Ich Habe Ein Gegenangebot Angenommen, Aber Bereut Und Nach Zwei Wochen Gekündigt. Mein Chef Wurde Richtig Sauer. Wie Soll Ich Die Schuld Loslassen, Die Ich Fühle?

Ich Habe Ein Gegenangebot Angenommen, Aber Bereut Und Nach Zwei Wochen Gekündigt. Mein Chef Wurde Richtig Sauer. Wie Soll Ich Die Schuld Loslassen, Die Ich Fühle?

February 3, 2023, by Caren Hauser, Angebot

Das Leben ist voller Höhen und Tiefen. Mein Rat ist, auf sich selbst aufzupassen. Das Leben ist zu kurz und zu wertvoll, um es mit den Gefühlen anderer Menschen zu verschwenden. Dies gilt nur für geschäftliche Situationen. Denken Sie darüber nach: Ein Chef würde nicht zögern, Sie zu feuern, und dass er/sie einfach eine andere Person finden würde, die Ihren Platz einnimmt. Kein Bedauern, das Leben geht weiter.

Ich habe für große Unternehmen gearbeitet (alle Corporate 500), und manchmal klappt es einfach nicht. In drei Monaten werden sich die Vorgesetzten kaum noch an Ihren Namen erinnern. Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit und Energie damit. Sie verdienen besser. Finden Sie einen kompatibleren Arbeitsplatz

Weiterlesen

Das Leben ist voller Höhen und Tiefen. Mein Rat ist, auf sich selbst aufzupassen. Das Leben ist zu kurz und zu wertvoll, um es mit den Gefühlen anderer Menschen zu verschwenden. Dies gilt nur für geschäftliche Situationen. Denken Sie darüber nach: Ein Chef würde nicht zögern, Sie zu feuern, und dass er/sie einfach eine andere Person finden würde, die Ihren Platz einnimmt. Kein Bedauern, das Leben geht weiter.

Ich habe für große Unternehmen gearbeitet (alle Corporate 500), und manchmal klappt es einfach nicht. In drei Monaten werden sich die Vorgesetzten kaum noch an Ihren Namen erinnern. Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit und Energie damit. Sie verdienen besser. Finden Sie einen kompatibleren Arbeitsplatz, um Ihre Fähigkeiten dort einzusetzen, wo Sie glücklich sind. Das Sprichwort sagt: „Wenn du deinen Job liebst, musst du keinen Tag in deinem Leben arbeiten.“

Sie werden darüber hinwegkommen. Ich habe es getan und du kannst es auch. Alles in allem ist dies nur ein Punkt auf dem Bildschirm. Viel Glück.

PS: Als das Leben zu viel für mich wurde, habe ich in meinem Auto geschrien, so lange, bis ich keine Schreie mehr in mir hatte. Danach ging es mir immer besser!

Ich habe ein Gegenangebot angenommen, aber bereut und nach zwei Wochen gekündigt. Mein Chef wurde richtig sauer. Wie soll ich die Schuld loslassen, die ich fühle?

Ihre Schuld ist Ihr geringstes Problem: Sie brauchen diesen neuen Job wieder. Arbeite zuerst daran, das zu beheben, weil du jetzt geröstet bist.

Es ist viel wichtiger zu verstehen, warum Sie sich überhaupt dafür entschieden haben, den Konter zu akzeptieren, denn Konter sind sehr oft sehr schlechte Ideen.

Als jemand, der dort war und auch mehr als ein paar Freunde in der gleichen Position gesehen hat, sage ich Folgendes: Das Beste, was Sie in dieser Situation zu einer festen Regel kommen können, ist, NIEMALS ein Gegenangebot anzunehmen. Einfach nicht. Ich werde Ihnen mehrere Gründe nennen, warum, in keiner bestimmten Reihenfolge.

  1. Du bist aus einem bestimmten Grund auf Jobsuche gegangen. Du bist unzufrieden. Das wird sich jetzt auch mit einer Hochzeitsreise nicht ändern.
  2. Die Flitterwochenzeit ist eine Anomalie. Was auch immer der Grund ist, es wird zurückgehen. Überfordert und überfordert? Sie können Ihnen etwas Erleichterung verschaffen, aber es werden langsam mehr angehäuft. Unterbezahlt? Sie sogar
Weiterlesen

Als jemand, der dort war und auch mehr als ein paar Freunde in der gleichen Position gesehen hat, sage ich Folgendes: Das Beste, was Sie in dieser Situation zu einer festen Regel kommen können, ist, NIEMALS ein Gegenangebot anzunehmen. Einfach nicht. Ich werde Ihnen mehrere Gründe nennen, warum, in keiner bestimmten Reihenfolge.

  1. Du bist aus einem bestimmten Grund auf Jobsuche gegangen. Du bist unzufrieden. Das wird sich jetzt auch mit einer Hochzeitsreise nicht ändern.
  2. Die Flitterwochenzeit ist eine Anomalie. Was auch immer der Grund ist, es wird zurückgehen. Überfordert und überfordert? Sie können Ihnen etwas Erleichterung verschaffen, aber es werden langsam mehr angehäuft. Unterbezahlt? Sie werden schließlich diese zusätzlichen Dollars aus Ihnen herausholen. Politische Machtkämpfe oder anderer gemischter Mist? Es wird nicht sterben, nur weil du Stellung bezogen hast, es wird nur eine Weile ruhen.
  3. Sie müssen sich fragen, warum das, was vorher ein Problem war, nicht wichtig genug war, damit sie es ansprechen konnten, bevor Sie drohten zu gehen. Normalerweise sieht ein Unternehmen, das einen wichtigen Mitarbeiter schätzt, diese Probleme oder hört zu, wenn ein Anliegen protokolliert wird.
  4. Jetzt, wo sie wissen, dass Sie überlegt haben zu gehen, werden sie misstrauisch sein, wenn Sie es noch einmal wollen. Höchstwahrscheinlich werden sie versuchen, alles zu dokumentieren und herauszufinden, wofür sie dich brauchen, um nicht mehr wesentlich zu sein. Es kann zwischen ein paar Monaten und mehreren Jahren dauern, aber Sie werden jetzt auf der Ressentiment-Liste des oberen Managements stehen, und es könnte sogar anfangen, aktiv nach einem Grund zu suchen, um Sie als Vergeltung loszuwerden.
  5. Sie werden bei der neuen Firma auf jeden Fall eine große Brücke schlagen. Sie werden das Gefühl haben, dass Sie sie angeleitet haben. Berufsgemeinschaften sind in der Regel kleiner als sie scheinen. Was ist außerdem, wenn die Person, die Sie eingestellt hat, woanders hingeht und Sie sich bei ihrem neuen Unternehmen bewerben? Viel Glück in dieser Situation.

Alles in allem, reduzieren Sie Ihre Verluste, seien Sie höflich, aber politisch, und erklären Sie, dass Sie sich jetzt für das neue Unternehmen engagieren. Das ist wie eine mildere Form einer missbräuchlichen Beziehung, und sie werden sich wahrscheinlich nicht ändern.

Update: über 1.100 Upvotes, wow! Als nur gelegentlicher Quora-Poster bin ich ziemlich begeistert. Ich bin auch etwas verwirrt, dass diese Antwort einen Nerv für beide Personen getroffen hat, die mir in Kommentaren zugestimmt und nicht zugestimmt haben. Für diejenigen, die nicht zustimmen, sage ich nur, dass Sie statistisch gesehen, wenn Sie Blackjack spielen, nicht auf 17 treffen, unabhängig davon, wie es für Ihren Freund dieses eine Mal gelaufen ist.

Fühlen Sie sich niemals schuldig, wenn Sie das erste anständige Angebot annehmen oder es bald darauf wieder verlassen. Das ist ein Risiko, das jeder denkende Arbeitgeber verstehen sollte. Normalerweise reichen Menschen bei der Jobsuche viele Bewerbungen ein, es sei denn, sie haben sich nur für diesen bestimmten Jobwechsel beworben. Es ist nicht ungewöhnlich, dass die erste Wahl, die eingestellt wird, innerhalb von Monaten nach dieser Einstellung von einem konkurrierenden, interessanteren Angebot ergriffen wird, es sei denn, Sie haben einen Vertrag.

Sie geben an, Sie waren eine Woche dort. Wenn der andere Job fest ist und Sie sofort anfangen können, würde ich es mit Ihrem Management besprechen, da sie möglicherweise immer noch ihre zweite Wahl mit s bekommen können

Weiterlesen

Fühlen Sie sich niemals schuldig, wenn Sie das erste anständige Angebot annehmen oder es bald darauf wieder verlassen. Das ist ein Risiko, das jeder denkende Arbeitgeber verstehen sollte. Normalerweise reichen Menschen bei der Jobsuche viele Bewerbungen ein, es sei denn, sie haben sich nur für diesen bestimmten Jobwechsel beworben. Es ist nicht ungewöhnlich, dass die erste Wahl, die eingestellt wird, innerhalb von Monaten nach dieser Einstellung von einem konkurrierenden, interessanteren Angebot ergriffen wird, es sei denn, Sie haben einen Vertrag.

Sie geben an, Sie waren eine Woche dort. Wenn der andere Job fest ist und Sie sofort anfangen können, würde ich es mit Ihrem Management besprechen, da es möglicherweise immer noch in der Lage ist, seine zweite Wahl mit einer so kürzlichen Einstellung zu bekommen, wenn es in Ihre Ausbildung investiert. Wenn sie mehr neue Vorstellungsgespräche führen müssen und Ihr neuer Chef ein zweiwöchiges Startdatum hat und Sie sich das niedrigere Gehalt zwei weitere Wochen leisten können und Ihr derzeitiger Arbeitgeber möchte, dass Sie zwei Wochen bleiben, würde ich bleiben…. Sie haben den Job angenommen und verlassen den Ort und das Personal möglicherweise in einer Zwickmühle.

Wenn sie Sie feuern, weil sie wissen, dass Sie zu einem besser passenden Job wechseln, wird dieses Managementteam eine Nachricht an alle anderen Mitarbeiter senden, ihnen niemals einen Hinweis zu geben, egal was passiert, und schlechte Referenzen zu erwarten. Ich habe noch nie für einen Chef oder eine Firma gearbeitet, die wegen einer zweiwöchigen Kündigung gekündigt haben.

Ein einwöchiger Job wirkt sich überhaupt nicht auf Ihren Lebenslauf aus. Möglicherweise möchten Sie dort zu anderen Bedingungen arbeiten oder später bezahlen, also verlassen Sie es möglichst zu guten Konditionen.

Mein Mann war bestürzt, als zwei Mitarbeiter, für deren Aufstieg er viel Mühe investierte, plötzlich auf einen neuen Job wechselten, da er ein loyaler Typ ist. Er nahm es als persönliche Beleidigung. Dies waren hochrangige, gut bezahlte Jobs. Als sie wieder auf dem Laufenden sein wollten, wurden sie nicht einmal berücksichtigt, da er ihnen nicht vertrauen konnte. Ich habe Joes Antwort an Sie gelesen und gesagt, dass es vielleicht wirklich solche Bosse gibt, und das würde ihre Handlungen erklären.

Sie müssen für Joe-Typen gearbeitet haben, bevor sie zum Personal kamen. Sie schafften es auch immer, den plötzlichen Jobwechsel zu machen, wenn er alle belasten würde, die ihnen vertrauten und sich am meisten auf sie verlassen hatten… Joes meist vertraute Mitarbeiter werden das auch bemerken und einen solchen Chef über Nacht mit einer neuen Referenz in der Bank auch noch entlassen . Weil sie von so einem Typen sowieso mit einer negativen Referenz rechnen können.

Ich habe immer zweiwöchige Kündigungen gegeben, wenn ich dachte, der Job endete, ohne dass ich am Ende einer Dienstzeit, der ich zugestimmt hatte, kündigen musste. Drei oder vier Monate nachdem ich für meinen neuen Arbeitgeber gearbeitet hatte, erhielt ich eine Mitteilung, dass ich nicht über meine Probezeit hinaus weiterbeschäftigt wurde, weil ich zu viele Tage versäumt hatte…. In diesem Fall wurde mir also gekündigt, aber ich schätze, weil ich ihnen keine formelle Kündigung gegeben hatte ... Der Chef wusste, dass ich wegen eines besseren Jobs gegangen war, und blieb für die Zeit, die ich zustimmte ... offensichtlich gab es eine andere Ebene, auf die ich gehen musste oder einen Brief, den ich verschicken musste.

Ich konnte einmal nicht wieder in Vollzeit eingestellt werden, weil ich früher einen anderen Job angenommen hatte, als ein Vertrag endete, und ich dachte, ich hätte kein neues Vertragsangebot. Sie alle dachten, ich würde mich automatisch wieder anmelden, und sie machten Pläne, dass ich zu etwas anderem wechseln würde, obwohl ich das Gefühl hatte, dass sie mich vielleicht nicht wollen würden … Ich war jung und nicht selbstbewusst genug, um zu fragen. Als die jetzige Beschäftigung mir ihren Plan für den nächsten Vertrag mitteilte, hatte der neue Arbeitgeber die Stelle für zwei Monate bis zum Ende meines Vertrags für mich besetzt. Der neue Arbeitgeber stammt aus einer Stellensuche, die ich während meiner letzten Stellensuche vor einem oder mehreren Jahren durchgeführt habe. Das war genau so, wie Sie es erklärt haben, und vielen Menschen ist es passiert.

Bei der neuen Stelle, als wir bei einer Gelegenheit eingestellt haben, haben wir unsere beste Wahl an ein anderes Angebot verloren, bevor sie überhaupt an Bord kam, und endete mit unserer am wenigsten wünschenswerten… Sie erwies sich als wirklich am wenigsten wünschenswert und kostete unseren Chef seinen Job, weil er eine sehr illoyale Person eingestellt hatte er kam nicht herum.

Ihr Mann hat unsere beste Wahl unter uns angeheuert… Wir saßen mit seiner Frau fest, die sich alle einig war, gekommen zu sein, um den Job unseres Chefs zu übernehmen… was sie auch tat. Sowohl unsere Chefin, die zu schwach war, um nein zu sagen, als auch ihr Ehemann, der einst ihr Chef war, der auch zu schwach war, nein zu sagen, waren innerhalb von zwei Jahren tot. Sie ging bald darauf finanziell abgesichert, wie sie sagte, dass sie es nicht gewesen war, bevor sie ihren Chef / Ehemann dazu brachte, seine vielen Kinder und seine Frau zu verlassen und sie zu heiraten. Er hatte eine tolle Versicherung.

Sie nahm ihn täglich mittags zum Tennisspielen mit, auch nach seinem ersten Herzinfarkt….. Unser hart arbeitender Chef (der auch Joe hieß)….sie warf sich einfach unter den Bus zu seinen Chefs, als seine Gesundheit sich verschlechterte und sie konnte Warten Sie nicht, bis er in zwei Jahren in Rente geht.

Viel Glück und arbeiten Sie nicht für diesen Joe, der Ihnen früher geantwortet hat, der Sie feuern würde, wenn Sie ihm eine faire zweiwöchige Kündigungsoption geben würden. Klingt so, als hätte Joe unsere „Joanne“ (ihr richtiger Name) als Mitarbeiter verdient. Sie scheinen das gleiche Gefühl der Loyalität zu teilen, das „sei deinem eigenen Selbst treu“ ist, eher auf egoistische als auf selbstbewusste Weise.

Wir wünschten wirklich, wir hätten unsere erste Wahl behalten können. Sie war großartig … Sie hat den Job aufgegeben, bevor sie angefangen hat, und hat in einer angeschlossenen DOD-Abteilung gearbeitet. Wir hätten sie jedem weiterempfohlen und hätten sie wieder gewählt, wenn wir sie bekommen könnten. Also viel Glück!

Es hängt von der Situation ab.

Es gibt Leute, die Ihnen sagen werden, dass es unethisch ist.
Es gibt Menschen, die dir sagen, tu das, was für dich am besten ist.

Die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte.

Sehen Sie, die grundlegenden Tatsachen des Lebens sind folgende.

Wir leben und arbeiten in einer kapitalistischen Gesellschaft.
Arbeiter sind Rohstoffe, besonders in MINT-Rollen, aber jetzt so ziemlich überall.
Es ist völlig akzeptabel, eine Rolle anzunehmen und sich danach zurückzuziehen. Es kommt darauf an, wie Sie an die Diskussion herangehen.

Wenn Sie nach Prüfung der Rolle entscheiden, dass Sie sich umentschieden haben, sollten Sie diese Entscheidung besser jetzt während der Annahme treffen

Weiterlesen

Es hängt von der Situation ab.

Es gibt Leute, die Ihnen sagen werden, dass es unethisch ist.
Es gibt Menschen, die dir sagen, tu das, was für dich am besten ist.

Die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte.

Sehen Sie, die grundlegenden Tatsachen des Lebens sind folgende.

Wir leben und arbeiten in einer kapitalistischen Gesellschaft.
Arbeiter sind Rohstoffe, besonders in MINT-Rollen, aber jetzt so ziemlich überall.
Es ist völlig akzeptabel, eine Rolle anzunehmen und sich danach zurückzuziehen. Es kommt darauf an, wie Sie an die Diskussion herangehen.

Wenn Sie nach der Prüfung der Rolle entscheiden, dass Sie sich umentschieden haben, treffen Sie diese Entscheidung besser jetzt während der Annahmephase, als nachdem Sie Ihren aktuellen Job gekündigt und den neuen begonnen haben.

Die meisten von uns sind sehr beschäftigt. Wir nehmen uns oft nicht die Zeit, darüber nachzudenken, was es wirklich bedeutet, den Job anzunehmen. Oftmals stellt sich diese Erkenntnis erst ein, wenn Sie Ihren aktuellen Job kündigen oder sich darauf vorbereiten, sich geistig und körperlich auf eine neue Rolle vorzubereiten.

Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, ob dies die richtige Position ist, sollte die Antwort NEIN lauten. Gehen Sie niemals mit Vorbehalten in eine neue Rolle oder mit dem Gefühl, dass Sie mit der neuen Rolle weitermachen müssen, NUR weil Sie die Rolle angenommen haben. Das ist kein gutes Zeichen. Sie sollten sich NIEMALS auf etwas so Wichtiges wie eine Anstellung auf der Grundlage von Schuldgefühlen oder „Kompromissen“ festlegen.

Es gibt viele legitime Gründe, sich nach der Annahme einer neuen Rolle zurückzuziehen.

  1. Neu in der Gegend und mit Standort und Unternehmen nicht vertraut.
  2. Übermäßige Reiseverpflichtungen, einschließlich „Super-Pendeln“ (3–4+ Stunden pro Tag).
  3. Vertrag vs. unbefristete Rollen. Niemand möchte wirklich ein befristeter Mitarbeiter sein.
  4. Unzureichende Leistungen.
  5. Begrenzte oder keine bezahlte Freizeit.
  6. Beitritt zu einem „Projekt“ vs. Beitritt zu einem Team und/oder einem Unternehmen.
  7. Umfangreicher Druck von Personalvermittlern und Kundenbetreuern, die auf Provisionsbasis arbeiten. Wenn sie einen Verkauf nicht abschließen, indem sie Sie einstellen, verdienen sie kein Geld.
  8. Begrenzte / keine Aufstiegschancen.
  9. Geld (und das steht normalerweise ganz oben auf der Liste, ist aber ab einem bestimmten Level nicht mehr die wichtigste Überlegung).
  10. Fähigkeit, sein eigenes Schicksal in die Hand zu nehmen.
  11. Verantwortlichkeit gegenüber der Familie für Präsenz, Stabilität und genügend Energie, um verfügbar zu sein und nicht von der Arbeit oder dem Stress zur Arbeit hirntot zu sein.
  12. Die Fähigkeit, ein Leben außerhalb der Arbeit zu führen.

Ich habe kürzlich ein Angebot angenommen und meine Annahme widerrufen. Ich wurde von einem Personalvermittler einer dritten Partei unter großen Druck gesetzt, eine Entscheidung zu treffen, bevor ich mit den endgültigen Vorstellungsgesprächen und Angeboten fertig war. Ich wurde gebeten, eine Entscheidung zu treffen, bevor ich die Möglichkeiten richtig einschätzen konnte. Das ist natürlich genau das, was sie erhofft hatten, mit einem aggressiven Vorstoß, meine Kandidatur zu „schließen“.

Also habe ich mit der Annahme des Angebots eine erste Fehlentscheidung getroffen. Nachdem mehrere Angebote eingingen, musste ich sie nach ihren eigenen Vorzügen gegeneinander abwägen. Mir wurde klar, dass ich mit meinem Engagement einen großen Fehler gemacht hatte. Ich habe meine Bewerbung nach 2 Tagen nach Annahme zurückgezogen. Gleichzeitig drängte die Firma, für die ich zugesagt hatte, aggressiv darauf, mich noch in derselben Woche einzustellen, selbst nachdem ich ihnen gesagt hatte, dass ich bereits einen Job hatte, den ich noch nicht gekündigt hatte. Dies war eine rote Fahne und mein Radar war aktiv und ließ mich diese Situation in einem anderen Licht sehen. Im Nachhinein ist klar, dass dies eine Taktik war, um mich dazu zu bringen, sofort anzufangen, damit keine anderen Angebote im Spiel sind. Aggressive Verkaufstaktiken führen normalerweise zu sehr unvorhersehbaren Ergebnissen.

Als ich mich hinsetzte, um mich auf die Kündigung bei meinem derzeitigen Arbeitgeber vorzubereiten und mich mental und logistisch auf die Übernahme der neuen Rolle vorzubereiten, wurde mir klar, dass ich mich für eine tägliche Pendelfahrt von mehr als 4 Stunden anmelden würde. Ich war neu in der Gegend und verstand den Zeitaufwand für die Hin- und Rückfahrt zur Arbeit nicht.

Im Nachhinein wussten sowohl der Personalvermittler als auch die Kundenbetreuer, worauf ich mich in Bezug auf Reisen einließ. Sie wussten auch, dass dies kein praktikabler Arbeitsweg war. Niemand, der bei klarem Verstand ist, würde sich dafür anmelden, es sei denn, er hätte keine anderen Alternativen. Sie drängten darauf, den Verkauf abzuschließen, weil das das Geschäft ist, in dem sie tätig sind.

Mir wurde klar, dass es keine Möglichkeit gab, diese Art des Pendelns zu unterstützen. Am nächsten Morgen schickte ich eine E-Mail und erklärte, dass ich die Rolle nicht annehmen könne und zurücktreten würde.

Der Rückschlag des Kundenbetreuers war anfangs sehr stark. Als ich zustimmte, mit ihr am Telefon zu sprechen, beruhigten sich die Dinge. Ich erklärte, dass ein aggressives „Abschließen“ meiner Kandidatur wirklich ein Bärendienst für alle betroffenen Parteien sei. Wenn ich die Rolle annehmen würde, würde ich nach kurzer Zeit wieder aufhören. Niemand könnte diese Art des täglichen Pendelns ertragen. Es war eine Lose/Lose-Situation. Ich würde meinen bestehenden Job verlieren, meinen neuen Job verlieren und arbeitslos werden. Der Arbeitgeber des Kunden würde die Ressource verlieren, die er dringend wollte, und der Personalvermittler und der Kundenbetreuer würden die Einnahmen verlieren. Aller Wahrscheinlichkeit nach würde ich dabei mehrere Brücken niederbrennen, einschließlich meiner eigenen.

Wir vereinbarten, die Abnahme scheitern zu lassen. Sie waren nicht glücklich, aber es ist meine Entscheidung.

Manchmal gibt es Umstände, die außerhalb der Kontrolle des Kandidaten liegen und dazu führen, dass er von einem angenommenen Angebot zurücktritt.

Aggressive Verkaufs- und Abschlusstaktiken von AEs und Recruitern können zu sehr unvorhersehbaren Ergebnissen führen. Für sie wollen sie nur eine zugelassene Stelle auf einen Stuhl setzen, damit sie Provisionen und Residuen abholen können.

Gute Recruiter, Account Executives und Hiring Manager wissen, dass es nicht nur um den Verkauf geht. Sie geben Ihnen die Zeit, die Sie benötigen, um die beste Entscheidung für Ihre eigenen Bedürfnisse und Umstände zu treffen. Wenn dies dazu führt, dass Sie das Angebot nicht annehmen, sind sie im Allgemeinen auch damit einverstanden. Jeden Tag kommen und gehen Menschen aus Unternehmen. Es ist ein großes Risiko, jemanden dazu zu zwingen, eine Rolle zu übernehmen, mit der er sich aus irgendeinem Grund nicht wohl fühlt. Gute Manager wissen, dass eine einzige schlechte Einstellung ein Team ruinieren kann.

Es liegt an jeder Person, ihre eigenen Bedürfnisse und Risikotoleranz zu bewerten. Von einer Annahme zurückzutreten ist völlig in Ordnung. Es ist Ihr Leben, Ihre Familie, Ihr Geld, das von dieser Entscheidung abhängt. Ehre hat damit nichts zu tun. Billigen Adel kann man nicht essen.

Akzeptieren Sie niemals ein Gegenangebot. Noch nie. Hier ist, warum Sie dies nicht tun sollten:

  • Ihr Unternehmen versucht nur, Zeit zu gewinnen, um Ihren Ersatz zu finden. Sobald sie das tun, bist du Geschichte. Ihr Job endet in 5…4…3…2…
  • Warum sind Sie Ihrem jetzigen Arbeitgeber plötzlich mehr Geld (oder einen größeren Titel, ein schöneres Büro etc.) wert? Sie sind es wahrscheinlich nicht, und Sie werden der Erste sein, der die Tür verlässt, wenn sie sich verkleinern. Sie werden die anderen Jungs behalten, die wahrscheinlich genauso gut in ihrem Job sind wie du, aber sie arbeiten für weniger Geld.
  • Ihre Loyalität wird immer in Frage gestellt. Das werden sie nie vergessen
Weiterlesen

Akzeptieren Sie niemals ein Gegenangebot. Noch nie. Hier ist, warum Sie dies nicht tun sollten:

  • Ihr Unternehmen versucht nur, Zeit zu gewinnen, um Ihren Ersatz zu finden. Sobald sie das tun, bist du Geschichte. Ihr Job endet in 5…4…3…2…
  • Warum sind Sie Ihrem jetzigen Arbeitgeber plötzlich mehr Geld (oder einen größeren Titel, ein schöneres Büro etc.) wert? Sie sind es wahrscheinlich nicht, und Sie werden der Erste sein, der die Tür verlässt, wenn sie sich verkleinern. Sie werden die anderen Jungs behalten, die wahrscheinlich genauso gut in ihrem Job sind wie du, aber sie arbeiten für weniger Geld.
  • Ihre Loyalität wird immer in Frage gestellt. Sie werden nie vergessen, dass du der Typ warst, der nach grüneren Weiden gesucht und damit gedroht hat, zu gehen, und sie haben wahrscheinlich das Gefühl, dass du sie niedergeschlagen hast. Sie haben jetzt ein großes altes Bullseye auf Ihrem Rücken.
  • Wenn Ihr Job so schlecht war, dass Sie einen anderen Job in Betracht ziehen, was hat sich geändert? Das Saugen wird immer noch da sein, aber jetzt ist es nur mit etwas mehr Geld überzogen.

Die meisten Leute, die Gegenangebote annehmen, sind sechs Monate später nicht mehr bei diesem Arbeitgeber. Und die meisten dieser Leute sind nicht mehr da, weil ihre Arbeitgeber Gründe gefunden haben, sie loszuwerden. Wenn Sie nicht über unglaublich wertvolle Fähigkeiten verfügen und wissen, dass Sie schnell einen anderen Job finden können, müssen Sie einige Zeit arbeitslos sein. Und was auch immer Sie darüber denken, wie lange es dauern wird, einen neuen Job zu finden, multiplizieren Sie das mit 3x bis 10x.

Herzlichen Glückwunsch! Ein schönes Problem. Ich gehe davon aus, dass Sie das Angebot für die neue Gesellschaft angenommen, gekündigt und ein Gegenangebot erhalten haben. Sie versuchen nun, das neue Unternehmen abzulehnen.

"... der Grund für den Abgang war, dass ich das Gefühl habe, dass es an der Zeit ist, weiterzumachen und neue Dinge auszuprobieren."

Wurde der Grund für Ihren Austritt geklärt? Wenn Sie bleiben und das Gegenangebot annehmen, können Sie etwas Neues tun, das Ihr Interesse weckt? Haben sie bereits genehmigte Projekte oder planen sie etwas?

Mit dem neuen Unternehmen haben sie einen Bedarf, der offen und offen ist

Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch! Ein schönes Problem. Ich gehe davon aus, dass Sie das Angebot für die neue Gesellschaft angenommen, gekündigt und ein Gegenangebot erhalten haben. Sie versuchen nun, das neue Unternehmen abzulehnen.

"... der Grund für den Abgang war, dass ich das Gefühl habe, dass es an der Zeit ist, weiterzumachen und neue Dinge auszuprobieren."

Wurde der Grund für Ihren Austritt geklärt? Wenn Sie bleiben und das Gegenangebot annehmen, können Sie etwas Neues tun, das Ihr Interesse weckt? Haben sie bereits genehmigte Projekte oder planen sie etwas?

Mit dem neuen Unternehmen haben sie ein offenes Bedürfnis und sind bereit, dass Sie einsteigen. Sie sind in einer starken Situation, um Sie herauszufordern und Sie wachsen zu lassen, da Sie sich in den letzten Jahren wahrscheinlich wohl gefühlt haben. Als Entwickler ist es entscheidend, neue Kontakte zu knüpfen, damit Ihre Fähigkeiten und Interessen fokussiert bleiben.

Wenn Sie beide ablehnen würden, ist es einfach. Beginnen Sie mit einem Dankeschön und drücken Sie aus, dass ich mich jetzt entschieden habe. Sei freundlich und fest. Je weniger Erklärungen, desto besser. Unabhängig davon, wie Sie es sagen, sind Sie nicht dafür verantwortlich, wie sie die Informationen aufnehmen. Ich würde mich für den Zeitaufwand der neuen Firma entschuldigen, aber sie wissen bereits, wie das alles funktioniert.

Das einzige Mal, dass ich gesehen habe, wie ein Kandidat „eine Brücke abbrennt“, war, wenn er unhöflich war oder nicht zu Beginn seines ersten Arbeitstages erschien. Die meisten Unternehmen (gute) sollten die schwierige Position, in der Sie sich befinden, respektieren.

Vor vielen Jahren nahm ich einen neuen Job an, bei dem ich 20.000 Dollar mehr pro Jahr bezahlte als mein jetziger. Ich habe meine Kündigung eingereicht. Der damalige Präsident des Unternehmens brachte mich am nächsten Tag in sein Büro und schob mir ein Papier hinüber … Es war ein Gegenangebot von 15.000 Dollar.

In diesem Fall habe ich das Angebot angenommen, weil der neue Job weiter entfernt war, ich umziehen müsste, er in der Stadt lag und ein paar andere Gründe, warum 5.000 $ keine Rolle spielten. Ich blieb weitere 7–8 Jahre und wurde von einem Rüstungsunternehmen für viel mehr als das damals aktuelle Gehalt eingestellt. Ich werde hinzufügen, dass meine Gehaltserhöhungen in diesen Jahren scheiße waren! Nicht einmal die Lebenshaltungskosten … also …

Ich habe meine gegeben

Weiterlesen

Vor vielen Jahren nahm ich einen neuen Job an, bei dem ich 20.000 Dollar mehr pro Jahr bezahlte als mein jetziger. Ich habe meine Kündigung eingereicht. Der damalige Präsident des Unternehmens brachte mich am nächsten Tag in sein Büro und schob mir ein Papier hinüber … Es war ein Gegenangebot von 15.000 Dollar.

In diesem Fall habe ich das Angebot angenommen, weil der neue Job weiter entfernt war, ich umziehen müsste, er in der Stadt lag und ein paar andere Gründe, warum 5.000 $ keine Rolle spielten. Ich blieb weitere 7–8 Jahre und wurde von einem Rüstungsunternehmen für viel mehr als das damals aktuelle Gehalt eingestellt. Ich werde hinzufügen, dass meine Gehaltserhöhungen in diesen Jahren scheiße waren! Nicht einmal die Lebenshaltungskosten … also …

Ich habe meine vierwöchige Kündigungsfrist gegeben … einen Tag oder so später vorspulen …

Der neue CEO schob mir ein Stück Papier zu. Ich weigerte mich, es umzudrehen. Ich sagte ihm, wenn er in die Nähe meines neuen Gehalts kommt, wäre ich beleidigt, da Sie mir in den letzten Jahren bessere Gehaltserhöhungen hätten geben können. Wenn es nicht einmal annähernd wäre, wäre ich beleidigt, weil Sie nicht wertschätzen, was ich in den letzten Jahren getan habe, buchstäblich Millionen von Dollar für neue Geräte gespart und das Geschäft automatisiert habe.

Ich verließ das Unternehmen und habe mich in diesen fast 15 Jahren recht gut geschlagen. Kürzlich wechselte ich mit einer weiteren erheblichen Gehaltserhöhung zu einem anderen Unternehmen. Ich habe mein Gehalt verdreifacht, seit ich die erste Firma verlassen habe.

Nein solltest du nicht. Stellen Sie sicher, dass Sie das Angebot zuerst schriftlich haben und sorgfältig lesen und sicherstellen, dass der Vertrag Ihren Erwartungen, Ihrem Gehalt, Ihrem Startdatum entspricht und alles andere enthält, was zuvor während des Einstellungsprozesses besprochen wurde. Wenn der Kontakt in Ordnung ist, unterschreiben, zurücksenden, Empfang bestätigen und dann kündigen.

Wenn Sie ohne Vertrag kündigen, riskieren Sie:

  • das Unternehmen von einem mündlichen Angebot zurücktritt, wenn es aus irgendeinem Grund seine Meinung ändert, z. B. aus finanziellen oder anderen Gründen im Zusammenhang mit der Position. Sie können hier nichts tun, da es sich nur um eine mündliche Vereinbarung handelt; Daher müssen Sie Ihre Kündigung widerrufen
Weiterlesen

Nein solltest du nicht. Stellen Sie sicher, dass Sie das Angebot zuerst schriftlich haben und sorgfältig lesen und sicherstellen, dass der Vertrag Ihren Erwartungen, Ihrem Gehalt, Ihrem Startdatum entspricht und alles andere enthält, was zuvor während des Einstellungsprozesses besprochen wurde. Wenn der Kontakt in Ordnung ist, unterschreiben, zurücksenden, Empfang bestätigen und dann kündigen.

Wenn Sie ohne Vertrag kündigen, riskieren Sie:

  • das Unternehmen von einem mündlichen Angebot zurücktritt, wenn es aus irgendeinem Grund seine Meinung ändert, z. B. aus finanziellen oder anderen Gründen im Zusammenhang mit der Position. Sie können hier nichts tun, da es sich nur um eine mündliche Vereinbarung handelt; daher müssen Sie Ihre Kündigung widerrufen (siehe letzter Punkt);
  • Sie erhalten den Vertrag und er entspricht nicht Ihrem Gehalt/anderen Anforderungen oder wie beim Vorstellungsgespräch versprochen. Sie können es in Frage stellen, aber wenn sie sich nicht rühren, dann akzeptieren Sie es entweder oder Sie müssen Ihren derzeitigen Arbeitgeber bitten, Ihre Kündigung zu widerrufen.
  • Die Bitte, Ihre Kündigung rückgängig zu machen – hängt von Ihrer Beziehung und Ihrem Werdegang ab – aber unabhängig davon kann Ihr aktueller Arbeitgeber dies ablehnen, da Sie gezeigt haben, dass Sie das Interesse verloren haben / nicht loyal sind und weitermachen möchten, oder sich nicht rühren, da er entschieden hat, dass er bis zu Einsparungen erzielen kann Abschaffung oder Herabstufung Ihrer derzeitigen Stelle usw. Wenn dies passiert, dann sind Sie arbeitslos!

Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, den Job anzunehmen, macht es keinen Sinn, dies zu erwähnen. Es ist, als würde man ein Hundeleckerli baumeln lassen, ohne die Absicht, es loszulassen. Schließlich fängt der Welpe die Scharade und verliert das Interesse.

Wenn Sie sich entschieden haben, den Job anzunehmen, seien Sie bereit, ihn anzunehmen. Hier ist der Grund:

1.) Sobald ein Arbeitgeber erfährt, dass der Arbeitnehmer auf Stellensuche war, beginnt er mit der Vorbereitung der Stellenbesetzung.

2.) Ein Jobangebot zu bekommen verändert dich. Selbst wenn Sie das erste nicht nehmen, beginnen Sie, sich die Möglichkeiten von etwas Größerem und Besserem vorzustellen.

3.) Es besteht die Möglichkeit, dass Sie als unre angesehen werden

Weiterlesen

Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, den Job anzunehmen, macht es keinen Sinn, dies zu erwähnen. Es ist, als würde man ein Hundeleckerli baumeln lassen, ohne die Absicht, es loszulassen. Schließlich fängt der Welpe die Scharade und verliert das Interesse.

Wenn Sie sich entschieden haben, den Job anzunehmen, seien Sie bereit, ihn anzunehmen. Hier ist der Grund:

1.) Sobald ein Arbeitgeber erfährt, dass der Arbeitnehmer auf Stellensuche war, beginnt er mit der Vorbereitung der Stellenbesetzung.

2.) Ein Jobangebot zu bekommen verändert dich. Selbst wenn Sie das erste nicht nehmen, beginnen Sie, sich die Möglichkeiten von etwas Größerem und Besserem vorzustellen.

3.) Es besteht die Möglichkeit, dass Sie als unzuverlässiger Mitarbeiter mit einem Fuß vor der Tür angesehen werden. Ob Sie ein harter Arbeiter sind, spielt keine Rolle. Dies könnte bedeuten, dass Sie weniger Möglichkeiten haben, bei Beförderungen übergangen werden und / oder sinnvolle Projekte nicht zugewiesen bekommen.

Bitte um ein Treffen ist möglich. Ich würde diese Art von Gespräch nicht als Zwischenstopp empfehlen, da es sich wie ein Hinterhalt anfühlen könnte. Teilen Sie ihnen mit, wo Sie bei der Arbeit stehen (was Ihnen an Ihrem Job gefallen hat und was Ihnen fehlt), dass Sie ein Angebot erhalten haben, und lassen Sie sie wissen, dass Sie beabsichtigen, es anzunehmen. Halten Sie nicht nach einem Gegenangebot Ausschau, weil sie möglicherweise keines machen … zumindest nicht in diesem ersten Gespräch. Denken Sie daran, wann Sie planen, bis zu bleiben, und eine Antwort darauf, warum Sie eine Abreise in Betracht ziehen.

Halten Sie es kurz, ehrlich und auf den Punkt. Schreibe notfalls auf, was du sagen möchtest. Beschränken Sie es auf 3 schnelle Punkte.

Sagen Sie ihnen direkt, sagen Sie, hören Sie zu, ich bin sehr daran interessiert, mit Ihrer Organisation zusammenzuarbeiten, aber könnten Sie mir 4 bis 6 Wochen Zeit geben, um mich auf einen reibungslosen Übergang vorzubereiten, da ich gerade einem Unternehmen beim Aufbau eines Vertriebsteams helfe und mich weigere, zu gehen nicht wegen des Geldes oder der Situation, sondern weil ich mein Wort gegeben habe und für mich gibt es zwei Dinge, die ich auf dieser Welt habe, und das sind meine Eier und mein Wort, und ich breche sie für niemanden

Also wollte ich Ihnen den professionellen Knicks machen, Sie nur um 1% Ihres Vertrauens zu bitten, und wenn Sie dies für unsere Situation tun können, verspreche ich Ihnen, dass ich nicht j bin

Weiterlesen

Sagen Sie ihnen direkt, sagen Sie, hören Sie zu, ich bin sehr daran interessiert, mit Ihrer Organisation zusammenzuarbeiten, aber könnten Sie mir 4 bis 6 Wochen Zeit geben, um mich auf einen reibungslosen Übergang vorzubereiten, da ich gerade einem Unternehmen beim Aufbau eines Vertriebsteams helfe und mich weigere, zu gehen nicht wegen des Geldes oder der Situation, sondern weil ich mein Wort gegeben habe und für mich gibt es zwei Dinge, die ich auf dieser Welt habe, und das sind meine Eier und mein Wort, und ich breche sie für niemanden

Also wollte ich Ihnen den professionellen Knicks machen, Sie nur um 1% Ihres Vertrauens zu bitten, und wenn Sie dies für unsere Situation tun können, verspreche ich Ihnen, dass ich nicht nur die anderen 99% Ihres Vertrauens verdienen werde, sondern ich versichere Ihnen, dass wir auch in Zukunft viele Geschäfte buchen werden, also was sagen Sie?

Das wird sie umhauen, es sagt, dass du gut bist, es sagt, dass deine Integrität solide ist, aber es sagt auch, dass es sich lohnt, darauf zu warten, weil du ein BALLER bist!

Wenn Geld dein Liebling ist, dann hast du die Antwort

Wenn Sie sich die Mühe gemacht haben, einen neuen Job zu finden, und dann Ihrem Vorgesetzten mitteilen, dass Sie kündigen, weil der neue Job ein höheres Gehalt zahlt, dann viel Glück für Sie

Ich werde andere Faktoren nicht diskutieren, weil es klar ist, dass Ihr Ziel geldgetrieben war, aber denken Sie einfach als Mensch an all die Menschen zurück, die Sie gestresst haben, weil Sie den Job, den Sie bekommen haben, nicht bekommen haben. Jemand könnte diesen Job wegen schlimmer finanzieller Schwierigkeiten usw. gebraucht haben.

Zu oft egozentrisch gewesen schadet anderen, die sich an das liebe Leben klammern, schauen Sie nicht weit, schauen Sie sich Afrika an, der Präsident isst 3 Mahlzeiten am Tag

Weiterlesen

Wenn Geld dein Liebling ist, dann hast du die Antwort

Wenn Sie sich die Mühe gemacht haben, einen neuen Job zu finden, und dann Ihrem Vorgesetzten mitteilen, dass Sie kündigen, weil der neue Job ein höheres Gehalt zahlt, dann viel Glück für Sie

Ich werde andere Faktoren nicht diskutieren, weil es klar ist, dass Ihr Ziel geldgetrieben war, aber denken Sie einfach als Mensch an all die Menschen zurück, die Sie gestresst haben, weil Sie den Job, den Sie bekommen haben, nicht bekommen haben. Jemand könnte diesen Job wegen schlimmer finanzieller Schwierigkeiten usw. gebraucht haben.

Zu oft egozentrisch gewesen schadet anderen, die sich an das liebe Leben klammern, schauen Sie nicht weit, schauen Sie auf Afrika, der Präsident isst 3 Mahlzeiten am Tag und trägt in Italien hergestellte Anzüge, doch Menschen, die ihn an die Macht bringen, haben eine magere Mahlzeit mit SAP oder Suppe und Verwenden Sie schmutzige alte zerrissene Lumpen

Viel Glück

Related Post: