Gibt Es Eine Möglichkeit, Ein Kanadisches Stellenangebot Zu Erhalten, Während Ich Mich Aus Indien Bewerbe, Sodass Mein Express-Eintrag Leicht Gelöscht Wird Und Ein Stellenangebot 600 Punkte Für Den Express-Eintrag Einbringt?

Gibt Es Eine Möglichkeit, Ein Kanadisches Stellenangebot Zu Erhalten, Während Ich Mich Aus Indien Bewerbe, Sodass Mein Express-Eintrag Leicht Gelöscht Wird Und Ein Stellenangebot 600 Punkte Für Den Express-Eintrag Einbringt?

February 4, 2023, by Burkhard Heiden, Angebot

Jedes Mal, wenn ich eine Antwort lese, die jemandem von außerhalb Kanadas sagt, er solle sich bei einer Online-Jobbörse bewerben, um einen Job in Kanada zu bekommen, verdrehe ich die Augen. Wenn Sie nicht über Weltklasse-Expertise verfügen … und ich spreche von einem anerkannten, führenden Experten auf Ihrem Gebiet, in welchem ​​Fall Sie diese Frage wahrscheinlich nicht auf Quora stellen würden … ist es unmöglich, von außerhalb Kanadas einen Job in Kanada zu bekommen.

Deshalb…

Um jemanden von außerhalb Kanadas einzustellen, muss der Arbeitgeber eine positive Arbeitsmarktverträglichkeitsprüfung (LMIA) einholen, die beweist, dass es in Kanada niemanden gibt, der diesen Job machen kann.

Diese Regelung gibt Arbeitnehmern bereits

Weiterlesen

Jedes Mal, wenn ich eine Antwort lese, die jemandem von außerhalb Kanadas sagt, er solle sich bei einer Online-Jobbörse bewerben, um einen Job in Kanada zu bekommen, verdrehe ich die Augen. Wenn Sie nicht über Weltklasse-Expertise verfügen … und ich spreche von einem anerkannten, führenden Experten auf Ihrem Gebiet, in welchem ​​Fall Sie diese Frage wahrscheinlich nicht auf Quora stellen würden … ist es unmöglich, von außerhalb Kanadas einen Job in Kanada zu bekommen.

Deshalb…

Um jemanden von außerhalb Kanadas einzustellen, muss der Arbeitgeber eine positive Arbeitsmarktverträglichkeitsprüfung (LMIA) einholen, die beweist, dass es in Kanada niemanden gibt, der diesen Job machen kann.

Diese Regelung gibt Arbeitnehmern, die sich bereits in Kanada befinden, Vorrang für verfügbare Stellen. Die Regierung will Kanadier und aktuelle Permanent Residents, die bereits im Land sind, zuerst einstellen.

Die Anforderungen für ein LMIA kosten den Arbeitgeber MINDESTENS drei Monate Zeit ... und Werbekosten, die variieren ... weil der Arbeitgeber die Stelle einen Monat lang in ganz Kanada ausschreiben muss.

Ich habe nationale Stellenanzeigen für einen früheren Arbeitgeber veröffentlicht. Die Kosten können leicht Tausende von Dollar betragen. Wenn der Arbeitgeber geeignete Bewerbungen von Kanadiern oder kürzlich PR-Inhabern erhält, hat der Arbeitgeber keinen Grund, außerhalb des Countys einzustellen.

Denken Sie daran, dass es 36 Millionen Kanadier gibt, dass 53 % der kanadischen Arbeitnehmer einen Universitätsabschluss haben und dass PR-Inhaber wahrscheinlich auch hoch gebildet und erfahren sind. Daher gibt es in Kanada in fast allen Fällen jemanden, der qualifiziert ist, die ausgeschriebene Stelle zu besetzen.

Wenn der Arbeitgeber keine geeigneten Bewerber erhält, MUSS der Arbeitgeber vor der Einstellung außerhalb Kanadas NOCH einen LMIA von Employment and Social Development Canada beantragen. Die Bearbeitung dafür dauert zwei Monate. Die Gebühr beträgt 1100 kanadische Dollar.

Dann muss der Arbeitgeber warten, bis die Arbeitserlaubnis (vorübergehend) oder PR (unbefristet) des Stellenbewerbers genehmigt wird, was mindestens sechs Monate und leicht ein Jahr oder länger dauern wird. Wir sprechen also von einer Verzögerung von mindestens einem Jahr und möglicherweise zwei Jahren plus, bevor der auswärtige Arbeiter überhaupt mit der Arbeit beginnen kann.

Wenn zum Beispiel ein Restaurant einen Koch braucht, stellt es deshalb einfach jemanden ein, der bereits in Kanada ist und legal in Kanada arbeiten kann. Wie oben erwähnt, gibt es viele qualifizierte kanadische Bewerber, sowohl hier geborene als auch bereits nach Kanada eingewanderte.

All dies erklärt, warum es für jemanden außerhalb Kanadas so schwierig ist, ein Stellenangebot von einem kanadischen Arbeitgeber zu erhalten. Es ist so zeitaufwändig und so teuer, Mitarbeiter außerhalb Kanadas einzustellen, dass die meisten kanadischen Arbeitgeber eine Bewerbung außerhalb Kanadas nicht einmal prüfen.

Als ich bei der Einstellung für einen früheren Arbeitgeber half, haben wir Bewerbungen aus dem Ausland einfach ungelesen gelöscht - wir hatten bereits Stapel von Bewerbungen von erfahrenen Leuten, die bereits in Kanada waren, also machte es keinen Sinn, die Einreichungen von außerhalb des Landes überhaupt zu öffnen Bewerber.

Viele Unternehmen haben ihre Bewerber-Tracking-Software so eingestellt, dass Bewerbungen von außerhalb des Landkreises automatisch gelöscht werden.

Zusätzlich zu all den regulatorischen Anforderungen haben kanadische Arbeitgeber oft nicht die Zeit oder die Ressourcen, um zu versuchen, ausländische Referenzen/Qualifikationen zu überprüfen, insbesondere solche in einer unbekannten Sprache. Sie sind auch nicht bereit, jemanden einzustellen, den sie noch nie getroffen haben, da kooperative Teamarbeit ein wichtiger Bestandteil kanadischer Arbeitsplätze ist.

Jeder, der Ihnen etwas anderes sagt – besonders wenn er Sie um Geld bittet, um Ihnen einen Job in Kanada zu finden – versucht wahrscheinlich, Sie zu betrügen, um an Ihr Geld zu kommen. Kanada ist außerdem eines der am wenigsten korrupten Länder der Welt, sodass Sie für ein Stellenangebot nicht unter der Hand bezahlen können. Es gibt erhebliche Strafen für diese Art von Betrug.

Wenn Sie von einem Unternehmen aufgefordert werden, für irgendeinen Aspekt eines Stellenangebots zu „zahlen“, ist das kein Job, sondern Betrug. Behalte dein Geld und geh weg.

Übrigens, wenn Sie kein gültiges Stellenangebot haben, wenn Sie sich für die Einwanderung nach Kanada bewerben, müssen Sie genügend Geld zur Verfügung haben, um sich in Kanada während der Neuansiedlung zu ernähren. Der aktuelle Betrag für eine einzelne Person beträgt 12.669 CAD.

Ein Stellenangebot ist NICHT ERFORDERLICH, um nach Kanada einzuwandern.

Einige Sachen. Anu Bis, Kanada hat Provinzen und Territorien, keine „Staaten“. Dies kann für das Vorstellungsgespräch relevant sein.

Wenn Sie zuerst einen Job bekommen wollen, ja, das ist sehr schwierig, aber es kann getan werden. Einige Sachen. Sie müssen wissen, wo Sie leben möchten, um Ihre Jobsuche gezielter durchführen zu können. Kanada ist ein sehr großes Land, von der Ostküste zur Westküste ist eine Entfernung, die größer ist als von Nordindien nach Südindien.

Die Berufsaussichten können zwischen den Regionen und sogar innerhalb der Regionen erheblich variieren. Die Chancen stehen gut, dass der Umzug nach Toronto/Mississauga/Bramptom am einfachsten sein wird. Dort

Weiterlesen

Einige Sachen. Anu Bis, Kanada hat Provinzen und Territorien, keine „Staaten“. Dies kann für das Vorstellungsgespräch relevant sein.

Wenn Sie zuerst einen Job bekommen wollen, ja, das ist sehr schwierig, aber es kann getan werden. Einige Sachen. Sie müssen wissen, wo Sie leben möchten, um Ihre Jobsuche gezielter durchführen zu können. Kanada ist ein sehr großes Land, von der Ostküste zur Westküste ist eine Entfernung, die größer ist als von Nordindien nach Südindien.

Die Berufsaussichten können zwischen den Regionen und sogar innerhalb der Regionen erheblich variieren. Die Chancen stehen gut, dass der Umzug nach Toronto/Mississauga/Bramptom am einfachsten sein wird. Es gibt eine große etablierte indische Gemeinschaft und Sie sind gut. Es gibt auch kleinere, aber aufstrebende Gemeinschaften in anderen Teilen.

Wenn Sie in den Westen ziehen, dh nach Alberta, bekommen Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit einen Job. Das Klima und die Umgebung können unterschiedlich sein, aber es ist eine Chance.

Es gibt viele Immigranten, die in Tim Hortons arbeiten (Kaffee servieren) oder Taxi fahren. Oft haben sie hervorragende Abschlüsse in Ingenieurwissenschaften, Medizin usw.

Ein Umzug nach Kanada ist nicht ohne Risiko. Ich habe gesehen, wie Ehen in Schwierigkeiten gerieten, weil die Frau es gut gemacht hat und der Ehemann es ablehnt, ein Hausmann zu sein.

Wenn Sie sich bewegen, kann dies auch bestimmen, wie gut es Ihnen geht. Dies hängt davon ab, was Sie tun möchten. Die Sommer sind kurz und dann fahren auch viele Manager in den Urlaub. Dies variiert je nach Branche, ist aber eine allgemeine Aussage.

Wenn Sie im Frühjahr hierher kommen und eine Familie haben, bei der Sie wohnen können, können Sie Zeit damit verbringen, nach einer Wohnung zu suchen. Wieder einmal müssen Sie möglicherweise auch mit Studenten um Wohnplätze konkurrieren. Der Sommer ist auch die Saison der Flohmärkte. Ich würde vorschlagen, dass Sie online nachsehen, um sich mit dem Konzept eines „Flohmarkts“ vertraut zu machen. Im Grunde häufen die Leute Dinge an und verkaufen sie dann. Sie stellen vor ihrem Haus einen Tisch auf und verkaufen Waren. Sie können Dinge für wenig Geld kaufen. Zum Beispiel könnten Sie eine Reihe von Wohnzimmermöbeln, Sofas, Tischen usw. für 200 $ kaufen, während es in einem Geschäft 1200 $ kosten könnte. Es gibt Dinge, die Sie kaufen können, und Dinge, die Sie wahrscheinlich weitergeben möchten.

Der letzte Punkt ist, dass Kanada normalerweise ein Land mit 4 verschiedenen Jahreszeiten ist. Dieses Jahr hatten wir zwei, heiß und kalt. Normalerweise gibt es 4 Jahreszeiten und jede ist anders. Winter, Frühling, Sommer und Herbst. Eine weitere Sache, die Sie in Kanada bemerken, ist, dass die Sonne im Winter nie wirklich über Ihnen steht, sie scheint am Horizont entlang zu hüpfen. Wenn Sie aus Indien kommen, besteht meiner Meinung nach eine große Chance, dass Sie an SAD (Seasonally Affected Disorder) leiden.

Ich würde vorschlagen, eine kanadische VOIP-Nummer zu bekommen, aber Sie müssen das tun, nachdem Sie herausgefunden haben, wo Sie leben möchten. Jede Provinz hat ihre eigene „Vibe“ und diese kann auch von Region zu Region variieren. Dinge, die Sie vielleicht in Toronto leicht machen könnten, könnten in Winnipeg sehr schwer zu tun sein (wie Alphonso-Mangos kaufen).

Wenn Sie daran denken, einen Job zu bekommen, finden Sie heraus, wo Sie arbeiten möchten, und richten Sie ein Konto bei Workopolis ein. Es ist eine kanadische Jobbörse und Sie könnten etwas Glück haben. Es gibt andere Jobbörsen und vieles hängt davon ab, was Sie wollen. Workopolis ist sehr allgemein. Leider stehen die Chancen nicht zu Ihren Gunsten, aber wenn es sich auszahlt, könnte es sich sehr gut auszahlen. Du wirst es nicht wissen, wenn du es versuchst. Ich sehe es wie kostenlose Lottoscheine. Die Chancen stehen gut, dass Sie nicht gewinnen, aber sie sind kostenlos und wenn Sie einen Jackpot knacken, könnte es großartig sein.

Related Post: