vor. Es wäre ratsam, genug Geld anzuhäufen, um Ihre ersten Monate vorherzusehen. Wenn Sie dort drüben Freunde und/oder Familie haben, lohnt es sich, sofort Kontakt aufzunehmen.

Nutzen Sie soziale Medien, dh: linkedin. Wenn Sie zuerst Ihren Standort dort aktualisieren, können Arbeitgeber und Headhunter Sie schnell finden, und hoffentlich führt dies zu einem schnelleren Job. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Lebenslauf / Portfolio usw. auf dem neuesten Stand sind, und befolgen Sie die australische Standardpraxis.

Haftungsausschluss, ich bin kein Einwanderungsspezialist oder Anwalt für Einwanderungsfragen. Ich bin ein Einwanderer, der als Migrant nach Australien kam.

Tl: DR-Nr.

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie ohne ein Visum, das Ihnen erlaubt, hier zu arbeiten, einen Job bekommen, wenn Sie hier sind.

Wenn Sie für Bargeld arbeiten, verstoßen Sie gegen das Gesetz, und wenn Sie dabei erwischt werden, riskieren Sie die Ausweisung aus dem Land mit einem wahrscheinlichen Rückkehrverbot für mehrere Jahre.

Es gibt einige Länder, aus denen Bürger kommen und im Rahmen spezieller Work-Travel- oder Work-Study-Arrangements arbeiten können, aber dies ist in dem Visum festgelegt, das Sie vor der Einreise nach Australien erhalten. Das sind in erster Linie

Weiterlesen

Haftungsausschluss, ich bin kein Einwanderungsspezialist oder Anwalt für Einwanderungsfragen. Ich bin ein Einwanderer, der als Migrant nach Australien kam.

Tl: DR-Nr.

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie ohne ein Visum, das Ihnen erlaubt, hier zu arbeiten, einen Job bekommen, wenn Sie hier sind.

Wenn Sie für Bargeld arbeiten, verstoßen Sie gegen das Gesetz, und wenn Sie dabei erwischt werden, riskieren Sie die Ausweisung aus dem Land mit einem wahrscheinlichen Rückkehrverbot für mehrere Jahre.

Es gibt einige Länder, aus denen Bürger kommen und im Rahmen spezieller Work-Travel- oder Work-Study-Arrangements arbeiten können, aber dies ist in dem Visum festgelegt, das Sie vor der Einreise nach Australien erhalten. Dies sind in erster Linie andere Commonwealth-Länder und haben normalerweise eine qualifizierende Altersgruppe. Eine Ausnahme hiervon ist Neuseeland. Wenn Sie neuseeländischer Staatsbürger sind, sind Sie berechtigt, in Australien zu arbeiten. Ich bin mir nicht sicher, ob es um gegenseitige Arbeitsvisa für ständige Einwohner geht.

Bei fast jeder Stelle, auf die Sie sich bewerben, werden Sie gefragt, ob Sie Staatsbürger oder ständiger Einwohner sind. Wenn / falls Sie ein Angebot erhalten, müssen Sie nachweisen, dass Sie berechtigt sind, in Australien zu arbeiten. Eine nachträgliche Berechtigung ist nicht möglich.

Ja, du kannst. Du solltest eine PR dafür haben.

Sie können mit der Beantragung eines qualifizierten Einwanderungsvisums der Unterklasse 189 beginnen. Prüfen Sie, ob für Ihren Beruf und Ihre Qualifikation anrechenbare Punkte vorhanden sind. Die erforderliche Mindestpunktzahl beträgt 65, um sich zu qualifizieren. Das bedeutet nicht unbedingt, dass Sie PR bekommen, wenn Sie 65 Punkte haben. Sie sollten mindestens 75 Jahre oder älter sein, um eingeladen zu werden, denn es gibt Tausende wie Sie, die danach streben, sich in OZ niederzulassen.

Alternativ können Sie sich auch für das Regionalvisum Unterklasse 190 entscheiden. Hier nominiert Sie ein Staat und Sie erhalten eine Einladung zur PR-Beantragung. dies wird gewählt, wenn Sie in Unterklasse 189 weniger Chancen haben. die einzige d

Weiterlesen

Ja, du kannst. Du solltest eine PR dafür haben.

Sie können mit der Beantragung eines qualifizierten Einwanderungsvisums der Unterklasse 189 beginnen. Prüfen Sie, ob für Ihren Beruf und Ihre Qualifikation anrechenbare Punkte vorhanden sind. Die erforderliche Mindestpunktzahl beträgt 65, um sich zu qualifizieren. Das bedeutet nicht unbedingt, dass Sie PR bekommen, wenn Sie 65 Punkte haben. Sie sollten mindestens 75 Jahre oder älter sein, um eingeladen zu werden, denn es gibt Tausende wie Sie, die danach streben, sich in OZ niederzulassen.

Alternativ können Sie sich auch für das Regionalvisum Unterklasse 190 entscheiden. Hier nominiert Sie ein Staat und Sie erhalten eine Einladung zur PR-Beantragung. Dies wird gewählt, wenn Sie in der Unterklasse 189 weniger Chancen haben. Der einzige Unterschied besteht darin, dass der Staat je nach Ihren Fähigkeiten einlädt. Sobald Sie sich beworben und Ihre PR erhalten haben, sollten Sie landen, sich niederlassen und dort mindestens 2 Jahre lang arbeiten bevor Sie in einen anderen Staat gehen. Sie können Australien weiterhin bereisen, aber nur in diesem Bundesstaat arbeiten.

Alles Gute auf deiner Reise. Es ist ein 12–24-monatiger Prozess, abhängig von Ihren Fähigkeiten.

Mein guter Freund, mit dem ich in der Ofenfabrik in Australien gearbeitet habe, hat sich in einen Nischenjob hochgearbeitet, indem er die schlimmsten Jobs (Farm- und Fabrikarbeit) angenommen hat. Aber er wollte unbedingt hier leben. Ich denke, es ist anders als vor 25 Jahren, als ich in der High School war, wo viele der Eltern meiner Freunde ausgewandert waren, um sehr spezialisierte Jobs zu besetzen. Ich glaube, viele Studenten waren in den 2000er Jahren enttäuscht, als sie viel Geld für ein Studium in Australien bezahlten. Sie bekamen die Staatsbürgerschaft, aber viele waren enttäuscht von den Jobs, in denen sie schließlich arbeiteten (viele meiner Kollegen in der Kartoffelfabrik hatten z

Weiterlesen

Mein guter Freund, mit dem ich in der Ofenfabrik in Australien gearbeitet habe, hat sich in einen Nischenjob hochgearbeitet, indem er die schlimmsten Jobs (Farm- und Fabrikarbeit) angenommen hat. Aber er wollte unbedingt hier leben. Ich denke, es ist anders als vor 25 Jahren, als ich in der High School war, wo viele der Eltern meiner Freunde ausgewandert waren, um sehr spezialisierte Jobs zu besetzen. Ich glaube, viele Studenten waren in den 2000er Jahren enttäuscht, als sie viel Geld für ein Studium in Australien bezahlten. Sie bekamen die Staatsbürgerschaft, aber viele waren enttäuscht von den Jobs, in denen sie schließlich arbeiteten (viele meiner Kollegen in der Kartoffelfabrik waren ausgewandert und hatten einen Abschluss in Buchhaltung und Naturwissenschaften, waren aber jetzt Landarbeiter). Ich verstehe, warum die australische Regierung ihre High School und Universitäten nutzen will, um Probleme zu lösen (Jugendarbeitslosigkeit ist eines der Hauptprobleme). Aber es hat Probleme verursacht. Ich bin jetzt auf einer Tangente :-) aber ich war schwer gebrochen, als meine philippinische Freundin, die als Lehrerin arbeitete, ihren Job aufgab, da die Schüler überhaupt nicht am Lernen interessiert waren - sie waren gezwungen worden, in der Schule zu bleiben, wie die Regierung sah dies als Problemlösung (Kinder könnten beaufsichtigt werden). Ich habe kein Problem damit, dass meine Regierung Bildung exportiert und hoch spezialisierte Stellen besetzt, aber wir sind nicht ehrlich und faul. Wir sollten potenziellen Einwanderern und Studenten aus Übersee oder Australien gegenüber ehrlich sein. Langfristig zahlt sich Ehrlichkeit aus und ist genau das Richtige. Ich möchte keine Damen im Kantinensaal bei der Arbeit weinen sehen, weil ihre Erwartungen an einen Umzug nach Australien zunichte gemacht wurden. Wenn ich die Gelegenheit bekomme, mich bei den Eltern zu entschuldigen, die dafür bezahlt haben, dass ihre lieben Kinder hier studieren, würde ich es sofort tun.

Ich würde vermuten, dass dies angesichts des aktuellen wirtschaftlichen Umfelds und der Pandemie eine sehr mutige oder sogar tollkühne Entscheidung wäre.

Angesichts der hohen Arbeitslosenquote in Australien und der hohen Lebenshaltungskosten würde die Regierung von Ihnen verlangen, dass Sie über beträchtliche Barreserven verfügen, um Sie durch eine lange Zeit der Arbeitslosigkeit zu bringen.

Sie könnten möglicherweise auch mit einem Business-Class-Visum migrieren, wenn Sie beträchtliche Gelder aufbringen können, um Ihr eigenes Unternehmen zu gründen (ca.

Die endgültige Entscheidung der Regierung, das Visum zu erteilen, kann jedoch von Ihrer Qualifikation abhängen

Weiterlesen

Ich würde vermuten, dass dies angesichts des aktuellen wirtschaftlichen Umfelds und der Pandemie eine sehr mutige oder sogar tollkühne Entscheidung wäre.

Angesichts der hohen Arbeitslosenquote in Australien und der hohen Lebenshaltungskosten würde die Regierung von Ihnen verlangen, dass Sie über beträchtliche Barreserven verfügen, um Sie durch eine lange Zeit der Arbeitslosigkeit zu bringen.

Sie könnten möglicherweise auch mit einem Business-Class-Visum migrieren, wenn Sie beträchtliche Gelder aufbringen können, um Ihr eigenes Unternehmen zu gründen (ca.

Die endgültige Entscheidung der Regierung, das Visum zu erteilen, kann jedoch von Ihren Qualifikationen und früheren Arbeitserfahrungen abhängen und davon, ob Sie besondere Fähigkeiten mitbringen

Wenn Sie kein vom Arbeitgeber gesponsertes Visum haben, stehen die Chancen gut, dass Sie bei Ihrer Migration nach Australien keinen Job in Aussicht haben.

Das liegt daran, dass es viel einfacher ist, Ihre Jobsuche vor Ort als aus der Ferne durchzuführen. Sie müssen persönlich zu Vorstellungsgesprächen erscheinen, Sie möchten wahrscheinlich ein Gefühl dafür bekommen, wie weit der Job von Ihrem Zuhause entfernt sein wird (und wie schlimm der Verkehr sein könnte, wenn Sie mit dem Auto fahren) und Sie erhalten mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Stellenangebot nach dem Motto „Kannst du nächste Woche anfangen?“ All diese Dinge werden in Australien viel einfacher sein als auf der anderen Seite der Welt.

HALLO

Ihre Frage schafft viele Optionen oder Antwortmöglichkeiten, basierend auf der Erfahrung des Lesers, der Ihre Frage liest und direkt zur Antwort springt.

Bitte machen Sie genaue Angaben zu Ihrer aktuellen Situation und fragen Sie dann, was Sie wissen wollten.

Da Sie jedoch keine Details kennen, lautet eine einfache Antwort auf Ihre Frage: „Ja, Sie können ohne Stellenangebot nach Australien einwandern“.

Related Post: